Nachspurwechsel von Z auf N langsam wird was draus

Bereich für alle Themen rund um die kleinen Spuren TT, N und Z aller Modellbahnhersteller.
Antworten

Threadersteller
Xodl
S-Bahn (S)
Beiträge: 15
Registriert: Sa 24. Dez 2016, 21:51

Nachspurwechsel von Z auf N langsam wird was draus

#1

Beitrag von Xodl »

Moin Moin
Nach dem Spurwechsel von Z auf N nimmt so langsam die N Anlage gestallt an.
Nach und nach trudeln Rollbares ein, und der Gleisbau ist so langsam fürs erste abgeschlossen. nun wird erst mal der Traincontroller aktiviert und ausgiebig getestet, bevor es auf der bahnhofsebene/bergstrecke weiter geht

https://www.youtube.com/watch?v=FG_81kO ... sTW7iBJqxk
Hier mal mein Youtube Link, werde aber hier nun auch mit Bildern die Tage den werdegang Dokomentieren
Gruß
Bild
Bild

Threadersteller
Xodl
S-Bahn (S)
Beiträge: 15
Registriert: Sa 24. Dez 2016, 21:51

Re: Nachspurwechsel von Z auf N langsam wird was draus

#2

Beitrag von Xodl »

Hallo Mobafreunde
in diesem Teil geht es um meine BR 51 von Fleischmann.
diesen habe ich nach Anleitung vom Micha mit einem D u. H Decoder Digitalisiert und auch gleich mal auf die Anlage eingegleist^^
Den 2 Teiligen Talent habe ich mit dem altem Motor ausgestattet, und auch nen Decoder Spendiert, ob der nun im Doppel bleibt steht offen, kann sein das ich sie solo fahren lassen werde bis ich genügend Rollmaterial habe und ich den wieder doppeln kann^^

https://youtu.be/2rnNn_dswPQ

Threadersteller
Xodl
S-Bahn (S)
Beiträge: 15
Registriert: Sa 24. Dez 2016, 21:51

Re: Nachspurwechsel von Z auf N langsam wird was draus

#3

Beitrag von Xodl »

Halli Hallo^^
hier mein neuer Teil der Modellbahn N
dieses mal versuche ich mich im Traincontroller^^

https://youtu.be/ZFGKdty7ah0

Threadersteller
Xodl
S-Bahn (S)
Beiträge: 15
Registriert: Sa 24. Dez 2016, 21:51

Re: Nachspurwechsel von Z auf N langsam wird was draus

#4

Beitrag von Xodl »

Hallo Mobafreunde
In diesem Teil möchte ich euch meine halb fertige Stützmauer zeigen.
Diese hat bis jetzt eine Länge von 1,60 Metern, und soll gesammt 3,20 Meter werden
Ich habe vor, die Paradestrecke komplett fertig zu Bauen, sprich Oberleitung, Schottern und Begrünen


Zudem habe ich einiges an Rollmaterieal besorgt, aus diesem Grund zeige ich euch mal meinen gesammten Fuhrpark

https://youtu.be/HcwrcFnLy2Y

Threadersteller
Xodl
S-Bahn (S)
Beiträge: 15
Registriert: Sa 24. Dez 2016, 21:51

Re: Nachspurwechsel von Z auf N langsam wird was draus

#5

Beitrag von Xodl »

Hier mein neuer Teil zur meiner Anlage
Viel Spaß beim schaun


Zuletzt geändert von Xodl am Di 18. Aug 2020, 06:44, insgesamt 1-mal geändert.

lupus51
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 393
Registriert: Di 17. Sep 2019, 15:37
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Digi Infrarot-Steuerg bei H0,
Gleise: C,M-Gleis, Neu : N
Wohnort: bei Fulda
Alter: 69
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Nachspurwechsel von Z auf N langsam wird was draus

#6

Beitrag von lupus51 »

hallo,

betr. "Nachspurwechsel" : gibts da denn einen Thread "vorher" , also wohl Spur Z und diesbezügliche Erfahrungen ? :?

plane nämlich auch gerade ne "Schmalspuranlage" , hab aber von Spur Z Abstand genommen, weil ich befürchte,
dies handwerklich nicht mehr zu können, vor allem aber wegen der Marktbreite , will nicht schon wieder
(aufgrund meiner Märklin-H0-Herkunft) Märklin-Only :(

Meine Meinung ist momentan Spur-N, will "Schweizer Gelände" bauen auf etwas 3,50 x 1,00 m, landschaftsorientiert
und Analog (obwohl ich in H0 digital fahre :mrgreen: ), weil ich da auf mehr älteren Fuhrpark zugreifen kann. 8)

Was waren bei Dir die Gründe ? :|
Gruß vom alten rhoenwolf
aus Hofbieber in der Vorderrhön (Moba-Diaspora)
Benutzeravatar

Anton_Zett
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 308
Registriert: Sa 27. Mai 2017, 19:02
Nenngröße: Z
Stromart: digital
Steuerung: FCC (SX)
Gleise: Märklin

Re: Nachspurwechsel von Z auf N langsam wird was draus

#7

Beitrag von Anton_Zett »

lupus51 hat geschrieben: Mo 17. Aug 2020, 08:53 ....gibts da denn einen Thread "vorher" , also wohl Spur Z und diesbezügliche Erfahrungen ? :?
Schau dich doch mal im ZFI-Forum um.
Grüße
Anton

Meine Homepage
Benutzeravatar

LaNgsambahNer
InterCity (IC)
Beiträge: 557
Registriert: So 31. Jul 2016, 13:30
Nenngröße: N
Stromart: digital
Steuerung: DCC,SX2,FCC,z21
Gleise: Peco Code 55
Wohnort: Hamburg, demnäxt Schöningen?
Alter: 61

Re: Nachspurwechsel von Z auf N langsam wird was draus

#8

Beitrag von LaNgsambahNer »

Moin ????,

könntest Du deine Videos bitte dirrekt verlinken? Das wäre eine große Hilfe.
Die Anleitung findest Du hier viewtopic.php?f=30&t=79757
Danke. 8) 8) 8) 8)
Gröt ut Hamborg
Kai
Spur N________4ever

Threadersteller
Xodl
S-Bahn (S)
Beiträge: 15
Registriert: Sa 24. Dez 2016, 21:51

Re: Nachspurwechsel von Z auf N langsam wird was draus

#9

Beitrag von Xodl »

lupus51 hat geschrieben: Mo 17. Aug 2020, 08:53 hallo,

betr. "Nachspurwechsel" : gibts da denn einen Thread "vorher" , also wohl Spur Z und diesbezügliche Erfahrungen ? :?

plane nämlich auch gerade ne "Schmalspuranlage" , hab aber von Spur Z Abstand genommen, weil ich befürchte,
dies handwerklich nicht mehr zu können, vor allem aber wegen der Marktbreite , will nicht schon wieder
(aufgrund meiner Märklin-H0-Herkunft) Märklin-Only :(

Meine Meinung ist momentan Spur-N, will "Schweizer Gelände" bauen auf etwas 3,50 x 1,00 m, landschaftsorientiert
und Analog (obwohl ich in H0 digital fahre :mrgreen: ), weil ich da auf mehr älteren Fuhrpark zugreifen kann. 8)

Was waren bei Dir die Gründe ? :|
hy, ne da gibts kein vor Post zum wechsel, mir wurde die Z auf dauer einfach zu klein, und auch die marken auswahl ließ nur teuer preisige loks zu, bei n haste halt ne auswahl, und dem entsprechend auch bessere preise der verschiedenen marken, also halt z märklin

gruß

Threadersteller
Xodl
S-Bahn (S)
Beiträge: 15
Registriert: Sa 24. Dez 2016, 21:51

Re: Nachspurwechsel von Z auf N langsam wird was draus

#10

Beitrag von Xodl »

LaNgsambahNer hat geschrieben: Mo 17. Aug 2020, 11:13 Moin ????,

könntest Du deine Videos bitte dirrekt verlinken? Das wäre eine große Hilfe.
Die Anleitung findest Du hier viewtopic.php?f=30&t=79757
Danke. 8) 8) 8) 8)
moin
habe ich für dich geändert, aber ändert ansich nichts außer das nen bildlein da ist^^
gruß
Benutzeravatar

8erberg
ICE-Sprinter
Beiträge: 5006
Registriert: Di 6. Feb 2007, 14:19
Nenngröße: N
Stromart: digital
Steuerung: Selectrix DCC
Gleise: Unitrack / Märklin
Wohnort: Borken

Re: Nachspurwechsel von Z auf N langsam wird was draus

#11

Beitrag von 8erberg »

Hallo,

etwas "unpassend" von der Gleisbreite gibt es von Kato viele schweizer Fahrzeuge für das 9 mm Gleis nach Vorbildern der Rhätischen Bahn, also "Glacier Express" als Zug mit sehr schön gestalteten Waggons und den tollen "Allegra"-Triebzug (wer schon einmal bei der RhB mitgefahren ist, vor allen Dingen die Pass-Strecken).

Es gibt auch http://www.n-schmalspur.de/roll-n.htm die diese Großserienmodelle fürs 6,5 mm Gleis umbauen, womit wir uns preislich den Kleinserienmodellen annähern.

Peter
Spur N Digital Selectrix/DCC
Spur 1 Teppichbahning Selectrix/MM

Threadersteller
Xodl
S-Bahn (S)
Beiträge: 15
Registriert: Sa 24. Dez 2016, 21:51

Re: Nachspurwechsel von Z auf N langsam wird was draus

#12

Beitrag von Xodl »

Hier mein Neuerster Teil
Esu Loksound im Talent

https://youtu.be/8XzTCorjr9k

Bild
Antworten

Zurück zu „Kleine Spuren (Spur TT, N, Z)“