Kleinigkeiten, die den Gesamteindruck des Modells verbessern

Bereich für alle Themen rund um Modellautos und Car-Systeme aller Hersteller und Spuren.

Threadersteller
Bubikopf-2
InterRegio (IR)
Beiträge: 102
Registriert: Di 3. Jan 2012, 18:13
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Roco Multimaus
Gleise: Roco, Pilz
Wohnort: Moskau
Alter: 73

Re: Kleinigkeiten, die den Gesamteindruck des Modells verbessern

#101

Beitrag von Bubikopf-2 » Fr 28. Jun 2019, 17:02

Hallo Chio,

Vielen Dank für Ihre Kommentare.

Ja, Kleinigkeiten, insbesondere die Verglasung von Scheinwerfern, können das Gesamteindruck des Modells verklären.
Natürlich sind Scheibenwischer, Peilstangen, Rückspiegel u.a. sehr zerbrechlich, aber bevor ich sie anbringe, bohr ich zuerst die entsprechenden Löcher. Deshalb halten sie sich gut.

Mit freundlichen Grüßen,
Alexander


Astro
S-Bahn (S)
Beiträge: 16
Registriert: Di 25. Jun 2019, 23:57
Polen

Re: Kleinigkeiten, die den Gesamteindruck des Modells verbessern

#102

Beitrag von Astro » So 30. Jun 2019, 00:45

Hi, I wanted to show you the way I improve models look by adding/replacing details. First of all - Wiking Liebherr 531.

First of all I add and replace all handle, mirrors (if its necessary)... then I paint each part of model, then I add decals and rust / dirt.
As you can see, there a lot of differences betwieen these models. I bought them second handed, some of models I buy, are destroyed, then I have to fix everything, or as much as possible... Soon I will show more models
More photos od model and the whole process here: viewtopic.php?f=48&t=170637
cheers
Greg / Astro

Bild
Bild


Threadersteller
Bubikopf-2
InterRegio (IR)
Beiträge: 102
Registriert: Di 3. Jan 2012, 18:13
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Roco Multimaus
Gleise: Roco, Pilz
Wohnort: Moskau
Alter: 73

DKW F7 von Brekina

#103

Beitrag von Bubikopf-2 » So 30. Jun 2019, 17:39

Hallo zusammen,

Dies ist ein weiterer Versuch, das Brekinas DKW F7 (Art.-Nr. 1301) zu verbessern.
Die ersten 6 Fotos zeigen die Unterschiede zwischen ursprünglichen und gesuperten Modellen.

Bild Bild Bild Bild Bild Bild

Zusätzlich zum Hinzufügen einiger Details war es notwendig, das Problem von zu niedrig angeordneten Stoßstange zu lösen. Beide Stoßstange konnte ich heben und die Stoßstangenhalter
konnten verkürzen. Dies brachte das Modell dem Original deutlich näher.

Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild
Bild

Weitere Änderungen beschränkten sich auf den Einbau von Scheibenwischern, Rückspiegeln (beide von Weinert), Heckleuchten Klammern, Auspuff und Nummernschildern sowie auf die Lackierung kleiner Teile. Wie beim Opel Olympia wurden Elfos Reflektoren als Kappen auf die Felgen verwendet.

Mit freundlichen Grüßen,
Alexander


Schienenbus
InterRegio (IR)
Beiträge: 102
Registriert: Do 21. Mär 2019, 10:17
Steuerung: Analog, Eigenbau
Gleise: Tillig H0
Wohnort: Bruchhausen- Vilsen
Alter: 42
Deutschland

Re: Kleinigkeiten, die den Gesamteindruck des Modells verbessern

#104

Beitrag von Schienenbus » So 30. Jun 2019, 23:31

Hallo Alexander,

Es ist verblüffend was die geänderte Lage der Stoßstange bewirkt! Man merkt dem DKW Modell eben sein Alter an. Da hilft einem Epoche II oder III Bahner nur der Umbau dieses Modells. Dein Facelift steht dem Kleinen sehr gut!

Für die Forumsnutzer die Farberfahrung haben aber das Vorbild nicht kennen. Der DKW hatte eine Kunstleder Karosserie. Was zum deutlichen Farbunterschied zur Blech Motorhaube führt - zumindest im Glanzgrad. Hier kann man das Modell weiter perfektionieren!😉

Achtungspfiff
Stephan


Threadersteller
Bubikopf-2
InterRegio (IR)
Beiträge: 102
Registriert: Di 3. Jan 2012, 18:13
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Roco Multimaus
Gleise: Roco, Pilz
Wohnort: Moskau
Alter: 73

MB L 4500 S LF25 von Brekina

#105

Beitrag von Bubikopf-2 » Mo 15. Jul 2019, 15:31

Hallo zusammen,

Diesmal präsentiere ich Ihnen ein verbessertes Modell des MB L 4500 S LF25 von Brekina
(Art.-Nr. 4422). Die Unterschiede zwischen dem Original- und dem gesuperten Modelle sind auf den Fotos 1-4 zu sehen.

Bild Bild Bild Bild

Bild 5 zeigt wesentliche Änderungen.

Bild

Die ursprüngliche blinde Scheinwerfer sowie Spotlight wurde ausgebohrt; in den gebildeten Löchern wurden Elfos Reflektoren platziert, die dann mit Linsen abgedeckt wurden.
Die Scheibenwischer und Rückspiegeln von Weinert wurden hinzugefügt.
Selbstgebaute Peilstangen und Blinker, sowie Auspuff und Kennzeichen wurden hinzugefügt.
Kleine Teile, einschließlich Treppen, Schutzabdeckung am Kühler, wurden handbemalt.

Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild

Grüße,
Alexander


Deutzfahrer
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 489
Registriert: Do 17. Mai 2018, 19:05
Nenngröße: H0
Wohnort: Münster
Deutschland

Re: Kleinigkeiten, die den Gesamteindruck des Modells verbessern

#106

Beitrag von Deutzfahrer » Mo 15. Jul 2019, 16:31

Moin Alexander,

sehr schön geworden der Mercedes Benz - gefällt mir ausgezeichnet !!

Bild

woraus fertigst du die winzigen Blinker ?
Gruß Jürgen


hier gibts: " Ein paar Wikinger und Co."

viewtopic.php?f=48&p=1837696#p1837696

und hier: " Ein paar Militärmodelle "

viewtopic.php?f=48&p=1868186#p1868186


Threadersteller
Bubikopf-2
InterRegio (IR)
Beiträge: 102
Registriert: Di 3. Jan 2012, 18:13
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Roco Multimaus
Gleise: Roco, Pilz
Wohnort: Moskau
Alter: 73

Re: Kleinigkeiten, die den Gesamteindruck des Modells verbessern

#107

Beitrag von Bubikopf-2 » Mo 15. Jul 2019, 18:12

Moin Jürgen,

Die Blinkern wurden von den Resten der Preiser’s Bedienfeldwinde:

Bild

Grüße,
Alexander


Threadersteller
Bubikopf-2
InterRegio (IR)
Beiträge: 102
Registriert: Di 3. Jan 2012, 18:13
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Roco Multimaus
Gleise: Roco, Pilz
Wohnort: Moskau
Alter: 73

Iveco Magirus 140 von Roco

#108

Beitrag von Bubikopf-2 » Mo 5. Aug 2019, 09:13

Hallo zusammen,

Als Fortsetzung des Themas Feuerwehrfahrzeuge stelle ich eine leicht verbesserte Version von Rocos Iveco Magirus (Art.-Nr. 1349) vor.

Bild Bild

Die wichtigsten Änderungen betrafen die Scheinwerfer (gebohrt und mit transparenten Kunststoffstreifen beschichtet) sowie Fanfare und Lautsprecher (gebohrt und versilbert).

Bild Bild Bild Bild Bild Bild

Grüße,
Alexander


Deutzfahrer
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 489
Registriert: Do 17. Mai 2018, 19:05
Nenngröße: H0
Wohnort: Münster
Deutschland

Re: Kleinigkeiten, die den Gesamteindruck des Modells verbessern

#109

Beitrag von Deutzfahrer » Mo 5. Aug 2019, 16:44

Moin Alexander,

erst mal danke für den Tip mit den Blinkern - gute Idee !

desweiteren finde ich das Aufbohren der Fanfaren Hörner top - verbessert den Gesamteindruck enorm !

:gfm:

ein sehr schönes Feuerwehrmodell

:hearts:
Gruß Jürgen


hier gibts: " Ein paar Wikinger und Co."

viewtopic.php?f=48&p=1837696#p1837696

und hier: " Ein paar Militärmodelle "

viewtopic.php?f=48&p=1868186#p1868186

Antworten

Zurück zu „Modellautos und Car-System“