F-Züge, Schnellzüge und Personennahverkehr in Epoche IIIa DB

Bereich für alle Themen der vorlbildgerechten Modellbahn, wie Zugbildungsvorschläge, Vorbildinformationen oder Betriebsabläufe im Vorbild und Ihre Umsetzung bei der Modellbahn.
Benutzeravatar

Threadersteller
katzenjogi
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2072
Registriert: Fr 13. Apr 2007, 13:07

Re: F-Züge, Schnellzüge und Personennahverkehr in Epoche III

#101

Beitrag von katzenjogi » Do 13. Feb 2014, 18:29

Hallo, gerade erste Preise für den Dompfeil gesehen....

um die 180 Euro für ein dreiteiliges Personenwagenset ohne Innenbeleuchtung? Hab ich irgendetwas verpasst? Die sind doch noch nicht mal voll zugerüstet, die Teile muss der Käufer doch immer noch selbst anbringen oder.....

Wenn ich bedenke, mein Fleischmann Gambrinus Set mit drei Personenwagen hat mich auch 180 Euro gekostet, allerdings war da ein Wagen mit Schlusslichtlaternen ausgestattet und es gab noch ne BR 03 dazu :)

Liebe Grüße und sorry für OT :fool:

Jürgen

Benutzeravatar

Iceman
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2016
Registriert: Mo 29. Aug 2005, 22:20
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Roco multiMAUS
Gleise: geoLINE (Testgleise)
Wohnort: Rhein-Main
Fiji

Re: F-Züge, Schnellzüge und Personennahverkehr in Epoche III

#102

Beitrag von Iceman » Do 13. Feb 2014, 19:25

katzenjogi hat geschrieben:...um die 180 Euro für ein dreiteiliges Personenwagenset ohne Innenbeleuchtung? Hab ich irgendetwas verpasst?
Es geht aber nicht nur dir so: Neue UVP-Liste von Liliput
Grüße

Matthias

Doktrin- und Ideologiefrei
Brawas ÖBB Oppeln überarbeitet (02.05.2017) Eingestellt bis auf weiteres
PS.: Ich nehme an dem Danksagungs-Kindergarten nicht teil!

Benutzeravatar

Threadersteller
katzenjogi
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2072
Registriert: Fr 13. Apr 2007, 13:07

Re: F-Züge, Schnellzüge und Personennahverkehr in Epoche III

#103

Beitrag von katzenjogi » Do 13. Feb 2014, 23:49

Hallo Matthias,

da hatte ich auch schon mitgelesen, aber das schiere Entsetzen packt mich jetzt dann doch, wenn diese Preise nicht nur in der Liste gedruckt werden, sondern ich von einigen Händlern eMails bekomme, wo diese Preise dann auch tatsächlich verlangt werden....

Gut, eigentlich solls mir Recht sein, ich hab den Dompfeil ja schon.... :D

Liebe Grüße

Jürgen

Benutzeravatar

Barmer Bergbahn
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3390
Registriert: Do 3. Jan 2008, 11:36
Nenngröße: H0
Gleise: I:I
Wohnort: NRW

Re: F-Züge, Schnellzüge und Personennahverkehr in Epoche III

#104

Beitrag von Barmer Bergbahn » So 28. Sep 2014, 11:56

Hallo an die Experten der frühen Epoche III!

Unlängst bekam ich das altbekannte Set 4392 (z.B. http://www.michelstaedtermodellbahntref ... berg-16711) geschenkt.
Nun schaut man ja einem "geschenkten Gaul bekanntlich nicht ins Maul", aber ich würde doch gerne wissen, ob derlei Wagenmodelle ein entsprechendes Vorbild haben ...

Danke an Euch und allen einen schönen Sonntag!
Liebe Grüße
Christian



"Solange es Schlachthäuser gibt, wird es auch Schlachtfelder geben." (Tolstoi)

Benutzeravatar

Dwimbor
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1931
Registriert: Mi 30. Jan 2008, 00:01
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Intellibox II
Gleise: Märklin K
Wohnort: Kortrijk
Alter: 49
Belgien

Re: F-Züge, Schnellzüge und Personennahverkehr in Epoche III

#105

Beitrag von Dwimbor » So 28. Sep 2014, 12:39

Bis mich jemand vom Gegenteil überzeugt: Nein.
Ebensowenig wie die Klassenziffern auf weissem Grund.

Man könnte natürlich die Plakate entfernen und neue Klassenbezeichnungen anbringen.
Viele Grüsse, Michael

Einladung zum Gegenbesuch: Nibelheim II im Bau
Bild
Bis bald!

Benutzeravatar

Barmer Bergbahn
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3390
Registriert: Do 3. Jan 2008, 11:36
Nenngröße: H0
Gleise: I:I
Wohnort: NRW

Re: F-Züge, Schnellzüge und Personennahverkehr in Epoche III

#106

Beitrag von Barmer Bergbahn » So 28. Sep 2014, 12:55

Danke, Michael.

Es ist ja eigentlich eine schöne Packung bzw. nette Wagen. Allerdings fehlt mir mindestens die 2. Klasse und auch ein Packwagen wäre nicht schlecht. Fündig wird man freilich bei Brawa, aber deren Modelle sind etliche Klassen besser und harmonieren nicht wirklich mit Märklins Produkten aus den 90ern ... leider!
Liebe Grüße
Christian



"Solange es Schlachthäuser gibt, wird es auch Schlachtfelder geben." (Tolstoi)

Benutzeravatar

Threadersteller
katzenjogi
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2072
Registriert: Fr 13. Apr 2007, 13:07

Re: F-Züge, Schnellzüge und Personennahverkehr in Epoche III

#107

Beitrag von katzenjogi » Do 11. Dez 2014, 23:12

Hallo Christian,

einen passenden Packwagen gab es ja als Märklin Sondermodell im Postmuseumsshop....

und ein Update für alle anderen Interessierten der Epoche IIIa:

In der Hoffnung, dass das Reisezugset von Fleischmann mit der Artikelnummer 567709 "Ferienexpress" dem Beispiel des 1:160 Pendants folgt, habe ich es hier mal entsprechend in die Liste eingepflegt. Im Gegensatz zum Spur N - Wagenset hat Fleischmann beim H0 Neuheitenfoto auf die Klassenziffern verzichtet, bezeichnet die ehemaligen Eilzugwagen aber weiterhin als 2. Klasse. Da diese allerdings mit dem DER Schriftzug nur bis 1953 gefahren sein können, passt es noch nicht so ganz ins Epoche IIIa Konzept. Mal abwarten, bis im Frühjahr 2015 die ersten Exemplare ausgeliefert sind. Vermutlich wird der Halbspeisewagen auch leider die gleiche Inneneinrichtung erhalten, wie die anderen beiden Sitzwagen... und somit nicht sehr vorbildgerecht sein.

Liebe Grüße

Jürgen


berndm
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4866
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 21:54

Re: F-Züge, Schnellzüge und Personennahverkehr in Epoche III

#108

Beitrag von berndm » Fr 12. Dez 2014, 00:14

Barmer Bergbahn hat geschrieben:Danke, Michael.

Es ist ja eigentlich eine schöne Packung bzw. nette Wagen. Allerdings fehlt mir mindestens die 2. Klasse und auch ein Packwagen wäre nicht schlecht. Fündig wird man freilich bei Brawa, aber deren Modelle sind etliche Klassen besser und harmonieren nicht wirklich mit Märklins Produkten aus den 90ern ... leider!
Fotos der aktuellen Brawa Modelle in Epoche IIIa gibt es auch im Modellbau Wiki: Nebenbahnwagen der Einheitsbauart.

Welche Lok würde denn vor die Wagen passen? Bad 75er (75.1-3) und 85er und was noch?

Was war denn das für ein Packwagen aus dem Post Shop? War der wirklich Epoche IIIa?

Benutzeravatar

Threadersteller
katzenjogi
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2072
Registriert: Fr 13. Apr 2007, 13:07

Re: F-Züge, Schnellzüge und Personennahverkehr in Epoche III

#109

Beitrag von katzenjogi » Fr 12. Dez 2014, 01:25

Hallo Bernd,

das war der Märklin 42359 Nebenbahnpostwagen PwPosti-34a, hab jetzt allerdings keine Lupe zur Hand.

Der Wagen ist ohne Posthorn oder Aufschrift Deutsche Post bzw. Deutsche Bundespost, Betriebsnummer und sonstige Daten sind in Chromgelb gedruckt. Außerdem ist der Wagen mit Dachleitern samt Schlussscheibenhaltern an den Wagenenden ausgestattet (zwei Schlussscheiben lagen zur allgefälligen Verwendung den neuen Modellen bei und fehlen leider häufig bei eBay Angeboten).

Einen vergleichbaren Wagen mit elfenbeinfarbiger Bedruckung und ohne Schlussscheibenhalter am Dach hat Märklin unter der Nummer 42352 herausgebracht und soll wohl damit den Zustand nach 1955 darstellen (Übergang von Chromgelb zu Elfenbein bei der Farbe von Betriebsnummer, Untersuchungsfristen etc...)

Mal schauen, ob ich ein vernünftiges Foto von dem 42359 schiessen kann....

Liebe Grüße

Jürgen


berndm
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4866
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 21:54

Re: F-Züge, Schnellzüge und Personennahverkehr in Epoche III

#110

Beitrag von berndm » Fr 12. Dez 2014, 11:17

Danke Jürgen für die Info.
Fotos des Wagens wären sehr schön. Auf den etwas mikrigen Fotos im Web sah der Wagen deutlich besser detailliert aus als die anderen Märklin Bie-33 / ABie-34.
Daher denke ich, dass der Postwagen sehr gut zu den Brawa Cie-33 / BCie-34 passen könnte.

Benutzeravatar

Threadersteller
katzenjogi
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2072
Registriert: Fr 13. Apr 2007, 13:07

Re: F-Züge, Schnellzüge und Personennahverkehr in Epoche III

#111

Beitrag von katzenjogi » So 14. Dez 2014, 12:15

Hallo Bernd,

jetzt kann ich ganz klar bestätigen, dass der Wagen Epoche IIIa ist: das nächste Untersuchungsdatum ist auf den 16.11.51 datiert :D

Bild

Bild

Allerdings wurde dem Wagen der Zuglauf Flensburg - Niebüll verpasst (scheint also als Ergänzung der Fleischmannmodelle gedacht zu sein... :oops:) mit Heimat-BW Hamburg. Damit passt er definitiv nicht zum Baden-Württemberg-Set. Und den Zuglauf der Brawa Wagen habe ich jetzt nicht auf dem Schirm....

Liebe Grüße

Jürgen

Benutzeravatar

Dwimbor
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1931
Registriert: Mi 30. Jan 2008, 00:01
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Intellibox II
Gleise: Märklin K
Wohnort: Kortrijk
Alter: 49
Belgien

Re: F-Züge, Schnellzüge und Personennahverkehr in Epoche III

#112

Beitrag von Dwimbor » So 14. Dez 2014, 12:17

katzenjogi hat geschrieben:
Allerdings wurde dem Wagen der Zuglauf Flensburg - Niebüll verpasst (scheint also als Ergänzung der Fleischmannmodelle gedacht zu sein... :oops:) mit Heimat-BW Hamburg. Damit passt er definitiv nicht zum Baden-Württemberg-Set. Und den Zuglauf der Brawa Wagen habe ich jetzt nicht auf dem Schirm....

Liebe Grüße

Jürgen
Du musst aber wahre Adleraugen haben, dass Du das vom Anlagenrand aus sehen kannst. :baeh:
Viele Grüsse, Michael

Einladung zum Gegenbesuch: Nibelheim II im Bau
Bild
Bis bald!


berndm
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4866
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 21:54

Re: F-Züge, Schnellzüge und Personennahverkehr in Epoche III

#113

Beitrag von berndm » So 14. Dez 2014, 12:44

Erst mal vielen Dank für die schönen Fotos :!:

Die Brawa Cie-33 / BCie-34 haben keinen Zuglauf aufgedruckt.
Aber die Zuordnung ist klar: BD Karlsruhe, Heimatbahnhof Freiburg (Brsg).
Damit ist die Zuordnung zur Höllentalbahn wohl recht eindeutig.

Trotzdem würde ich den Postpackwagen sofort dazuhängen :D

Benutzeravatar

Threadersteller
katzenjogi
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2072
Registriert: Fr 13. Apr 2007, 13:07

Re: F-Züge, Schnellzüge und Personennahverkehr in Epoche III

#114

Beitrag von katzenjogi » So 14. Dez 2014, 12:51

Tja, Ihr zwei, ich bin ja auch noch beim Überlegen, ob ich nun die günstigen Wagen von Märklin nehme (25 Euro für vier Stück) oder eben die Brawa Exemplare..... weil den passenden Postwagen hab ich ja nun schon mal.... :oops:



Aber mal zu etwas anderem - mit welchen Wagen könnte man den bald erscheinenden "Ferienexpress" von Fleischmann ergänzen? Mit dem Aufdruck "DER" sind die ja nur bis Ende 1952 gefahren, so weit ich dass weiß, danach wurde doch DER in Touropa umbenannt?

Wurden die "DER"-Wagen einfach an andere Züge drangehängt oder fuhren die in Ganzzügen, so wie später die Touropa Neubauliegewagen?


berndm
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4866
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 21:54

Re: F-Züge, Schnellzüge und Personennahverkehr in Epoche III

#115

Beitrag von berndm » So 14. Dez 2014, 13:34

katzenjogi hat geschrieben:Tja, Ihr zwei, ich bin ja auch noch beim Überlegen, ob ich nun die günstigen Wagen von Märklin nehme (25 Euro für vier Stück) oder eben die Brawa Exemplare..... weil den passenden Postwagen hab ich ja nun schon mal.... :oops:
...
Brawa ... würde ich mir da gönnen.


berndm
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4866
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 21:54

Re: F-Züge, Schnellzüge und Personennahverkehr in Epoche III

#116

Beitrag von berndm » Mo 22. Dez 2014, 15:29

Brawa weil der so aussieht:
Bild
Bie-33, 98 108 Kar, Karlsruhe, Heimatbahnhof Freiburg Brsg., AW Karlsruhe, 9.5.61, Brawa 45505
Leider nicht Epoche IIIa sondern nur III. Aber man sieht schon gut die Details ...

Benutzeravatar

Threadersteller
katzenjogi
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2072
Registriert: Fr 13. Apr 2007, 13:07

Re: F-Züge, Schnellzüge und Personennahverkehr in Epoche III

#117

Beitrag von katzenjogi » Mo 22. Dez 2014, 15:31

Du hast mich überzeugt Bernd, da heißt es sparen, sparen, sparen - oder darauf warten, dass sie wie die vierachsigen preußischen Abteilwagen mal günstiger werden ;)

Benutzeravatar

Dwimbor
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1931
Registriert: Mi 30. Jan 2008, 00:01
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Intellibox II
Gleise: Märklin K
Wohnort: Kortrijk
Alter: 49
Belgien

Re: F-Züge, Schnellzüge und Personennahverkehr in Epoche III

#118

Beitrag von Dwimbor » Mi 28. Jan 2015, 11:00

Tja, insgesamt ein recht dünnes Neuheitenjahr für uns Epoche IIIa-Fahrer, oder?
Viele Grüsse, Michael

Einladung zum Gegenbesuch: Nibelheim II im Bau
Bild
Bis bald!

Benutzeravatar

Threadersteller
katzenjogi
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2072
Registriert: Fr 13. Apr 2007, 13:07

Re: F-Züge, Schnellzüge und Personennahverkehr in Epoche III

#119

Beitrag von katzenjogi » Mi 28. Jan 2015, 11:35

Hallo Michael,

in der Tat, lediglich der Fleischmann Ferienexpress "DER". Von Liliput kommt dieses Jahr auch nichts, habe gerade den Neuheitenprospekt durchgeschaut....

Liebe Grüße

Jürgen

Benutzeravatar

Dwimbor
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1931
Registriert: Mi 30. Jan 2008, 00:01
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Intellibox II
Gleise: Märklin K
Wohnort: Kortrijk
Alter: 49
Belgien

Re: F-Züge, Schnellzüge und Personennahverkehr in Epoche III

#120

Beitrag von Dwimbor » Do 29. Jan 2015, 23:16

katzenjogi hat geschrieben:... lediglich der Fleischmann Ferienexpress "DER". ...
Ja, der wäre vielleicht noch interessant. Mal sehen, wie der aussieht, wenn er mal rauskommt. Andererseits, ich muss ja nach dem Umzug erst mal die Anlage neu bauen. Vielleicht also ganz gut, dass es keine Neuheiten gibt...
Viele Grüsse, Michael

Einladung zum Gegenbesuch: Nibelheim II im Bau
Bild
Bis bald!

Benutzeravatar

Threadersteller
katzenjogi
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2072
Registriert: Fr 13. Apr 2007, 13:07

Re: F-Züge, Schnellzüge und Personennahverkehr in Epoche III

#121

Beitrag von katzenjogi » Mo 2. Feb 2015, 20:50

Hallo Michael,

wollen wir mal hoffen, dass Fleischmann aus der "Gesellschaftswagen"-Affaire :mrgreen: gelernt hat und den 3. Klasse Halbspeisewagen mit entsprechender Inneneinrichtung präsentiert. Einen passenden Wagen hat auf jeden Fall ja Roco im Sortiment. Von daher sollte die Modelleisenbahn GmbH da die Synergieeffekte mal sinnvoll nutzen :)

Liebe Grüße

Jürgen

Benutzeravatar

Iceman
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2016
Registriert: Mo 29. Aug 2005, 22:20
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Roco multiMAUS
Gleise: geoLINE (Testgleise)
Wohnort: Rhein-Main
Fiji

Re: F-Züge, Schnellzüge und Personennahverkehr in Epoche III

#122

Beitrag von Iceman » Do 5. Mär 2015, 19:15

katzenjogi hat geschrieben:wollen wir mal hoffen, dass Fleischmann aus der "Gesellschaftswagen"-Affaire :mrgreen: gelernt hat und den 3. Klasse Halbspeisewagen mit entsprechender Inneneinrichtung präsentiert.
Hallo,

so wie es inzwischen auf der Fleischmann Seite ausschaut, nein. Und das dürften inzwischen Real-Bilder und keine manipulierten mehr sein. Einen Umbau der Inneneinrichtung für ein vergleichbares Modell hatte ich schon mal beschrieben: Inneneinrichtung für Fleischmann Halbspeisewagen (567705)
Grüße

Matthias

Doktrin- und Ideologiefrei
Brawas ÖBB Oppeln überarbeitet (02.05.2017) Eingestellt bis auf weiteres
PS.: Ich nehme an dem Danksagungs-Kindergarten nicht teil!


Hans-Joachim Krohberger
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 96
Registriert: Fr 16. Sep 2005, 22:56
Stromart: AC
Steuerung: digital
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Brand-Erbisdorf
Kontaktdaten:

Re: F-Züge, Schnellzüge und Personennahverkehr in Epoche III

#123

Beitrag von Hans-Joachim Krohberger » Di 25. Aug 2015, 09:17

katzenjogi hat geschrieben:Hallo Bernd,

Allerdings wurde dem Wagen der Zuglauf Flensburg - Niebüll verpasst (scheint also als Ergänzung der Fleischmannmodelle gedacht zu sein... :oops:) mit Heimat-BW Hamburg.

Jürgen
Hallo Jürgen,

kannst Du mir bitte sagen, um welche Fleischmannmodelle es sich handelt?

MfG

hjk

Benutzeravatar

Threadersteller
katzenjogi
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2072
Registriert: Fr 13. Apr 2007, 13:07

Re: F-Züge, Schnellzüge und Personennahverkehr in Epoche IIIa DB

#124

Beitrag von katzenjogi » Mi 26. Aug 2015, 13:44

Hallo Hans-Joachim,

ich habe da an die Fleischmann Sondermodelle "Westerland" gedacht, welche vom Zuglauf her die Wege des Bahnpostwagens kreuzten... :oops:

Fleischmann 99 5075K Donnerbüchse 2./3. Klasse Sondermodell Bahnshop 1435 "Sylt - Husum"
Fleischmann 99 5066K dreiachsiger preußischer Abteilwagen 3. Klasse mit Traglastenabteil Sondermodell Bahnshop 1435 "Sylt - Husum"


Es wird vielleicht nicht 100% passen, aber zumindest geographisch sind die Wagen ziemlich nah beieinander... ;)

Thematisch passend gibt es auch noch vier Güterwagen, wobei ich bei dem gedeckten Güterwagen nicht sagen kann, ob er historisch passt. Die drei Niederbordwagen zum Autotransport sind jedoch mit zeitgemäßen Modellen der Epoche IIIa ausgestattet, aber sehr schwer zu bekommen... Leider habe ich zur Zeit keine Artikelnummern dafür.

Liebe Grüße

Jürgen


Hans-Joachim Krohberger
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 96
Registriert: Fr 16. Sep 2005, 22:56
Stromart: AC
Steuerung: digital
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Brand-Erbisdorf
Kontaktdaten:

Re: F-Züge, Schnellzüge und Personennahverkehr in Epoche IIIa DB

#125

Beitrag von Hans-Joachim Krohberger » Fr 28. Aug 2015, 05:31

Hallo Jürgen,

besten Dank für die schnelle Antwort!

MfG

hjk

Antworten

Zurück zu „Vorbildgerechte Modellbahn“