Toni aus Müselbach: Mit dem "Fröhlichen Stummiländer" unterwegs in der Weltgeschichte Teil 3

Bereich für alle Themen rund um Schmalspur- und Feldbahnen aller Modellbahnhersteller und Spuren.
Benutzeravatar

Railstefan
ICE-Sprinter
Beiträge: 5382
Registriert: Fr 30. Okt 2009, 12:31
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: analog und Intellibox
Gleise: Märklin K mit AC+DC
Wohnort: Rheinland
Alter: 52
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Toni aus Müselbach: Mit dem "Fröhlichen Stummiländer" unterwegs in der Weltgeschichte Teil 1

#826

Beitrag von Railstefan »

Hallo Toni,

vielen Dank für die Einblicke in dein Reisetagebuch, denn aus Sicht eines Mitreisenden hatten wir in dieser Form noch keinen Bericht. :gfm:

Kurz zu den verschiedenen Kupplungen: die Bügelkupplungen der Stummiwagen konnte man mit ein wenig Nachhilfe mit den amerikanischen Kadee-Kupplungen verbinden, so dass der Zug in dieser Form tatsächlich an einem Stück durch Iowa fahren konnte. :lol:

Bin gespannt, was du uns dann von den weiteren Stationen zu berichten hast.

Bis dann
Railstefan
Unser Modellbahnverein: http://www.MEC-Erkrath.de
Meine Straßenbahn-Anlage mit DC-Car-System hier im Forum: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=172&t=155557

Ebenfalls im Klub bekennender Marzibahner :redzwinker:
Benutzeravatar

Claus B
InterCity (IC)
Beiträge: 649
Registriert: So 24. Okt 2010, 11:11
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: DCC mit Intellibox und Freds
Gleise: Roco, Tillig
Wohnort: Ennepe Ruhr Kreis
Alter: 67
Deutschland

Re: Toni aus Müselbach: Mit dem "Fröhlichen Stummiländer" unterwegs in der Weltgeschichte Teil 1

#827

Beitrag von Claus B »

Hallo Toni,

super Idee Deine Reise in einem Fototagebuch zu dokumentieren. Ich freue mich schon auf die weiteren Teile. :gfm:

Weiterhin viel Spass am gemeinsamen Hobby und bleibt gesund.
Glück auf und bis demnächst aus dem fiktiven Essener Stadtteil Altenbeck Bild

Claus
Hier geht es nach Essen Altenbeck
Bild
Im Club bekennender Marzibahner :redzwinker:
Claus

UKR
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2712
Registriert: Sa 12. Nov 2016, 20:11
Nenngröße: H0m
Stromart: DC
Gleise: Bemo
Deutschland

Re: Toni aus Müselbach: Mit dem "Fröhlichen Stummiländer" unterwegs in der Weltgeschichte Teil 1

#828

Beitrag von UKR »

Moin Toni.

toll dein Reisetagebuch, und die vielen Bilder die du noch dazu gemacht hast :gfm: ausgesprochen gut, schade das du nicht von Anfang an dabei warst, aber das würde ja dann bald fast ein eigener Faden :fool:

Da fällt mir grad ein, ich muss unbedingt mal schauen wo der Stummiwagen grad ist :mrgreen:

Harzliche Grüsse

Ulrich
Hier geht es zu meinen Fahrzeugen:
Bild
Marzibahner .....auf Schiene und Straße
Ulrich
Benutzeravatar

Threadersteller
Vorarlberg-Express
EuroCity (EC)
Beiträge: 1255
Registriert: Di 10. Jul 2007, 18:41
Nenngröße: H0e
Stromart: DC
Steuerung: Roco Multimaus
Gleise: Roco, Tillig, Peco
Wohnort: Oberschwaben
Alter: 53
Deutschland

Re: Toni aus Müselbach: Mit dem "Fröhlichen Stummiländer" unterwegs in der Weltgeschichte Teil 1

#829

Beitrag von Vorarlberg-Express »

Hallo zusammen,
Danke für euer Interesse!
Ulrich, im Harz war der Toni leider noch nicht dabei, vielleicht hilft der Holzmichi da mit ein paar Bildern aus, oder erzählt selber? :fool:
Claus, ich bin gespannt auf die nächste Veranstaltung Station Essen - Altenbeck!
Stefan, wusste ich nicht, dass mit Kadee kompatibles kuppeln ging, sah auf jeden Fall Klasse aus, der Güterzug!
Viele Grüße

Gerhard
Benutzeravatar

Threadersteller
Vorarlberg-Express
EuroCity (EC)
Beiträge: 1255
Registriert: Di 10. Jul 2007, 18:41
Nenngröße: H0e
Stromart: DC
Steuerung: Roco Multimaus
Gleise: Roco, Tillig, Peco
Wohnort: Oberschwaben
Alter: 53
Deutschland

Toni aus Müselbach: Mit dem "Fröhlichen Stummiländer" unterwegs in der Weltgeschichte Teil 2

#830

Beitrag von Vorarlberg-Express »

Hallo zusammen,
hier der zweite Teil meines Reisetagebuchs:

Von Erkenrode über Iowa nach Essen - Altenbeck

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bis bald wieder!

Euer Toni

Bildnachweis:
Bild 15 + 16: Claus B.
Alle anderen sind eigene Bilder
12: Altmühltal 1985 (Dollnstein?)
13, 14, 17 - 26 BEM Nördlingen 2010
Zuletzt geändert von Vorarlberg-Express am Mi 16. Sep 2020, 16:53, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar

hohash
InterCity (IC)
Beiträge: 969
Registriert: So 3. Feb 2019, 12:56
Nenngröße: H0
Stromart: analog AC
Steuerung: per Hand (und etwas Hirn)
Gleise: M-Gleis
Wohnort: Burg (bei Magdeburg)
Alter: 47
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Toni aus Müselbach: Mit dem "Fröhlichen Stummiländer" unterwegs in der Weltgeschichte Teil 2

#831

Beitrag von hohash »

Hallo Toni, danke für die Mühe, die du dir bei der Erstellung deines Reiseberichtes gegeben hast! Dadurch können wir, die Ungereisten, uns einen Eindruck machen, wie schön diese Reise war. :D
LG Andreas
---------------
Hier geht es nach Nugget Town:
Bild
Offizieller Hoflieferant für Gold und Feuerwasser
Benutzeravatar

Railstefan
ICE-Sprinter
Beiträge: 5382
Registriert: Fr 30. Okt 2009, 12:31
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: analog und Intellibox
Gleise: Märklin K mit AC+DC
Wohnort: Rheinland
Alter: 52
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Toni aus Müselbach: Mit dem "Fröhlichen Stummiländer" unterwegs in der Weltgeschichte Teil 1

#832

Beitrag von Railstefan »

Hallo Gerhard,
Vorarlberg-Express hat geschrieben: Mi 16. Sep 2020, 13:25 Hallo zusammen,
Danke für euer Interesse!
Ulrich, im Harz war der Toni leider noch nicht dabei, vielleicht hilft der Holzmichi da mit ein paar Bildern aus, oder erzählt selber? :fool:
Claus, ich bin gespannt auf die nächste Veranstaltung Station Essen - Altenbeck!
Stefan, wusste ich nicht, dass mit Kadee kompatibles kuppeln ging, sah auf jeden Fall Klasse aus, der Güterzug!
Viele Grüße

Gerhard
Kadee + Bügelkupplung geht nur mit etwas Nachhilfe und nicht so ganz zuverlässig - deshalb waren die beiden Stummiwagen auch am Ende des Zuges direkt vor der Caboose eingestellt. Mit etwas Phantasie bekommt man die Kadee-Klaue um den Pin der Bügelkupplung verhakt...

Zu Toni's Tagebuch: sehr schöne Bilder - bitte weitere zeigen :lol:

Gruß
Railstefan
Unser Modellbahnverein: http://www.MEC-Erkrath.de
Meine Straßenbahn-Anlage mit DC-Car-System hier im Forum: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=172&t=155557

Ebenfalls im Klub bekennender Marzibahner :redzwinker:

UKR
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2712
Registriert: Sa 12. Nov 2016, 20:11
Nenngröße: H0m
Stromart: DC
Gleise: Bemo
Deutschland

Re: Toni aus Müselbach: Mit dem "Fröhlichen Stummiländer" unterwegs in der Weltgeschichte Teil 1

#833

Beitrag von UKR »

Moin Gerhard,
Vorarlberg-Express hat geschrieben: Mi 16. Sep 2020, 13:25 Hallo zusammen,
Danke für euer Interesse!
Ulrich, im Harz war der Toni leider noch nicht dabei, vielleicht hilft der Holzmichi da mit ein paar Bildern aus, oder erzählt selber? :fool:
Wir lassen das mal schön bei Toni`s Schilderungen, da komm ich nicht ran.

Danke auch für den zweiten Teil

Harzliche Grüsse

Ulrich
Hier geht es zu meinen Fahrzeugen:
Bild
Marzibahner .....auf Schiene und Straße
Ulrich
Benutzeravatar

GSB
Gleiswarze
Beiträge: 11319
Registriert: Mo 26. Aug 2013, 16:12
Nenngröße: H0e
Steuerung: Roco MultiMaus
Gleise: Roco, Peco
Wohnort: Württemberg
Island

Re: Toni aus Müselbach: Mit dem "Fröhlichen Stummiländer" unterwegs in der Weltgeschichte Teil 2

#834

Beitrag von GSB »

Hallo Toni,

Dein Reisetagebuch war für heute Abend eine herrliche Gute-Nacht-Geschichte! :lol:

Waren wohl sehr erlebnisreiche Tage da auf dem Stummiwagen! :mrgreen:

Gruß Matthias
GSB - eine schmalspurige Privatbahn 《Bild anklicken》

Bild

:arrow: GSB 2.0: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=171465
Benutzeravatar

Threadersteller
Vorarlberg-Express
EuroCity (EC)
Beiträge: 1255
Registriert: Di 10. Jul 2007, 18:41
Nenngröße: H0e
Stromart: DC
Steuerung: Roco Multimaus
Gleise: Roco, Tillig, Peco
Wohnort: Oberschwaben
Alter: 53
Deutschland

Toni aus Müselbach: Morgenstund hat Gold im Mund

#835

Beitrag von Vorarlberg-Express »

Hallo zusammen!
Aus aktuellem Anlass unterbreche ich mal meine Reiseberichte mit dem Stummiwagen. Wir hatten Besuch!

Das kam so: Unser Nachbar Alois (wir sagen "Wiese") ist ein großer Wald- und Naturliebhaber. Der geht jede Woche einmal morgens auf den Hochstand und lauscht den verschiedenen Vogelstimmen. Neulich hat er sogar eine Nachtigall gehört, sagt er. Und hat mich bequatscht, ich soll doch mal mit.
Früh aufstehen am Wochenende? Freiwillig? Geht nur am Samstag, weil Sonntag muss ich ausschlafen.

Jedenfalls sehen wir kurz vor sechs auf dem Hochstand nicht weit vom Barbarossastein

Bild
und lauschen.

Bild
Seht ihr mich?

Bild Also, die Sicht hier oben ist schon toll. Aber ich sehe nur Raben und Amseln und keine Nachtigall. Gelangweilt will ich mein Vesper auspacken, da höre ich plötzlich leise Marschmusik, die näherkommt. Soldaten um diese Uhrzeit?
Bis später

Euer Toni
Benutzeravatar

Threadersteller
Vorarlberg-Express
EuroCity (EC)
Beiträge: 1255
Registriert: Di 10. Jul 2007, 18:41
Nenngröße: H0e
Stromart: DC
Steuerung: Roco Multimaus
Gleise: Roco, Tillig, Peco
Wohnort: Oberschwaben
Alter: 53
Deutschland

Toni aus Müselbach: Die Frühpatrouille

#836

Beitrag von Vorarlberg-Express »

Bild Unglaublich! Im Gleichschritt marschieren die durch den Wald!

"Das muss ich mir gleich genauer ansehen" sage ich zum Wiese und will hinunterklettern. "Quatsch!, Das ist doch nur die Frühpatrouille!" Inzwischen bin ich unten.

Frühpatrouille? Da war doch was...



Bild Ich reihe mich ganz unauffällig ein.

Bild
Neben mir läuft Jumbo, der Sohn des Hauptmanns. Ihm mache ich alles nach. Er hat sich leider erkältet und trägt deshalb seinen Ostfriesennerz auch bei Sonnenschein.

BildInzwischen haben sie mich entdeckt. Sie sind schließlich einverstanden, dass ich heute mit ihnen ziehe und ihnen die Gegend zeige.

Bild Einer, er heißt Dumbo, kann fliegen! Ich bin ja schwindelfrei, also nimmt er mich mit aufs Dach der Hütte und hält mich mit seinem Rüssel fest.

BildEin Zug! Das Braunvieh hält respektvoll Abstand zu den Ottis!

Bild Die Kompanie braucht Verpflegung, ich erkläre, wo sie sich niederlassen sollen.

Bild Der Nachschub rollt an. Verpflegung, Bier, alles was das Soldatenherz begehrt.

Bild Es hat gut gemundet, alle sind satt geworden.

Bild Sogar ein Platzkonzert gibt es noch.
Bis später

Toni
Benutzeravatar

Threadersteller
Vorarlberg-Express
EuroCity (EC)
Beiträge: 1255
Registriert: Di 10. Jul 2007, 18:41
Nenngröße: H0e
Stromart: DC
Steuerung: Roco Multimaus
Gleise: Roco, Tillig, Peco
Wohnort: Oberschwaben
Alter: 53
Deutschland

Toni aus Müselbach: Achtung Truppentransport!

#837

Beitrag von Vorarlberg-Express »

Der Hauptmann verhandelt mit mir: Könnte man nicht ein Stückchen sich fahren lassen? Ihr Tagesziel liegt in Deutschland, im Allgäu, und mit der Bahn, das wäre doch...
Oh, wenn du wüsstest, was da dran hängt, denke ich. Ich mach mich auf an den Bahnhof und schildere dem Bahnhofsvorsteher das Ansinnen der Truppe. Der telefoniert dreimal mit Bregenz und mit Reuthin und gibt dann bekannt, dass man einen Truppentransport organisieren kann. So lange der auf Strecke ist, wird diese Sicherheitsgründen für allen anderen Zugverkehr gesperrt.

Auf ausdrücklichen Wunsch des Hauptmanns wird der Zug nicht mit Dampf bespannt, und nach Vorgabe der Direktion sind es keine Drehgestellwagen (um die zulässige Achslast nicht zu überschreiten).

Während die Ottis also noch Siesta machen und dann langsam nach Doren (ohne Tritt) marschieren, ist anderswo viel in Bewegung:

Bild

Bild Die auserkorenen Wagen werden an der Ladestraße noch mit Sägemehl für etwas mehr Gemütlichkeit ausstaffiert und dann auf die Reise geschickt.

Die Kompanie steigt ein,

Bild
Dank Dumbo kann ich noch ein paar Verhaltensregeln fürs Zugfahren geben.

Bild na ja, ob das so eine gute Idee ist, den Weinwagen "Marquis de Cavembourg" beizustellen? Man wird sehen.

Bild

Bild der Autofahrer wundert sich sicher!

Bild es gab ein kleines Wettrennen, das der Militärzug leider verlor.

Bild in Vorkloster ausserplanmäßiger Halt.
Ein Rekrut stieg aus und reiherte ins Gebüsch,

Bild während ein anderer den Ausstieg nicht mehr geschafft hatte. Schöne Bescherung!

Bild Hinterher vertraute mir Jumbo an, dass Elefanten meistens keinen Alkohol vertragen, und ausser Gemüse nur solche Leckereien zu sich nehmen.

Bild
Ich nutzte den Halt, um noch ein paar Verhaltensregeln zum Fahren unter Oberleitung zu geben (Rüssel einziehen).

Bild Dann ging's endlich weiter.
Bis später
Toni
Benutzeravatar

Miraculus
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4440
Registriert: Do 5. Mai 2005, 17:39
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: MÄ MS 2, CAN-Bus CdB & WDP 15.
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Ba-Wü, Enzkreis
Deutschland

Re: Toni aus Müselbach: Achtung Truppentransport!

#838

Beitrag von Miraculus »

Guten Morgen Toni und Gerhard,

:fool: :fool: ich schreib nicht viel, sondern nur :gfm:



LG
Peter

Anlage im Bau: Baubericht! "Klostermühl 1.0 - Neuordnung im Oberstübchen"

Unter: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=165487

Frei nach F. Gump: "Die Moba ist wie eine Pralinenschachtel. Du weißt nie.. :lol: "
Benutzeravatar

pollotrain
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3162
Registriert: Do 11. Jun 2015, 11:22
Nenngröße: H0e
Gleise: Märklin/ Roco H0e
Wohnort: Nähe Lüneburg
Alter: 54
Deutschland

Re: Toni aus Müselbach: Achtung Truppentransport!

#839

Beitrag von pollotrain »

Moin moin Toni und Gerhard :wink: ,

so so, da ist die Rasselbande nun bei Dir, :gfm: :!:
Das war ja eine Aktion der EDEKA MINDEN, hier
oben im Norden hat es diese Aktion nicht gegeben :cry:
Aber irgendwie haben sich auch von der Truppe
welche nach GÖHRENTIN verirrt :roll: Kann
man schon tolle Geschichten mit den Dickhäutern machen,
beste Beispiele gibt es ja hier im Forum zu genüge, :gfm: :!:
Bin gespannt, wo die noch alles auftauchen werden :roll:
Nun wünsche ich Euch noch einen schönen Sonntag,
und bleibt schön gesund :!:
Gruß Thomas 8)

GKB
Bild

Rummelplatz
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=27&t=151781

Marzipandealer :redzwinker:

UKR
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2712
Registriert: Sa 12. Nov 2016, 20:11
Nenngröße: H0m
Stromart: DC
Gleise: Bemo
Deutschland

Re: Toni aus Müselbach: Achtung Truppentransport!

#840

Beitrag von UKR »

Moin Gerhard,

Toni als Mogli des Bregenzerwald....die Geschichte ist der Oberkracher. Ich bin immer wieder fasziniert, was du aus drei Stichworten äh Gummilelefanten zauberst.

Und die Zeitreise der Goldigen bei dir hat auch eine Etappe gefunden, klasse.

Vielen Dank dafür

Harzliche Grüsse

Ulrich
Hier geht es zu meinen Fahrzeugen:
Bild
Marzibahner .....auf Schiene und Straße
Ulrich
Benutzeravatar

Threadersteller
Vorarlberg-Express
EuroCity (EC)
Beiträge: 1255
Registriert: Di 10. Jul 2007, 18:41
Nenngröße: H0e
Stromart: DC
Steuerung: Roco Multimaus
Gleise: Roco, Tillig, Peco
Wohnort: Oberschwaben
Alter: 53
Deutschland

Toni aus Müselbach: Außer Landes

#841

Beitrag von Vorarlberg-Express »

Wir fuhren also ohne weitere Zwischenfälle weiter. Weil der Hauptmann drauf bestand, unbedingt durch die City von Reuthin zu defilieren, gab es einen kleinen Fussmarsch dorthin (ist bahnseitig ja gerade gesperrt). Mir war das etwas peinlich. Aber da muss man durch.

Am Bahnhof vorbei. Die Familie der Goldifanten bestand noch auf einem Fototermin vor dem Reuthiner Lokdenkmal.

Bild
Der Goldi ganz rechts hat sicher zu tief ins Glas geschaut, und hat immer noch eine Magenverstimmung.
Das Denkmal wird ja in den nächsten Tagen abgebaut, weil da Gleise hinkommen. Bei der Gelegenheit wird man wahrscheinlich auch die verbogene Kuppelstange richten.

Bild

Dann ging's aus der Stadt hinaus, Richtung Deutschland.

Bild über die Brücke,

Vorbei

Bild am Posten 34c

Bild Der 🌈 -Fant wollte noch ein Erinnerungsbild mit mir

Dann waren sie weg.

Bild
Jumbo winkte nochmals vergnügt mit dem Rüssel, bevor er als letzter um die Ecke bog. Sie wollten mal wiederkommen hatte der Hauptmann gesagt, wenn die Hauptstrecke wieder offen ist.

Zwickt mich mal. Hab ich das alles nur geträumt?

Euer Toni
Zuletzt geändert von Vorarlberg-Express am So 20. Sep 2020, 12:47, insgesamt 1-mal geändert.

UKR
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2712
Registriert: Sa 12. Nov 2016, 20:11
Nenngröße: H0m
Stromart: DC
Gleise: Bemo
Deutschland

Re: Toni aus Müselbach: Außer Landes

#842

Beitrag von UKR »

Zwick dich Toni,

Das war einfach zu cool um erfunden zu sein. :fool: einfach eine tolle Geschichte, ob die bei Edeka wissen, was sie uns mit den Ottifanten für Vorlagen gegeben haben :mrgreen:

Danke für diesen breiten Grinser zum Sonntag Gerhard.

Harzliche Grüße

Ulrich
Hier geht es zu meinen Fahrzeugen:
Bild
Marzibahner .....auf Schiene und Straße
Ulrich

Ulf_B
InterCity (IC)
Beiträge: 687
Registriert: Mi 7. Aug 2019, 14:51
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: z21
Gleise: Roco & Fleischmann
Wohnort: Meinersen
Alter: 41
Deutschland

Re: Toni aus Müselbach: Außer Landes

#843

Beitrag von Ulf_B »

Moin, moin,

Dem kann ich nur beipflichten :popcorn: :clap: :hammer: :prost: :gfm:

Viele Grüße

Ulf
Hier geht es zum Güntersbach Bauthread:
Bild
und hier etwas 3Druck aus Güntersbach
Benutzeravatar

Lanz-Franz
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1560
Registriert: Di 19. Jan 2016, 21:57
Steuerung: div.
Wohnort: zwischen Köln und Düsseldorf
Alter: 68
Deutschland

Re: Toni aus Müselbach: Außer Landes

#844

Beitrag von Lanz-Franz »

Moin, moin,

ne´außerfriesiche Geschichte :gfm:

Schöne Woche, Holdalitti (oder so ähnlich)
mfG Werner -und immer 50mA Reserve imTrafo :D
Schmalspur 1:87 : Die Birkenbahn http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=50&t=133452
Gartenbahn : http://www.stummiforum.de/viewtopic.php ... 3#p1578793
Benutzeravatar

hohash
InterCity (IC)
Beiträge: 969
Registriert: So 3. Feb 2019, 12:56
Nenngröße: H0
Stromart: analog AC
Steuerung: per Hand (und etwas Hirn)
Gleise: M-Gleis
Wohnort: Burg (bei Magdeburg)
Alter: 47
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Toni aus Müselbach: Außer Landes

#845

Beitrag von hohash »

Moin Toni,

ich glaub, zwicken muss ich dich nicht. Du bist wach und hast nicht geträumt... :mrgreen:

Als die Goldfanten aus Nugget Town im Zeitwirbel verschwanden wusste ich nicht, wohin die Reise geht. Und vor allem wusste ich nicht, dass sich aus vielen Teilen der Welt diese Dickhäuter zu einer Sternfahrt nach Müselbach verabredet hatten. Sachen gibt es! :bigeek:

Daher ein großes Dankeschön, dass du uns dieses Ereignis so ausführlich beschrieben hast! :D
LG Andreas
---------------
Hier geht es nach Nugget Town:
Bild
Offizieller Hoflieferant für Gold und Feuerwasser

Deutzfahrer
InterCity (IC)
Beiträge: 816
Registriert: Do 17. Mai 2018, 19:05
Nenngröße: H0
Wohnort: Münster
Deutschland

Re: Toni aus Müselbach: Außer Landes

#846

Beitrag von Deutzfahrer »

Moin,


tolle Geschichte :fool: - herrliche Bilder !

:gfm:
Gruß Jürgen


hier gibts: " Ein paar Wikinger und Co."

https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... 6#p1837696

und hier: " Ein paar Lokomotiven "

https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=2&t=159760
Benutzeravatar

GSB
Gleiswarze
Beiträge: 11319
Registriert: Mo 26. Aug 2013, 16:12
Nenngröße: H0e
Steuerung: Roco MultiMaus
Gleise: Roco, Peco
Wohnort: Württemberg
Island

Re: Toni aus Müselbach: Außer Landes

#847

Beitrag von GSB »

:bigeek:

Hallo Toni,

schöne Geschichte, egal ob geträumt oder nicht... :lol:

Gruß Matthias

P.S. Hab bei unserem Edeka die Ottifanten nicht entdeckt... Hier gibt's Schleich-Tiere. :roll:
GSB - eine schmalspurige Privatbahn 《Bild anklicken》

Bild

:arrow: GSB 2.0: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=171465
Benutzeravatar

Threadersteller
Vorarlberg-Express
EuroCity (EC)
Beiträge: 1255
Registriert: Di 10. Jul 2007, 18:41
Nenngröße: H0e
Stromart: DC
Steuerung: Roco Multimaus
Gleise: Roco, Tillig, Peco
Wohnort: Oberschwaben
Alter: 53
Deutschland

Re: Toni aus Müselbach: Außer Landes

#848

Beitrag von Vorarlberg-Express »

Hallo zusammen,
Hallo Matthias, Jürgen, Andreas, Werner, Ulf, Ulrich, Thomas, und Peter,
Vielen Dank für eure lobenden Worte und den :clap: :clap: !

Also, ich hab keine Ottifanten bei unserem Edeka gesehen, das ist wohl eher eine Aktion weiter oben im hohen Norden.

Ganz überraschend brachte mir der Briefträger letzte Woche zwei Carepakete aus dem Stummiland, darin enthalten zwei Ottifanten - Reisegesellschaften, etwas Nahrung für Denksportaufgaben, verbunden mit der Einladung, mal zu überlegen, wie es wäre, wenn Toni und die Ottis sich im Bregenzerwald treffen würden?
Andere umschreiben so was mit dem Begriff eines "Ohrflohs" :D. Also gab es nach einem ersten Überlegen ein paar Bastelabende (u.a. Hochstand, Förderband) und eine Fotosession, und schließlich eine Geschichte. Hat mir großen Spaß gemacht.
Und nun verlässt mich die Truppe wieder gen Norden. Bin gespannt, wo sie als nächstes auftaucht...

Viele Grüße

Gerhard
Benutzeravatar

Threadersteller
Vorarlberg-Express
EuroCity (EC)
Beiträge: 1255
Registriert: Di 10. Jul 2007, 18:41
Nenngröße: H0e
Stromart: DC
Steuerung: Roco Multimaus
Gleise: Roco, Tillig, Peco
Wohnort: Oberschwaben
Alter: 53
Deutschland

Toni aus Müselbach: Mit dem "Fröhlichen Stummiländer" unterwegs in der Weltgeschichte Teil 3

#849

Beitrag von Vorarlberg-Express »

Hallo zusammen,
hier nun der dritte Teil meines Reisetagebuchs im Stummiland:

Von Essen-Altenbeck nach Bremen

Bild

Bild

Bild

Im Nachhinein überlege ich immer wieder, ob ich das vom Wurmloch nur geträumt habe :roll: , aber die Bilder widerlegen das eindeutig.
Viele Grüße

Toni

Bildnachweis:
Bild 27-29, 36 eigene Bilder
27: DDM Neuenmarkt – Wirsberg 1985
28: Preda (Schweiz) 1986
29: BEM Nördlingen 2010
36: La Ciotat (2019)
Bild 32, 34-35 raily
Bild 30 https://commons.wikimedia.org/wiki/File:EVB-116.jpg Lizenz: CC BY 2.0 de Autor: User Doco
Bild 31 https://de.wikipedia.org/wiki/Eisenbahn ... 0407-3.jpg Lizenz: CC BY 3.0 Autor: Sam Gamdschie
Bild 33 https://de.wikipedia.org/wiki/Explosion ... irshow.jpg Bild Gemeinfrei
Benutzeravatar

Railstefan
ICE-Sprinter
Beiträge: 5382
Registriert: Fr 30. Okt 2009, 12:31
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: analog und Intellibox
Gleise: Märklin K mit AC+DC
Wohnort: Rheinland
Alter: 52
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Toni aus Müselbach: Mit dem "Fröhlichen Stummiländer" unterwegs in der Weltgeschichte Teil 3

#850

Beitrag von Railstefan »

Hallo Toni,

ja so komische Wurmlöcher scheint es fast überall zu geben, aber es muss verschiedene Varianten / Einstellungen geben, denn manchmal ist man unabhängig des eigenen Alters plötzlich in einer anderen Zeit :shock: :lol:

Schön, was ihr da im hohen Norden erlebt habt und weiter eine gute Reise

Gruß
Stefan
Unser Modellbahnverein: http://www.MEC-Erkrath.de
Meine Straßenbahn-Anlage mit DC-Car-System hier im Forum: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=172&t=155557

Ebenfalls im Klub bekennender Marzibahner :redzwinker:
Antworten

Zurück zu „Schmalspurbahn, Feldbahn“