Toni aus Müselbach: Geburtstagsfeier beim Öchsle

Bereich für alle Themen rund um Schmalspur- und Feldbahnen aller Modellbahnhersteller und Spuren.
Benutzeravatar

GSB
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 9323
Registriert: Mo 26. Aug 2013, 16:12
Nenngröße: H0e
Steuerung: Roco MultiMaus
Gleise: Roco, Peco
Wohnort: Württemberg
Island

Re: Toni aus Müselbach: Das Lied des Hirten - eine Weihnachtsgeschichte

#301

Beitrag von GSB » Sa 22. Dez 2018, 23:19

Hallo Gerhard & Toni,

was für eine beeindruckende Weihnachtsgeschichte! :o

Klasse mit Besenszenen dargestellt - das :gfm: richtig gut! :D

Danke auch noch für die spannende Hintergrundgeschichte zur Gm 4/4 I :mrgreen:

Wünsche Euch & der ganzen Familie Frohe Weihnachten und einen Guten Rutsch!

Gruß Matthias
GSB - eine schmalspurige Privatbahn 《Bild anklicken》

Bild

Benutzeravatar

greg
EuroCity (EC)
Beiträge: 1061
Registriert: Di 14. Dez 2010, 17:05
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS2
Gleise: C-Gleise Märklin
Wohnort: Südpfalz
Alter: 46
Kontaktdaten:
Kiribati

Re: Toni aus Müselbach: Das Lied des Hirten - eine Weihnachtsgeschichte

#302

Beitrag von greg » Sa 22. Dez 2018, 23:58

Hallo Gerhard

ich wünsche dir auch frohe Weihnachten und ein glückliches 2019! Hoffe es kommen noch viele schöne Geschichten aus Müselbach vom Toni

Schöne Grüße und bis bald

gregor :D
Bild Herzlich willkommen in C A V E M B O U R G - Eisenbahnperle im Herzen Europas :hearts:

Benutzeravatar

Miraculus
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3417
Registriert: Do 5. Mai 2005, 17:39
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: MÄ MS 2, CAN-Bus CdB & WDP 15.
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Ba-Wü, Enzkreis
Deutschland

Re: Toni aus Müselbach: Das Lied des Hirten - eine Weihnachtsgeschichte

#303

Beitrag von Miraculus » So 23. Dez 2018, 09:14

Guten Morgen Gerhard und Toni,

Danke für diese schöne Weihnachtsgeschichte. Passend einen Tag vor Weihnachten und am 4. Advent möchte ich mich ebenfalls bei dir /euch für deine/eure unermüdlichen Geschichten und Erklärungen bedanken. Es war insgesamt gesehen ein schönes Jahr hier im Forum und ich freue mich auf weitere Erzählungen aus dem schönen Vorarlberg.

Grüße
Peter

Anlage im Bau: Baubericht! "Klostermühl 1.0 - Neuordnung im Oberstübchen"

Unter: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=165487

Frei nach F. Gump: "Die Moba ist wie eine Pralinenschachtel. Du weißt nie.. :lol: "


UKR
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1651
Registriert: Sa 12. Nov 2016, 20:11
Nenngröße: H0m
Stromart: DC
Gleise: Bemo
Deutschland

Re: Toni aus Müselbach: Das Lied des Hirten - eine Weihnachtsgeschichte

#304

Beitrag von UKR » Mo 24. Dez 2018, 10:27

Moin Gerhard,

immer wieder faszinierend was du so alles gebaut hast und auch im Kalender an schicken Bildern gezeigt hast.
Vorarlberg-Express hat geschrieben:
Sa 22. Dez 2018, 07:30
......
Bild

…..Der angehängte Wagen stammt aus derselben Zeit und war in seinem ersten Leben ein BD4yg – Umbauwagen von Trix (siehe 18.12.). Er wurde auf einem amerikanischen Roco N Flachwagen aufgebaut.
über den musst du aber auch mal ne Geschichte machen :wink:

Vielleicht komm ich ja 2019 mal tief in den Süden, das es mal mit einen Besuch beim Toni klappt.

bis dahin wünsche ich dir und deiner Familie ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest

Bild

Harzliche Grüsse

Ulrich
und hier geht`s zu meinen Modellen

https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=27&t=149782

live zu sehen am 1.Adventswochenende in Pulsnitz

Marzibahner...auf Schiene und Straße


punch
InterCity (IC)
Beiträge: 763
Registriert: Di 3. Jan 2012, 13:11
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Roco Multimaus
Gleise: Roco Line m. Bettung
Wohnort: nördliches Südhessen

Re: Toni aus Müselbach: Das Lied des Hirten - eine Weihnachtsgeschichte

#305

Beitrag von punch » Mo 24. Dez 2018, 13:20

Hallo Gerhard und Toni,

Frohe Weihnachten, guten Rutsch, alles Gute für 2019 - und natürlich viele neue schöne Geschichten aus Müselbach.

Viele Grüße

Patrick
Die Sistenixer Lokalbahn
Bild
Ab nach Sistenix

Benutzeravatar

Threadersteller
Vorarlberg-Express
InterCity (IC)
Beiträge: 814
Registriert: Di 10. Jul 2007, 18:41
Nenngröße: H0e
Stromart: DC
Steuerung: Roco Multimaus
Gleise: Roco, Tillig, Peco
Wohnort: Oberschwaben
Alter: 52
Deutschland

Toni aus Müselbach: Nachweihnachtliches...

#306

Beitrag von Vorarlberg-Express » Fr 28. Dez 2018, 21:48

Hallo zusammen,
Mal ein bißchen Weihnachtspost sortieren:


Hallo Thomas,

danke für deinen Besuch. Auch dir wünsche ich einen guten Rutsch und eine Gesundheit die immer besser wird. Vielleicht gibt es mal wieder eine Kooperation im nächsten Jahr?

Hallo Matthias,
Danke dir für deinen Besuch – Vielleicht sieht man sich ja mal – ich habe einige Inspirationen (nicht nur Fahrzeuge :fool:) von dir…

Hallo Gregor,
Danke auch dir für die guten Wünsche – vielleicht gibt es ja auch mal eine gemeinsame Geschichte?

Hallo Peter,
auch dir vielen Dank für die guten Wünsche – ich würde mich freuen, wenn wir uns mal kennenlernen würden, vielleicht Messe Friedrichshafen 2019? Bin gespannt auf deinen Anlagenbaubeginn, finde dazu aber bisher noch nicht viel zu lesen?

Hallo Ulrich,
Vielen Dank dir, vielleicht kommst du wirklich mal in den tiefen Süden, dann wärst du gerne willkommen… Dass ich es umgekehrt zu einer deiner Ausstellungen schaffe, ja nun, man soll niemals nie sagen.

Und eine Geschichte über den ex-Trix H0 KBD4i , nun ja, das wäre eine mit recht viel über die eigene Modellbahnbiografie – ist das wirklich interessant?

Hallo Patrick,
auch dir vielen Dank für deinen Besuch und die guten Wünsche. Übrigens, weil du danach gefragt hattest: Der Band ist auf dem offenen Wagen nicht wirklich kalt. Warum? Erstens fährt der Wagen nicht, zweitens haben wir sommerliche Dezembertemperaturen, drittens spielen sich die Kollegen warm :fool: und viertens, wäre es ihnen je mal kalt, dann würden sie sich mit einem guten Glühwein aus Sistenix aufwärmen :fool: :fool:
Ich verfolge aufmerksam deine Bau- und Fahrzeugberichte und freue mich dort über Neuigkeiten.

Hallo zusammen,
das war jetzt viel Text. Aber kein Beitrag ohne Bilder, daher hier noch ein kurzer Nachklapp zum Adventskalender, nämlich Bilder, die es in die engere Auswahl, aber nicht in den Kalender geschafft haben – ohne weiteren Kommentar. Die Motive kennt ihr alle…

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Viele Grüße und einen
Bild

und dann ein
Bild

Gerhard

Benutzeravatar

Threadersteller
Vorarlberg-Express
InterCity (IC)
Beiträge: 814
Registriert: Di 10. Jul 2007, 18:41
Nenngröße: H0e
Stromart: DC
Steuerung: Roco Multimaus
Gleise: Roco, Tillig, Peco
Wohnort: Oberschwaben
Alter: 52
Deutschland

Toni aus Müselbach: 2018 --> 2019

#307

Beitrag von Vorarlberg-Express » So 30. Dez 2018, 08:48

Hallo zusammen,
Mit diesem Bildchen, das ein paar meiner bastelmäßigen Schwerpunkte des vergangenen Jahres zeigt,

Bild

wünschen wir - Toni und Gerhard - Euch

Bild

einen

Bild


und dann ein gutes 2019!

Benutzeravatar

Miraculus
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3417
Registriert: Do 5. Mai 2005, 17:39
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: MÄ MS 2, CAN-Bus CdB & WDP 15.
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Ba-Wü, Enzkreis
Deutschland

Re: Toni aus Müselbach: 2018 --> 2019

#308

Beitrag von Miraculus » So 30. Dez 2018, 09:47

Morgen Gerhard/Toni,

1. Danke für die lobenden Worte im Wichtelthread.
2. Danke für die tollen Geschichten rund um Tonis Abenteuer.
3. Danke für die guten Wünsche.

Dasselbe wünsche ich Euch auch. Und zur Messe in FN müssen wir echt ein Treffen vereinbaren. So ein Tagesausflug an den Bodensee ist immer wieder schön. Wenn dann die Messe nix gewesen sein sollte hat man dennoch nette Leute kennen gelernt oder die Bekanntschaft vertieft.

Also müssen wir rechtzeitig vor dem 1. bis 4.11.19

https://www.faszination-modellbau.de/fa ... modellbau/

in Kontakt treten :wink:

Guten Rutsch wünscht
Peter

Anlage im Bau: Baubericht! "Klostermühl 1.0 - Neuordnung im Oberstübchen"

Unter: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=165487

Frei nach F. Gump: "Die Moba ist wie eine Pralinenschachtel. Du weißt nie.. :lol: "

Benutzeravatar

GSB
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 9323
Registriert: Mo 26. Aug 2013, 16:12
Nenngröße: H0e
Steuerung: Roco MultiMaus
Gleise: Roco, Peco
Wohnort: Württemberg
Island

Re: Toni aus Müselbach: 2018 --> 2019

#309

Beitrag von GSB » So 30. Dez 2018, 09:58

Guten Morgen Gerhard & Toni,

ich wünsche Euch auch einen Guten Rutsch! :D

Gruß Matthias
GSB - eine schmalspurige Privatbahn 《Bild anklicken》

Bild

Benutzeravatar

Tommy56
InterRegio (IR)
Beiträge: 219
Registriert: Mi 26. Aug 2015, 13:52
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS2
Gleise: K-Gleise
Wohnort: in der schönen Pfalz
Deutschland

Re: Toni aus Müselbach: 2018 --> 2019

#310

Beitrag von Tommy56 » Do 3. Jan 2019, 17:08

Hallo Toni,

erst einmal ein gutes neue Jahr 2019 für dich.

Mit Interesse habe ich deine Eisenbahnweihnachtsbilder mit der Geschichte dazu gelesen. :gfm: Super!
Eines Nachts standen die Sterne am Himmel, nach denen der Großvater Ausschau gehalten hatte. Die Sterne leuchteten heller als sonst. Über dem Wald und der Stadt Bethlehem stand ein großer Stern.
War das der Stern der deinen Namen trägt? :clap:

Gruß

Tommy
Die Sonne scheint durch's Kellerloch, soll sie doch !

Unser Mann in "Pumpernudl": http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=135574
In „Pumpernudl“ sind die Puppen los: viewtopic.php?f=64&t=163201

Benutzeravatar

Threadersteller
Vorarlberg-Express
InterCity (IC)
Beiträge: 814
Registriert: Di 10. Jul 2007, 18:41
Nenngröße: H0e
Stromart: DC
Steuerung: Roco Multimaus
Gleise: Roco, Tillig, Peco
Wohnort: Oberschwaben
Alter: 52
Deutschland

Re: Toni aus Müselbach: 2018 --> 2019

#311

Beitrag von Vorarlberg-Express » Mi 9. Jan 2019, 18:51

Hallo Tommy,

Ich wünsche dir und den deinen auch ein gutes Neues Jahr!
Tommy56 hat geschrieben:
Do 3. Jan 2019, 17:08
Hallo Toni,

erst einmal ein gutes neue Jahr 2019 für dich.

Mit Interesse habe ich deine Eisenbahnweihnachtsbilder mit der Geschichte dazu gelesen. :gfm: Super!
Eines Nachts standen die Sterne am Himmel, nach denen der Großvater Ausschau gehalten hatte. Die Sterne leuchteten heller als sonst. Über dem Wald und der Stadt Bethlehem stand ein großer Stern.
War das der Stern der deinen Namen trägt? :clap:

Gruß

Tommy
Jetzt stand ich zuerst auf dem Schlauch. Ein Stern namens Toni?? :fool: Wäre doch ganz cool. Wer ist denn da für die Namensgebung zuständig, wem müsste man das vorschlagen?
Wenn ich deine Frage auf den Hirtenjungen aus der Geschichte beziehe, macht es mehr Sinn. Der große Stern das war natürlich der "Andre" Stern...:-)

Viele Grüße

Gerhard

Benutzeravatar

Threadersteller
Vorarlberg-Express
InterCity (IC)
Beiträge: 814
Registriert: Di 10. Jul 2007, 18:41
Nenngröße: H0e
Stromart: DC
Steuerung: Roco Multimaus
Gleise: Roco, Tillig, Peco
Wohnort: Oberschwaben
Alter: 52
Deutschland

Toni aus Müselbach: Ein Wintertraum

#312

Beitrag von Vorarlberg-Express » Mi 9. Jan 2019, 18:54

Hallo zusammen,

Nun werde ich mit Blick auf das starke Schneetreiben vor dem Fenster mal kurz dem Toni und der Modellbahn untreu und berichte vom vergangenen Samstag.

Richtig schweres Wetter herrschte am Wochenende: Es schneite in Oberschwaben ohne Ende am vergangenen Samstag – leider ging dann der Schnee gegen Samstagabend in Schneeregen über und es begann wieder zu tauen. Und am Samstag führten die Eisenbahnfreunde Zollernbahn (EFZ) ihre traditionelle Dreikönigs-Dampfzugfahrt in Oberschwaben durch. Mein Bruder und ich entschlossen uns zu einer Fotosession rund um den Bahnhof Ravensburg, der kurz vor der Elektrifizierung steht.

Dort sollte der Zug in Doppelbespannung mit 01 519 und 03 1010 um die Mittagszeit aus Richtung Stuttgart – Ulm ankommen, die 01 abgekuppelt, bekohlt und mit Wasser versorgt werden und der Zug dann mit der 03 allein nach Friedrichshafen weiterfahren. Und dann in Doppelbespannung ab Ravensburg wieder zurückfahren. Hoher Lokomotiv - Adel – das klang interessant! Also los!

Der Dampfzug traf ca. 1 Stunde später ein als geplant. Daher gab es auch noch etwas „Beifang“

Bild
01 IC 118 „Oberschwaben“ Dortmund – Innsbruck mit 2x 218

Bild
02 IRE Ulm – Basel (2x 612)

Bild
03 IRE Stuttgart - Lindau mit 245

Bild
04 BOB (Bodensee-Oberschwaben-Bahn) Friedrichshafen – Aulendorf (2x Regio-Shuttle)

Bild
05 er kommt! Es führt die tendervoraus fahrende 03,

Bild
06 die 01 (ebenfalls Tender voraus) hängt am Zugschluss und wird abgehängt…

Bild
07 ...und begibt sich per Sägefahrt ...

Bild
08 ... zu Kohle und Wasser (das leistete die Freiwillige Feuerwehr)

Einige Zeit später der zweite Teil der Session:

Bild
09 mittlerweile kommt aus Richtung Süden ein weiterer IRE, geschoben von einer 218

Bild
10 einige Zeit später trifft der Sonderzug wieder ein, gezogen von der 03 1010...

Bild
11 …und von unentwegten Fans erwartet

Bild
12 „Hallo Kollegin da drüben!“ „Hallo!“ „Kommst du rüber?“ „Komm doch du!“ „Mach ich!“

Bild
13 Ein markantes Lokgesicht, sie…

Bild
14 …umfährt ihren Zug und…

Bild
15 … begibt sich zu ihrer Kollegin zu Kohle und Wasser

Bild
16 Darf ich mich vorstellen? 01 519 der EFZ...

Bild
17 ... und ich bin 03 1010 der DB - weitgereist bis in den äußersten Süden

Bild
18 Da stehen nun beide und warten, bis die Vorräte aufgefüllt sind und die Luft „rein“ ist zum umsetzen…

Wir wechseln unterdessen den Standort auf die Brücke an der nördlichen Ausfahrt des Bahnhofes

Bild
19 die beiden Loks setzen um an ihren Zug…

Bild
20 ... und dieser verlässt nach durchgeführter Bremsprobe mit gewaltiger Rauchentwicklung (und hoffentlich funktionierender Heizung :-))...

Bild
21 ... den Bahnhof in Richtung Ulm

So, nun mal erst wieder auftauen!

Viele Grüße

Gerhard


Deutzfahrer
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 418
Registriert: Do 17. Mai 2018, 19:05
Nenngröße: H0
Wohnort: Münster
Deutschland

Re: Toni aus Müselbach: Ein Wintertraum

#313

Beitrag von Deutzfahrer » Mi 9. Jan 2019, 19:38

Moin Gerhard,

danke für deinen Einsatz bei Eis und Schnee für die tollen Bilder !!

:gfm:
Gruß Jürgen


hier gibts: " Ein paar Wikinger und Co."

viewtopic.php?f=48&p=1837696#p1837696

und hier: " Ein paar Militärmodelle "

viewtopic.php?f=48&p=1868186#p1868186

Benutzeravatar

greg
EuroCity (EC)
Beiträge: 1061
Registriert: Di 14. Dez 2010, 17:05
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS2
Gleise: C-Gleise Märklin
Wohnort: Südpfalz
Alter: 46
Kontaktdaten:
Kiribati

Re: Toni aus Müselbach: Ein Wintertraum

#314

Beitrag von greg » Mi 9. Jan 2019, 20:26

Hallo Gerhard
Tolle Bilder im Schnee, :bigeek:
:gfm:

Grüßle
gregor 8)
Bild Herzlich willkommen in C A V E M B O U R G - Eisenbahnperle im Herzen Europas :hearts:

Benutzeravatar

GSB
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 9323
Registriert: Mo 26. Aug 2013, 16:12
Nenngröße: H0e
Steuerung: Roco MultiMaus
Gleise: Roco, Peco
Wohnort: Württemberg
Island

Re: Toni aus Müselbach: Ein Wintertraum

#315

Beitrag von GSB » Mi 9. Jan 2019, 21:38

Hallo Gerhard,

interessante Aufnahmen da im dicksten Schneegestöber! :mrgreen:

Danke! :D

Gruß Matthias
GSB - eine schmalspurige Privatbahn 《Bild anklicken》

Bild


UKR
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1651
Registriert: Sa 12. Nov 2016, 20:11
Nenngröße: H0m
Stromart: DC
Gleise: Bemo
Deutschland

Re: Toni aus Müselbach: Ein Wintertraum

#316

Beitrag von UKR » Do 10. Jan 2019, 22:02

Moin Gerhard,

ein toller Bildbericht und sehr stimmungsvolle Bilder :gfm: Die 03 1010 kommt aber auch rum, die war letzten Monat noch hier unterwegs ( was ich erst hinterher erfuhr )

Guten Start ins Wochenende

Harzliche Grüsse

Ulrich
und hier geht`s zu meinen Modellen

https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=27&t=149782

live zu sehen am 1.Adventswochenende in Pulsnitz

Marzibahner...auf Schiene und Straße

Benutzeravatar

Miraculus
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3417
Registriert: Do 5. Mai 2005, 17:39
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: MÄ MS 2, CAN-Bus CdB & WDP 15.
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Ba-Wü, Enzkreis
Deutschland

Re: Toni aus Müselbach: Ein Wintertraum

#317

Beitrag von Miraculus » Fr 11. Jan 2019, 21:20

Hallo Gerhard,
oder vielmehr Ice-Man, der aus dem Schneegestöber kam :fool: :fool:

Eindrucksvolle Bilder, welche Lust auf mehr machen. Da hätt man jetzt auch vorbeischauen können. Danke für's Teilhaben lassen.



Grüße
Peter

Anlage im Bau: Baubericht! "Klostermühl 1.0 - Neuordnung im Oberstübchen"

Unter: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=165487

Frei nach F. Gump: "Die Moba ist wie eine Pralinenschachtel. Du weißt nie.. :lol: "


Marko74
S-Bahn (S)
Beiträge: 21
Registriert: So 30. Dez 2018, 08:54

Re: Toni aus Müselbach: Ein Wintertraum

#318

Beitrag von Marko74 » So 13. Jan 2019, 21:54

Sehr schöne Bilder👍👍👍

Benutzeravatar

Tommy56
InterRegio (IR)
Beiträge: 219
Registriert: Mi 26. Aug 2015, 13:52
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS2
Gleise: K-Gleise
Wohnort: in der schönen Pfalz
Deutschland

Re: Toni aus Müselbach: Ein Wintertraum

#319

Beitrag von Tommy56 » Do 17. Jan 2019, 16:42

Hallo Gerhard,

wirklich beeindruckende Bilder. :gfm: Und alles bei diesem unwirtlichen Wetter.

Gruß

Tommy
Die Sonne scheint durch's Kellerloch, soll sie doch !

Unser Mann in "Pumpernudl": http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=135574
In „Pumpernudl“ sind die Puppen los: viewtopic.php?f=64&t=163201


michael_geng
InterCity (IC)
Beiträge: 873
Registriert: Do 30. Aug 2007, 13:03
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS 2
Gleise: M-Gleis
Wohnort: freiburg
Alter: 52
Kontaktdaten:

Re: Toni aus Müselbach: Ein Wintertraum

#320

Beitrag von michael_geng » Mi 13. Feb 2019, 11:21

:D Hallo Gerhard
Das sind ja mal richtig tolle Bilder mit Dampf und Eis . Ich finde das macht die Eisenbahn erst richtig aus .
Übringens Du schreibst mit Deinem Toni tolle Geschichten. :D

Mfg Michael :wink:
Nur wo Märklin draufsteht,ist auch Märklin drin.

Neu im BW seit 28.10.2018 Ein Krokodil CE 6/8 II 39567

Mein Plannung:
http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=24&t=142004
Mein Bau:
viewtopic.php?f=15&t=163814

Benutzeravatar

Threadersteller
Vorarlberg-Express
InterCity (IC)
Beiträge: 814
Registriert: Di 10. Jul 2007, 18:41
Nenngröße: H0e
Stromart: DC
Steuerung: Roco Multimaus
Gleise: Roco, Tillig, Peco
Wohnort: Oberschwaben
Alter: 52
Deutschland

Re: Toni aus Müselbach: Ein Wintertraum

#321

Beitrag von Vorarlberg-Express » Fr 15. Feb 2019, 20:48

Hallo Michael, Marko und Jürgen, :hearts: willkommen hier. Euch sowie Peter, Gregor, Matthias, Ulrich und Tommy herzlichen Dank für euer Lob! Ja, fotografieren bei solcher Witterung ist nicht so einfach, immer wieder setzt sich das Objektiv zu und man gefriert fast ein. Aber das ist für mich „echte“ Eisenbahn, wie ich sie kenne und mag.
Bei mir war die letzten Monate nicht viel zu sehen, es ging gefühlt nur milimeterweise voran, so gab es auch keine Toni-Geschichten. Aber das könnte sich ja ändern :)

Schönes Wochenende und viele Grüße :wink:

Gerhard

Benutzeravatar

Threadersteller
Vorarlberg-Express
InterCity (IC)
Beiträge: 814
Registriert: Di 10. Jul 2007, 18:41
Nenngröße: H0e
Stromart: DC
Steuerung: Roco Multimaus
Gleise: Roco, Tillig, Peco
Wohnort: Oberschwaben
Alter: 52
Deutschland

Toni aus Müselbach: Was ist ein Ex –Po?

#322

Beitrag von Vorarlberg-Express » Fr 15. Feb 2019, 20:55

Was ist ein Ex –Po?

Hallo zusammen,
Nach längerer Pause melde ich mich mal wieder. Na ja, ich hatte viel zu tun in der Schule und daheim, außerdem war mein Film in der Kamera voll. Also, heute will ich euch etwas kleines erzählen. Ich hab einen kleinen Ausflug gemacht. Mit dem Rad nach Doren-Sulzberg, und von dort aus zu Fuß durch den Wald. Ich wollte mal zum 3- Bahnen-Blick laufen, das ist vor der Reuthiner Achbrücke, wo sich die drei Strecken teilen. Da könne man gute Bilder machen, hatte mir Lokführer Franz gesagt. Nur wie man da genau hinkommt, hat er mir leider nicht verraten. Ich bin also frisch und fröhlich losmarschiert, durch den Wald.
Bild

Als ich dann das dritte mal an derselben Lichtung vorbeikam, merkte ich, dass ich mich verfranzt hatte. Ich machte es wie Hänsel und Gretel und legte Steine auf den Weg, und so fand ich tatsächlich wieder den Rückweg. Plötzlich stand ich auf einer Lichtung. Und auf der Kuhweide fiel mir doch gleich ein alter Schuppen ins Auge. Also wenn das mal nicht ein Wagen war, dann weiß ich auch nicht…

Bild

Könnte man da nicht was draus machen? Den wieder reparieren oder so? Da muss ich mal den Franz fragen, die haben doch so einen Verein.
Nachdenklich marschierte ich zurück zu meinem Radl. Rechtzeitig vor es dunkel wurde. Und da verkam mir noch ein Zug.

Bild

Der hatte so eine seltsame Werbung drauf.

Bild

Und der Wälderblitz, der dahinterstand und sich kurz danach in Gegenrichtung in Bewegung setzte, ebenfalls.

Bild

Wisst ihr, was ein „Ex Po“ ist? Was eine Ex ist, weiß ich schon, was ein Po :oops: :oops: auch. Aber ein ehemaliger Po :fool: ? Und was das mit der Schmalspurbahn zu tun haben soll, verstehe ich nicht. Vielleicht wissen da meine Bahnfreunde was dazu? :?:

Bis bald wieder,

Euer Toni

Benutzeravatar

GSB
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 9323
Registriert: Mo 26. Aug 2013, 16:12
Nenngröße: H0e
Steuerung: Roco MultiMaus
Gleise: Roco, Peco
Wohnort: Württemberg
Island

Re: Toni aus Müselbach: Was ist ein Ex –Po?

#323

Beitrag von GSB » Fr 15. Feb 2019, 21:07

Hallo Toni,

Na damit ist der knackige Po der Ex gemeint... :baeh: :lol:

Okay, nun mal ernsthaft: Ist die Abkürzung des englischen Wortes "Exposition" für Ausstellung. :redzwinker:

Schön daß Du wieder paar neue Fotos zeigen konntest. :D Und ja, solche lange Zeit für andere Zwecke genutzte Waggon Aufbauten sind schon öfters mal die Basis für ein schönes Museumsbahn Schmuckstück gewesen. :wink:

Gruß Matthias
GSB - eine schmalspurige Privatbahn 《Bild anklicken》

Bild


UKR
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1651
Registriert: Sa 12. Nov 2016, 20:11
Nenngröße: H0m
Stromart: DC
Gleise: Bemo
Deutschland

Re: Toni aus Müselbach: Was ist ein Ex –Po?

#324

Beitrag von UKR » Fr 15. Feb 2019, 21:13

Hallo Toni,

schön wieder von dir zu lesen. Wie Matthias schon schrieb, sind so mache alte Wagenkästen wieder bei Museumsbahnen aufgebaut worden, wobei mir solche Zweitnutzungen als Schuppen oder Lager auch gefallen.

Das mit der Expo Beschilderung ist ja spannend :wink: die gibt es glaub ich jährlich bei einer Schmalspurbahn und ist was für Eisenbahn- und Modellbahnfreunde. Na vielleicht steht ja die Tage mal was in eurer Lokalzeitung dazu.

Hab ein schönes Wochenende

Harzliche Grüsse

Ulrich
und hier geht`s zu meinen Modellen

https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=27&t=149782

live zu sehen am 1.Adventswochenende in Pulsnitz

Marzibahner...auf Schiene und Straße

Benutzeravatar

Miraculus
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3417
Registriert: Do 5. Mai 2005, 17:39
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: MÄ MS 2, CAN-Bus CdB & WDP 15.
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Ba-Wü, Enzkreis
Deutschland

Re: Toni aus Müselbach: Was ist ein Ex –Po?

#325

Beitrag von Miraculus » Fr 15. Feb 2019, 21:42

Hallo Toni,
na wenn das mal von Lokführer Franz keine Absicht war, dass Du dich im Wald verfranzt hast :fool: :wink:
GSB hat geschrieben:
Fr 15. Feb 2019, 21:07
Hallo Toni,

Na damit ist der knackige Po der Ex gemeint... :baeh: :lol:
@Matthias: Nee, nee Du, da hast Du was falsch interpretiert, den der Po der Ex ist ein HexPo :twisted: :fool: :lol: :redzwinker:
Ansonsten schön, dass unser Toni wieder auf Tour ist. Das :gfm:

Mit der Expo im März bin ich mir nicht sicher. Kuckst Du hier: https://waelderbaehnle.at/


Grüße
Peter

Anlage im Bau: Baubericht! "Klostermühl 1.0 - Neuordnung im Oberstübchen"

Unter: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=165487

Frei nach F. Gump: "Die Moba ist wie eine Pralinenschachtel. Du weißt nie.. :lol: "

Antworten

Zurück zu „Schmalspurbahn, Feldbahn“