Umbau Feldbahndiesel HOe von ROCO

Bereich für alle Themen rund um Schmalspur- und Feldbahnen aller Modellbahnhersteller und Spuren.
Antworten

Threadersteller
HerbertK
Ehemaliger Benutzer

Umbau Feldbahndiesel HOe von ROCO

#1

Beitrag von HerbertK »

Moin MOBAgemeinde,

ich wollte dem Feldbahndiesel ein freies Führerhaus bis zum Boden verpassen um einen Lokführer hineinstellen zu können. Ohne Motor- und Getriebetausch wird das wohl nicht machbar sein. Hat hier jemand sowas schon mal gemacht und hat ein paar Tipps für mich? Schönen Restsonntag noch

wünscht Herbert

Benutzeravatar

Dirk Ackermann
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2786
Registriert: Fr 6. Mai 2005, 20:03
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: ECoS2, DCC, DCC Railcom+M4
Gleise: Roco Line
Alter: 51
Deutschland

#2

Beitrag von Dirk Ackermann »

Moin Herbert,

ich kenne das Modell und bin froh das ich es vor ein paar Jahren verkaufen konnte.

Das Gefährt war noch aus der 80er Jahre Produktion von Roco, und leif alles andere als gut.
Darum schrecke ich bei so kleinen Modellen immer vor Änderungen zurück, gerade wenn es um das Fahrwerk geht.
Grüße aus Dithmarschen
Dirk

Mitglied bei den Eisenbahn Freunden Vaale


Threadersteller
HerbertK
Ehemaliger Benutzer

#3

Beitrag von HerbertK »

Moin Dirk,

da habe ich ganz andere Erfahrungen gemacht. Bei mir kriechen sie, auch im Schneckentempo, über polarisierte Weichen. Deie Stromaufnahme dürfte also ok sein.

Gruß Herbert

Benutzeravatar

Dirk Ackermann
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2786
Registriert: Fr 6. Mai 2005, 20:03
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: ECoS2, DCC, DCC Railcom+M4
Gleise: Roco Line
Alter: 51
Deutschland

#4

Beitrag von Dirk Ackermann »

Moin Herbert,

wie ich schon schrieb das Teil war aus den frühen 80er Jahren.
Die komplette Packung habe ich mit Trafo vor einigen Jahren bei 1..2..3.. verkauft. Ich hatte einfach keinen Nerv mehr auf diese alte Lok mehr ruckelnd und zuckelnd über die Gleis mehr stehend als fahrend zu sehen.

Mit den Tips die ich bis heute, auch zu H0e, bekommen habe werden mir bei meinem neuen Abschnitt mit H0e hilfreich sein.
Grüße aus Dithmarschen
Dirk

Mitglied bei den Eisenbahn Freunden Vaale

Antworten

Zurück zu „Schmalspurbahn, Feldbahn“