Neuheiten 2019

Übersichten zu den Neuheiten 2019 finden sich im Forum "Neuheiten-Übersicht". Diskussionen zu den Neuheiten finden sich im Forum Allgemeines (da sie in der Regel spurgrößenübergreifend sind), bzw. werden dahin verschoben. Bitte schaut zunächst hier nach, bevor ihr einen neuen Thread aufmacht, ob ihr dort nicht schon eine Diskussion zur Neuheitenveröffentlichung Eures Herstellers findet. Es macht keinen Sinn mehrere Threads zum gleichen Thema zu führen.

Die Diskussionsthreads zu den bereits veröffentlichten Neuheiten 2019 der am häufigsten diskutierten Hersteller:

TT-Modulanlage - Bahnhof "Petersburg" und Umland

Bereich zur Vorstellung der eigenen Modellbahnanlage.

Gewünscht sind insbesondere Fotos, technische Daten, Gleispläne und evtl. auch Berichte über die Entstehung. Die Anlage sollte in einem "vorzeigbaren Zustand" sein, für reine Rohbauberichte ist das Forum "Anlagenbau".

Bitte startet in diesem Bereich für jede Anlage einen eigenen Thread!
Benutzeravatar

Threadersteller
PeterausLeipzig
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 312
Registriert: So 10. Nov 2013, 11:25
Nenngröße: TT
Stromart: digital
Steuerung: total analog mit Trafo + z21
Gleise: Tillig Modellgleis
Wohnort: bei Leipzig
Alter: 46
Deutschland

TT-Modulanlage - Bahnhof "Petersburg" und Umland

#1

Beitrag von PeterausLeipzig » So 17. Nov 2013, 10:01

Hallo an alle Foriker,

bisher war ich nur stiller Leser und habe mir Anregungen und Ideen geholt. Nachdem ich mich angemeldet habe, möchte ich auch mal meine noch im Entstehen befindliche Modulanlage vorstellen und bin für Tipps und Anregungen immer dankbar.

Anbei mal der Gleisplan sowie ein Bild des derzeitigen Standes.

Bild

Bild

Später werde ich dann noch etwas zu den einzelnen Modulen schreiben.

Viele Grüße
Peter

PS: So jetzt habe ich das auch mit "abload" begriffen und die Bilder mal ohne pdf eingestellt.
Zuletzt geändert von PeterausLeipzig am Di 26. Nov 2013, 19:01, insgesamt 1-mal geändert.
Viele Grüße aus dem Leipziger Land
Peter

TT-Modulanlage - Bahnhof "Petersburg" und Umland

Bild

Benutzeravatar

Threadersteller
PeterausLeipzig
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 312
Registriert: So 10. Nov 2013, 11:25
Nenngröße: TT
Stromart: digital
Steuerung: total analog mit Trafo + z21
Gleise: Tillig Modellgleis
Wohnort: bei Leipzig
Alter: 46
Deutschland

Re: TT - Petersburg und Umland

#2

Beitrag von PeterausLeipzig » So 17. Nov 2013, 11:22

Modul mit Straßen und Bachbrücke:

Das Modul ist einer realen Örtlichkeit nachempfunden. Das Vorbild befindet sich in Thüringen zwischen Stützerbach und Allzunah an der Waldstraße (L2650). Im Modell habe ich die Länge etwas verkürzt, damit die Situation auf das Modul passt.

Nachfolgend mal ein paar Bilder aus der Entstehung des Modules.

Bild

Bild

Bild

Bild

Nun noch einige Details vom Modul:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Viele Grüße aus dem Leipziger Land
Peter

TT-Modulanlage - Bahnhof "Petersburg" und Umland

Bild

Benutzeravatar

Threadersteller
PeterausLeipzig
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 312
Registriert: So 10. Nov 2013, 11:25
Nenngröße: TT
Stromart: digital
Steuerung: total analog mit Trafo + z21
Gleise: Tillig Modellgleis
Wohnort: bei Leipzig
Alter: 46
Deutschland

Re: TT - Petersburg und Umland

#3

Beitrag von PeterausLeipzig » So 17. Nov 2013, 11:32

Modul Flussbrücke:

Ja wie Ihr sicher schon festgestellt habt, gehören Brücken und Wasser irgendwie zu meinen Hauptthemen. Hier nun eine Brücke bestehend aus 2x 16,6cm Brückenträgern über einen Fluss. Die Brücken sind aus Ätzbausätzen entstanden.

Hier wieder ein paar Bilder aus der Entstehungsgeschichte. Da ich demnächst erstmal die Harzüberstände des Flusses abschleifen und dann das Modul außen mit Lacklasur grundieren muss, wurde es auch noch nicht weiter begrünt.

Bild

Bild

Bild
Viele Grüße aus dem Leipziger Land
Peter

TT-Modulanlage - Bahnhof "Petersburg" und Umland

Bild

Benutzeravatar

Threadersteller
PeterausLeipzig
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 312
Registriert: So 10. Nov 2013, 11:25
Nenngröße: TT
Stromart: digital
Steuerung: total analog mit Trafo + z21
Gleise: Tillig Modellgleis
Wohnort: bei Leipzig
Alter: 46
Deutschland

Re: TT - Petersburg und Umland

#4

Beitrag von PeterausLeipzig » So 17. Nov 2013, 11:44

Modul 180°-Kehre:

Um die Module mal so langsam zu einer Kreisanlage kombinieren zu können, habe ich dieses Modul gebaut. Thematisch durfte sich meine Frau etwas einfallen lassen (was ich dann umsetzen muss). Also sollte es etwas bergiger mit einer tiefen Schlucht und einem Natursteinviadukt werden. Also an die Arbeit gemacht und das Modul vorgefertigt.

Bild

Bild

Bild

Bild

Das Viadukt habe ich erst aus Forex vorgeformt und dann mit Natursteinmauerplatten von N... beklebt. Die Steine im Bogen wollten mir so nicht gelingen, also habe ich entsprechende Bögen aus Forex ausgeschnitten, in diese die Steinstruktur eingeschliffen und die Bögen dann lackiert.

Bild

Bild
Viele Grüße aus dem Leipziger Land
Peter

TT-Modulanlage - Bahnhof "Petersburg" und Umland

Bild

Benutzeravatar

Threadersteller
PeterausLeipzig
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 312
Registriert: So 10. Nov 2013, 11:25
Nenngröße: TT
Stromart: digital
Steuerung: total analog mit Trafo + z21
Gleise: Tillig Modellgleis
Wohnort: bei Leipzig
Alter: 46
Deutschland

Re: TT - Petersburg und Umland

#5

Beitrag von PeterausLeipzig » So 17. Nov 2013, 11:58

Der Bahnhof - 3 Module:

Als Basis dient mir der Bahnhof Wittenburg von A......., welchen ich jedoch nur zusammenhängend aus EG und dem Kneipenanbau erstellt habe. Die weißen Fenster/Türen gefielen mir nicht, also wurden sie grün lackiert. Aus zusätzlich bestellten Teilen des Bausatzes und den Güterschuppenteilen baue ich mir einen freistehenden Güterschuppen und einen kleinen Lokschuppen.

Bild

Bild

Bild

Bild

So das erstmal zur Modulanlage. Demnächst halte ich Euch bezüglich der Baufortschritte auf dem Laufenden und stelle auch noch das Modul der Fotowiese vor.

Euch einen schönen Sonntag,
Peter
Viele Grüße aus dem Leipziger Land
Peter

TT-Modulanlage - Bahnhof "Petersburg" und Umland

Bild

Benutzeravatar

Canidae
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2831
Registriert: So 7. Okt 2012, 12:00
Nenngröße: N
Stromart: digital
Steuerung: Rocrail, Gamepad, Smartphone
Gleise: Piccolo + Minitrix
Wohnort: Cuxland
Alter: 50
Kontaktdaten:

Re: TT - Petersburg und Umland

#6

Beitrag von Canidae » So 17. Nov 2013, 12:52

Moin Peter,

wunderbare Fotos mit wunderschönen kleinen Szenen zeigst du uns hier. Finde ich echt gut. Und es wirkt so schön unaufgeregt. Ich bin mir sicher, das du uns in Zukunft noch weitere schöne Bilder präsentieren wirst.

Hab noch einen schönen Sonntag.
Viele Grüße von der Küste

Eckard

Hier geht es zum Canisland in 1:160

Zum Canisland Anzeiger Archiv (Zusammenfassung dessen, was bisher geschah) bitte das Bild anklicken:

Bild


H0-Nebenbahner
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 262
Registriert: Fr 11. Sep 2009, 18:15
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Digital+Kippschalter
Gleise: Tillig Elite
Wohnort: Dresden
Alter: 59
Deutschland

Re: TT - Petersburg und Umland

#7

Beitrag von H0-Nebenbahner » So 17. Nov 2013, 13:22

:welcome: im Forum und freundliche Grüße von der Kleinbahn
Das was Du uns da zeigst gefällt mir sehr gut, nichts überladen, eine ausgewogene Landschaftsgestaltung die zum verweilen einlädt, bin gespant wie es weiter geht auf Deiner stimmigen Moba werde sie des Öfteren Besuchen!

Freundliche Grüße von der Kleinbahn, Andreas

viewtopic.php?p=935209#p935209
Hier gehts zur Kleinbahn

Benutzeravatar

Threadersteller
PeterausLeipzig
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 312
Registriert: So 10. Nov 2013, 11:25
Nenngröße: TT
Stromart: digital
Steuerung: total analog mit Trafo + z21
Gleise: Tillig Modellgleis
Wohnort: bei Leipzig
Alter: 46
Deutschland

Re: TT - Petersburg und Umland

#8

Beitrag von PeterausLeipzig » So 17. Nov 2013, 18:43

Hallo Eckard und Andreas,

vielen Dank für Eure Worte und Begrüßung.

Ich versuche Grundsätzlich möglichst eine überschaubare Anzahl an Einzelszenen pro Modul unterzubringen, damit es nicht überladen wirkt. Bei dem Modul mit Bach- und Straßenbrücke ist mir das leider nicht ganz gelungen (Angler + Beobachter + Bienenwagen + Streckenläufer der einen defekten Kabeltrog sichtet), dafür versuche ich das auf den anderen Modulen wieder etwas auszugleichen.

Trotz der i.d.R. genormten Modulkopfstücke ziele ich darauf ab, dass sich die Eisenbahn in die Landschaft einfügt und das Ganze stimmig wirkt. Aus diesem Grund muss ich später mal (wenn ich mehr Platz habe) das Modul mit der Flussbrücke gegen ein anderes Modul tauschen, da die Wasserlinie dort viel höher als beim direkt benachbarten Modul mit der 180°-Kehre und der Schlucht liegt.

Bezüglich des Anlagenthemas habe ich mir die Epoche II vorgenommen, so dass ich je nach Modelleinsatz zwischen II, DR III und IV wechseln kann.

Kurz zu mir - ich bin 41, Bauingenieur und arbeite im Bereich der großen Eisenbahn. Deswegen kann ich auch an manchen Tagen das Hobby nicht recht sehen, dafür bekomme ich immer wieder viele Anregungen und Bastelideen aus dem Alltag. Erst letzte Woche war ich mal kurz vor der polnischen Grenze auf einer Strecke voller Formsignale und Drahtzugleitungen usw. - wunderschön. Seit meiner Jungend bin ich mit TT verbunden, da es die erste Eisenbahn unter dem Weihnachtsbaum war.

Zum Glück passt TT von der Größe her ganz gut zu meinen Fingern, so dass dies noch möglich ist.
Bild Bild

Bild Bild

Viele Grüße
Peter
Viele Grüße aus dem Leipziger Land
Peter

TT-Modulanlage - Bahnhof "Petersburg" und Umland

Bild

Benutzeravatar

TTFux
InterCity (IC)
Beiträge: 680
Registriert: Do 3. Nov 2011, 17:59
Nenngröße: TT
Stromart: digital
Steuerung: Roco Multimaus + z21
Gleise: Tillig Modellgleis
Wohnort: Cottbus
Alter: 32
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: TT - Petersburg und Umland

#9

Beitrag von TTFux » So 17. Nov 2013, 20:53

Nabend Peter,

ein :hearts:-liches :welcome: bei den Stummi's!
endlich hat es ein weiterer TT-Bahner hierher geschafft.
Hab mich riesig gefreut als ich in deinem Thema die zwei magischen Buchstaben entdeckt habe.
Und als ich in den ersten Zeilen das magische Wort "Module" gelesen habe, war es gleich um mich geschehen.
Jetzt wollte ich dich gleich fragen, ob du nach einer bestimmten Norm baust und ich wollte dir auch gleich mal einen Hersteller verraten, wo man Modulbaukästen bestellen kann. Doch nach dem ich dein Gleisplan gesehen habe, war das alles hinfällig, da ich deine Anlage schon aus dem anderen blauem Forum kenne.
Nichtsdestotrotz finde ich deine Anlage oder besser gesagt deine bisherigen Module spitze!
Mal sehen wie es jetzt hier oder auch im tt-board weiter geht. Werde auf jeden Fall wieder vorbei kommen und gucken.
Schönen Abend.
Fertig werden!
Erik

Ab sofort könnt Ihr :arrow: Hier mein Treiben im sächsischen Beobachten
(Modulbau, DR, Ep.3/4, Nebenbahn, digital, z21, TT, 1:120)

Benutzeravatar

AmericanCollie
InterCity (IC)
Beiträge: 765
Registriert: So 8. Nov 2009, 20:29
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: MS 1
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Kulmbacher Oberland
Alter: 52
Kontaktdaten:

Re: TT - Petersburg und Umland

#10

Beitrag von AmericanCollie » So 17. Nov 2013, 21:28

Hallo Peter,

:bigeek: :bigeek: Schei...... sieht das geil aus :bigeek: :bigeek:

Upps, erstmal :welcome: bei den Stummis, super Arbeit gefällt mir sehr gut. Auch gleich ne Frage: Mit was gestaltest du dein Wasser ??? Will mich demnächst auch daran versuchen^^

Gruß

Stefan
Liebe Oma, schick mir meinen 2ten Colt, hier ist mehr los als ich gedacht habe.

Zug-Luft

Duell der Spurweiten HO gegen N Ein Wettkampf, der Seinesgleichen sucht

Benutzeravatar

Threadersteller
PeterausLeipzig
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 312
Registriert: So 10. Nov 2013, 11:25
Nenngröße: TT
Stromart: digital
Steuerung: total analog mit Trafo + z21
Gleise: Tillig Modellgleis
Wohnort: bei Leipzig
Alter: 46
Deutschland

Re: TT - Petersburg und Umland

#11

Beitrag von PeterausLeipzig » So 17. Nov 2013, 22:16

Euch vielen Dank für die positiven Kommentare - danke.
AmericanCollie hat geschrieben:Mit was gestaltest du dein Wasser ??? Will mich demnächst auch daran versuchen^^
Hallo Stefan,
ich nutze Heki aqua und stelle die Bäche/Flüsse in mindestens 2 Lagen her, da sich die erste Lage zu sehr am Rand hochzieht. Mit der zweiten Lage kann man das dann gut ausgleichen. Ich schau mal ob ich noch Bilder von der Bachgestaltung finde.

@Erik - sicher zeige ich hier mehr als woanders, da es hier mehr um den Modellbau geht, was ich sehr gut finde. Ich klaue ja hier auch gerne - mit den Augen natürlich nur.

Viele Grüße
Peter
Zuletzt geändert von PeterausLeipzig am Mo 18. Nov 2013, 20:18, insgesamt 1-mal geändert.
Viele Grüße aus dem Leipziger Land
Peter

TT-Modulanlage - Bahnhof "Petersburg" und Umland

Bild


Tim sein Papa
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2136
Registriert: Fr 8. Nov 2013, 21:34
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: digital in Übung
Gleise: PIKO A-Gleis
Wohnort: Berlin
Alter: 49
Deutschland

Re: TT - Petersburg und Umland

#12

Beitrag von Tim sein Papa » So 17. Nov 2013, 22:34

Hallo Peter,

bin eben über Deinen Thread gestolpert,schöne Anlage mit Qualität.

TT ist historisch ein Teil von mir, als "Kleiner" hat mein Dad mir das gebaut. Heute versuche ich mich eine Nummer größer, schau Dir doch mal meine Lernanlage an.

Ach ja: Leipzig gehört (auch aus familiärer Verbundenheit) zu meinen städlichen Favoriten :mrgreen: !

VG Normen
-----------------------------------------------------
(ich passe meine Baugeschwindigkeit meinem Umfeld an --> BER !!)
VG Normen
(ich passe meine Baugeschwindigkeit meinem Umfeld an --> BER !!)

mein Projekt Seidenstadt 2.0: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=164465
die Anlagenplanung: https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... 4#p1870803


Boa-Fan
InterCity (IC)
Beiträge: 634
Registriert: Di 7. Sep 2010, 09:30
Nenngröße: N
Steuerung: z21
Gleise: Peco 55
Wohnort: Potsdam
Alter: 46

Re: TT - Petersburg und Umland

#13

Beitrag von Boa-Fan » Mo 18. Nov 2013, 06:34

tolle Bilder zeigst Du uns :bigeek:
Liebe Grüße aus Potsdam, der Jörch :-)

Benutzeravatar

Threadersteller
PeterausLeipzig
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 312
Registriert: So 10. Nov 2013, 11:25
Nenngröße: TT
Stromart: digital
Steuerung: total analog mit Trafo + z21
Gleise: Tillig Modellgleis
Wohnort: bei Leipzig
Alter: 46
Deutschland

Re: TT - Petersburg und Umland

#14

Beitrag von PeterausLeipzig » Mo 18. Nov 2013, 20:39

Vielen Dank Normen und Jörch!
Tim sein Papa hat geschrieben:...als "Kleiner" hat mein Dad mir das gebaut.
Damit Ihr mal etwas zum Schmunzeln habt - ich und meine erste Anlage, gebaut von meinem Vater.
Bild
Bild

@Stefan - ich habe mal noch nach ein paar Bildern bezüglich Bachgestaltung gesucht, nur leider nicht viel Neues gefunden.
Das waren meine Schritte:
- Bachbett aus Moltofill formen
- Grundierung aus brauner Abtönfarbe drüber damit nichts weißes durchschaut
- in Holzleim Sand einsteuen
- in den noch feuchten Sand in die Bachmitte feinen Turf einstreuen und ggf. mit verdünntem Holzleim befestigen
Bild
- (extra in Thüringen aus einem Bach gesuchte) Steinchen im Bach in Holzleim verteilen - am Rand etwas gröber, in der Mitte etwas feiner und hin und wieder Staustufen einbauen
- Wasser marsch - spricht Heki Gießharz wie beschrieben in zwei Schritten einbringen
- Bachrandbegrünung beginnen
Bild

Heute habe ich beim Flussmodul das überstehende Gießharz mit einer Raspel entfernt, dabei ist sogar die Raspel fast blank geschliffen. Ist das Gießharzzeug hart. Na morgen noch ein wenig rumfeilen und dann die Lacklasur auf das Modul, damit die Begrünung starten kann.

Euch einen schönen Abend
Peter

PS: Ich vor einigen Jahren im Railroad Museum of Pennsylvania in Strasburg, Lancaster County, Pennsylvania.
Bild
Viele Grüße aus dem Leipziger Land
Peter

TT-Modulanlage - Bahnhof "Petersburg" und Umland

Bild


Tim sein Papa
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2136
Registriert: Fr 8. Nov 2013, 21:34
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: digital in Übung
Gleise: PIKO A-Gleis
Wohnort: Berlin
Alter: 49
Deutschland

Re: TT - Petersburg und Umland

#15

Beitrag von Tim sein Papa » Sa 23. Nov 2013, 22:50

Hallo Peter,

echte Steine ???? Wow, was für ein Aufwand :lol: ! Der Bach sieht gut aus!!! Die Unterführung ist m.E. genial :clap: !

Ich glaube, die Latzhose kenne ich (gab´s glaube ich zusammen mit der Hirschledernden Kurzen als Standardprodukt :fool: :fool: ), auch die Frisur (ich hätte da Fotos zum 1 zu 1 austauschen :lol: :lol: :lol: ).
Zuletzt geändert von Tim sein Papa am Mo 25. Nov 2013, 14:19, insgesamt 1-mal geändert.
VG Normen
(ich passe meine Baugeschwindigkeit meinem Umfeld an --> BER !!)

mein Projekt Seidenstadt 2.0: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=164465
die Anlagenplanung: https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... 4#p1870803


Bahnmen
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 354
Registriert: Mo 21. Jan 2013, 00:04
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Digital
Gleise: Märklin C- Gleis
Wohnort: bei Münster
Alter: 47

Re: TT - Petersburg und Umland

#16

Beitrag von Bahnmen » Sa 23. Nov 2013, 23:49

Hallo Peter,

erstmal Willkommen hier bei den Stummis und viel Spaß denne :D

Ja, deine Arbeit gefällt mir prima, in Sachen Wasser kann ich von dir noch ne Menge lernen. Denn dein Bachlauf ist perfekt, sieht nicht nach einem Modell aus. Mir steht die Arbeit noch bevor :shock: Weiterhin sieht alles stimmig begrünt und nicht überladen aus, das gefällt auf Anhieb. Auf das Viadukt bin ich schon sehr gespannt, wie´s fertig aussieht. Ok, mit Styropor arbeiten läge mir nicht so, ich mag Styrodur wegen der Stabilität lieber. Aber trotzdem, Daumen hoch!!
Ich bin mal gespannt, wie sich die Anlage weiter entwickelt und werd sicher wieder bei dir vorbeischauen. Bis denne :wink:

Benutzeravatar

Threadersteller
PeterausLeipzig
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 312
Registriert: So 10. Nov 2013, 11:25
Nenngröße: TT
Stromart: digital
Steuerung: total analog mit Trafo + z21
Gleise: Tillig Modellgleis
Wohnort: bei Leipzig
Alter: 46
Deutschland

Re: TT - Petersburg und Umland

#17

Beitrag von PeterausLeipzig » Di 26. Nov 2013, 19:00

Hallo in die Runde,

in den letzten Tagen habe ich mit der Begrünung des Flussmodules begonnen, hier im direkten Bereich des Flusses. Das brauche ich, damit ich dann die Brücken fix verbauen und die Gleise aufsetzen kann.
Bilder liefere ich in den nächsten Tagen nach.
Tim sein Papa hat geschrieben:echte Steine ????
Hallo Normen, na die sind nunmal in puncto Realitätsnähe kaum zu übertreffen. Und bei der kleinen Menge musste ich ja auch nicht so viel hucken....
Tim sein Papa hat geschrieben:(gab´s glaube ich zusammen mit der Hirschledernden Kurzen als Standardprodukt)
Ja die hatte ich auch für den Sommer, obwohl ich mich für die nie recht begeistern konnte.
Bahnmen hat geschrieben:Ok, mit Styropor arbeiten läge mir nicht so, ich mag Styrodur wegen der Stabilität lieber.
Hallo Didi, na das Styropor habe ich aber nur für die Grobmodellage des Landschaftsuntergrundes genutzt.
Für das Viadukt habe ich Forex für den Grundkörper genommen und darauf die Natursteinplatten von Noch aufgeklebt.

Viele Grüße
Peter
Viele Grüße aus dem Leipziger Land
Peter

TT-Modulanlage - Bahnhof "Petersburg" und Umland

Bild

Benutzeravatar

Threadersteller
PeterausLeipzig
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 312
Registriert: So 10. Nov 2013, 11:25
Nenngröße: TT
Stromart: digital
Steuerung: total analog mit Trafo + z21
Gleise: Tillig Modellgleis
Wohnort: bei Leipzig
Alter: 46
Deutschland

Re: TT-Modulanlage - Bahnhof "Petersburg" und Umland

#18

Beitrag von PeterausLeipzig » Di 26. Nov 2013, 19:37

Hallo noch mal,

da es sonst sicher etwas langweilig ist, habe ich eben mal noch ein paar Fotos geschossen und füge sie hier ein.

An einigen Stellen muss ich noch etwas ergänzen sowie den direkten Flussbereich weiter begrünen. Dann noch im Bereich unter der Brücke Filigranbüsche "pflanzen" und dann können die nächsten Schritte kommen.

Bild

Bild

Bild

Bild

Viele Grüße
Peter
Viele Grüße aus dem Leipziger Land
Peter

TT-Modulanlage - Bahnhof "Petersburg" und Umland

Bild

Benutzeravatar

Threadersteller
PeterausLeipzig
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 312
Registriert: So 10. Nov 2013, 11:25
Nenngröße: TT
Stromart: digital
Steuerung: total analog mit Trafo + z21
Gleise: Tillig Modellgleis
Wohnort: bei Leipzig
Alter: 46
Deutschland

Re: TT-Modulanlage - Bahnhof "Petersburg" und Umland

#19

Beitrag von PeterausLeipzig » Di 3. Dez 2013, 19:57

Guten Abend in die Runde,

bei mir geht es langsam voran, da ich besonders am Fluss das Modul für jeden Begrünungsabschnitt so neigen musste, dass mir der Holzleim nicht auf den Fluss läuft. Den ursprünglich auf der Flussinsel freigelassenen sandigen Abschnitt habe ich nun auch begrünt, sah irgendwie blöd aus. Mittlerweile habe ich auch einen Quadranten des Moduls fertig (grund-)begrünt. Damals hatte ich von der Flussgestaltung etwas Gießharz über und hatte ihn auf der Fläche über der Stützmauer verteilt, um feuchte Wiesen bzw. einen Miniteich nachzubilden.

Bild

Somit bin ich auf dem begrünten Quadranten vom Fluss her mit dunklerem Gras etwas den Hang raufgekommen, habe es noch mal im Bereich der feuchten Wiese und des Teichs genutzt und bin ansonsten zu einem etwas (!) trockenerem Gras übergegangen.

Bild

Bitte nicht wundern, auf dem Quadranten mit dem Hügel habe ich von Polak ein Begrünungsvlies Waldboden aufgeklebt. Sieht erstmal etwas fremdartig aus, wenn das Grün rundum fertig ist, wird sich das besser einfügen.

Bild

Nachfolgend mal noch ein Schnappschuss meiner Grasauswahl für dieses Modul. Weitere Dosen durften im Schrank bleiben, da nach meinem Geschmack nicht passend.

Bild

Wenn ich mit der Begrünung etwas weiter bin, mache ich auch mal ein Tageslichtfoto auf dem Balkon. Ist nur momentan nach der Arbeit etwas schwierig, da in der im-Dunkeln-starten-im-Dunkeln-ankommen-Zeit nach der Arbeit Sonne rar ist.

Euch einen schönen Abend
Peter
Viele Grüße aus dem Leipziger Land
Peter

TT-Modulanlage - Bahnhof "Petersburg" und Umland

Bild

Benutzeravatar

Momojens
InterCity (IC)
Beiträge: 916
Registriert: Di 30. Okt 2012, 22:25
Nenngröße: H0e
Stromart: digital
Steuerung: ESU Ecos Mobil Control
Gleise: Tillig, Glöckner,
Wohnort: Neukirchen
Alter: 47
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: TT-Modulanlage - Bahnhof "Petersburg" und Umland

#20

Beitrag von Momojens » Di 3. Dez 2013, 20:08

Hallo Peter,
Dein Projekt sieht schon mal top aus.
Sehr saubere Ausfûhrung, die Geländegestaltung ist sehr schön gemacht. Ich bin da mal gespannt, wies weitergeht.
Gruß nach Leipzsch
Jens
Hier geht's zum Bahnhof Jahnsbach in H0e

http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=86673


mehr vom Baummetz gibts bei: baummetz.de
mehr von der Modultruppe bei: bimmlbahner.de
Bild

Benutzeravatar

Heringswaldener
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 369
Registriert: Fr 6. Jan 2012, 21:56
Nenngröße: H0
Gleise: Roco Line
Wohnort: Dortmund
Alter: 47

Re: TT-Modulanlage - Bahnhof "Petersburg" und Umland

#21

Beitrag von Heringswaldener » Di 3. Dez 2013, 20:33

Hallo Peter, zu Deiner Gestaltung des Wassers und besonders des kleinen Baches mit der Unterführung:

ich liebe das Pirschfischen mit meiner 3er Hardy Glasrute, falls Dir dies etwas sagt. An Deiner Unterführung sehe ich - geblendet durch Deine tolle Landschaft und fortgerissen in eine Traumwelt - gleich mehrere potentielle Unterstände einer großen alten Bachforelle. Sie mögen den Schatten, den eine Brücke wirft oder auch nur der Schatten der überragenden Ufervegetation. Und die Verwirbelungen hinter den Steinen, den Strömungsschatten.

Gäbe es noch ein Preiserlein mit einer autentischen Fischereiausrüstung - die Täuschung wäre perfekt!

Genial gemacht, tolle Landschaft, bitte lass´ uns weiter an Deinen Arbeiten teilhaben!
Mirko

"Heringswalden an der Westsee" - Anlage noch nicht begonnen:
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=123938

Benutzeravatar

TTFux
InterCity (IC)
Beiträge: 680
Registriert: Do 3. Nov 2011, 17:59
Nenngröße: TT
Stromart: digital
Steuerung: Roco Multimaus + z21
Gleise: Tillig Modellgleis
Wohnort: Cottbus
Alter: 32
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: TT-Modulanlage - Bahnhof "Petersburg" und Umland

#22

Beitrag von TTFux » Di 3. Dez 2013, 21:41

Hey Peter,

die Begrünung deines Brückenmoduls sieht doch klasse aus! Was will man mehr, in diesem Bauabschnitt?
Am Fluss fällt die Vegetation etwas üppiger aus und je weiter man weg ist vom Wasser, desto trockener wird es! Für mich ergibt das ein absolut stimmiges Bild!
Kannst du mal etwas zu der, bzw. ich habs auf den Fotos gesehen, zu den Brücken, sagen!?!?
Du hast die Brücke (scheinbar) aus zwei Brücken zusammengesetzt, oder?? Von welchem Hersteller sind die?

P.S.: Da hast du ja schon mal zwei super schicke Stellwerke in deiner Vorauswahl, ich glaube da kann das Auhagen Teil nicht mithalten! Es sei denn du stehst lieber auf Plastebausätze.
Der Hersteller MOEBO war mir bis gerade eben unbekannt, obwohl ich das Bild des Stellwerkes schon mal irgendwo gesehen hab ... aber wo? ... bestimmt in irgendeiner Zeitschrift ...
MEB??? keine Ahnung ...
Fertig werden!
Erik

Ab sofort könnt Ihr :arrow: Hier mein Treiben im sächsischen Beobachten
(Modulbau, DR, Ep.3/4, Nebenbahn, digital, z21, TT, 1:120)

Benutzeravatar

Threadersteller
PeterausLeipzig
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 312
Registriert: So 10. Nov 2013, 11:25
Nenngröße: TT
Stromart: digital
Steuerung: total analog mit Trafo + z21
Gleise: Tillig Modellgleis
Wohnort: bei Leipzig
Alter: 46
Deutschland

Re: TT-Modulanlage - Bahnhof "Petersburg" und Umland

#23

Beitrag von PeterausLeipzig » Di 3. Dez 2013, 22:39

@ Jens - vielen Dank und viele Grüße nach Chemnitz zurück.
Ich als Neuling hier finde es immer wieder erstaunlich, dass ich durch die Signaturen immer wieder neue Themen entdecke, welche mir bisher verborgen geblieben waren. Habe gerade mal ein paar Beiträge bei Deinem Bahnhof Jahnsbach gesehen und bin begeistert. Und die Bäume erst, da werde ich in den kommenden Tagen mal in Ruhe durchschauen.

@ Mirko - danke und ja, das sagt mir was. In meiner Jugend habe ich aktiv geangelt. Leider jedoch nie Fliegenfischen, obwohl ich von meinem Opa damals auch eine Glasrute bekommen habe.
Der Angler am Bach gefällt Dir wohl nicht? Ich kann ja versuchen, ob ich der "Angel" noch eine Rolle verpasse. Lediglich die Darstellung der Ösen an der Rute sind in TT nicht machbar.
Nach Deiner Beschreibung bekomme ich nach mehr als 20 Jahren wieder Lust auf´s Angeln......

@ Erik - schön das es Dir bisher gefällt. Die Brücken sind von Grischan und Du bekommst sie bei der digitalzentrale.de unter Ätzbausätze - Brücken. Ich habe 2x den 16,6cm Brückenträger sowie Geländer genommen
Bezüglich der Stellwerke - mein Bahnhof sowie der Güterschuppen (und der daraus abgeleitete Lokschuppen) sind ja auch von Auhagen, also grundsätzlich bin ich von Kunststoffbausätzen nicht abgeneigt - die lassen sich ja auch altern. Unbearbeitet kommt sowieso kein Bausatz auf die Module. beim Moebo-Stellwerk gefällt mir, dass es schon ein passendes Nebengebäude gibt. Na mal sehen, wenn die Gleise liegen weiß ich mehr.....

Euch einen schönen Abend und gute Nacht
Peter
Viele Grüße aus dem Leipziger Land
Peter

TT-Modulanlage - Bahnhof "Petersburg" und Umland

Bild

Benutzeravatar

Heringswaldener
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 369
Registriert: Fr 6. Jan 2012, 21:56
Nenngröße: H0
Gleise: Roco Line
Wohnort: Dortmund
Alter: 47

Re: TT-Modulanlage - Bahnhof "Petersburg" und Umland

#24

Beitrag von Heringswaldener » Mi 4. Dez 2013, 08:23

Hallo Peter, der Angler ist schon gut, die Stimmung kommt ja prima an.

Im letzten Jahr habe ich einen Fliegenfischer für HO gebastelt, naja, versucht...nun baue ich in N und brauche wohl an die Nachbildung einer kleinen Fliegenrolle nicht zu denken. Dir ist eine tolle Stimmung gelungen und darum gehts doch.

Deine Bilder werde ich mir noch oft ansehen, wenn ich mal zur Gestaltung meines Flusslaufes komme. noch stehe ich in Spur N aber ganz am Anfang. Mein Ziel ist eine herbstliche Stimmung am Fluss, so ähnlich wie auf den nachfolgenden Fotos. Das war im letzten September und ich stiefelte da durch die Rur in der Nähe von Aachen. Die Farbenpracht durch die üppige Vegetation war schöner, als das Fischen selbst. :D

Bild

Bild

Bild

Und in der Tat verlaufen dort auf einer Flussseite die Gleise.
Mirko

"Heringswalden an der Westsee" - Anlage noch nicht begonnen:
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=123938

Benutzeravatar

bahnmattze
InterRegio (IR)
Beiträge: 107
Registriert: So 30. Sep 2012, 11:16
Nenngröße: N
Stromart: DC
Steuerung: DCC-Digital
Gleise: Peco
Wohnort: Nordfriesland
Alter: 48

Re: TT-Modulanlage - Bahnhof "Petersburg" und Umland

#25

Beitrag von bahnmattze » Mi 4. Dez 2013, 14:31

Hallo Peter,

absolute Spitze was Du da zauberst :shock:
Ich habe auch ein Faible für Brücken und Deine Brücken sind :sabber:. Das wurde Dir scheinbar mit in die Wiege gelegt.
Auch der ausgewogene Landschaftsbau macht Lust auf mehr, ich werde an Deinem Beitrag dran bleiben, bin schon auf den Bahnhof gespannt...

VG Mario
In 1:87 durch´s Frankenland

Die Ruhe ist des Menschen heilig - nur die Verrückten haben´s eilig

Antworten

Zurück zu „Meine Anlage“