Meine ÖBB Anlage Epoche V-VI / Neues Video + Railjet Spezial!!!

Bereich zur Vorstellung der eigenen Modellbahnanlage.

Gewünscht sind insbesondere Fotos, technische Daten, Gleispläne und evtl. auch Berichte über die Entstehung. Die Anlage sollte in einem "vorzeigbaren Zustand" sein, für reine Rohbauberichte ist das Forum "Anlagenbau".

Bitte startet in diesem Bereich für jede Anlage einen eigenen Thread!
Benutzeravatar

Nulleinszehn
EuroCity (EC)
Beiträge: 1071
Registriert: Fr 26. Aug 2011, 09:58
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Central Station 2
Gleise: C-Gleis + K-Gleis
Wohnort: Hannover
Alter: 32
Österreich

Re: Meine ÖBB Anlage Epoche V-VI / Outtakes!!!

#201

Beitrag von Nulleinszehn »

Hallo Börni,

Schönes Video. Die Railjet Begegnung ist natürlich top, aber auch wie der Railjet durch die Cat-Haltestelle fährt ist echt elegant.

Bei dem darauf folgenden Silowagen-Güterzug sind den Maxerln aber wahrscheinlich die Ohren abgefallen...in dem Untergrundbahnhof muss das ja eine Lautstärke gewesen sein... :lol:

Vielen Grüße,

Armin
Lang lebe 41 096! http://www.dg41096.de

Hier geht's zu meiner Anlage (im Bau):
"Vom Bahnhof Semmering zum Haltepunkt Wolfsbergkogel"

viewtopic.php?f=24&t=158883

Benutzeravatar

Heldvomerdbeerfeld
ICE-Sprinter
Beiträge: 5414
Registriert: Do 8. Aug 2013, 15:01
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Roco z21
Gleise: Roco Line
Wohnort: Erdbeerfeld
Alter: 35
Österreich

Re: Meine ÖBB Anlage Epoche V-VI / Outtakes!!!

#202

Beitrag von Heldvomerdbeerfeld »

Wieso sind denn die Szenen rausgeflogen? Ich hab jetzt Unfälle und Entgleisungen erwartet beim Thema "Outtakes" :lol:

Aber da passt ja eh alles oder?
Neustadt an der Südbahn, ÖBB Epoche V-VI
Bild

Neustadt an der Südbahn auf Youtube

Benutzeravatar

Threadersteller
Bernhard B
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 263
Registriert: Mi 18. Dez 2019, 10:22
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: ESU Ecos 2
Gleise: Roco Line
Wohnort: Nähe Wien
Alter: 42
Österreich

Re: Meine ÖBB Anlage Epoche V-VI / Outtakes!!!

#203

Beitrag von Bernhard B »

Hallo Modellbahnfreunde,
Anth0lzer hat geschrieben:
Sa 4. Jul 2020, 10:13
Servus Börni,

wieso Outtakes? Ist doch ein tolles Fahrvideo geworden :gfm:
Und am Ende schiesst noch ein ICE1 durch Bild :fool:
Wusste gar nicht das so einer auch bei Dir rumfährt.

Grüße

Hubert
@Hubert ja ICE von Roco mit 1:100er Wagen fährt auch herum :wink:
Warum Outtakes ist ganz einfach weil viele Szenen im letzten Video keinen Platz hatten und öfters im Hintergrund Dinge herum liegen die nicht auf die Modellbahn gehören :roll:
erich51 hat geschrieben:
Sa 4. Jul 2020, 11:39
Hallo Börni habe mir Dein Video angesehen echt super, man kann die Züge bewundern
da diese nicht mit Vollgas vorbeirauschen. Ich bin auch kein richtiger Fan von Soundloks
da ein Modell nie an das Original reichen kann. Ich merke es immer wieder wenn ich meinen
Sohn besuche der Tfz. Führer ist.
@Erich Freut mich wenn es dir gefallen hat und hoffentlich du hast dir die anderen auch angesehen :lol:
Dank dem Michi denk ich das ich jetzt mit der Geschwindigkeit das richtige Maß gefunden habe.
Ich hab schon ein paar Soundloks aber der größte Teil hat keinen Sound :wink:
Nulleinszehn hat geschrieben:
Sa 4. Jul 2020, 11:40
Hallo Börni,

Schönes Video. Die Railjet Begegnung ist natürlich top, aber auch wie der Railjet durch die Cat-Haltestelle fährt ist echt elegant.

Bei dem darauf folgenden Silowagen-Güterzug sind den Maxerln aber wahrscheinlich die Ohren abgefallen...in dem Untergrundbahnhof muss das ja eine Lautstärke gewesen sein... :lol:

Vielen Grüße,

Armin
@Armin ja die Vermutung liegt nahe das den Figürchen die Ohren beim Güterzug abgefallen sind :lol:
Freut mich das dir mein Reste-Zusammenschnitt ohne Worte und Musik gefallen hat !!
Heldvomerdbeerfeld hat geschrieben:
Sa 4. Jul 2020, 13:47
Wieso sind denn die Szenen rausgeflogen? Ich hab jetzt Unfälle und Entgleisungen erwartet beim Thema "Outtakes" :lol:

Aber da passt ja eh alles oder?
@Michi na ja der Silo/Getreidezug wäre dann im Fahrvideo 6x zu sehen gewesen, bei der Railjet Begegnung wackelt die Oberleitung ganz schrecklich und beim Friedhof wo Nightjet und CD Railjet vorbeifahren liegt mein Brillenetui :mrgreen:
Darum dacht ich mir das die Szenen im Fahrvideo nicht passen aber als Outtakes gehen sie locker :mrgreen:
Aber sollte ich mal Entgleisungen oder Unfälle produzieren und die auf Video habe dann mach ich wieder so ein Video :wink:

So hab ich alles beantwortet??
Glaub schon :)

Ich finde es aber trotzdem sehr interessant das Dinge die mich gestört haben jetzt garnicht so arg aufgefallen sind ……

Ich freu mich trotzdem sehr wenn es euch gefallen hat :redzwinker:

Lg Börni


Anth0lzer
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 274
Registriert: Mi 12. Feb 2020, 17:45
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Z21
Gleise: Roco Line
Wohnort: Antholz/München
Italien

Re: Meine ÖBB Anlage Epoche V-VI / Outtakes!!!

#204

Beitrag von Anth0lzer »

Ganz ehrlich Börni,

alles was Du jetzt bemängelt ist mir nicht aufgefallen, was dafür sprichtd ass Dir die Szenen doch gut gelungen sind und man nur auf die Züge achtet.
Abre schön dass Du so ein i-Tupferl Reiter bist, auch wenns für Dich bedeutet dass Du viel Arbeit in die Filmerei steckst.
Der Michi verbreitet da wohl son Filmemacher Virus :mrgreen:

Grüße

Hubert


Tom_B82
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 363
Registriert: Fr 6. Okt 2017, 21:21
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: IB II
Gleise: Tillig Elite
Wohnort: OWL
Deutschland

Re: Meine ÖBB Anlage Epoche V-VI / Outtakes!!!

#205

Beitrag von Tom_B82 »

Bernhard B hat geschrieben:
Sa 4. Jul 2020, 15:50
beim Friedhof wo Nightjet und CD Railjet vorbeifahren liegt mein Brillenetui :mrgreen:
Mein Beileid, an was ist es denn gestorben? :fool:
Gruß Tom

Benutzeravatar

Emmentaler
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 294
Registriert: Mo 2. Sep 2019, 11:57
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Z21
Gleise: Roco Line
Schweiz

Re: Meine ÖBB Anlage Epoche V-VI / Outtakes!!!

#206

Beitrag von Emmentaler »

Hallo Börni

Da bin ich gerade auf deine Filme gestossen, und ich muss sagen :gfm: , beide, :fool:
Find ich super wenn man in aller Ruhe die ganzen Züge anschauen kann.

Grüsse
Walter

Benutzeravatar

GSB
Gleiswarze
Beiträge: 11159
Registriert: Mo 26. Aug 2013, 16:12
Nenngröße: H0e
Steuerung: Roco MultiMaus
Gleise: Roco, Peco
Wohnort: Württemberg
Island

Re: Meine ÖBB Anlage Epoche V-VI / Outtakes!!!

#207

Beitrag von GSB »

Hallo Börni,

bei Videos hinke ich oft hinterher, da ich manchmal nur kurz ins Forum schaue... :redzwinker: Aber jetzt hab ich die mal in Ruhe genießen können. :D

Und sogat nen Kranzug im Hilfseinsatz nach ner Entgleisung. :lol:

Die Rail Force 1 macht echt nen bissigen Eindruck! :maul:

Gruß Matthias
GSB - eine schmalspurige Privatbahn 《Bild anklicken》

Bild

:arrow: GSB 2.0: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=171465

Benutzeravatar

Threadersteller
Bernhard B
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 263
Registriert: Mi 18. Dez 2019, 10:22
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: ESU Ecos 2
Gleise: Roco Line
Wohnort: Nähe Wien
Alter: 42
Österreich

Re: Meine ÖBB Anlage Epoche V-VI / Outtakes!!!

#208

Beitrag von Bernhard B »

Guten Morgen,

Kurz mal antworten:
Anth0lzer hat geschrieben:
Sa 4. Jul 2020, 16:17
Ganz ehrlich Börni,

alles was Du jetzt bemängelt ist mir nicht aufgefallen, was dafür sprichtd ass Dir die Szenen doch gut gelungen sind und man nur auf die Züge achtet.
Abre schön dass Du so ein i-Tupferl Reiter bist, auch wenns für Dich bedeutet dass Du viel Arbeit in die Filmerei steckst.
Der Michi verbreitet da wohl son Filmemacher Virus :mrgreen:

Grüße

Hubert
@Hubert na normal bin ich ja kein Nietenzähler aber wenn im Hintergrund Brillen Schachteln liegen passt das eben nicht 😁
Ja der Michi dürft mich angesteckt haben 😂
Tom_B82 hat geschrieben:
Sa 4. Jul 2020, 16:56
[quote="Bernhard B" post_id=2137296 time=<a href="tel:1593874232">1593874232</a> user_id=40073]
beim Friedhof wo Nightjet und CD Railjet vorbeifahren liegt mein Brillenetui :mrgreen: Mein Beileid, an was ist es denn gestorben? :fool:
@Tom_82 vermutlich an Altersschwäche 😂
Emmentaler hat geschrieben:
Sa 4. Jul 2020, 17:25
Hallo Börni

Da bin ich gerade auf deine Filme gestossen, und ich muss sagen :gfm: , beide, :fool:
Find ich super wenn man in aller Ruhe die ganzen Züge anschauen kann.

Grüsse
Walter
@Walter freut mich das sie dir gefallen haben „beide“ und es freut mich noch mehr wenn du dabei die Ruhe genießen konntest 😉
GSB hat geschrieben:
Sa 4. Jul 2020, 23:53
Hallo Börni,

bei Videos hinke ich oft hinterher, da ich manchmal nur kurz ins Forum schaue... :redzwinker: Aber jetzt hab ich die mal in Ruhe genießen können. :D

Und sogat nen Kranzug im Hilfseinsatz nach ner Entgleisung. :lol:

Die Rail Force 1 macht echt nen bissigen Eindruck! :maul:

Gruß Matthias
@Matthias kein Problem wenn du Videos erst später ansiehst ich freu mich wenn du gut dabei unterhalten wurdest und dir meine Züge plus drum herum gefallen hat 😉
Ja die RailForceOne ist schon wirklich bissig 😁

Gestern konnte ich noch den halben Tag an meiner Landschaft weiter gipsen um wieder mehr Film und Fotostellen zu generieren 😉
Momentan Versuch ich Stück für Stück voran zu kommen 😊

Ich Kram das Outtakes Video nochmal hervor:

https://youtu.be/Vb1FQlN0F-k

Lg Börni

Benutzeravatar

Threadersteller
Bernhard B
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 263
Registriert: Mi 18. Dez 2019, 10:22
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: ESU Ecos 2
Gleise: Roco Line
Wohnort: Nähe Wien
Alter: 42
Österreich

Re: Meine ÖBB Anlage Epoche V-VI / Gips für Schluchten!

#209

Beitrag von Bernhard B »

Guten Morgen,

Ich hab mal wieder ein bisschen weiter gebastelt und etwas Gips verarbeitet um Landschaftlich etwas weiter zu kommen :wink:

So hab ich unter der Brücke die Landschaft geformt und vergipst:

Bild
Bild

Und auch das Element das den CAT Bahnhof teilweise bedeckt hab ich fertig vergipst:

Bild
Bild
Bild

Jetzt muss ich das ganze noch anmalen und begrünen und und und ....... :mrgreen:

Und weil Sonntag ist hab ich noch ein paar Bilder von der 1116 199:

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Leider steht sie auf der Schiebebühne und nicht Frei daher sind die Bilder jetzt nicht so toll aber egal wenns schon mal da steht :wink:
Bin auf das Modell gespannt wie sie die Details vom Design umsetzen und wie das dann aussieht wenn man die Lok in der Hand hält :mrgreen:
Ich finde je öfter ich sie sehe umso mehr gefällt sie mir :lol:

Schönen Sonntag
Lg Börni
Zuletzt geändert von Bernhard B am So 12. Jul 2020, 11:23, insgesamt 1-mal geändert.


Frankenbaur
InterRegio (IR)
Beiträge: 233
Registriert: Fr 26. Jan 2018, 10:23
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Lokmaus 2
Gleise: Roco Line
Wohnort: Oberfranken
Alter: 31
Deutschland

Re: Meine ÖBB Anlage Epoche V-VI / Gips für Schluchten!

#210

Beitrag von Frankenbaur »

Hallo Börni,

Das schaut doch schon super aus, die Gestaltung der Gipslandschaft. :gfm:

Zu der 60 Jahre Roco Lok, die schaut schon sehr interessant aus, besonders wenn man die Details anschaut!

Viele Grüße
Kevin
Meine Modulanlage Haltepunkt in Tirol entsteht

https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=172&t=173295

Benutzeravatar

BR 182 - 2015
InterCity (IC)
Beiträge: 987
Registriert: Fr 28. Aug 2015, 09:29
Nenngröße: H0
Stromart: analog DC
Steuerung: Fahren u. Steuern Analog
Gleise: 2,5 Profil
Wohnort: Berlin
Alter: 59
Deutschland

Re: Meine ÖBB Anlage Epoche V-VI / Gips für Schluchten!

#211

Beitrag von BR 182 - 2015 »

Hallo,
du solltest immer vorher die Bilder Richtig Rumdrehen
Viel Spaß mit eure MoBa :charles:
Grüße aus Berlin
Burkhard (Spitzname: Burgi)


Meine Modellbahn Video´s
https://www.youtube.com/channel/UC-tanE ... 7PA/videos

Benutzeravatar

Threadersteller
Bernhard B
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 263
Registriert: Mi 18. Dez 2019, 10:22
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: ESU Ecos 2
Gleise: Roco Line
Wohnort: Nähe Wien
Alter: 42
Österreich

Re: Meine ÖBB Anlage Epoche V-VI / Gips für Schluchten!

#212

Beitrag von Bernhard B »

Hallo,
BR 182 - 2015 hat geschrieben:
So 12. Jul 2020, 09:15
Hallo,
du solltest immer vorher die Bilder Richtig Rumdrehen
Die Bilder hab ich richtig rum gedreht :wink:
Am PC sind sie alle richtig !!!
Das Phänomen hatte ich schon das die Bilder am Handy oder Tablet falsch herum sind :cry:
Keine Ahnung warum das so ist an mir liegt es nicht !!

LG Börni


Batschi
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 354
Registriert: Sa 26. Apr 2014, 11:19
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Kontaktdaten:
Österreich

Re: Meine ÖBB Anlage Epoche V-VI / Gips für Schluchten!

#213

Beitrag von Batschi »

Bernhard B hat geschrieben:
So 12. Jul 2020, 09:22
Hallo,
BR 182 - 2015 hat geschrieben:
So 12. Jul 2020, 09:15
Hallo,
du solltest immer vorher die Bilder Richtig Rumdrehen
Die Bilder hab ich richtig rum gedreht :wink:
Am PC sind sie alle richtig !!!
Das Phänomen hatte ich schon das die Bilder am Handy oder Tablet falsch herum sind :cry:
Keine Ahnung warum das so ist an mir liegt es nicht !!
LG Börni
Das sind Probleme mit Handy-Aufnahmen bzw. die EXIF-Daten des Bildes.
Ich habe an anderer Stelle schon oft empfohlen, die Bilder am PC öffnen und diese - auch wenn sie richtig dargestellt werden - nochmals abspeichern und erst dann an den externen Hoster übertragen.
Probier das einmal.
LG Michael
Meine Anlage Michelhausen:
viewtopic.php?f=64&t=160361

Die derzeitige Auftragsarbeit Modulanlage H0e:
viewtopic.php?f=172&t=152207

Benutzeravatar

derOlli
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1903
Registriert: Di 14. Jan 2014, 08:35
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: RocRail, OpenDCC
Gleise: Tillig / PECO
Wohnort: Berlin
Alter: 52
Deutschland

Re: Meine ÖBB Anlage Epoche V-VI / Gips für Schluchten!

#214

Beitrag von derOlli »

Bernhard B hat geschrieben:
So 12. Jul 2020, 09:22
Das Phänomen hatte ich schon das die Bilder am Handy oder Tablet falsch herum sind :cry:
Keine Ahnung warum das so ist an mir liegt es nicht !!
Du kannst die Bilder auch nachträglich bei Abload drehen :wink: dann sehen wir die auch richtig rum
Gruß von Olli


Über einen Besuch in meinem Kellerland würde ich mich freuen:
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=110273

Neu: Hier geht es zu meinem Video vom FiddleYard. Einfach auf das Bild klicken. :D

Bild

Benutzeravatar

Threadersteller
Bernhard B
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 263
Registriert: Mi 18. Dez 2019, 10:22
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: ESU Ecos 2
Gleise: Roco Line
Wohnort: Nähe Wien
Alter: 42
Österreich

Re: Meine ÖBB Anlage Epoche V-VI / Gips für Schluchten!

#215

Beitrag von Bernhard B »

Hallo nochmal,
Batschi hat geschrieben:
So 12. Jul 2020, 10:36
Bernhard B hat geschrieben:
So 12. Jul 2020, 09:22
Hallo,
BR 182 - 2015 hat geschrieben:
So 12. Jul 2020, 09:15
Hallo,
du solltest immer vorher die Bilder Richtig Rumdrehen
Die Bilder hab ich richtig rum gedreht :wink:
Am PC sind sie alle richtig !!!
Das Phänomen hatte ich schon das die Bilder am Handy oder Tablet falsch herum sind :cry:
Keine Ahnung warum das so ist an mir liegt es nicht !!
LG Börni
Das sind Probleme mit Handy-Aufnahmen bzw. die EXIF-Daten des Bildes.
Ich habe an anderer Stelle schon oft empfohlen, die Bilder am PC öffnen und diese - auch wenn sie richtig dargestellt werden - nochmals abspeichern und erst dann an den externen Hoster übertragen.
Probier das einmal.
LG Michael
@ Michael Ich hab das jetzt so gemacht wie du geschrieben hast und es dürfte funktioniert haben weil wenn ich es mir jetzt am Handy anschaue dann sind die Bilder richtig :wink:
derOlli hat geschrieben:
So 12. Jul 2020, 10:40
Bernhard B hat geschrieben:
So 12. Jul 2020, 09:22
Das Phänomen hatte ich schon das die Bilder am Handy oder Tablet falsch herum sind :cry:
Keine Ahnung warum das so ist an mir liegt es nicht !!
Du kannst die Bilder auch nachträglich bei Abload drehen :wink: dann sehen wir die auch richtig rum
@Olli das Problem dürfte wie Michael beschrieben hat von den Handybildern sein hab es jetzt am PC nochmals abgespeichert und Frisch hochgeladen und auf meinem Handy werden die Bilder jetzt richtig angezeigt --> Ich hoffe das das jetzt bei Euch genauso ist!!
Frankenbaur hat geschrieben:
So 12. Jul 2020, 09:02
Hallo Börni,

Das schaut doch schon super aus, die Gestaltung der Gipslandschaft. :gfm:

Zu der 60 Jahre Roco Lok, die schaut schon sehr interessant aus, besonders wenn man die Details anschaut!

Viele Grüße
Kevin
@ Kevin Dankeschön wenn dir meine Gipslandschaft gefällt :)
Ja die Roco Lok schaut zumindest in Groß garnicht so schlecht aus :wink:
Sicher kann man über Design´s streiten aber zum Glück sind Geschmäcker verschieden von dem her denk ich passt das schon :wink:
Wie gesagt ich bin auch aufs Model gespannt wie da das Design umgesetzt ist mit den kleinen Details :mrgreen:

LG Börni

Benutzeravatar

derOlli
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1903
Registriert: Di 14. Jan 2014, 08:35
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: RocRail, OpenDCC
Gleise: Tillig / PECO
Wohnort: Berlin
Alter: 52
Deutschland

Re: Meine ÖBB Anlage Epoche V-VI / Bilder jetzt auch am Handy richtig???

#216

Beitrag von derOlli »

jetzt sind die Bilder auch bei mir richtig rum :D
Gruß von Olli


Über einen Besuch in meinem Kellerland würde ich mich freuen:
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=110273

Neu: Hier geht es zu meinem Video vom FiddleYard. Einfach auf das Bild klicken. :D

Bild

Benutzeravatar

Threadersteller
Bernhard B
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 263
Registriert: Mi 18. Dez 2019, 10:22
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: ESU Ecos 2
Gleise: Roco Line
Wohnort: Nähe Wien
Alter: 42
Österreich

Re: Meine ÖBB Anlage Epoche V-VI / Bilder jetzt auch am Handy richtig???

#217

Beitrag von Bernhard B »

derOlli hat geschrieben:
So 12. Jul 2020, 11:35
jetzt sind die Bilder auch bei mir richtig rum :D
Na Perfekt :gfm:
Tja muss ich beim nächsten mal gleich die Bilder zuerst drehen und abspeichern und dann erst hochladen --> So a Schaaß :roll:

Lg Börni


Anth0lzer
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 274
Registriert: Mi 12. Feb 2020, 17:45
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Z21
Gleise: Roco Line
Wohnort: Antholz/München
Italien

Re: Meine ÖBB Anlage Epoche V-VI / Bilder jetzt auch am Handy richtig???

#218

Beitrag von Anth0lzer »

Servus Börni,

juhu neue Perspektiven könne erwartet werden. Wobei ich immer irgendwie dachte die Brücke steht im Wasser, aber so wies jetzt aussieht stehts dann doch auf Fels, bzw. Gras.

Danke für die 60Jahre Bilder, ich habs ja blind bestellt und zwischenzeitlich echt bammel gehabt dass die nach nichts aussieht, aber letztens schon in nem Video vor nem EC gesehen und jetzt die Bilder bei Dir, mir gefällt auch immer besser, und nach der Roco HP schauts so aus als obs doch einiges an Details dargestellt bekommen, wenn auch nicht ganz so filigran wie im Original, z.B. die Leiterbahnen der Platine.

Hoffe die kommt auch mal nach München, heute war die Demoktratie bei uns, aber ich habs verpasst, zu lange geschlafen :pflaster:

Grüße

Hubert

Benutzeravatar

Threadersteller
Bernhard B
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 263
Registriert: Mi 18. Dez 2019, 10:22
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: ESU Ecos 2
Gleise: Roco Line
Wohnort: Nähe Wien
Alter: 42
Österreich

Re: Meine ÖBB Anlage Epoche V-VI / Gipslandschaft!

#219

Beitrag von Bernhard B »

Hallo Hubert,
Anth0lzer hat geschrieben:
So 12. Jul 2020, 13:56
Servus Börni,

juhu neue Perspektiven könne erwartet werden. Wobei ich immer irgendwie dachte die Brücke steht im Wasser, aber so wies jetzt aussieht stehts dann doch auf Fels, bzw. Gras.

Danke für die 60Jahre Bilder, ich habs ja blind bestellt und zwischenzeitlich echt bammel gehabt dass die nach nichts aussieht, aber letztens schon in nem Video vor nem EC gesehen und jetzt die Bilder bei Dir, mir gefällt auch immer besser, und nach der Roco HP schauts so aus als obs doch einiges an Details dargestellt bekommen, wenn auch nicht ganz so filigran wie im Original, z.B. die Leiterbahnen der Platine.

Hoffe die kommt auch mal nach München, heute war die Demoktratie bei uns, aber ich habs verpasst, zu lange geschlafen :pflaster:

Grüße

Hubert
Ja ich hoffe das sich durch die Schlucht/Graben neu perspektiven ergeben :wink:
Zuerst dachte ich auch an Wasser aber weil ja oben die Strecke bzw der Bahnhof ist dacht ich dann OK wo soll das Wasser herkommen???
Wär dann blöd gewesen und irgendwie unnatürlich :)
Ausserdem ist vor der Brücke quasi jetzt eine Trittstufe miteingebaut so das ich an der Stelle auf die Anlage draufsteigen kann :mrgreen:

NA JA wie gesagt je öfter ich die sehe die 60 Jahre Roco umso sympatischer wird sie mir :sabber:
Aber ich denke Roco wird sich da schon bemühen so wie bei der DA VINCI Maschine, aber es ist ja zum Glück schön das man über Design und Geschmack so herrlich streiten kann :lol:

Mal schauen obs eine wird bei mir aber wie ich mich kenne wenn ichs dann in der Hand hab kauf ichs dann meistens :mrgreen:

Am Sonntag kann man ruhig ausschlafen :wink:

Lg Börni

Benutzeravatar

Heldvomerdbeerfeld
ICE-Sprinter
Beiträge: 5414
Registriert: Do 8. Aug 2013, 15:01
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Roco z21
Gleise: Roco Line
Wohnort: Erdbeerfeld
Alter: 35
Österreich

Re: Meine ÖBB Anlage Epoche V-VI / Gipslandschaft!

#220

Beitrag von Heldvomerdbeerfeld »

Na schau - wird schon!

Achtung beim Begrasen, gell - direkt unter Brücken wächst kein Gras. Im Randbereich schon, aber direkt drunter nicht. Das ist so ein Detail, an das die meisten Modellbauer nicht denken und das schaut dann eher so lala aus :wink:

Und dann hab ich noch eine Frage zu der 60 Jahre Lok. Auf deinen Detailbildern sieht man ja jetzt mehr.

ist das ein Kübel mit Rechen aus einer Sandkiste? Was genau stellt der da? Irgendwie verstört mich das Design mehr und mehr :|
Neustadt an der Südbahn, ÖBB Epoche V-VI
Bild

Neustadt an der Südbahn auf Youtube

Benutzeravatar

Threadersteller
Bernhard B
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 263
Registriert: Mi 18. Dez 2019, 10:22
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: ESU Ecos 2
Gleise: Roco Line
Wohnort: Nähe Wien
Alter: 42
Österreich

Re: Meine ÖBB Anlage Epoche V-VI / Gipslandschaft!

#221

Beitrag von Bernhard B »

Hallo Michi,
Heldvomerdbeerfeld hat geschrieben:
So 12. Jul 2020, 20:07
Na schau - wird schon!

Achtung beim Begrasen, gell - direkt unter Brücken wächst kein Gras. Im Randbereich schon, aber direkt drunter nicht. Das ist so ein Detail, an das die meisten Modellbauer nicht denken und das schaut dann eher so lala aus :wink:

Und dann hab ich noch eine Frage zu der 60 Jahre Lok. Auf deinen Detailbildern sieht man ja jetzt mehr.

ist das ein Kübel mit Rechen aus einer Sandkiste? Was genau stellt der da? Irgendwie verstört mich das Design mehr und mehr :|
Danke fürs Lob 😉
Na direkt drunter kommt nix grünes 😉
Ich hab auch am rechten Rand wo die Paradestrecke ist jetzt noch den Hang flacher gemacht damit es nicht zu Gebirgig wird 😬
Ich dachte schon daran dort ein paar Reihen Weinreben hinzustellen aber neben einer Brücke Weinreben hmm??
Was meinst du?

Ja da ist ein Rechen und ein Kübel drauf ?
Ich nehm an das Roco in den Anfängen mal Spielzeug gemacht hat ?!
Aber ich werd das versuchen herausfinden 😉

Lg Börni


Anth0lzer
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 274
Registriert: Mi 12. Feb 2020, 17:45
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Z21
Gleise: Roco Line
Wohnort: Antholz/München
Italien

Re: Meine ÖBB Anlage Epoche V-VI / Gipslandschaft!

#222

Beitrag von Anth0lzer »

Der Kübel mit dem Rechen war der Anfang von Roco, mit dem hobns ordentlich Geld gschefflt :mrgreen:
Also ein muss auf der Lok.
San einige so kleine Details dabei.

Benutzeravatar

GSB
Gleiswarze
Beiträge: 11159
Registriert: Mo 26. Aug 2013, 16:12
Nenngröße: H0e
Steuerung: Roco MultiMaus
Gleise: Roco, Peco
Wohnort: Württemberg
Island

Re: Meine ÖBB Anlage Epoche V-VI / Gipslandschaft!

#223

Beitrag von GSB »

Heldvomerdbeerfeld hat geschrieben:
So 12. Jul 2020, 20:07
ist das ein Kübel mit Rechen aus einer Sandkiste? Was genau stellt der da? Irgendwie verstört mich das Design mehr und mehr :|
Laut Info auf der Roco Homepage: :wink:
Sinnbildlich wird dabei die Brücke von der Gründung ROCOs mit der Herstellung von Kinderspielzeug, wie dem bekannten Sandkübel, bis hin zu heutigen Meisterwerken der Modellbahnwelt geschlagen.
Und weiter:
Denn 60 Jahre ROCO bedeuten sechs Jahrzehnte Innovation und Technisierung im Kleinen Maßstab, aber großem Stil. Gudrun Geiblinger greift diese Entwicklungen auf und verwendet viele moderne Elementen, wie eine Platine, für ihr Design.
Natürlich darf dabei das Markenzeichen schlechthin nicht fehlen: Der allseits bekannte ROCO Schriftzug in der Verwandlung von früher bis heute.
Gruß Matthias
GSB - eine schmalspurige Privatbahn 《Bild anklicken》

Bild

:arrow: GSB 2.0: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=171465

Benutzeravatar

Threadersteller
Bernhard B
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 263
Registriert: Mi 18. Dez 2019, 10:22
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: ESU Ecos 2
Gleise: Roco Line
Wohnort: Nähe Wien
Alter: 42
Österreich

Re: Meine ÖBB Anlage Epoche V-VI / Gipslandschaft!

#224

Beitrag von Bernhard B »

Guten Morgen,
GSB hat geschrieben:
So 12. Jul 2020, 22:27
Heldvomerdbeerfeld hat geschrieben:
So 12. Jul 2020, 20:07
ist das ein Kübel mit Rechen aus einer Sandkiste? Was genau stellt der da? Irgendwie verstört mich das Design mehr und mehr :|
Laut Info auf der Roco Homepage: :wink:
Sinnbildlich wird dabei die Brücke von der Gründung ROCOs mit der Herstellung von Kinderspielzeug, wie dem bekannten Sandkübel, bis hin zu heutigen Meisterwerken der Modellbahnwelt geschlagen.
Und weiter:
Denn 60 Jahre ROCO bedeuten sechs Jahrzehnte Innovation und Technisierung im Kleinen Maßstab, aber großem Stil. Gudrun Geiblinger greift diese Entwicklungen auf und verwendet viele moderne Elementen, wie eine Platine, für ihr Design.
Natürlich darf dabei das Markenzeichen schlechthin nicht fehlen: Der allseits bekannte ROCO Schriftzug in der Verwandlung von früher bis heute.
Gruß Matthias
@Matthias äähm danke für die Info :wink:
Ich geb zu das ich die Beschreibung von Roco nicht gelesen habe :mrgreen:
Aber ich kann es nachvollziehen das sie eben die ganze Geschichte des Unternehmens darstellen wollten :wink:
Anth0lzer hat geschrieben:
So 12. Jul 2020, 20:59
Der Kübel mit dem Rechen war der Anfang von Roco, mit dem hobns ordentlich Geld gschefflt :mrgreen:
Also ein muss auf der Lok.
San einige so kleine Details dabei.
@Hubert ja die Lok steckt voller Details :wink:
Ich finde es bei näherer Betrachtung dann nicht so übel das Design aber wie gesagt ich wart mal bis das Modell kommt und dann schau ich mal ob es mir das ganze dann wert ist zu kaufen :wink:

Lg Börni

Benutzeravatar

Nulleinszehn
EuroCity (EC)
Beiträge: 1071
Registriert: Fr 26. Aug 2011, 09:58
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Central Station 2
Gleise: C-Gleis + K-Gleis
Wohnort: Hannover
Alter: 32
Österreich

Re: Meine ÖBB Anlage Epoche V-VI / Gipslandschaft!

#225

Beitrag von Nulleinszehn »

Hallo Börni,

Sehr ordentliche Gipsarbeiten!

Die Fotos von der 60 Jahre Roco 1116 waren auch interessant! Da gab's wenigstens mal ein paar Details zu sehen, und jetzt auch Hintergrundinfos zu dem ein oder anderen Motiv, das ich bis dato nicht verstanden hatte.

Werde sie aber dennoch nicht kaufen, aber das bleibt ja Geschmackssache.

Viele Grüße!

Armin
Lang lebe 41 096! http://www.dg41096.de

Hier geht's zu meiner Anlage (im Bau):
"Vom Bahnhof Semmering zum Haltepunkt Wolfsbergkogel"

viewtopic.php?f=24&t=158883

Antworten

Zurück zu „Meine Anlage“