BR 181.2

Bereich für alle Themen der vorlbildgerechten Modellbahn, wie Zugbildungsvorschläge, Vorbildinformationen oder Betriebsabläufe im Vorbild und Ihre Umsetzung bei der Modellbahn.
Antworten

Threadersteller
meindorfer
Beiträge: 9
Registriert: Di 3. Nov 2015, 08:32
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Wohnort: Sankt Augustin
Alter: 32
Deutschland

BR 181.2

#1

Beitrag von meindorfer » Mi 10. Apr 2019, 12:12

Hallo zusammen,

leider hat die Suchfunktion nichts ergeben.
Ich habe mir die Roco 181.2 für AC gekauft. Nun möchte ich eine möglichst originalgetreue Garnitur dahinter hängen. Ich dachte an Beige / Ozenablaue Wagen und Corail Wagen der SNCB. Was würde noch dazu passen? Gabs in solchen Zügen Speisewagen?

VG Manuel


Treibstange
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1835
Registriert: Fr 6. Mai 2005, 21:11
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Analog digital
Gleise: K - Gleis
Wohnort: westlich von Stgt.
Deutschland

Re: BR 181.2

#2

Beitrag von Treibstange » Mi 10. Apr 2019, 12:28

Hallo Manuel,

Loks der BR 181.2 sind nie nach Belgien gefahren.

Du kannst an sich der Lok alles anhängen, was in den Ep. IV bis VI zu bespannen war; mit der Ausnahme keine Wendezüge, weil es keine Steuerwagen mit Steuerpulten für diese Baureihe gab.
Mfg. Christian
................................
Nur das Vorbild ist Vorbild fürs Modell!

Benutzeravatar

LeJaEm79
InterCity (IC)
Beiträge: 732
Registriert: Sa 14. Apr 2018, 11:41
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: ROCO z21
Gleise: ROCO Line m. Bettung
Wohnort: Ihrhove + Fischenich
Alter: 40
Norwegen

Re: BR 181.2

#3

Beitrag von LeJaEm79 » Mi 10. Apr 2019, 13:07

meindorfer hat geschrieben:
Mi 10. Apr 2019, 12:12
Hallo zusammen,

leider hat die Suchfunktion nichts ergeben.
Ich habe mir die Roco 181.2 für AC gekauft. Nun möchte ich eine möglichst originalgetreue Garnitur dahinter hängen. Ich dachte an Beige / Ozenablaue Wagen und Corail Wagen der SNCB. Was würde noch dazu passen? Gabs in solchen Zügen Speisewagen?
Moin Manuel

Meinst Du wirklich die SNCB (Belgien)?

Nach meinen Erkenntnissen gibt es die Corail-Wagen nur bei der SNCF (Frankreich)
Und Aufnahmen französischer Corail-Wagen mit einer 181.2 gibt es massenhaft im Web.
Hier (Bild 34) ist auch eine 181.2 mit einem InterCity zu sehen, der neben 4 französischen Corail-Wagen auch einen ozeanblau/elfenbeinfarbenen IC-Wagen der Bundesbahn mitführt, sowie einen Speiswagen in Purpurrot/Elfenbein und zwei 1.Klasse-Wagen in Purpurort/Elfenbein, wovon einer der beiden sogar noch die urspüngliche schwarze Schürze trägt.



Gruß Manfred
DBiF Die Bundesbahn in Fischenich. Bodenbahning in der Epoche IV
Hier geht es zu meinem Grafik Thread


Threadersteller
meindorfer
Beiträge: 9
Registriert: Di 3. Nov 2015, 08:32
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Wohnort: Sankt Augustin
Alter: 32
Deutschland

Re: BR 181.2

#4

Beitrag von meindorfer » Mi 10. Apr 2019, 16:51

LeJaEm79 hat geschrieben:
Mi 10. Apr 2019, 13:07
[quote=meindorfer post_id=<a href="tel:1962209">1962209</a> time=<a href="tel:1554894758">1554894758</a> user_id=25803]
Hallo zusammen,

leider hat die Suchfunktion nichts ergeben.
Ich habe mir die Roco 181.2 für AC gekauft. Nun möchte ich eine möglichst originalgetreue Garnitur dahinter hängen. Ich dachte an Beige / Ozenablaue Wagen und Corail Wagen der SNCB. Was würde noch dazu passen? Gabs in solchen Zügen Speisewagen?
Moin Manuel

Meinst Du wirklich die SNCB (Belgien)?

Nach meinen Erkenntnissen gibt es die Corail-Wagen nur bei der SNCF (Frankreich)
Und Aufnahmen französischer Corail-Wagen mit einer 181.2 gibt es massenhaft im Web.
Hier (Bild 34) ist auch eine 181.2 mit einem InterCity zu sehen, der neben 4 französischen Corail-Wagen auch einen ozeanblau/elfenbeinfarbenen IC-Wagen der Bundesbahn mitführt, sowie einen Speiswagen in Purpurrot/Elfenbein und zwei 1.Klasse-Wagen in Purpurort/Elfenbein, wovon einer der beiden sogar noch die urspüngliche schwarze Schürze trägt.



Gruß Manfred
[/quote]


Hallo Manfred,
Du hast natürlich recht. Nicht die Belgier sondern die Franzosen haben die Corail Wagen. Danke für das tolle Bild, das beantwortet gleich einige meiner Fragen. Meine 181.2 ist zwar blau, aber dennoch werde ich den Zug genau so zusammenstellen. Danke

Benutzeravatar

Frank 72
EuroCity (EC)
Beiträge: 1091
Registriert: Mo 13. Jul 2009, 16:54
Nenngröße: TT
Steuerung: Tams+TCGold
Gleise: Filigran/Tillig
Wohnort: Schwerin
Alter: 46

Re: BR 181.2

#5

Beitrag von Frank 72 » Mi 10. Apr 2019, 17:55

Ja, Manuel, ob die Lok nun blau, blau/beige oder rot ist, spielt für die Wagen dahinter keine Rolle.
Die 181 kenne ich mit diversen Fernverkehrszügen in/aus Ri. Frankreich bis Stuttgart bzw Frankfurt/Main. Dabei hat sie z.B. auch IR Stuttgart - Karlsruhe gezogen. Das Thema hatten wir hier vor einiger Zeit schon mal.
Gruß Frank
Bild


ssihr
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 57
Registriert: So 14. Jun 2015, 16:18
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: MS2
Gleise: C-Gleis
Alter: 49
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: BR 181.2

#6

Beitrag von ssihr » Mi 10. Apr 2019, 19:00

Die 181.2 haben an Saar und Mosel auch Nahverkehrszüge befördert. Daher gehen auch Silberlinge. Wie bereits beschrieben allerdings keine Wendezüge
Viele Grüße
Stefan

meine Eisenbahnseite auf Facebook:
https://www.facebook.com/StefanEisenbahnModellbahn/


meine Modellbahn im Forum:
https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... 7#p1918815


Bummelzug
InterCity (IC)
Beiträge: 626
Registriert: Fr 17. Jul 2009, 12:24
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Tams MC
Gleise: Roco Line
Wohnort: Ostfrankreich (Saahlänna)
Schweiz

Re: BR 181.2

#7

Beitrag von Bummelzug » Mi 10. Apr 2019, 19:05

Hallo Allerseits.
Silber- und Mintlinge sind auch möglich. Gesehen in den 90zigern an der Saarstrecke Saarbrücken/Trier. Die Lok in allen damaligen Farben.
Gruß
Harald
Nix besser als DCC-Digital .
Das Neueste: Tams EasyControl

Kriechstrom ist auch Strom!

Benutzeravatar

jimknopf
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 341
Registriert: Mi 5. Sep 2007, 12:08
Wohnort: Rheinland

Re: BR 181.2

#8

Beitrag von jimknopf » Fr 12. Apr 2019, 01:12

Hallo Manuel,

die Interregios auf der Moselstrecke Koblenz-Trier(-Luxemburg) sind auch ein schönes Anhängsel für eine 181.2.
Auch hier gilt: ohne Steuerwagen, weil Technik nicht vorhanden.

https://www.fotocommunity.de/photo/181- ... l/41695101

Vor der IR-Zeit brachten die 181er einen D-Zug aus Port Bou nach Koblenz, der aus älteren dunkelgrünen französischen Wagen bestand, die beim Bremsen fürchterlich quietschten. Deren Gattung weiß ich aber nicht, ich achtete damals (noch) nicht darauf.
*************************
Viele Grüße, Reiner


Vtg
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 60
Registriert: Fr 20. Mär 2015, 16:20
Nenngröße: H0
Stromart: analog DC
Steuerung: MpC 3.8 (Ringstmeier&Gahler)
Gleise: Märklin M & K-Gleis
Wohnort: Raum Köln
Alter: 64

Re: BR 181.2

#9

Beitrag von Vtg » Fr 19. Apr 2019, 09:00

Eigentlich kann man alles was der Fuhrpark der damaligen DB an Wagen hergibt auch hinter die Lok hängen. Es gab und gibt nichts, was es nicht gibt. Man muss es nur einigermaßen glaubhaft erklären können.
Militärsonderzug mit B3yg Wagen, Nahverkehr mit Umbauwagen.....
Gruss
VTg

Antworten

Zurück zu „Vorbildgerechte Modellbahn“