Toni aus Müselbach: Adventsbilder - 04.12.

Bereich für alle Themen rund um Schmalspur- und Feldbahnen aller Modellbahnhersteller und Spuren.
Benutzeravatar

Threadersteller
Vorarlberg-Express
EuroCity (EC)
Beiträge: 1328
Registriert: Di 10. Jul 2007, 18:41
Nenngröße: H0e
Stromart: DC
Steuerung: Roco Multimaus
Gleise: Roco, Tillig, Peco
Wohnort: Oberschwaben
Alter: 53
Deutschland

Toni aus Müselbach: Mit dem "Fröhlichen Stummiländer" unterwegs in der Weltgeschichte Teil 8

#876

Beitrag von Vorarlberg-Express »

Hallo zusammen,
Ich habe weiter Bilder eingeklebt und beschriftet - uff!


Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Viele Grüße,
Euer Toni

Bildnachweis:
98 – 101, 105-106, 109-110 eigene Aufnahmen
98: Circus Maximus (2018)
99: Porta Maggiore (2018)
100: Pantheon (2014)
101: Roma fiumicino (2018)
105: Petersplatz (2014)
106: Vatikanische Museen (2014)
109: Forum Romanum (2018)
110: Trastevere 2018
103, 107-108 greg – Miniaturwunderland Hamburg
102: https://commons.wikimedia.org/wiki/Cate ... 63703).jpg
Autor: petuniad, Lizenz CC BY-SA 2.0
104: https://de.wikipedia.org/wiki/Pompeji#/ ... anza_3.JPG
Autor: Mentnafunangann, Lizenz: CC BY-SA 3.0
111: https://de.wikipedia.org/wiki/Brennerba ... Eisenb.jpg
Autor: Alex1011 Lizenz: CC BY-SA 3.0
112: Brenner – Nordrampe (1993)
https://de.wikipedia.org/wiki/Brennerba ... rrampe.jpg
Autor: User:Sese_Ingolstadt -Lizenz: CC BY-SA 2.5
113: Innsbruck HBF (1984)
https://de.wikipedia.org/wiki/Brennerba ... rrampe.jpg
Autor: User:Sese_Ingolstadt -Lizenz: CC BY-SA 2.5
114:
https://commons.wikimedia.org/wiki/Cate ... 9-30_1.jpg
Autor: Simon Legner (User:simon04) Lizenz: CC BY-SA 3.0
115: Garmisch
https://upload.wikimedia.org/wikipedia/ ... rmisch.jpg
Autor: Fritz-F Lizenz: CC BY-SA 3.0
Benutzeravatar

GSB
Gleiswarze
Beiträge: 11677
Registriert: Mo 26. Aug 2013, 16:12
Nenngröße: H0e
Steuerung: Roco MultiMaus
Gleise: Roco, Peco
Wohnort: Württemberg
Island

Re: Toni aus Müselbach: Mit dem "Fröhlichen Stummiländer" unterwegs in der Weltgeschichte Teil 8

#877

Beitrag von GSB »

Hallo Toni,

Deine sommerlichen Bilder aus Italien sind ne schöne Abwechslung im neblig-grauen Herbsttag. :lol:

Irgendwie schon ewig her, daß ich auch mal in Rom war... 8)

Gruß Matthias
GSB - eine schmalspurige Privatbahn 《Bild anklicken》

Bild

:arrow: GSB 2.0: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=171465
Benutzeravatar

lernkern
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1844
Registriert: Fr 2. Dez 2011, 15:02
Nenngröße: H0m
Stromart: AC / DC
Steuerung: JMRI DCC++ / Multimaus
Wohnort: Melbourne, unten drunter, kopfüber
Österreich

Re: Toni aus Müselbach: Mit dem "Fröhlichen Stummiländer" unterwegs in der Weltgeschichte Teil 8

#878

Beitrag von lernkern »

Hallo Gerhard.

Ich habe grade einen Emil bekommen, dass Halling/Stängl/Ferrotrain ein paar Modelle der Bregenzerwaldbahn (wieder) auflegt.

Einige Wagen sind hier zu sehen. Außerdem soll es die 2095.13 (EpVI) und die 2091.08 (EpV) geben.

Ich dachte, das würde dich vielleicht interessieren;-)

Netten Gruß

Jörg
Schleich di, du Oaschloch!
Benutzeravatar

Threadersteller
Vorarlberg-Express
EuroCity (EC)
Beiträge: 1328
Registriert: Di 10. Jul 2007, 18:41
Nenngröße: H0e
Stromart: DC
Steuerung: Roco Multimaus
Gleise: Roco, Tillig, Peco
Wohnort: Oberschwaben
Alter: 53
Deutschland

Re: Toni aus Müselbach: Mit dem "Fröhlichen Stummiländer" unterwegs in der Weltgeschichte Teil 8

#879

Beitrag von Vorarlberg-Express »

Hallo Jörg,
Danke für den Hinweis!

Bild

Bild


Bild


Die 2091.08 ist bei mir bereits im Einsatz. (hatte ich aus einer anderen Version umlackiert und mit Metallschildern neu beschriftet). Ich werde mal bei Ferrotrain stöbern und gucken!
Viele Grüße und ein schönes Wochenende

Gerhard
Benutzeravatar

GSB
Gleiswarze
Beiträge: 11677
Registriert: Mo 26. Aug 2013, 16:12
Nenngröße: H0e
Steuerung: Roco MultiMaus
Gleise: Roco, Peco
Wohnort: Württemberg
Island

Re: Toni aus Müselbach: Mit dem "Fröhlichen Stummiländer" unterwegs in der Weltgeschichte Teil 8

#880

Beitrag von GSB »

Guten Morgen Gerhard,

schön mal wieder so stimmungsvolle Bilder Deiner Schmalspurbahn zu sehen! :D

:gfm:

Gruß Matthias
GSB - eine schmalspurige Privatbahn 《Bild anklicken》

Bild

:arrow: GSB 2.0: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=171465
Benutzeravatar

Threadersteller
Vorarlberg-Express
EuroCity (EC)
Beiträge: 1328
Registriert: Di 10. Jul 2007, 18:41
Nenngröße: H0e
Stromart: DC
Steuerung: Roco Multimaus
Gleise: Roco, Tillig, Peco
Wohnort: Oberschwaben
Alter: 53
Deutschland

Toni aus Müselbach: Endzeit

#881

Beitrag von Vorarlberg-Express »

Hallo Matthias,
Hallo zusammen,
Bald gibt's wieder neue Anlagenbilder, etwas brauch ich noch zum vorbereiten.

Und noch drei Bonusbilder:

Bild

Bild

Bild
Bilder vom Oktober 2020

Sowohl auf dem Abschnitt der Südbahn Ulm - Ravensburg wie auch der württembergischen Allgäubahn Memmingen - Kisslegg - Lindau hängt mittlerweile der Fahrdraht aber es wird weiterhin gedieselt (wenn nicht gerade Streckensperrung ist). Ich bin froh, dass ich kein Bahnpendler bin.
Im Allgäu wird ab Dezember im Fernverkehr elektrisch gefahren, auf der Südbahn erst ein Jahr später. Diesel unter Fahrdraht - Endzeit...

Schönes Wochenende

Gerhard

PS: Welches der drei roten Tfz ist wohl mein Favorit?
Benutzeravatar

Threadersteller
Vorarlberg-Express
EuroCity (EC)
Beiträge: 1328
Registriert: Di 10. Jul 2007, 18:41
Nenngröße: H0e
Stromart: DC
Steuerung: Roco Multimaus
Gleise: Roco, Tillig, Peco
Wohnort: Oberschwaben
Alter: 53
Deutschland

Toni aus Müselbach: Endlich geht's voran - Brückenbelastungsprobe

#882

Beitrag von Vorarlberg-Express »

Hallo zusammen,
Endlich tut sich mal wieder was.

Bild

Nach letzten Montagearbeiten an der Oberleitung und der Gleislage war ein Belastungstest der neuen Brücke angesagt. Dem Vernehmen nach haben Land und Gemeinden massiv Druck bei der ÖBB gemacht, dass endlich was vorangeht. Schließlich ist die Strecke schon seit Frühjahr gesperrt.
Wir sind doch nicht in Deutschland :( !

Sie haben einfach für nächstes Wochenende eine Eröffnungsfeier angesagt und organisiert. :gfm: :gfm: und dann musste die Bauabteilung spuren, denn es sollen auch noch vor der Wiederaufnahme des Planverkehrs Werbebilder gemacht werden. Nun denn.

Wie macht man eine Belastungsprobe? Indem möglichst viel Gewicht auf die Brücke gebracht wird. Also, in Bludenz die Zugförderungsstelle geplündert und 3x 1020 auf die Brücke geschickt. Jede von denen bringt 120 Tonnen Dienstgewicht auf die Schienen!

Bild

Bild

Bild

Bild

Welche Farbvariante gefällt euch am besten? Mir die 1020.010.
Viele Grüße

Toni
Benutzeravatar

GSB
Gleiswarze
Beiträge: 11677
Registriert: Mo 26. Aug 2013, 16:12
Nenngröße: H0e
Steuerung: Roco MultiMaus
Gleise: Roco, Peco
Wohnort: Württemberg
Island

Re: Toni aus Müselbach: Endlich geht's voran - Brückenbelastungsprobe

#883

Beitrag von GSB »

Hallo Toni,

schöne Aufnahmen der Belastungsprobe. :D

Mir gefällt es gut, daß die ÖBB die E-Lok-Klassiker auch in das moderne Farbkleid gepackt hatten. :mrgreen: Und zumindest auf den Fotos wirkt das graue Farbwerk interessanter, da man da weit mehr Details erkennen kann. :wink:

Interessant auch am Ende der Brücke die Kreuzung der Normalspur mit der Schmalspur - sowas gab's früher bei der GSB auch mal. :lol:

Gruß Matthias
GSB - eine schmalspurige Privatbahn 《Bild anklicken》

Bild

:arrow: GSB 2.0: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=171465
Benutzeravatar

Miraculus
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4613
Registriert: Do 5. Mai 2005, 17:39
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: MÄ MS 2, CAN-Bus CdB & WDP 18.
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Ba-Wü, Enzkreis
Deutschland

Re: Toni aus Müselbach: Endlich geht's voran - Brückenbelastungsprobe

#884

Beitrag von Miraculus »

Servus Toni,
Danke für die tollen Reiseberichte. Bist ja weiter rum gekommen als ein gewisser Miraculus :wink: :fool:
Gratulation zum erfolgreichen Belastungstest. Das :gfm: Die Umbauarbeiten haben sich doch wirklich gelohnt. Jetzt freuen wir uns auf regen Zugverkehr und interessante Sichtungen.


Xund bleibende Grüße
Peter

Anlage im Bau: Baubericht! "Klostermühl 1.0 - Neuordnung im Oberstübchen"

Unter: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=165487

Frei nach F. Gump: "Die Moba ist wie eine Pralinenschachtel. Du weißt nie.. :lol: "
Benutzeravatar

pollotrain
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3388
Registriert: Do 11. Jun 2015, 11:22
Nenngröße: H0e
Gleise: Märklin/ Roco H0e
Wohnort: Nähe Lüneburg
Alter: 54
Deutschland

Re: Toni aus Müselbach: Endlich geht's voran - Brückenbelastungsprobe

#885

Beitrag von pollotrain »

Moin moin Toni :wink:

tolle Belastungsprobe, :gfm: .
Aber was muß ich da lesen :?:
:bigeek: B R Ü C K E N F E S T :bigeek:
Feste sind doch alle abgesagt,
und gerade in Österreich :roll: :roll: :roll:
Ich bin gespannt :!:
Gruß Thomas 8)

GKB
Bild

Rummelplatz
viewtopic.php?f=27&t=151781

Marzipandealer :redzwinker:

GÖHRENTINER Weihnachtsmarkt 27.11. - 23.12.20
Benutzeravatar

Threadersteller
Vorarlberg-Express
EuroCity (EC)
Beiträge: 1328
Registriert: Di 10. Jul 2007, 18:41
Nenngröße: H0e
Stromart: DC
Steuerung: Roco Multimaus
Gleise: Roco, Tillig, Peco
Wohnort: Oberschwaben
Alter: 53
Deutschland

Toni aus Müselbach: Mit dem "Fröhlichen Stummiländer" unterwegs in der Weltgeschichte Teil 9

#886

Beitrag von Vorarlberg-Express »

Hallo zusammen,
Hier der vorletzte Teil meines Reisetagebuchs über die Fahrt mit dem fröhlichen Stummiländer. Ja, alles hat ein Ende, auch der schönste Urlaub :(

Bild

Bild

Bild

Viele Grüße

Euer Toni


Bildnachweis:
Bild 123: https://upload.wikimedia.org/wikipedia/ ... _Tirol.jpg
Autor: Rellektrebor, Lizenz: CC BY-SA 3.0
Bild 118 und 120 greg (im Miniaturwunderland Hamburg)

Bild 116-117, 119, 121-122, eigene Aufnahmen Reutte i. T. Okt. 2019
Benutzeravatar

Railstefan
ICE-Sprinter
Beiträge: 5645
Registriert: Fr 30. Okt 2009, 12:31
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: analog und Intellibox
Gleise: Märklin K mit AC+DC
Wohnort: Rheinland
Alter: 52
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Toni aus Müselbach: Mit dem "Fröhlichen Stummiländer" unterwegs in der Weltgeschichte Teil 9

#887

Beitrag von Railstefan »

Hallo Toni,

schade, dass Ferien irgendwann mal zu Ende gehen, aber schön, dass du adäquaten Ersatz gefunden hast.
Dann warten wir mal auf hochprozentige Bilder von Remy Martin... :lol:

Gruß
Railstefan
Unser Modellbahnverein: http://www.MEC-Erkrath.de
Meine Straßenbahn-Anlage mit DC-Car-System hier im Forum: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=172&t=155557

Ebenfalls im Klub bekennender Marzibahner :redzwinker:
Benutzeravatar

Miraculus
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4613
Registriert: Do 5. Mai 2005, 17:39
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: MÄ MS 2, CAN-Bus CdB & WDP 18.
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Ba-Wü, Enzkreis
Deutschland

Re: Toni aus Müselbach: Mit dem "Fröhlichen Stummiländer" unterwegs in der Weltgeschichte Teil 9

#888

Beitrag von Miraculus »

Guten Abend Toni,
ich hoffe doch, dass eure Sauße unter dem Motto lief: "Wer Feste feiert, der feste feiert!" und nicht unter "Wer feste feiert, der feste reihert" :fool:

Wenn dann der Remy Martin noch Austern verspeist, er zum Austin Martin mutiert :wink:


Grüße
Peter

Anlage im Bau: Baubericht! "Klostermühl 1.0 - Neuordnung im Oberstübchen"

Unter: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=165487

Frei nach F. Gump: "Die Moba ist wie eine Pralinenschachtel. Du weißt nie.. :lol: "
Benutzeravatar

Threadersteller
Vorarlberg-Express
EuroCity (EC)
Beiträge: 1328
Registriert: Di 10. Jul 2007, 18:41
Nenngröße: H0e
Stromart: DC
Steuerung: Roco Multimaus
Gleise: Roco, Tillig, Peco
Wohnort: Oberschwaben
Alter: 53
Deutschland

Re: Toni aus Müselbach: Mit dem "Fröhlichen Stummiländer" unterwegs in der Weltgeschichte Teil 9

#889

Beitrag von Vorarlberg-Express »

Hallo zusammen, ich geh mal an den Briefkasten.
Hallo Matthias,
GSB hat geschrieben: Mo 16. Nov 2020, 22:29 Hallo Toni,

schöne Aufnahmen der Belastungsprobe. :D

Mir gefällt es gut, daß die ÖBB die E-Lok-Klassiker auch in das moderne Farbkleid gepackt hatten. :mrgreen: Und zumindest auf den Fotos wirkt das graue Farbwerk interessanter, da man da weit mehr Details erkennen kann. :wink:

Interessant auch am Ende der Brücke die Kreuzung der Normalspur mit der Schmalspur - sowas gab's früher bei der GSB auch mal. :lol:
Die letzte Lackvariante der 1020

viewtopic.php?p=1789295
fand ich auch schön, passt halt nicht mehr zu meiner Zeit.
(3. Bild)
Und von der Zweispurkreuzung gibt's sicher gelegentlich noch weitere Bilder. Warum gibt's das bei der GSB eigentlich nicht mehr? Normalspur eingestellt?

Hallo Peter,
Miraculus hat geschrieben: Mo 16. Nov 2020, 22:55 Servus Toni,
Danke für die tollen Reiseberichte. Bist ja weiter rum gekommen als ein gewisser Miraculus :wink: :fool:
Gratulation zum erfolgreichen Belastungstest. Das :gfm: Die Umbauarbeiten haben sich doch wirklich gelohnt. Jetzt freuen wir uns auf regen Zugverkehr und interessante Sichtungen.


Xund bleibende Grüße
Vielleicht ist Toni mehr unterwegs als miraculus, aber sicherlich weniger und seltener als ein gewisser Reisepeter :D
Du hast ja die Unzulänglichkeiten der alten Brücke erlebt - Stichwort mangelhafte Profilfreiheit der Oberleitungsmasten.
Miraculus hat geschrieben: Di 17. Nov 2020, 22:16
Guten Abend Toni,
ich hoffe doch, dass eure Sauße unter dem Motto lief: "Wer Feste feiert, der feste feiert!" und nicht unter "Wer feste feiert, der feste reihert" :fool:

Wenn dann der Remy Martin noch Austern verspeist, er zum Austin Martin mutiert :wink:


Grüße
Also Austern sind meines Wissens keine alpenländische Spezialität und werden dort eher in homöopathischen Dosen an Gourmets verfüttert.

Selber xund bleiben!

Hallo Thomas,
pollotrain hat geschrieben: Di 17. Nov 2020, 09:20 Moin moin Toni :wink:

tolle Belastungsprobe, :gfm: .
Aber was muß ich da lesen :?:
:bigeek: B R Ü C K E N F E S T :bigeek:
Feste sind doch alle abgesagt,
und gerade in Österreich :roll: :roll: :roll:
Ich bin gespannt :!:
Na ja! Wir hatten bekannte Schausteller an der Ostsee im Vorfeld wegen einer Teilnahme angefragt, das klappte leider nicht. Und Fest: Hier gibt's natürlich ein schlüssiges Hygienekonzept. Es braucht keine Maske!

NB: In einer österreichischen Bergbahn las ich im Sommer im Hygienekonzept sinngemäß, dass sie um Verständnis dafür bitten, dass bei hohem Fahrgastandrang die mindestabstände und das Hygienekonzept nicht eingehalten werden kann. Wirklich wahr! :fool:

Hallo Stefan,
Railstefan hat geschrieben: Di 17. Nov 2020, 17:08 Hallo Toni,

schade, dass Ferien irgendwann mal zu Ende gehen, aber schön, dass du adäquaten Ersatz gefunden hast.
Dann warten wir mal auf hochprozentige Bilder von Remy Martin...

Gruß
Railstefan
Ich hoffe auch auf hochprozentige Pics von Remy Martin, das hab ich halt nicht in der Hand, was da kommt.

Viele Grüße

Toni äh Gerhard
Zuletzt geändert von Vorarlberg-Express am Fr 20. Nov 2020, 07:15, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar

GSB
Gleiswarze
Beiträge: 11677
Registriert: Mo 26. Aug 2013, 16:12
Nenngröße: H0e
Steuerung: Roco MultiMaus
Gleise: Roco, Peco
Wohnort: Württemberg
Island

Re: Toni aus Müselbach: Mit dem "Fröhlichen Stummiländer" unterwegs in der Weltgeschichte Teil 9

#890

Beitrag von GSB »

Vorarlberg-Express hat geschrieben: Do 19. Nov 2020, 20:58 Die letzte Lackvariante der 1020 [...] fand ich auch schön, passt halt nicht mehr zu meiner Zeit.
Hallo Gerhard,

ja das Valousek-Design :gfm: auch sehr gut! :D
Und von der Zweispurkreuzung gibt's sicher gelegentlich noch weitere Bilder. Warum gibt's das bei der GSB eigentlich nicht mehr? Normalspur eingestellt?
Ja, der alte Anlagenteil aus der Jugendzeit mit der Normalspur meines Bruders und dem Anschlußbahnhof der GSB wurde ja bei der Reaktivierung abgebrochen. :roll:

Hier auf dem Nostalgiefoto kann man sie noch sehen:

Bild
Wenn das Foto stört, nehme ich es natürlich wieder raus.

Aber nachdem ich die bei Dir gesehen habe, möchte ich so ne Kreuzung beim späteren Anschlußbahnhof doch wieder gern verbauen. :mrgreen:

Gruß Matthias
GSB - eine schmalspurige Privatbahn 《Bild anklicken》

Bild

:arrow: GSB 2.0: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=171465
Benutzeravatar

Threadersteller
Vorarlberg-Express
EuroCity (EC)
Beiträge: 1328
Registriert: Di 10. Jul 2007, 18:41
Nenngröße: H0e
Stromart: DC
Steuerung: Roco Multimaus
Gleise: Roco, Tillig, Peco
Wohnort: Oberschwaben
Alter: 53
Deutschland

Re: Toni aus Müselbach: Mit dem "Fröhlichen Stummiländer" unterwegs in der Weltgeschichte Teil 9

#891

Beitrag von Vorarlberg-Express »

Hallo Matthias,
GSB hat geschrieben: Do 19. Nov 2020, 23:45
Und von der Zweispurkreuzung gibt's sicher gelegentlich noch weitere Bilder. Warum gibt's das bei der GSB eigentlich nicht mehr? Normalspur eingestellt?
Ja, der alte Anlagenteil aus der Jugendzeit mit der Normalspur meines Bruders und dem Anschlußbahnhof der GSB wurde ja bei der Reaktivierung abgebrochen. :roll:

Hier auf dem Nostalgiefoto kann man sie noch sehen:

Bild
Wenn das Foto stört, nehme ich es natürlich wieder raus.

Aber nachdem ich die bei Dir gesehen habe, möchte ich so ne Kreuzung beim späteren Anschlußbahnhof doch wieder gern verbauen. :mrgreen:

Gruß Matthias
Ja, Dreischienengleis gibt einfach vielfältige neue Bildmotive, so war meine Überlegung. Deshalb hab ich es auch zunehmend verbaut, nicht nur weil es thematisch passte.

Lass das Bild gerne stehen.

Bin dann zu gegebener Zeit gespannt auf deine Planungen!
Viele Grüße

Gerhard
Benutzeravatar

Threadersteller
Vorarlberg-Express
EuroCity (EC)
Beiträge: 1328
Registriert: Di 10. Jul 2007, 18:41
Nenngröße: H0e
Stromart: DC
Steuerung: Roco Multimaus
Gleise: Roco, Tillig, Peco
Wohnort: Oberschwaben
Alter: 53
Deutschland

Toni aus Müselbach: Uf üs Muntafo! (Auf ins Montafon)

#892

Beitrag von Vorarlberg-Express »

Hallo zusammen,
Die neue Bahnbrücke über die Bregenzer Ach soll nach fast 8 Monaten Bauzeit eingeweiht werden. Und Otto Jägerhuber, der Bahnhofsvorstand des ÖBB – Bahnhofs Reuthin, hat sich mit Bürgermeister Dimpfelmoser zusammen in den Kopf gesetzt, dass die Brücke auf den neuen Schienenwegen im Rahmen eines Tages der Offenen Tür vom Zug aus erfahrbar sein soll. Am besten mit einem (normalspurigen) Panoramazug, am besten mit einer historischen Dampflok. Peng. Gesetzt. Und dazu ein bißchen Rahmenprogramm.

Tja, eine österreichische Dampflok. Woher nehmen und nicht stehlen? Eine Überführung aus anderen Teilen Österreichs scheidet wegen den hohen Kosten sicher aus. In Vorarlberg gibt’s nicht mehr viele betriebsfähige Dampfloks. Eigentlich weiß ich nur von zweien:

Bild

Die 694, die fahrdrahtunabhängige Schneepflugreserve von Reuthin und die


Bild

schöne Isabella, die Werklok der HAKA – Werke in Vorkloster bei Bregenz.

Beide sind scheinbar nicht einsatzfähig. Die 694 hatte Fristablauf und es wird wohl hinter den Kulissen heftig diskutiert, ob sie nochmals eine Revision bekommen soll oder durch eine Diesellok ersetzt wird und die Isabella befindet sich derzeit in der Schweiz, wo sie eine neue Feuerbüchse bekommt. Und ganz ehrlich, sind beide keine geborenen Österreicher. Die eine aus Preußen, die andere aus Bayern. Na ja, fast Österreich...

Irgendwann kam jemand in der Dienstbesprechung auf die glorreiche Idee, dass die private Montafonerbahn Bludenz – Schruns (Schruns ist grad 40 km weg) doch seit kurzer Zeit eine Dampflok der ÖBB Reihe 92 aufgearbeitet hat für Sonderfahrten auf der eigenen Strecke. Die könnte man doch anfragen, samt passenden Wagen dazu. Gesagt getan. Da dort die diesjährige Fahrsaison schon vorbei ist, war es möglich, für das Wochenende die Dampflok nach Reuthin zu bekommen. Ich war maximal gespannt!

Und die Krönung war, dass ich eingeladen wurde, am Freitagmorgen bei der Überführung der Lok nach Reuthin dabei zu sein. Der Kalender gabs mit etwas verschieben her. Na ja, Biologieunterricht ist nicht so wichtig…

Bild

So machten wir uns früh morgens auf die Straße und fuhren mit dem Linienbus "ibr Blodaz uf Schruus" - über Bludenz nach Schruns ins herbstliche Montafon.

Das ist sie! Sie wurde gerade aufgerüstet
Bild

Bild

Bild

Frisch blank poliert,

Bild

die Metallschilder glänzen in der Morgensonne. Da oben mitfahren wär prima!

Euer Toni

PS: Woher ich das alles weiß? Ich habe Freunde im Bahnhofsteam und bin dort immer mal wieder als ehrenamtlicher PR – Mitarbeiter (d.h. Fotograf) tätig...
Zuletzt geändert von Vorarlberg-Express am Fr 20. Nov 2020, 18:57, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar

schaerra
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2554
Registriert: Mi 1. Apr 2009, 08:57
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: IB II / Multimaus / Rocrail
Gleise: Märklin C / Piko A
Wohnort: Mittelberg Kleinwalsertal
Alter: 52

Re: Toni aus Müselbach: Uf üs Muntafo! (Auf ins Montafon)

#893

Beitrag von schaerra »

Hallo Toni,

wieder eine tolle Geschichte.
:gfm:
jaja - dass mit den kleinen Österreichischen Tenderdampfloks ist so eine Sache!
Nicht nur im Echtbetrieb ist es schwierig eine zu finden, sondern wie Du zeigst, auch im Moba Bereich.
Da gibt es zwar viele Deutsche Imigranten aus Preusen und Bayern, wie die gezeigte 94er oder der Glaskasten. Oder auch diverse Ösifizierten 86er, 64er & 74er.
Aber leider so Gut wie keine echten Ösis.
Kleinbahn hatte ein paar wenige, wie Deine wunderschöne Muntafuner Lok beweist. Es gab oder gibt auch noch die Österreichische 78er!
Klein Modellbahn hatte zumindest eine 77er, welche aber eher selten ist und leider manchmal auch Zinkpest hat. Übrigens ist in Lichtenstein noch eine echte ex ÖBB 77er im Museumseinsatz, welche schon früher die Strecke Feldkirch Buchs befuhr.
Sehr schöne Modelle sind auch die Roco 93er, welche aber meines Wissens in 1/1 nie nach Vlbg gekommen sind.
Was Du noch einsetzen könntest wäre noch die Schlepptenderloktype 170, welche es leider auch nur von Kleinbahn gibt. Die waren füher auch in Vlbg tätig.

Oder hab ich noch eine Lok vergessen?
freundliche Grüsse
Helmut Fritz

Hier gehts nach Alaska & Kanada
viewtopic.php?f=64&t=87454

Die Biertisch Anlage D/A/CH
viewtopic.php?f=64&t=98141
Benutzeravatar

pollotrain
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3388
Registriert: Do 11. Jun 2015, 11:22
Nenngröße: H0e
Gleise: Märklin/ Roco H0e
Wohnort: Nähe Lüneburg
Alter: 54
Deutschland

Re: Toni aus Müselbach: Uf üs Muntafo! (Auf ins Montafon)

#894

Beitrag von pollotrain »

Hallo Gerhard hallo Toni :wink: ,

nah da wird ja einiges los sein, :gfm: :!:
Nun ja, der Termin kam einfach zu kurzfristig,
da sind schon fast alle am aufbauern auf dem Weihnachtsmarkt,
und die dort nicht da sind, ist es eine Kostenfrage für solch eine
lange Strecke und die paar Tage Spielzeit :roll: :|
Gruß Thomas 8)

GKB
Bild

Rummelplatz
viewtopic.php?f=27&t=151781

Marzipandealer :redzwinker:

GÖHRENTINER Weihnachtsmarkt 27.11. - 23.12.20
Benutzeravatar

GSB
Gleiswarze
Beiträge: 11677
Registriert: Mo 26. Aug 2013, 16:12
Nenngröße: H0e
Steuerung: Roco MultiMaus
Gleise: Roco, Peco
Wohnort: Württemberg
Island

Re: Toni aus Müselbach: Uf üs Muntafo! (Auf ins Montafon)

#895

Beitrag von GSB »

Hallo Toni,

ja der Montafonerbahn-Lok sieht man die österreichischen Wurzeln gut an - erinnert mich optisch sehr an die Schmalspur-Baureihe U. :mrgreen:

Dann bin ich mal auf das Eröffnungsfest gespannt! :lol:

Gruß Matthias
GSB - eine schmalspurige Privatbahn 《Bild anklicken》

Bild

:arrow: GSB 2.0: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=171465
Benutzeravatar

Threadersteller
Vorarlberg-Express
EuroCity (EC)
Beiträge: 1328
Registriert: Di 10. Jul 2007, 18:41
Nenngröße: H0e
Stromart: DC
Steuerung: Roco Multimaus
Gleise: Roco, Tillig, Peco
Wohnort: Oberschwaben
Alter: 53
Deutschland

Toni aus Müselbach: Uf üs Muntafo und wiadr zruck

#896

Beitrag von Vorarlberg-Express »

Hallo zusammen,
Als dann die Lok aufgerüstet war, gings hinaus auf die Strecke.

Die 4 Wagen oder 8 Achsen stellten für die kräftige 178, die zuletzt im Verschub in Amstetten beschäftigt war, keine ernstzunehmende Last dar. Und die 50 km/h Höchstgeschwindigkeit reichten auch auf der nicht so dicht befahrenen Strecke, ohne ein Verkehrshindernis zu werden.

Bild
bei Lorüns auf der MBS -Strecke

Unterwegs gabs noch einen Fotohalt.

Bild

Bild

Bild

Einfahrt in Reuthin

Bild

Es wird hier immer noch gearbeitet – angeblich ist die Oberleitung noch nicht ganz fertig

Bild

Auf dem Wartegleis schmaucht was vor sich hin – was ist das denn? Eine deutsche 95er? Da muß ich mal nachfragen, wie sich das verhält.

So, dann aussteigen und mal mich orientieren, was so Sache ist – und erst mal eine Kleinigkeit essen. Ich melde mich dann wieder!

Euer Toni
Benutzeravatar

greg
EuroCity (EC)
Beiträge: 1383
Registriert: Di 14. Dez 2010, 17:05
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS2
Gleise: C-Gleise Märklin
Wohnort: Südpfalz
Alter: 47
Kontaktdaten:
Antigua & Barbuda

Re: Toni aus Müselbach: Uf üs Muntafo und wiadr zruck

#897

Beitrag von greg »

Hallo Toni

es ist ganz schön was los bei dir. :gfm:
Vielleicht fährt bei dir ja noch ein Dorftrottel rum. Das war zwar keine klassische Tenderlok, doch als Dampftriebwagen machte der in Österreich die Nebenbahnen unsicher ...
Mit der Elektrifizierung haben auch diese skurrilen Vehikel ausgedient.

Schönen Gruß aus dem Königreich


gregor 8)
Bild Herzlich willkommen in C A V E M B O U R G - Eisenbahnperle im Herzen Europas :hearts:
Benutzeravatar

Threadersteller
Vorarlberg-Express
EuroCity (EC)
Beiträge: 1328
Registriert: Di 10. Jul 2007, 18:41
Nenngröße: H0e
Stromart: DC
Steuerung: Roco Multimaus
Gleise: Roco, Tillig, Peco
Wohnort: Oberschwaben
Alter: 53
Deutschland

Re: Toni aus Müselbach: Dr Muntafunr z 'Reuthin

#898

Beitrag von Vorarlberg-Express »

Die 95, das stellte sich rasch heraus, gehörte der Arbeitsgemeinschaft Rübelandbahn , an der früheren Halberstadt – Blankenburger Eisenbahn im deutschen Harz. Eine landschaftlich reizvoll gelegene Steilstrecke!

Und da die Halberstädter freundschaftlich verbunden sind mit der SNCB (dem Schmalspur- und Normalspur Club Bodensee), der verschiedene normal- und schmalspurige Fahrzeuge schon unter seine Fittiche genommen und zum Laufen gebracht hat, sind die Halberstädter gerade auf ihrem mehrtägigen Jahresausflug in der Bodenseeregion unterwegs, stilecht, wie es sich gehört, mit eigener Lok und eigener Zuggarnitur.

Bild

Bild

Hinter der Lok läuft der Werkstatt- und Begleiterwagen der Halberstädter. Eine ehemals preußischer Güterzuggepäckwagen. Die Bauart mit Bremserbühne ist wohl eine seltene Variante.

Nach einer Besichtigung der HAKA – Werke in Vorkloster

Bild

entstand die Idee, noch einen Abstecher nach Reuthin zu machen. Und schnell war die Idee geboren, die 95 eben als zweite Lok ins Sandwich für die Brückenfahrten mit dem Montafonerzug einzusetzen. Statt dem Reuthiner Haushund 2060. Macht sicher mehr her, finde ich.

Bild
Kurz darauf war der Dampfzug dicht umlagert .

Einen Bahnsteig weiter stand eine unscheinbare Fuhre auf schmaler Spur.

Bild
Die Leihlok V11 der Zillertalbahn mit dem Aussichtswagen der Wälderbahn.

Das war der Fotobegleitzug zum Posten 34c. Da ich ja mit dem Dampfzug schon hergefahren war, wollte ich ihn in verschiedenen Positionen auf der Brücke verewigen – und stieg dort ein.

Bild
Als wir in Position waren dauerte es nicht lange, bis es hieß:

Bild
Er kommt!

Bild

Bild
Ja, im Aussichtswagen, auf der Plattform zur Lok, das ist auch mein Lieblingsplatz

Bild

Bild
Auch der Buffetwagen ist gut besetzt

Bild
Offensichtlich musste wegen des hohen Andrangs noch ein Verstärkungswagen dazu.

Bild langsam ging es wieder retour, auf dem neuen Dreischienengleis zurück nach Reuthin HBF. Zur nächsten Runde. Zeit für einen Perspektivenwechsel. Ich lief der Straße entlang Richtung Stadt, weil ich wusste, dass es noch einen weiteren guten Standort geben könnte.

Bild
An der neuen Brücke kam mir ein Bus entgegen.

Bild als er die Haltestelle wieder verlassen hatte, Au weh!

Bild der Bus war jetzt leer. Voila: Haltestelle Achbrücke / Belvedere

Bild von hier aus hat man eine Top Aussicht ins Achtal und von der Aussichtsplattform auf die Bahn! Leider waren die guten Fotografenplätze schon belegt...

Bild

Das wäre der Bahnblick

Bild

Na ja, diese beiden Züge hatte ich ja schon gesehen, andere fuhren heute nicht.

Bild
So machte ich mich auf Richtung Stadt.

Bild Ja, der kleine Güterbahnhof lässt sich auch für Festivitäten nutzen. Das meiste an Güterumschlag passiert auf dem neuen Gbhf. Aber immer noch wird hier verladen, gibt es hier ein Lademaß, ein Förderband, eine Gleiswaage, eine Rampe für den Culemeyer Strassenroller - und alles dreischienig! Das gucke ich mir genauer an.

Bild
Also, Strasse queren, und den Treppenabgang am Mantelsteig runter.

Bis gleich!

Toni
Benutzeravatar

pollotrain
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3388
Registriert: Do 11. Jun 2015, 11:22
Nenngröße: H0e
Gleise: Märklin/ Roco H0e
Wohnort: Nähe Lüneburg
Alter: 54
Deutschland

Re: Toni aus Müselbach: Dr Muntafunr z 'Reuthin

#899

Beitrag von pollotrain »

Moin Toni :wink:

Du bist ja schon früh auf den Beinen, :gfm: :!:
... und erst einmal die Bilder, große Klasse :!:
Tolle Fahrzeuge, welche Du da wieder vor die Linse
bekommen hast, und die vielen tollen "Brückenbilder" :bigeek:
Bin gespannt, was heute noch so alles dort passiert :roll:
Gruß Thomas 8)

GKB
Bild

Rummelplatz
viewtopic.php?f=27&t=151781

Marzipandealer :redzwinker:

GÖHRENTINER Weihnachtsmarkt 27.11. - 23.12.20
Benutzeravatar

Threadersteller
Vorarlberg-Express
EuroCity (EC)
Beiträge: 1328
Registriert: Di 10. Jul 2007, 18:41
Nenngröße: H0e
Stromart: DC
Steuerung: Roco Multimaus
Gleise: Roco, Tillig, Peco
Wohnort: Oberschwaben
Alter: 53
Deutschland

Re: Toni aus Müselbach: Dr Muntafunr z 'Reuthin

#900

Beitrag von Vorarlberg-Express »

Hallo Thomas,
pollotrain hat geschrieben: So 22. Nov 2020, 09:28 Moin Toni :wink:

Du bist ja schon früh auf den Beinen, :gfm: :!:
... und erst einmal die Bilder, große Klasse :!:
Tolle Fahrzeuge, welche Du da wieder vor die Linse
bekommen hast, und die vielen tollen "Brückenbilder" :bigeek:
Bin gespannt, was heute noch so alles dort passiert :roll:
... der frühe Vogel fängt den 🐛 Wurm. :fool:
In dieser Hinsicht bin ich eher eine 🐦 Lerche als eine 🦉 Eule.
Danke dir für das Lob und die 💐!
Schönen Sonntag

Gerhard
Antworten

Zurück zu „Schmalspurbahn, Feldbahn“