Anlage "Katzenberg": Neu: Häuserzeile und Gehwege

Bereich zur Vorstellung der eigenen Modellbahnanlage.

Gewünscht sind insbesondere Fotos, technische Daten, Gleispläne und evtl. auch Berichte über die Entstehung. Die Anlage sollte in einem "vorzeigbaren Zustand" sein, für reine Rohbauberichte ist das Forum "Anlagenbau".

Bitte startet in diesem Bereich für jede Anlage einen eigenen Thread!

Threadersteller
BW-Fan
EuroCity (EC)
Beiträge: 1270
Registriert: Di 23. Dez 2008, 20:47
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: IB
Gleise: K-Gleis
Wohnort: Enzkreis
Alter: 47

Anlage "Katzenberg": Neu: Häuserzeile und Gehwege

#1

Beitrag von BW-Fan » Mi 27. Jan 2010, 15:08

....wird vielleicht auch meine Anlage einmal fertig,aber bis da hin wird noch viel (Modell)-Wasser den Bach runterlaufen.
Ich baue an einer fest eingebauten,irgendwann den kompletten Hobbyraum ausfüllenden HO-Anlage mit Märklin K-Gleisen.Gefahren wird digital mit analogem Blockbetrieb und analog geschalteten Weichen.Momentan ist ungefähr 1\3 der Anlage gebaut,da der Hobbyraum noch als Bastel und Computerzimmer mitbenutzt wird.Erst nach auszug meiner Kinder,wenn ein weiteres Zimmer frei wird kann der komplette Raum genutzt werden.Aber bis dahin ist eh noch genug zu tun.Meine Anlage ist eine reine Fantasieanlage mit Augenmerk auf eine großzügige,detaillierte Landschaftsgestaltung,einem großen BW und einem Kopf,-oder Durchgangsbahnhof,das wird sich aber noch zeigen.Die Epoche spielt zwischen 3 und 4,und wird auch im grossen und ganzen eingehalten.Meine Fahrzeuge sind fast ausschließlich von Märklin,jedoch kommen auch immer mehr andere Hersteller zum Einsatz.
So,jetzt genug der Rede,und endlich einige Bilder.Ich freue mich schon auf Eure Kritik und Anregungen.
Bild Bild Bild
so,zuerst einmal ein Plan meines verfügbaren Raumes,des 1.Schattenbahnhofes und der Streckenführung,die jedoch bestimmt noch geändert wird
als nächstes dann noch einige Bilder der fertigen Anlagenteile
Bild Bild Bild Bild
so,und nun noch einige Detailaufnahmen
Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild
so,ich hoffe nun Ihr habt genug Grund und Lust zu Kritisieren und Kommentieren,jedenfalls freue ich mich auf viele Kommentare.
Liebe Grusse an alle Mo-Bahner
Zuletzt geändert von BW-Fan am So 4. Feb 2018, 16:33, insgesamt 44-mal geändert.


Lutzburger
InterRegio (IR)
Beiträge: 200
Registriert: Mi 9. Aug 2006, 23:29
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Intellibox,Windigital
Gleise: Rocoline
Wohnort: Niedersachsen

#2

Beitrag von Lutzburger » Mi 27. Jan 2010, 15:26

Whowwwwww....
Ich bin ganz Sprachlos.....S-U-P-E-R-Anlage hast du da.....bin gespannt wie's weiter geht.Farbgebung der Felsen und die Fahrzeugalterung finde ich sehr gelungen.Wie hast du die Abstützung in Bild 156 gemacht ? Holzlleisten und aus bestehen die Streben?


Gruß Lutz
DCC Anlage (Epoche III ) gesteuert mit IB und Win-Digital.


Threadersteller
BW-Fan
EuroCity (EC)
Beiträge: 1270
Registriert: Di 23. Dez 2008, 20:47
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: IB
Gleise: K-Gleis
Wohnort: Enzkreis
Alter: 47

#3

Beitrag von BW-Fan » Mi 27. Jan 2010, 15:34

Hallo Lutz,vielen Dank für Dein Lob.
Die Bretter sind einfache Kaffeerührstäbchen von MC-Donalds und die Streben sind die Holzstäbchen von Zuckerwatte :lol: .Das ganze anmalen mit "Torfbraun" von Woodland(Noch),und mit ganz wenig Grau übergranieren.
Viel Spass beim Nachbau :wink:


Fr@nk
InterRegio (IR)
Beiträge: 234
Registriert: Di 8. Jan 2008, 17:46

#4

Beitrag von Fr@nk » Mi 27. Jan 2010, 15:57

Hi,

sieht gut aus!

Was ich nicht verstehe: Praktisch fertige Anlagenteile mit Bäumen, Figuren, etc. neben Rohbau-Unterkonstruktionen.
Wie schafft man den Weiterbau, ohne die bereits aufgebaute Landschaft im Mitleidenschaft zu ziehen? :shock:

Gruß
Fr@nk


Threadersteller
BW-Fan
EuroCity (EC)
Beiträge: 1270
Registriert: Di 23. Dez 2008, 20:47
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: IB
Gleise: K-Gleis
Wohnort: Enzkreis
Alter: 47

#5

Beitrag von BW-Fan » Mi 27. Jan 2010, 16:07

Hallo Frank,
ganz einfach,indem im hinteren Anlagenbereich herausnehmbare Geländeteile sind.So kann ich immer da bauen wo ich gerade Lust habe,und somit kommt keine Langeweile auf. :wink:

Benutzeravatar

lexy
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 51
Registriert: Do 22. Mär 2007, 20:43
Wohnort: Peine

#6

Beitrag von lexy » Mi 27. Jan 2010, 16:34

Hallo BW-Fan,

tolle Anlage mit vielen netten Details :!:

Eine Frage zum ersten Bild: Bei der Tunneleinfhrt unten links; fehlt da die Mittelstütze oder gibt es solche Tunnelportale (zwei Rundbögen ohne Mittelstütze) wirklich?

Gruß
Christian


Threadersteller
BW-Fan
EuroCity (EC)
Beiträge: 1270
Registriert: Di 23. Dez 2008, 20:47
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: IB
Gleise: K-Gleis
Wohnort: Enzkreis
Alter: 47

#7

Beitrag von BW-Fan » Mi 27. Jan 2010, 16:58

Hallo Christian,
nein,gibt es nicht soviel ich weiss.Ich hatte die Stütze herausgenommen zum Gleisreinigen,und vergessen sie wieder einzusetzen. :oops:

Benutzeravatar

AlwinS
InterCity (IC)
Beiträge: 930
Registriert: Fr 13. Mär 2009, 08:38
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS2 und Rocrail
Gleise: C-Gleis - K-Gleis
Wohnort: Augsburg
Alter: 41

#8

Beitrag von AlwinS » Mi 27. Jan 2010, 18:37

HI klasse,

die würde mir auch sehr gut gefallen!

Alwin
Märklin C-Gleis, CS2 und MS1, Rocrail (CAN auf CS2) - Vollautomatikbetrieb, Epoche 5-6
Rocrail-CS2

Benutzeravatar

wirtemberger
S-Bahn (S)
Beiträge: 19
Registriert: Fr 1. Jan 2010, 18:56
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS 2
Gleise: K-Gleis
Wohnort: Württemberg
Alter: 50

#9

Beitrag von wirtemberger » Mi 27. Jan 2010, 19:01

Ein tolles Projekt. Sehr stimmig aufgebaut. Ich bin auf die weiteren Abschnitte sehr gespannt.
Hier scheint ein echter Könner seines Faches an der Arbeit zu sein.
Meinen Respekt!
Gruß aus Württemberg
Philipp

Benutzeravatar

Modellbahnjohnny
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 256
Registriert: Mi 2. Sep 2009, 11:18
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS 1 + CU
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Ebermannstadt
Alter: 26
Kontaktdaten:

#10

Beitrag von Modellbahnjohnny » Mi 27. Jan 2010, 19:01

Hallo,

:shock: :shock: Modellbau in Perfektion. Sieht absolut klasse aus. Wünschte, ich könnte das auch...

Grüße,
Johannes
Aktives DFS-Mitglied aus Liebe zur Eisenbahn.

Ne fais pas aujourd´hui, qu´un autre fera à ta place demain!

Benutzeravatar

catlighter
EuroCity (EC)
Beiträge: 1313
Registriert: So 29. Jun 2008, 18:02
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: CS2
Gleise: TilligElite, C-Gleis
Wohnort: Auf dem Aichelberg
Alter: 54

#11

Beitrag von catlighter » Mi 27. Jan 2010, 19:31

Hallo BW-Fan,

das sind ja sehr schöne, vielversprechende Bilder!
Noch viel besser: Du bist noch nicht fertig mit bauen :idea:

Ich hoffe wir können Dich ermutigen, weitere Schritte zu dokumentieren :!:

Ich bin nicht schnell für die RUHMESHALLE zu überzeugen, aber Du hast meine Stimme!!!!

Gruß Kai

Benutzeravatar

molou
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 267
Registriert: Mi 5. Aug 2009, 12:31
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS2
Gleise: Märklin C-Gleis
Wohnort: Im Herzen Badener
Alter: 35

#12

Beitrag von molou » Mi 27. Jan 2010, 19:35

Hallo BW-Fan,

deine Anlage sieht wirklich klasse aus. Finde die Farbabstimmung von Bauwerken mit der Natur wirklich sehr gelungen.

Auch deine Fahrzeugalterungen sind ganz großes Kino. Ich bin ja auch seit einiger Zeit dabei meinen Fuhrpark zu altern (hab hier auch schon ein paar Arbeiten vorgestellt) aber wenn ich deine sehe, werde ich doch wohl noch ein bisschen über gehen :)

Wirklich super Arbeit! Schließe mich dem Ruhmeshallen-Voting an!

Beste Grüße
Christian


Threadersteller
BW-Fan
EuroCity (EC)
Beiträge: 1270
Registriert: Di 23. Dez 2008, 20:47
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: IB
Gleise: K-Gleis
Wohnort: Enzkreis
Alter: 47

#13

Beitrag von BW-Fan » Mi 27. Jan 2010, 20:01

Hallo Leute,
ich werde ja ganz rot von eurem Lob.Hätte nie mit so einer Reaktion gerechnet,weil ich halt seit Jahren alleine vor mich hin wurstle und noch nicht viele meine Anlage gesehen haben.Wenn ihr Fragen zum Altern oder Landschaftsbau habt,gebe ich gerne Auskunft,es ist nämlich ganz einfach wenn man weiß wie :wink:

Benutzeravatar

north_gl
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 53
Registriert: Do 28. Jun 2007, 18:14
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS 2
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Barsbüttel

#14

Beitrag von north_gl » Mi 27. Jan 2010, 20:08

Klasse Anlage, weiter so :P

Benutzeravatar

JoMä
EuroCity (EC)
Beiträge: 1247
Registriert: Do 12. Feb 2009, 20:43
Nenngröße: H0
Stromart: DC

#15

Beitrag von JoMä » Mi 27. Jan 2010, 20:27

Danke für die Bilder!

Sehr schöne Anlage!

Benutzeravatar

wirtemberger
S-Bahn (S)
Beiträge: 19
Registriert: Fr 1. Jan 2010, 18:56
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS 2
Gleise: K-Gleis
Wohnort: Württemberg
Alter: 50

#16

Beitrag von wirtemberger » Mi 27. Jan 2010, 21:54

molou hat geschrieben:
Wirklich super Arbeit! Schließe mich dem Ruhmeshallen-Voting an!

Beste Grüße
Christian
...ich mich auch!
Gruß aus Württemberg
Philipp

Benutzeravatar

U 43
InterCity (IC)
Beiträge: 770
Registriert: Do 19. Apr 2007, 08:23
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: analog
Gleise: M-Gleis mit Pukos
Wohnort: im hintersten Taunus

#17

Beitrag von U 43 » Do 28. Jan 2010, 12:07

Hi!
Prima gemacht! Besonders gut gefällt mir der Gemüsegarten mit den Sonnenblumen. Sind die Pflanzen selbst gebastelt?
Gruß, Gernot.
___________________________________
Märklin HO (M-Gleis, analog), Liliput HOe.
Hier geht's zu meiner Anlage

Benutzeravatar

Jumbo-44
InterCity (IC)
Beiträge: 734
Registriert: Mi 4. Nov 2009, 12:41
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: GleisboxUSB + rocrail
Gleise: Piko-A, Peco-Weichen
Wohnort: Rostock
Alter: 45

#18

Beitrag von Jumbo-44 » Do 28. Jan 2010, 12:18

Zuerst die Kritik: Schade, daß Hauptstrecke und Nebenbahn so parallel verlaufen.

Aber der ganze Rest: super tolle klasse!!!
Und das über alle Disziplinen unseres Hobbies: Fahrzeugalterung, Landschaftsgestaltung, Alterung der Gebäude - und wunderschön detaillierte Szenen.


Wenn die Stimme eines Neulings zählt: Ruhmeshalle.



Danke für die schönen Bilder,

Mark
Meine Baustellen:
Mein Hamburg - meine Speicherstadt
Mein Hamburg - meine Schattenbahnhöfe

Fahrzeuge i.d.R. von Märklin, zunehmend von BraWa


Threadersteller
BW-Fan
EuroCity (EC)
Beiträge: 1270
Registriert: Di 23. Dez 2008, 20:47
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: IB
Gleise: K-Gleis
Wohnort: Enzkreis
Alter: 47

#19

Beitrag von BW-Fan » Do 28. Jan 2010, 16:01

Hallo Leute,hab für euch noch ein paar Bilder geschossen,aber dann gehts ans weiterbauen,denn es gibt noch ein paar Lücken zu schließen.Ich freue mich riesig über euer Lob und Kritik.
Hi U43,ja,bis auf die Sonnenblumen ist alles selbst gemacht.Salat:einfach etwas Küchenrolle zwischen den Fingern zwirbeln,grün anmalen fertig.Tomaten:Ein Stück Draht,ein paar Belaubungsflocken aufkleben und die Tomaten sind kleine Zuckerperlen,die meine Frau auf die Weihnachtsplätzchen streut(viel Spass beim Sortieren,die sind nämlich bunt gemischt) :lol:und die Bohnen auch nur Drahtstücke oben über Kreuz in den Boden und beflockt,der Rest nur Flocken und Vlies
Bild Bild Bild
so und jetzt noch ein paar Landschaftsdetails
Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild
übrigens,den kleinen gelb-orangenen hab ich in Echt,und nun was als nächstes zu tun ist:
Bild Bild Bild Bild
ich werde den Bau natürlich ausführlich dokumentieren,kann aber jetzt einige Zeit dauern weil ich auch noch Familie,Arbeit und Haus habe
:!:
so,nun noch ein paar Bildchen meiner zunächst vorgealterten BW-Bauten und eines Bahnhofs.Die endgültige Alterung erfolgt bei Einbau mit Anpassung an das Gelände.
Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild
so,jetzt reichts.Ich hoffe ihr seid nicht erschlagen von so vielen Bildern.Wenn ja,bitte sagen.Trotzdem viel Spass beim Anschauen.Liebe Grüße,Heiko

Benutzeravatar

ardez09
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 287
Registriert: Sa 21. Mär 2009, 21:51
Nenngröße: H0m
Steuerung: DCC
Gleise: Bemo + Peco
Wohnort: NRW
Alter: 52

#20

Beitrag von ardez09 » Do 28. Jan 2010, 19:16

Hallo Heiko,

zu viele Bilder? Nicht wenn sie diese Qualität haben ... tolle Arbeit!
Viel Spaß beim Weiterbauen!
... und die Bilder für uns bitte nicht vergessen ...

Grüße
Volker


Threadersteller
BW-Fan
EuroCity (EC)
Beiträge: 1270
Registriert: Di 23. Dez 2008, 20:47
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: IB
Gleise: K-Gleis
Wohnort: Enzkreis
Alter: 47

die Lücke schliesst sich

#21

Beitrag von BW-Fan » Mo 1. Feb 2010, 18:17

Hallo Leute,habe begonnen die Hintere Linke Ecke zu schliessen.Ihr dürft euch auf Wald,Felsen und einen reißenden Wildbach,der meine Mühle mit Wasser versorgt freuen.Ich werde die einzelnen Bauabschnitte fotografieren,habe auch schon etwas,aber das dauert jetzt seine Zeit,weil Gips und die späteren Farbaufträge halt gut trocknen müssen.


Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


ich hoffe es dauert nicht allzu lange bis ich wieder etwas präsentieren kann.
Liebe Grüße,Heiko
Zuletzt geändert von BW-Fan am So 10. Jul 2016, 10:49, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß,Heiko

Nur Altern hilft bei Plastikglanz

Hier gehts nach Katzenberg
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=51&t=47486


Snipperator
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 90
Registriert: Sa 16. Jan 2010, 22:27

#22

Beitrag von Snipperator » Mo 1. Feb 2010, 19:09

Hallo Heiko,

ich muss schon sagen, ein paar verdammt schöne Bilder und dementsprechend auch Anlagenteile hast Du da, gefällt mir sehr gut.

Ich selber bin noch sehr weit davon entfernt die ersten sinnvollen Bilder zu machen und einzustellen, aber ich hoffe das kommt auch noch.

Weiter so und ich werde sicher hier ab und zu rein schauen um mir ein paar Impressionen zu holen.

Viele Grüsse,
Lars
Achtung vewirrter Digital Anfänger...... :-)


sledge
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 384
Registriert: Sa 5. Sep 2009, 20:46
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Intellibox / MS 2
Gleise: C -/ M Gleis

#23

Beitrag von sledge » Di 2. Feb 2010, 16:14

Hallo BW - Fan !

Kann mich den Kommentaren aller Vorredner nur anschliessen !

Sehr professionell, vorallem das harmonische Einfügen der Gleise " in " die Landschaft.

Persönliche Bemerkung ( keine Kritik ):

Die Bietschtalbrücke im Hintergrund, kommt durch die davor sitzende Brücke leider in Ihrer Dimension nicht so zur Geltung.

Ist das so gewollt ?

Gruß Sledge


Threadersteller
BW-Fan
EuroCity (EC)
Beiträge: 1270
Registriert: Di 23. Dez 2008, 20:47
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: IB
Gleise: K-Gleis
Wohnort: Enzkreis
Alter: 47

#24

Beitrag von BW-Fan » Di 2. Feb 2010, 16:28

Hallo Sledge,da muss ich dir beipflichten.Leider bin ich im Gegensatz zum Bauen überhaupt kein Planer.Die Nebenbahn war ursprünglich total anders geplant,irgendwie dann doch nicht realisierbar und letzt endlich ist halt das dabei herausgekommen. :oops: Jetzt muß ich halt damit leben,aber allzusehr stört es mich nicht. :wink: Oh mann,bin gerade am Gipsen und seh aus wie die Sau.Irgendwie klebt mehr an mir als auf meinem Fliegengitter :cry: Aber ich denke es wird perfekt.
Liebe Grüsse,Heiko
Gruß,Heiko

Nur Altern hilft bei Plastikglanz

Hier gehts nach Katzenberg
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=51&t=47486


Threadersteller
BW-Fan
EuroCity (EC)
Beiträge: 1270
Registriert: Di 23. Dez 2008, 20:47
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: IB
Gleise: K-Gleis
Wohnort: Enzkreis
Alter: 47

#25

Beitrag von BW-Fan » Do 4. Feb 2010, 20:06

Hallo Leute,ich war fleißig am Gipsen,und habe wieder ein paar Bilder für euch,
der 1 Schritt,am besten 1 Million Felsformen giessen,damit keine Monotonie entsteht,danach alles eingipsen und verspachteln
Bild Bild Bild
ein paar details
Bild Bild Bild
der 2 Schritt,alles satt mit ocker einfärben und gut trocknen lassen
Bild Bild Bild Bild Bild
der 3. Schritt,alles mit verdünntem Torfbraun satt einstreichen,und mit einem nassen Schwamm sofort wieder abwischen,allerdings ohne allzuviel Druck,da sonst das Ocker auch wieder weg ist
Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild
wieder alles gut trocknen lassen,und dann der 4 und letzte Schritt,alles mit Deckweiß übergranieren,aber den Pinsel auf einem Karton fast trocken streichen
Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild
zum Schluß den Untergrund aus Gartenerde,echtem Waldboden und Steinchen für die nachfolgende Begrünung aufbringen.Dann alles ganz lange trocknen lassen und endlich ein paar Tassen Kaffee trinken :lol:
Bild Bild Bild Bild
so,das wars dann soweit.Nach erfolgreicher Begrünung und Gestaltung des Baches folgen weitere Bilder. :wink: Ich hoffe es gefällt soweit und warte auf Kommentare,
Gruß,Heiko
Gruß,Heiko

Nur Altern hilft bei Plastikglanz

Hier gehts nach Katzenberg
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=51&t=47486

Antworten

Zurück zu „Meine Anlage“