H E I M A T - Idylle mit Pferdekoppel fertig

Bereich zur Vorstellung der eigenen Modellbahnanlage.

Gewünscht sind insbesondere Fotos, technische Daten, Gleispläne und evtl. auch Berichte über die Entstehung. Die Anlage sollte in einem "vorzeigbaren Zustand" sein, für reine Rohbauberichte ist das Forum "Anlagenbau".

Bitte startet in diesem Bereich für jede Anlage einen eigenen Thread!
Benutzeravatar

Threadersteller
schnuffi02
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2344
Registriert: Fr 16. Nov 2012, 19:41
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Intellibox II
Gleise: K-Gleis
Wohnort: Efringen-Kirchen

Re: H E I M A T - der See und das Ufer fertig ...

#1826

Beitrag von schnuffi02 » Mo 26. Feb 2018, 18:31

Hallo Bea,

danke für dein Lob - freut mich, dass es gefällt - mit dem Schilf hast du schon recht - es steht meistens in größeren Gruppen - mal sehen vielleicht mache ich da noch einige Buschel vorne dran - aber zuerst muss ich diese Woche mal in den Untergrund und wieder ein wenig verdrahten - das ist nicht so interessant .

Dir noch eine schöne Woche
Grüsse aus dem Markgräflerland sendet

Wolfgang


Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen. (I. Kant)

Meine Anlage: (im Bau) [url]viewtopic.php?f=64&t=133356

Anlagenbau: (Kleine Objekte) viewtopic.php?f=15&t=133528

Benutzeravatar

Threadersteller
schnuffi02
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2344
Registriert: Fr 16. Nov 2012, 19:41
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Intellibox II
Gleise: K-Gleis
Wohnort: Efringen-Kirchen

Re: H E I M A T - der See und das Ufer fertig ...

#1827

Beitrag von schnuffi02 » Di 27. Feb 2018, 09:15

Hallo Michael,

ja das Video von Martin aus Stockholm ist sehr hilfreich - ganz wichtig sind die Trockenzeiten hier einzuhalten - manchmal lieber etwas länger, da der wasserlösliche Lack nicht so schnell durchtrocknet und richtig hart wird - wenn man da zu früh die nächste Lage darauf schmiert löst sie u.U. die darunterliegende auf und es gibt eine Pampe.

Freue mich, dass dir mein See gefällt und bis demnächst
Grüsse aus dem Markgräflerland sendet

Wolfgang


Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen. (I. Kant)

Meine Anlage: (im Bau) [url]viewtopic.php?f=64&t=133356

Anlagenbau: (Kleine Objekte) viewtopic.php?f=15&t=133528

Benutzeravatar

Threadersteller
schnuffi02
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2344
Registriert: Fr 16. Nov 2012, 19:41
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Intellibox II
Gleise: K-Gleis
Wohnort: Efringen-Kirchen

Re: H E I M A T - der See und das Ufer fertig ...

#1828

Beitrag von schnuffi02 » Mi 28. Feb 2018, 06:51

Hallo Wolfgang,

danke für dein tolles Lob - ich habe nur das Gefühl, dass die Bilder ein wenig zu grünstichig geworden sind - habe mir einen neuen LED-Fluter zugelegt, nachdem meine alte Filmleuchte ihren Geist aufgegeben hat - werde mal noch ein Foto mit einer anderen Beleuchtung machen.

Diese Woche ist bei mir auch mal wieder Elektronik angesagt - Strippen ziehen und einige Schaltungen fertig machen - wollte auch noch mit Nachtaufnahmen erste Versuche unternehmen.

dir noch einen schönen Tag und bis demnächst
Grüsse aus dem Markgräflerland sendet

Wolfgang


Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen. (I. Kant)

Meine Anlage: (im Bau) [url]viewtopic.php?f=64&t=133356

Anlagenbau: (Kleine Objekte) viewtopic.php?f=15&t=133528

Benutzeravatar

GSB
ICE-Sprinter
Beiträge: 7398
Registriert: Mo 26. Aug 2013, 16:12
Nenngröße: H0e
Steuerung: Roco MultiMaus
Gleise: Roco, Peco
Wohnort: Württemberg

Re: H E I M A T - der See und das Ufer fertig ...

#1829

Beitrag von GSB » Mi 28. Feb 2018, 17:51

Hallo Wolfgang,

Schön zu sehen daß der See nun soweit fertig ist! :D

Farbe wirkt ja auf jedem Bildschirm etwas anders, denke aber daß das Wasser real betrachtet vor Ort sicherlich stimmig wirkt. :wink:

Allerdings ist das Segelboot auch mein großer Kritikpunkt :roll: - das passt einfach nicht auf den kleinen See und wirkt deshalb arg nach "Spielzeug-Anlage"... :? Pack da besser ein Ruderboot oder ein weiteres Tretboot hin. :redzwinker:

Dann noch bissle mehr Schilf und es wird perfekt! :mrgreen:

Gruß Matthias
GSB - eine schmalspurige Privatbahn 《Bild anklicken》

Bild


inet_surfer88
InterCity (IC)
Beiträge: 814
Registriert: Sa 15. Nov 2014, 11:55
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Selectrix (Stärz), iTrain
Gleise: Tillig Elite

Re: H E I M A T - der See und das Ufer fertig ...

#1830

Beitrag von inet_surfer88 » Do 1. Mär 2018, 12:41

Hallo Wolfgang,

dein See sieht mal wieder klasse aus, :gfm:

Zu dem Segelboot gab es ja bereits die ein oder andere Anmerkung. Hier hätte ich einen Vorschlag.
Nimm das Segelboot aus dem See raus und mache an anderer Stelle der Anlage einen weiteren, kleinen See. Dieser direkt an die Anlagenkante, so dass der See gedanklich über die Anlagenkante hinaus geht. Dann benötigst du nicht all zu viel Platz, kannst aber einen "großen" See andeuten, auf dem das Segelboot etwas stimmiger aussieht.

Aber das ist mal wieder ein jammern auf verdammt hohem Niveau. Respekt vor der Ausgestaltung der Ecke.


Gruß Rüdiger

Benutzeravatar

Threadersteller
schnuffi02
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2344
Registriert: Fr 16. Nov 2012, 19:41
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Intellibox II
Gleise: K-Gleis
Wohnort: Efringen-Kirchen

Re: H E I M A T - der See und das Ufer fertig ...

#1831

Beitrag von schnuffi02 » Do 1. Mär 2018, 19:45

Hallo Gerhard,

danke für deine netten Worte zur Ausgestaltung - ja das mit dem Schilf wurde schon mehrfach angesprochen, so dass ich schon mal einige Buschel zusätzlich angefertigt habe - will sie dann am Wochenende einpflanzen - herausnehmen ist glaube ich nicht so gut, da das Schilf eingegossen ist - da würde wahrscheinlich auch noch mehr kaputt gehen - aber wenn ich einige davor setze wird es bestimmt etwas fülliger aussehen - schaun wir mal .

Dir noch eine schöne Restwoche und bis demnächst
Grüsse aus dem Markgräflerland sendet

Wolfgang


Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen. (I. Kant)

Meine Anlage: (im Bau) [url]viewtopic.php?f=64&t=133356

Anlagenbau: (Kleine Objekte) viewtopic.php?f=15&t=133528

Benutzeravatar

Threadersteller
schnuffi02
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2344
Registriert: Fr 16. Nov 2012, 19:41
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Intellibox II
Gleise: K-Gleis
Wohnort: Efringen-Kirchen

Re: H E I M A T - der See und das Ufer fertig ...

#1832

Beitrag von schnuffi02 » Fr 2. Mär 2018, 09:26

Hallo Holger,

danke für deine Beurteilung - ja an den Schrebergärten habe ich auch sehr lange geplant - jeder Garten hat ein eigenes Thema und ist auch anders gestaltet - jeder hat einen anderen selbst gebastelten Kompost und auch jeder hat ein anderes Häuschen - es sind auch 4 verschiedene Personen-Gruppen in ihren Gärten tätig oder untätig.

War eine Menge an Kleinigkeiten die da umgesetzt werden sollten - hatte für jeden Garten eine kleine Skizze gemacht und 4 Kistchen angelegt in die ich dann erst mal die Kleinteile gesammelt hatte - ja so im Nachhinein war das eigentlich ein gewaltiges Objekt, auch wenn man das dem nicht so ansieht. Schaue ihn auch selbst immer wieder gerne an - jetzt mit dem See hat er auch einen würdigen Abschluss - will dann vor der Kleingartenanlage noch einen kleinen Parkplatz anlegen für Wanderer und Kleingartenbenutzer.

Dir noch einen schönen Tag und bis demnächst
Grüsse aus dem Markgräflerland sendet

Wolfgang


Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen. (I. Kant)

Meine Anlage: (im Bau) [url]viewtopic.php?f=64&t=133356

Anlagenbau: (Kleine Objekte) viewtopic.php?f=15&t=133528

Benutzeravatar

Threadersteller
schnuffi02
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2344
Registriert: Fr 16. Nov 2012, 19:41
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Intellibox II
Gleise: K-Gleis
Wohnort: Efringen-Kirchen

Re: H E I M A T - der See und das Ufer fertig ...

#1833

Beitrag von schnuffi02 » Fr 2. Mär 2018, 16:52

Hallo Bernd,

Erholung bei Camping - ich weis nicht ?? - da lebt man doch auf sehr engem Raum auch sehr dicht aneinander - es ist halt immer was los :D :D

in diesem Bereich ist nicht viel Platz für Bäumchen - aber es kommt ja auch noch ein Waldstück - da freue ich mich auch schon darauf.

ja die Schicht mit dem Weißleim sollte man vielleicht weg lassen oder die Trockenphase des ersten Lackanstrichs wirklich auf 2 Tage ausdehnen - ich hatte nur 12 Stunden gewartet aber danach wollte kein so schöner Glanz mehr aufkommen.

Die Farbe habe ich selbst gewählt, da sie ja mit der Farbe des Zuflusses übereinstimmen sollte - stellte eigentlich kein Problem dar - habe auch festgestellt, dass der See auf den Fotos viel zu türkis wirkt - hier im Original sieht er eher milchigtürkis aus - obwohl es einige Seen gibt, die über ein super klares Wasser verfügen und ganz toll grün leuchten - hatte da den "Lago del Predil" in Italien als Vorlage - kann das Kalenderbild leider nicht einstellen, wegen des Urheberrechts - aber ich will mal noch ein oder 2 Fotos mit anderer Ausleuchtung machen - glaube hier wirkt er nicht so kräftig.


Bild

Bild

Danke dir noch mal für deine Beurteilung und bis demnächst
Grüsse aus dem Markgräflerland sendet

Wolfgang


Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen. (I. Kant)

Meine Anlage: (im Bau) [url]viewtopic.php?f=64&t=133356

Anlagenbau: (Kleine Objekte) viewtopic.php?f=15&t=133528

Benutzeravatar

hk-dcc-kleinhofen
InterRegio (IR)
Beiträge: 205
Registriert: Fr 25. Mär 2016, 20:10
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: IB2/TC-gold 8
Gleise: FLM-profi
Wohnort: Good old Bavaria
Alter: 63

Re: H E I M A T - der See und das Ufer fertig ...

#1834

Beitrag von hk-dcc-kleinhofen » Fr 2. Mär 2018, 19:50

Hallo Wolfgang,

zwischendurch auch mal von mir wieder ein paar Worte - lese alles mit, bin aber schreibfaul!! :shame:

Mir gefällt das alles sehr gut. Es ist eine stimmige Gestaltung mit jeder Menge Details und einer tollen Ufergestaltung.
Das mit der Farbe des Sees ist natürlich ein schwieriges Kapitel, denn jeder See sieht irgendwie anders aus und wenn Du damit zufrieden bist ist das absolut OK.
Viele Grüße
Hans

-------------------------------------------------------------------------------
Der direkte Weg zu meiner Anlage:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=156582
Meine alte Anlage:
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=135921

Benutzeravatar

Voll die Bea
EuroCity (EC)
Beiträge: 1038
Registriert: Mo 29. Mai 2017, 22:57
Nenngröße: H0e
Stromart: digital
Steuerung: Multimaus
Gleise: Roco
Wohnort: Werl-Westönnen
Alter: 53

Re: H E I M A T - der See und das Ufer fertig ...

#1835

Beitrag von Voll die Bea » Fr 2. Mär 2018, 21:24

Hallo Wolfgang.
Also ich finde den See absolut gelungen. Und mach dir wegen dem fehlenden "Vollglanz" keine Sorgen. Wenn die Sonne nicht gerade aufs Wasser knallt, dann glänzt es halt eben auch nicht so doll. Und was die Farbe angeht, da kann ich Hans nur beipflichten. Es gibt soooo viele Wasserfarben und deine Pastelltöne passen, so finde ich persönlich, sehr schön zu der offenen Landschaft. Da sind schließlich keine Bäume, die das Wasser dunkler machen könnten.

Liebe Grüße
Bea

Benutzeravatar

Donautal
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 275
Registriert: So 7. Jan 2018, 01:57
Nenngröße: H0
Stromart: analog AC
Gleise: M-Gleis
Wohnort: Tuttlingen
Alter: 45

Re: H E I M A T - der See und das Ufer fertig ...

#1836

Beitrag von Donautal » Fr 2. Mär 2018, 21:36

Ich finde es wirklich extrem gelungen. Und finde nichts kann verbessert werden.
In der Realität ändert sich die Wasserfarbe mit der Tiefe, und es gibt überall auch Untiefen und somit auch innerhalb eines Sees sehr häufig unterschiedlichste Farben, ja manchmal direkt wie Kleckse. Und ganz seltsam sogar unerschiedliche Wellen und Wellenrichtungen. Nur auf künstlich angelegten Gewässer ist es gleichmässig.
Was ich damit als Wassersportler sagen will: das Wasser ist absolut real.
:gfm:
Eine 50 Jahre alte, über 30 Jahre abgebaute (und somit nicht bespielte) Anlage wird für die nächste Generation wieder restauriert.
https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=156146

Mein echter Name: Michael - sofern ich es unter einem Posting mal vergesse

Benutzeravatar

Threadersteller
schnuffi02
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2344
Registriert: Fr 16. Nov 2012, 19:41
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Intellibox II
Gleise: K-Gleis
Wohnort: Efringen-Kirchen

Re: H E I M A T - der See und das Ufer fertig ...

#1837

Beitrag von schnuffi02 » Sa 3. Mär 2018, 19:32

Hallo Roland,

danke für deinen Besuch und dein Lob - ja das ist manchmal schon ein Problem mit den Dimensionen - der See zu groß das Boot zu klein oder umgekehrt :oops:

Aber du hast Recht es ist für einen Segler (bin ja selbst viele Jahre gesegelt) eine Pfütze - aber so ist das nun mal bei der Moba - man muss schon hin und wieder ein Kompromiss eingehen und kann die Realität nicht als Vorbild nehmen - zumal das Segelboot ein Geschenk meiner Frau war, die es natürlich auch auf der Anlage sehen möchte.
Es ist nur so in den See gestellt - könnte also bei Bedarf auch jederzeit entnommen werden :(

Dir noch einen schönen Sonntag und bis demnächst
Grüsse aus dem Markgräflerland sendet

Wolfgang


Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen. (I. Kant)

Meine Anlage: (im Bau) [url]viewtopic.php?f=64&t=133356

Anlagenbau: (Kleine Objekte) viewtopic.php?f=15&t=133528

Benutzeravatar

Threadersteller
schnuffi02
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2344
Registriert: Fr 16. Nov 2012, 19:41
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Intellibox II
Gleise: K-Gleis
Wohnort: Efringen-Kirchen

Re: H E I M A T - der See und das Ufer fertig ...

#1838

Beitrag von schnuffi02 » So 4. Mär 2018, 15:32

Hallo Alex,

danke für deine nette Beurteilung - das mit dem Segelboot hatte ich ja schon bei Roschi geschrieben - habe schon noch andere Boote - kann ja eine Wechselausstellung machen an geraden Tagen Kanus und an ungeraden das Segelboot - dann muss meine Frau immer an ungeraden Tagen zur Anlage gehen - ob das hinhaut :?:

Bin jetzt diese Woche mal wieder unter der Anlage und will morgen auch mal wieder an die Abstimmung meiner Servos gehen, damit der Zugverkehr wieder ordnungsgemäß streng nach Fahrplan stattfinden kann.

Dir noch einen schönen Sonntag und bis demnächst
Grüsse aus dem Markgräflerland sendet

Wolfgang


Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen. (I. Kant)

Meine Anlage: (im Bau) [url]viewtopic.php?f=64&t=133356

Anlagenbau: (Kleine Objekte) viewtopic.php?f=15&t=133528


punch
InterCity (IC)
Beiträge: 560
Registriert: Di 3. Jan 2012, 13:11
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Roco Multimaus
Gleise: Roco Line m. Bettung
Wohnort: nördliches Südhessen
Alter: 50

Re: H E I M A T - der See und das Ufer fertig ...

#1839

Beitrag von punch » So 4. Mär 2018, 18:49

Hallo Wolfgang,

der See mitsamt Freizeitkapitänen ist Dir gut gelungen. :gfm: :gfm: Die Farbe passt auch, denn zum Einen gibt es beim Vorbild ja praktisch fast jeden Braun-Blau-Grün-Ton, zum Anderen bekommt er ja direkt aus dem Wasserfall frisches Wasser, also wäre alles schlickig-modrige an Farben ganz falsch.
Vor allem hast Du an die Einfärbung des Untergrunds in verschiedenen Abstufungen gedacht, dadurch wirkt das Wasser lebendiger.
Das Segelboot hat zwar nicht viel Auslauf, aber wenn man genau hinschaut, ist das Teil ja gerade mal eine bessere Jolle - und die erobern im Sommer schließlich alles, was größer ist als eine Pfütze :lol:

Viele Grüße

Patrick
Die Sistenixer Lokalbahn
Bild
Ab nach Sistenix

Benutzeravatar

Threadersteller
schnuffi02
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2344
Registriert: Fr 16. Nov 2012, 19:41
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Intellibox II
Gleise: K-Gleis
Wohnort: Efringen-Kirchen

Re: H E I M A T - der See und das Ufer fertig ...

#1840

Beitrag von schnuffi02 » Mo 5. Mär 2018, 11:36

Hallo Matthias (GSB),

ja zur Farbgebung von dem See habe ich schon einiges geschrieben - in Natura passt er farblich exakt zum Wasserfall und Zulauf.

zur Segeljolle (ist nur ein 420er) habe ich mich da auch schon geäußert - vieles lässt sich einfach nicht so wie gewünscht realisieren - da fehlt uns auch der nötige Platz dafür.

Ein paar Schilfbündel kommen noch hin, das ist schon klar - mit der Beleuchtung bin ich auch schon fast fertig.

Hoffe dir geht es langsam gesundheitlich besser und sage mal bis demnächst
Grüsse aus dem Markgräflerland sendet

Wolfgang


Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen. (I. Kant)

Meine Anlage: (im Bau) [url]viewtopic.php?f=64&t=133356

Anlagenbau: (Kleine Objekte) viewtopic.php?f=15&t=133528

Benutzeravatar

Threadersteller
schnuffi02
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2344
Registriert: Fr 16. Nov 2012, 19:41
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Intellibox II
Gleise: K-Gleis
Wohnort: Efringen-Kirchen

Re: H E I M A T - der See und das Ufer fertig ...

#1841

Beitrag von schnuffi02 » Mi 7. Mär 2018, 11:09

Hallo Rüdiger,

dein Vorschlag ist gar nicht so schlecht - muss mal überlegen an welcher Kante ich das realisieren kann - da der Abfluss von dem jetzigen See ja durch die gesamte Anlage verlaufen soll, so als eine Art kleines Flüsschen wäre am rechten Ende der Anlage eigentlich der beste Platz - hier könnte der Fluss in ein größeres Gewässer einfließen - werde mir deinen Vorschlag mal auf meine Liste setzen.
Jetzt können die Segler ja noch ein wenig üben, bevor es in ein größeres Gewässer geht :D

Danke für Besuch und Lob und bis demnächst
Grüsse aus dem Markgräflerland sendet

Wolfgang


Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen. (I. Kant)

Meine Anlage: (im Bau) [url]viewtopic.php?f=64&t=133356

Anlagenbau: (Kleine Objekte) viewtopic.php?f=15&t=133528

Benutzeravatar

Threadersteller
schnuffi02
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2344
Registriert: Fr 16. Nov 2012, 19:41
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Intellibox II
Gleise: K-Gleis
Wohnort: Efringen-Kirchen

Re: H E I M A T - der See und das Ufer fertig ...

#1842

Beitrag von schnuffi02 » Mi 7. Mär 2018, 16:38

Hallo Hans,

ja mit dem Schreiben geht es bei mir manchmal auch so - ich lese zwar unheimlich viele Beiträge, aber kann auch nicht auf jeden antworten - danke dir für deinen Besuch und die Beurteilung.

Noch einen schönen Abend und bis demnächst
Grüsse aus dem Markgräflerland sendet

Wolfgang


Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen. (I. Kant)

Meine Anlage: (im Bau) [url]viewtopic.php?f=64&t=133356

Anlagenbau: (Kleine Objekte) viewtopic.php?f=15&t=133528

Benutzeravatar

Threadersteller
schnuffi02
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2344
Registriert: Fr 16. Nov 2012, 19:41
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Intellibox II
Gleise: K-Gleis
Wohnort: Efringen-Kirchen

Re: H E I M A T - der See und das Ufer fertig ...

#1843

Beitrag von schnuffi02 » Do 8. Mär 2018, 12:59

Hallo Bea, Michael und Patrick,

ja ich habe jetzt an der Farbe vom See auch nichts mehr geändert - Patrick wie du schon geschrieben hast kommen die Abstufungen auch gut heraus, denn ein Gewässer hat nun mal unterschiedliche Tiefen. Und die Jolle soll auch erst mal da bleiben, denn für die hatte ich ja auch die Bug- und Heckwelle gemacht.

Bin heute mal wieder auf der Platte tätig - die Straße muss weiter geführt werden - hierzu habe ich mittels eines Servos eine Weiche vorbereitet - die soll eigentlich zuerst in die Platte versenkt werden.

Euch noch einen schönen Tag und bis demnächst
Grüsse aus dem Markgräflerland sendet

Wolfgang


Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen. (I. Kant)

Meine Anlage: (im Bau) [url]viewtopic.php?f=64&t=133356

Anlagenbau: (Kleine Objekte) viewtopic.php?f=15&t=133528


Patrick-M
InterCity (IC)
Beiträge: 570
Registriert: Sa 24. Okt 2015, 18:10
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS3 / TC Gold
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Hamburg
Alter: 37

Re: H E I M A T - der See und das Ufer fertig ...

#1844

Beitrag von Patrick-M » Sa 10. Mär 2018, 19:32

Moin Wolfgang,

Dein See wertet die ganze Szene wirklich nochmal deutlich auf :) ich denke das man auf einem kleinen See am Campingplatz durchaus auch ein kleines Segelboot rechtfertigen kann ... die Abstufungen sind dir auch gut gelungen :gfm: :gfm:

Viele Grüße
Patrick
Jeder einzelne Rechtschreibfehler ist ein Geschenk des Hauses :D

Hier geht's zum " Fürstenberger Landgebiet " :

http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=129563

Benutzeravatar

Threadersteller
schnuffi02
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2344
Registriert: Fr 16. Nov 2012, 19:41
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Intellibox II
Gleise: K-Gleis
Wohnort: Efringen-Kirchen

Re: H E I M A T - der See und das Ufer fertig ...

#1845

Beitrag von schnuffi02 » Mo 12. Mär 2018, 07:44

Hallo Patrick,

danke für deinen Besuch und die Beurteilung - hatte das Wochenende leider gar keine Zeit für die Moba - und diese Woche sieht auch nicht gerade rosig aus - meine selbst konstruierte Straßen-Weiche funktioniert schon mal - muss nur noch eingebaut werden und die zweispurige Straßenführung festgelegt werden.

Dir noch eine schöne Woche und bis demnächst
Grüsse aus dem Markgräflerland sendet

Wolfgang


Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen. (I. Kant)

Meine Anlage: (im Bau) [url]viewtopic.php?f=64&t=133356

Anlagenbau: (Kleine Objekte) viewtopic.php?f=15&t=133528

Benutzeravatar

Threadersteller
schnuffi02
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2344
Registriert: Fr 16. Nov 2012, 19:41
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Intellibox II
Gleise: K-Gleis
Wohnort: Efringen-Kirchen

Re: H E I M A T - Ideen gesucht ..?

#1846

Beitrag von schnuffi02 » Mi 14. Mär 2018, 15:01

Hallo Zusammen,

Neben den Arbeiten unter der Anlage und einigen Dokumentationen habe ich die Straße links von der Kleingartenanlage fertiggestellt - d.h. alle Versorgungsleitungen und eine eigene Weiche eingebaut und den Straßenbelag aufgebracht - die Randstreifen nach meiner Methode begrünt.

Bild

Bild

Jetzt ist der noch zu Verfügung stehende Platz zu gestalten - da ich von euch schon soviel gute Ideen bekommen habe - vertraue ich mal darauf wieder einen Hinweis zu bekommen - habe mal einen Zollstock zum Größenabgleich dazu gelegt - was könnte man da bauen :?: :?: :?:

Da die Brücke die Fläche quasi halbiert ist es nicht so einfach etwas sinnvolles zu finden - wollte zuerst die Brauerei dahin stellen - ist aber doch sehr beengt für diesen Gebäudekomplex - und eine Ladezone müsste da ja auch noch dazu kommen - was auch etwas störend wirkt ist der Schornstein, der dann direkt neben der Brücke steht.
Na ja bin mal auf eure Vorschläge und Einfälle gespannt - einen Plan "B" hätte ich aber da will ich noch nichts dazu sagen - vielleicht hat jemand einen Plan "A" :D :D :D

Bild

Bild

Wenn diese Fläche definitiv feststeht kann ich auch endgültig den Bahnhof einbauen.

Meinen Dank schon mal im voraus und bis demnächst
Grüsse aus dem Markgräflerland sendet

Wolfgang


Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen. (I. Kant)

Meine Anlage: (im Bau) [url]viewtopic.php?f=64&t=133356

Anlagenbau: (Kleine Objekte) viewtopic.php?f=15&t=133528


Mornsgrans
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1910
Registriert: Mi 21. Okt 2015, 17:53

Re: H E I M A T - Ideen gesucht ... ?

#1847

Beitrag von Mornsgrans » Mi 14. Mär 2018, 15:13

Wolfgang,
den Bereich würde ich dem Thema "Land(wirt)schaft" widmen, sonst wirkt alles zu verbaut und dicht gedrängt.

Grüße aus Idar-Oberstein

Erich
1st Member of Ottbergen Fan-Club
Meine Moba-Vergangenheit


Patrick-M
InterCity (IC)
Beiträge: 570
Registriert: Sa 24. Okt 2015, 18:10
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS3 / TC Gold
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Hamburg
Alter: 37

Re: H E I M A T - Ideen gesucht ... ?

#1848

Beitrag von Patrick-M » Mi 14. Mär 2018, 16:26

Hey Wolfgang,

Man könnte links von der Brücke ein paar verwilderte , verlassene Kleingärten mit verfallenen Gartenlauben ,alten Obstbäumen und wild dahin wachsenden Rosen gestalten ...eben ein früherer Teil des heute noch bestehenden Kleingartenvereins?!? Rechts der Brücke einfach eine Brach liegende Koppel mit bunten Wildblumen , ein Birkenhain oder ähnliches...einfach etwas Ruhe und Wildnis :D

Viele Grüße aus Hamburg
Patrick
Jeder einzelne Rechtschreibfehler ist ein Geschenk des Hauses :D

Hier geht's zum " Fürstenberger Landgebiet " :

http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=129563

Benutzeravatar

Mausebär
InterCity (IC)
Beiträge: 679
Registriert: Mo 8. Okt 2012, 21:39
Nenngröße: H0
Stromart: analog DC
Steuerung: Teilautomatik / Manuell
Gleise: Weinert / Peco
Alter: 49

Re: H E I M A T - Ideen gesucht ... ?

#1849

Beitrag von Mausebär » Mi 14. Mär 2018, 18:07

Hallo Wolfgang,

auch ich bin der Meinung, daß Du den Platz mit einem ruhigen, landschaftsorientierten Thema optimal nutzen könntest. Es gäbe soviel, was man da machen kann, von einem banalen Feld- / Wiese- / Waldstück über die bereits genannten brachliegenden Schrebergärten bis hin zu Streuobstwiese, und , und , und ...

Da stehen Dir soviele Möglichkeiten offen.

Viele Grüße

Holger
hier geht`s zum Neubau meiner Anlage Polkritz (ab S.22)
viewtopic.php?f=64&t=135473&start=550#p1696617

hier geht`s nach Altpolkritz
https://www.meine-kleine-n-welt.de/meis ... u%C3%9Fen/

Benutzeravatar

wulfmanjack
EuroCity (EC)
Beiträge: 1019
Registriert: Sa 11. Jun 2011, 11:30
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Rocomotion
Gleise: Roco Bettungsgleis
Wohnort: Mittelrhein
Alter: 58

Re: H E I M A T - Ideen gesucht ... ?

#1850

Beitrag von wulfmanjack » Mi 14. Mär 2018, 19:40

Hallo Wolfgang,

was Du in dem Bereich gestaltest sollte auch abhängig von der bereits vorhandenen Gestaltung und dem nördlich gelegenen Teil sein. Ich glaube das hast Du einen Bahnhof und ein Dorf geplant.
Mornsgrans hat geschrieben:
Mi 14. Mär 2018, 15:13
den Bereich würde ich dem Thema "Land(wirt)schaft" widmen, sonst wirkt alles zu verbaut und dicht gedrängt.
Erich hat das richtig erkannt. Du hast bisweilen sehr viel auf engstem Raum untergebracht. Hier gehört in jedem etwas beruhigende Landschaft hin. Entweder eine ausgedehnte Streuobstwiese oder eben ein landwirtschaftlich genutztes Feld. Einen Birkenhain hast Du ja bereits an der darunter liegenden Ecke.
LG
Wolfgang

Link zu dem was mich seit längerem beschäftigt:
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=119219

Antworten

Zurück zu „Meine Anlage“