Bahnhof Jahnsbach H0e 26.09..2018 Messe Leipzig

Bereich zur Vorstellung der eigenen Module und Segmente.

Gewünscht sind insbesondere Fotos (bitte Größenbeschränkungen beachten!) und technische Infos.
Handwerkliche Fragen und Diskussionen rund um das Thema Module und Segmente im Allgemeinen sollte im Unterforum "Anlagenbau - Module / Segmente" erfolgen.

Bitte startet in diesem Bereich für jedes Modul / Segment einen eigenen Thread!
Benutzeravatar

Threadersteller
Momojens
InterCity (IC)
Beiträge: 911
Registriert: Di 30. Okt 2012, 22:25
Nenngröße: H0e
Stromart: digital
Steuerung: ESU Ecos Mobil Control
Gleise: Tillig, Glöckner,
Wohnort: Neukirchen
Alter: 47
Kontaktdaten:
Deutschland

Bahnhof Jahnsbach H0e 26.09..2018 Messe Leipzig

#1

Beitrag von Momojens » Fr 4. Jan 2013, 02:13

Hallo zusammen,

Nach einiger Zeit des stillen Mitlesens und Staunens über das hier Gezeigte, habe ich mich im neuen Jahr durchgerungen mal was eigenes einzustellen.
Ich habe letztes Jahr nach 15 jährigem Abstinenz wieder zum Hobby zurückgefunden und bin nun wieder vom Virus befallen.
Zur Zeit baue ich an Schmalspurmodulen in H0e.
Der Bahnhof Jahnsbach hat's mir angetan. So kam die Entscheidung diesen nachzubauen.
Er lag an der Strecke Thum - Meinersdorf im Erzgebirge.


Die Bahnhofsmodule haben eine Länge von 2 Metern.
Die Gesamtmaße des Modul Arrangements betragen 4,20 m x 1,20 m
An den Stirnseiten habe ich jeweils eine 180 grad Kurve angesetzt, um bei mir zu Hause auch mal im Kreis zu fahren.
Die Streckenmodule werden nach erzgebirgischen Charakter gebaut, jedoch ohne konkretes Vorbild.
So, genug erst mal.
Hier noch paar Bilder, sie zeigen die Module im Bau.


Bild


Bild

der Bahnhof mit zunehmenden Baufortschritt

Bild

das erste der beiden Kurvenmodule

Weitere Bilder folgen...

Viele Grüße
Jens
Zuletzt geändert von Momojens am Fr 28. Sep 2018, 11:56, insgesamt 194-mal geändert.
Hier geht's zum Bahnhof Jahnsbach in H0e

http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=86673


mehr vom Baummetz gibts bei: baummetz.de
mehr von der Modultruppe bei: bimmlbahner.de
Bild

Benutzeravatar

Rocmarhag
EuroCity (EC)
Beiträge: 1301
Registriert: Mi 30. Sep 2009, 10:48
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: EcoS, MS 1, 6021
Gleise: Märklin K-Gleise
Wohnort: Western Australien
Alter: 74
Kontaktdaten:

Re: Bahnhof Jahnsbach in H0e

#2

Beitrag von Rocmarhag » Fr 4. Jan 2013, 02:41

Jens,

ein schönes Motiv, Bilder und Anlage.

mfG

Ole


Bossix

Re: Bahnhof Jahnsbach in H0e

#3

Beitrag von Bossix » Fr 4. Jan 2013, 09:38

... Klasse gemacht - bin auch H0e-Fan, habe aber noch nicht den Ruck bekommen für eine "feste" Anlage ...

Grüßle
Gerhard

Benutzeravatar

Threadersteller
Momojens
InterCity (IC)
Beiträge: 911
Registriert: Di 30. Okt 2012, 22:25
Nenngröße: H0e
Stromart: digital
Steuerung: ESU Ecos Mobil Control
Gleise: Tillig, Glöckner,
Wohnort: Neukirchen
Alter: 47
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Bahnhof Jahnsbach in H0e

#4

Beitrag von Momojens » Fr 4. Jan 2013, 19:41

Hallo Stummis,
danke für die erste beiden Reaktionen.

Habe an den Modulen weitergebaut.
Derzeit beschäftige ich mich mit der Begrünung.
Da habe ich heute mal wieder den Elektrostaten gequält.
Mit dem Ergebnis bin ich ganz zufrieden.
Die Details auf den Modulen kommen später dazu. Es fehlen noch jegliche Masten sowie Weichenstellböcke.
Die Gebäude des Bahnhofes sind derzeit Pappmodelle der Firma Modellmanufaktur Beckert. Diese werden aber zu gegebener Zeit durch Gebäude im Eigenbau ersetzt.

Bei der Menge und Größe der Bäume die ich gern hätte, bleibt mir nur der Eigenbau.
Habe da die letzte Zeit rumgetüftelt und verfeinert.
Die Anregungen dazu sind natürlich aus diesem Forum.
Habe mir den Beitrag von Jos über den Baumbau einige Male reingesaugt.
Meine ersten Bäume waren ne Katastrophe, jetzt bin ich ganz zufrieden.
So, noch paar Bilder zum Schluß


Bild


Bild


Bild

Bild

Bild

So. Das soll's mal gewesen sein.
Ich freue mich schon über Anregungen und Kritik.

Gruß Jens
Hier geht's zum Bahnhof Jahnsbach in H0e

http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=86673


mehr vom Baummetz gibts bei: baummetz.de
mehr von der Modultruppe bei: bimmlbahner.de
Bild

Benutzeravatar

Carolusmagnus1911
InterCity (IC)
Beiträge: 599
Registriert: Mi 12. Sep 2012, 23:53
Deutschland

Re: Bahnhof Jahnsbach in H0e

#5

Beitrag von Carolusmagnus1911 » Fr 4. Jan 2013, 21:21

Hallo Jens,

du fragst nach Kritik und Anregungen, da muss ich direkt enttäuschen :)

Es gibt nichts zu meckern und Anregungen holt man sich wohl am Besten bei dir. Die 4 Bäume an dem Graben nahe der Gleisanlagen würde ich gerne mal was genauer sehen ;) Die sind mir gestern schon aufgefallen.

Viele Grüße
Daniel

P.S.: Sollte man nicht zu früh schreiben, aber das ist schon äusserst ruhmeshallenverdächtig. Weiter so!
-------------------------------
Viele Grüße aus Palenberg
Daniel

Die Grube Carolus Magnus - Palenberg , eine Zeche im Aachener Revier

Benutzeravatar

Threadersteller
Momojens
InterCity (IC)
Beiträge: 911
Registriert: Di 30. Okt 2012, 22:25
Nenngröße: H0e
Stromart: digital
Steuerung: ESU Ecos Mobil Control
Gleise: Tillig, Glöckner,
Wohnort: Neukirchen
Alter: 47
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Bahnhof Jahnsbach in H0e

#6

Beitrag von Momojens » Sa 5. Jan 2013, 13:34

Hallo zusammen,

@Daniel

Danke für deinen aufmunternden Kommentar. Freut mich, wenns dir gefällt.
Zu den Bäumen, das sollen Pappeln sein.
Es waren davon 7 Stück hinter dem Geländer gepflanzt.
Da habe ich mir 7 große gebaut. Sieht ja toll aus.
Im Dezember bekam ich ein Foto in die Hand aus dem Jahr 1974.
Das ist genau die Zeit, die ich nachbilde.
Da waren die Pappeln etwa 8-10 Meter hoch.
Was blieb war nur die Neuherstellung in der richtigen Größe.
Da freut sich jetzt der Verein über 7 große Pappeln.
Ich habe aber erst 5 neue fertig, da mir das Laub ausgegangen ist.
Nachschub sollte bald eintreffen.
Habe gestern auch noch an den neuen Fichten gearbeitet.
So, hier mal noch die Bilder


Das sollen die Pappeln sein...
Bild


Bild

Die Fichten, diemgroße ist 30 cm hoch
Bild

Und noch ne Birke...
Bild

Hoffe, ich konnte helfen.
Schönes WE
Gruß Jens
Zuletzt geändert von Momojens am Di 12. Feb 2013, 20:48, insgesamt 1-mal geändert.
Hier geht's zum Bahnhof Jahnsbach in H0e

http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=86673


mehr vom Baummetz gibts bei: baummetz.de
mehr von der Modultruppe bei: bimmlbahner.de
Bild

Benutzeravatar

acbahner2005
InterCity (IC)
Beiträge: 914
Registriert: Sa 13. Aug 2005, 14:36
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS2, Can Digital, Tams mit WDP
Gleise: C-Gleis

Re: Bahnhof Jahnsbach in H0e

#7

Beitrag von acbahner2005 » Sa 5. Jan 2013, 13:49

Hallo Jens,

schön mal jeder was in H0e zu sehen!
Dein Wagenmaterial und der Bahnhof sind :clap: ,

Die IV. K immer wieder schön, aber total begeistert bin ich von Deiner Birke!!

Hier könntest Du doch mal über den Bau berichten....

Gruß
Manuel
mit modellbahnerischen Grüßen

Manuel

Meine Anlage: viewtopic.php?f=64&t=83154&hilit=erlenau

Mein H0e Bahnhof: viewtopic.php?f=64&t=55587&start=25&hilit=h0e+bahnhof

Benutzeravatar

Uerdinger
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 303
Registriert: So 5. Aug 2012, 20:13
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: z21 / Multimaus
Gleise: Roco geoLINE
Wohnort: Linker Niederrhein
Alter: 24
Deutschland

Re: Bahnhof Jahnsbach in H0e

#8

Beitrag von Uerdinger » Sa 5. Jan 2013, 13:56

Hi!
Carolusmagnus1911 hat geschrieben:P.S.: Sollte man nicht zu früh schreiben, aber das ist schon äusserst ruhmeshallenverdächtig. Weiter so!
Das finde ich auch. :wink:

Gruß,

Dennis
:prost:

Benutzeravatar

Guppy6660
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1778
Registriert: Fr 3. Dez 2010, 11:26
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Analog
Gleise: Fleischmann
Wohnort: Mitten in Bayern
Alter: 50
Deutschland

Re: Bahnhof Jahnsbach in H0e

#9

Beitrag von Guppy6660 » Sa 5. Jan 2013, 22:58

Servus Jens,

Das hab ich jetzt davon: War nur mal kurz am stöbern....aah, Bahnhof Jansbach.... mal sehen.....
:bigeek: :bigeek: :bigeek: Da sind mir jetzt gleich mal die Äuglein in die Brille gefallen!

Sehr schön, was ich da sehe! Bitte mehr davon! :D :sabber:
Viele Grüße,

Richard

Lust auf einen Kurzurlaub in Buchenhüll?

... und Neu! Altmühl- Module

Bild



Das Tragische an jeder Erfahrung ist, dass man sie erst macht, nachdem man sie gebraucht hätte.
F.W. Nietzsche


Leuchtdiode

Re: Bahnhof Jahnsbach in H0e

#10

Beitrag von Leuchtdiode » Sa 5. Jan 2013, 23:24

Hallo Jens,

Nach deinem Kommentar zu meiner Anlage muss ich hier auch mal was schreiben 8)
Deine Anlage gefällt mir sehr gut! Die Bäume sind einfach genial! :bigeek: Das ist schon irgendwie ruhmeshallenverdächtig...
Was für Materialien verwendest du für die Landschaft?
Auch dein Fuhrpark gefällt mit.
Psst, das ist jetzt geheim: Ich bin ein großer Fan von H0e, habe sogar schon überlegt eine in meine Anlage einzubauen. Aber nicht weitersagen, das darf keiner mitkriegen :fool:


paloo
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 370
Registriert: So 29. Apr 2012, 10:16
Nenngröße: H0
Steuerung: Roco Multimaus
Gleise: Selbstbau!
Wohnort: Sachsen; ex Unterfranken
Alter: 23

Re: Bahnhof Jahnsbach in H0e

#11

Beitrag von paloo » Sa 5. Jan 2013, 23:38

Hallo Jens,

ich weiß, hier im Forum gibt es so manches Unglaubliches - aber du brauchst dich da ganz und gar nicht verstecken!
Deine Segmente/Module gefallen mir ausgesprochen gut. Schmalspur hat doch schon was :hearts:
Ein paar Sachen sind mir besonders aufgefallen:

1. Deine Bäume.
Die sehen echt spitze aus! Kannst du mal erklären, wie du die machst?

2. Die Pflasterung des Bahnhofsvorplatzes/ der Ladestraße.
Sieht ebenfalls super aus. Wie hast du die gemacht? Gipsformen, selbst geritzt?

3. Der Güterschuppen-Wagenkasten neben den Gleisen.
Der konnte noch ein wenig Alterung vertragen, finde ich.

Grüße,
Lukas

Benutzeravatar

Threadersteller
Momojens
InterCity (IC)
Beiträge: 911
Registriert: Di 30. Okt 2012, 22:25
Nenngröße: H0e
Stromart: digital
Steuerung: ESU Ecos Mobil Control
Gleise: Tillig, Glöckner,
Wohnort: Neukirchen
Alter: 47
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Bahnhof Jahnsbach in H0e

#12

Beitrag von Momojens » So 6. Jan 2013, 00:00

Hallo Zusammen,

@Manuel, Danke für deinen Besuch.
Freut mich, daß die Bäume so gut ankommen.
Ich möchte aber eigentlich nicht weiter auf den Bau eingehen, da hier schon alles gesagt wurde.
Meine Bäume sind alle nach Anlehnung an den Baumbau thread von Jos. Hier im Forum gebaut worden. Damit habe ich längere Zeit getüftelt. Ich muß natürlich noch ordentlich an den Stämmen arbeiten, was Kontur und Färbung betrifft. Das kann dauern.
Spätestens beim Projekt Jöhstadt soll's besser werden.

@Dennis, danke für n Besuch. Aber bitte nicht gleich übertreiben!


@Richard, danke ebenfalls fürs Vorbeischauen in Jahnsbach.
Mehr Bilder werden folgen. Ich bin ja noch am Anfang.

@Chritoph, danke für den Netten Eintrag.
Die Bäume sind noch lange nicht perfekt, aber ich bin lernfähig.
Ihr hättet mal die ersten Versuche sehen sollen.
Mir haben sie nicht so richtig gefallen. Also wieder die Filterwatte abgezupft und neue grobe drauf. Auf einmal sah der Baum brauchbar aus.
Als Landschaftsmaterial nehme ich überwiegend Sachen von Mini Natur und Polak.
Die Belaubung der Bäume ist überwiegend Polak Laub. Die fertigen Produkte der namenhaften Firmen sind mir zu deftig.

Der Fuhrpark ist im Aufbau. Natürlich rein Sächsisch.
Die Loks entstanden bis auf die IK alle in Eigenarbeit aus Bemo Bausätzen .
Die Meisten verfügen über LED Beleuchtung
Digitalisiert sind sie alle.

So, hab zum Samstag Abend noch was zum anschauen


Bild


Bild


Bild


http://m.youtube.com/watch?v=kw83L4S8LZM


http://m.youtube.com/watch?v=rN9aqYlsvv8

Bis die Tage
Gruß Jens
Hier geht's zum Bahnhof Jahnsbach in H0e

http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=86673


mehr vom Baummetz gibts bei: baummetz.de
mehr von der Modultruppe bei: bimmlbahner.de
Bild

Benutzeravatar

Alex Modellbahn
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 7584
Registriert: Mi 21. Mär 2012, 21:03
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: ECOS
Gleise: Märklin C & K
Wohnort: Bargteheide
Alter: 48
Deutschland

Re: Bahnhof Jahnsbach in H0e

#13

Beitrag von Alex Modellbahn » So 6. Jan 2013, 09:28

Moinsen Jens,

schön zu sehen das Du deine Anlage uns vorstellst. Das was Du uns hier zeigst finde ich echt toll. Die Bäume sind der Hammer, wäre froh wenn ich annähernd sowas bauen könnte. Freue mich auf weitere Bilder.
nordische Grüße
Alex


meine Anlage Traventall
mein 1. Modul Raffeisen - Die Traventaller Getreidemühle

Anlage vom Sohnemann: Flexi's Gleise

Member h.C. of "M(E)C Garagenkinder"
SdaP Selbsthilfegruppe der anonymen Pflastersteinsüchtigen

Benutzeravatar

volvospeed
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1578
Registriert: Mi 29. Sep 2010, 09:52
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: WDP,Märklin CS2 & Tams MC
Gleise: Piko A
Wohnort: 55779
Alter: 46
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Bahnhof Jahnsbach in H0e

#14

Beitrag von volvospeed » So 6. Jan 2013, 09:52

Moin Jens,

sehe gerade Deine Moba zum ersten Mal, warum auch immer ? Naja, hier sind soviel Anlagen dran, bis man da man durchkommt......

Was wollte ich denn jetzt schreiben ??

Deine Anlage ist wirklich sehr gut gestaltet und Daniel hat recht, man sollte nicht zu früh mit Ruhmeshalle schreien, aber in dem Fall, sage ich ebenfalls Ruhmeshalle, da gehört sie nämlich hin.

Die Details, Bäume, allgemeine Gestaltung, und wie man an dem Eckmodul sehen kann, ist auch der Unterbau sehr sauber.
Ab in die Ruhmeshalle damit, bittee
Mfg Manuel

Projekte:
- Rheinstrecke: Uhlerborn im Modell ( linksrheinisch )
- Rumänische Waldbahn Spur H0e Neu

Benutzeravatar

TTFux
InterCity (IC)
Beiträge: 678
Registriert: Do 3. Nov 2011, 17:59
Nenngröße: TT
Stromart: digital
Steuerung: Roco Multimaus + z21
Gleise: Tillig Modellgleis
Wohnort: Cottbus
Alter: 32
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Bahnhof Jahnsbach in H0e

#15

Beitrag von TTFux » So 6. Jan 2013, 13:12

Hallo Jens,

Schmalspurbahnen haben immer einen besonderen Reiz, den du sehr gut in deiner Moba umgesetzt hast.
Dazu zeigst du sehr schönes Fahrzeuge, auch dein Baumbau kann sehr überzeugen!
Bitte mehr davon! Schönen Sonntag noch...
Fertig werden!
Erik

Ab sofort könnt Ihr :arrow: Hier mein Treiben im sächsischen Beobachten
(Modulbau, DR, Ep.3/4, Nebenbahn, digital, z21, TT, 1:120)

Benutzeravatar

acbahner2005
InterCity (IC)
Beiträge: 914
Registriert: Sa 13. Aug 2005, 14:36
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS2, Can Digital, Tams mit WDP
Gleise: C-Gleis

Re: Bahnhof Jahnsbach in H0e

#16

Beitrag von acbahner2005 » So 6. Jan 2013, 13:25

Hallo Jens,

Danke für die stimmungsvollen Fotos,
besonders das mit der IV K,

Gruß
Manuel
mit modellbahnerischen Grüßen

Manuel

Meine Anlage: viewtopic.php?f=64&t=83154&hilit=erlenau

Mein H0e Bahnhof: viewtopic.php?f=64&t=55587&start=25&hilit=h0e+bahnhof

Benutzeravatar

Threadersteller
Momojens
InterCity (IC)
Beiträge: 911
Registriert: Di 30. Okt 2012, 22:25
Nenngröße: H0e
Stromart: digital
Steuerung: ESU Ecos Mobil Control
Gleise: Tillig, Glöckner,
Wohnort: Neukirchen
Alter: 47
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Bahnhof Jahnsbach in H0e

#17

Beitrag von Momojens » Mo 7. Jan 2013, 13:14

hallo Forianer,

als erstes mal Dank für die netten Antworten


@Lukas
zu den Bäumen nur so viel: Baumnauthread von Groove Den hier im Forum
viewtopic.php?f=51&t=18449

Das Pflaster ist von Hand geritzt. Da kann man schön variieren. Die Kanaldeckel und Gullis sind später eingefügt worden

Zum Wagenkasten: der wird später natürlich mal gealtert. Habe nur für die Feiertage mal schnell die Runde aufgebaut und Paar Sachen drauf gestellt. Mein Neffe war ganz heiß mit seiner Lieblingslok ( VII K mit Sound) paar Runden zu drehen. ich hab das natürlich auch selbst genutzt um mal den Schätzen Auslauf zu gönnen.


@Alex
Danke für die Lobesworte.
Zu den Bäumen würde ich dich ganz gerne wie schon angesprochen auf den anderen Thread verweisen.
Da ist alles genaustens beschrieben. Besser geht s nicht. Bei den Bildern dort wirds einem warm ums Herzel.


@Manuel
Danke ebenfalls für die Lobesworte. aber bitte erst mal schön langsam
Betreffs Unterbau gebe ich dir Recht. Der ist stabil und solide. Ich sage nur 18mm Multiplex.
Da die Module transportabel sein sollen, ist man angehalten was stabiles zu bauen.


@Erik
Deinem Wunsch nach mehr komme ich gerne nach


@Manuel
bitte! mehr davon gibst s hier:

Bild

Bild

Bild

Bild auch der Wagenkasten ist noch nicht gealtert!

Ich hoffe, die Bilder stimmen euch friedlich,
so, jetzt gehe ich noch bissel basteln.
Schönen Tag noch
Gruß Jens
Hier geht's zum Bahnhof Jahnsbach in H0e

http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=86673


mehr vom Baummetz gibts bei: baummetz.de
mehr von der Modultruppe bei: bimmlbahner.de
Bild

Benutzeravatar

Carolusmagnus1911
InterCity (IC)
Beiträge: 599
Registriert: Mi 12. Sep 2012, 23:53
Deutschland

Re: Bahnhof Jahnsbach in H0e

#18

Beitrag von Carolusmagnus1911 » Mo 7. Jan 2013, 13:29

Hallo Jens,

die Bilder gefallen mir sehr gut. Die Loks von PMT sind ja echt ne Wucht, habe die noch nie so gesehen. Kenne sie "nur" aus dem Katalog. Vom Feinsten!

Ich habe mir von PMT eine preußische T7 bestellt... wenn ich so sehe, was die da an den H0e-Loks geleistet haben, dann läuft mir jetzt schon vor lauter Vorfreude der Sabber ausm Mund :D

Danke auch für die Antwort und Fotos zu deinen genialen Pappeln!

Viele Grüße
Daniel
-------------------------------
Viele Grüße aus Palenberg
Daniel

Die Grube Carolus Magnus - Palenberg , eine Zeche im Aachener Revier


Patrickseisenbahn

Re: Bahnhof Jahnsbach in H0e

#19

Beitrag von Patrickseisenbahn » Mo 7. Jan 2013, 13:31

Hallo Jens,

Tolle Bilder und Tolle Anlage. Deine Landschaftsgestaltung ist toll. :clap: :clap: Dein Bäume sind der Hammer würdest du auch welche verkaufen?

Bin sehr gespannt wie es weiter geht.

Benutzeravatar

SpaceRambler
ICE-Sprinter
Beiträge: 5219
Registriert: Fr 1. Feb 2008, 10:08
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Lenz LZV 100 + TC8 Gold
Gleise: GFN Profigleis
Wohnort: Hohenbrunn
Alter: 61
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Bahnhof Jahnsbach in H0e

#20

Beitrag von SpaceRambler » Mo 7. Jan 2013, 16:32

Hallo Jens,

stiller Mitleser - 15 Jahre Pause - Moba-Virus wieder aktiv - da wurde es in der Tat höchste Zeit, dass Du mit DEM Beitrag öffentlich wirst. Die Anlage ist äußerst stimmig, schön ausgewogenes Verhältnis von Bahn und Landschaft. Viele hübsche Details, korrekt umgesetzt, geben den Augen Futter, und fotografisch gibt es überhaupt nichts auszusetzen.

Das Highlight aber: die Bäume! Die sind dermaßen schön, da überlege ich mir glatt wieder mal, ob ich nicht doch ...

Aber ich glaube, das schiebe ich lieber mal weiter nach hinten, gibt eh noch genug an meiner Moba zu tun.

1A* - und schön, dass Du uns zuschauen lässt.

Grüße, Randolf
Bild
mein Epoche2-Trennungsbf. "Mühlfeld im Wald" (TC8 Gold) (Link: Bild klicken)
Spur-N-Projekt "Mitwitz" (iTrain 4 Pro / LinuxMint 17.1 Mate)

Benutzeravatar

acbahner2005
InterCity (IC)
Beiträge: 914
Registriert: Sa 13. Aug 2005, 14:36
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS2, Can Digital, Tams mit WDP
Gleise: C-Gleis

Re: Bahnhof Jahnsbach in H0e

#21

Beitrag von acbahner2005 » Mo 7. Jan 2013, 17:40

Hallo Jens,

da hast Du uns ja wieder tolle Bilder gezeigt!
Schmalspur-Romantik pur,

Gruß
Manuel
mit modellbahnerischen Grüßen

Manuel

Meine Anlage: viewtopic.php?f=64&t=83154&hilit=erlenau

Mein H0e Bahnhof: viewtopic.php?f=64&t=55587&start=25&hilit=h0e+bahnhof

Benutzeravatar

Threadersteller
Momojens
InterCity (IC)
Beiträge: 911
Registriert: Di 30. Okt 2012, 22:25
Nenngröße: H0e
Stromart: digital
Steuerung: ESU Ecos Mobil Control
Gleise: Tillig, Glöckner,
Wohnort: Neukirchen
Alter: 47
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Bahnhof Jahnsbach in H0e

#22

Beitrag von Momojens » Mo 7. Jan 2013, 22:54

Hallo Stummis,


Danke an Daniel, Patrik,randolf und Manuel.
Freut mich wirklich, wenn euch das Gezeigte gefällt.
Das gibt Ansporn für weiteres.
Ich hatte ja eigentlich immer was dagegen meine Arbeiten in ein Forum einzustellen.
Jedoch haben mich einige gedrängt, es mal zu Wagen. Um so mehr freut mich die Akzeptanz der Forianer.
Grade die Schmalspurbahn ist ja eher ne Sparte, die nicht so weit verbreitet ist.
Von manchen wird sie auch nur belächelt.

@Daniel
Mit PMT muß ich dich enttäuschen. die Lokomotiven sind alles Modelle von Bemo.
Die habe ich selbst Montiert und digitalisiert.
PMT Loks habe ich keine. sind aber eigentlich Technomodell Teile.
Diese Firma wurde aber an PMT verkauft und so werden auch die Sachsen über PMT vertrieben.
PMT Eigenentwicklungen sind mir in H0e nicht bekannt.
Das Wagenmaterial ist vorwiegend Technomodell.
Brauchst dir aber wegen deiner T7 keine Sorgen machen. PMT stellt schon gute Sachen her.
Wegen der Pappeln: gern geschehen!

@Patrick
An einen Verkauf der Bäume hab ich bis jetzt noch nicht nachgedacht. Aber wer weiß?
Bis Jetzt erfolgt die Fertigung nur für Eigenbedarf und für den Verein.

@Randolf
Danke für den Kommentar. Das spornt an!

@Manuel
So ist die gute alte Bimmelbahn nun mal.

Heute habe ich am Kurvenmodul gewerkelt.
Die Rehe sind mei bei dem trockenen Gras fast verhungert.
Keiler Eberhard war ganz allein im Wald und hat nicht gemerkt, daß die Bäume alle weg waren.
Bilder davon gibt's nach Fertigstellung.

So sah der Wald noch heute Früh aus
Bild


So, noch ein Baum
Bild

schönen Abend noch
Gruß Jens
Hier geht's zum Bahnhof Jahnsbach in H0e

http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=86673


mehr vom Baummetz gibts bei: baummetz.de
mehr von der Modultruppe bei: bimmlbahner.de
Bild

Benutzeravatar

wbohn
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 336
Registriert: Mi 10. Aug 2011, 10:04
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: 6021, CS2
Gleise: Märklin K + C + M
Wohnort: Hohenroda
Alter: 60

Re: Bahnhof Jahnsbach in H0e

#23

Beitrag von wbohn » Di 8. Jan 2013, 17:39

Hallo Jens,
habe dir eine PN gesendet,
was du da machst ist ja einfach klasse,
mit den Bäumen bin ich auch noch am üben,
einfach toll was du da machst.
Gruß Wolfgang
Schaut mal hier
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php ... 26&start=0
Hersfelder Kreisbahn Siedlungshäuser-bau Teil zwei
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php ... 922#wraphe

Hersfelder Kreisbahn
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=69426

"Es Grüsst euch Wolfgang"

Benutzeravatar

Threadersteller
Momojens
InterCity (IC)
Beiträge: 911
Registriert: Di 30. Okt 2012, 22:25
Nenngröße: H0e
Stromart: digital
Steuerung: ESU Ecos Mobil Control
Gleise: Tillig, Glöckner,
Wohnort: Neukirchen
Alter: 47
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Bahnhof Jahnsbach in H0e

#24

Beitrag von Momojens » Di 8. Jan 2013, 22:25

Hallo zusammen,
Habe mich heute nochmal mit dem Wald und der Lichtung befasst.
Die Fichten wurden gestern nochmal farblich angepasst.
Sie waren mir zu hell.
Heute habe ich dann die Lichtung neu begrast und den Boden unter den Bäumen auch angepasst. Zuvor war da ja auch nur Gras.
Wildschwein-Keiler Eberhard ist wieder zu Frieden, er hat seine Bäume zurück.
Die Rehe können ab morgen endlich saftige Gräser zupfen.
Da ich den ganzen Tag im Modellforst war, habe ich auch gleich noch paar Bäume fertig gestellt.
Hier die Bilder:


Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Ich nehme eure Kritik gern an.
Werde versuchen, Anregungen umzusetzen.
Bis demnächst.
Schönen Abend noch
Wünscht Jens
Zuletzt geändert von Momojens am Fr 13. Sep 2013, 20:34, insgesamt 1-mal geändert.
Hier geht's zum Bahnhof Jahnsbach in H0e

http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=86673


mehr vom Baummetz gibts bei: baummetz.de
mehr von der Modultruppe bei: bimmlbahner.de
Bild

Benutzeravatar

Jumbo-44
InterCity (IC)
Beiträge: 739
Registriert: Mi 4. Nov 2009, 12:41
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: GleisboxUSB + rocrail
Gleise: Piko-A, Peco-Weichen
Wohnort: Rostock
Alter: 45

Re: Bahnhof Jahnsbach in H0e

#25

Beitrag von Jumbo-44 » Mi 9. Jan 2013, 08:21

Moin Jens,

sehr beeindruckend, was Du hier zeigst. Allein die Begrünung und Deine Bäume lassen mich in Ehrfurcht erstarren. Freue mich auf weitere Fotos!

Gruß,
Mark
Mein Hamburg - meine Speicherstadt: Das Inhaltsverzeichnis
Meine aktuelle Baustelle:
Mein Hamburg - meine Schattenbahnhöfe

Fahrzeuge i.d.R. von Märklin, zunehmend von BraWa

Antworten

Zurück zu „Meine Module und Segmente“