Roco multimaus

Bereich für alle Themen rund um Digitaltechnik und digitale Umbauten.
Antworten

Threadersteller
FREDFRED
S-Bahn (S)
Beiträge: 18
Registriert: Sa 3. Sep 2016, 10:05
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Roco-Maus
Gleise: Piko A
Wohnort: Cuxhaven
Alter: 43

Roco multimaus

#1

Beitrag von FREDFRED » Mi 16. Mai 2018, 20:02

Moin zusammen.
Eine meiner loks lässt sich auf meiner anlage bzgl der frontlichts nicht mehr an und ausschalten obwohl es voher ging. Auf anlagen anderer gehts...
Warum ist das so...?
Helft mir bitte....
Danke.
Micha
Zuletzt geändert von FREDFRED am Mi 16. Mai 2018, 20:25, insgesamt 1-mal geändert.


Ulf325
InterCity (IC)
Beiträge: 737
Registriert: Sa 6. Dez 2014, 17:07
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Wohnort: Magdeburg
Alter: 50

Re: Roco multimais

#2

Beitrag von Ulf325 » Mi 16. Mai 2018, 20:09

stimmt die Anzahl der eingestellten Fahrstufen ?


Threadersteller
FREDFRED
S-Bahn (S)
Beiträge: 18
Registriert: Sa 3. Sep 2016, 10:05
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Roco-Maus
Gleise: Piko A
Wohnort: Cuxhaven
Alter: 43

Re: Roco multimaus

#3

Beitrag von FREDFRED » Mi 16. Mai 2018, 20:26

Wie meinst du das? Ich hab nix verändert...


Ulf325
InterCity (IC)
Beiträge: 737
Registriert: Sa 6. Dez 2014, 17:07
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Wohnort: Magdeburg
Alter: 50

Re: Roco multimaus

#4

Beitrag von Ulf325 » Mi 16. Mai 2018, 22:00

die Multimaus geht standardmäßig von 128 Fahrstufen aus
wenn aber im Decoder 14/28 Stufen aktiviert sind, funktioniert die Lichtsteuerung nicht richtig


Erich Müller
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4764
Registriert: Do 3. Dez 2015, 20:53
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Gleise: Mittelleiter
Wohnort: jottweedee

Re: Roco multimaus

#5

Beitrag von Erich Müller » Mi 16. Mai 2018, 22:37

Hallo,

nicht ganz:
Wenn die Zentrale von 28 (oder 128) FS ausgeht, sendet sie in einem Format, das im 14-FS-Modus nicht 1-2-3-4 etc bedeutet, sondern 1+Licht - 1 ohne Licht - 2+Licht - 2 ohne Licht etc. (Prinzipdarstellung mit blauer Ersatz Flüssigkeit.)
Wichtig ist dabei: zwischen 28 und 128 gibt es keine Schwierigkeiten, aber 14 ist nur mit 14 kompatibel, und wenn man 14 mit 28/128 mischt, spielt das Licht lustige Sachen.
Freundliche Grüße
Erich

„Es hat nie einen Mann gegeben, der für die Behandlung von Einzelheiten so begabt gewesen wäre. Wenn er sich mit den kleinsten Dingen abgab, so tat er das in der Überzeugung, daß ihre Vielheit die großen zuwege bringt.“
Friedrich II. über Fr. Wilhelm I.


Threadersteller
FREDFRED
S-Bahn (S)
Beiträge: 18
Registriert: Sa 3. Sep 2016, 10:05
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Roco-Maus
Gleise: Piko A
Wohnort: Cuxhaven
Alter: 43

Re: Roco multimaus

#6

Beitrag von FREDFRED » Do 17. Mai 2018, 06:20

Vorher hats ja funktioniert. Erst seit einer woche spinnt der metronom. Hab zwischenzeitlich nix verändert.
Danke übrigens für die iddennsammlung... :gfm:

Benutzeravatar

1001-digital
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 435
Registriert: Do 16. Jul 2015, 13:47
Nenngröße: N
Stromart: digital
Steuerung: DR5000, Tran ZF5, OpenDCC Z1..
Gleise: Peco
Wohnort: Pirna
Kontaktdaten:

Re: Roco multimaus

#7

Beitrag von 1001-digital » Do 17. Mai 2018, 06:47

Hallo Fredfred,
"vorher hats funktioniert" hilft dir aber nicht, das Problem zu finden. Die hier gegebenen Tipps dagegen wahrscheinlich schon. Also sei bitte so gut und schau einfach nach, ob die Einstellungen noch stimmen. Wir reden hier über Elektronik, es kann schonmal passieren, dass im Speicher ein Bit kippt. Wenns um diverse Lichtprobleme geht, bei ansonsten normaler Funktion eines Decoders, dann sind fast immer die Fahrstufen die Ursache.

Viele Grüße
Carsten

Antworten

Zurück zu „Digital“