Generatorwagen SNCF Mistral

Bereich für alle Themen der vorlbildgerechten Modellbahn, wie Zugbildungsvorschläge, Vorbildinformationen oder Betriebsabläufe im Vorbild und Ihre Umsetzung bei der Modellbahn.
Antworten
Benutzeravatar

Threadersteller
chrilu
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 308
Registriert: Di 12. Mär 2019, 11:39
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Märklin MS2
Gleise: Märklin C-Gleis
Wohnort: HG
Alter: 43

Generatorwagen SNCF Mistral

#1

Beitrag von chrilu » Fr 12. Apr 2019, 21:46

Kurze Frage:

Habe ich es richtig verstanden, dass die frühen Mistral-Züge der SNCF mit Generatorwagen gefahren sind, weil die Lokomotiven nicht ausreichend Energie für den Zug herstellen konnte? Galt das auch für Mistral-Züge mit klimatisierten INOX-Wagen hinter einer Elektrolokomotive?

Mein Zug besteht aus:

BB9200 in mintgrün (Märklin AC), 6x INOX-DEF-Wagen und 1x CIWL-Speisewagen (alle Wagen Hornby AcHO).

Bild

Hätte dieser Zug einen Generatorwagen benötigt? Wenn ja, kennt jemand ein gutes Modell, eher älter (70-90er Jahre, ganz moderne Modelle wie von LS passen stilistisch nicht zu dem Oldtimer-Zug).

Viele Grüße
Christian
Viele Grüße

Christian

Bild


Erich Müller
ICE-Sprinter
Beiträge: 6339
Registriert: Do 3. Dez 2015, 20:53
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Gleise: Mittelleiter
Wohnort: jottweedee

Re: Generatorwagen SNCF Mistral

#2

Beitrag von Erich Müller » Fr 12. Apr 2019, 22:13

Hallo,

Das letzte zuerst: such mal nach "fourgon générateur SNCF", da gibt es einiges. Auch älteres.

Die Wagen wurden hinter Elloks nur im Ausnahmefall benötigt - aber die erste Diesellok mit Heizleitung kam 1963 zur SNCF. Bis dahin brauchten die elektrisch beheizbaren Züge einen Generatorwagen. Der war beim "Mistral" auch schon ab Paris am Zug und kam nicht nur zwischen Marseille und Nizza zum Einsatz - immerhin hatte er auch Abteil für Reisende. In Paris standen die Generatorwagen wie die Heizkesselwagen übrigens regulär am vom Prellbock abgewandten Ende des Wagenzuges.
Freundliche Grüße
Erich

„Es hat nie einen Mann gegeben, der für die Behandlung von Einzelheiten so begabt gewesen wäre. Wenn er sich mit den kleinsten Dingen abgab, so tat er das in der Überzeugung, daß ihre Vielheit die großen zuwege bringt.“
Friedrich II. über Fr. Wilhelm I.

Benutzeravatar

contrans
EuroCity (EC)
Beiträge: 1367
Registriert: Di 29. Nov 2005, 09:49
Nenngröße: H0
Stromart: digital

Re: Generatorwagen SNCF Mistral

#3

Beitrag von contrans » Fr 12. Apr 2019, 22:16

Hallo Christian,

2 x Ja als antwort, und hier das passende Modell von VB:

https://vapeurlau.fr/boutique-achat/tra ... cf-ref261/

Zum Mistral gehört der Generatorwagem in Blau, in Rot fuhr er Paris - Strasbourg mit dem Kleber oder dem TEE Goethe nach Frankfurt.

Auch neueres Wagenmaterial benötigte einen Generatorwagen, etwa die Mistral 69.

Gruss Andi

Benutzeravatar

Threadersteller
chrilu
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 308
Registriert: Di 12. Mär 2019, 11:39
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Märklin MS2
Gleise: Märklin C-Gleis
Wohnort: HG
Alter: 43

Re: Generatorwagen SNCF Mistral

#4

Beitrag von chrilu » Fr 12. Apr 2019, 23:05

Vielen Dank für die Informationen und vielen Dank für die tolle Seite, Andi.

Habe im Netz oft Bilder gesehen, auf denen die BB9200-bespannten Züge vor allem, wenn noch CIWL-Wagen eingereiht waren, einen Generatorwagen hatten.

Mal sehen, wo ich einen solchen, wie auf der Seite von Andi vorgeschlagen, finde. Dort zumindest scheint er nicht mehr erhältich zu sein.
Viele Grüße

Christian

Bild


nilkram
InterRegio (IR)
Beiträge: 183
Registriert: So 5. Sep 2010, 21:56
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Wohnort: PARIS

Re: Generatorwagen SNCF Mistral

#5

Beitrag von nilkram » Sa 13. Apr 2019, 10:57

Hallo christian,

Für den Zug "Mistral" fehlt ein pullmanwagen, in zweiter Lage auf dem Foto, hinter dem Generatorwagen

Bild

VB generatorwagen und mistral 56

Benutzeravatar

Threadersteller
chrilu
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 308
Registriert: Di 12. Mär 2019, 11:39
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Märklin MS2
Gleise: Märklin C-Gleis
Wohnort: HG
Alter: 43

Re: Generatorwagen SNCF Mistral

#6

Beitrag von chrilu » So 14. Apr 2019, 13:46

nilkram hat geschrieben:
Sa 13. Apr 2019, 10:57
Hallo christian, Für den Zug "Mistral" fehlt ein pullmanwagen, in zweiter Lage auf dem Foto, hinter dem Generatorwagen
Hallo, ja ich weiß.
Ich bin auch auf der Suche. Da der ganze Zug aus Hornby/AcH0-Wagen besteht (nebenbei bemerkt sehr wertige schwere Wagen), hätte ich auch gerne einen Pullman-Wagen davon. Habe ich aber bislang nicht gefunden.
Ansonsten gäbe es den Jouef-Wagen in 1:87, der ist zu lang und ein Lima-Wagen in Ultrakurzmaßstab.
Modernes Material gibt’s bestimmt, aber ich suche alte Fahrzeuge.
Viele Grüße

Christian

Bild

Benutzeravatar

Dölerich Hirnfiedler
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3013
Registriert: Di 10. Mai 2005, 19:46
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Gleise: VB
Alter: 54

Re: Generatorwagen SNCF Mistral

#7

Beitrag von Dölerich Hirnfiedler » So 14. Apr 2019, 14:39

Hallo,

Aus den älteren Sortimenten passt sicher der POCHER 206/2 oder 206/3 Pullman-Wagen. Die /3-Version ist explizit für Märklin-System: http://www.train-passion-pocher.com/206 ... c/206-sm-a

mfg

D.
Wir leben in einer unruhigen, durch und durch egoistischen, schlimmen Zeit.
Allgemeine Schulzeitung, Nr. 201 vom 21.12.1843

Benutzeravatar

Threadersteller
chrilu
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 308
Registriert: Di 12. Mär 2019, 11:39
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Märklin MS2
Gleise: Märklin C-Gleis
Wohnort: HG
Alter: 43

Re: Generatorwagen SNCF Mistral

#8

Beitrag von chrilu » So 14. Apr 2019, 18:19

Dölerich Hirnfiedler hat geschrieben:
So 14. Apr 2019, 14:39
Aus den älteren Sortimenten passt sicher der POCHER 206/2 oder 206/3 Pullman-Wagen. Die /3-Version ist explizit für Märklin-System: http://www.train-passion-pocher.com/206 ... c/206-sm-a
Die sehen gut aus, sind gar nicht mal so günstig und offenbar sehr schwer zu bekommen :)
Wäre ich mal bei der DB geblieben.
Aber ich suche weiter ... Generatorwagen und Pullman-Barwagen, im Stile von Hornby/AcHO ...

Zunächst muss ich mich mal mit den Kupplungen der INOX-Wagen und des Speisewagen beschäftigen und diese vereinheitlichen. Aktuell ist das ein buntes Durcheinander aus Originalkupplungen, diversen Umbauten etc. Macht den ganzen Zug leider entgleisungsfreudig.
Viele Grüße

Christian

Bild

Benutzeravatar

Dölerich Hirnfiedler
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3013
Registriert: Di 10. Mai 2005, 19:46
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Gleise: VB
Alter: 54

Re: Generatorwagen SNCF Mistral

#9

Beitrag von Dölerich Hirnfiedler » So 14. Apr 2019, 18:37

Hallo,

Lasse Dich von Sofort-Kauf-Angeboten für perfekte Wagen mit Banderole nicht irritieren. Der POCHER-Wagen ist nicht wirklich selten. Man sollte ihn innerhalb weniger Monate im Zustand 2 für deutlich unter 30,-- EUR kaufen können.

Alternativ kämen vielleicht auch der Wagen von FRANCETRAINS oder später RMA (ist der gleiche Wagen von zwei Herstellern nacheinander) in Frage. Die sind etwas jünger, aber auch fragiler als die POCHER - Modelle. Eher Stand von 1970 als von 1960.

mfg

D.
Wir leben in einer unruhigen, durch und durch egoistischen, schlimmen Zeit.
Allgemeine Schulzeitung, Nr. 201 vom 21.12.1843

Benutzeravatar

Threadersteller
chrilu
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 308
Registriert: Di 12. Mär 2019, 11:39
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Märklin MS2
Gleise: Märklin C-Gleis
Wohnort: HG
Alter: 43

Re: Generatorwagen SNCF Mistral

#10

Beitrag von chrilu » So 14. Apr 2019, 20:13

Dölerich Hirnfiedler hat geschrieben:
So 14. Apr 2019, 18:37
Hallo,

Lasse Dich von Sofort-Kauf-Angeboten für perfekte Wagen ...
Vielen Dank für den guten Tipp! Ich halte die Augen offen!
Viele Grüße

Christian

Bild

Benutzeravatar

Threadersteller
chrilu
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 308
Registriert: Di 12. Mär 2019, 11:39
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Märklin MS2
Gleise: Märklin C-Gleis
Wohnort: HG
Alter: 43

Re: Generatorwagen SNCF Mistral

#11

Beitrag von chrilu » Mo 15. Apr 2019, 10:25

PS: Ich habe dann doch noch einen Jouef-Pullman-Wagen für unter 30 Euro erstehen können älteren Baujahrs, wahrscheinlich Jouef-typisch 1:87, also etwas länger als die Hornby-Wagen (die scheinen etwa 1:94 zu sein). Mal schauen, wie das harmonisiert.
Viele Grüße

Christian

Bild

Benutzeravatar

Dölerich Hirnfiedler
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3013
Registriert: Di 10. Mai 2005, 19:46
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Gleise: VB
Alter: 54

Re: Generatorwagen SNCF Mistral

#12

Beitrag von Dölerich Hirnfiedler » Mo 15. Apr 2019, 11:50

Hallo,

JOUEF hatte zwei grundverschiedene PULLMAN - Wagen. Einen 24cm Wagen, der schon sehr einfach gestaltet ist:

http://lestrainsjouef.free.fr/fr/voi_fr ... cf.html#jf

...und eine 27cm Variante die mir für HORNBY - Wagen zu modern erscheint:

http://lestrainsjouef.free.fr/fr/voi_fr ... _sncf.html

Die HORNBY ACHO - Wagen sind übrigens fast exakt 1/87. Das Vorbild des A8 war nur 23,44m lang.

mfg

D.
Wir leben in einer unruhigen, durch und durch egoistischen, schlimmen Zeit.
Allgemeine Schulzeitung, Nr. 201 vom 21.12.1843

Benutzeravatar

Threadersteller
chrilu
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 308
Registriert: Di 12. Mär 2019, 11:39
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Märklin MS2
Gleise: Märklin C-Gleis
Wohnort: HG
Alter: 43

Re: Generatorwagen SNCF Mistral

#13

Beitrag von chrilu » Mo 15. Apr 2019, 12:48

Dölerich Hirnfiedler hat geschrieben:
Mo 15. Apr 2019, 11:50
JOUEF hatte zwei grundverschiedene PULLMAN - Wagen. Einen 24cm Wagen, der schon sehr einfach gestaltet ist ...und eine 27cm Variante die mir für HORNBY - Wagen zu modern erscheint. Die HORNBY ACHO - Wagen sind übrigens fast exakt 1/87. Das Vorbild des A8 war nur 23,44m lang.
Hallo, vielen Dank für die Information, dann habe ich die lange Version ersteigert. Ich schaue mal, wie die sich ins Gesamtbild einfügt.
Jemand hier hat verbindungen nach Frankreich und will sich erkundigen, ob mir ein echter Hornby-Pullman nebst VB-Generatorwagen verkauft werden kann. Dann hätte ich den Zug vollständig (auch wenn dee INOX-Wagen das rote TEE-Band fehlt. Aber irgendetwas ist ja immer :) )
Viele Grüße

Christian

Bild

Benutzeravatar

Dölerich Hirnfiedler
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3013
Registriert: Di 10. Mai 2005, 19:46
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Gleise: VB
Alter: 54

Re: Generatorwagen SNCF Mistral

#14

Beitrag von Dölerich Hirnfiedler » Di 16. Apr 2019, 11:34

chrilu hat geschrieben:
Mo 15. Apr 2019, 12:48

Jemand hier hat verbindungen nach Frankreich und will sich erkundigen, ob mir ein echter Hornby-Pullman nebst VB-Generatorwagen verkauft werden kann. Dann hätte ich den Zug vollständig (auch wenn dee INOX-Wagen das rote TEE-Band fehlt. Aber irgendetwas ist ja immer :) )
Hallo,

Meine Verbindung nach Frankreich ist so gut wie Deine: Ebay.fr.
Von der Idee, das man den Generatorwagen einfach so kaufen kann, solltest Du Dich verabschieden. Auch wenn es angeblich mal ein Angebot für 35,-- EUR gab, so wirst Du für einen Wagen im Zustand 2 oder besser mit Box deutlich mehr ausgeben müssen, wenn denn mal einer auftaucht. Ich habe zwei oder drei Jahre gesucht, bis ich einen nahezu perfekten Wagen mit Box für 55 EUR plus Porto bekommen habe. Was an der Kasse fast 80,-- EUR waren. Wir reden hier über ein Modell von dem die jüngsten Exemplare deutlich über 50 Jahre alt sind.

mfg

D.
Wir leben in einer unruhigen, durch und durch egoistischen, schlimmen Zeit.
Allgemeine Schulzeitung, Nr. 201 vom 21.12.1843

Benutzeravatar

Threadersteller
chrilu
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 308
Registriert: Di 12. Mär 2019, 11:39
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Märklin MS2
Gleise: Märklin C-Gleis
Wohnort: HG
Alter: 43

Re: Generatorwagen SNCF Mistral

#15

Beitrag von chrilu » Mi 17. Apr 2019, 06:43

Dölerich Hirnfiedler hat geschrieben:
Di 16. Apr 2019, 11:34
Meine Verbindung nach Frankreich ist so gut wie Deine: Ebay.fr. ...
Ja, das glaube ich Dir direkt! Ich werde die Augen offen halten und abwarten. Der Jouef-Pulllman-Wagen passte übrigens nicht so gut zu meinem Hornby-Zug: Ich finde die Jouef-Fahrzeuge oft recht grazil und zerbrechlich, die Hornbys sind doch irgendwie solider und wertiger und keinesfalls weniger detailliert. Werde deshalb weiter bei Hornby suchen, welche auch besser zu den eher robusten Märklin-Lokomotiven passen.
Viele Grüße

Christian

Bild

Benutzeravatar

Threadersteller
chrilu
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 308
Registriert: Di 12. Mär 2019, 11:39
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Märklin MS2
Gleise: Märklin C-Gleis
Wohnort: HG
Alter: 43

Re: Generatorwagen SNCF Mistral

#16

Beitrag von chrilu » Sa 4. Mai 2019, 12:32

Nochmal eine kleine Rückmeldung: Dank Olivier aus Paris (nilkram) konnte ich meinen Mistral nun um einen Hornby-Pullman-Wagen und einen VB-Generatorwagen ergänzen! Der Zug besteht nun aus 6-8 INOX-Wagen (Hornby), je einem Pullman-Wagen und CIWL-Speisewagen (Hornby) und dem Generatorwagen von VB. Die Wagen bestehen teilweise aus Metall, sind ziemlich schwer und der ganze Zug bringt doch ziemlich Masse auf die Waage, mit der die BB9200 von Märklin ziemlich zu kämpfen hat. Aber seht selbst:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


Auch meine Güterwagensammlung konnte ich dank Olivier vergrößern: Ein paar sehr schwere Hopper-Kohlewagen von Hornby:

Bild
Hier mit einer 150Z unterwegs ...

Bild
... rumpelt der Zug vorüber ...

Bild
... in den Sonnenaufgang.


Zu guter Letzt rauscht dann noch eine Nez cassé (BB22200) mit ihrem UIC-Y-Schnellzugwagen vorbei, epochenmäßig nicht ganz passend zum Mistral und der 150Z:

Bild

Bild
Viele Grüße

Christian

Bild

Antworten

Zurück zu „Vorbildgerechte Modellbahn“