Märklin H0: 27cm Personenwagen öffnen, aber wie?

Bereich für alle Themen rund ums Sammeln von Modellbahnen und alte Modellbahnen allgemein.
Antworten
Benutzeravatar

Threadersteller
Jerry
EuroCity (EC)
Beiträge: 1349
Registriert: Sa 28. Feb 2009, 13:38
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: 6021/6647
Gleise: M-Gleis
Wohnort: Plastic Planet
Kontaktdaten:

Märklin H0: 27cm Personenwagen öffnen, aber wie?

#1

Beitrag von Jerry » Do 17. Okt 2019, 22:07

Hallo werte Mitfahrer,

mir liegt hier ein Märklin 4091 der letzten Bauserie vor (1. Klasse D-Zug-Wagen in 27cm). Ich möchte den Wagen öffnen weil ein Türfenster nach innen gefallen ist. Bei den frühen 27cm Wagen war meiner Erinnerung nach der Wagenboden mit 2 Schrauben mit dem Gehäuse verbunden. Bei dem 4091 suche ich aber vergeblich Schrauben :| , das Gehäuse scheint nur auf den Wagenboden geklipst zu sein.

Bevor ich was kaputt mache - wie öffnet Ihr solche Wagen? Das Gehäuse zusammen drücken und dann mit dem Daumennagel in den Spalt zwischen Gehäuse und Boden oder wie? :?:


Danke und Grüße

Jerry
Wenn Märklin Sünde ist Bild, dann will ich Sünder sein! Bild

Märklin - primex - TRIX, da fehlt si' nix!!! :hearts:

Benutzeravatar

Thilo
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3510
Registriert: Fr 21. Apr 2006, 15:57
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: IB Basic + GFN Profi-Boss
Gleise: Märklin C-Gleis
Wohnort: Kronsburg bei RD
Alter: 49

Re: Märklin H0: 27cm Personenwagen öffnen, aber wie?

#2

Beitrag von Thilo » Do 17. Okt 2019, 22:26

Hallo Jerry,

wenn ich mich richtig entsinne, mußt du die Gummiwülste abziehen. Diese haben am hochgeklappten Übergangsblech einen Stift, der die Wagen zusammenhält.

Liebe Grüße

Thilo

Benutzeravatar

Threadersteller
Jerry
EuroCity (EC)
Beiträge: 1349
Registriert: Sa 28. Feb 2009, 13:38
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: 6021/6647
Gleise: M-Gleis
Wohnort: Plastic Planet
Kontaktdaten:

Re: Märklin H0: 27cm Personenwagen öffnen, aber wie?

#3

Beitrag von Jerry » Do 17. Okt 2019, 22:30

Danke Thilo, dann werde ich das mal ausprobieren. Ich habe vorhin schon vorsichtig versucht den Wulst abzuziehen bin aber gescheitert. Allerdings wollte ich nicht mit zu viel Krafteinsatz etwas abbrechen. Also diesmal genauer schauen! :shock:


Grüße

Jerry
Wenn Märklin Sünde ist Bild, dann will ich Sünder sein! Bild

Märklin - primex - TRIX, da fehlt si' nix!!! :hearts:

Benutzeravatar

rhb651
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4958
Registriert: Do 5. Mai 2005, 14:01
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS1R+6021
Gleise: K-C
Wohnort: Filisur, GR (regelmäßig)
Kontaktdaten:
Schweiz

Re: Märklin H0: 27cm Personenwagen öffnen, aber wie?

#4

Beitrag von rhb651 » Fr 18. Okt 2019, 07:21

Hi Jerry
korrekt, der Wulst muss weg. Manchmal sitzt er fest. Geht aber i.d.R. mit Fingernagel oder mittels Hilfe eines kleinen Schraubendrehers wegzuhebeln.
Viele Grüße,
Achim
rhb651

SUCHE: Roco 72749 (218 416)


maibaum
InterRegio (IR)
Beiträge: 174
Registriert: Do 28. Apr 2005, 20:10
Nenngröße: H0
Stromart: analog AC
Steuerung: analog und etwas dig, MSII
Gleise: M + C
Wohnort: MIST-55 Land

Re: Märklin H0: 27cm Personenwagen öffnen, aber wie?

#5

Beitrag von maibaum » Do 31. Okt 2019, 23:57

Hi Jerry,

ich empfehle die Fingernagelmethode. Ggfs. weibliche Mitbewohnerinnen dafür einsetzen 8).

Die Wagenwülste sind auch robust genug dafür.

Die 27 cm Wagen bekommt man tatsächlich ohne Werkzeug auseinander und zusammen.

Gruß Günther
MIST-55 Mitglied

Benutzeravatar

UnterdenEichen101
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 392
Registriert: Fr 6. Apr 2012, 20:40
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: analog und digital
Gleise: Märklin M DGML und C
Wohnort: Wiefelstede/Deutschland
Alter: 48
Schweiz

Re: Märklin H0: 27cm Personenwagen öffnen, aber wie?

#6

Beitrag von UnterdenEichen101 » Sa 2. Nov 2019, 16:17

Hi Jerry,

falls noch aktuell - schau mal hier rein, vielleicht hilft Dir das weiter:

https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... 9#p1917388

Beste Grüße
Jens

Benutzeravatar

Threadersteller
Jerry
EuroCity (EC)
Beiträge: 1349
Registriert: Sa 28. Feb 2009, 13:38
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: 6021/6647
Gleise: M-Gleis
Wohnort: Plastic Planet
Kontaktdaten:

Re: Märklin H0: 27cm Personenwagen öffnen, aber wie?

#7

Beitrag von Jerry » Do 7. Nov 2019, 15:57

UnterdenEichen101 hat geschrieben:
Sa 2. Nov 2019, 16:17
Hi Jerry,

falls noch aktuell - schau mal hier rein, vielleicht hilft Dir das weiter:

https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... 9#p1917388

Beste Grüße
Jens
Danke Günther und Jens! :gfm:

Wie ist es denn wenn man an die Kupplungsdeichseln kommen muss, z. B. weil eine Deichsel schwergängig ist. Lässt sich das alleine durch Anheben der Inneneinrichtung bewerkstelligen? :?:
Wenn Märklin Sünde ist Bild, dann will ich Sünder sein! Bild

Märklin - primex - TRIX, da fehlt si' nix!!! :hearts:

Benutzeravatar

rhb651
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4958
Registriert: Do 5. Mai 2005, 14:01
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS1R+6021
Gleise: K-C
Wohnort: Filisur, GR (regelmäßig)
Kontaktdaten:
Schweiz

Re: Märklin H0: 27cm Personenwagen öffnen, aber wie?

#8

Beitrag von rhb651 » Do 7. Nov 2019, 16:10

Ja.

Und durch das Verschieben des Stromanschluss kommst du voll an die Kupplung.
Viele Grüße,
Achim
rhb651

SUCHE: Roco 72749 (218 416)

Antworten

Zurück zu „Sammeln / Alte Modellbahnen“