? Anfahr- Brems-Bausteine und Zeitverzögerer in Z ?

Bereich für alle Themen rund um die kleinen Spuren TT, N und Z aller Modellbahnhersteller.
Antworten

Threadersteller
G1600BB
InterRegio (IR)
Beiträge: 211
Registriert: Fr 3. Mär 2017, 17:45
Nenngröße: Z
Wohnort: Bremen
Deutschland

? Anfahr- Brems-Bausteine und Zeitverzögerer in Z ?

#1

Beitrag von G1600BB »

Tach auch, liebe Spur Z-Erfahrene.

Aufgrund der Anmerkung zu ff. Anlage viewtopic.php?f=3&t=142346: Ich frage mich schon länger, ob und wie man möglichst kostengünstig und funktionierend (analoge) Anfahr-/Brems-Bausteine (?) und Zeitverzögerer in eine Z-Anlage einbauen kann.

Gehen wir einmal davon aus, ein Bahnsteig sei von 2 Gleisen (1 und 2) flankiert.
In Gleis 1 steht ein (Nahverkehrs-)-Zug, sein Hauptsignal zeigt Hp0.
Auf Gleis 2 fährt ein (Schnell-)Zug ein. Dieser soll
  • langsam auf Gleis 2 einfahren und vor dessen Hauptsignal halten
  • nach einer einstellbaren Zeit (Simulation des Umsteigeverkehrs) soll der N-Zug aus Gleis 1 Ausfahrt erhalten, nach 5 - 10 Sekunden (Reaktionszeit des Lokführers) der N-Zug langsam beschleunigen, nach Passieren des Signals fällt das Signal wieder auf Hp0
Der nächste Zug fährt in Gleis 1 ein und löst in gleicher Weise die nächste Zugfahrt aus ...

Hat das schon einmal jemand funktionierend in Z gebaut und wenn ja, wo kann ich entsprechende Schaltungen und Bauteilelisten nachlesen?
HerZlicher Gruß aus dem Norden Bremens
Jörg

Benutzeravatar

zwilli
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 38
Registriert: Do 30. Apr 2015, 09:53
Nenngröße: Z
Stromart: analog DC
Steuerung: Eigenbau
Gleise: Märklin
Wohnort: Chemnitz
Alter: 77
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: ? Anfahr- Brems-Bausteine und Zeitverzögerer in Z ?

#2

Beitrag von zwilli »

Hallo Jörg,

mit einem Brems- Baustein kann ich Dir leider nicht helfen,
aber im Eigenbau ist all das möglich:
Gruß Willi

Benutzeravatar

zistmeinleben
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 55
Registriert: Di 8. Mai 2012, 13:41
Nenngröße: Z
Steuerung: selektrix Freiwald
Gleise: Märklin Z
Wohnort: Bremen
Alter: 60
Deutschland

Re: ? Anfahr- Brems-Bausteine und Zeitverzögerer in Z ?

#3

Beitrag von zistmeinleben »

Moin Willi,

sehr gut gemacht :D
Ich habe gesehen, dass Deine Weichenlaternen mitdrehen. Das habe ich auch. Wie hast Du Deinen Antrieb gestaltet?
Gruß aus Bremen

Götz

Alle sagen: "Das geht nicht!".
Dann kam einer der das nicht wusste, und hat´s gemacht

Benutzeravatar

Anton_Zett
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 298
Registriert: Sa 27. Mai 2017, 19:02
Nenngröße: Z
Stromart: digital
Steuerung: FCC (SX)
Gleise: Märklin

Re: ? Anfahr- Brems-Bausteine und Zeitverzögerer in Z ?

#4

Beitrag von Anton_Zett »

Hallo!

@Willi:
Schön gemacht, aber über die Technik erfährt man nichts. Die "Automatik" könnte genauso hinter der Rückwand sitzen und Willi heißen.

@Jörg:
Bei deinem Pflichtenheft und dem Zusatz "möglichst kostengünstig" hat Willi insofern recht, daß da ein Selbstbau angebracht scheint. Hast du mal über die Steuerung über einen Mikroprozessor - z.B. Arduino - nachgedacht? Über PWM und mit einigen Sensoren (Lichtschranken) wäre das realisierbar.
Grüße
Anton

Meine Homepage

Benutzeravatar

zwilli
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 38
Registriert: Do 30. Apr 2015, 09:53
Nenngröße: Z
Stromart: analog DC
Steuerung: Eigenbau
Gleise: Märklin
Wohnort: Chemnitz
Alter: 77
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: ? Anfahr- Brems-Bausteine und Zeitverzögerer in Z ?

#5

Beitrag von zwilli »

Hallo Götz,

das zeige ich Dir in Altenbeken. :wink:
Gruß Willi


Threadersteller
G1600BB
InterRegio (IR)
Beiträge: 211
Registriert: Fr 3. Mär 2017, 17:45
Nenngröße: Z
Wohnort: Bremen
Deutschland

Re: ? Anfahr- Brems-Bausteine und Zeitverzögerer in Z ?

#6

Beitrag von G1600BB »

Danke für Eure Antworten. Willi hat gezeigt, daß es geht, Anton einen Ansatz gezeigt, wie es gehen könnte. Um Antons Frage zu beantworten: habe ich nicht, desshalb ja meine Frage.
HerZlicher Gruß aus dem Norden Bremens
Jörg

Antworten

Zurück zu „Kleine Spuren (Spur TT, N, Z)“