Bahnhof und Blockstelle Wilstein

Bereich zur Vorstellung der eigenen Modellbahnanlage.

Gewünscht sind insbesondere Fotos, technische Daten, Gleispläne und evtl. auch Berichte über die Entstehung. Die Anlage sollte in einem "vorzeigbaren Zustand" sein, für reine Rohbauberichte ist das Forum "Anlagenbau".

Bitte startet in diesem Bereich für jede Anlage einen eigenen Thread!
Benutzeravatar

Threadersteller
Trommi
EuroCity (EC)
Beiträge: 1222
Registriert: Sa 31. Mär 2012, 13:14
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Digital im DCC Format
Gleise: K-Gleis
Wohnort: Oldenburger Münsterland
Kontaktdaten:

Bahnhof und Blockstelle Wilstein

#1

Beitrag von Trommi » Do 9. Jan 2014, 19:13

Moin aus dem Oldenburger Münsterland,

an dieser Stelle möchte ich meine Anlage vorstellen. Es fehlt teilweise noch die feine Ausgestaltung wie u. a. die Vegetation, Preiserlein etc. Manchem mag die Anlage deshalb "leer" vorkommen, aber ich habe bewusst auf eine von Gleisen überladene Anlage sowie auf enge Radien im sichtbaren Bereich verzichtet, ebenso auf Szenerien wo der Leuchtturm neben der Bergbahn blinkt :wink:
Der Fahrbetrieb beruht auf dem bekannten Hundeknochenprinzip mit einem 14 und 6 gleisigen Schattenbahnhof. Den digitalen Fahrbetrieb steuert eine Uhlenbrock-Inellibox in Verbindung mit 2 Daisy Funk Handreglern im Blockstreckenbetrieb mittels analoger Relaissteuerung über Schaltgleise. Gefahren wird ausschließlich über das Märklin K-Gleis. Weichen und Signale werden direkt über zwei Gleisbildstellpulte analog angesteuert.

Die Anlage ist in der Epoche IIIa bis IVa angesiedelt, also in der Zeit von 1949 bis Mitte der 1970er Jahre, die ja allgemein die "große" Zeit der Deutschen Bundesbahn darstellt. Das Thema ist ein vorgelagerter Bahnhof mit umfangreichen Güterumschlag irgendwo im deutschen Mittelgebirge. Die im vorderen Bereich der Anlage zweigleisig elektrifizierte Strecke verbindet fiktiv zwei Großstädte. Sämtliche Loks, Wagen und Triebwagen sind gealtert.

Nun wünsche ich viel Spaß beim schauen und hoffe, es gefällt die eine oder andere Szenerie. Über Rückmeldungen in Form von Fragen, Tips, konstruktive Kritik aber auch Lob würde ich mich freuen.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild



Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Zuletzt geändert von Trommi am Sa 7. Jan 2017, 12:29, insgesamt 15-mal geändert.
Gruß aus dem Oldenburger Münsterland,

Thomas


Wilstein http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=104064
Wilstein Youtube-Kanal: https://www.youtube.com/watch?v=Xzj6hyG ... D8PYYaafPi

Benutzeravatar

Udo Nitzsche
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3332
Registriert: Sa 18. Nov 2006, 15:22
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: CS2
Gleise: Mä C/K, Tillig Elite
Wohnort: Berlin
Alter: 56
Kontaktdaten:

Re: Märklin Anlage

#2

Beitrag von Udo Nitzsche » Do 9. Jan 2014, 19:55

Hallo Thomas,

Nicht schlecht für den Anfang... :D

Gibt es auch einen Gleisplan?
Gruß aus Berlin
Udo

Märklin-Fahrer seit bald 50 Jahren
8. Anlage im Bau; C-/K-Gl.; Ep. III; CS2 + Rocrail
Planungsstand für Anlage 8
Aufbau Anlage 8


BR 89

Re: Märklin Anlage

#3

Beitrag von BR 89 » Do 9. Jan 2014, 19:56

Hey Thomas,
Das sieht richtig interessant aus, kannst du die bilder auch noch genauer beschreiben?
Dann wissen wir um was es sich genau handelt, sieht aber richtig gut aus.
Wie hast du denn die felsen gemacht? Die sehen richtig gut aus!

Bene

Benutzeravatar

Manu2090
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1947
Registriert: Di 29. Mai 2012, 13:35
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: TC 8 Gold
Gleise: 2-Leiter
Wohnort: Laufenburg (Baden)
Alter: 21

Re: Märklin Anlage

#4

Beitrag von Manu2090 » Do 9. Jan 2014, 20:06

Hi Thomas

Das sieht ja schon toll aus. Gefällt mir sehr gut.
Einen Gleisplan würde mich auch interresieren.

Gruß Manuel
Meine Selbstbauweichen
http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=27&t=139752

Wer auch eine Spezielle Weiche braucht, darf sich gerne melden :D
"Garagenelb of "M(E)C Garagenkinder"


AmericanCollie

Re: Märklin Anlage

#5

Beitrag von AmericanCollie » Do 9. Jan 2014, 20:14

Hallo Thomas,

:welcome: in deinem Anlagenthread.

Das was auf den Bildern zu sehen ist gefällt mir sehr gut, ist so schön "weitläufig"
Den Güterschuppen kenn ich irgendwoher :wink: Was macht ein fränkischer Güterschuppen im Münsterland ?? :mrgreen:

Gruß

Stefan

Benutzeravatar

Threadersteller
Trommi
EuroCity (EC)
Beiträge: 1222
Registriert: Sa 31. Mär 2012, 13:14
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Digital im DCC Format
Gleise: K-Gleis
Wohnort: Oldenburger Münsterland
Kontaktdaten:

Re: Märklin Anlage

#6

Beitrag von Trommi » Do 9. Jan 2014, 20:15

Udo Nitzsche hat geschrieben:
Gibt es auch einen Gleisplan?
Hallo Udo,

leider nicht, ich bin kein großer Zeichner :)

Gruß, Thomas
Gruß aus dem Oldenburger Münsterland,

Thomas


Wilstein http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=104064
Wilstein Youtube-Kanal: https://www.youtube.com/watch?v=Xzj6hyG ... D8PYYaafPi

Benutzeravatar

Threadersteller
Trommi
EuroCity (EC)
Beiträge: 1222
Registriert: Sa 31. Mär 2012, 13:14
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Digital im DCC Format
Gleise: K-Gleis
Wohnort: Oldenburger Münsterland
Kontaktdaten:

Re: Märklin Anlage

#7

Beitrag von Trommi » Do 9. Jan 2014, 20:21

AmericanCollie hat geschrieben:Was macht ein fränkischer Güterschuppen im Münsterland ??
Ist der wirklich fränkischer Bauart? In Diepholz (zwischen Onabrück und Bremen) steht fast ein identischer Schuppen. Ich glaube eher das ist die Einheitsarchitektur der Bahn jener Zeit 8)

Gruß, Thomas
Gruß aus dem Oldenburger Münsterland,

Thomas


Wilstein http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=104064
Wilstein Youtube-Kanal: https://www.youtube.com/watch?v=Xzj6hyG ... D8PYYaafPi

Benutzeravatar

Asslstein
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2431
Registriert: Fr 21. Dez 2007, 20:21
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Lenz LZV100
Gleise: Puko-Gleis
Wohnort: Oberbayern

Re: Märklin Anlage

#8

Beitrag von Asslstein » Do 9. Jan 2014, 20:22

Hallo Thomas,

vielen Dank, dass Du meinen Wunsch erfüllt hast.
Ich finde, Dein Konzept hört sich wunderbar an. Das ist genau nach meinem Geschmack.
Es wäre wirklich schön, wenn Du Dir die Zeit nimmst und uns regelmäßig mit Berichten von Deiner Anlage erfreust.

Schöne Grüße
Knut


AmericanCollie

Re: Märklin Anlage

#9

Beitrag von AmericanCollie » Do 9. Jan 2014, 20:35

Hi Tommi,
Trommi hat geschrieben:Ist der wirklich fränkischer Bauart?
Ja, ist er. Ich hab den auch auf der Anlage, aber noch nicht verbaut. Das Orginal steht 18 Km weg von meinem Wohnort im oberfränkischen Münchberg bei Hof. Naja, zumindest ist er das Vorbild^^

Gruß

Stefan

Benutzeravatar

Threadersteller
Trommi
EuroCity (EC)
Beiträge: 1222
Registriert: Sa 31. Mär 2012, 13:14
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Digital im DCC Format
Gleise: K-Gleis
Wohnort: Oldenburger Münsterland
Kontaktdaten:

Re: Märklin Anlage

#10

Beitrag von Trommi » Do 9. Jan 2014, 20:42

AmericanCollie hat geschrieben:Hi Tommi,
Trommi hat geschrieben:Ist der wirklich fränkischer Bauart?
Ja, ist er. Ich hab den auch auf der Anlage, aber noch nicht verbaut. Das Orginal steht 18 Km weg von meinem Wohnort im oberfränkischen Münchberg bei Hof. Naja, zumindest ist er das Vorbild^^
Hallo Stefan,

wie gesagt, bei mir in der Nähe am Diepholzer Bahnhof steht genau so ein Schuppen. Aber egal, ich finde das Modell jedenfalls klasse und bin eh ein großer KIBRI Fan.

Gruß, Thomas
Gruß aus dem Oldenburger Münsterland,

Thomas


Wilstein http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=104064
Wilstein Youtube-Kanal: https://www.youtube.com/watch?v=Xzj6hyG ... D8PYYaafPi

Benutzeravatar

kaefer
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 400
Registriert: Do 8. Nov 2012, 22:39
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Analog+Ecos1
Gleise: Märklin
Wohnort: 55411 Bingen
Alter: 54

Re: Märklin Anlage

#11

Beitrag von kaefer » Do 9. Jan 2014, 20:44

Hallo Thomas,

. . . na das sieht ja schon mal richtig gut aus :D !! Dann bau mal schön weiter, und nicht
vergessen, immer schön Bilder reinstellen :wink: .

viele Grüße Marc

Benutzeravatar

Threadersteller
Trommi
EuroCity (EC)
Beiträge: 1222
Registriert: Sa 31. Mär 2012, 13:14
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Digital im DCC Format
Gleise: K-Gleis
Wohnort: Oldenburger Münsterland
Kontaktdaten:

Re: Märklin Anlage

#12

Beitrag von Trommi » Do 9. Jan 2014, 21:02

BR 89 hat geschrieben:Hey Thomas,
Das sieht richtig interessant aus, kannst du die bilder auch noch genauer beschreiben?
Dann wissen wir um was es sich genau handelt, sieht aber richtig gut aus.
Wie hast du denn die felsen gemacht? Die sehen richtig gut aus!

Bene
Moin Bene, die Bilder sollten für sich selbst sprechen. Es sieht natürlich alles noch ziemlich kahl aus, weil die Vegetation aus Büschen und Bäumen fehlt und auch die Begrasung noch nicht abgeschlossen ist.

Die Felsen sind aus Gips (Molto) modeliert. Auf die bereits bestehende Geländehaut habe ich intuitiv dicke Schichten Gips aufgetragen und leicht antrocknen lassen. Dann habe ich die einzelnen Felsen daraus modeliert (Schweinearbeit;-))
Nach dem kompletten durchtrockenen des Gipses habe ich eine matte farblose Lasur aufgetragen um eine Sperre für die Farbe zu erzeugen und der Gips sich nicht vollsaugt. Danach habe ich in meheren Durchgängen Farbe aufgetragen und leicht antrocknen lassen, danach mit einem feuchten Schwamm die Farbe ver- bzw. abgewischt, so dass der Gips in grau durchscheint. Erster Farbauftrag sollte stark verdünnte matte schwarze Dispersionsfarbe sein. Später habe ich Ocker dazugemischt. Felsen gestalten ist eine persönliche Sache bei der jeder seine eigene Technik herausfinden muss. Grundlage ist aber immer Gips und stark verdünnte, wasserverdünnbare, matte Dispersionsfarbe. Gibt es in jedem gutsortierten Baumarkt oder Fachmarkt für Künstlerbedarf. Ich hoffe ich konnte dir helfen. Gruß, Thomas
Gruß aus dem Oldenburger Münsterland,

Thomas


Wilstein http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=104064
Wilstein Youtube-Kanal: https://www.youtube.com/watch?v=Xzj6hyG ... D8PYYaafPi

Benutzeravatar

Threadersteller
Trommi
EuroCity (EC)
Beiträge: 1222
Registriert: Sa 31. Mär 2012, 13:14
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Digital im DCC Format
Gleise: K-Gleis
Wohnort: Oldenburger Münsterland
Kontaktdaten:

Re: Märklin Anlage

#13

Beitrag von Trommi » Do 9. Jan 2014, 21:56

Hallo Stummis,

hier jetzt die Gleisbildstellpulte. Anhand der Zeichnungen kann man sich jetzt auch eine Vorstellung vom Gleisplan machen. Die Anlage kann somit auch durch zwei Personen gesteuert werden.

Bild
Bahnhofsgleise

Bild
Schattenbahnhof


Gruß, Thomas
Zuletzt geändert von Trommi am Sa 4. Feb 2017, 22:21, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß aus dem Oldenburger Münsterland,

Thomas


Wilstein http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=104064
Wilstein Youtube-Kanal: https://www.youtube.com/watch?v=Xzj6hyG ... D8PYYaafPi

Benutzeravatar

BR 70 083
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 440
Registriert: Sa 14. Dez 2013, 19:46
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Intellibox
Gleise: Tillig Elite Code83
Wohnort: Buchenbach
Alter: 35
Deutschland

Re: Märklin Anlage

#14

Beitrag von BR 70 083 » Fr 10. Jan 2014, 09:11

Hallo Thomas,

auch von mir ein herzliches :welcome:

Deine Anlage gefällt mir wirklich sehr gut. Eingleisige Strecke mit überschaubarem Durchgangsbahnhof und eine zweigleisige Paradestrecke zum Ausfahren der langen, schönen Zuggarnituren. Liebe Stummis.... was will man mehr!!
Das ist absolut ausreichend und vorallem überzeugender, als jede mit Gleisen überladene Modellbahnanlage. Ich werde auf jeden Fall deine Anlage weiter beobachten und freue mich schon auf weitere Bilder. :)

Liebe Grüße
Sebastian
Schöne Grüße aus Buchenbach!

Herzlich willkommen in Buchenbach

Howdy von der US-Rangieranlage Denver-Yard

US-Rangieranlage Denver-Yard


steve1964
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3011
Registriert: Mo 15. Feb 2010, 18:49
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: analog
Gleise: K-Gleis , Roco line
Wohnort: Hamburg
Alter: 44
Deutschland

Re: Märklin Anlage

#15

Beitrag von steve1964 » Fr 10. Jan 2014, 09:20

-
Hallo Thomas ,
sieht sehr gut aus , endlich mal einer der das K - Gleis sauber einschottert . . .
Das Gleisbildstellpult gefällt mir sehr gut ,
auch die farbliche Gesamtgestaltung deiner Anlage .

Grüße
Steve
-
Ich baue , also bin ich .

Benutzeravatar

blader2306
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2233
Registriert: Mo 10. Sep 2012, 14:59
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: MS2
Gleise: Märklin C-Gleis
Wohnort: Rheine
Alter: 29

Re: Märklin Anlage

#16

Beitrag von blader2306 » Fr 10. Jan 2014, 09:25

Hallo Thomas,

sehr schön, eine tolle Anlage zeigst du uns hier :D

Auch bei dir finde ich eine Nebenbahn mit einigen Rangiermöglichkeiten und das in Epoche III - da bin ich ganz bei dir :redzwinker:

Dein Fuhrpark gefällt mir sehr gut und deine Zugkompositionen sind definitiv was zum abgucken für mich! :mad:
Und auch sonst gefällt mir, was ich da sehe. Die Landschaft wirkt sehr idyllisch!
Eines der tollsten Details finde ich übrigens das Werbeschild "Alle reden vom Wetter - wir nicht" :fool: :fool:


Viele Grüße, Jan
Hier geht's zur Ferienregion Steinbach:

Bild

...oder auf ferienregion-steinbach.de

Benutzeravatar

Threadersteller
Trommi
EuroCity (EC)
Beiträge: 1222
Registriert: Sa 31. Mär 2012, 13:14
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Digital im DCC Format
Gleise: K-Gleis
Wohnort: Oldenburger Münsterland
Kontaktdaten:

Re: Märklin Anlage

#17

Beitrag von Trommi » Fr 10. Jan 2014, 11:31

Vielen Dank für die positiven Feedbacks. Ich werde demnächst ein paar Fotos aus dem Untergrund genannt Schattenbahnhof einstellen. Noch anzumerken wäre, dass von den ca. 140 Meter Gleis nur ca. 40 Meter auf den sichtbaren Bereich fallen. Um einen möglichst vorbildlichen Bertrieb nach Fahrplan in Echtzeit zu gewährleisten, braucht man im "Untergrund" eine Menge Platz;-).
Mit dem Landschaftsbau lasse ich mir Zeit, da kann es also noch etwas dauern bis neue Fotos kommen.

Gruß, Thomas
Gruß aus dem Oldenburger Münsterland,

Thomas


Wilstein http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=104064
Wilstein Youtube-Kanal: https://www.youtube.com/watch?v=Xzj6hyG ... D8PYYaafPi

Benutzeravatar

raily
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4202
Registriert: So 2. Jul 2006, 00:15
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Analog + Digital
Gleise: Märklin K, M + C
Wohnort: Bremen
Alter: 61
Deutschland

Re: Märklin Anlage

#18

Beitrag von raily » Sa 11. Jan 2014, 15:47

Hallo Thomas,

herzlich willkommen hier unter uns.

Was soll ich sagen, schau bitte in meine Signatur und du wirst unser beider Hobbyseelenverwandschaft erkennen! :D

Ich traute meinen Augen kaum, als ich dein Entrée las und die ersten Bilder auftauchten ... :roll:

Viele Grüße,
Dieter.
Märklinbahner ab `61 m. Pause, Ep.III-IVa, z.Zt. keine große Anlage, aber etwas DC dazu.

Meine Umbauten: Kleine Basteleien: BR 74 (Mä. 3095)

Die Mini-Moba: Mein Testkreis: Vergleich BR 220.
___
wd.

Benutzeravatar

Hohentengen21
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1995
Registriert: Mi 29. Feb 2012, 18:39
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Digital CS2, TC 8 gold
Gleise: Märklin C und K
Alter: 41

Re: Märklin Anlage

#19

Beitrag von Hohentengen21 » Sa 11. Jan 2014, 15:57

Hallo Thomas,

sehr vielversprechend... Bitte mehr Bilder !!!!!
Gefällt mir sehr gut, was ich da sehe !
Grüßle Oli

Benutzeravatar

Threadersteller
Trommi
EuroCity (EC)
Beiträge: 1222
Registriert: Sa 31. Mär 2012, 13:14
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Digital im DCC Format
Gleise: K-Gleis
Wohnort: Oldenburger Münsterland
Kontaktdaten:

Re: Märklin Anlage

#20

Beitrag von Trommi » Sa 11. Jan 2014, 23:41

blader2306 hat geschrieben: Eines der tollsten Details finde ich übrigens das Werbeschild "Alle reden vom Wetter - wir nicht"
Danke! Ich kann mich noch erinnern als diese Plakate auch am Osnabücker Hbf und auch an Bushaltestellen aufgehängt waren :)
Gruß aus dem Oldenburger Münsterland,

Thomas


Wilstein http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=104064
Wilstein Youtube-Kanal: https://www.youtube.com/watch?v=Xzj6hyG ... D8PYYaafPi

Benutzeravatar

Alex Modellbahn
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 7603
Registriert: Mi 21. Mär 2012, 21:03
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: ECOS
Gleise: Märklin C & K
Wohnort: Bargteheide
Alter: 48
Deutschland

Re: Märklin Anlage

#21

Beitrag von Alex Modellbahn » So 12. Jan 2014, 07:48

Moinsen Thomas,

Schön das Du deine Anlage hier einstellst, denn diese ist richtig gut. Zuviel Gebäude muss ja auch nicht sein und bei deiner gewählten Epoche war ja eh noch nicht alles so verbaut wie heute. Mir gefällt es was ochsende und wenn erstmal die Preisers eingezogen sind wirkt es auch nicht mehr "leer". Ich denke Du weist was ich meine.

Ein selbstgebauten GBS, coole Nummer. Hatte ich auf meiner alten Anlage auch. Viel Arbeit aber es erleichtert das Spielen ungemein und toll aussehen tut sowas auch noch.

Also uns bitte immer schön mit Bildern und Berichten auf dem laufenden halten.
nordische Grüße
Alex


meine Anlage Traventall
mein aktuelles Modul Betriebshof Eching

Anlage vom Sohnemann: Flexi's Gleise

Member h.C. of "M(E)C Garagenkinder"
SdaP Selbsthilfegruppe der anonymen Pflastersteinsüchtigen

Benutzeravatar

Lokwilli
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2550
Registriert: Do 12. Jan 2012, 19:02
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: ESU ECOS 2
Gleise: C-, K-Gleis, Peco
Wohnort: Pinneberg
Alter: 49
Kontaktdaten:

Re: Märklin Anlage

#22

Beitrag von Lokwilli » So 12. Jan 2014, 08:26

Moin Thomas,
auch mir gefällt Deine Arbeit sehr gut :D

Dein Konzept, eine nicht so überladene Anlage zu bauen, finde ich sehr schön. Ich versuche das auch immer, wenn gleich Du das noch konsequenter verfolgst.

Besonders gut gefällt mit die Gleisführung im Bahnhof und der Güterschuppen.

Auch wenn's noch etwas dauert, freue ich mich schon auf die Ausgestaltung der Landschaft.

Viele Grüße
Phil
Mein aktuelles Projekt: Wolkingen: Perspektiv-Diorama


Homepage wolkingen.de

Weitere Threads findet Ihr unter dem Titel 'Wolkingen'.

Benutzeravatar

Hutze 61
InterCity (IC)
Beiträge: 912
Registriert: So 21. Jan 2007, 13:20
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Tams/WDP2009.2
Gleise: K-Gleise
Alter: 57

Re: Märklin Anlage

#23

Beitrag von Hutze 61 » Di 14. Jan 2014, 20:20

Hallo Thomas,

ich bin gerade über Umwege auf Deinen Thread gestoßen.

Das sieht schon richtig richtig gut aus!! Vorallem, dass du alles nicht überladen hast, es sieht sehr ausgewogen. Alles mit Bedacht gemacht, ausgewogen, wirklich schön.

Ich werde mal wieder reinschauen. Stell doch noch ein paar Bilder ein, auf denen ggfs. auch der Streckenverlauf gut zu verfolgen ist.

Bzgl. eines Gleisplans ist das ja immer etwas schwierig, wie ich aus eigener leidvoller Erfahrung weiss... :wink:
VG Axel
Meine Hauptanlage:
viewtopic.php?f=64&t=87470
Der Weihnachts- und Wintertraum:
viewtopic.php?f=64&t=102980

Benutzeravatar

saarhighländer
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3154
Registriert: So 20. Nov 2011, 18:11
Nenngröße: H0
Stromart: analog AC
Steuerung: Analog - von Hand zu Fuß
Gleise: Märklin M-Gleis
Wohnort: Im Saarland zuhause - in der Welt daheim
Alter: 52
Deutschland

Re: Märklin Anlage

#24

Beitrag von saarhighländer » Mi 15. Jan 2014, 17:11

Hallo Thomas,

auch von mir noch ein verspätetes :hearts: :welcome: im Stummidome. Was man bisher sehen und lesen konnte läßt auf Einiges hoffen.
Ansonsten, tolles Gelände bisher und der Schattenbahnhof :bigeek: :bigeek: :bigeek: . Was musst du für einen riesigen Fuhrpark dein Eigen nennen :?

Gespannte Grüße, Thomas
M-Gleis, denn NUR das "M" macht den Unterschied

http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=70077

Mit-Glied "IG-MoBa-Saar-Pfalz" und "M(E)C Garagenkinder"

Sympathisant des "Don Camillo v. d. Pälzer Golanhöhen"

Benutzeravatar

Threadersteller
Trommi
EuroCity (EC)
Beiträge: 1222
Registriert: Sa 31. Mär 2012, 13:14
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Digital im DCC Format
Gleise: K-Gleis
Wohnort: Oldenburger Münsterland
Kontaktdaten:

Re: Märklin Anlage

#25

Beitrag von Trommi » Mi 15. Jan 2014, 18:28

saarhighländer hat geschrieben:Was musst du für einen riesigen Fuhrpark dein Eigen nennen :?
Hallo Thomas, mein Fuhrpark hat sich in den letzten 40 Jahren angesammelt, und auf die Zeit gesehen ist er gar nicht so groß. Ich picke mir immer bestimmte Modelle der Epoche III und IV heraus, der Rest interessiert mich nicht groß. Früher war ich rein auf Märklin fixiert, was sich mittlerweile aber geändert hat. Heute fahre ich neben Märklin auch Roco, Brawa, ESU und Pico Modelle. Wie schon angekündigt stelle bald ein paar Fotos vom Schattenbahnhof ein.

Gruß, Thomas
Gruß aus dem Oldenburger Münsterland,

Thomas


Wilstein http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=104064
Wilstein Youtube-Kanal: https://www.youtube.com/watch?v=Xzj6hyG ... D8PYYaafPi

Antworten

Zurück zu „Meine Anlage“