Neuheiten 2021

Diskussionen zu den veröffentlichten Neuheiten finden sich im Forum Allgemeines (da sie in der Regel spurgrößenübergreifend sind), bzw. werden dahin verschoben. Bitte schaut zunächst hier nach, bevor ihr einen neuen Thread aufmacht, ob ihr dort nicht schon eine Diskussion zur Neuheitenveröffentlichung Eures Herstellers findet. Es macht keinen Sinn mehrere Threads zum gleichen Thema in zig Unterforen zu führen.

Die Diskussionsthreads zu den bereits veröffentlichten Neuheiten 2021 der am häufigsten diskutierten Hersteller:

Welche Decoder verwendet ihr Vorzugsweise?

Bereich für Umfragen zu Modellbahn- und Eisenbahn-Themen.
Antworten

Welche Decoder verwendet ihr Vorzugsweise?

Die Umfrage läuft bis Di 2. Feb 2021, 20:06.

ESU
100
42%
Zimo
42
18%
Märklin Mäuseklavier
4
2%
Märklin, per CV konfigurierbar
42
18%
Doehler und Haass
24
10%
Lenz
7
3%
andere (bitte angeben)
9
4%
ich habe keinen Favoriten, ich kaufe nach Verfügbarkeit/Preis
11
5%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 239

Benutzeravatar

Threadersteller
SBB IC
InterRegio (IR)
Beiträge: 156
Registriert: Mo 20. Jan 2020, 15:40
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: IB 1, IB IR, TC 7 Silver
Gleise: Märklin K-Gleis/Bemo
Wohnort: Baden-Württemberg
Schweiz

Welche Decoder verwendet ihr Vorzugsweise?

#1

Beitrag von SBB IC »

Hallo zusammen,
ich würde uns gerne einen Überblick verschaffen, welche Decoder Ihr vorzugsweise kauft. Ich denke, ich habe alle Hersteller hier nun aufgelistet, wenn einen vergessen habe, schreibt diesen einfach in einem Kommentar unten drunter.
Die Umfrage läuft 30 Tage. Ihr könnt bis zu 2 Antworten angeben, wenn ihr mehr als 2 Favoriten habt, bitte das unterste Feld wählen. Bitte noch eine kleine Begründung angeben.

Ich persönlich nutze fast nur ESU-Decoder, da diese im AC-Analogmodus am besten laufen.

Schonmal vielen Dank fürs abstimmen!

Viele Grüße,
Timon

Danke an Stephan-Alexander, Uhlebrock, Tams, Kuehn und Tran habe ich vergessen. Piko auch, fällt mir grad auf.
Zuletzt geändert von SBB IC am So 3. Jan 2021, 20:34, insgesamt 1-mal geändert.
Viele Grüße

Timon

Mein Thread: Peterhausen - SBB, BLS und RhB
Mein Modellbahnclub: https://www.pmw-winnenden.de/

SAH
Gleiswarze
Beiträge: 11217
Registriert: Mo 6. Jun 2005, 17:49
Kontaktdaten:

Re: Welche Decoder verwendet ihr Vorzugsweise?

#2

Beitrag von SAH »

Moin Timon,

gefühlt fehlen: Tams, Kuehn, Uhlenbrock, Tran.

Mit freundlichen Grüßen,
Stephan-Alexander Heyn
Stephan-Alexander Heyn
www.sheyn.de/Modellbahn/index.php
Benutzeravatar

Threadersteller
SBB IC
InterRegio (IR)
Beiträge: 156
Registriert: Mo 20. Jan 2020, 15:40
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: IB 1, IB IR, TC 7 Silver
Gleise: Märklin K-Gleis/Bemo
Wohnort: Baden-Württemberg
Schweiz

Re: Welche Decoder verwendet ihr Vorzugsweise?

#3

Beitrag von SBB IC »

Stimmt, Uhlenbrock habe ich vergessen, Tams auch. Kuehn und Tran hingegen habe ich dagegen noch nie gehört, auch nicht dass sie jemand benutzt.
Viele Grüße

Timon

Mein Thread: Peterhausen - SBB, BLS und RhB
Mein Modellbahnclub: https://www.pmw-winnenden.de/

SAH
Gleiswarze
Beiträge: 11217
Registriert: Mo 6. Jun 2005, 17:49
Kontaktdaten:

Re: Welche Decoder verwendet ihr Vorzugsweise?

#4

Beitrag von SAH »

Moin Timon,

Kuehn habe ich selbst schon mehrfach genutzt, es gibt Modelle, bei denen alle anderen Dekoder versagen.
Tran habe ich zwar als Testexemplar (eine Art "Zimo-light"), doch die Begrenzung auf maximal 24V Schienenspannung hält mich von der Nutzung ab, da die Märkoinzentrale 6021 im Leerlauf fast 25V erreicht.

Mit freundlichen Grüßen,
Stephan-Alexander Heyn
Stephan-Alexander Heyn
www.sheyn.de/Modellbahn/index.php
Benutzeravatar

Schroedjs
EuroCity (EC)
Beiträge: 1462
Registriert: Mo 30. Jan 2012, 21:00
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS2 [60215]
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Schwäbische Alb
Alter: 52
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Welche Decoder verwendet ihr Vorzugsweise?

#5

Beitrag von Schroedjs »

Zum Start hatte ich mir die Umbausätze von Märklin gekauft, dann umgestellt auf ESU von V2-V4.
Aktuell kaufe ich nur noch märklin mld und neu mld/3 oder eben mit Sound.
Liebe Grüße, J.J. (dʒei dʒei)
Benutzeravatar

Emmentaler
InterCity (IC)
Beiträge: 596
Registriert: Mo 2. Sep 2019, 11:57
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Z21
Gleise: Roco Line
Schweiz

Re: Welche Decoder verwendet ihr Vorzugsweise?

#6

Beitrag von Emmentaler »

Nabend

Bin offensichtlich der Erste welcher Lenz angegeben hat. Gut, meist verwende ich ESU, aber eigentlich hatte ich damals ale es noch eienen Euro gab mit Lenz begonnen. Gab es damals überhaupt was anderes bruchbares? Und seit ich eine Lok welche von Haus aus mit einem Lenz Decoder daher kahm habe ich auch wieder einen, und finde die Lok fährt ganz gut.

Grüsse
Walter

supermoee
Gleiswarze
Beiträge: 10889
Registriert: Fr 2. Jun 2006, 11:25
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Maerklin CS2 4.2.8 GFP 3.81
Gleise: Maerklin K Gleise
Wohnort: SO
Schweiz

Re: Welche Decoder verwendet ihr Vorzugsweise?

#7

Beitrag von supermoee »

Hallo,

Ich kann nichts ankreuzen.

Ich kaufe nach dem besten Soundfile. Wer den besten Sound hat, dessen Dekoder kaufe ich.

Weitere Kriterien sind dann Funktionsumfang und Preis. Je nach Anwendungsfall eignet sich ein Hersteller besser als andere. Daher habe ich Dekoder von Märklin, ESU, D&H und Zimo. Mfx oder DCC.

Gruss

Stephan
MM freie Zone, während DCC sich bei der Steuerung von Loks immer breiter macht. Sonst mfx.

Sepp
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 415
Registriert: So 16. Feb 2020, 19:09
Nenngröße: H0
Stromart: DC

Re: Welche Decoder verwendet ihr Vorzugsweise?

#8

Beitrag von Sepp »

Hallo,
ich muß Stephan da voll zustimmen, auch wenn ich hauptsächlich Zimodecoder und Märklin mld3/msd3 verwende, kommt es auch auf die zur Verfügung stehenden Soundprojekte an. Von daher sollte man immer unterscheiden/vergleichen welches Soundprojekt einem da eher zusagt und für welche Decoder diese zur Verfügung stehen.
Da aber nicht jeder alle Decoderprogrammer zur Verfügung hat, geschweige denn kaufen will, sollte man auf den für einen selbst bestmöglichen
Kompromiss zusteuern. :wink:
Benutzeravatar

Threadersteller
SBB IC
InterRegio (IR)
Beiträge: 156
Registriert: Mo 20. Jan 2020, 15:40
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: IB 1, IB IR, TC 7 Silver
Gleise: Märklin K-Gleis/Bemo
Wohnort: Baden-Württemberg
Schweiz

Re: Welche Decoder verwendet ihr Vorzugsweise?

#9

Beitrag von SBB IC »

hey Stephan und Sepp,
für Euch ist dann die letzte Kategorie die beste.
Viele Grüße

Timon

Mein Thread: Peterhausen - SBB, BLS und RhB
Mein Modellbahnclub: https://www.pmw-winnenden.de/
Benutzeravatar

Thilo
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3826
Registriert: Fr 21. Apr 2006, 15:57
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: IB Basic + GFN Profi-Boss
Gleise: Märklin C-Gleis
Wohnort: Kronsburg bei RD
Alter: 50

Re: Welche Decoder verwendet ihr Vorzugsweise?

#10

Beitrag von Thilo »

Hallo,

ich bevorzuge für eigene Umbauten Uhlenbrock-Dekoder.

Der einfache Grund dafür ist, daß ich sie selber und ohne speziellen Lokprogrammer komplett (sprich einschließlich Funktionstastenbelegung) programmieren kann.

Über schlechte Fahreigenschaften kann ich mich nicht beklagen, allerdings fahre ich auch in einer reinen DCC-Umgebung. ;)

Bei den aktuellen ESU-Dekodern kriegt man (oder zumindest ich :? ) nicht einmal mehr die Geschwindigkeitskurve ohne ESU-Programmer geändert. :evil:

Außerdem habe ich das Uhlenbrock-Soundladegerät zum bespielen von Sounddekodern. ;)

Bei "fertigen" Loks ist mir der verwendete Dekoder ziemlich egal solange er DCC beherrscht und gute Fahreigenschaften abliefert.

Liebe Grüße

Thilo
Benutzeravatar

alexus
InterCity (IC)
Beiträge: 915
Registriert: Di 13. Dez 2005, 15:09
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Tams EC, Tams B4, usw.
Gleise: Mä Metall
Wohnort: Südlichstes Allgäu
Alter: 57
Deutschland

Re: Welche Decoder verwendet ihr Vorzugsweise?

#11

Beitrag von alexus »

Hallo zusammen :wink: :wink:

Vorzugsweise Zimo und Tams.

Bis vor kurzem auch noch Appel ( fehlt auch in der Liste), eigentlich ein Viessmann, nur über Ebay erhältlich.

Tante Edit: Einzelne Märklin Decoder sind auch noch im Einsatz. Ich hatte zuwenig Auswahlmöglichkeiten.
Alexander aus dem südlichsten Allgäu
HickTeck mit altem Blech auf dem Boden

JA, STEINIGT IHN, ER FÄHRT DIGITAL AUF BLECHGLEIS (Und es geht doch).
Benutzeravatar

CR1970
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4841
Registriert: Mo 5. Dez 2005, 12:49
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Märklin CS2
Gleise: Märklin K-Gleis
Wohnort: Wilder Süden
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Welche Decoder verwendet ihr Vorzugsweise?

#12

Beitrag von CR1970 »

Zum selbst Einbauen ESU mit Zimo Lautsprecher. Serie: alles mögliche: Roco mit Zimo, Brawa mit D&H, Märklin mfx und andere Kombis.
Benutzeravatar

Frank 72
EuroCity (EC)
Beiträge: 1453
Registriert: Mo 13. Jul 2009, 16:54
Nenngröße: TT
Steuerung: Tams+TCGold
Gleise: Filigran/Tillig
Wohnort: Schwerin
Alter: 48

Re: Welche Decoder verwendet ihr Vorzugsweise?

#13

Beitrag von Frank 72 »

Den größten Teil machen bei mir sicherlich Zimo-Dekoder aus. Ansonsten im Einsatz: Lenz, Kuehn, Uhlenbrock.
SBB IC hat geschrieben: So 3. Jan 2021, 20:32 Kuehn und Tran hingegen habe ich dagegen noch nie gehört, auch nicht dass sie jemand benutzt.
Dürften beide nicht selten sein. Bei Tran weiß ich allerdings auch nicht, ob es die noch gibt. Und Kuehn ist bei H0ern vielleicht nicht so bekannt, weil die -neben den Dekodern- eigentlich nur in N und TT unterwegs sind. Von Kuehn habe ich eine Menge an Rollmaterial.
Gruß Frank
Bild

Joshua Koenig
Beiträge: 2
Registriert: Mi 14. Okt 2020, 20:12
Deutschland

Re: Welche Decoder verwendet ihr Vorzugsweise?

#14

Beitrag von Joshua Koenig »

Da ich angeben soll, welche weiteren Decoder ich verwende: Oft Tams, nämlich den LDG42, der ist robust und gut.
Liebe Grüße 🙂
Benutzeravatar

Running.Wolf
InterCity (IC)
Beiträge: 653
Registriert: So 15. Jan 2006, 17:02
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS 2
Gleise: C-Gleis / M-Gleis
Wohnort: Isernhagen
Alter: 74
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Welche Decoder verwendet ihr Vorzugsweise?

#15

Beitrag von Running.Wolf »

Moin
Seit LD-G-2 verwende ich gern TAMS Decoder, habe aber auch Märklin Nachrüstdecoder verbaut.
Gruss Wolfgang

All that the young can do for the old is to shock them and keep them up to date. George Bernhard Shaw
Benutzeravatar

Hartmut Schäfer
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 72
Registriert: Do 5. Feb 2009, 12:00
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Lenz Digital Plus
Gleise: Fleischmann Profi
Wohnort: Eislingen
Alter: 65

Re: Welche Decoder verwendet ihr Vorzugsweise?

#16

Beitrag von Hartmut Schäfer »

Hallo in die Runde,
ich verbaue seit 4 Jahren nur noch den Standard V2 von Lenz für 18,ümfzig. Der kann alles, tut alles und kostet rel. wenig. Alles andere macht meine Zentrale von Freiwald: der Traincontroller.
Logik gehört immer nach oben, ins Gehirn. Unten soll ausgeführt werden. Wenn man es anders herum macht, hat man das Drama wie jetzt im
Ländergerangel um die besten Maßnahmen zu Corona Zeiten. Die kleinen Landesfürsten rangeln um die besten Rezepte. Allen voran Schwesig, Söder und Lascheck. Was soll das ? :roll:
Grüßle
Hartmut
Digital Lenz V 3.6, DCC, Steuerung mit TrainController

Sepp
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 415
Registriert: So 16. Feb 2020, 19:09
Nenngröße: H0
Stromart: DC

Re: Welche Decoder verwendet ihr Vorzugsweise?

#17

Beitrag von Sepp »

Hallo Hartmut,
ich gebe dir da zwar völlig recht was die C....Problematik angeht, aber das sollten wir hier besser nicht weiter vertiefen und ist auch nicht das Thema. :wink:

sstyrnol
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 325
Registriert: Mi 23. Mär 2011, 11:09
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: LoDi-System / iTrain 5 Pro
Gleise: Märklin K-Gleis
Wohnort: Neustadt / Weinstraße
Alter: 42
Deutschland

Re: Welche Decoder verwendet ihr Vorzugsweise?

#18

Beitrag von sstyrnol »

Ich habe fertig eingebaut Märklin Sound Decoder, Zimo und D&H. Nachrüsten tue ich nur mit ESU LokSound 4 und neuerdings 5.
BildBild
Benutzeravatar

rainynight65
InterRegio (IR)
Beiträge: 110
Registriert: Di 2. Okt 2018, 05:39
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: DR5000/Z21 App/RocRail
Gleise: Peco Setrack
Wohnort: Unten Drunter
Alter: 43
Australien

Re: Welche Decoder verwendet ihr Vorzugsweise?

#19

Beitrag von rainynight65 »

Ich würde gern mehr Zimo verwenden, da ich die Decoder gut finde (in einer meiner Loks war ab Werk ein Zimo-Sounddecoder eingebaut). Leider sind sie aber in Australien nur sehr schlecht verfügbar, und generall teurer als ESU-Decoder. Ausserdem gibt es für einige der Modelle, die ich mit Sound versehen möchte, keine passenden Soundprojekte für Zimo.

ESU-Decoder sind gut verfügbar, es gibt sogar Soundprojekte für eine ganze Reihe australischer Modelle. Einen LokProgrammer habe ich mir mittlerweile auch angelegt.
Grüsse aus Australien

Alex
Benutzeravatar

Uwe der Oegerjung
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 7684
Registriert: Fr 29. Jul 2005, 13:49
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: IB/ Analog
Gleise: H0-Märklin, H0m+H0e
Wohnort: Hohenlimburg
Alter: 57
Deutschland

Re: Welche Decoder verwendet ihr Vorzugsweise?

#20

Beitrag von Uwe der Oegerjung »

Moin zusammen

Mein Favorit sind die Lopi DCC/ Multi Decoder ohne Sound :!:

In den letzten 20 Jahren habe von 411 Triebfahrzeugen (Sammlungsbestand 20 Februar 2001) 287 digitalisiert :!: 8)

Der Rest bleibt analog :!: 8)

MfG von Uwe aus Oege
Modell/Spielbahner u. Sammler. Testanlage mit M-,K- u. C-Gleis.Modulanlage mit K- u. C-Gleis.
Fahre in H0 mit IB (DCC/MM2) oder analog mit AC oder DC.
H0 Strab.-, H0m/ H0e Klein- u. Feldbahn mit DC u. DCC
Schalten analog m. GBS.
Benutzeravatar

RhB Michael
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 67
Registriert: Mo 6. Jul 2020, 11:26
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: NCE Powercab
Gleise: Atlas/Peco Code 83
Wohnort: USA
Alter: 58
Vereinigte Staaten von Amerika

Re: Welche Decoder verwendet ihr Vorzugsweise?

#21

Beitrag von RhB Michael »

Ich mag und werde ESU kaufen, wenn eine Lokomotive nicht mit einer installierten kommt.

Lokomotiven, die ich neu kaufe, haben die Marke, die der Hersteller im Werk installiert. Ich kaufe für die Lokomotive, nicht das, was Decoder installiert ist.
____________________________________________________________________________________________________________________________

I like, and will buy ESU if a locomotive does not come with one installed.

Locomotives I buy new will have whatever brand that manufacturer installs at the factory. I buy for the locomotive, not what decoder is installed.
Roco Re/420, Br.111, Br.151, ÖBB 1014, 2143, TRIX Br.187, ACME Br.120 ZDF Express, Bemo ABe 4/4 III
Benutzeravatar

chrilu
InterCity (IC)
Beiträge: 743
Registriert: Di 12. Mär 2019, 11:39
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Märklin MS2
Gleise: Märklin C-Gleis
Wohnort: HG
Alter: 44

Re: Welche Decoder verwendet ihr Vorzugsweise?

#22

Beitrag von chrilu »

"Fertig gekaufte" Loks behalten den verbauten Decoder, der drin war. Umbauten früher mit Märklin-Decodern, seit einiger Zeit mit ESU (meist Loksound 5).
Viele Grüße

Christian

H0-Nebenbahner
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 303
Registriert: Fr 11. Sep 2009, 18:15
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Digital+Funkhandregler
Gleise: Tillig Elite
Wohnort: in Sachsen
Alter: 61
Deutschland

Re: Welche Decoder verwendet ihr Vorzugsweise?

#23

Beitrag von H0-Nebenbahner »

Hallo Stummis

Auch wieder ein Interessantes Thema. Für meine H0 Nebenbahnloks verwende ich nur Lenz und Kühn Decoder und habe bis heute keine schlechten Erfahrungen gemacht. Besitze zum Betreiben und Programmieren "NUR" die Roco Lokmaus PRO, die Blaue Funkmaus, da sind die programierungen eh eingeschränkt.
Kühn stellt Decoder für H0, TT her, die TT Decoder passen aber auch wegen ihrer Kleinheit in N- Triebfahrzeuge.
Andreas von der Kleinbahn
Hier gehts zur Kleinbahn
Benutzeravatar

barnie72
InterCity (IC)
Beiträge: 818
Registriert: Fr 20. Mai 2011, 18:16
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: CU 6021
Gleise: C - Gleise
Wohnort: Pfaffenhofen
Alter: 48
Deutschland

Re: Welche Decoder verwendet ihr Vorzugsweise?

#24

Beitrag von barnie72 »

Hallo zusammen,

zwei Optionen machen die Sache natürlich schwierig. Bei mir sind tatsächlich viele Tams - Decoder im Einsatz. Für die normalen Zwecke harmonieren die ganz gut mit der Zentrale.
Dann habe ich noch die Märklin - Decoder und auch ein paar ESU - Decoder im Einsatz.

VG

Barnie72 8)
Kleinkrähhausen - die 70 er irgendwo in Bayern :mrgreen:
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php ... 3&start=25
Antworten

Zurück zu „Umfragen“