TORSTEN'S Bastelecke - (H0) PUMA/modus im NOB Design

Bereich für alle Themen rund um Umbauten, Neubauten, Alterungen und Verbesserungen von Modellen.
Benutzeravatar

Cyberrailer
ICE-Sprinter
Beiträge: 5332
Registriert: Mi 14. Mär 2012, 04:53
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Stellpult (selbstbau)
Gleise: Trix C-Gleis
Wohnort: im schönen Saarland
Alter: 42
Kontaktdaten:

Re: Torsten's Bastelecke

#201

Beitrag von Cyberrailer »

Hallo Torsten

Also deine letzten Umbauten gefallen mir echt gut.
Da sieht man mal, was alles in Spur Z möglich ist !

Gruß Mario

Benutzeravatar

Threadersteller
torsten83
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3071
Registriert: Mi 7. Nov 2007, 07:52
Nenngröße: Z
Stromart: DC
Steuerung: analog&digital
Gleise: PECO
Wohnort: Düsseldorf
Alter: 36
Kontaktdaten:

Re: Torsten's Bastelecke

#202

Beitrag von torsten83 »

Danke Mario :)

Für den Herbst stehen einige Fertigstellungen auf dem Plan. Ich werde berichten :wink:

Hat jemand vielleicht einen Tipp bezüglich Gold Caps für mich? Ich fahre analog und möchte einige meiner Wagen mit Innenbeleuchtung versehen, weil ich aber nicht Technik und Hohlraum, sondern meine Inneneinrichtungen anstrahlen möchte, brauche ich auch einen relativ kleinen Gold Cap. Hat da jemand einen Tipp für mich? Ich denke, N-Bahner werden ähnliche Herausforderungen haben.

Grüße,
Torsten

Benutzeravatar

Threadersteller
torsten83
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3071
Registriert: Mi 7. Nov 2007, 07:52
Nenngröße: Z
Stromart: DC
Steuerung: analog&digital
Gleise: PECO
Wohnort: Düsseldorf
Alter: 36
Kontaktdaten:

Re: Torsten's Bastelecke

#203

Beitrag von torsten83 »

Hallo,

heute mal zurück zum Thema "Kurzkupplung" für Z, eigentlich ist es ja nur ein kürzeres Kuppeln, aber optisch schon ein Fortschritt. Heute gibt es Bilder vom ersten umgerüsteten Zug mit der gedruckten kurzen Kupplung. Einem IC mit verschiedenen Wagentypen:
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Auch R195 und selbst die S-Kurve aus R195 konnte problemlos befahren werden:
Bild
Bild

Der Zug in voller Pracht:
Bild

Dürfte in der Farbgebung im Original ein höchst seltenes Ereignis gewesen sein. Ich kann mich zumindest nur an einzigen Zug erinnern, den ich seinerzeit komplett in dem Farbschema lackiert gesehen habe.

Grüße,
Torsten

Benutzeravatar

Threadersteller
torsten83
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3071
Registriert: Mi 7. Nov 2007, 07:52
Nenngröße: Z
Stromart: DC
Steuerung: analog&digital
Gleise: PECO
Wohnort: Düsseldorf
Alter: 36
Kontaktdaten:

Re: Torsten's Bastelecke

#204

Beitrag von torsten83 »

Hallo,

auch wenn die Uhr für diese Zuggattung bei der DB AG längst tickt, so präsentiere ich meinen AutoZug mit der umgestalteten 115.509:
Bild

Grüße,
Torsten

Benutzeravatar

Threadersteller
torsten83
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3071
Registriert: Mi 7. Nov 2007, 07:52
Nenngröße: Z
Stromart: DC
Steuerung: analog&digital
Gleise: PECO
Wohnort: Düsseldorf
Alter: 36
Kontaktdaten:

Re: Torsten's Bastelecke

#205

Beitrag von torsten83 »

Hallo,

nach etwas über 1 Jahr ohne Meldung zu dem Thema Touristik nun der Endzustand zu den 103ern und fast zu dem Kapitel Touristik (nur die Wagen hintere Reihe bekommen nun noch neue Decals verpasst). Weniger Worte, viele Fotos:

218er Doppel mit Zug, die Wagen bekommen als nächstes neue Decals:
Bild
Bild

Alt trifft neu, der alte trägt dafür eine zierliche Stromabnehmerattrappe:
Bild

KINDERLAND mit farbenfroher Entdeckerwelt:
Bild

Die Lokomotiven:
Bild
Bild

Die Wagen:
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Bevor einer fragt, ob ich noch alle Latten am Zaun habe: der vordere Zug gehört mir, der mittlere und der hintere zwei Freunden.

Urlauber-Grüße,
Torsten


Lokpaint
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2704
Registriert: Fr 10. Nov 2006, 00:41
Nenngröße: H0
Alter: 54
Kontaktdaten:
Niederlande

Re: Torsten's Bastelecke

#206

Beitrag von Lokpaint »

Hallo

Schööön! :D

bart


rale1966
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 404
Registriert: So 6. Dez 2009, 11:05
Nenngröße: Z
Wohnort: Kleve
Alter: 53
Deutschland

Re: Torsten's Bastelecke

#207

Beitrag von rale1966 »

Ich habe es gerade entdeckt ,

super super super richtig toll !!!

Gruß Rale

Benutzeravatar

trashmaster
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1784
Registriert: Mo 25. Okt 2010, 23:40
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Analog & Digital
Gleise: Roco Line
Wohnort: Wien
Alter: 35
Österreich

Re: Torsten's Bastelecke

#208

Beitrag von trashmaster »

Bitte entschuldige die Wortwahl aber: Sehr geil!

Mit was nimmst du die Decals wieder ab ohne den Lack zu beschädigen?
Grüße Georg

Benutzeravatar

Threadersteller
torsten83
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3071
Registriert: Mi 7. Nov 2007, 07:52
Nenngröße: Z
Stromart: DC
Steuerung: analog&digital
Gleise: PECO
Wohnort: Düsseldorf
Alter: 36
Kontaktdaten:

Re: Torsten's Bastelecke

#209

Beitrag von torsten83 »

Danke und Georg: das darf der Freund selber machen - nachher mache ich die Modelle noch kaputt :oops:
Nach Praxis-Empfehlung im ZFE Forum sollte Softer + Abrollen mit dem Pinsel klappen und am Gepäckwagen hat das genau so auch funktioniert. Das geht aber wohl nur, wenn auf den Decal kein Schutzlack aufgebracht wurde. Er hat es einweichen lassen eine Seite hoch geklappt, danach ließ es sich in einem abziehen.

Grüße,
Torsten

Benutzeravatar

Kehrdiannix
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1570
Registriert: Di 21. Dez 2010, 18:05
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: analog
Gleise: Märklin M
Kontaktdaten:

Re: Torsten's Bastelecke

#210

Beitrag von Kehrdiannix »

Hallo Torsten,

der Touristskzug macht ja gewaltig was her! Schaut toll aus, auch die schiere Masse an Wagen. Das alles mal zu einem Zug zusammengekuppelt ... :shock:


Gruß,
David

Benutzeravatar

Threadersteller
torsten83
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3071
Registriert: Mi 7. Nov 2007, 07:52
Nenngröße: Z
Stromart: DC
Steuerung: analog&digital
Gleise: PECO
Wohnort: Düsseldorf
Alter: 36
Kontaktdaten:

Re: Torsten's Bastelecke

#211

Beitrag von torsten83 »

Hallo David,

da sagst Du was! Ein 23 Wagentouristikzug wäre sogar mal ein Video wert gewesen. Da hätten die beiden 218 der 103 auch ganz nötigen Vorspann geleistet :D

Wenn die anderen 7 umbeschriftet sind, versuche ich mal ein Foto von einem 15-Wagenzug. Herr Nothaft hat schon eine schnelle Lieferung der benötigten Decals in Aussicht gestellt 8)

Grüße,
Torsten

Benutzeravatar

Threadersteller
torsten83
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3071
Registriert: Mi 7. Nov 2007, 07:52
Nenngröße: Z
Stromart: DC
Steuerung: analog&digital
Gleise: PECO
Wohnort: Düsseldorf
Alter: 36
Kontaktdaten:

Re: Torsten's Bastelecke

#212

Beitrag von torsten83 »

Hallo,

heute reichlich Fotos von Modellen, die aktuell in der Bearbeitung sind.

Große Fortschritte machen die TUI Züge, der erste Zug ist farblich fertig, ihm fehlenden noch die Decals, die die Türgummis nachstellen und natürlich ein paar Fenster...

Im Original eine typische Zusammenstellung mit einer 110.3:
Bild

Hätte sich auch gut gemacht, eine 103.1 in blau/beige vor dem TUI Ferien Express:
Bild

schicke Zugkreuzung:
Bild

Werden als nächste umgestaltet, der zweite Zug:
Bild

Neben der blau/beigen 103 entstand auch die RHEINGOLD E03 in Anlehnung an das Roco/DB Museum-Vorbild, jedoch etwas abgewandelt, zum Beispiel mit Betriebsnummer auf der Seite und mit Scherenstrom:
Bild

so macht sich die Lok gut vor historischen RHEINGOLD Wagen, als auch vor modernen TEE Wagen:
Bild
Bild

Auch die blau/beige 103 darf hier mal TEE ziehen:
Bild

...und nun wird weiter gebastelt :)

Grüße,
Torsten


rale1966
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 404
Registriert: So 6. Dez 2009, 11:05
Nenngröße: Z
Wohnort: Kleve
Alter: 53
Deutschland

Re: Torsten's Bastelecke

#213

Beitrag von rale1966 »

Torsten,

der TUI ist wunderbar !!!
Sabber :-)

Klasse gemacht, du bist der Größte

Gruß Rale


bahngarfield
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2967
Registriert: Mi 5. Aug 2009, 20:05

Re: Torsten's Bastelecke

#214

Beitrag von bahngarfield »

Formidable Arbeit, spitzenmäßig wie immer - und dazu in Z (was mich immer besonders beeindruckt)! Aber sag' mal kann es sein dass Du es bislang sträflich unterlassen hast, uns Deine wunderbaren Zugpferde in unserem (mittlerweile verschobenen) Dauerbrenner-Lackierungen-Thread zu präsentieren??? Dann aber... - zumal es ja auch noch 103er sind! ;-)

Grüße!

Christian

Benutzeravatar

Threadersteller
torsten83
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3071
Registriert: Mi 7. Nov 2007, 07:52
Nenngröße: Z
Stromart: DC
Steuerung: analog&digital
Gleise: PECO
Wohnort: Düsseldorf
Alter: 36
Kontaktdaten:

Re: Torsten's Bastelecke

#215

Beitrag von torsten83 »

Danke Rale und Christian, ihr schmeichelt mir 8)

Heute habe ich auch mal endlich meine ÖBB Doppelstockwagen mit Decals versehen, leider sind die Wiesel-Ausdrucke sehr empfindlich gewesen, vielleicht auch, weil die nun schon 2 Jahre hier lagerten und so musste ich einen Wagen als ÖBB beschriften, als keine Wiesel mehr als Ersatz da waren. Bisschen Abwechslung für den Zug :wink:

Bild
Bild
Bild

Da fehlt jetzt noch der CityShuttle Schriftzug am linken Wagenende, den muss ich erst mal zeichnen und dann beim Drucker-Onkel in Auftrag geben.

So ganz glücklich bin ich noch nicht mit dem Gesicht des Steuerwagen, das der Lok 2000 ist zwar näher dran, als das Görlitzer Gesicht beim Märklin, nur so ganz nach dem Vorbild schaut es nicht aus. Dafür trägt der Steuerwagen so das gleiche Gesicht, wie meine 1014 auf Re 460 Basis und im Original sind 1014 und der Steuerwagen sich im Gesicht ja auch sehr ähnlich.

Grüße,
Torsten

Benutzeravatar

Threadersteller
torsten83
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3071
Registriert: Mi 7. Nov 2007, 07:52
Nenngröße: Z
Stromart: DC
Steuerung: analog&digital
Gleise: PECO
Wohnort: Düsseldorf
Alter: 36
Kontaktdaten:

Re: Torsten's Bastelecke

#216

Beitrag von torsten83 »

Hallo,

nun können Zettis auch stilecht in den Urlaub fahren, in Epoche IV mit dem TUI:

Bild
Bild

Der treff-Wagen von beiden Seiten:
Bild
Bild

Ein Liegewagen von beiden Seiten:
Bild
Bild

oder in Epoche V mit dem UrlaubsExpress (UEx) der DB Touristik, hier nun auch der letzte Zug mit Diesel-Doppelbespann:
Bild

Die neuen Decals von Andreas Nothaft werten die Wagen auf und geben ihnen ein einheitliches Erscheinungsbild:
Bild

Grüße,
Torsten

Benutzeravatar

Threadersteller
torsten83
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3071
Registriert: Mi 7. Nov 2007, 07:52
Nenngröße: Z
Stromart: DC
Steuerung: analog&digital
Gleise: PECO
Wohnort: Düsseldorf
Alter: 36
Kontaktdaten:

Re: Torsten's Bastelecke

#217

Beitrag von torsten83 »

Hallo,

ganz richtig ist es hier nicht, aber einen extra Beitrag wollte ich auch nicht aufmachen... nun gut, diesen Zug habe ich heute geschenkt bekommen und der ist ein Selbstbau. Nur die Lok basiert auf einem Märklin-Fahrwerk. Heute früh habe ich dann noch schnell vor der Arbeit ein paar Fotos geschossen, um ihn stolz vorzuzeigen, meinen neuen ÖBB Wiesel-Zug mit 1014 auch noch in meiner liebsten Lackvariante als RailCargoAustria :sabber:

Bild
Eingerahmt von anderen Lieblingszügen, so durfte die 1044.208 mit RCA-Logo (Kleinserienmodell von SMZ http://www.sondermodellez.at ) natürlich nicht die Ankunft verpassen  ;)

Meine kibri-Fertiganlage ist allerdings mit so viel schönem Zug überfordert und so können nur drei Wagen diese Rampe hoch geschoben werden, der vierte Wagen wird mit durchdrehenden Achen quittiert, nun vielleicht gibt es mal einen Satz Haftreifen für die Lok. Nur deshalb ist der vierte Wagen gerade als Kamelbuckel in einem anderen Zug unterwegs, vielleicht wird ja aber auch mal ein weiterer Doppelstockzug daraus  8)

Bild
Bild

Die Lok bietet sich mit der Beschriftung geradezu auch für Güterzüge an, eine Rh 1142 (ebenfalls ein Kleinserienmodell von SMZ) kann den Schiebedienst alternativ übernehmen, so kommen bei ihr auch die roten Schlussleuchten mal zu einer sinnvollen Verwendung:
Bild
Bild

3x Doppelstock-Typen in einem Zug vereint, der linke ist Märklin Stand in IC lackierung, der rechte ein Thonfeld Wagen nach Vorbild der Deutschen Reichsbahn:
Bild

Die Wagen haben eingesetzte schwarze Fenster, die Fensterrahmen kann ich fotografisch nicht erfassen, das schwarz schluckt, was das Auge noch sehen kann:
Bild

Mir gefällt der Zug tierisch und ich hoffe, dass da schon bald weitere Exemplare auf der Anlage rollen.

Grüße,
Torsten


Joost
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 90
Registriert: Fr 25. Jul 2014, 06:53
Nenngröße: N
Stromart: digital
Steuerung: Multimaus / Vissienet
Gleise: Peco 55 / Minitrix
Wohnort: R-dam NL
Alter: 34
Kontaktdaten:

Re: Torsten's Bastelecke

#218

Beitrag von Joost »

Ich finde es erstaunlich was du da in große 1 zu 220 herstellt! Die Züge sehen fast wie Fabrik Modellen aus.

Wirklich toll!
M.F.G. Joost

Lid von: Bild
Baut momentan: "Clubbaan MC de Spoorstaaf: Modulen (Kiel-Nordhafen)"

Benutzeravatar

Threadersteller
torsten83
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3071
Registriert: Mi 7. Nov 2007, 07:52
Nenngröße: Z
Stromart: DC
Steuerung: analog&digital
Gleise: PECO
Wohnort: Düsseldorf
Alter: 36
Kontaktdaten:

Re: Torsten's Bastelecke

#219

Beitrag von torsten83 »

Danke für das Kompliment Joost. 8)

Benutzeravatar

Cyberrailer
ICE-Sprinter
Beiträge: 5332
Registriert: Mi 14. Mär 2012, 04:53
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Stellpult (selbstbau)
Gleise: Trix C-Gleis
Wohnort: im schönen Saarland
Alter: 42
Kontaktdaten:

Re: Torsten's Bastelecke

#220

Beitrag von Cyberrailer »

Hallo Torsten

Ich hab die Tage auf der Börse wieder gesehen, wie klein doch die Z-Modelle sind.
Daher nochmal :
Das ist der Hammer, was Du hier zeigen tust !!!

Gruß Mario

Benutzeravatar

Threadersteller
torsten83
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3071
Registriert: Mi 7. Nov 2007, 07:52
Nenngröße: Z
Stromart: DC
Steuerung: analog&digital
Gleise: PECO
Wohnort: Düsseldorf
Alter: 36
Kontaktdaten:

Re: Torsten's Bastelecke

#221

Beitrag von torsten83 »

Danke Mario :D

Das 1014 Modell habe ich die Tage nach meinem Geschmack etwas angepasst. Der Grauton war leider etwas hell und die Lok geringfügig zu hochbeinig. Die Drehgestellblenden sind noch etwas zu groß, da bekomme ich Mitte Jänner jedoch kleinere Austauschteile :)

Bis die neuen Blenden da sind, habe ich dann die alten umgefärbt, sowie den Rahmen und die Lokdächer an den Führerständen in umbragrau lackiert. Das Innenleben habe ich in der Weise überarbeitet, dass der Gussblock nun oben schlanker gefeilt ist und der Deckel so etwa 1,5 mm tiefer sitzt, so kann die Lok nun Puffer an Puffer zwischen anderen stehen. Leider hat die Lok dabei vorerst ihre Beleuchtung eingebüßt:

Bild

Bei der Überarbeitung gab es dann auch noch 2 Haftreifen von einer anderen Lok ausgeliehen, was der Lok Bärenkräfte gibt. 6 EC-Wagen kann sie nun befördern, was sie bei einer ausgiebigen Testfahrt unter Beweis stellte.

Bahnhofsausfahrt:
Bild

Runter ins Tal:
Bild

Ab durch die Bahnhofsunterquerung:
Bild

Wenn die Lok schon mal da ist... "Talblick-Panorama" :lol:
Bild

Wieder rauf zum Bahnhof, an der Brücke ist mehr als die halbe Rampe geschafft:
Bild

Das grau der Dachschrägen wirkt nun wirklich heller... nun, das lässt sich nicht ändern und ist eben auf Sonnenausbleichung zurückzuführen :wink:

Grüße,
Torsten

Benutzeravatar

Threadersteller
torsten83
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3071
Registriert: Mi 7. Nov 2007, 07:52
Nenngröße: Z
Stromart: DC
Steuerung: analog&digital
Gleise: PECO
Wohnort: Düsseldorf
Alter: 36
Kontaktdaten:

Re: Torsten's Bastelecke

#222

Beitrag von torsten83 »

Hallo,

heute mal meine geänderten 150er.

Die E50 links außen und die linke blau/beige 150 haben "Glubschaugen" erhalten. Alle Loks sind wenigstens mit neuen Betriebsnummern umbeschriftet, die orientrote ist komplett neu lackiert (war vorher auch blau/beige):

Bild
Bild

Die grüne 150 045 hat die Regenrinne verloren und Neulack in Chromoxidgrün erhalten, auch ein paar Farbflicken wollte ich nachstellen, das ist mir weniger gelungen:
Bild

Bei E50 020 musste ich eine neue Dachleitung stückeln, da kommen morgen von Märklin die benötigten Ersatzteile :D
Bild

Für neue Drehgestellblenden überlege ich mir noch was, die von der 103 sehen falsch aus, die von der Ae 6/6 der SBB sind auch kein wirklicher Zugewinn mit denen ich eine Lok testweise umgestaltet habe.

Grüße,
Torsten

Benutzeravatar

hurailer
InterRegio (IR)
Beiträge: 219
Registriert: Mo 27. Apr 2009, 15:15
Nenngröße: Z
Stromart: DC
Steuerung: analog - Heisswolf
Gleise: Märklin
Wohnort: bei Hanau
Alter: 33
Kontaktdaten:

Re: Torsten's Bastelecke

#223

Beitrag von hurailer »

Hallo Torsten,

als von MWB gibt es gegossene Drehgestellblenden aus Resin für die E50 und Br 150. Nicht ganz billig, aber verbessern das Erscheinungsbild um Längen: http://www.mwb-spur-z.de/epages/6136257 ... s%C3%A4tze

Ich muss auch endlich mal die Tui-Wagen von dir auspacken. Liegen immer noch in der Schachtel hier rum. :oops: :D

Gruß
Andreas
Bild

Benutzeravatar

Threadersteller
torsten83
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3071
Registriert: Mi 7. Nov 2007, 07:52
Nenngröße: Z
Stromart: DC
Steuerung: analog&digital
Gleise: PECO
Wohnort: Düsseldorf
Alter: 36
Kontaktdaten:

Re: Torsten's Bastelecke

#224

Beitrag von torsten83 »

Hallo Andreas,

die habe ich auch schon mal in Betracht gezogen, habe aber gehört, dass die im Anlagenbetrieb problematisch sein sollen. Hast Du da andere Erfahrungen?

Bei Märklin kann man die neuen Drehgestellblenden auch kaufen. Vorteil ist sicher, dass das optisch dann gut zu den neuen 150 passt, aber mit fast 40 € je Lok (inklusive 6 neuer Antriebsachsen) ist die Umrüstung auch nicht gerade günstig :cry:

Grüße,
Torsten

Benutzeravatar

Threadersteller
torsten83
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3071
Registriert: Mi 7. Nov 2007, 07:52
Nenngröße: Z
Stromart: DC
Steuerung: analog&digital
Gleise: PECO
Wohnort: Düsseldorf
Alter: 36
Kontaktdaten:

Re: Torsten's Bastelecke

#225

Beitrag von torsten83 »

Hallo,

Trotz Verspätungsmeldung von ca. 1 Monat hat shapeways es dann doch noch geschafft vor Weihnachten zu liefern 8-)

Zu Beginn war das Puzzle. Fünf Lokgehäuse ein Riegel Kupplungen und ein Haufen Drehgestellblenden, zum Glück kein all zu schweres Puzzle:
Bild

Obwohl es nur 18 Vorbilder waren, gab es alleine vier mir bekannte verschiedene Dachausrüstungen. Von oben nach unten:
+ Häufigste Variante mit den äußeren Stromabnehmern, sowie kompletter Dachgeräteausrüstung
+ mit teilweise demontierter Dachausrüstung
+ Variante mit 4 Stromabnehmern für den EC-Verkehr nach Ungarn
+ Ursprungsvarainte mit beiden inneren Stromabnehmern
Bild

Nach der aufwendigen Reinigung wurden die Lokgehäuse grundiert und lackiert:
Bild
Bild

Stelldichein mit 1014.011 und ihren Schwestern 005 im CAT Design, sowie 002 im Standard-Lack:
Bild

Dachunterschiede, nun in Farbe und bunt:
Bild
Bild

Trotz neuer verlängerter Kupplung reicht es für den Tandembetrieb noch nicht:
Bild

Grüße,
Torsten

Antworten

Zurück zu „Umbauten / Eigenbauten“