Boden leimen und darauf Gleise / Schotter

Bereich für alle Fragen von Anfängern und Einsteigern rund um die Modellbahn.
Antworten

Threadersteller
Andy9
InterRegio (IR)
Beiträge: 207
Registriert: Fr 27. Sep 2013, 15:26
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: CS2
Gleise: C-Gleis
Alter: 39

Boden leimen und darauf Gleise / Schotter

#1

Beitrag von Andy9 » Mo 10. Jun 2019, 16:42

Hallo,

normal legt man seine K-Gleise auf die Platte, streut und verteilt Schotter und dann kommt Weissleim etc drüber.

Was spricht dagegen erst Leim auf die Platte zu Pinseln und dann die Gleise aufzulegen, danach Schotter drüber zu schütten? Es wäre deutlich weniger Arbeit.
Mein zaghafter Start in das Abenteuer: http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=99888


MU5T4N6
EuroCity (EC)
Beiträge: 1293
Registriert: Mo 28. Okt 2013, 15:05
Nenngröße: H0
Stromart: alles
Steuerung: CS2 (mfx, DCC, MM)
Gleise: |:| & ||
Wohnort: Northamptonshire
Alter: 27
Kontaktdaten:
Großbritannien

Re: Boden leimen und darauf Gleise / Schotter

#2

Beitrag von MU5T4N6 » Mo 10. Jun 2019, 16:52

Weil du dann nur die unterste Schicht Schotter festklebst. Der Sinn und Zweck von Erst Schotter, dann Kleber ist, dass alle Schottersteine miteinander verklebt werden, dadurch, dass die Weißleimlösung idealerweise schön gleichmäßig durch den Schotter sickert.
Gruß, Max

Münchner in England.
Modellbahnen aus EU, GB & NA:
Bild
mInsider | Herpa Cars Club
Für eine liberale und tolerante Ausübung des Hobbys Modellbahn!


Threadersteller
Andy9
InterRegio (IR)
Beiträge: 207
Registriert: Fr 27. Sep 2013, 15:26
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: CS2
Gleise: C-Gleis
Alter: 39

Re: Boden leimen und darauf Gleise / Schotter

#3

Beitrag von Andy9 » Mo 10. Jun 2019, 17:28

Ahh logisch, danke :oops:
Mein zaghafter Start in das Abenteuer: http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=99888

Benutzeravatar

11652
InterCity (IC)
Beiträge: 512
Registriert: Fr 20. Jul 2012, 21:13
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: IB II - auf dem Weg zu TC
Gleise: Märklin K
Wohnort: Region Basel
Alter: 47
Schweiz

Re: Boden leimen und darauf Gleise / Schotter

#4

Beitrag von 11652 » Mo 10. Jun 2019, 22:15

Hallo Andy

Das was du machen willst, tönt ziemlich definitiv... also würde ich noch viel mehr Gedanken in den Aufbau stecken.

Überlege dir doch unbedingt noch, wie leise oder laut du den Fahrbetrieb möchtest. Dein Aufbau wird zu ziemlich lautem Fahren führen, der Unterbau wird zum Resonanzkörper - je besser desto fester die Gleise mit diesem verbunden sind.

Lege etwas zwischen Gleise und Holz - z.B. Kork oder Gummimatten (wenn man ins Detail geht, wird das zur halben Wissenschaft).

Mach dir Gedanken, wie wichtig dir das Thema ist. Dann können wir dir ggf. helfen.

PS: Mir ist leises Fahren sehr wichtig, verlege die Gleise auf Resorb Gummimatten/-streifen - und es funktioniert.
Gruss Christian

Meine Fotos (Bahnen und Vierwaldstättersee-Dampfschiffe) auf Flickr: https://www.flickr.com/photos/134896793@N03/

Benutzeravatar

Peter BR44
ICE-Sprinter
Beiträge: 5805
Registriert: Sa 9. Feb 2008, 21:18
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: 60214+MS2+6021+WDP
Gleise: C+K Gleise MM+MFX/M4
Wohnort: JÜL/ERK
Alter: 58
Kontaktdaten:
Neuseeland

Re: Boden leimen und darauf Gleise / Schotter

#5

Beitrag von Peter BR44 » Mi 12. Jun 2019, 16:28

Hallo Christian,
11652 hat geschrieben:
Mo 10. Jun 2019, 22:15
......PS: Mir ist leises Fahren sehr wichtig, verlege die Gleise auf Resorb Gummimatten/-streifen - und es funktioniert.......
Ironie an:
wohne gut 400 Meter von der Bahnstrecke Aachen - Düsseldorf weg.
Dazwischen liegen viele Häuser und Bäume.
Aber trotzdem kann ich fast jeden Zug hören, trotz Neubaustrecke.
Warum soll eine Modellbahn nun unrealistisch leise sein? :mrgreen:
Ironie aus!
Viele Grüße Peter

weist Du nicht mehr vor und zurück,
helfen dir die Stummis, was ein Glück.

Benutzeravatar

11652
InterCity (IC)
Beiträge: 512
Registriert: Fr 20. Jul 2012, 21:13
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: IB II - auf dem Weg zu TC
Gleise: Märklin K
Wohnort: Region Basel
Alter: 47
Schweiz

Re: Boden leimen und darauf Gleise / Schotter

#6

Beitrag von 11652 » Mi 12. Jun 2019, 20:48

Hallo Peter

Ja, das mag komisch tönen - doch jedem wie es ihm gefällt. Sie dazu auch meine Feststellung hier: https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... 1#p1981411

Für jemand, der beginnt oder wieder beginnt, finde ich die Frage der Lautstärke schon noch entscheidend - so oder so - ob laut oder leise 8)
Gruss Christian

Meine Fotos (Bahnen und Vierwaldstättersee-Dampfschiffe) auf Flickr: https://www.flickr.com/photos/134896793@N03/

Benutzeravatar

Peter BR44
ICE-Sprinter
Beiträge: 5805
Registriert: Sa 9. Feb 2008, 21:18
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: 60214+MS2+6021+WDP
Gleise: C+K Gleise MM+MFX/M4
Wohnort: JÜL/ERK
Alter: 58
Kontaktdaten:
Neuseeland

Re: Boden leimen und darauf Gleise / Schotter

#7

Beitrag von Peter BR44 » Do 13. Jun 2019, 10:51

Hallo Christian,

ich finde es nur Paradox, dass viel in die "Schalldämmung" investiert wird,
um dann die "gedämmten Geräusche" mit einem Sounddecoder wiedergeben zu können.
Nach dem Motto: was nix kostet ist auch nix. Nur die Modelle sind zu teuer!

Bitte diesen Beitrag nicht Bierernst nehmen, nur mal als Denkanstoß - mehr nicht :!: :hearts:
Viele Grüße Peter

weist Du nicht mehr vor und zurück,
helfen dir die Stummis, was ein Glück.


Threadersteller
Andy9
InterRegio (IR)
Beiträge: 207
Registriert: Fr 27. Sep 2013, 15:26
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: CS2
Gleise: C-Gleis
Alter: 39

Re: Boden leimen und darauf Gleise / Schotter

#8

Beitrag von Andy9 » Mo 17. Jun 2019, 15:30

11652 hat geschrieben:
Mo 10. Jun 2019, 22:15

Überlege dir doch unbedingt noch, wie leise oder laut du den Fahrbetrieb möchtest. Dein Aufbau wird zu ziemlich lautem Fahren führen, der Unterbau wird zum Resonanzkörper - je besser desto fester die Gleise mit diesem verbunden sind.

Lege etwas zwischen Gleise und Holz - z.B. Kork oder Gummimatten (wenn man ins Detail geht, wird das zur halben Wissenschaft).
Ja, das habe ich eh vor. Es kommen zwei 1 cm Streifen Styrodur unter die Gleise.
Mir ging es nur darum, beim Einschottern Zeit zu sparen :D
Mein zaghafter Start in das Abenteuer: http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=99888

Antworten

Zurück zu „Anfängerfragen“