Friesisch Herb - Eine Insel, eine Warft, eine kleine Eisenbahn,....

Bereich zur Vorstellung der eigenen Modellbahnanlage.

Gewünscht sind insbesondere Fotos, technische Daten, Gleispläne und evtl. auch Berichte über die Entstehung. Die Anlage sollte in einem "vorzeigbaren Zustand" sein, für reine Rohbauberichte ist das Forum "Anlagenbau".

Bitte startet in diesem Bereich für jede Anlage einen eigenen Thread!

Threadersteller
SMR
InterRegio (IR)
Beiträge: 176
Registriert: Fr 9. Mär 2018, 19:12
Nenngröße: Z
Stromart: digital
Alter: 57
Liechtenstein

Re: Friesisch Herb - Eine Insel, eine Warft, eine kleine Eisenbahn,....

#126

Beitrag von SMR » So 11. Aug 2019, 08:18

Hier die gewünschte Gesamtübersicht über Kniephaven:

Bild

als auch die genau dazu passende Planzeichnung:

Bild

Wir wünschen Allen einen schönen Sonntag!
Sven & Dirk

PS: Hier mag ich das Lichtspiel ganz besonders, hell & dunkel, Nordseewetter halt! :shock: :wink:

Bild


Threadersteller
SMR
InterRegio (IR)
Beiträge: 176
Registriert: Fr 9. Mär 2018, 19:12
Nenngröße: Z
Stromart: digital
Alter: 57
Liechtenstein

Re: Friesisch Herb - Eine Insel, eine Warft, eine kleine Eisenbahn,....

#127

Beitrag von SMR » So 11. Aug 2019, 12:25

Bild
Bild


:arrow: :arrow: http://www.helenensiel.com/Kniephaven

:idea: Dirk antwortete auf die Frage, was als nächstes Modul kommt, wie folgt:
"Einen guten Tag in die Runde,
mit dem Anbau - Segment "Blidsel" (100 cm x 70 cm) wurde das grosse Projekt "Kniephaven" vervollständigt.
Damit geht auch gleichzeitig (beginnend in 2013 mit der Anlage "Helenensiel") der Themenreigen "Meer & Hafen & Eisenbahn" zu Ende.
Es ist alles gesagt, getan und hoffentlich umgesetzt,.. .., wenn noch etwas fehlen sollte bitte Sven mitteilen. :redzwinker:
:pen: Dieses Arrangement wird zur Zeit in unserem Clubraum in seiner endgültigen Länge von 360 cm gezeigt.
Wir würden uns freuen!

:bigeek: Auf zu Landschaften in anderen Regionen :!: :!: :D :lol: :mrgreen: "


Also, wer noch etwas genauer gezeigt haben möchte, GERNE!!, bitte melden! :redzwinker:

Zettigste Grüsse,
Sven

Benutzeravatar

buddelbaan
InterRegio (IR)
Beiträge: 101
Registriert: So 12. Mär 2017, 09:58
Nenngröße: N
Stromart: digital
Steuerung: z21

Re: Friesisch Herb - Eine Insel, eine Warft, eine kleine Eisenbahn,....

#128

Beitrag von buddelbaan » Mo 12. Aug 2019, 05:44

Moin Sven,

erstmal ein riiiesen Kompliment für die tolle Anlage!!! Das ist einfach nur beeindruckend zu sehen!

Gerne mehr Bilder, habt ihr evtl. noch mehr Bilder vom Betrieb der Züge? Ich finde, ihr habt wirklich interessante Garnituren im Einsatz!

Viele Grüße,
Julian
Buddelbaan - Schmalspurmodelle nach norddeutschen Vorbildern in Spur Nm und digital.
Bild
https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=50&t=150412


Threadersteller
SMR
InterRegio (IR)
Beiträge: 176
Registriert: Fr 9. Mär 2018, 19:12
Nenngröße: Z
Stromart: digital
Alter: 57
Liechtenstein

Re: Friesisch Herb - Eine Insel, eine Warft, eine kleine Eisenbahn,....

#129

Beitrag von SMR » Di 13. Aug 2019, 08:31

Wo fange ich da bloss an?
Vielleicht mit der S.V.G. Nummer 14 - :lol: S.V.G. steht übrigens für Sven's Verkehrsgesellschaft, nicht, dass Ihr das mit irgendetwas verwechselt.... :roll:

Bild

Die 14 (da gab es in meiner Kindheit eine 1414, die immer auf Reisen/Urlaub gehen wollte) ist von Dr. Andreas Scheibe hergestellt worden:
http://z-modellbau.de/de/dampflokomotiven

Bild

Und kommt meinen Kindheitserinnerungen schon recht nahe.......

Bild

Hauptaufgabe war der "Badezug", d.h. Transport der Inselgäste zum Schiff oder zum Badestrand. Hier im Bild gut zu erkennen der alte, offene Kofferwagen:

Bild

...., aber auch mal einen Güterzug.....

Bild
Zuletzt geändert von SMR am Di 13. Aug 2019, 13:14, insgesamt 1-mal geändert.


DR POWER
InterCity (IC)
Beiträge: 580
Registriert: So 29. Jul 2018, 11:02
Nenngröße: H0
Stromart: analog DC
Gleise: Fleischmann
Wohnort: Sachsen
Deutschland

Re: Friesisch Herb - Eine Insel, eine Warft, eine kleine Eisenbahn,....

#130

Beitrag von DR POWER » Di 13. Aug 2019, 10:17

Hallo Sven

Wieder sieht man hier tolle Bilder mit authentischer Stimmung :gfm: :gfm: :gfm:.

Liebe Grüße, Andre
Kleine DR Anlage in HO / Epoche 3 und 4 /
Rollmaterial von Brawa,Fleischmann,Gützold, Piko,Roco und Sachsenmodelle


Threadersteller
SMR
InterRegio (IR)
Beiträge: 176
Registriert: Fr 9. Mär 2018, 19:12
Nenngröße: Z
Stromart: digital
Alter: 57
Liechtenstein

Re: Friesisch Herb - Eine Insel, eine Warft, eine kleine Eisenbahn,....

#131

Beitrag von SMR » Di 13. Aug 2019, 13:56

:shock: :o :arrow: Werfen wir einen Blick in das kleine Insel-BW:

Bild

Die 14 wird gerade frisch versorgt,
Der Dampftriebwagen wartet auf seine Weiterverwendung.....
Und das Schweineschnäutzchen steht am Hausbahnsteig des Anlegers.

Bild

Hier der Dampftriebwagen frisch angestrichen ab BW (von WB), jetzt nur noch die S.V.G. Beschilderung anschrauben und los geht es zum Einsatz im neuen Kleid. Man beachte auch die erneuerte Inneneinrichtung!

Zu dem tollen Dampftriebwagen von Wolfgang Besenhart empfehle ich den Review im Trainini Online Magazin:
https://www.raildig.com/trainini/2015/t ... 015-05.pdf

Bild
So sah er aus ab Werk:

Benutzeravatar

bjb
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1633
Registriert: Fr 20. Apr 2007, 13:22
Stromart: AC
Steuerung: CS2
Gleise: M-K-C und 1(Maxi)
Wohnort: Zminga

Re: Friesisch Herb - Eine Insel, eine Warft, eine kleine Eisenbahn,....

#132

Beitrag von bjb » Di 13. Aug 2019, 18:20

Hallo Sven,
SMR hat geschrieben:
Di 13. Aug 2019, 13:56
Bild
So sah er aus ab Werk:
wo hast Du die Übergroße Münze her? :mrgreen:

Wow, wie immer tolle Bilder, ganz großes Kino. :lol:

Mit augenreibenden Grüßen
BJB

Unser Stammtisch: MUCIS
Korruptiländ - Märklin H0 Anlage: http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=85449
Hundling: http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=51&t=32090
Mein kompaktes BW im Gleisdreieck (ohne Link, findet Ihr unter Anlagen)


AlexanderJesse
InterCity (IC)
Beiträge: 518
Registriert: Do 19. Jan 2017, 13:40
Nenngröße: N
Stromart: analog AC
Gleise: Peco Code 55 und 80
Schweiz

Re: Friesisch Herb - Eine Insel, eine Warft, eine kleine Eisenbahn,....

#133

Beitrag von AlexanderJesse » Di 13. Aug 2019, 19:09

Na da muss ich ja mal bei den Kollegen im Zürcher Oberland nachfragen, ob das ein korrekter Verkauf war... :fool:

Aber sieht schon hübsch aus in Insel-BlauWeiss
Gruss
Alexander
===========================================
Eine richtige Lokomotive macht "Tschuff-Tschuff" :P


7-Kuppler
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1830
Registriert: Di 31. Dez 2013, 00:44
Nenngröße: TT
Gleise: Krüger TT
Wohnort: Bärliner RAW
Alter: 50

Re: Friesisch Herb - Eine Insel, eine Warft, eine kleine Eisenbahn,....

#134

Beitrag von 7-Kuppler » Di 13. Aug 2019, 20:48

Jo Sven

Und nu sach nicht daß sich das Gestänge des Kittels auch noch bewegt :bigeek: !?
Wenn doch, packe ich mein Geraffel zusammen und gehe in den Keller zum stöhnen :roll: !

Grüße aus dem Bärliner RAW,

Dirk
Gruß in die Runde aus der "halben Rotunde" !
....... natürlich in TT !

Dirk

Meine BW und RAW - Zangeleien:

http://www.stummiforum.de/viewtopic.php ... 6#p1134462 und http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=103546


Threadersteller
SMR
InterRegio (IR)
Beiträge: 176
Registriert: Fr 9. Mär 2018, 19:12
Nenngröße: Z
Stromart: digital
Alter: 57
Liechtenstein

Re: Friesisch Herb - Eine Insel, eine Warft, eine kleine Eisenbahn,....

#135

Beitrag von SMR » Di 13. Aug 2019, 21:47

7-Kuppler hat geschrieben:
Di 13. Aug 2019, 20:48
Jo Sven
Und nu sach nicht daß sich das Gestänge des Kittels auch noch bewegt :bigeek: !?
Wenn doch, packe ich mein Geraffel zusammen und gehe in den Keller zum stöhnen :roll: !
Grüße aus dem Bärliner RAW,
Dirk
Bild

Guckst Du hier: https://www.youtube.com/watch?v=u0Prlkxz1hw

Wolfgang Besenhart schrieb dazu in 2015:
Dampftriebwagen der Uerikon-Bauma-Bahn und der württembergischen Staatsbahn
Unser erstes Spur Z Modell ist ein kleines Schmuckstück geworden. Wie alle N-tram-Modelle, so sind auch die Spur Z Dampftriebwagen mit unzähligen Details ausgestattet und in Handarbeit aus Neusilber und Federstahl gefertigt, selbstverständlich exakt im Maßstab 1:220.Der Antrieb erfolgt durch einen eisenlosen Glockenankermotor. Pendelachsen mit Dreipunktlagerung sorgen für eine größtmögliche Kontaktsicherheit.Um die feinen Fahreigenschaften unserer Z-Modelle im vollen Umfang nutzen zu können, empfehlen wir unseren Fahrregler System Jörger oder einen Fahrregler der Firma Heisswolf. Eine Digitalisierung ist nach Absprache von Fall zu Fall möglich. Auf eine Beleuchtung haben wir zu Gunsten der Feinheit der freistehenden Laternen verzichtet.

Bild

Die Details
Besonders am Herzen liegt uns die exakte Nachbildung der vielen kleinen Details. Im gut einsehbaren Führerstand der kleinen Dampftriebwagen haben wir nahezu alle Armaturen, Regler und Leitungen des Vorbilds nachgebildet. Darüber hinaus sind selbstverständlich alle Griffstangen, und Türhebel einzeln montiert und die Inneneinrichtung hat freistehende Sitze und Gepäckablagen.

Bild

Das vergleichsweise winzige Antriebs- und Steuerungsgestänge ist, wie man es bereits von anderen N-tram-Modellen kennt, nahezu maßstäblich und voll beweglich.Alle wesentlichen Unterschiede des Dampftriebwagen Czm œ 31 der Uerikon-Bauma-Bahn und die der Württembergischen Staatsbahn (DW 2-9) sind in den entsprechenden Modellausführung berücksichtigt.Alle Modelle werden nur in einmaligen, limitierten Auflagen gefertigt. Eine Nachproduktion einmal ausverkaufter Modellserien ist ausgeschlossen.


7-Kuppler
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1830
Registriert: Di 31. Dez 2013, 00:44
Nenngröße: TT
Gleise: Krüger TT
Wohnort: Bärliner RAW
Alter: 50

Re: Friesisch Herb - Eine Insel, eine Warft, eine kleine Eisenbahn,....

#136

Beitrag von 7-Kuppler » Di 13. Aug 2019, 21:50

... dann geh ich mal in die Katakomben :bigeek:
Gruß in die Runde aus der "halben Rotunde" !
....... natürlich in TT !

Dirk

Meine BW und RAW - Zangeleien:

http://www.stummiforum.de/viewtopic.php ... 6#p1134462 und http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=103546


Threadersteller
SMR
InterRegio (IR)
Beiträge: 176
Registriert: Fr 9. Mär 2018, 19:12
Nenngröße: Z
Stromart: digital
Alter: 57
Liechtenstein

Re: Friesisch Herb - Eine Insel, eine Warft, eine kleine Eisenbahn,....

#137

Beitrag von SMR » Di 13. Aug 2019, 23:47

AlexanderJesse hat geschrieben:
Di 13. Aug 2019, 19:09
Na da muss ich ja mal bei den Kollegen im Zürcher Oberland nachfragen, ob das ein korrekter Verkauf war... :fool:
Aber sieht schon hübsch aus in Insel-BlauWeiss
Dann kannst Du auch gleich wegen diesem hier bei den Kollegen nachfragen:

Bild

Die Zugkraft dieses Winzlings aus der Schmiede von Dr. Andreas Scheibe ist überraschend und überzeugend :shock: :roll: :wink:

Bild

Bild

Bild

Bild


ZG, Sven :mrgreen: :umbrella:


Bild


:hammer: PS:
S.V.G.'s Magic Blue Train wurde von Sascha gestaltet. Danke! :hearts:
:pen: http://zcustomizer.de


AlexanderJesse
InterCity (IC)
Beiträge: 518
Registriert: Do 19. Jan 2017, 13:40
Nenngröße: N
Stromart: analog AC
Gleise: Peco Code 55 und 80
Schweiz

Re: Friesisch Herb - Eine Insel, eine Warft, eine kleine Eisenbahn,....

#138

Beitrag von AlexanderJesse » Mi 14. Aug 2019, 05:22

Den habe ich auch schon bemerkt gehabt. Und dann an meinen in N denkend... Mich gefragt wie klein die Räder wohl in Z sein müssen. In N schon kleiner als dir Räder der Z-Loks... Da bleibt für Z nur noch der Achsdurchmesser mit aufgepressten Flanken :fool:
Gruss
Alexander
===========================================
Eine richtige Lokomotive macht "Tschuff-Tschuff" :P


DR POWER
InterCity (IC)
Beiträge: 580
Registriert: So 29. Jul 2018, 11:02
Nenngröße: H0
Stromart: analog DC
Gleise: Fleischmann
Wohnort: Sachsen
Deutschland

Re: Friesisch Herb - Eine Insel, eine Warft, eine kleine Eisenbahn,....

#139

Beitrag von DR POWER » Mi 14. Aug 2019, 05:49

Hallo Sven

Irre :bigeek: :mrgreen:.
Der Dampftriebwagen und die anderen Modelle erreichen ein Niveau welches man in dieser Spurweite nie und nimmer erwarten würde. Da kann man wirklich nur noch weinen :redzwinker: oder so wie Dirk für längere Zeit im Keller :fool: verschwinden.
Danke fürs zeigen, da bekommt man als HO ler schön gezeigt was auch in Spur Z möglich ist, wenn man möchte und es kann.

Liebe Grüße, Andre
Kleine DR Anlage in HO / Epoche 3 und 4 /
Rollmaterial von Brawa,Fleischmann,Gützold, Piko,Roco und Sachsenmodelle


Threadersteller
SMR
InterRegio (IR)
Beiträge: 176
Registriert: Fr 9. Mär 2018, 19:12
Nenngröße: Z
Stromart: digital
Alter: 57
Liechtenstein

Re: Friesisch Herb - Eine Insel, eine Warft, eine kleine Eisenbahn,....

#140

Beitrag von SMR » Mi 14. Aug 2019, 08:24

DR POWER hat geschrieben:
Mi 14. Aug 2019, 05:49
Hallo Sven
Irre :bigeek: :mrgreen:.
Der Dampftriebwagen und die anderen Modelle erreichen ein Niveau welches man in dieser Spurweite nie und nimmer erwarten würde.
Danke fürs zeigen, da bekommt man als HO ler schön gezeigt was auch in Spur Z möglich ist, wenn man möchte und es kann.
Liebe Grüße, Andre
Dieses Niveau an Filigranität ist nicht immer nur auf Gegenliebe gestossen, es gab einige, die meinten uns mit völlig deplatzierten Zuschriften "unterhalten" zu müssen.
Daraufhin hat Dirk auch ein wenig "normales" Rollmaterial bei der Ausstellung 2016 in Altenbeken gezeigt:

Bild

Bild

Und es gab eine mittlerweile von der SVG aufgebene Interims-Lokleitung am Bahnhof Wittdün zu sehen:

Bild

Die V36 ist von Michael Bahls und zeichnet sich neben einem hohen Detailreichtum durch ein fantastisches Laufverhalten aus. Sie war dort diskret im Dauereinsatz, was einige Videoszenen belegen mögen:

https://www.youtube.com/watch?v=X22xv_zDmqQ ab Minute 8:07

https://www.youtube.com/watch?v=1WpiuInt3Z4 ab Minute 0:05

https://www.youtube.com/watch?v=adWGKbgHtt0 ab Minute 20:10

https://www.youtube.com/watch?v=aNsnyIB5hus ab Minute 06:18

Viel Spass beim Revue-passieren lassen,
Sven


Threadersteller
SMR
InterRegio (IR)
Beiträge: 176
Registriert: Fr 9. Mär 2018, 19:12
Nenngröße: Z
Stromart: digital
Alter: 57
Liechtenstein

Re: Friesisch Herb - Eine Insel, eine Warft, eine kleine Eisenbahn,....

#141

Beitrag von SMR » Mi 14. Aug 2019, 16:57

Typisch für die Insel sind auch die Torfwagen für den Torfabbau:

Bild

Bild

Hier kann man schön im letzten Wagen den gestochenen Torf erkennen.

ZG, Sven


Threadersteller
SMR
InterRegio (IR)
Beiträge: 176
Registriert: Fr 9. Mär 2018, 19:12
Nenngröße: Z
Stromart: digital
Alter: 57
Liechtenstein

Re: Friesisch Herb - Eine Insel, eine Warft, eine kleine Eisenbahn,....

#142

Beitrag von SMR » Mi 14. Aug 2019, 18:08

Bild

Diese kleinen hellblauen Flitzer haben uns bisher viel Spass gemacht.
Insgesamt drei Stück sind im Einsatz! Vielen Dank, Andreas!

Bild

Und daher überall zu finden........

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


Gute Nacht!

Sven & Dirk

Bild


DR POWER
InterCity (IC)
Beiträge: 580
Registriert: So 29. Jul 2018, 11:02
Nenngröße: H0
Stromart: analog DC
Gleise: Fleischmann
Wohnort: Sachsen
Deutschland

Re: Friesisch Herb - Eine Insel, eine Warft, eine kleine Eisenbahn,....

#143

Beitrag von DR POWER » Mi 14. Aug 2019, 18:55

Hallo Sven

Super Bilder, vor allem vom Torfabbau :gfm: .
Würde mich nicht wundern wenn der Torf im Wagen auch noch echt wäre :redzwinker:.

Liebe Grüße, Andre
Kleine DR Anlage in HO / Epoche 3 und 4 /
Rollmaterial von Brawa,Fleischmann,Gützold, Piko,Roco und Sachsenmodelle


Threadersteller
SMR
InterRegio (IR)
Beiträge: 176
Registriert: Fr 9. Mär 2018, 19:12
Nenngröße: Z
Stromart: digital
Alter: 57
Liechtenstein

Re: Friesisch Herb - Eine Insel, eine Warft, eine kleine Eisenbahn,....

#144

Beitrag von SMR » Do 15. Aug 2019, 00:05

Bild

Jetzt aber zum Borgward LT4 :baeh: :aetsch: :sabber: :pflaster:
https://www.sylter-duenenexpress.de/ges ... triebwagen

Bild

Empfehle dazu diese Videos:
https://www.youtube.com/watch?v=ONA8riPjigw
https://www.youtube.com/watch?v=WNaYD84zgFw
https://www.youtube.com/watch?v=6IjWk9EkSvY

In 1:220 gibt es ihn in hellblau und rot mit Nivea Werbung von Andreas:
http://www.z-modellbau.de/de/neuheiten

Bild

:bigeek: Erstaunlicherweise fährt der Borgward gut und ausdauernd, wie wir uns im Ausstellungsbetrieb überzeugen konnten.

Hier ein paar Bildern von den beiden Varianten.

Bild

Bild

ZG, Sven


DR POWER
InterCity (IC)
Beiträge: 580
Registriert: So 29. Jul 2018, 11:02
Nenngröße: H0
Stromart: analog DC
Gleise: Fleischmann
Wohnort: Sachsen
Deutschland

Re: Friesisch Herb - Eine Insel, eine Warft, eine kleine Eisenbahn,....

#145

Beitrag von DR POWER » Do 15. Aug 2019, 05:48

Hallo Sven

Coole Fahrzeuge.
Die Schilder mit der Niveawerbung sind ja sogar erhaben ausgeführt und nicht wie ich bisher dachte nur aufgedruckt.
Das letzte Bild hat es mir von der Wirkung her besonders angetan. Der Wald im Hintergrund hat eine super Wirkung und die gesamte Szenerie ist traumhaft gestaltet.

Liebe Grüße, Andre
Kleine DR Anlage in HO / Epoche 3 und 4 /
Rollmaterial von Brawa,Fleischmann,Gützold, Piko,Roco und Sachsenmodelle


Threadersteller
SMR
InterRegio (IR)
Beiträge: 176
Registriert: Fr 9. Mär 2018, 19:12
Nenngröße: Z
Stromart: digital
Alter: 57
Liechtenstein

Re: Friesisch Herb - Eine Insel, eine Warft, eine kleine Eisenbahn,....

#146

Beitrag von SMR » Do 15. Aug 2019, 08:30

:arrow: Es kann auch sch...kalt sein auf so einer Insel.....

Bild

....und grau in grau ......

Bild

Von diesen ursprünglich niederländischen Dieselloks gibt es zwei auf der Insel, die sich als echte Arbeitstiere nützlich machen.

ZG, Sven


Threadersteller
SMR
InterRegio (IR)
Beiträge: 176
Registriert: Fr 9. Mär 2018, 19:12
Nenngröße: Z
Stromart: digital
Alter: 57
Liechtenstein

Re: Friesisch Herb - Eine Insel, eine Warft, eine kleine Eisenbahn,....

#147

Beitrag von SMR » Do 15. Aug 2019, 11:34

Es gibt auch viele weitere urige Fahrzeuge auf der Insel zu entdecken, z.B.

Bild

diese beiden hier, die v.a. im Küstenschutz eingesetzt werden, oder

Bild

dieser Schienen-LKW ( einige Bereiche der Insel sind für schwere Fahrzeuge nur auf der Schiene zu erreichen)

Bild

Das einzige "private" Fahrzeug mit SVG Zulassung war die Draisine vom alten Petersen. Er brauchte sie, da keine Strasse zu seinem Krabbenhus führte.........

ZG, Sven

Bild


Threadersteller
SMR
InterRegio (IR)
Beiträge: 176
Registriert: Fr 9. Mär 2018, 19:12
Nenngröße: Z
Stromart: digital
Alter: 57
Liechtenstein

Re: Friesisch Herb - Eine Insel, eine Warft, eine kleine Eisenbahn,....

#148

Beitrag von SMR » Do 15. Aug 2019, 13:54

Bild

Auf der Festlandseite, sprich Helenensiel mit Bahnhof und Hafen,....

Bild

..., ist natürlich das komplette DB Programm von Märklin möglich :roll: ,...

Bild

Bild

...., aber auch von Kleinserienherstellern, wie in dem Fall der Eanos im Vordergrund von Harald Freudenreich ( https://fr-model.eshop.t-online.de )

Bild

Aber der lokale "Star" ist natürlich der NEG T4 Triebwagen von SMZ:

Bild

:pen: wird gleich anschliessend detailliert vorgestellt :calc: :mrgreen:


Threadersteller
SMR
InterRegio (IR)
Beiträge: 176
Registriert: Fr 9. Mär 2018, 19:12
Nenngröße: Z
Stromart: digital
Alter: 57
Liechtenstein

Re: Friesisch Herb - Eine Insel, eine Warft, eine kleine Eisenbahn,....

#149

Beitrag von SMR » Do 15. Aug 2019, 13:55

Bild

http://www.sondermodellez.at schreibt dazu:

DB 627

Das Vorbild

Anfang der siebziger Jahre begannen DB und Industrie einen Nachfolger für den bewährten Schienenbus zu entwickeln. Dabei entstanden die ein- und zweiteiligen Fahrzeuge der Baureihen 627 und 628.

Das Modell

Das Modell wurde exakt im Maßstab 1:220 konstruiert und umgesetzt. Die Besonderheiten dieses Modells sind : originalgetreuer Sound, weiss-rot LED Lichtwechsel, zuschaltbare Innenbeleuchtung, komplette Verglasung, Führerstand mit Fahrerfigur, frei stehende Aussenspiegel, Haftreifen und natürlich ein detailliertes Gehäuse. Das Fahrverhalten ist ausgesprochen gut. Zum Einsatz kommt eine neuentwickelte Hauptplatine vonVELMO die als Besonderheit in Spur Z eine NEXT 18 Schnittstelle besitzt und dadurch eine Auf- und Umrüstung von Analog auf Digital jederzeit möglich macht. Natürlich sind die Soundfunktionen nur im Digitalbetrieb möglich.

Bild

DB 627.006-0

Der Triebwagen wurde von der Firma Mak gebaut und am 16.12.1974 bei der DB in Dienst gestellt. Unser Modell zeigt den Triebwagen in der letzten DB Variante mit der verkehrsroten Nahverkehrsfarbgebung. Die Ausmusterung erfolgte am 15.6.2005.

NVAG / Neg T4

Bild

Bild

Das Vorbild

Der bei den Jenbacher Werken gebaute und bei der NVAG eingesetzte Triebwagen entsprach weitgehend der Baureihe 5047 bekam jedoch für den Einsatz im friesischen Flachland eine vereinfachte Bremsanlage. Weiterhin gab es zur Versorgung der elektrischen Zugheizung von bis zu fünf Reisezugwagen einen Generator, der von einem eigenen 40 kW-Dieselmotor angetrieben wurde. Der Fahrgastbereich war in einen Mehrzweckraum mit Klappsitzen, 2. Kl.-Großräume und ein 1. Kl.-Abteil gegliedert. Der T4 wurde vorwiegend auf der Hausstrecke Niebüll-Dagebüll eingesetzt, wobei auch NVAG-Steuerwagen, DB-Kurswagen oder Güterwagen mitgeführt wurden. Nach der Insolvenz der NVAG wurde der Betrieb 2004 durch die neugegründete Norddeutsche Eisenbahngesellschaft Niebüll GmbH (neg) weitergeführt.

Bild

Bild

Das Modell

Bild

Das Modell entspricht technisch der Reihe 5047 jedoch wurde das Gehäuse dem Original entsprechend angepasst, Zurüstteile in Form von Auspuff und Antennen wurden ergänzt und der Sound wurde entsprechend dem Original angepasst und um regionale Durchsagen erweitert.


Bild

Alle Klarheiten beseitigt? :redzwinker:

ZG, Sven

Bild


Threadersteller
SMR
InterRegio (IR)
Beiträge: 176
Registriert: Fr 9. Mär 2018, 19:12
Nenngröße: Z
Stromart: digital
Alter: 57
Liechtenstein

Re: Friesisch Herb - Eine Insel, eine Warft, eine kleine Eisenbahn,....

#150

Beitrag von SMR » Do 15. Aug 2019, 18:29

Die besondere Stunde........

Bild

Antworten

Zurück zu „Meine Anlage“