Umzug des Forums zu einem neuen Anbieter

Der Umzug des Forums zu einem neuen Anbieter rückt näher, beachtet daher die fortlaufenden Informationen in den Forennews zu dem Thema:
Ausführliche Infos (Stand 11.5.2021)

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass eine Nutzung Eures Benutzerkontos im neuen Forum nur möglich ist, wenn eine gültige E-Mail-Adresse (d.h. eine E-Mail-Adresse, auf der ihr Mails empfangen und lesen könnte) hier im Forum für Euer Benutzerkonto hinterlegt ist!
Eine nachträgliche Korrektur im neuen Forum ist nicht mehr möglich und alle Mitglieder ohne gültige E-Mail-Adresse haben dann keinen Zugriff mehr auf ihr Benutzerkonto.


Der gesamte Kleinanzeigen-Bereich (Kleinanzeigen / Suche) ist vorübergehend gesperrt für neue Angebote und Gesuche, damit es über die Foren-Downtime keine offenen Angebote gibt. Alte Angebote können noch zu Ende abgewickelt werden. Die Kleinanzeigen werden dann im neuen Forum wieder freigegeben.

ACHTUNG: Sperre des Forums ab Sonntag, 16.5.2021 abends zum Datenexport. Datenimport vom neuen Anbieter startet am Montag, 17.5.2021. Dauer der Arbeiten: ca. 1 Woche (genauer Infos, wenn verfügbar), in der Zeit steht das Forum nur lesend zur Verfügung, Neuregistrierungen sind in der Zeit nicht möglich. Wir bitten um Verständnis.

Schmalspurbrücke, Update: Brücke über die Bahn

Bereich für alle Themen rund um Schmalspur- und Feldbahnen aller Modellbahnhersteller und Spuren.
Benutzeravatar

Threadersteller
nortim
InterCity (IC)
Beiträge: 572
Registriert: Di 8. Okt 2013, 18:48
Nenngröße: H0e
Stromart: digital
Steuerung: ferngesteuert
Gleise: find ich gut
Wohnort: Vogtland, letzter Ort im Inhaltsverzeichnis vom Deutschlandatlas
Alter: 43
Kontaktdaten:

Schmalspurbrücke, Update: Brücke über die Bahn

#1

Beitrag von nortim »

Hallo Schmalspurbahner,

anbei mal paar Bilder von einer schon etwas älteren Bastelei.
Wollte gerne eine typische sächsische Schmalspurbrücke nachbauen.
Da im schönen Preßnitztal doch noch einiges an Originalsubstanz vorhanden ist, hab ich paar Brücken besucht und viele Bilders
gemacht. Wichtig war es, so einigermaßen den Brückentyp wiedererkennbar, aber nicht sklavisch am Original, nachzubilden.
Größtes Problem war die richtige Lage der Schwellen zu ermitteln, denn das Gleis bildet einen Bogen, aber die beiden
Brückenteile stoßen ja im stumpfen Winkel aufeinander. Außerdem sind die Brückenschwellen meist größer dimensioniert als die normalen Gleisschwellen.
Die Lösung war so: Es wurden die Brückenschwellen aus Lindenholz gebaut und vom Tilliggleis hab ich die Schwellen auf "Rasierklingendicke" runtergeschliffen
und auf die dickeren Schwellen geklebt. Das hatte den Vorteil, daß ich gleich Kleineisen und eine maßhaltige Spur hatte.
Die Träger entstanden aus Evergreen-Platten und Profilen (das Doppel "T" Profil ist also aus je 3 Platten selber gemacht).
Die Nieten sind 3D Decals von Austromodell, auf dem Blatt waren glaube 300 Stück und die sind fast alle geworden...
Für die Widerlager hab ich `ne Gießform aus PEBE-Bausteinen (die DDR-Antwort auf Lego) gebaut.
Der Mittelpfeiler wurde aus einer Filmdose abgeformt.
Dann noch etwas Ritzerei und farbliche Behandlung.
Die Betonstege im Gleis sind von IMModell.
Wind-und Querverbände sind auch nachgebildet, aber leider halt kaum noch sichbar.
Würde mir das heute wohl nicht mehr antun...

Hier die Bilder...

Bild


Bild


Bild


Bild


Bild


Bild

viele Grüße

Norman

viewtopic.php?f=50&t=98960
Zuletzt geändert von nortim am Di 6. Jan 2015, 09:04, insgesamt 1-mal geändert.
Bild

eine Feldbahn in Spur Null entsteht hier:
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=50&t=124174
Wo die Hasen Hosen haßen und die Hosen Husen haßen, ja
do bie iech dorham!
Benutzeravatar

Michael B.
EuroCity (EC)
Beiträge: 1065
Registriert: Sa 30. Apr 2005, 06:59
Nenngröße: H0m
Stromart: AC
Wohnort: Baden-Württemberg
Alter: 49

Re: Schmalspurbrücke

#2

Beitrag von Michael B. »

Hallo Norman,

einfach nur Hammer! Vielen Dank für die Bilder und den kleinen Baubericht dazu.
Herzliche Grüße

Michael

ThomasR
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 413
Registriert: Mi 7. Jan 2009, 11:48
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: IB mit DCC
Wohnort: Nürtingen

Re: Schmalspurbrücke

#3

Beitrag von ThomasR »

Das ist einfach super. Bei den Widerlagern und dem Pfeiler sieht man, dass es kein Plastikteil ist. Und dien Träger einfach stark. Die Zwischeneinbauten (Wind- und Querverbände) sind natürlich nicht so unnütz, weil diese Kunststoffplatten würden sich sonst verwinden mit dem Gewicht der Loks drauf.

Es gibt auch ein Gleis mit etrem langen Schwellen, ich meine das ist von Bemo. Davon habe ich zuhause ein paar Meter. Für Brücken optimal geeignet.
Benutzeravatar

Threadersteller
nortim
InterCity (IC)
Beiträge: 572
Registriert: Di 8. Okt 2013, 18:48
Nenngröße: H0e
Stromart: digital
Steuerung: ferngesteuert
Gleise: find ich gut
Wohnort: Vogtland, letzter Ort im Inhaltsverzeichnis vom Deutschlandatlas
Alter: 43
Kontaktdaten:

mal wieder eine Schmalspurbrücke

#4

Beitrag von nortim »

Hallo Schmalspurbahner!

hier wieder mal eine neue Brücke...
Der Bausatz für die Brücke selber wurde von einem befreundeten Hobbykollegen gelasert.
Die sächsischen Hakenplatten sind in mühevoller Schnitzarbeit dem Pohl`schen Gleis entrissen worden.
Da auch Brückenschwellen gebraucht wurden, hab ich die aus Balsa geschnitzt.
In bewährter Manier wurden die Widerlager aus Gips (der mit lecker Vanille-Geschmack von Vampisol :sabber: ) gegossen.

Bild


Bild

Bild


Bild


Bild


Bild


Bild


Bild


...achso, das Ganze ist natürlich in 1:87 und in meinem aktuellen Modulprojekt verbaut.

Viele Grüße
Norman
Bild

eine Feldbahn in Spur Null entsteht hier:
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=50&t=124174
Wo die Hasen Hosen haßen und die Hosen Husen haßen, ja
do bie iech dorham!
doerphof
Ehemaliger Benutzer

Re: Schmalspurbrücke

#5

Beitrag von doerphof »

Moin,

absolut überzeugende Arbeit!

Ich bin begeistert. :clap:

Ich hoffe, Du hast nichts dagegen, wenn ich Deine Brücken zum Vorbild für mein 0e Anlagenmodul "Brücke über Bach" nehme.

Grüße Klaus.
Benutzeravatar

Threadersteller
nortim
InterCity (IC)
Beiträge: 572
Registriert: Di 8. Okt 2013, 18:48
Nenngröße: H0e
Stromart: digital
Steuerung: ferngesteuert
Gleise: find ich gut
Wohnort: Vogtland, letzter Ort im Inhaltsverzeichnis vom Deutschlandatlas
Alter: 43
Kontaktdaten:

Re: Schmalspurbrücke

#6

Beitrag von nortim »

Ich hoffe, Du hast nichts dagegen, wenn ich Deine Brücken zum Vorbild für mein 0e Anlagenmodul "Brücke über Bach" nehme.
Hallo Klaus,
natürlich hab ich nichts dagegen :D
Wenn es bei Dir soweit ist und Du brauchst paar Originalfotos, dann meld Dich
einfach mal.

Viele Grüße
Norman
Bild

eine Feldbahn in Spur Null entsteht hier:
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=50&t=124174
Wo die Hasen Hosen haßen und die Hosen Husen haßen, ja
do bie iech dorham!
rolfuwe
Ehemaliger Benutzer

Re: Schmalspurbrücke

#7

Beitrag von rolfuwe »

Schau Dir noch mal die Auflagen der Träger genau an.
Da gibt es Fixpunkte u. bewegliche Auflagen um die Wärmedehnung auszugleichen.
Benutzeravatar

Threadersteller
nortim
InterCity (IC)
Beiträge: 572
Registriert: Di 8. Okt 2013, 18:48
Nenngröße: H0e
Stromart: digital
Steuerung: ferngesteuert
Gleise: find ich gut
Wohnort: Vogtland, letzter Ort im Inhaltsverzeichnis vom Deutschlandatlas
Alter: 43
Kontaktdaten:

Re: Schmalspurbrücke

#8

Beitrag von nortim »

Hallo Rolf-Uwe,
Da gibt es Fixpunkte u. bewegliche Auflagen um die Wärmedehnung auszugleichen.
...das ist richtig.
Es gibt Gleit- und Rollenlager.
In Sachsen hatten jedoch die Brücken (zumindest die Blechträgerbrücken, deren Überbauten max. 20m lang waren, pro Träger)
keine Rollenlager, sondern Gleitplatten.
Und das auf beiden Seiten!

Viele Grüße
Norman
Bild

eine Feldbahn in Spur Null entsteht hier:
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=50&t=124174
Wo die Hasen Hosen haßen und die Hosen Husen haßen, ja
do bie iech dorham!

Bertyk
InterCity (IC)
Beiträge: 796
Registriert: Sa 9. Feb 2013, 18:07
Stromart: divers
Steuerung: DCC + analog (PWM)
Gleise: diverses
Wohnort: Berlin
Kiribati

Re: Schmalspurbrücke

#9

Beitrag von Bertyk »

nortim hat geschrieben: In Sachsen hatten jedoch die Brücken (zumindest die Blechträgerbrücken, deren Überbauten max. 20m lang waren, pro Träger)
keine Rollenlager, sondern Gleitplatten.
Und das auf beiden Seiten!
Hallo Norman,

gilt das auch für Regelspurbrücken oder nur für Schmalspur?

Ansonsten: Toll gemacht. :clap: Ich werde grün vor Neid! :baeh:
Gruß ins Stummiland!
Bertram
TT-Kleinanlage "Brunndöbra/Sa. um 1970": http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=122620
H0e-Segmentanlage "Kaulsdorfer Industriebahn": viewtopic.php?f=50&t=141824
Benutzeravatar

Threadersteller
nortim
InterCity (IC)
Beiträge: 572
Registriert: Di 8. Okt 2013, 18:48
Nenngröße: H0e
Stromart: digital
Steuerung: ferngesteuert
Gleise: find ich gut
Wohnort: Vogtland, letzter Ort im Inhaltsverzeichnis vom Deutschlandatlas
Alter: 43
Kontaktdaten:

Re: Schmalspurbrücke

#10

Beitrag von nortim »

Hallo Bertram,

zu Regelspurbrücken kann ich Dir leider nicht viel erzählen.
Da hatte ich bisher nicht die Notwendigkeit mich intensiv damit zu beschäftigen.
Aber Schmalspurbrücken hab ich viele besichtigt.
Und dort hab ich nur Gleitlager vorgefunden, jedenfalls bei besagten Blechträgerüberbauten.
Die waren nie länger als 20m, da man zu der Zeit nicht in der Lage war, längere Träger in einem
Stück herzustellen. Deshalb sind die längeren Überbauten z.b. beiderseitige Ausfahrt Wilzschhaus, Ausfahrt
Wilischthal als Gitterkasten ausgeführt. Das wäre sicher auch mit mehrteiligen Blechträgerüberbauten gegangen.
Aber man wollte wohl zu viele Pfeiler im Flußbett vermeiden.
Bei der Talquerung der Mulde in Wilzschhaus hat man es gemischt. Der längere Teil sind Blechträger.
Die waren, glaube ich, je 18m lang und das letzte Stück war dann ein Gitterkasten, da man Mulde und F 283
überqueren mußte und keinen Pfeiler in die Mulde setzen wollte.

Viele Grüße
Norman

Ps. Sieht man sich zu Pfingsten im Preßnitztal zur Mobaausstellung???
Bild

eine Feldbahn in Spur Null entsteht hier:
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=50&t=124174
Wo die Hasen Hosen haßen und die Hosen Husen haßen, ja
do bie iech dorham!

Bertyk
InterCity (IC)
Beiträge: 796
Registriert: Sa 9. Feb 2013, 18:07
Stromart: divers
Steuerung: DCC + analog (PWM)
Gleise: diverses
Wohnort: Berlin
Kiribati

Re: Schmalspurbrücke

#11

Beitrag von Bertyk »

Hallo Norman,

wegen der Brückenager habe ich mittlerweile noch mal nachgesehen. Vor einiger Zeit hatte ich etliche Fotos auf der CA-Linie von der Muldenbrücke zwischen Jägersgrün und Hammerbrücke gemacht. Dort sind eindeutig die bei Regelspur üblichen Lager verbaut. Reine Gleitlager waren aus Material- und Kostengründen sicher nur der Schmalspur vorbehalten.

Leider habe ich es zu Pfingsten nicht zu Eurem Bimmelbahnertreffen nach Jöhstadt geschafft. Ich fahre zwar aller 2 Wochen ins "Operationsgebiet", bin aber i.d.R. immer den ganzen Tag mit Seniorenbetreuung beschäftigt. Da wollte mich zu Pfingesten mal die Familie bei sich haben. :welcome: Aber vielleicht klappt es bei der nächsten Veranstaltung. Gib mir bitte unbedingt ein Signal, wenn und wo es soweit ist.
Gruß ins Stummiland!
Bertram
TT-Kleinanlage "Brunndöbra/Sa. um 1970": http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=122620
H0e-Segmentanlage "Kaulsdorfer Industriebahn": viewtopic.php?f=50&t=141824
Benutzeravatar

notbremse
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1718
Registriert: Sa 26. Jan 2013, 13:26
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: ESU ECoS
Gleise: Rolf sein Gleis
Wohnort: Klagenfurt
Alter: 63
Österreich

Re: Schmalspurbrücke

#12

Beitrag von notbremse »

:bigeek: :bigeek: :bigeek:

Da schau ich aber und krieg die Augen nicht mehr zu.

Freue mich schon sehr auf weitere Berichte von Dir!

Liebe Grüße

Karl
Wer schnell fertig werden will, sollte nicht Modellbau betreiben, sondern sich mit losen Damen vergnügen...

Mein Projekt im Stummiforum: Österreich 1955 - Die Görtschitztalbahn

Bild
doerphof
Ehemaliger Benutzer

Re: Schmalspurbrücke

#13

Beitrag von doerphof »

Moin Norman,

ab- und zu schaue ich mal verschämt auf diesen Thread und gucke mir hier und da was ab. :bigeek:
Deine Brücken sind wirklich außergewöhnlich gut gelungen.

Nochmals vielen Dank,

Grüße Klaus
Benutzeravatar

BR 70 083
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 452
Registriert: Sa 14. Dez 2013, 19:46
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Intellibox
Gleise: Tillig Elite Code83
Wohnort: Buchenbach
Alter: 38
Deutschland

Re: Schmalspurbrücke

#14

Beitrag von BR 70 083 »

Hallo Norman,

die Brücken sind wirklich der Hammer. Ich kann mich da nur meinen Vorrednern anschließen. Die Idee, die Gipsformen aus PEBE-Steinen (DDR-Antwort auf LEGO) zu bauen ist wirklich klasse. Geht schnell und kann man immer wieder verwenden. Super Idee!!! :)

Hast du auch Bilder von der fertig eingebauten Brücke? Die muss in einer super gestalteten Anlage, ja erklassig aussehen! :wink:

Liebe Grüße
Sebastian
Schöne Grüße aus Buchenbach!

Herzlich willkommen in Buchenbach

Howdy von der US-Rangieranlage Denver-Yard

US-Rangieranlage Denver-Yard
Benutzeravatar

Threadersteller
nortim
InterCity (IC)
Beiträge: 572
Registriert: Di 8. Okt 2013, 18:48
Nenngröße: H0e
Stromart: digital
Steuerung: ferngesteuert
Gleise: find ich gut
Wohnort: Vogtland, letzter Ort im Inhaltsverzeichnis vom Deutschlandatlas
Alter: 43
Kontaktdaten:

Re: Schmalspurbrücke

#15

Beitrag von nortim »

Hallo Sebastian,

danke für Dein Lob!
Leider ist der aktuelle Stand noch der, wie auf dem vorletzten Bild ersichtlich. ..
Will heißen, Sperrholz und Spachtelmassen-Wüste.
Es sei nur soviel verraten, daß ich derzeit 6 Module im Bau habe.
2 Meterstücken und 4 45°Kurven. Ist dann als " rechtes/linkes" L oder breitgequetschtes U aufbaubar.
Besonderheit ist es gibt nur Strecke, also keine Weichen.
Ich habe mich an keine Norm gehalten, aber über entsprechende Adapter ist das Ganze an das jeweilige
Arrangement der Bimmlbahner andockbar.
Bisher hab ich nur die schönen Kleinserien-Gleise von Daniel Pohl drauf und geschottert.
Der Rest ist noch Wüste.
Wenn es gaaanz gut läuft werd ich eventuell auf Jahresende mal ein Thema in "meine Anlage" aufmachen.


viele Grüße
Norman
Bild

eine Feldbahn in Spur Null entsteht hier:
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=50&t=124174
Wo die Hasen Hosen haßen und die Hosen Husen haßen, ja
do bie iech dorham!
Benutzeravatar

MrBaseball
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 49
Registriert: Di 17. Sep 2013, 14:03
Nenngröße: N
Stromart: digital
Steuerung: BiDiB
Gleise: Atlas+Peco C55
Wohnort: Winznau/SO
Alter: 41
Schweiz

Re: Schmalspurbrücke

#16

Beitrag von MrBaseball »

Hallo Norman
Als Schmalspurer bin ich total begeistert von deiner Brücke. Die Colorierung und Patina sind der Hammer.
Grüessli
Andy

Demnächst: Cheakamus Canyon in British Columbia in Spur N + BLS Südrampe in Spur N
Benutzeravatar

Threadersteller
nortim
InterCity (IC)
Beiträge: 572
Registriert: Di 8. Okt 2013, 18:48
Nenngröße: H0e
Stromart: digital
Steuerung: ferngesteuert
Gleise: find ich gut
Wohnort: Vogtland, letzter Ort im Inhaltsverzeichnis vom Deutschlandatlas
Alter: 43
Kontaktdaten:

Re: Schmalspurbrücke, jetzt mal eine Brücke über die Bahn

#17

Beitrag von nortim »

Hallo in die Runde,

heute gibts wiedermal ein kleines Update.
Bin grade drüber, eine Straßenbrücke zu "schmieden".

Erstmal ein Photo vom Vorbild bzw. das Teil, an dem ich mich grob orientiert habe.
Bild
Dieses, leider halb verschüttete und total zugewachsene Teil, steht an der WCd zwischen
großen und kleinen Stützengrüner Viadukt.

So, oder sowas Ähnliches will ich gerne in 1:87 umsetzen, aber ohne Steigung.

Zuerst habe ich mir einen Dummy aus Papier gebaut.
Bild
Schwierigkeit hierbei war, die richtige Formel für den Parabelbogen zu finden.
Dabei kam ich auf die glorreiche Idee nach einem passenden Mathenachhilfeprogramm zu
suchen. Nachdem ich einen Parabelplotter gefunden hatte, war das Problem gelöst.

Wegen der relativ dünnen Materialstärke am Maximum des Bogens, wollte ich keinen
Gips, sondern Keramin verwenden.
Also schnell mal im Materiallager gekramt...
Bild
:-D

...und dann eine Form geschmiedet.
Bild


Nach endloser Ritzerei sah es dann so aus.
Bild


Die Suche nach einem passenden Geländer blieb leider ohne Erfolg.
Daher hab ich dann doch selber Hand angelegt.
(die Bilder zeigen einen ersten Versuch)
Bild

Bild

Bild
Gelötet wurde "in einem Rutsch" mit offener Flamme.
Den Tipp mit der Befestigung hat mir ein lieber Hobbykollege gegeben. Danke Ingo!!!


Hier das vorläufige Ergebnis.
Die Drainagerohre sind aus Schrumpfschlauch entstanden.
Bild

Farbgebung, wie üblich mit Acryl-und Pigmentfarben, in bunter Mischung.
Die Grundierung.
Bild

Und so sieht es fast fertig aus.
Bild
Bild
Bild
(die Unterseite soll, wie beim Original, Spritzbeton darstellen)

Fortsetzung folgt..........hoffentlich


Viele Grüße
Norman
Bild

eine Feldbahn in Spur Null entsteht hier:
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=50&t=124174
Wo die Hasen Hosen haßen und die Hosen Husen haßen, ja
do bie iech dorham!
Benutzeravatar

Dieselmicky
EuroCity (EC)
Beiträge: 1467
Registriert: Mo 4. Feb 2013, 16:55
Nenngröße: 0
Stromart: digital
Gleise: Peco, Henke
Wohnort: Thüringen
Alter: 62

Re: Schmalspurbrücke, Update: Brücke über die Bahn

#18

Beitrag von Dieselmicky »

Hallo Norman,

höchste Zeit, deinen interessanten Thread zu besuchen.
Rückwirkend nochmal meine Bewunderung, für die gelungene Blechträgerbrücke. Hier hast du ja wirklich jedes Detail dargestellt. Die gelungene Farbgebung rundet das Ganze ab, Klasse. :!: :D

Nun aber zu deinem aktuellen Projekt. Diese Brücke ist auch wieder ein super Teil geworden. :gfm:

Eine Frage mal zu deiner Lötunterlage. Ich verwende bisher immer die von Fohrmann und sichere die Teile vor dem Verlöten mit eingesteckten Nadeln. Was hast du hier als Lötunterlage verwendet? Würde mich mal interessieren.

Noch ein schönes Jahr 2015.

Gruß, Ralph
georges
Ehemaliger Benutzer

Re: Schmalspurbrücke, Update: Brücke über die Bahn

#19

Beitrag von georges »

Schön und täuschend echt, Deine neue Strassenbrücke. Es geht auch ohne teure Bausätze. Auch mich interessiert Deine Lötunterlage und das verwendete Lot, da ich einmal dasselbe Geländer gebaut hatte. Aber es ist mir bei weitem nicht so gut gelungen wie Dir.
Gruss Georges
Benutzeravatar

Threadersteller
nortim
InterCity (IC)
Beiträge: 572
Registriert: Di 8. Okt 2013, 18:48
Nenngröße: H0e
Stromart: digital
Steuerung: ferngesteuert
Gleise: find ich gut
Wohnort: Vogtland, letzter Ort im Inhaltsverzeichnis vom Deutschlandatlas
Alter: 43
Kontaktdaten:

Re: Schmalspurbrücke, Update: Brücke über die Bahn

#20

Beitrag von nortim »

Hallo Ralph, Hallo Georges,

vielen Dank an Eurem Interesse an meinen kleinen Basteleien. :D

Zu der Lötunterlage.
Zuerst hatte ich mir auch so eine keramische Platte vom Kollegen Momojens geliehen.
Aber das Problem bei der Sache war, daß Raster von Platte und Geländer nicht harmonierten...
Dann habe ich,ein Greenhorn in Sachen Löten, den guten Rat von Ingo, alias H0purist, befolgt und
die Heftpflastermethode probiert.
Die zu sehende Lötunterlage ist ein speziell beschichtetes Teil, welches ich in den USA bestellt habe.



....






......

Nee ist natürlich Quatsch :fool: :fool: :fool:
Sorry, aber der mußte jetzt sein, weil ich sooo grinsen mußte beim Lesen...
Die Unterlage ist eine ordinäre Stahlplatte, die ich mal aus dem Schrott gezogen habe.
Die Lackierung ist beim Löten etwas hinderlich (Farbe fängt an zu stinken, beim Erhitzen), aber dafür
hält das Heftpflaster besser, als auf blanken Stahl.
Zum Löten nehme ich das hier.
Bild
Ist vom Heizungsbau daheim noch übrig und schon hornalt, aber funzt super.
Das trage ich mit einer Stecknadel auf.
Nach dem Löten wird mit Tellerbürste aus Messing und Dremel gesäubert.
Alle Lötstellen, die das nicht aushalten, waren wohl minderwertig und wären früher oder später eh aufgegangen.

viele Grüße
Norman
Bild

eine Feldbahn in Spur Null entsteht hier:
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=50&t=124174
Wo die Hasen Hosen haßen und die Hosen Husen haßen, ja
do bie iech dorham!
georges
Ehemaliger Benutzer

Re: Schmalspurbrücke, Update: Brücke über die Bahn

#21

Beitrag von georges »

Hallo Norman

Noch einmal zum Geländer; Du hast auch Broncedraht d=1mm genommen? Bei mir steht so etwas im nächsten !!! Winter auch wieder an.

Gruss Georges
Benutzeravatar

Threadersteller
nortim
InterCity (IC)
Beiträge: 572
Registriert: Di 8. Okt 2013, 18:48
Nenngröße: H0e
Stromart: digital
Steuerung: ferngesteuert
Gleise: find ich gut
Wohnort: Vogtland, letzter Ort im Inhaltsverzeichnis vom Deutschlandatlas
Alter: 43
Kontaktdaten:

Re: Schmalspurbrücke, Update: Brücke über die Bahn

#22

Beitrag von nortim »

Hallo Georges,

nein, das ist ganz ordinärer Klingeldraht, D=0,5mm
Nach dem Zurechtschneiden rolle ich den zwischen 2 Stahlplatten hin und her, um ihn zu richten.
Man kann sicher auch was Höherwertiges nehmen, aber normaler Draht geht, wie man sieht.

VG
Norman
Bild

eine Feldbahn in Spur Null entsteht hier:
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=50&t=124174
Wo die Hasen Hosen haßen und die Hosen Husen haßen, ja
do bie iech dorham!

ThomasR
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 413
Registriert: Mi 7. Jan 2009, 11:48
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: IB mit DCC
Wohnort: Nürtingen

Re: Schmalspurbrücke, Update: Brücke über die Bahn

#23

Beitrag von ThomasR »

Für die Geländer kann man 0,5-0,8mm Messing Rundmaterial verwenden. 0,5mm ergeben rund 4,5cm Durchmesser und 0,6 etwas über 5. Mit 0,8mm komme ich an 7cm ran. Messingdraht ist im Bastelbaumarkt und im Modellbauladen problemlos zu bekommen.

Aber die Brücken, einfach stark und die Gießform für den Gips, ich lach mich weg. Ideen muss man haben.
Benutzeravatar

BR 70 083
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 452
Registriert: Sa 14. Dez 2013, 19:46
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Intellibox
Gleise: Tillig Elite Code83
Wohnort: Buchenbach
Alter: 38
Deutschland

Re: Schmalspurbrücke, Update: Brücke über die Bahn

#24

Beitrag von BR 70 083 »

Hallo Norman,

echt klasse deine Brücke. Gefällt mir richtig gut und vorallem die Farbgebung. Hast du nach der Grundierung eine Lasur aufgetragen?

Wie hast du die Einzelteile der Geländer gemacht? Gehen die senkrechten Stützen bis oben durch und dazwischen die waagrechten Verbindungen? :)

Liebe Grüße
Sebastian
Schöne Grüße aus Buchenbach!

Herzlich willkommen in Buchenbach

Howdy von der US-Rangieranlage Denver-Yard

US-Rangieranlage Denver-Yard
Benutzeravatar

Threadersteller
nortim
InterCity (IC)
Beiträge: 572
Registriert: Di 8. Okt 2013, 18:48
Nenngröße: H0e
Stromart: digital
Steuerung: ferngesteuert
Gleise: find ich gut
Wohnort: Vogtland, letzter Ort im Inhaltsverzeichnis vom Deutschlandatlas
Alter: 43
Kontaktdaten:

Re: Schmalspurbrücke, Update: Brücke über die Bahn

#25

Beitrag von nortim »

Hallo Sebastian,

ich habe diesmal ausschließlich mit Vallejo Farben gearbeitet.
Das Bild mit Farbe zeigt die Grundierung ( eine Mischung aus 3 Farbtönen).
Die wird recht flüssig eingestellt, damit das Keramin gesättigt wird und später nicht mehr so saugt.
Dann hab ich bis zu 5 weitere hauchdünne Schichten aufgetragen.
Durch partielles Abtupfen enstehen von selber Lichter.
Die meisten arbeiten ja, wie ich auch von hell nach dunkel, aber das übertriebene Setzen von
Lichtern mag ich gar nicht...

Das Geländer hat oben ein durchgehendes "Rohr" , auch die Stützen sind je aus einem Stück.
Die mittlere Strebe ist dann immer einzeln eingesetzt, also wie Du richtig vermutet hast. :D
Normalerweise ist das Löten von 2 benachbarten
Streben kaum möglich, ohne das die angrenzende Lötstelle wieder aufgeht.
Daher diese Variante, des Lötens in einem "Aufwasch".
Durch die Fixierung mit dem Heftpflaster ist auch vor dem Löten ein absolut korrektes Ausrichten der
Einzelteile möglich.

Viele Grüße
Norman
Bild

eine Feldbahn in Spur Null entsteht hier:
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=50&t=124174
Wo die Hasen Hosen haßen und die Hosen Husen haßen, ja
do bie iech dorham!
Antworten

Zurück zu „Schmalspurbahn, Feldbahn“