Arbeiten meines Freundes

Bereich für alle Themen rund um Schmalspur- und Feldbahnen aller Modellbahnhersteller und Spuren.
Benutzeravatar

GSB
Gleiswarze
Beiträge: 11331
Registriert: Mo 26. Aug 2013, 16:12
Nenngröße: H0e
Steuerung: Roco MultiMaus
Gleise: Roco, Peco
Wohnort: Württemberg
Island

Re: Arbeiten meines Freundes

#351

Beitrag von GSB »

Hallo Artur,

Wieder ne echt coole Szene mit den coolen Bikern... 8)

Gruß Matthias
GSB - eine schmalspurige Privatbahn 《Bild anklicken》

Bild

:arrow: GSB 2.0: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=171465

Deutzfahrer
InterCity (IC)
Beiträge: 816
Registriert: Do 17. Mai 2018, 19:05
Nenngröße: H0
Wohnort: Münster
Deutschland

Re: Arbeiten meines Freundes

#352

Beitrag von Deutzfahrer »

Moin Artur,

wieder tolle Bilder - tolle Szene !

PS:

der graue LKW Gliederzug im Hintergrund wäre auch mal 1 - 2 Fotos wert..... :redzwinker:
Gruß Jürgen


hier gibts: " Ein paar Wikinger und Co."

https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... 6#p1837696

und hier: " Ein paar Lokomotiven "

https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=2&t=159760

Threadersteller
A.Tammen
InterCity (IC)
Beiträge: 686
Registriert: Sa 27. Sep 2008, 16:32
Wohnort: Delmenhorst
Alter: 69
Deutschland

Re: Arbeiten meines Freundes

#353

Beitrag von A.Tammen »

Moin zusammen und danke für die Kommentare.
Jürgen, hier den Büssing aus der Nähe
Bild

Bild

Bild
Ist ein RC Modell
Bild

Und weil ich schon mal hier bin, hier ein paar Bilder die Hartmut mir noch zugeschickt hat, die möchte ich euch nicht vorenthalten
Bild

Bild

Bild

Hier der Resteverwertung des Käfers
Bild

Ich hoffe es hat wieder spaß gemacht die Bilder zu sehen und wünsche noch einen schönen 3. Advent,
Artur
Benutzeravatar

GSB
Gleiswarze
Beiträge: 11331
Registriert: Mo 26. Aug 2013, 16:12
Nenngröße: H0e
Steuerung: Roco MultiMaus
Gleise: Roco, Peco
Wohnort: Württemberg
Island

Re: Arbeiten meines Freundes

#354

Beitrag von GSB »

Guten Morgen Artur,

Das Käfer Wohnmobil :gfm: noch viel besser als das Trike! 8)

Gruß Matthias
GSB - eine schmalspurige Privatbahn 《Bild anklicken》

Bild

:arrow: GSB 2.0: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=171465
Benutzeravatar

joda44
InterCity (IC)
Beiträge: 525
Registriert: Do 4. Mai 2017, 21:49
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Märklin MS2 , 'Netzteil'
Gleise: Märklin K , Roco H0e
Alter: 48

Re: Arbeiten meines Freundes

#355

Beitrag von joda44 »

...Ein RC - Truck in der Größe ist schon der Hammer -
Aber : Der Werkstattwagen! :bigeek:
Alter, wie groß, bzw klein ist der denn bitte ?
Und - da liegt noch was drauf???

*RESPEKT*
:gfm: :gfm: :gfm: :gfm:

Gruß
Andree
Benutzeravatar

pollotrain
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3168
Registriert: Do 11. Jun 2015, 11:22
Nenngröße: H0e
Gleise: Märklin/ Roco H0e
Wohnort: Nähe Lüneburg
Alter: 54
Deutschland

Re: Arbeiten meines Freundes

#356

Beitrag von pollotrain »

Moin Artur :wink:

:bigeek: mal wieder :!: :!: :!: ganz großes Kino, klasse, :gfm: richtig gut :!:
... und erst einmal die Werkstatt, das Innenleben, der Werstattwagen, der
Treffpunkt draußen, einfach nur geil :!:
Man fragt und sagt sich, da kann doch nicht noch mehr kommen, geht es noch,
das gezeigte zu übertreffen, Ja :!: , Du (Ihr) bist/seit der beste Beweis :!:
Es geht noch immer einen oben drauf :!: :!: :!: , klasse, weiter so :!: :gfm:
Gruß Thomas 8)

GKB
Bild

Rummelplatz
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=27&t=151781

Marzipandealer :redzwinker:
Jandrosch
Ehemaliger Benutzer

Re: Arbeiten meines Freundes

#357

Beitrag von Jandrosch »

Hallo Artur,
uns vom September an so lange warten zu lassen :evil: geht gar nicht.

Danke, dass Du es nicht noch länger hinausgezögert hast.
Benutzeravatar

Lanz-Franz
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1561
Registriert: Di 19. Jan 2016, 21:57
Steuerung: div.
Wohnort: zwischen Köln und Düsseldorf
Alter: 68
Deutschland

Re: Arbeiten meines Freundes

#358

Beitrag von Lanz-Franz »

Hallo Artur.
Wieder klasse Bilder und tolle Details. Die Hebebbühne, mit Ausleger, Teller und Motor.
:gfm:
mfG Werner
mfG Werner -und immer 50mA Reserve imTrafo :D
Schmalspur 1:87 : Die Birkenbahn http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=50&t=133452
Gartenbahn : http://www.stummiforum.de/viewtopic.php ... 3#p1578793

JoWi_Eifel
Beiträge: 3
Registriert: Mo 11. Apr 2016, 14:02
Deutschland

Re: Arbeiten meines Freundes

#359

Beitrag von JoWi_Eifel »

Eine echt tolle Idee und klasse Umsetzung. :gfm:

Threadersteller
A.Tammen
InterCity (IC)
Beiträge: 686
Registriert: Sa 27. Sep 2008, 16:32
Wohnort: Delmenhorst
Alter: 69
Deutschland

Re: Arbeiten meines Freundes

#360

Beitrag von A.Tammen »

Moin zusammen,
ein paar Bilder wurden mir von Hartmut noch zugeschickt, die ich euch nicht vorenthalten möchte.
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Das war`s erstmal wieder und sage tschüß,
Artur

Threadersteller
A.Tammen
InterCity (IC)
Beiträge: 686
Registriert: Sa 27. Sep 2008, 16:32
Wohnort: Delmenhorst
Alter: 69
Deutschland

Re: Arbeiten meines Freundes

#361

Beitrag von A.Tammen »

Moin zusammen,
Onno Behrens hat den Krabbenfang aufgegeben und widmet sich nun einer sehr ergiebigen Geldquelle.
Kutterfahrten mit Touristen, als zusätzlicher Gewinn der Getränkeverkauf an Bord, Bier und Küstennebel und
dann der Verkauf von gepultem Granat (Onnos Frau ist da eine preiswerte Arbeitskraft), dass lohnt sich auf alle Fälle.
Und das Netzeflicken und säubern hat nun ein Ende.
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Hinter dem Steuerhaus wurde extra für die Touris eine Toilette angebaut, damit sie ihre Geschäfte nicht überm Reling machen müssen.
Wir wünsche allen einen guten Rutsch ins neue Jahr
Hartmut und Artur
Benutzeravatar

gatzi
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 307
Registriert: Do 8. Okt 2015, 14:27
Nenngröße: G
Stromart: analog DC
Steuerung: per Funk (RC) und analog
Gleise: LGB
Wohnort: Bremen
Alter: 56
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Arbeiten meines Freundes

#362

Beitrag von gatzi »

Hallo ihr beiden,

danke für die interessanten Bildern dieser schönen Anlage. Ich freue mich schon darauf, wenn es 2019 weitergeht.

Euch einen guten Rutsch ins neue Jahr!
Viele Grüße
Holger

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Mein Blog über Garten- und Modellbahn

Meine Gartenbahn in Wort und Bild
Benutzeravatar

pollotrain
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3168
Registriert: Do 11. Jun 2015, 11:22
Nenngröße: H0e
Gleise: Märklin/ Roco H0e
Wohnort: Nähe Lüneburg
Alter: 54
Deutschland

Re: Arbeiten meines Freundes

#363

Beitrag von pollotrain »

Hallo Hartmut und Artur :wink:

Wieder ein mal klasse Bilder, fast schon ein
kleines Feuerwerk zum Jahresende :fool:
Ich wünsche Euch beiden auch einen
"guten Rutsch" ins Jahr 2019, vor allendingen
Gesundheit :!:


Thomas von der GKB
Gruß Thomas 8)

GKB
Bild

Rummelplatz
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=27&t=151781

Marzipandealer :redzwinker:

Bertyk
InterCity (IC)
Beiträge: 748
Registriert: Sa 9. Feb 2013, 18:07
Nenngröße: H0e
Stromart: analog DC
Steuerung: PWM-Controller
Gleise: Peco H0e Code 80
Wohnort: Berlin
Kiribati

Re: Arbeiten meines Freundes

#364

Beitrag von Bertyk »

Hallo Artur und Hartmut,

ich bewundere Eure feine Modellbaukunst. Macht bitte unbedingt auch im neuen Jahr so weiter!

Wünsche Euch einen guten Rutsch und ein frohes Modellbaujahr 2019!🎉🍾🥂🎊
Gruß ins Stummiland!
Bertram
TT-Kleinanlage "Brunndöbra/Sa. um 1970": http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=122620
H0e-Segmentanlage "Kaulsdorfer Industriebahn": viewtopic.php?f=50&t=141824

KHF
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 55
Registriert: So 26. Nov 2017, 18:28
Deutschland

Re: Arbeiten meines Freundes

#365

Beitrag von KHF »

Hallo,

wirklich bewunderswert, was da entsteht! Ein wenig neidisch bin ich auch.
Und ich habe eine konkrete Frage: Es hieß öfter bei diesen winzigen
Modellen, es werde der Antrieb von der Arnold Köf benutzt.
Kannst du mir sagen, wie groß der ist? (L, B, H) Ich komme nicht so einfach
an einen heran und bei mir darf der Antrieb eine bestimmte Größe nicht
überschreiten. Für Antwort wäre ich SEHR dankbar.

Alles Gute im neuen Jahr und liebe Grüße

KHF

Threadersteller
A.Tammen
InterCity (IC)
Beiträge: 686
Registriert: Sa 27. Sep 2008, 16:32
Wohnort: Delmenhorst
Alter: 69
Deutschland

Re: Arbeiten meines Freundes

#366

Beitrag von A.Tammen »

Hallo ....
Bild
das Arnold Köf Fahrgestell würden wir heute nicht mehr nehmen. Aber was für ein Modell soll es denn werden?
Es gibt allerhand Alternativen. Ein großes Angebot mit Maßen gibt es bei dm-toys.de von Kato und Tomytec.
Die sind wesentlich preisgünstiger als C und ebay.
In der Hanomag Draisine ist der Arnold Antrieb, im KLV 11 Pritsche der 2-achs Kato.

nur ca. Maße Arnold
L 36 mm Achsstand 17,5 mm B Rahmen unten 6,3
H SO - Motor 16 mm
NG Artur
Benutzeravatar

buddelbaan
InterRegio (IR)
Beiträge: 117
Registriert: So 12. Mär 2017, 09:58
Nenngröße: N
Stromart: digital
Steuerung: z21

Re: Arbeiten meines Freundes

#367

Beitrag von buddelbaan »

Moin Arthur,

immer wieder toll, was ihr hier zeigt! Gibt es eigentlich noch mehr Bilder mit den ganzen tollen Schmalspurfahrzeugen auf der Anlage?

Viele Grüße,
Julian
Buddelbaan - Schmalspurmodelle nach europäischen Vorbildern in Spur Nm und digital.
Bild
viewtopic.php?f=50&t=150412

KHF
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 55
Registriert: So 26. Nov 2017, 18:28
Deutschland

Re: Arbeiten meines Freundes

#368

Beitrag von KHF »

A.Tammen hat geschrieben: Mi 2. Jan 2019, 07:51 Hallo ....
Bild
das Arnold Köf Fahrgestell würden wir heute nicht mehr nehmen. Aber was für ein Modell soll es denn werden?
Es gibt allerhand Alternativen. Ein großes Angebot mit Maßen gibt es bei dm-toys.de von Kato und Tomytec.
Die sind wesentlich preisgünstiger als C und ebay.
In der Hanomag Draisine ist der Arnold Antrieb, im KLV 11 Pritsche der 2-achs Kato.

nur ca. Maße Arnold
L 36 mm Achsstand 17,5 mm B Rahmen unten 6,3
H SO - Motor 16 mm
NG Artur

Hallo, danke für die sehr schnelle Antwort!

Es geht um den Schienenbulli der Firma Luft.
Die haben einen sehr schönen Umbausatz für die Antriebe zur Felbahn von Busch.

ABER: Die Busch-Antriebe sind nur für 3 V ausgelegt und zudem für H0f (6mm). Das
Ding umzubauen auf H0e traue ich mir ehrlich gesagt nicht so recht zu,
obwohl mir Leute dazu Hinweise gaben. Da bliebe ja dann auch noch
doe falsche Spannung. Ich fahre ganz normal mit 12 V = analog.

Ich habe einen Antrieb vom TOMYTEC (TM-TR02) versucht und das Gehäuse
des Umbausatzes innen leicht ausgefeilt und die Ladefläche erhöht. Das passt jezt zwar, aber der
Antrieb befriedigt nicht wirklich, zumal man ihn auch noch z.T. auseinander
nehmen muss, was nicht so leicht ist, weil alles nur gesteckt ist. Also dachte ich
an den Köf-Antrieb.

Danke für die Hinweise und ggf. auch für eine weiter Idee.

Alles Gute und weiter so!

KHF

KHF
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 55
Registriert: So 26. Nov 2017, 18:28
Deutschland

Re: Arbeiten meines Freundes

#369

Beitrag von KHF »

Nachtrag:

ich habe eben noch mal nachgemessen, als ich nach Hause kam:
Breite und Höhe des Arnold-Antriebs würden gut passen,
ABER die Länge ganz und gar nicht: statt der 36 mm habe ich nur 26 mm,
max. mit etwas Feilen 28 mm. Passt also nicht. Dennoch: Herzlichen Dank!

KHF

Threadersteller
A.Tammen
InterCity (IC)
Beiträge: 686
Registriert: Sa 27. Sep 2008, 16:32
Wohnort: Delmenhorst
Alter: 69
Deutschland

Re: Arbeiten meines Freundes

#370

Beitrag von A.Tammen »

Moin KHF,
hier nun mal ein Bild
Bild
Vorschlag, das Kato Fahrwerk mit Bühne passt vom Achsstand unter den Bulli. Entsprechend kürzen.
Beim Barkas wurde das zur Zufriedenheit praktiziert.

Bild

Bild

Bild
NG Artur

KHF
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 55
Registriert: So 26. Nov 2017, 18:28
Deutschland

Re: Arbeiten meines Freundes

#371

Beitrag von KHF »

Hallo, Artur,

danke für den Hinweis. Ich habe nur ein Problem:
Der Antrieb sieht in der Tat so aus, als könne er passen. ABER:
Ich finde diesen Antrieb MIT Bühne nicht mehr.
Auch bei Noch / Kato nicht. Es scheint nur noch den
OHNE Bühne zu geben, der ist aber nicht so einfach
zu kürzen, weil das Chassis doch deutlich massiver
ausgeprägt ist. (Best.-Nr.: 11103/11104 lt. Conrad)

Solltest du noch einen solchen Antrieb "rumliegen" haben,
den du verkaufen willst, hättest du schon einen Abnehmer.

Mit freundlichem Gruß

KHF

Bertyk
InterCity (IC)
Beiträge: 748
Registriert: Sa 9. Feb 2013, 18:07
Nenngröße: H0e
Stromart: analog DC
Steuerung: PWM-Controller
Gleise: Peco H0e Code 80
Wohnort: Berlin
Kiribati

Re: Arbeiten meines Freundes

#372

Beitrag von Bertyk »

Hallo KHF,

das große C ist wie immer teuer! Schau doch mal hier, da sind beide Kato-Fahrwerke verfügbar, und zwar wesentlich billiger als beim großen C:

https://www.dm-toys.de/liste/hersteller ... tml?page=2

Ich habe eben mal das Fahrwerk 11-103 ohne Bühne hervorgekramt. Nach dem die Kupplung entfernt wurde, sieht man, dass auch dieses Fahrwerk hinter dem Schlitz, in dem die Kupplungsaufnahme befestigt ist, recht einfach gekürzt werden kann. Habe mal die Karosserie eines alten Barkas B 1000 aus den 1960er Jahren darauf gesetzt. Sieht recht gut aus. Aber das kann man ja auch schon auf den Fotos bei Artur bestens sehen. Wenn ich mein Eierfon noch überlisten kann, lade ich noch ein Foto dazu hoch...

Edit: Hier kommen doch noch ein paar Fotos zu dem oben Beschriebenen:

Bild

Bild

Bild

Bild

Ihr seht, dass auch das Kato 11-103er Fahrwerk vermutlich ohne größere Probleme gekürzt werden kann.

Und ich glaube, ich werde die B 1000-Idee einfach mal klauen. Habe hier noch etlich uralte ESPWE-Autos aus den 1960/70ern herum liegen. Und außerdem habe ich mir kurz vor Weihnachten eine zwar gebrauchte aber mehr oder weniger unbenutzte Bosener-Airbrush-Anlage geleistet, die endlich mal ausprobiert werden will...

@Artur: Ich will das hier nicht mit meinem Senf "kapern". Sag einfach Bescheid, wenn ich´s wieder rausnehmen soll.

Gruß in den Nordwesten!
Zuletzt geändert von Bertyk am Fr 4. Jan 2019, 11:30, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß ins Stummiland!
Bertram
TT-Kleinanlage "Brunndöbra/Sa. um 1970": http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=122620
H0e-Segmentanlage "Kaulsdorfer Industriebahn": viewtopic.php?f=50&t=141824

Threadersteller
A.Tammen
InterCity (IC)
Beiträge: 686
Registriert: Sa 27. Sep 2008, 16:32
Wohnort: Delmenhorst
Alter: 69
Deutschland

Re: Arbeiten meines Freundes

#373

Beitrag von A.Tammen »

Moin KHF und interessierten,
schau mal bei www.dm-toys.de, dort kann man den Artikel kaufen.

Bild

Hier nun mal ein Bild vom fertigen Kutter, es ist bereit für die erste Kutterrundfahrt.


Bild

Nun mal in eigene Interesse, wir suchen von Mertens die Piraten, wer kann helfen?
NG, Artur

Bertyk
InterCity (IC)
Beiträge: 748
Registriert: Sa 9. Feb 2013, 18:07
Nenngröße: H0e
Stromart: analog DC
Steuerung: PWM-Controller
Gleise: Peco H0e Code 80
Wohnort: Berlin
Kiribati

Re: Arbeiten meines Freundes

#374

Beitrag von Bertyk »

Moin Artur und KHF,

ich habe soeben mal an das Kato-Fahrwerk 11-103 Hand angelegt und es gekürzt. Die Sache ging ganz leicht. Ich vermute, dass das Chassis aus Nylon gefertigt ist. Mit Hilfe einer feinen Säge und eines ganz normalen Cutters mit neuer Klinge und einer feinen Feile war das alles in weniger als 5 Minuten vollbracht. Hier noch 3 Fotos dazu:

@edit: Hola, da hatte ich doch die falschen Fotos hochgeladen. Hier kommen die richtigen:

Bild
Bild
Bild

Bitte stört Euch nicht an der Karosserie. Das Teil habe ich als Kind total verpfuscht. Da kommt noch etwas Besseres aufs Chassis.

KHF, Du siehst, das Kato-Fahrwerk kann ganz leicht bearbeitet werden. Nur Mut! Und nun wieder zu Arturs und seines Freundes Werk, mit dem ich mich nicht zu messen wage!!! 8)
Gruß ins Stummiland!
Bertram
TT-Kleinanlage "Brunndöbra/Sa. um 1970": http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=122620
H0e-Segmentanlage "Kaulsdorfer Industriebahn": viewtopic.php?f=50&t=141824

KHF
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 55
Registriert: So 26. Nov 2017, 18:28
Deutschland

Re: Arbeiten meines Freundes

#375

Beitrag von KHF »

Danke, liebe Ratgeber,

ihr helft mir wirklich sehr! Ich habe zu dem Chassis von Kato
noch Fragen, die ihr vielleicht beantworten könnt:

- Sind die beiden Achsen in den Radlagern gehalten wie oft bei Wagenmodellen oder könnte man die Radlager einfach entfernen, weil sie nur Attrappen sind?

- Halten die beiden größeren Schrauben, die man deutlich sieht, das ganze Ding zusammen? Sind sie ggf. entbehrlich?
- Wie groß ist denn der genaue Radstand. Die Beschreibung bei DMTOYS ist da ein wenig undurchsichtig.

Danke für eure Hilfe, und viel Erfolg bei der Kutterfahrt und der Suche nach den Piraten!

KHF
Antworten

Zurück zu „Schmalspurbahn, Feldbahn“