Gerhards große Modelleisenbahn

Bereich zur Vorstellung der eigenen Modellbahnanlage.

Gewünscht sind insbesondere Fotos, technische Daten, Gleispläne und evtl. auch Berichte über die Entstehung. Die Anlage sollte in einem "vorzeigbaren Zustand" sein, für reine Rohbauberichte ist das Forum "Anlagenbau".

Bitte startet in diesem Bereich für jede Anlage einen eigenen Thread!

oberlandbahn
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3783
Registriert: So 25. Aug 2013, 17:42

Re: Gerhards Modelleisenbahn

#26

Beitrag von oberlandbahn » Di 15. Dez 2015, 13:40

hier habe ich für euch noch einige Detaillaufnahmen von meiner Anlage!
Hallo Gerhard,

wahrlich sehenswerte Aufnahmen :gfm:! Schön zu lesen und zu sehen sind auch Deine Posts zur Anlagenentwicklung. Und versorge uns alle doch bitte ab und an mit weiteren Aufnahmen :).

Servus sagt DschiKäy
VG Guido von der Oberland Parkettbahn. Und ein guter Espresso geht immer ☕️

Benutzeravatar

Threadersteller
Gerhard Arnold
InterRegio (IR)
Beiträge: 222
Registriert: Fr 19. Jan 2007, 11:58
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Win-Digipet 2018 PE
Gleise: Roco 2,5 mm
Wohnort: Pfarrkirchen in Niederbayern
Alter: 72
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Gerhards große Modelleisenbahn

#27

Beitrag von Gerhard Arnold » Mi 16. Dez 2015, 16:12

Hallo zusammen,

vielen, vielen Dank für all die positiven Kommentare, :gfm: sehr!

Hier habe ich für euch einige Bilder zur Anlagenentwicklung im Bereich "Neufen" (und Riedberg)!

Übersicht:
Bild
Erste Überlegungen im Modellbahnzimmer 1986

Bild
1988: Meine Anlage entstand (planlos) durch systematisches Probieren vor Ort (unter den krititschen Blicken meiner Frau).

Bild
Januar 1990: Für die Gleistrassen verwende ich 19 mm dicke Spanplatten, deren große Masse bringt im Gegensatz zu Sperrholz, sehr viel Laufruhe! Die Merkur-Gleisbettungen habe ich mit elastischem Kontaktkleber (UHU-Por) befestigt, die Flexgleise sind nur eingelegt.
Der Rahmenbau sieht nicht sehr professionell aus, meine Frau sagte jedoch immer: "Tu dich nicht so ab, dass sieht man doch später eh nicht mehr!"

Bild
Juni 1990: Erste Probefahrten auf der Paradestrecke: Westheim <=> Lengmoos (und weiter nach Mittelheim)

Bild
Mai 1992: Die Anlage nimmt Gestalt an! Unten in der Mitte: Spielplatz für meinen 3-jährigen Sohn

Bild August 1998

Bild
Dezember 2013

Bild
Dezember 2015: G e r h a r d s - W o h l f ü h l - O a s e, optimal für max. 3 Personen
Zuletzt geändert von Gerhard Arnold am Mi 13. Jan 2016, 16:32, insgesamt 7-mal geändert.
Viele Grüße aus dem schönen Niederbayern
Gerhard

HO-Anlage:
Vorbildlicher Modellbahnbetrieb (69m²) in detailreicher Hügellandschaft, DCC, WDP-2018.1c, Tams MasterControl V2.0.1 (USB)
Videos von meiner Anlage
Homepage zu meiner Anlage

Benutzeravatar

Chneemann
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1964
Registriert: Mi 14. Sep 2011, 13:43
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Märklin CS2 + PC (Rocrail)
Gleise: K-Gleis
Wohnort: Ransbach-Baumbach
Alter: 38
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Gerhards große Modelleisenbahn

#28

Beitrag von Chneemann » Mi 16. Dez 2015, 16:23

Hallo Gerhard,

eine wirklich tolle Anlage hast Du Dir da erschaffen :D
Bei Gelegenheit werde ich mir auch noch die Videos anschauen. :)


Lohengrin
InterRegio (IR)
Beiträge: 202
Registriert: Di 20. Mär 2012, 17:20
Nenngröße: N
Stromart: digital
Steuerung: z21
Gleise: Peco Code 55/Kato
Wohnort: Chicago, IL

Re: Gerhards große Modelleisenbahn

#29

Beitrag von Lohengrin » Mi 16. Dez 2015, 21:35

Wow! Alle Achtung. Definitv ruhmeshallenwürdig. Und dabei auch viele Betriebs- und Spielmöglichkeiten.

Misha

Benutzeravatar

sven77
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2273
Registriert: Mo 6. Sep 2010, 17:24
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Digital
Gleise: Piko A / Peco
Wohnort: Hannover
Alter: 41
Deutschland

Re: Gerhards große Modelleisenbahn

#30

Beitrag von sven77 » Mi 16. Dez 2015, 21:38

Hallo Gerhard,

Eine schöne Anlage ( Wohlfühl-Oase :) ), hast du da aufgebaut.
:gfm: :gfm: :gfm:


Sven81
InterCity (IC)
Beiträge: 593
Registriert: Fr 12. Apr 2013, 22:44
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Mobile Station
Gleise: K
Wohnort: Hessen
Alter: 38

Re: Gerhards große Modelleisenbahn

#31

Beitrag von Sven81 » Mi 16. Dez 2015, 23:56

Hallo Gerhard!
Klasse Anlage die in deiner Oase entstanden ist!!! :clap: :clap: :clap: :clap: :clap:
Du mußt unbedingt noch mehr davon zeigen.

Grüße
Sven
____________________________________________________

Neubeginn mit Modulen in Spur H0 (Fernwald II):
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=128485
Neustart der Fahranlage in Spur N (Fernwald downscale):
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=138064

Benutzeravatar

Threadersteller
Gerhard Arnold
InterRegio (IR)
Beiträge: 222
Registriert: Fr 19. Jan 2007, 11:58
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Win-Digipet 2018 PE
Gleise: Roco 2,5 mm
Wohnort: Pfarrkirchen in Niederbayern
Alter: 72
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Gerhards große Modelleisenbahn

#32

Beitrag von Gerhard Arnold » Do 17. Dez 2015, 12:12

Hallo zusammen,

heute möchte ich euch meine Schattenbahnhöfe zeigen:


1. Zaunfelden, Fernbach, Hochfelden und Obernberg
Bild
Die Gleistrassen bestehen aus 19 mm dicken Spanplattten. Allein die hohe Masse dieser Platten sorgt schon für eine gewisse Laufruhe. Meine Gleise sind auf 4 mm dickem Kork oder auf Styrodurbettungen (von Merkur) verlegt, dabei kamen nur elastische Kleber (z.B. UHU-Por) zum Einsatz.

Bild
All diese Gleise (links) führen nach Karstetten


Bild
Hochfelden (= Kehre); Obernberg (= Steigungstrecke); Zaunfelden (unten)


2. Schattenbach (6-gleisig) mit X-Stadt (3-gleisige Erweiterung)
Bild
Die linken 3 Gleise "X-Stadt" wurden erst 2012 angebaut. Die rechten 6 Gleise "Schattenbach" bestehen schon seit 1997.

Bild
Die 3 Gleise "X-Stadt" wurden mit Hilfe von Gewindestangen hängend montiert. Die Befestigung mit Gewindestangen hat den großen Vorteil, dass sich die Trasse jederzeit noch exakt einstellen lässt.

Bild
Ausfahrt in Richtung Baden-Baden. 3 Gleise führen am Güterbahnhof vorbei und das rechte Gleis führt hinter dem Hintergrund ebenfalls nach Baden-Baden.

3. Dörfli
Bild
Dörfli ist ein 3-gleisiger (2012 nachträglich eingebauter) Schattenbahnhof auf der eingleisigen Nebenbahnstrecke zwischen Neufen und Baden-Baden, um eine höhere Verkehrdichte sowie Zugbegegnungen zu ermöglichen.

4. Arnoldsbach
Der Schattenbahnhof Arnoldsbach ist ein 8-gleisiger Kopfbahnhof. Er ist nur 1,2 m von der ersten Weiche "Baden-Baden-West" entfernt. Eine 3 mm dicke Plexiglasscheibe schützt die Züge vor Staubablagerungen.
Bild
Der Kreisbogen führt von der Paradestrecke nach "Dörfli". Oben im Bild: Schattenbahnhof Ansbach.

Bild
Die Plexiglasscheibe lässt sich hochheben

Bild
Weichenbereich SBhf. "Arnoldsbach" (über eine Klappbrücke geht's dann weiter nach BADEN-BADEN, siehe nächstes Bild)

Bild

5. Quellstadt und 6. Westheim
Bild

Obere Etage: Quellstadt ist ein 5-gleisiger Schattenbahnhof, zwischen Neufen und Karstetten

Bild Bild
Quellstadt Ausfahrt nach Neufen

Eine Etage tiefer:
Westheim ist ein 8-gleisiger Schattenbahnhof mit 4 Durchgangsgleisen (Gleis 1-4) und 4 Kopfgleisen (Gleis 5a, 5b, 6a, 6b). Er liegt auf halber Höhe am westlichen Ende der Paradestrecke. Darunter liegt SBhf. "Palling" (und nicht "Dörfli", wie ich irrtümlich im Bild schrieb) und darüber "Quellstadt"
Bild
Ein-/Ausfahrt SBhf. Westheim
Viele Grüße aus dem schönen Niederbayern
Gerhard

HO-Anlage:
Vorbildlicher Modellbahnbetrieb (69m²) in detailreicher Hügellandschaft, DCC, WDP-2018.1c, Tams MasterControl V2.0.1 (USB)
Videos von meiner Anlage
Homepage zu meiner Anlage

Benutzeravatar

Chneemann
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1964
Registriert: Mi 14. Sep 2011, 13:43
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Märklin CS2 + PC (Rocrail)
Gleise: K-Gleis
Wohnort: Ransbach-Baumbach
Alter: 38
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Gerhards große Modelleisenbahn

#33

Beitrag von Chneemann » Do 17. Dez 2015, 13:05

Hallo Gerhard,

sehr beindruckend Deine Unterwelt :D


wurzel
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1610
Registriert: Sa 9. Nov 2013, 17:30
Nenngröße: N
Stromart: digital
Steuerung: Lenz
Gleise: Fleischmann Bettung
Alter: 49

Re: Gerhards große Modelleisenbahn

#34

Beitrag von wurzel » Do 17. Dez 2015, 13:25

Servus Gerhard,
da gast Dir ja ein wirklich schönes Domizil geschaffen. Die Untergestell Ausführung ist doch eh in Ordnung. Was mir besonders gefällt dass die Anlage in den Raum geplant wurde. Jeder cm wurde sinnvoll genutzt und alles wirkt so harmonisch. :gfm:
Mach weiter mit dem Bilder zeigen. Gerne auch viele Betriebsbilder.
VG
Alex(Oberbayern) :fool:

Benutzeravatar

vettec500
InterRegio (IR)
Beiträge: 249
Registriert: So 12. Sep 2010, 16:53
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: EcoS
Gleise: Fleischmann Modell
Wohnort: Berlin
Alter: 63
Vereinigte Staaten von Amerika

Re: Gerhards große Modelleisenbahn

#35

Beitrag von vettec500 » Do 17. Dez 2015, 14:08

Hallo Gerhard

Einfach nur schön deine Anlage, und der Platz den ich gern haben würde. Ich bekomme da Komplexe mit meiner 5 meter Anlage.

Zeige Bilder soviel du zeigen kannst. Es Insperiert einem immer wieder seine Anlage,ich glaube da sprech ich vielen Kollegen aus der Seele, zu verbessern oder zu verfeinern.

Die ganze Technik hast du die ohne Hilfe hinbekommen? Ist ja so wie es Aussieht sehr umfangreich. Informiere uns weiterhin mit deinen Bildern von einer Super Anlage.
Viele Grüße
aus Berlin wünscht Detlef

Bild

http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=97077

Benutzeravatar

Aedelfith
EuroCity (EC)
Beiträge: 1082
Registriert: Mo 24. Jan 2011, 23:27
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Intellibox II / Track Control
Gleise: Tillig Elite
Wohnort: Bochum
Alter: 31

Re: Gerhards große Modelleisenbahn

#36

Beitrag von Aedelfith » Do 17. Dez 2015, 16:19

Für meinen Geschmack etwas zuviel eintönige Wiese, aber dennoch schöne Bilder Gerhard. Macht Spaß sie sich anzusehen. Was mich aber definitiv beeindruckt, besonders im Hinblick auf die Unterwelt: Das du den Überblick dabei nicht verlierst.
Mir schwirren nu ja schon im Kopf Gedanken rum wie ich das bei meinen lediglich 4 Schattenbahnhöfen mit ihren Gleisen machen soll :-D
Was mich noch interessieren würde: Gibt es auch Fahrvideos zu der Anlage? Denke mal die würden, speziell im Untergrund, interessante Einsichten bieten.

Beste Grüße
Stephan
Aktuell:

Planung von Waldisenburg reloaded
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=24&t=166648

Fortschritt Planung 20% von 100 :fool:

Alt:

Alte Anlage, Waldisenburg (Westf)
https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... 8#p1065974

Benutzeravatar

schaerra
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2305
Registriert: Mi 1. Apr 2009, 08:57
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: IB II / Multimaus / Rocrail
Gleise: Märklin C / Piko A
Wohnort: Mittelberg Kleinwalsertal
Alter: 51

Re: Gerhards große Modelleisenbahn

#37

Beitrag von schaerra » Do 17. Dez 2015, 17:46

Hallo Gerhard,

da war orfeus aus der Unterwelt ja ganz schön fleißig!!! :gfm:
Sehr beeindruckend was da normal im verborgenen liegt!

Und noch mal Danke für den Tip mit der Fotolok! Einfach genial - werde ich gleich auch mal ausprobieren!
freundliche Grüsse
Helmut Fritz

Hier gehts nach Alaska & Kanada
viewtopic.php?f=64&t=87454

Die Biertisch Anlage D/A/CH
viewtopic.php?f=64&t=98141


Holger_D
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1527
Registriert: Fr 30. Dez 2005, 22:03
Alter: 18

Re: Gerhards große Modelleisenbahn

#38

Beitrag von Holger_D » Fr 18. Dez 2015, 00:01

Hallo, Gerhard,

tolle Anlage! Erinnert mich total an Bernhard Stein.

Jedenfalls bewegst Du Dich auf einem handwerklichen und gestalterischen Niveau, vor dem ich mich nur verneigen kann! Und zwar ganz tief!

Liebe Grüße

Holger
Schädigt Märklin - kauft Minitrix!

Benutzeravatar

Threadersteller
Gerhard Arnold
InterRegio (IR)
Beiträge: 222
Registriert: Fr 19. Jan 2007, 11:58
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Win-Digipet 2018 PE
Gleise: Roco 2,5 mm
Wohnort: Pfarrkirchen in Niederbayern
Alter: 72
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Gerhards große Modelleisenbahn

#39

Beitrag von Gerhard Arnold » Fr 18. Dez 2015, 18:33

Hallo Holger,
ja, Bernhard Stein war für mich lange Zeit das große Vorbild, direkt vor meiner Haustür quasi, im Pfarrkirchener Modellbahnzentrum!

Hallo Stefan,
ich denke unsere Geschmäcker sind gar nicht so verschieden! Ich weiß schon, dass es an der einen oder anderen Stelle noch einiges für mich zu tun gibt. Kameralok habe ich keine, jedoch ein Uralt-VHS-Video Gerhards MOBA-Baustelle: 27.12.1989 bis 25.12.1991, das recht gut die Entstehung meiner MoBa zeigt. Das Video ist total unbearbeitet, deshalb mein Rat: einfach "weiterspulen", wenn es zu langweilig wird!
Viele Grüße aus dem schönen Niederbayern
Gerhard

HO-Anlage:
Vorbildlicher Modellbahnbetrieb (69m²) in detailreicher Hügellandschaft, DCC, WDP-2018.1c, Tams MasterControl V2.0.1 (USB)
Videos von meiner Anlage
Homepage zu meiner Anlage


wurzel
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1610
Registriert: Sa 9. Nov 2013, 17:30
Nenngröße: N
Stromart: digital
Steuerung: Lenz
Gleise: Fleischmann Bettung
Alter: 49

Re: Gerhards große Modelleisenbahn

#40

Beitrag von wurzel » Fr 18. Dez 2015, 18:37

Servus Gerhard,
im Modellbahnzentrum war ich auch ein paarmal. War schön abzusehen. Vor allem auch die Anlage mit Schmalspur und Torfabbau. Mittlerweile gibts ja da gar nichts mehr zum anschaun in unserer Gegend.
Vg
Alex


oberlandbahn
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3783
Registriert: So 25. Aug 2013, 17:42

Re: Gerhards große Modelleisenbahn

#41

Beitrag von oberlandbahn » Fr 18. Dez 2015, 18:47

Hallo Gerhard,

auf jeden Fall ist Dein Thread nun in meiner Favoritenliste. Es macht mir großen Spaß, Deine Bilder zu betrachten - und auch Deine Zeitreise in die Vergangenheit und in den Untergrund sind absolut sehenswert (und am Rande erwähnt definitv ein "Fall" für die Ruhmeshalle)!

Bild
In der Tat eine Wohlfühl-Oase ersten Ranges :gfm:

Bild
Und das Bild gefällt mir ganz besonders gut :)!

Baut Dein Sohn heute noch mit oder schaut er sich den Fahrbetrieb an?

Servus sagt DschiKäy
Zuletzt geändert von oberlandbahn am Fr 18. Dez 2015, 21:08, insgesamt 1-mal geändert.
VG Guido von der Oberland Parkettbahn. Und ein guter Espresso geht immer ☕️

Benutzeravatar

Threadersteller
Gerhard Arnold
InterRegio (IR)
Beiträge: 222
Registriert: Fr 19. Jan 2007, 11:58
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Win-Digipet 2018 PE
Gleise: Roco 2,5 mm
Wohnort: Pfarrkirchen in Niederbayern
Alter: 72
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Gerhards große Modelleisenbahn

#42

Beitrag von Gerhard Arnold » Fr 18. Dez 2015, 20:17

Hallo zusammen,
ich bin überwältigt vom gewaltigen Interesse an meiner Anlage, das
:gfm: und freut mich sehr.

Hallo Alex,
in unserer Gegend (Pfarrkirchen bzw. Burghausen) gibt schon einiges zum Anschauen, z.B. in Anger Hans-Peter-Porsche-Traumwerk oder am
6. Januar 2016 in Eggenfelden, den wirklich sehenswerten Modelleisenbahnclub, ich bin dort Mitglied und werde (von 10:00 - 17:00 Uhr) da sein.

Hallo DschiKäy,
wenn mein erwachsener Sohn mich besucht, dann schaut er sich gerne an, was es Neues bei meiner MoBa gibt. Vor allem interessiert ihn die Steuerung und da kann ich seine Hilfe oft gebrauchen.

Bilder von meiner Schaltzentrale:
Bild
Mein altes Stellpult hat nur noch dekorativen Charakter, da die komplette MoBa-Steuerung Win-Digipet übernimmt. Ganz gleich, ob man am Stellpult steht oder sitzt, man ist auf gleicher Augenhöhe, was für optimalen Blick auf die Anlage sorgt.


Bild
Welch eine Ehre für mich: Peter Peterlin, der "Chef" von Win-Digipet, besucht mich und meine Anlage


Bild
Mein Win-Digipet-Gleisbild mit 26 Bahnhöfen, 245 Zugnummerfeldern (= Zielen auf der Anlage), 134 Weichen, 124 Signalen
sowie integriertem Carsystem. Die Fahrstraßen werden im Gleisbild gelb und die jeweiligen Positionen der Züge rot ausgeleuchtet. Im Moment sind 7 Züge und 5 Autos auf der Anlage unterwegs.


Bild
Meine Gäste aus Shanghai sind begeistert vom Steuerungsprogramm.


Bild
Eine Zentrale "Tams Easy Control" reicht für alles: Melden (S88), Schalten, Fahren und Programmieren
Zuletzt geändert von Gerhard Arnold am Mo 24. Sep 2018, 18:29, insgesamt 2-mal geändert.
Viele Grüße aus dem schönen Niederbayern
Gerhard

HO-Anlage:
Vorbildlicher Modellbahnbetrieb (69m²) in detailreicher Hügellandschaft, DCC, WDP-2018.1c, Tams MasterControl V2.0.1 (USB)
Videos von meiner Anlage
Homepage zu meiner Anlage


Mario16011989
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 66
Registriert: So 8. Jun 2014, 08:21
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: control unit
Gleise: C-gleis
Alter: 30
Deutschland

Re: Gerhards große Modelleisenbahn

#43

Beitrag von Mario16011989 » So 20. Dez 2015, 08:12

Hallo Gerhard,
Eine wirklich tolle Anlage hast du auf die beine gestellt.
Wenn ich mal fragen darf, wie finanziert man so ein Riesen Projekt?

Benutzeravatar

TTFux
InterCity (IC)
Beiträge: 681
Registriert: Do 3. Nov 2011, 17:59
Nenngröße: TT
Stromart: digital
Steuerung: Roco Multimaus + z21
Gleise: Tillig Modellgleis
Wohnort: Cottbus
Alter: 32
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Gerhards große Modelleisenbahn

#44

Beitrag von TTFux » So 20. Dez 2015, 14:30

WWWUUUUUUUHHHHHAAAAAAAA!!!

Wo bin ich denn hier gelandet???
Hallo Gerhard,

solch ein gut durchdachtes und so liebevoll umgesetztes Moba-Zimmer habe ich nochNIE!! gesehen!!! :bigeek: :gfm:
Da ist man ja schirr sprachlos!

da muss ich auch im neuen Jahr hier öfters vorbei gucken.

Bis dahin erstmal einen schönen 4.Adent! Bild
Fertig werden!
Erik

Ab sofort könnt Ihr :arrow: Hier mein Treiben im sächsischen Beobachten
(Modulbau, DR, Ep.3/4, Nebenbahn, digital, z21, TT, 1:120)


wurzel
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1610
Registriert: Sa 9. Nov 2013, 17:30
Nenngröße: N
Stromart: digital
Steuerung: Lenz
Gleise: Fleischmann Bettung
Alter: 49

Re: Gerhards große Modelleisenbahn

#45

Beitrag von wurzel » So 20. Dez 2015, 17:58

Servus Gerhard,
in Eggenfelden war ich erst bei der Adventsausstellung. Nach über 7 Jahren hab ich das wieder mal geschafft. Und ich war ein bisserl erschrocken. Mir ist klar, dass gerade bei Besucherbetrieb alles verstaubt. Aber die Eggenfelden Anlage im Eg und die Hauptanlage oben haben doch schon einen gehörigen Grauschleier abbekommen. Versteh mich nicht falsch, will jetzt nicht den Klugscheisser geben, dass ist mir halt als erstes aufgefallen. In Anger war ich noch nicht.
Sowas wie in Pfarrkirchen ist aber Abger nicht. Schöne Anlagen mit angeschlossenem Geschäft find ich genial. In Hamburg und Berlin kann man ja auch gleich was kaufen.
Wenns mir mal zeitlich ausgeht nächstes Jahr, vorrausgesetzt Du willst, werd ich mal einen Besuch abstatten. Von Deiner Anlage bin ich sehr begeistert.
Vg
Alex

Benutzeravatar

Threadersteller
Gerhard Arnold
InterRegio (IR)
Beiträge: 222
Registriert: Fr 19. Jan 2007, 11:58
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Win-Digipet 2018 PE
Gleise: Roco 2,5 mm
Wohnort: Pfarrkirchen in Niederbayern
Alter: 72
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Gerhards große Modelleisenbahn

#46

Beitrag von Gerhard Arnold » So 20. Dez 2015, 18:04

Mario16011989 hat geschrieben:Hallo Gerhard,
Wenn ich mal fragen darf, wie finanziert man so ein Riesen Projekt?
Hallo Mario:

Finanzierung Teil 1: 1955 schenkte mir das "Christkind" eine BR 89 von Märklin, d.h. ich betreibe mein Hobby seit 60 Jahren. Während dieser Zeit feierte ich 60 x Weihnachten und 60 x Geburtstag und meine Familie wusste immer und weiß noch heute womit sie mir Freude machen kann.

Finanzierung Teil 2: Einen PKW weniger anschaffen (ich fahre jedes Auto durchschnittlich 15 Jahre lang)

Finanzierung Teil 3: Verzicht auf 27 x 365 x 1 = 9855 Schachteln Zigaretten (seit 27 Jahren bin ich Nichtraucher)

Das linke Bild zeigt mich im Alter von 14 Jahren und das rechte meine damalige Modellbahnanlage (mit Schaltgleis-Automatik):
Bild
Meine Modelleisenbahn war mit ein Grund, dass ich 1961 eine "Elektriker"-Lehre begann und später Elektrotechnik studierte. Die 3 Märklin-Loks: BR 89; BR23 und BR 24 haben in meinem BW und die Faller-Häuser in "Neufen" einen schönen Platz gefunden!
Zuletzt geändert von Gerhard Arnold am Mo 21. Dez 2015, 12:49, insgesamt 5-mal geändert.
Viele Grüße aus dem schönen Niederbayern
Gerhard

HO-Anlage:
Vorbildlicher Modellbahnbetrieb (69m²) in detailreicher Hügellandschaft, DCC, WDP-2018.1c, Tams MasterControl V2.0.1 (USB)
Videos von meiner Anlage
Homepage zu meiner Anlage

Benutzeravatar

vinylfan
InterCity (IC)
Beiträge: 790
Registriert: Mi 7. Jan 2015, 19:40
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: MS 2 CAN Digital iTrain
Gleise: Roco Gleis
Wohnort: WW Montabaur
Alter: 57
Deutschland

Re: Gerhards große Modelleisenbahn

#47

Beitrag von vinylfan » So 20. Dez 2015, 20:27

Hallo Gerhard,

die Bahn ist ganz großes Kino. :gfm:

Wenn es nicht so weit weg wäre, würde ich mal um Erlaubnis fragen um die mal anzusehen zu dürfen. :wink:
Grüße
Klaus
Bild

Rocogleis ohne Bettung, Loks von FM und Roco.
CanDB über MS2 nur DCC
, Booster Digikeijs
WinXP, iTrain 3.3
Meine Anlage im Bau
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=127112


Carl Martin
Ehemaliger Benutzer

Re: Gerhards große Modelleisenbahn

#48

Beitrag von Carl Martin » Mo 21. Dez 2015, 22:29

Hei Gerhard,

meinen Glückwunsch zu dieser Anlage!
Ist zwar überhaupt nicht das, was ich so als Modelleisenbahner inzwischen mache, aber ich finde Deine Anlage und das was Du da an Hirnschmalz reingesteckt hast wirklich toll!

herzliche Grüße
Carl Martin

Benutzeravatar

Hohentengen21
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1989
Registriert: Mi 29. Feb 2012, 18:39
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Digital CS2, TC 8 gold
Gleise: Märklin C und K
Alter: 41

Re: Gerhards große Modelleisenbahn

#49

Beitrag von Hohentengen21 » Di 22. Dez 2015, 16:28

Hallo Gerhard,

was ich gerne noch wissen möchte - mit was hast du die Anlage begrünt (ich denke, es dürfte Turf sein, aber weißt du noch von welchem Hersteller und welcher Farbton das ist ?)
Grüßle Oli

Benutzeravatar

Threadersteller
Gerhard Arnold
InterRegio (IR)
Beiträge: 222
Registriert: Fr 19. Jan 2007, 11:58
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Win-Digipet 2018 PE
Gleise: Roco 2,5 mm
Wohnort: Pfarrkirchen in Niederbayern
Alter: 72
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Gerhards große Modelleisenbahn

#50

Beitrag von Gerhard Arnold » Mi 23. Dez 2015, 23:10

wurzel hat geschrieben:Servus Gerhard,
in Eggenfelden war ich erst bei der Adventsausstellung. Nach über 7 Jahren hab ich das wieder mal geschafft. Und ich war ein bisserl erschrocken. Mir ist klar, dass gerade bei Besucherbetrieb alles verstaubt. Aber die Eggenfelden Anlage im Eg und die Hauptanlage oben haben doch schon einen gehörigen Grauschleier abbekommen. Versteh mich nicht falsch, will jetzt nicht den Klugscheisser geben, dass ist mir halt als erstes aufgefallen. ...
Wenns mir mal zeitlich ausgeht nächstes Jahr, vorrausgesetzt Du willst, werd ich mal einen Besuch abstatten. Von Deiner Anlage bin ich sehr begeistert.
Vg
Alex
Hallo Alex,
gestern habe ich mir die Anlagen beim MEC-Eggenfelden extra noch einmal angesehen, ich wundere mich sehr, dass bei deinem Besuch der "Grauschleier" dich am meisten beeindruckt hat. Heute habe ich meine Anlage (die seit ca. 20 Jahren in Betrieb ist) inspiziert und festgestellt, auch sie hat einen Grauschleier.
Hier ein Gästebucheintrag vom 18.11.2015, der beispielhaft zeigt was Besucher beim MEC beeindrucken kann:
Bild
Besuch aus Shanghai beim MEC Eggefelden
vinylfan hat geschrieben:Hallo Gerhard,

die Bahn ist ganz großes Kino. :gfm:

Wenn es nicht so weit weg wäre, würde ich mal um Erlaubnis fragen um die mal anzusehen zu dürfen. :wink:
Hallo Karl,
nach Pfarrkirchen/Eggenfelden lohnt sich auch die weiteste Anfahrt. Siehe Gästebucheinträge auf meiner HP.
Hohentengen21 hat geschrieben:Hallo Gerhard,

was ich gerne noch wissen möchte - mit was hast du die Anlage begrünt (ich denke, es dürfte Turf sein, aber weißt du noch von welchem Hersteller und welcher Farbton das ist ?)
Hallo Oli,
ich verwende vorwiegend Materialien von Heki:

Die Wiesen habe ich vorwiegend mit Heki-Sommerwiese 3360 begrünt und für Laubbäume sowie Sträucher verwende ich:
1561=mittelgrün, manchmal 1560=hellgrün und ganz selten 1564=maigrün.
Ferner kam zum Einsatz:
Wildgras-Decovlies 1575=Wiesengrün, 1578=Bergwiese und 1576=Waldboden sowie
Wiesengras-Decovlies 1590=Hellgrün, 1591=Mittelgrün zum Einsatz.

Ich wünsche allen ein schönes Weihnachtsfest, verbunden mit den besten Wünschen für ein gutes neues Jahr.
Zuletzt geändert von Gerhard Arnold am Do 24. Dez 2015, 12:51, insgesamt 2-mal geändert.
Viele Grüße aus dem schönen Niederbayern
Gerhard

HO-Anlage:
Vorbildlicher Modellbahnbetrieb (69m²) in detailreicher Hügellandschaft, DCC, WDP-2018.1c, Tams MasterControl V2.0.1 (USB)
Videos von meiner Anlage
Homepage zu meiner Anlage

Antworten

Zurück zu „Meine Anlage“