3,60m X 3m Stadt Bergheim BAUSCHAUMPARTY

Bereich zur Vorstellung der eigenen Modellbahnanlage.

Gewünscht sind insbesondere Fotos, technische Daten, Gleispläne und evtl. auch Berichte über die Entstehung. Die Anlage sollte in einem "vorzeigbaren Zustand" sein, für reine Rohbauberichte ist das Forum "Anlagenbau".

Bitte startet in diesem Bereich für jede Anlage einen eigenen Thread!

MTB_Rider
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 351
Registriert: Do 15. Dez 2016, 15:41
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: MS2, CAN-Bus CdB
Gleise: Märklin K-Gleise
Wohnort: Kreis Ludwigsburg, Ba-Wü
Deutschland

Re: 3,60m X 3m Stadt Bergheim - Schotterverladung

#51

Beitrag von MTB_Rider »

Hallo zusammen,

Das sieht echt sehr gut aus auch der Drucker gefällt sehr. Toll was mit so einem Gerät machen kann alles.

Mal ne Frage zu deiner Drehscheibe. Wie hast du die denn umgebaut? Ich habe auch noch eine gute Märklin Drehscheibe die auf digital umgerüstet werden muss.

Beste grüße

Markus

Benutzeravatar

Threadersteller
Scale-Andy
InterRegio (IR)
Beiträge: 176
Registriert: Di 4. Dez 2012, 12:07
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Ecos 50200
Gleise: c Gleis
Wohnort: Siegen
Alter: 35
Deutschland

Re: 3,60m X 3m Stadt Bergheim - Schotterverladung

#52

Beitrag von Scale-Andy »

Dankeschön :wink:
Die Drehscheibe habe ich mit einem Esu Decoder umgerüstet alleine schon weil er wesentlich billiger als der Originale Märklin ist und sogar noch schaltfunktionen hat.
Es ist kein spezieller Drescheibendekoder sondern F1 Steuert die Magnetspule an die Entriegelt und den Motorstrom weiter schaltet.
Der Fahrregler muss dabei immer auf vollgas stehen damit der Motor auch dreht :mrgreen:
F2 blieb noc für eine schöne Beleuchtung übrig

Kein Hexenwerk :zahnlos:

Gruß Andy

Jennywun
Ehemaliger Benutzer

Re: 3,60m X 3m Stadt Bergheim - Schotterverladung

#53

Beitrag von Jennywun »

Moin zusammen, noch schnell paar Bilder vor der Arbeit

Die Schotterveladung nimmt Form an und im Tal da steht ein Sägewerk
Bild

Bild

Bild

Bild

Jennywun
Ehemaliger Benutzer

Re: 3,60m X 3m Stadt Bergheim - Schotterverladung

#54

Beitrag von Jennywun »

Moin zusammen, noch schnell paar Bilder vor der Arbeit

Die Schotterveladung nimmt Form an und im Tal da steht ein Sägewerk
Bild

Bild

Bild

Bild

Jennywun
Ehemaliger Benutzer

Re: 3,60m X 3m Stadt Bergheim - Schotterverladung

#55

Beitrag von Jennywun »

Weiter geht mit Bildern

Jetzt geht es an die härteste arbeit meiner Meinung nach, Verkabeln und in Rocrail anlegen

Bild
Rückmelder setzen im passenden abstand zum Signal ( ca 30cm ) und alles weitere wird in Rocrail dann programmiert bis hin zu dem punkt das jede
Lok perfekt am Signal stehen bleit mit BBT ( angepasste Verzögerungsstrecke zwischen Block eingang und Block IN Melder)

Bild
Signale stehen schon sind aber noch nicht verkabelt

Bild
Ein Highlight für mich war schon in der Planung das die Anlage unbedingt auf Rollen verschiebbar sein musste und es ist sehr praktisch wenn man
mal eben in jede Ecke kommt

Bild
GOLD WERT

Bild
So wächst und gedeiht der Gleisplan in Rocrail und wer sich mit dem Thema auseinander setzt weiß das hinter jeder Weiche und bei jedem Rückmelder sehr viel schief gehen kann :D


So jetzt geht es erst mal in die Stadt zum Shopen
Gruß Andy

Benutzeravatar

Lok 24083
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 87
Registriert: So 6. Mär 2016, 03:10
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Analog, Umstieg auf MS2
Gleise: Märklin C-Gleis
Wohnort: Lipperland
Alter: 50
Deutschland

Re: 3,60m X 3m Stadt Bergheim - Schotterverladung

#56

Beitrag von Lok 24083 »

Hallo Andy

Sehr schön was Du hier zeigst. Deine Streckenführung gefällt mir sehr gut. Da ich fast die gleichen Maße habe, bin ich sehr gespannt wie es weiter geht.
Mit freundlichen Grüßen
Jörg

Benutzeravatar

Threadersteller
Scale-Andy
InterRegio (IR)
Beiträge: 176
Registriert: Di 4. Dez 2012, 12:07
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Ecos 50200
Gleise: c Gleis
Wohnort: Siegen
Alter: 35
Deutschland

Re: 3,60m X 3m Stadt Bergheim - Schotterverladung

#57

Beitrag von Scale-Andy »

Hallo alle zusammen,
auf Grund der Corona Pandemie habe ich mal wieder die Zeit genutzt an meiner MOBA weiter zu bauen.
In den letzten Jahren haben mich andere Projekt sehr gefordert und nun nutze ich die Zeit der Entschleunigung um auch an der Anlage weiter zu kommen.
Leider gab es in der Vergangenheit eine sehr unschöne Situation die mir das Berichten so schwer gemacht hat das es unmöglich war euch an meinem Hobby teilhaben zu lassen.


Aber seit gespannt es gibt viel neues :D
Zuletzt geändert von Scale-Andy am Mi 22. Apr 2020, 05:07, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar

Lok 24083
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 87
Registriert: So 6. Mär 2016, 03:10
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Analog, Umstieg auf MS2
Gleise: Märklin C-Gleis
Wohnort: Lipperland
Alter: 50
Deutschland

Re: 3,60m X 3m Stadt Bergheim - Schotterverladung

#58

Beitrag von Lok 24083 »

Hallo Andy

Schön das es bei Dir weiter geht :D . Bin schon auf neues gespannt.
Mit freundlichen Grüßen
Jörg

Benutzeravatar

Threadersteller
Scale-Andy
InterRegio (IR)
Beiträge: 176
Registriert: Di 4. Dez 2012, 12:07
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Ecos 50200
Gleise: c Gleis
Wohnort: Siegen
Alter: 35
Deutschland

Re: 3,60m X 3m Stadt Bergheim - Schotterverladung

#59

Beitrag von Scale-Andy »

So jetzt geht es weiter und ich wünsche viel Spaß beim anschauen und einbringen.
Zunächst habe ich die Gleise abschließend verlegt und alle Weichen mit 3D Print Weichenantrieben und Servos ausgestattet,diese werden über einen ESU Switchpilot/Servo gesteuert.
Bild

Diese schöne "Kleine Brücke" von Auhagen passte schön ins Bild und schafft einen Durchgang für die Bundesstraße die durch die Anlage führt.
Bild

Die Geländeplanung war in den letzten Tag des öfteren der Grund für Kopf zerbrechen denn eine Straße, Bach und die höhe für die Schattengleise unter einen Hut zu bringen war nicht einfach
Bild

Ein wenig Fahrbetrieb muss natürlich auch sein :D
Bild

Die Brücke sitzt und wirkt sehr solide
Bild

Erste Stellprobe des Stauwerk in Kombination mit dem Sägewerk macht eine guten Eindruck
Bild

Die Märklin BR24 mit zwei Umbauwagen machen einen schönen Gesamteindruck wie weitläufig das Layout wirkt
Bild

Und zu guter letzt habe ich heut zum ersten mal im Leben Begrünt mit dem frisch gelieferte Greenkeeper 35KV und das Ergebnis gefällt mir sehr gut
Bild

So das reicht für heute und es gibt keine bessere Motivation wie ein gutes Feedback :gfm:

Benutzeravatar

Threadersteller
Scale-Andy
InterRegio (IR)
Beiträge: 176
Registriert: Di 4. Dez 2012, 12:07
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Ecos 50200
Gleise: c Gleis
Wohnort: Siegen
Alter: 35
Deutschland

Re: 3,60m X 3m Stadt Bergheim Update 2020

#60

Beitrag von Scale-Andy »

Heut ging es weiter an dem Stauwerk, nach der gestrigen Stellprobe habe ich den Lasercut Bausatz von BUSCH so weit komplettiert das alle notwendige notwendigen Formteile verbaut sind.
Handläufe und Kleinteile kommen erst bei Fertigstellung der Anlage dran.
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Die höhe des Bahnsteig habe ich mit einen Holzdummy getestet.
Bild

Bild

Benutzeravatar

Threadersteller
Scale-Andy
InterRegio (IR)
Beiträge: 176
Registriert: Di 4. Dez 2012, 12:07
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Ecos 50200
Gleise: c Gleis
Wohnort: Siegen
Alter: 35
Deutschland

Re: 3,60m X 3m Stadt Bergheim Update 2020

#61

Beitrag von Scale-Andy »

Hallo zusammen,
es gibt gewiss einige hier die schon mit den Waterdrops von Noch gearbeitet haben und mich wunderte das in der Anleitung eine Verarbeitungszeit von nur 3 Minuten angegeben wird.
Wie sind das die Erfahrungen vor allem mit längeren Bachläufen die auf Grund der geringen Tiefe nicht so gut die Wärme halten wie ein tiefer See mit 250ml Inhalt den man mit einem voll kippen kann.

Macht es Sinn die Bachfläche zuvor mit eine Föhn anzuwärmen damit sich das Wasser besser an die Steine schmiegt?

Benutzeravatar

Threadersteller
Scale-Andy
InterRegio (IR)
Beiträge: 176
Registriert: Di 4. Dez 2012, 12:07
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Ecos 50200
Gleise: c Gleis
Wohnort: Siegen
Alter: 35
Deutschland

Re: 3,60m X 3m Stadt Bergheim ?NOCH WATERDROPS?

#62

Beitrag von Scale-Andy »

Guten Abend zusammen,
es war mal wieder zeit ein Paar Bilder zu machen.
Die Landschaft nimmt mehr und mehr gestallt an und auch wenn der Gleisplan dem von Thomasburg ähnelt (gespiegelt),
habe ich schon bei der Planung der Anlage immer das Ziel gehabt das es keine Kopie wird.
Zu sehen ist ein U Boot mit Nahverkehrswagen so um Anfang der 90er und im Hintergrund eine Lollo von Märklin ( Ja ich hatte mal schöne Ost Umbauwagen aber die wurden mir vor einigen Jahren
mit viel Rollmaterial geklaut :cry: )
Bild
Bild
Das Sägewerk unter der Brücke mach auch die gefühlte höhe der Brücke sichtbar :shock:

Die V60 tankt noch paar Liter und ja es ist"nur" eine alte Märklin und ich weiß heute nicht mehr warum ich so verrückt war und eine teuren ESU Decoder mit Permanentmagnet verbaut habe.
Bild

Im BW durfte die Br 44 Öl von Roco ein zwei Runden drehen und Kalle von der Schlosserei hat seinen Benz frisch gewaschen.
Bild
Bild

Die Post war heute auch mal wieder da und hat diesen tollen Ford Sierra XR4I gebracht :hearts:
Ein absolut tolles Auto und perfekt für meine Anlage da ich auch ein Ford Freund bin und selber zwei RS2000 und einen RS Cosworth in 1:1 habe.
:hearts:
Bild
Der XR4i war damals in den Achtzigern ein echter Workingclass Hero mit 160ps V6 ging da schon den meisten 944 Porsche Fahrern die Luft aus
Bild

Benutzeravatar

Threadersteller
Scale-Andy
InterRegio (IR)
Beiträge: 176
Registriert: Di 4. Dez 2012, 12:07
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Ecos 50200
Gleise: c Gleis
Wohnort: Siegen
Alter: 35
Deutschland

Re: 3,60m X 3m Stadt Bergheim ?NOCH WATERDROPS?

#63

Beitrag von Scale-Andy »

Weiter ging es heute mit einem Feldversuch
Schottern und Airbrush zum ersten mal kombiniert und vor allem mit Isopropanol zu auflösen der Oberflächenspannung ( Alkohol/ Desinfektionsmittel)
Danach drüber mit Weißleim mit Wasser verdünnt.
Bild
Bild
Bild

Danach habe die Gleise und der Schotter noch etwas Farbe bekommen
Bild
Bild
Die Mitte der C Gleise lasse ich frei da es sonst immer Ärger gibt wie ich den vergangen versuchen gemerkt habe.
Bild
Bild
Bild
Bild

So kann es weiter gehen :D

Benutzeravatar

E 44
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2265
Registriert: Fr 3. Mai 2013, 06:36
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Central Station 2
Gleise: Märklin C-Gleis
Wohnort: Celle
Alter: 51
Deutschland

Re: 3,60m X 3m Stadt Bergheim ?NOCH WATERDROPS?

#64

Beitrag von E 44 »

Moin Andy,

ich bin kurz davor bei mir das C-Gleis einzuschottern.
Ich bin noch unentschlossen, ob ich auch zwischen den Schwellen Schottern sollte, oder eben nicht.

Was hattest du für Probleme, wenn du den Schotter zwischen den Schwellen hattest?


Du warst in den letzten Jahren nicht untätig. Die Stellen, die schon mit Landschaft sind, sind dir gut gelungen und das :gfm:
Liebe Grüße aus der Südheide
Raimund

Besucht mich doch in "Liebernich"



Testkreis

Benutzeravatar

Threadersteller
Scale-Andy
InterRegio (IR)
Beiträge: 176
Registriert: Di 4. Dez 2012, 12:07
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Ecos 50200
Gleise: c Gleis
Wohnort: Siegen
Alter: 35
Deutschland

Re: 3,60m X 3m Stadt Bergheim ?NOCH WATERDROPS?

#65

Beitrag von Scale-Andy »

ich bin kurz davor bei mir das C-Gleis einzuschottern.
Ich bin noch unentschlossen, ob ich auch zwischen den Schwellen Schottern sollte, oder eben nicht.
Die Zwischenräume im C Gleis sind nicht viel tiefer als die Schwellen und das führt dazu das sobald man mit den Gleisradierer nicht 100000% aufpasst permanent Steine ausbricht.
Die Steine Liegen dann im Gleis und blockieren Weichen oder haben die Schleifer an.

Bei einem Diorama würde ich das machen aber nicht bei der Anlage :D
Du warst in den letzten Jahren nicht untätig. Die Stellen, die schon mit Landschaft sind, sind dir gut gelungen und das :gfm:
Naja das war jetzt das Werk der letzten Wochen :wink: und der innere Schweinehund war die Letzten Jahre sehr aktiv.
Die Landschaft ist bei mir so eine Sache, manchmal sitze ich da und komme nicht weiter weil die Inspiration fehlt, aber dann auf einmal komme ich mit dem Gips anrühren nicht mehr hinterher.
Es muss halt alles passen :lego:

Benutzeravatar

Threadersteller
Scale-Andy
InterRegio (IR)
Beiträge: 176
Registriert: Di 4. Dez 2012, 12:07
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Ecos 50200
Gleise: c Gleis
Wohnort: Siegen
Alter: 35
Deutschland

Re: 3,60m X 3m Stadt Bergheim ?NOCH WATERDROPS?

#66

Beitrag von Scale-Andy »

Nabend zusammen,
endlich war es diese Woche wieder möglich in eine Modellbaugeschäft zu gehen ( Mit Maske) und da konnte ich einen Teil der Benötigten Sachen bekommen :wink:
Bild

Ganz vorne mit dabei ein Wunschbausatz, das Weingut Bühler von NOCH und dieser wurde bereits lange mit in die Anlage eingeplant
Bild
Den Bausatz habe ich schon begonnen und ab und an muss mal positioniert werden
Bild
Das Gesindehaus habe ich noch nicht begonnen.
Bild
Die Mauer und der Felsenkeller wie im Original kommen natürlich auch noch

Mehrere Auto sind diese Woche auch eingetroffen
BMW 5er/ Porsche 944/ 2x Mercedes W126 560sec und eine Taunus GXL :hearts:
Bild
Bild
Bild

Und zum Abschluss noch paar Impressionen
Bild
Bild
Da freu ich mich schon auf den Tag an dem alles fertig ist


Schönen Abend noch :D

Benutzeravatar

Threadersteller
Scale-Andy
InterRegio (IR)
Beiträge: 176
Registriert: Di 4. Dez 2012, 12:07
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Ecos 50200
Gleise: c Gleis
Wohnort: Siegen
Alter: 35
Deutschland

Re: 3,60m X 3m Stadt Bergheim

#67

Beitrag von Scale-Andy »

Guten Abend zusammen,
nach unzähligen Projekten im Garten und am Haus hau ich heute mal wieder paar Bilder raus.

Zunächst gab es arbeit an der Landschaft und es wird erst mal alles Braun, aber mal sehen was an der Stelle enstehen wird
Bild
Bild


Schotter Schotter Schotter und richtig Meter machen nachdem ich den dreh raus hab und ja die Gleismitte hab ich jetzt mit gemacht.
Airbrush kommt als nächstes zum Einsatz.
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Am Weingut ging es auch ein wenig weiter
Bild

Als nächstes habe ich an der Landschaft um das Sägewerk weiter gebaut und so kommt der Blickwinkel unter der Brücke durch richtig geil (mit einer guten Kamera kann man wesentlich mehr raus holen)
Bild
Bild

Heute hab ich mich an die Felsen getraut und es hat richtig Spaß gemacht ein wenig mit Farbe rum zu sauen.
Bild
Bild
Bild
Bild

So das war es für heute und bleibt gesund :D

Benutzeravatar

E 44
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2265
Registriert: Fr 3. Mai 2013, 06:36
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Central Station 2
Gleise: Märklin C-Gleis
Wohnort: Celle
Alter: 51
Deutschland

Re: 3,60m X 3m Stadt Bergheim

#68

Beitrag von E 44 »

Moin Andy,

das Gleis schaut gut aus, so geschottert.
Die Schotterhilfe, welche ist das?
Liebe Grüße aus der Südheide
Raimund

Besucht mich doch in "Liebernich"



Testkreis

Benutzeravatar

Threadersteller
Scale-Andy
InterRegio (IR)
Beiträge: 176
Registriert: Di 4. Dez 2012, 12:07
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Ecos 50200
Gleise: c Gleis
Wohnort: Siegen
Alter: 35
Deutschland

Re: 3,60m X 3m Stadt Bergheim

#69

Beitrag von Scale-Andy »

E 44 hat geschrieben:
So 24. Mai 2020, 18:28
Moin Andy,

das Gleis schaut gut aus, so geschottert.
Die Schotterhilfe, welche ist das?
Danke danke
Das ist die H0 Hilfe von Proses PBS-H0-04 H0,
aber den Gleiszwischenraum mach ich mit etwas Depron zu und nachher alles per Hand und Pinsel

Benutzeravatar

Lok 24083
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 87
Registriert: So 6. Mär 2016, 03:10
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Analog, Umstieg auf MS2
Gleise: Märklin C-Gleis
Wohnort: Lipperland
Alter: 50
Deutschland

Re: 3,60m X 3m Stadt Bergheim

#70

Beitrag von Lok 24083 »

Hallo Andy

Sehr schöne Fortschritte. Die Felsen sind super :gfm: Welchen Schotter verwendest Du?
Mit freundlichen Grüßen
Jörg

Benutzeravatar

Threadersteller
Scale-Andy
InterRegio (IR)
Beiträge: 176
Registriert: Di 4. Dez 2012, 12:07
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Ecos 50200
Gleise: c Gleis
Wohnort: Siegen
Alter: 35
Deutschland

Re: 3,60m X 3m Stadt Bergheim

#71

Beitrag von Scale-Andy »

Lok 24083 hat geschrieben:
Mo 25. Mai 2020, 08:13
Hallo Andy

Sehr schöne Fortschritte. Die Felsen sind super :gfm: Welchen Schotter verwendest Du?
Basalt Schotter H0 von Ebay 3kg für 6 €

Benutzeravatar

Threadersteller
Scale-Andy
InterRegio (IR)
Beiträge: 176
Registriert: Di 4. Dez 2012, 12:07
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Ecos 50200
Gleise: c Gleis
Wohnort: Siegen
Alter: 35
Deutschland

Re: 3,60m X 3m Stadt Bergheim

#72

Beitrag von Scale-Andy »

Hallo zusammen,
nun ist wieder Mobazeit angesagt nachdem ich über Pfingsten endlich wieder mit dem Wohnwagen zum Modellflugplatz durfte
sodass ich mit meiner Frau und den Vereinskollegen ein tolles Wochenende verbringen konnte mit Kerosin duft in der Nase

Bild
Zum ersten mal 2020 durfe meine 3Meter MB339 und die EC135 in die luft

Mitte der Woche ging es dann mit einem Highlight von Märklin weiter, auch wenn die Wendezugpackung mit einer BR23 und Silberlingen etwas länger aus dem Programm ist hab ich mir sie ergattern können und neben dem Sound/Rauch und Stomführenden Kupplungen überzeugt die BR23 mit jede menge Details :hearts:
Bild
Bild

Bild

Als nächstes habe ich die Wagen mit 73400 Led Beleuchtung ausgestattet und ich muss ja mal sagen das Märklin einfach tolle Qualität liefert, auch wenn es nicht immer ganz billig ist.
Bild


Der heutige Tag stand im Zeichen der Beleuchtung,
eine Tätigkeit die ich immer wieder vor mir her geschoben habe denn ich wusste bisher nicht wie ich den Led`s das flackern abgewöhne.
Jetzt ist der Knoten geplatzt und mit Brückengleichrichtern habe ich heute die Led Beleuchtung am Lokschuppen angefangen und ich bin begeistert :P
Bild
Bild
Bild
Bild

Zum Abschluss ein Schnappschuss meiner Märklin BR50 mit Kabinentender :wink:
Bild
Old but Gold mit Sound und Led nachgerüstet


Euch allen ein erholsames Moba Wochenende :popcorn:

Benutzeravatar

Rhaetische
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 462
Registriert: Do 17. Jul 2008, 19:41
Nenngröße: H0m
Stromart: digital
Steuerung: Lenz - Rocrail
Gleise: Peco

Re: 3,60m X 3m Stadt Bergheim

#73

Beitrag von Rhaetische »

Hallo Andy !
Bin auf einen Gegenbesuch vorbeigekommen :wink:
Gefällt mir ganz gut was ich bis jetzt von deiner Moba sehe , sehr schöne interessante Gebäude und Details.
Und für Modellflug bin ich immer zu begeistern . In der Nähe gibt es einen Club namens Ikarus / Enns da gibt es immer tolle Schaufliegen
http://www.ikarusenns.at/cms/

Mach weiter so :gfm:
mfg Dietmar :wink:

Meine Rhätische Anlage "Filisur - Bergün "

http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=6 ... 00#p263600

Benutzeravatar

Threadersteller
Scale-Andy
InterRegio (IR)
Beiträge: 176
Registriert: Di 4. Dez 2012, 12:07
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Ecos 50200
Gleise: c Gleis
Wohnort: Siegen
Alter: 35
Deutschland

Re: 3,60m X 3m Stadt Bergheim

#74

Beitrag von Scale-Andy »

So weiter geht es,
soeben hab ich nochmal meine Canon 650d aus der Schublade geholt und ein wenig geknippst :)
Bild
Im Stellwerk brennt jetzt auch Licht
Bild
Iltis in DB Lackierung
Bild


190er Treffen trotz Corona :D und daneben ein verpackter Ford Escort MK5 XR§I Cabrio
Bild


Ein Highlight was ich mal ergattern konnte ist ein Linienbus der VWS Siegen, natürlich mit Original Beschriftung von Mercedes Bald ins Siegen
Bild

Hier nochmal ein Original aus den 90zigern
Im Bild ist es die kurz Version die liebevoll Dicke Emma genannt wurde
Bild

Schnell noch die Köf III Tanken und weiter zum rangieren
Bild
Bild

Mal schauen ob ich mir noch ein passendes Objektiv für die MOBA hole aber bis dahin hab ja noch genug arbeit um viele Details zu erschaffen

Benutzeravatar

Threadersteller
Scale-Andy
InterRegio (IR)
Beiträge: 176
Registriert: Di 4. Dez 2012, 12:07
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Ecos 50200
Gleise: c Gleis
Wohnort: Siegen
Alter: 35
Deutschland

Re: 3,60m X 3m Stadt Bergheim ECKE DES GRAUEN

#75

Beitrag von Scale-Andy »

Jeder kennt das Thema und viele sind schon dran gescheitert :fool:

Ecke des Grauen gibt es ja irgenwie auf jeder Anlage und man schiebt es immer weiter und weiter vor sich her bis der Tag X kommt und man entweder irgendeine Scheiße hin macht oder doch die
Göttliche Eingebung kommt :roll:

Jetzt hab ich mich mal um meine Ecke gekümmert und schaut selbst was draus wird

Bild

Bild
4mm Pappelholz

Bild
Zum ersten mal setzte ich den Straßenbau um den ich in den letzten Tagen bei Youtube gesehen habe, den Kanal von Kunstmichi kann ich da sehr empfehlen https://www.youtube.com/channel/UCg4E_Q ... j6xYVAH6Xw

Bild
Erste Farbkleckse mit Bordsteinkante

Eine Mauer passt ja immer gut am den Anlagenrand aber in Waagerechter Bauform muss sie schon sein
Bild

Die ersten Elemente passen schon toll ins Bild und ich freue mich schon auf der Weathern und bekleben mit kleinen Plakaten und Graffiti
Bild

Heute war dann Bauschaumparty angesagt
Bild

Ich arbeite gerne Mit Bauschaum weil es leicht ist und man kann ihn super mit dem Multimaster modellieren
Bild


Schönen Sonntag noch :gfm:

Antworten

Zurück zu „Meine Anlage“