DB Dampflokeinsatzbestand 1970 bis 1975

Bereich für alle Themen der vorlbildgerechten Modellbahn, wie Zugbildungsvorschläge, Vorbildinformationen oder Betriebsabläufe im Vorbild und Ihre Umsetzung bei der Modellbahn.
Antworten

Threadersteller
Torsten R.

DB Dampflokeinsatzbestand 1970 bis 1975

#1

Beitrag von Torsten R. » Fr 17. Aug 2007, 08:24

Hallo!

Die folgenden Diagramme zeigen die Dampflokeinsatzbestände jeweils zum Jahreswechsel zwischen 69/70 und 75/76.

In großen Stückzahlen waren nur noch die Güterzuglokomotiven der Baureihen 044 und 050-053 vorhanden. Relativ groß waren auch noch die Bestände der Baureihen 023 und 094. Relativ lange konnten sich die Baureihen 012, 042 und 043 halten. Der Bestand an Lokomotiven der Baureihen 001, 064 und 086 hat sich bis 1973 drastisch verringert, die Baureihen 038 und 078 mussten schon vorher Federn lassen.
Die Baureihen 003, 011, 041, 055, 057, 065 und 082 waren noch in sehr geringen Stückzahlen vertreten.

Letzte aktive Schnellzuglokomotive war die Baureihe 012, letzte Personenzuglokomotive die Baureihe 023 (jeweils 1975), letzte Güterzuglokomotive die Baureihe 043 (1977), letzte Tenderlokomotive die Baureihe 078 (1974).


Grüße
Torsten

Bild
Einsatzbestand Schnell- und Personenzuglokomotiven

Bild
Einsatzbestand Güterzuglokomotiven

Bild
Einsatzbestand Tenderlokomotiven


Muenchner Kindl
Moderator
Beiträge: 10233
Registriert: Di 26. Apr 2005, 21:26

#2

Beitrag von Muenchner Kindl » Fr 17. Aug 2007, 08:43

Torsten, Du bist einfach der HAMMER :shock:

Danke fuer Deine Muehen, sowas wertet ein Forum ungemein auf!

Danke danke danke!

:D

Benutzeravatar

tbk
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 269
Registriert: Do 9. Nov 2006, 18:14
Nenngröße: H0
Wohnort: leoben
Alter: 48
Kontaktdaten:

#3

Beitrag von tbk » Fr 17. Aug 2007, 09:29

Bemerkenswert ist, dass die 023 als nachfolger der 038 geplant war, die letzten, viel älteren 038er aber (nach dem diagramm) so lange im betrieb blieben wie die letzten 023er (wenn auch in geringerer stückzahl ....)

Die 023 war wohl auch die erfolgreichste neubaudampflok, wenn wir uns die stückzahlen ansehen.


Threadersteller
Torsten R.

023/038

#4

Beitrag von Torsten R. » Fr 17. Aug 2007, 11:36

Hallo!
tbk hat geschrieben:Bemerkenswert ist, dass die 023 als nachfolger der 038 geplant war, die letzten, viel älteren 038er aber (nach dem diagramm) so lange im betrieb blieben wie die letzten 023er (wenn auch in geringerer stückzahl ....)
Das täuscht.
Die letzte 023 war die 023 023-5 und die wurde am 15.12.1975 z-gestellt und am 22.12.1975 ausgemustert.
Die letzte 038 war die 038 772-0, welche am 1.1.1975 z-gestellt und ausgemustert wurde.


Grüße
Torsten


Threadersteller
Baureihe 232

38

#5

Beitrag von Baureihe 232 » Fr 10. Okt 2008, 11:25

War die letzte 38 (also die 038 772) nicht aus Rottweil. Ist die noch erhalten?????????


Treibstange
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1834
Registriert: Fr 6. Mai 2005, 21:11
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Analog digital
Gleise: K - Gleis
Wohnort: westlich von Stgt.
Deutschland

Re: 38

#6

Beitrag von Treibstange » Fr 10. Okt 2008, 13:15

Baureihe 232 hat geschrieben:War die letzte 38 (also die 038 772) nicht aus Rottweil. Ist die noch erhalten?????????
Richtig! Sie war vom 3.6.1973 bis 31.12.1974 im Bw Rottweil beheimatet.
Davor vom 1.1.1968 bis 2.6.1973 im Bw. Tübingen. Die Lok hatte in Tübingen und Rottweil einen Kastentender.

Und ist auch erhalten geblieben.
Mfg. Christian
................................
Nur das Vorbild ist Vorbild fürs Modell!


Threadersteller
Baureihe 232

38 772

#7

Beitrag von Baureihe 232 » Fr 17. Okt 2008, 22:11

Dass sie einen Kastentender hatte weiß ich, ist die nicht bei den Eisenbahnfreunden Betzdorf oder so beheimatet. Das ist doch die die im Wutachtal entgleist ist und danach nie wieder richtig in Fahrt kam. Die soll doch aufgearbeitet werden (betriebsfähig).

Übrigens, danke für die Info.


Threadersteller
051 761-5

#8

Beitrag von 051 761-5 » Do 25. Jun 2009, 17:36

"Die Baureihen 003, 011, 041, 055, 057, 065 und 082 waren noch in sehr geringen Stückzahlen vertreten."

Die 057 war nur noch in einem Exemplar vorhanden und das war 057 070 alias 57 2070 diese schied 1970 durch einen Unfall aus und somit die letzte BR 57 aus dem Aktiven Dienst!


Threadersteller
Dampfross47

Re: DB Dampflokeinsatzbestand 1970 bis 1975

#9

Beitrag von Dampfross47 » Mo 28. Okt 2013, 18:51

Hallo Thorsten, ich habe nur so "rumgestöbert" und deinen Eintrag gesehen. Ich habe eine Anlage im Bau AC - Lokomotiven der Epoche III
und wohne in der Nähe von Montabaur. Ich fahre öfters zu Modellbaufreunden, mit denen wir eine Modulanlage aufbauen. Gerne würde ich hier
in der Nähe Freunde finden, mit denen man sich austauschen könnte.

meine e-mailadresse ist: juergen-gruen@gmx.de

Ich würde mich freuen von dir zu hören.

Gruß Jürgen :D

Antworten

Zurück zu „Vorbildgerechte Modellbahn“