Lauterbach ... Anlagenvideos !!! ...

Bereich zur Vorstellung der eigenen Modellbahnanlage.

Gewünscht sind insbesondere Fotos, technische Daten, Gleispläne und evtl. auch Berichte über die Entstehung. Die Anlage sollte in einem "vorzeigbaren Zustand" sein, für reine Rohbauberichte ist das Forum "Anlagenbau".

Bitte startet in diesem Bereich für jede Anlage einen eigenen Thread!
Benutzeravatar

Threadersteller
Cyberrailer
ICE-Sprinter
Beiträge: 5304
Registriert: Mi 14. Mär 2012, 04:53
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Stellpult (selbstbau)
Gleise: Trix C-Gleis
Wohnort: im schönen Saarland
Alter: 41
Kontaktdaten:

Re: Lauterbach ... Anlagenvideos !!! ...

#5126

Beitrag von Cyberrailer »

roadwulf hat geschrieben:
Sa 21. Mär 2020, 12:15
Moin, erstmal eines vorweg: Es ist eine schöne kleine Anlage geworden :gfm:
Aber ich finde wer Bilder seiner Anlage hier reinstellt muss damit rechnen auch mal Kritik zu bekommen. Was nicht schön ist wie andere damit umgehen.
Wer Rechtschreibfehler findet.....darf sie behalten :wink:
Mfg Reinhold
Hallo Reinhold

Da gebe ich dir Recht, aber wenn man was kritisiert, sollte das konstruktiv sein.
Mit oder ohne Lösungsvorschlag.
Aber alles schlecht machen ohne Sinn und Verstand sollte nicht sein !
Das würde ich nie tun und dulde sowas auch nicht bei mir!

Gruß Mario


Mornsgrans
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2740
Registriert: Mi 21. Okt 2015, 17:53
Deutschland

Re: Lauterbach ... Anlagenvideos !!! ...

#5127

Beitrag von Mornsgrans »

Hallo Michael,
Frankenwaldrampe hat geschrieben:
Sa 21. Mär 2020, 12:33
Finde es schade das man nicht seine Meinung dazu äußern darf.,ist das ihr das so das man sich nicht frei äußern darf dachte es gibt das recht recht der Meinungsfreiheit.
Doch die darfst Du äußern wie jeder andere in Marios Thread. - Dein Auftritt aber erinnert mich an "Management by Nilpferd": Auftauchen, Maul aufreißen, abtauchen.

Du hast weder berücksichtigt, dass sich die Anlage im Wiederaufbau und einer damit verbundenen Erweiterung befindet, noch hast Du den Thread von Anfang an gelesen, um zu verstehen, was Marios Intentionen zu genau diesem Konzept und Vewendung von Gestaltungselementen war.

Ich bin auch nicht so der Freund von reinen Spielbahnen, bei denen auf zahlreiche Details verzichtet wird. Aber ich habe Marios Konzept verstanden und im Rahmen dessen ziehe ich meinen Hut vor ihm, was er auf so engem Raum an Fahrmöglichkeiten geschaffen hat und wie er mit so einigen Ausgestaltungen umgeht, an denen so mancher scheitert (mich mit eingeschlossen).

Sicher sähe es schöner aus, wenn das C-Gleis nebst Zwischenräumen geschottert wäre, aber wenn Mario es nicht will, dann ist es so. Da braucht es keinen Zweizeiler mit "Gefällt mir nicht - zu viel Plastik...". Freundlicher wäre gewesen, wenn Du entsprechende Verbesserungs- oder Gegenvorschläge gemacht hättest, auf die Mario oder seine "Mitwisser" hätten eingehen können.

Mario weiß von den Mitlesern seines Threads, dass sie lieber Schotter am Gleis sehen würden und dass sie bei diesem Thema zwar anderer Meinung sind, jedoch seine Entscheidung respektieren. - Man kann seine gegenteilige Meinung nämlich auch etwas freundlicher und zurückhaltender rüber bringen.
Frankenwaldrampe hat geschrieben:
Sa 21. Mär 2020, 12:33
Desweitern finde ich es ein Beweis dafür in was für einer Zeit wir leben, wenn gleich beleidigungen kommen!!!
Also ich kann keine finden.
Und: Wer austeilt, muss auch einstecken können.
Frankenwaldrampe hat geschrieben:
Sa 21. Mär 2020, 12:33
Aber manche denken ja nur an sich, sieht man ja jetzt auch mit den Virus - Partys.
Falsche Betrachtungssicht, denn in diesem Thread denken wir alle an Mario und seine Arbeit - und Du an Dich.


Back to Topic:

Mario,
Dein Video vom Fahrbetrieb hatte mich ziemlich verwirrt, denn nie kan ein Zug, nachdem er in die Unterwelt abgetaucht war, an der erwarteten Stelle wieder ans Tageslicht. Wenn dann der Zug an gleicher Stelle wieder im Tunnel verschwand, erwartete ich ihn danach garantiert an der falschen Ausfahrt, weil er an anderer Stelle austauchte. Solch einen Fahrbetrieb zu bauen und das auf so engem Raum ist wahrlich eine Meisterleistung.

Virusfreie Grüße aus Idar-Oberstein

Erich
1st Member of Ottbergen Fan-Club
Meine Moba-Vergangenheit

Benutzeravatar

KaBeEs246
InterCity (IC)
Beiträge: 694
Registriert: Mi 22. Mär 2017, 20:49
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Ruhrgebiet
Deutschland

Re: Lauterbach ... Anlagenvideos !!! ...

#5128

Beitrag von KaBeEs246 »

Hallo Mario,
hallo Michael und
hallo alle anderen Stummis,

nun gebe ich auch mal meinen Senf dazu.
Frankenwaldrampe hat geschrieben:
Fr 20. Mär 2020, 20:53
Habe hier ab und zu mal reingeschaut und ich muss ehrlich sagen ist alles irgendwie künstlich und nicht nach meinem Geschmack diese engen kurzen, landschaftlich und auch der fahrbetrieb nichts für mich
Sorry Jeder hat so seinen Geschmack
Dass diese Anlage nicht nach meinem Geschmack ist, kann jeder feststellen, der sich Nettetal ansieht. Geschmäcker sind halt verschieden und mein Geschmack hat in Marios Thread nur bedingt etwas zu suchen, z.B. wenn er danach fragen würde. Trotzdem schaue ich mir auch gerne Anlagenbeschreibungen an, die nicht nach meinem Geschmack sind, weil ich vielleicht auch dort etwas lernen oder Ideen klauen kann. Und Tips zu geben wäre natürlich auch nicht verboten.
Was du, Michael, mit künstlich meinst, ist völlig unklar. Eine Eisenbahn ist nicht natürlich sondern künstliche (=von Menschen geschaffene) Technik. Wenn du damit den ziemlich "aus dem Ei gepellten" Zustand der Straßen und der Landschaft meinst, so vermisse ich auch etwas den Zahn der Zeit, der an allem nagt, aber entweder will Mario das gar nicht oder er ist noch nicht dazu gekommen. Netter wäre es dann zu schreiben: "willst du noch die Häuser, Loks etc altern und den Straßen den Anschein nehmen, dass sie gerade fertiggestellt wurden?" Ich persönlich bin da in Nettetal nicht einmal in den Startlöchern.
Zum Gleisplan mit den engen Kurven und den abwechselungsreichen Fahrmöglichkeiten kann man in der Planungsphase Ratschläge geben. Ich finde den Gleisplan ziemlich tricky, auch wenn er gar nicht nach meinem Geschmack ist :pflaster: .
Und wenn man seinen eigenen Geschmack nicht als das Maß aller Dinge ansieht, muss man sich auch nicht in der letzten Zeile dafür entschuldigen. :D
Frankenwaldrampe hat geschrieben:
Sa 21. Mär 2020, 12:33
Finde es schade das man nicht seine Meinung dazu äußern darf.,ist das ihr das so das man sich nicht frei äußern darf dachte es gibt das recht recht der Meinungsfreiheit.
Desweitern finde ich es ein Beweis dafür in was für einer Zeit wir leben, wenn gleich beleidigungen kommen!!!
...


Du hast hier nicht nur Meinungsfreiheit, sondern sogar das Recht, sie schriftlich zu äußern. Und Komiker ist ein ehrbarer Beruf und nach meiner unmaßgeblichen Meinung keine Beleidigung.
Mario fühlte sich von deiner wenig konstruktiven Kritik vor den Kopf gestoßen, du solltest darüber nach- (oder besser vor-) denken, wie deine Meinungsäußerungen auf andere wirken.
Versuch es einfach mal in Nettetal. :fool: Da hat mir mein Freund Claus gerade einiges um die Ohren gehauen. :D
Ach ja, eine Vorstellung deiner Anlage würde mich auch interessieren.

Mario, lass dich nicht beirren. So lange du an dieser Anlage Spaß hast, ist sie genau die richtige für dich. Aber eine Frage lag mir schon lange auf den Tasten: "willst du noch die Häuser, Loks etc altern und den Straßen den Anschein nehmen, dass sie gerade fertiggestellt wurden?" :fool:

Gruß von Ruhr und Nette
Hans

Benutzeravatar

Bernhard B
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 74
Registriert: Mi 18. Dez 2019, 10:22
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: ESU Ecos 2
Gleise: Roco Line
Wohnort: Nähe Wien
Alter: 42
Österreich

Re: Lauterbach ... Anlagenvideos !!! ...

#5129

Beitrag von Bernhard B »

Hallo Mario,

Ich bin der Meinung lieber eine kleine Anlage mit hübschen Details als einen Riesen Klotz der ohne Leben ist :redzwinker:

Ich hab Glück bei mir schreibt kaum wer was dazu :mrgreen:

Lg Börni

Benutzeravatar

Kohldampf
EuroCity (EC)
Beiträge: 1400
Registriert: Mo 11. Aug 2008, 23:27
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: NS = Infrarot - HS = ???
Gleise: M & C
Wohnort: Saarland - an der Pfälzer Grenze
Deutschland

Re: Lauterbach ... Anlagenvideos !!! ...

#5130

Beitrag von Kohldampf »

Hey Mario,

da hatte wohl einer einen fürchterlich trockenen Humor, deshalb bringe ich mal frisches Bier ..... :fool: :fool: :prost: :prost:

Bild

Haste Dich mit Material gut eingedeckt? Börsen fallen ja zunächst in naher Zukunft bekanntlich aus und dort ist mit "schnacken aach nix " .... :pflaster: :fool:
Beste Grüße und bis neulich ....
Karl-Heinz





Mit-Glied in "IG-MoBa-Saar-Pfalz"
Sympathisant des Monsignore "Don Camillo v. d. Pälzer Golanhöhen" (MDC)

Wendelfels

Ironie ist der Schild und das Schwert des Geistes


lokomo
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 280
Registriert: Mo 12. Nov 2012, 23:15
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Analog
Gleise: Märklin M-Gleis
Wohnort: NRW
Alter: 62
Deutschland

Re: Lauterbach ... Anlagenvideos !!! ...

#5131

Beitrag von lokomo »

Hallo Mario,

das ist das wahre LEBEN!!!

NEID muss man(n) sich erarbeiten !!!

Und das hast du geschafft!!!

Denn das schöne an dieser Anlage ist,das trotz der Größe ,es nicht langweilig wird.

Und für so eine Kompaktanlage dann noch schön detailliert!!!

Denn was nützt es ,wenn nur ein Gleis und eine Top-Lanschaft!!

Wie sagt man(n) , nur vom qucken wird man nicht satt :),

Somit hast du alles richtig gemacht!!!

Weiter so,ich freue mich immer,wenn ich Bescheid bekomme,das es bei dir was Neues gibt!!!

LG T-Dieter

Benutzeravatar

gaulois
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 340
Registriert: Sa 26. Jul 2008, 19:20
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS2 4.2.9 - GFP 3.8.1
Gleise: K-Gleis
Wohnort: Bundeshauptstadt der Energie
Alter: 52
Deutschland

Re: Lauterbach ... Anlagenvideos !!! ...

#5132

Beitrag von gaulois »

Frankenwaldrampe hat geschrieben:
Sa 21. Mär 2020, 12:33
Hallo
Finde es schade das man nicht seine Meinung dazu äußern darf.,ist das ihr das so das man sich nicht frei äußern darf dachte es gibt das recht recht der Meinungsfreiheit.

Desweitern finde ich es ein Beweis dafür in was für einer Zeit wir leben, wenn gleich beleidigungen kommen!!!

Aber manche denken ja nur an sich, sieht man ja jetzt auch mit den Virus - Partys.

Gruß Michael
Hallo Michael,
ich gehöre nicht zu denen, die Virus-Parties gutheißen, ich gehöre zu denen, die am Kampf gegen das Virus beteiligt sind. Das vorweg.
Beleidigungen sehe ich hier eher nicht, da kenne ich andere Äußerungen. Ein Teil Deines ersten Postings ist für mich nicht zu verstehen, weil es offenbar sinnverändernde Fehler enthält. Man kann auch nicht interpretieren, was gemeint ist.
Niemand sagt, dass Du Deine Meinung nicht äußern darst. Das ist wieder so ein Unsinn. Wenn dem so wäre, würde jemand Deine Beiträge zensieren. Das ist hier erkennbar nicht der Fall. Muss auch gar nicht sein. Aber auch wir anderen haben das Recht auf eine freie Meinungsäußerung, das Du uns offenbar absprechen willst.
Ich finde es aber schon etwas merkwürdig, wenn jemand hier so brüsk Mario, der sich echt in seine Anlage reinkniet und was auf die Beine stellt vor den Kopf haut ohne Sinn und Verstand.
Das hat was mit mangelndem Respekt zu tun. Dafür bist Du eigentlich schon zu alt. Und dass das nicht unbeantwortet bleibt, ist nicht nur zu erwarten, sondern auch richtig. Freie Meinungsäußerung heißt nämlich nicht, dass die anderen nicht widersprechen dürfen. (Nebenbei: Nein, das hier ist kein staatlicher Raum, das hier ist Stummis Forum und er dürfte auch, wenn er wollte, die Meinungsfreiheit hier beschneiden, das ist rechtlich einwandfrei und über jeden Zweifel erhaben, wird aber nur mit äußerster Zurückhaltung praktiziert.)
Aber Deine Reaktion zeigt schon deutlich, wes Geistes Kind Du zu sein scheinst (ich kenne Dich nicht, aber der Eindruck ist schon überdeutlich): Erst undifferenziert maulen, sich dann über die Reaktion der anderen Beschweren und das ganze mit sachfremden Themen überlagern. Das kenne ich zur genüge von Leuten, die ich überhaupt nicht leiden kann.
Vielleicht bist Du anders und vielleicht haben wir uns hier auf dem falschen Fuß erwischt, aber Du warst derjenige, der zuerst den anderen auf die Füße getreten ist.
Ein einsichtiger Mensch hätte hier statt nachzutreten und wild mit Dreck auf alle und um sich zu werfen, eine Entschuldigung gepostet.

Eins noch: Mich würde wirklich interessieren, wie Dein Geschmack in gebauter Anlage aussieht. Aber leider kommt da nichts. Das muss auch nicht hier in Marios thread sein, da gehört seine Anlage in den Vordergrund. Aber gerne an anderer Stelle. Zeig uns doch mal, was Du so drauf hast!
In der Krise: Zu Hause bleiben und weiter den Nachwuchs fördern!
Gruß aus dem Rheinland
Gerd 50 014

Von Sassenach nach Bullay:
BildBildBildBild

Helmuts Noppenstein-Projekt

Benutzeravatar

Tf aD
InterRegio (IR)
Beiträge: 176
Registriert: Mi 7. Mai 2014, 09:45
Gleise: Normalspur (1435 mm)
Wohnort: Exil-Berliner in Baden-Württemberg

Re: Lauterbach ... Anlagenvideos !!! ...

#5133

Beitrag von Tf aD »

Frankenwaldrampe hat geschrieben:
Fr 20. Mär 2020, 20:53
Abend

Habe hier ab und zu mal reingeschaut und ich muss ehrlich sagen ist alles irgendwie künstlich und nicht nach meinem Geschmack diese engen kurzen, landschaftlich und auch der fahrbetrieb nichts für mich

Sorry Jeder hat so seinen Geschmack

Michael
Was Mario da auf kleinem Raum schafft, ist klasse. Wäre froh, wenn ich so weit mit meiner Landschaft wäre. Ich, als alter Lokführer, kann vieles wiederentdecken, was richtig umgesetzt wurde.

Was mir nicht gefällt, dass die Personenzüge bspw. nicht im Bf halten und carreramäßig nur im Kreis fahren. Aber Mario hat eine Ilusion dabei, und dann ist es gut.
Finde es klasse, dass er die Dinge mit uns teilt.

Grüße
Micha

Benutzeravatar

Threadersteller
Cyberrailer
ICE-Sprinter
Beiträge: 5304
Registriert: Mi 14. Mär 2012, 04:53
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Stellpult (selbstbau)
Gleise: Trix C-Gleis
Wohnort: im schönen Saarland
Alter: 41
Kontaktdaten:

Re: Lauterbach ... Anlagenvideos !!! ...

#5134

Beitrag von Cyberrailer »

Hallo Leute

Vielen Dank für die Zahlreichen Antworten :oops:

Ja, bei mir gibt es immer mal was zu Meckern :mrgreen:
Ich hab mir mal ein paar markante Sachen in euren Antworten herausgepickt, auf die ich Antworten möchte :

@ Eine Ergänzung zur Antwort an Reinhold
Da hast Du vollkommen Recht !
Für Kritiken bin ich immer offen, und ich habe gewiss schon mehr als Genug zum Anlass genommen, was zu ändern !
Da kam aber auch meistens, oder besser, fast immer eine Lösung mit hinterher.
Es gibt aber auch Gegebenheiten auf der Anlage, da kann man soviel kritisieren wie man will, das bleibt so weil es mir gefällt :mrgreen:
Wie zB. das C-Gleis ...

@ Michael
Wie mehrere schon geschrieben haben, dich hat niemand beleidigt !

@ Erich

Zum C-Gleis habe ich ja schon oft was geschrieben.
Das wird nicht eingeschottert.
Die Zwischenräume werden aber trotzdem eingeschottert/gestaltet.
Das geschieht aber erst, wenn die Technik wieder zu 100% funktioniert/angeschlossen ist.

Zum Fahrvideo :
Im Untergrund gibt es für jedes Gleis, das in den Untergrund führt, 2 bis 3 mögliche Fahrmöglichkeiten.
Um auf der Anlage zu bleiben, eigentlich immer 2, die dritte Fahrmöglichkeit ist der geplante Schattenbahnhof.
Nur die neue Tunnelstrecke von der eingleisigen Nebenstrecke hat keine Weichen im Tunnel.

@ Hans

Au, das tut weh ...
Ich hab die Straßen schon extra mit Rissen und Flicken versehen, damit sie alt wirken.
Das ist natürlich noch nicht abgeschlossen.
Beim neuen Bereich fehlt das noch.

Bild

Bild

Die Gebäude sind auch so gut wie alle leicht gealtert oder die Fugen hervorgehoben worden.

Bild

Bild

Bei den Loks und Wagen bleibe ich lieber aussen beim Werkszustand, falls da mal was wieder verkauft wird ...
Da gibt es aber Ausnahmen wie zB. die Kalkwagen, welche gut eingesaut wurden oder ein Kohlezug, der Kohlespuren erhalten hat.
Die sechsachsigen Erzwagen sind rostfarben wie im Orginal usw ...

@ Micha (Tf aD)
Wenn die Anlage fertig ist, bekommen die Personenzüge natürlich ihren Halt im Bahnhof.
Für das Video wäre das aber echt stressig geworden 8)
Es ging mir im Video mit den drei Zügen auch mehr darum, das eben drei Züge gleichzeitig auf der Hundeknochenstrecke fahren können.
Da kann später zB. ein Persoenzug halten und der Güterzug fährt dann an ihm vorbei ...

Gruß Mario

Benutzeravatar

kamome-express
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 96
Registriert: Fr 10. Aug 2018, 15:57
Nenngröße: N
Stromart: divers
Gleise: Tomix
Wohnort: Schönwald
Alter: 29
Deutschland

Re: Lauterbach ... Anlagenvideos !!! ...

#5135

Beitrag von kamome-express »

Hallo Mario,

ich bin ja auch eher der Stille und muss sagen das ich deine Anlagen ja noch aus dem TT Sektor kenne (und du weißt ja selbst wie es dort manchmak zuging :roll: ). Man muss ja bedenken das dass ja mal von deinem Junior die Anlage war(?) bzw. für Ihn geplant war und was inzwischen daraus geworden íst :gfm: Außerdem hat wirklich jeder Anlagenbauer, egal ob kleine, große, Vorbildliche oder Spielanlagen, seinen eigenen Gestaltungsstil und das macht das ganze Hobby ja aus! Ich finde deine Anlage bisher Spitze und weiß das dort noch viel passieren wird :D daher freue ich mich wenn es wieder neue Bilder gibt um mir die eine oder andere Idee zu klauen (z.b. die Fahrbahnmarkierungen von der Rolle, gabs jetzt in Japan sehr günsig für N :redzwinker: ).

Übrigens Mario fährt bei mir eine 218er aus der CMS aus deinen TT Zeiten seit ein paar Monaten bei mir :fool:


Viele Grüße
Patrick
Mein Hauptsammelgebiet sind die Japanischen Bahnen in N.

Weitere Intressen:
Skandinavische Bahnen in H0
TT Modelle

Benutzeravatar

KaBeEs246
InterCity (IC)
Beiträge: 694
Registriert: Mi 22. Mär 2017, 20:49
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Ruhrgebiet
Deutschland

Re: Lauterbach ... Anlagenvideos !!! ...

#5136

Beitrag von KaBeEs246 »

Cyberrailer hat geschrieben:
Sa 21. Mär 2020, 23:17
@ Hans
Au, das tut weh ...
Ich hab die Straßen schon extra mit Rissen und Flicken versehen, damit sie alt wirken.
Das ist natürlich noch nicht abgeschlossen.
Beim neuen Bereich fehlt das noch.
Hallo Mario,
der Kanaldeckel sieht erstklassig aus, :gfm: da kann ich mir eine Scheibe von abschneiden,
aber die Ausbesserungsflicken sind ja noch ganz frisch :fool:
Ne, Spaß beiseite,
beim Anblick der letzten Bilder fällt mir auch auf:
es ist nicht die Gestaltung oder Alterung sondern die Aufgeräumtheit ... dachte ich zunächst...
und noch einmal überlegt...
vielleicht auch nur das strahlende Weiß der akkuraten Fahrbahnmarkierungen. (Spätestens, wenn ich in Nettetal den Bahnübergang der B7 gestalte, muss ich mir auch Gedanken darüber machen, wie man abgenutzte Fahrbahnmarkierungen darstellt.)
Vielleicht von allem etwas.
Das Mauerwerk von dem Werkstattgebäude bekomme ich so gut wie du wahrscheinlich nicht hin, aber die Hoffläche könnte ein paar Ölflecke von parkenden Autos und rund ums Haus und an der Treppe z.B. ein paar sprießende Wildkräuter vertragen. Die verdecken dann auch gleich die Spalte, welche das Kameraauge gnadenlos offenlegt, auch wenn ein Betrachter davon nichts mitbekommt.
Aber das sind alles Details, die ja erst kommen, wenn das Grobe erledigt ist. So will ich auch vorgehen. Unsere Championligaspieler dagegen gestalten so etwas direkt. Damit muss man sich auch nicht vergleichen und darf trotzdem hier seine unperfekte Anlage zeigen.

Schönen Restsonntag noch, bleib gesund und erfreue uns mit weiteren Bildern.
Gruß von Ruhr und Nette
Hans


hck1968
S-Bahn (S)
Beiträge: 20
Registriert: Di 20. Sep 2016, 11:14
Nenngröße: H0
Stromart: analog AC
Steuerung: Analog
Gleise: Märklin M
Island

Re: Lauterbach ... Anlagenvideos !!! ...

#5137

Beitrag von hck1968 »

Hallo zusammen,

wer nicht gerade eine "photorealistsche" Bahn (im linearen Verkleinerungsmaßstab) baut - und es gibt hier im Forum wirklich faszinierende (aber wenige) Beispiele - der geht immer Kompromisse ein! Aber ich erfreue mich an stimmigen, schlüssigen Konzepten, handwerklich/technisch sauberer Arbeit und lese immer noch gerne Bernd Schmidt. Cyberrailer ist eine Fortsetzung davon.

Wenn man genau hinsieht - wo sind denn bei uns allen die Probleme?
- Zugegeben, mir gefallen C-Gleise auch nicht besonders und ich bin M-Gleisfahrer mit eigentlich nur nutzbaren 2 Radien (die sich in der Realität auf Strassenbahnniveau bewegen.)
- alle Märklinisten mit den vermaledeiten Pukos (nein, ich werde nicht zu Tillig und Co wechseln, die Zeit habe ich einfach nicht)
- sind die Zuggarnituren stimmig (oder habt ihr auch gekürzt weil sonst die Motoren in die Knie gehen oder der Bahnsteig zu kurz ist)?
- haben alle Wikings auch brav ein Kfz-Kennzeichen? Und wieviele Cabrios ohne Fahrer auf der Straße fahren (Copperfield?) ...
- habt ihr auch schon alle Preiserlein in Quarantäte geschickt (nein? Ich habe auch nicht so viele)
- und Bäume, Büsche, Felder, Gras (gemäht und ungemäht)
- sind bei Euch in den Häusern auch alle Zimmer beleuchtet (ja, da gibts was dagegen)
- mein fahrerloser Schienenbus, zumindest hat sich mein Zugführer hinter einer blickdichten grauen Scheibe versteckt und die Fahrgäste dürfen auch nicht gucken
- ich bin analog-Bahner und bei mir fallen die Reisenden in Fahrtrichtung beim Anhalten im Bahn immer von den Sitzen (automatischer Block). Ja, ist teste gerade stufenweise Widerstände ...
- chancenlos sind auch meine Preiserlein am Bahnübergang - das sind eben Schlagbäume und keine sich langsam herabsenkenden Schranken.
- auch der lokal eng begrenzte Klimawandel ist deutlich ersichtlich - am Berg oben immer noch Schneereste, keine 42 cm tiefer wird im See gebadet und gesonnt.
- und diese Oberflächenversiegelung mit Schienen ..., wo man hinsieht, nur Schiene (klar, will ja auch fahren und nicht nur Landschaft angucken)
- genial sind auch die Dampf-Lokführer, die wie Zigarrenraucher ihre Kringel in die Luft blasen
- meine ererbten Blechbüchsen und Schürzenwagen haben teilweise sogar echten Rost - ich muss da gar nichts "altern'

Euch fallen da sicher noch mehr lustige Geschichten und Kompromisse ein.

Darüber hinaus hadere ich mit mir im Umgang mit den seit Jahrzehnten kritisierten Ankermotoren von Märklin. Aber ich bringe es nicht übers Herz, in eine SK800 einen Faulhaber-Motor einzubauen. Und genauso freue ich mich über das feine Anfahrverhalten einer Fleischmann-Wechselstrom.

Ja, mit Affenschaukel-Verdrahtung, Bauruinen und AC/DC-Mix habe ich auch mein Probleme, aber ich akzeptiere es, weil viele einfach auch nicht mehr können (Alter, Emotionen, Budget, Geschick usw. ) - Hauptsache ein jeder hat Spass an seiner Anlage.

Grüße, hck


lokomo
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 280
Registriert: Mo 12. Nov 2012, 23:15
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Analog
Gleise: Märklin M-Gleis
Wohnort: NRW
Alter: 62
Deutschland

Re: Lauterbach ... Anlagenvideos !!! ...

#5138

Beitrag von lokomo »

Hallo hck,

Danke!!!

Dem ist nichts hinzu zufügen!!!

Außer,gibt es auch Bilder von deiner M-Gleis Anlage!?!

LG T-Dieter

Benutzeravatar

Brumfda
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2251
Registriert: Do 9. Nov 2017, 09:02
Nenngröße: H0
Alter: 47
Deutschland

Re: Lauterbach ... Anlagenvideos !!! ...

#5139

Beitrag von Brumfda »

Bild

Jo Mario

Ich genieße hier die Unterschiede im Forum. Jeder hat seinen persönlichen Fokus.

Flauschigen Abend noch, Fe :fool: lix
Loks und Züge, die es niemals gab, aber teils geplant waren: :redzwinker:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?f= ... 5#p1844365

Mein Modul mit Naturmaterialien: :mrgreen:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?p=2024824#p2024824


GottfriedW
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2164
Registriert: Mi 13. Apr 2011, 20:52
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: MS2 und analog
Gleise: K+ M-Gleis
Wohnort: Ostalbkreis

Re: Lauterbach ... Anlagenvideos !!! ...

#5140

Beitrag von GottfriedW »

Hallo Mario,

konstruktive Kritik ist super, einfach nur maulen geht gar nicht :pflaster: .
Ich jedenfalls genieße immer wieder die Bilder und Videos deiner Anlage.
Jede Anlage hat ihren eigenen Charme, jeder Anlagenbauer setzt andere Schwerpunkte,
jeder sieht die Realität mit anderen Augen,..... :roll: .
Mir gefällts Punkt.

Liebe Grüße
Gottfried
Schau auch mal in Kahlfelden vorbei: http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=62356

Benutzeravatar

Threadersteller
Cyberrailer
ICE-Sprinter
Beiträge: 5304
Registriert: Mi 14. Mär 2012, 04:53
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Stellpult (selbstbau)
Gleise: Trix C-Gleis
Wohnort: im schönen Saarland
Alter: 41
Kontaktdaten:

Re: Lauterbach ... Anlagenvideos !!! ...

#5141

Beitrag von Cyberrailer »

Hallo Leute

@ Patrick
Danke für die netten Worte !
Welche 218 ist es dennn ?
Meine TT Loks hatten sich bei der Sammlungsauflösung in ganz Europa verteilt :mrgreen:

@ Hans
Ja, auf meiner Anlage ist es so sauber wie in der Schweiz.
Die Fahrbahnmarkierungen von Heki lassen sich gut überstreichen und dann frei Kratzen.
So sollte man das gewünschte Ergebnis erzielen.
Die Mauerwerke waren eigentlich recht schnell erledigt.
Ich habe die Teile am Spritzling mit verdünter Aqua Color Farbe überstrichen und nach dem Trocknen mit feinem Schmirgelpapier abgeschliffen !
Stefan7 zB. hat das altern sehr gut drauf.
Da muss ich mir noch ne Scheibe abschneiden.

@ hck
Du sprichst mir aus der Seele !!!

@ Gottfried
:gfm:

Gruß Mario

Benutzeravatar

Brumfda
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2251
Registriert: Do 9. Nov 2017, 09:02
Nenngröße: H0
Alter: 47
Deutschland

Re: Lauterbach ... Anlagenvideos !!! ...

#5142

Beitrag von Brumfda »

Irgendwie möchte ich noch meinen Senf dazugeben. Wenn jemand nach der Meinung anderer fragt oder ein perfektionistisches Modul oder eine Anlage entsprechend baut, gebe ich auf Nachfrage meinen Eindruck wieder. Meist kritisiere ich dann, dass z.Bsp. die unlackierten Modellautos nicht zu dem Rest passen, der naturralistisch wirkt. Ich habe nicht das Gefühl, das Mario irgendwie mit dem, was er vorhat und dem Ergebnis, uneins ist. Sondern zufrieden. Daher sage ich auch nicht, was ich... da liegt der Hund begraben. Was ich änderen würde, kann ich bei mir machen. Bin ich unzufrieden mit dem oder weiß nicht weiter, frage ich in die Runde. Falls jemand denkt: Was macht der für eine sch..., kann er das gerne schreiben. Wenn er schreibt warum, weiß ich das einzuordnen.

Aber so habe ich die Kritik auch verstanden. Sie war konstruktiv. Manche fassen dann die Wortwahl anders auf und meinen reagieren zu müssen, da es für sie aggressiv klingt und ähnliche andere Eindrücke gewinnen kann, die nicht beabsichtigt waren. Man muss nicht ausländischer Herkunft sein, um unterschiedliches Hochdeutsch zu schreiben. Unterschiedliche Mentalitäten finden wir hier in diesem nicht kleinen Land zu genüge.Ich packe es persönlich zum Beispiel nicht mit den Franken un Bamberg herum. 24 Monate habe ich dort gelebt und konnte mich nicht einleben. In Alpenvorland hatte ich nie Probleme. Als Nordlicht. Die Bayern verstand ich, die Franken nicht. Fazit: Nicht alles auf die Goldwaage, gerade im Moment kann der eine oder andere nachvollziehbar ob der Lage angespannt sein. Persönlich, allgemein , gesundheitlich.

Bleibt flauschig, :redzwinker: Felix

P.S.: Ich vermisse Deine 180 auf der Anlage mit den Zuggarnituren, mit denen Du sie bereits auf dem Fußboden aufgenommen hast. Ich werde diese geniale Lok einfach nicht los! :fool:
Loks und Züge, die es niemals gab, aber teils geplant waren: :redzwinker:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?f= ... 5#p1844365

Mein Modul mit Naturmaterialien: :mrgreen:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?p=2024824#p2024824

Benutzeravatar

kamome-express
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 96
Registriert: Fr 10. Aug 2018, 15:57
Nenngröße: N
Stromart: divers
Gleise: Tomix
Wohnort: Schönwald
Alter: 29
Deutschland

Re: Lauterbach ... Anlagenvideos !!! ...

#5143

Beitrag von kamome-express »

Hallo Mario,

diese 218er war es :D
Bild

Mit Original CMS/Tillig Schachtel hihi. Leider hat der Vorbesitzer die aber nicht wirklich gepflegt....

Übrigens muss ich auch mal deine Fahrzeugumbauten bzw. Verbesserungen loben, das bringt Schaffenslust selbst einiges zu Supern.

Viele Grüße
Patrick
Mein Hauptsammelgebiet sind die Japanischen Bahnen in N.

Weitere Intressen:
Skandinavische Bahnen in H0
TT Modelle

Benutzeravatar

Threadersteller
Cyberrailer
ICE-Sprinter
Beiträge: 5304
Registriert: Mi 14. Mär 2012, 04:53
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Stellpult (selbstbau)
Gleise: Trix C-Gleis
Wohnort: im schönen Saarland
Alter: 41
Kontaktdaten:

Re: Lauterbach ... Anlagenvideos !!! ...

#5144

Beitrag von Cyberrailer »

Hallo Patrick

Sogar in der Spur TT sieht man meine "Liebe" zu Märklin.
Die 218 ist wohl die einzige in der Lackierung vom Ristow, die mit der Märklin Werbung unterwegs ist ...
Viel Spaß mit der Lok !!!

Gruß Mario

Benutzeravatar

KaBeEs246
InterCity (IC)
Beiträge: 694
Registriert: Mi 22. Mär 2017, 20:49
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Ruhrgebiet
Deutschland

Re: Lauterbach ... Anlagenvideos !!! ...

#5145

Beitrag von KaBeEs246 »

kamome-express hat geschrieben:
Di 24. Mär 2020, 19:06
diese 218er war es :D
Bild
... Leider hat der Vorbesitzer die aber nicht wirklich gepflegt....
Normalerweise sägt Felix "Brumfda" seine Loks sogar auseinander und lackiert sie irgendwann blau. Hatte der hier auch wieder seine Finger im Spiel? :fool:
Blau steht der 218 gut. :gfm:

Gruß von Ruhr und Nette
Hans

Benutzeravatar

Kohldampf
EuroCity (EC)
Beiträge: 1400
Registriert: Mo 11. Aug 2008, 23:27
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: NS = Infrarot - HS = ???
Gleise: M & C
Wohnort: Saarland - an der Pfälzer Grenze
Deutschland

Re: Lauterbach ... Anlagenvideos !!! ...

#5146

Beitrag von Kohldampf »

Die Fahrbahnmarkierungen von Heki lassen sich gut überstreichen und dann frei Kratzen.
So sollte man das gewünschte Ergebnis erzielen.
Hallo Mario,

ist das die Straßen-Klebefolie von Heki? :bigeek:
Beste Grüße und bis neulich ....
Karl-Heinz





Mit-Glied in "IG-MoBa-Saar-Pfalz"
Sympathisant des Monsignore "Don Camillo v. d. Pälzer Golanhöhen" (MDC)

Wendelfels

Ironie ist der Schild und das Schwert des Geistes

Benutzeravatar

Brumfda
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2251
Registriert: Do 9. Nov 2017, 09:02
Nenngröße: H0
Alter: 47
Deutschland

Re: Lauterbach ... Anlagenvideos !!! ...

#5147

Beitrag von Brumfda »

KaBeEs246 hat geschrieben:
Mi 25. Mär 2020, 23:36
Normalerweise sägt Felix "Brumfda" seine Loks sogar auseinander und lackiert sie irgendwann blau. Hatte der hier auch wieder seine Finger im Spiel? :fool:
Blau steht der 218 gut. :gfm:
Moin Hans, moin Mario


Zumindest hätte ich, wenn ich die Gelegenheit gehabt hätte, sie genau so gestaltet! Die fiktive stahlblaue V 320 ist ebenso ein Hammer. Die Bayern haben mit der hier einfach ein Kleinod geschaffen, dem der passende Waggonzug fehlt. Waren das heimliche Hofzuggelüste? Märchenkönig Ludwig bahnte sich wieder reinkaniert seinen Weg durch den Kopf eines boarischen Werbefachmannes :fool: .

Mir scheint es so zu sein, als wäre ein dunkles sattes blau auf Zügen wie.... Käse auf Pizza. Passt immer. Und Käse verbessert jedes Essen. außer feinste Sterne küche. Fett als Geschmacksträger, blau als Augenschmaus. Wie bei Deiner 180 (ich bin scheinbar besessen von der :fool: )


Flauschigen Tag noch, Fe :fool: lix
Loks und Züge, die es niemals gab, aber teils geplant waren: :redzwinker:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?f= ... 5#p1844365

Mein Modul mit Naturmaterialien: :mrgreen:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?p=2024824#p2024824

Benutzeravatar

Threadersteller
Cyberrailer
ICE-Sprinter
Beiträge: 5304
Registriert: Mi 14. Mär 2012, 04:53
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Stellpult (selbstbau)
Gleise: Trix C-Gleis
Wohnort: im schönen Saarland
Alter: 41
Kontaktdaten:

Re: Lauterbach ... Anlagenvideos !!! ...

#5148

Beitrag von Cyberrailer »

Kohldampf hat geschrieben:
Do 26. Mär 2020, 05:09
Die Fahrbahnmarkierungen von Heki lassen sich gut überstreichen und dann frei Kratzen.
So sollte man das gewünschte Ergebnis erzielen.
Hallo Mario,

ist das die Straßen-Klebefolie von Heki? :bigeek:
Ja Karl-Heinz !

Gruß Mario

Benutzeravatar

Kohldampf
EuroCity (EC)
Beiträge: 1400
Registriert: Mo 11. Aug 2008, 23:27
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: NS = Infrarot - HS = ???
Gleise: M & C
Wohnort: Saarland - an der Pfälzer Grenze
Deutschland

Re: Lauterbach ... Anlagenvideos !!! ...

#5149

Beitrag von Kohldampf »

Cyberrailer hat geschrieben:
Do 26. Mär 2020, 09:30
Kohldampf hat geschrieben:
Do 26. Mär 2020, 05:09
Die Fahrbahnmarkierungen von Heki lassen sich gut überstreichen und dann frei Kratzen.
So sollte man das gewünschte Ergebnis erzielen.
Hallo Mario,

ist das die Straßen-Klebefolie von Heki? :bigeek:
Ja Karl-Heinz !

Gruß Mario
Hallo Mario,

Kompliment! Das hast Du mit der Folie aber sehr gut gemacht. Perfekt! :gfm:
Beste Grüße und bis neulich ....
Karl-Heinz





Mit-Glied in "IG-MoBa-Saar-Pfalz"
Sympathisant des Monsignore "Don Camillo v. d. Pälzer Golanhöhen" (MDC)

Wendelfels

Ironie ist der Schild und das Schwert des Geistes

Benutzeravatar

memento
EuroCity (EC)
Beiträge: 1203
Registriert: Do 15. Dez 2011, 22:30
Nenngröße: H0
Stromart: analog DC
Steuerung: analog (Roco ASC 1000)
Wohnort: Kölle
Alter: 44

Re: Lauterbach ... Anlagenvideos !!! ...

#5150

Beitrag von memento »

Hallo Mario,

ich gehöre auch zu den vielen Lesern, die immer gerne in Deinen Thread reinschauen. Es tut sich eine Menge und die Anlage weckt auch einfach Emotionen, zumindest bei mir. Es ist halt keine streng vorbildorientierte Anlage, aber trotzdem sehr viel mehr als nur eine einfache Spielanlage. In jedem Fall ist die Anlage komplett anders als alles, was ich so baue, aber das macht ja das Hobby auch so reizvoll: 1.000 Wege zum Ziel von Märklin M-Gleis bis zu Proto-87 und alle sind sie gut!

Die neuen Fahr-Videos haben mir besonders gefallen. Macht einfach Spaß, zuzuschauen, wie die Züge kreisen und aus welchem Tunnel sie als nächstes herauskommen. Dafür, daß die Anlage ansich ja gar nicht so groß ist, sind es ja schon echt lange Fahrstrecken. Man (zumindest ich) hat direkt die Illusion einer relativ großen Stadt vor Augen ... der Bahnhof und das Vorfeld wirken quasi deutlich größer, als sie eigentlich sind!

Ich kann übrigens gut verstehen, daß bei Dir das C-Gleis nicht eingeschottert werden soll. Meine persönliche Meinung – nachdem ich selbst auch diverse Erfahrungen in Spur N mit dem Kato-Gleis gesammelt habe: Wenn man denn selber schottern möchte, dann braucht man auch kein Gleis mit integriertem Schotterbett verwenden. Nur in die Gleiszwischenräume etwas feinen Splitt ... aber wenn ich das richtig mitbekommen habe, möchtest Du das irgendwann ja auch machen.

Was mir noch auffällt, ist Dein hoch-massiver Landschaftsbau. Jede Straße ist so stabil gebaut, daß man vermutlich mit einem Auto in 1:1 noch drüberfahren könnte ... finde ich bemerkenswert, ein kleines bißchen werd ich mir davon auch abgucken für mein aktuelles Projekt. Vor allem hast Du die Anlage ja jetzt schon zweimal deutlich erweitert, und auch davon sieht man hinterher nix – bei mir und vielen anderen würden so nachträgliche Anbauten eher wie eine verpfuschte Unfallreparatur ausschauen. Das beeindruckt mich fast am meisten!

Die Straßen sehen in der Tat teilweise sehr "neuwertig" aus. Das stimmt schon. Aber altern kommt ja auch immer zum Schluß, oder? Viele Anlagenbauer (ich selbst ja auch) altern gern schon beim Bauen, weil das Altern ja auch gewisse "Bausünden" gut vertuscht. Bei Dir ist das nicht nötig, es ist ja alles extrem akkurat ausgeführt. Die ganzen weißen Begrenzungslinien, strahlend hell wie frisch aus dem Laden und ohne irgendeine Macke drin. :)

Ich altere aber auch ungern bis gar nicht Fahrzeuge. Bin zwar wirklich kein großer Sammler, aber wenn ich eine Lok oder Waggons kaufe, ist mir sauberer Originalzustand auch am liebsten, und genau so sollen sie auch bleiben.

LG
Thomas

Antworten

Zurück zu „Meine Anlage“