Betriebsnummern von Wagonen doppelt bzw. mehrfach möglich oder geht gar nicht?

Bereich für Umfragen zu Modellbahn- und Eisenbahn-Themen.

Nur verschiedene Betriebsnummern oder kann es auch, wenn es nicht anders geht die gleiche sein?

Umfrage endete am So 19. Mai 2019, 13:27

Nur eine Nummer, ist ja in Original auch so, muss ich halt warten oder verzichten.
8
8%
Naja wenn es nicht anders geht drückt man halt ein Auge zu.
38
39%
Mir sind die Züge und das Aussehen wichtiger als Betriebsnummern.
51
53%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 97

Benutzeravatar

Thilo
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3475
Registriert: Fr 21. Apr 2006, 15:57
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: IB Basic + GFN Profi-Boss
Gleise: Märklin C-Gleis
Wohnort: Kronsburg bei RD
Alter: 49

Re: Betriebsnummern von Wagonen doppelt bzw. mehrfach möglich oder geht gar nicht?

#26

Beitrag von Thilo » Di 28. Mai 2019, 13:50

Hallo Michael,

haben bei den Fremos Wagen keine Markierungen? :shock:

Bei unseren Modultreffen sind in der Regel alle Wagen an der Unterseite markiert (bei mir mit einen weißen "T2") und wir haben nur ab und zu ein Problem die Eigentümer von einzelnen, unmarkierten Wagen wiederzufinden, selbst wenn die Wagen bunt gemischt im Rangierbahnhof Frankenfeld oder Tiefstack stehen. ;)

Liebe Grüße

Thilo

Benutzeravatar

Michael K.
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 431
Registriert: Fr 16. Dez 2005, 19:29
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: DCC
Gleise: Selbstbau
Wohnort: Ruhrgebiet
Alter: 54

Re: Betriebsnummern von Wagonen doppelt bzw. mehrfach möglich oder geht gar nicht?

#27

Beitrag von Michael K. » Mi 29. Mai 2019, 10:12

Hallo Thilo,

teilweise ja, aber das ist unterschiedlich, je nach Gruppe. Bei Fremo:87 ist mir noch keine aufgefallen, das wird aber auch etwas unübersichtlich bei 2000 Mitspielern (gut, die sind nicht alle in H0 unterwegs :wink:)
Zu jedem Wagen gibt es eine Karte und eine eindeutige Nummer, die Nummern werden auch in Listen hinterlegt, so dass man auch nachsehen kann, ob eine Nummer schon vergeben ist. Da sind Nummern auch einfacher zu pflegen, ausserdem entspricht es dem Grundgedanken von H0pur/Fremo:87, das jede Fahrzeugnummer vorbildentsprechend nur einmal vorhanden ist. So lassen sich auch die gelegentlich vergebenen Phantasienummern der Hersteller ausmerzen :roll:

Bis denn
Michael
Fremo:87, Bahnhof im Bau: Nordhalben
98.801 für Nordhalben im Bau:https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... 6#p1868736


RSH-Rainer
InterCity (IC)
Beiträge: 659
Registriert: Sa 7. Mai 2005, 13:01
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: DCC / MM
Gleise: 2/3-L
Wohnort: Königreich Ende

Re: Betriebsnummern von Wagonen doppelt bzw. mehrfach möglich oder geht gar nicht?

#28

Beitrag von RSH-Rainer » So 28. Jul 2019, 14:56

Elch hat geschrieben:
Fr 17. Mai 2019, 22:25
Was habe ich schlaflose Nächte zugebracht, als ich feststellen musste dass die Nummern von 2 Waggons identisch waren. Ich konnte nichts mehr essen, trinken war dem Zusammenbruch nahe. Eine schlimme Zeit. Und als dann hier im Forum noch einer meinte, an der letzten Neuheit die ich mir gerade stolz in die Vitrine gestellt habe fehlt am Unterboden eine Niet. Was war ich fertig mit der Welt. :fool:

PS: Das ist nicht ORGINALGETREU!!!!!11111einseinself
Kenne ich - habe mir vor zig Jahren eine exclusive Sonderausgabe der Nürnberger S-Bahn (Rietze?) bestellt und dann waren zwei Wagen mit der selben Nummer dabei.


berndm
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4866
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 21:54

Re: Betriebsnummern von Wagonen doppelt bzw. mehrfach möglich oder geht gar nicht?

#29

Beitrag von berndm » So 28. Jul 2019, 17:08

Eine eindeutige Antwort kann ich bei der Umfrage nicht geben. Ich nehme die doppelten Wagennummern halt hin.
Was ich mir aber immer wieder denke: Sollte man nicht auch Wagen von verschiedenen Herstellern haben?
Dann sind die Wagen uneinheitlich. Die Farben unterscheiden sich und auch Details am Wagen und den Drehgestellen. Eigentlich ist das ja durchaus realistisch ...

Bild
Büe 366, links Liliput und rechts Märklin

Antworten

Zurück zu „Umfragen“