Zugschlusslichter am Gepäckwagen?

Bereich für alle Themen der vorlbildgerechten Modellbahn, wie Zugbildungsvorschläge, Vorbildinformationen oder Betriebsabläufe im Vorbild und Ihre Umsetzung bei der Modellbahn.

berndm
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4784
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 21:54

Re: Zugschlusslichter am Gepäckwagen?

#26

Beitrag von berndm » Fr 3. Mai 2019, 16:38

Epsuedgro44 hat geschrieben:
Sa 27. Apr 2019, 15:45
Hallo,

dazu mal anmerke, das Güterzugpackwagen früher (Vor 1960 ) überwiegend am Schluß des Zuges liefen, da in ihnen nämlich außer dem Zugführer auch noch die Schaffner mitfuhren.Denn das Rangiergeschäft wurde auf vielen Unterwegsbahnhöfen vom Zugpersonal ausgeführt und dazu waren mehrere Personen nötig, weil mit der Zuglok rangieren ist umständlich ....
Richtig, daher gab es ja auch die Packwagensteckdosen und seeeehr lange Verlängerungskabel :fool:
Ok, der 1.4. ist vorbei.
Nichts für ungut -- Bernd


cargopfeil
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 98
Registriert: Di 24. Jan 2017, 01:43

Re: Zugschlusslichter am Gepäckwagen?

#27

Beitrag von cargopfeil » Fr 3. Mai 2019, 19:36

Epsuedgro44 hat geschrieben:
Fr 3. Mai 2019, 16:18
Hallo Stefan Walter,

also


>st nur merkwürdig, dass mehr 95 % der historischen Aufnahmen, die einen Güterzug mit Pwg zeigen, dieser an der Zugspitze hinter

Ja und ? :-)



>Nahgüterzüge wurden noch bis in die 70er sehr häufig von der Zuglok unterwegs rangiert, um Wagen auszusetzen oder aufzunehmen.

Und was habe ich da geschrieben ? das mit Hubschraubern rangiert wurde ?? :banghead:
Verstanden hast du es nicht... Der Pwg bleibt beim rangieren mit der Zuglok in der Regel dran.

MfG


Stefan Walter
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 340
Registriert: Sa 26. Dez 2009, 19:46
Nenngröße: H0

Re: Zugschlusslichter am Gepäckwagen?

#28

Beitrag von Stefan Walter » Fr 3. Mai 2019, 21:07

"Denn das Rangiergeschäft wurde auf vielen Unterwegsbahnhöfen vom Zugpersonal ausgeführt und dazu waren mehrere Personen nötig, weil mit der Zuglok rangieren ist umständlich."

Wenn es auch umständlich war, wurde es so gemacht, was aber ein Grund mehr ist, den Pwg hinter der Zuglok einzustellen...Den "headbanger" kannst du dir sparen...

Antworten

Zurück zu „Vorbildgerechte Modellbahn“