Märklin MHI 2-Wege-Bagger Leonhard Weiss

Bereich für alle Themen rund um Modellautos und Car-Systeme aller Hersteller und Spuren.
Antworten

Threadersteller
Stefan Krauss
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 448
Registriert: Di 11. Sep 2012, 21:01
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:
Deutschland

Märklin MHI 2-Wege-Bagger Leonhard Weiss

#1

Beitrag von Stefan Krauss »

Hallo!

Zur Zeit wird der 2-Wege-Bagger von Schuco ausgeliefert, den die MHI im Märklin-Sommerneuheitenprospekt 2019 angekündigt hatte.

Bild

Im Prospekt wurde keine Artikelnummer angegeben, sie lautet: 452646900 (Schuco scheint sehr, sehr viele Artikel herzustellen). Das Modell kostet rund 40 Euro UVP.

Bild

Als typisches Diecast-Modell besteht er zum großen Teil aus Metall und ist recht schwer.

Der Bagger hält sich zwar auf den Gleisen, springt aber beim (manuellen) verschieben schnell aus den Schienen. Die Spurkränze der Räder für die Gleise sind nicht sehr noch und die Achsen klappen sehr leicht weg.

Bild

Dafür sieht er mit den vielen Details und der mehrfarbige Bedruckung gut aus.

Bild

Natürlich lässt sich auch der Arm in seinen verschiedenen Dimensionen bewegen. Das geht zumindest jetzt anfänglich nicht ganz leicht, aber dafür hält der Arm auch in jeder Stellung.

Grüße
Stefan

Deutzfahrer
InterCity (IC)
Beiträge: 883
Registriert: Do 17. Mai 2018, 19:05
Nenngröße: H0
Wohnort: Münster
Deutschland

Re: Märklin MHI 2-Wege-Bagger Leonhard Weiss

#2

Beitrag von Deutzfahrer »

Moin Stefan,

sieht sehr gut aus der Bagger !!

:gfm:
Gruß aus Münster

Jürgen


hier gibts: " Ein paar Wikinger und Co."

viewtopic.php?f=48&p=1837696#p1837696

und hier: " Ein paar Lokomotiven "

viewtopic.php?f=2&t=159760

Schwanck
ICE-Sprinter
Beiträge: 6735
Registriert: Di 22. Aug 2006, 08:49
Wohnort: Minden (Westf.)

Re: Märklin MHI 2-Wege-Bagger Leonhard Weiss

#3

Beitrag von Schwanck »

Moin,
Deutzfahrer hat geschrieben: Sa 28. Nov 2020, 09:15 Moin Stefan,

sieht sehr gut aus der Bagger !!

:gfm:
Stimmt!
Doch mit dem guten Aussehen war's das denn auch schon. Er taugt nur für eine Statisten-Rolle*, weil alle Räder fürchterlich eiern. Die Ausführung des Fahrwerks rechtfertigt den geforderten UVP von 40,-€? jedenfalls nicht. Auch der Straßenpreis von ca. 32,- € ist immer noch happig für "Made in China" und wird auch durch die Markennamen Schuco und Märklin MHI in keiner Weise gerechtfertigt.

____
* Das ist meine Meinung zu dem Modell. Ich werde es in einem Diorama mit Titel "Bau einer Schallschutzwand an der Strecke 1700 bei Neesen auf ein Gleis kleben.
Tschüss

KFS

Vorsicht, meine Beiträge können Ironie enthalten!

Deutzfahrer
InterCity (IC)
Beiträge: 883
Registriert: Do 17. Mai 2018, 19:05
Nenngröße: H0
Wohnort: Münster
Deutschland

Re: Märklin MHI 2-Wege-Bagger Leonhard Weiss

#4

Beitrag von Deutzfahrer »

Das ist natürlich sehr schade :(

Der Preis für das Modell ( wie heute leider meistens ) natürlich auch jenseits von Gut und Böse.
Gruß aus Münster

Jürgen


hier gibts: " Ein paar Wikinger und Co."

viewtopic.php?f=48&p=1837696#p1837696

und hier: " Ein paar Lokomotiven "

viewtopic.php?f=2&t=159760
Benutzeravatar

Michael K
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3661
Registriert: Do 23. Mär 2006, 07:47
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS2
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Oberbayern
Deutschland

Re: Märklin MHI 2-Wege-Bagger Leonhard Weiss

#5

Beitrag von Michael K »

Servus!
Dass der Bagger (wie alle anderen 1:87 Modellautos, Baumaschinen, Lkw - außer Faller Carsystem) nur Statist auf der Anlage ist, sollte vorher klar sein. Oder schiebt einer ernsthaft seine Autos über die Straßen oder baggert damit..? Außer Kinder? Und für letztere ist das Modell eh nicht gedacht.
Ich finde das Modell sehr hübsch gemacht und er bereichert die Bahnbaustelle!

Danke Stefan für die schönen Bilder :!:
Viele Grüße
Michael

Bild
Antworten

Zurück zu „Modellautos und Car-System“