Fehler beim Update MS2 (60653)

Bereich für alle Themen rund um Digitaltechnik und digitale Umbauten.
Antworten
Benutzeravatar

Threadersteller
Lok 24083
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 72
Registriert: So 6. Mär 2016, 03:10
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Analog, Umstieg auf MS2
Gleise: Märklin C-Gleis
Wohnort: Lipperland
Alter: 49
Deutschland

Fehler beim Update MS2 (60653)

#1

Beitrag von Lok 24083 » Sa 8. Jun 2019, 21:14

Hallo Stummis

Ich habe heute Abend über eine CS3+ das neue Update (3.55) auf meine MS 2 (60657) überspielt. Danach habe ich mit der MS 2 die Gleisbox aktualiesiert. Das hat beides problemlos geklappt. Nun habe ich die zweite MS2 (60653) an die Gleisbox angeschlossen und das Update überspielt. Als das Update überspielt war, ging die MS2 aus und ist seitdem nicht wieder an zu bekommen. Wenn ich versuche das Update neu zu starten, meldet mir die andere MS2, daß sich keine weitere MS2 am Bus befindet. Habt ihr schon von diesem Problem gehört oder vielleicht eine Lösung?
Mit freundlichen Grüßen
Jörg


jkn
InterRegio (IR)
Beiträge: 136
Registriert: Di 10. Mär 2015, 22:09
Nenngröße: 1
Stromart: digital
Steuerung: CS3
Wohnort: Niedersachsen
Alter: 56

Re: Fehler beim Update MS2 (60653)

#2

Beitrag von jkn » So 9. Jun 2019, 10:50

Hallo Jörg,
schau mal hier vorbei:
viewtopic.php?f=5&t=170129
jkn hat geschrieben:
Fr 7. Jun 2019, 20:14
Hallo,
ähnliche Probleme gab es auch mit der CS3.
Ruft die MS2 das Update auf, gibt es beim Überspielen Fehler. Daher das Update nur über das Menü der CS anstossen.
Hatte eine MS2 über die CS3 aktualisiert, aber von der MS2 aus. V3.55 war aufgespielt, aber die Gleisbox konnte nicht aktualisiert werden. Mit einer zweiten MS2 wurde dann ein Update über die Gleisbox mit der aktualisierten Version versucht.
Ergebnis war der komplette Datenverlust der zweiten MS2. Diese befindet sich jetzt in Göppingen. Die erste wurde daraufhin, nach Reset der CS3, nochmals aktualisiert, aber mit Menüführung ausschließlich durch die CS3, und mit Erfolg. Dann klappte auch das Update aller im Haus befindlichen Gleisboxen auf 1.41. Eine dritte MS2 wurde trotzdem nur noch durch die CS3 aktualisiert. Ein Fehler mit Folgen reichte. Die zerschossene MS2 konnte auch mit Tricks an der CS3 nicht wiederbelebt werden, da sie keine Daten mehr annahm. Eben ein Fall fürs Werk.
Der Trick, der manchmal, aber leider hier nicht wirkt: MS2 mit gedrückten Knopf an die bereits hochgefahrene CS anschließen, dann Knopf loslassen. Wichtig: Diese MS2 muss vorher aus dem Speicher der CS gelöscht sein. Jetzt versuchen das Update zu wiederholen. Bei mir startete das Update, fror aber dann ein. Danach die Fehlermeldung, dass das Update nicht möglich ist.

Schöne Pfingsten
Jan
Gruss
Jan

Benutzeravatar

Threadersteller
Lok 24083
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 72
Registriert: So 6. Mär 2016, 03:10
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Analog, Umstieg auf MS2
Gleise: Märklin C-Gleis
Wohnort: Lipperland
Alter: 49
Deutschland

Re: Fehler beim Update MS2 (60653)

#3

Beitrag von Lok 24083 » Mo 10. Jun 2019, 11:26

Hallo Jan

Vielen Dank für den Link. Da scheint es ja einiges an Problemen mit dem Update zu geben. Ich vermute meine Ms2 ist auch ein Fall fürs Werk. Werde hier berichten, wenn es etwas neues dazu gibt.
Auch dir schöne Pfingsten.
Mit freundlichen Grüßen
Jörg


jkn
InterRegio (IR)
Beiträge: 136
Registriert: Di 10. Mär 2015, 22:09
Nenngröße: 1
Stromart: digital
Steuerung: CS3
Wohnort: Niedersachsen
Alter: 56

Re: Fehler beim Update MS2 (60653)

#4

Beitrag von jkn » Di 18. Jun 2019, 18:59

Hallo,
heute kam meine MS2 repariert aus dem Werk zurück. Das ursächliche Problem siehe oben.
Ein Kabel wurde getauscht, und das aktuelle Update aufgespielt.
Für Null Euro!
Einen herzlichen Dank an den Märklin Service.
Gruss
Jan

Benutzeravatar

Threadersteller
Lok 24083
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 72
Registriert: So 6. Mär 2016, 03:10
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Analog, Umstieg auf MS2
Gleise: Märklin C-Gleis
Wohnort: Lipperland
Alter: 49
Deutschland

Re: Fehler beim Update MS2 (60653)

#5

Beitrag von Lok 24083 » Mi 19. Jun 2019, 21:59

Hallo Jan

Super, dass deine Ms2 wieder läuft :D Und der Service von Märklin war ja vorbildlich :gfm: Ich war mit meiner Ms2 heute beim Händler meines Vertrauens. Leider konnte er sie auch nicht mehr zum Laufen bringen und er empfahl mir, mich mit dem Märklin Service in Verbindung zu setzen.
Mit freundlichen Grüßen
Jörg


jkn
InterRegio (IR)
Beiträge: 136
Registriert: Di 10. Mär 2015, 22:09
Nenngröße: 1
Stromart: digital
Steuerung: CS3
Wohnort: Niedersachsen
Alter: 56

Re: Fehler beim Update MS2 (60653)

#6

Beitrag von jkn » Do 22. Aug 2019, 01:13

Hallo,
ein Nachtrag zum Thema.
Die MS2, die ich versuchte zu aktualisieren, hatte zwar einen Kabeldefekt, jedoch habe ich in jenem Fall die Bootloaderfunktion der CS3 auch nicht probeweise vor dem Einsenden ins Werk genutzt, da diese Funktion mir noch nicht geläufig war. Hätte vielleicht funktioniert. Heute passierte mir ähnliches mit einer neuerworbenen gebrauchten MS2 mit altem Softwarestand V1.81. Ähnliches Verhalten, aber diesmal habe ich den Bootloadervorgang der CS3 genutzt, und das mit Erfolg.
Siehe hier Nr.12: viewtopic.php?f=7&t=170557&p=2003549#p2003549
Gruss
Jan

Benutzeravatar

Threadersteller
Lok 24083
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 72
Registriert: So 6. Mär 2016, 03:10
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Analog, Umstieg auf MS2
Gleise: Märklin C-Gleis
Wohnort: Lipperland
Alter: 49
Deutschland

Re: Fehler beim Update MS2 (60653)

#7

Beitrag von Lok 24083 » Di 3. Sep 2019, 19:26

Hallo Jan

Vielen Dank für den Tipp. Mit den Möglichkeiten der CS3 kenne ich mich leider nicht aus. Die CS3 mit der ich das Update gemacht habe, gehört einem Bekannten. Werde das aber versuchen, wenn noch ein Update schief geht.

Zu meiner Mobile Station2:
Ich habe mich telefonisch mit dem Reparaturservice von Märklin in verbindung gesetzt. Der sehr freundliche Mitarbeiter hörte sich meine Schilderung des Problems an und riet mir, den Servicebogen von der Märklin Internetseite auszudrucken und zusammen mit der Mobil Station ins Werk zu schicken. So habe ich dann die MS2 mit der Gleisbox und dem Netzteil ca. mitte August nach Göppingen geschickt, mit der Bitte, einen Kostenvoranschlag zu erstellen. Am 2.9. brachte dann ein Paketdienst die Rücksendung von Märklin. Beim auspacken war ich wirklich sehr überrascht. Der Service von Märklin hatte keinen Kostenvoranschlag erstellt, sondern das aktuelle Update auf die MS2 aufgespielt, das Netzteil geprüft und die Gleisbox getauscht!! Und das ganze auf Kulanz ,obwohl ich keine Garantie mehr auf der Station hatte. Selbst ein Rückporto wurde nicht verlangt. Dafür ein sehr herzliches Dankeschön an den Kundendienst der Firma Märklin!! :gfm: :gfm: :gfm: :gfm: :gfm:
Mit freundlichen Grüßen
Jörg

Antworten

Zurück zu „Digital“