Wie lange dauert das? Der Traum beginnt..Baustellen

Bereich zur Vorstellung der eigenen Modellbahnanlage.

Gewünscht sind insbesondere Fotos, technische Daten, Gleispläne und evtl. auch Berichte über die Entstehung. Die Anlage sollte in einem "vorzeigbaren Zustand" sein, für reine Rohbauberichte ist das Forum "Anlagenbau".

Bitte startet in diesem Bereich für jede Anlage einen eigenen Thread!
Benutzeravatar

Threadersteller
micha1974
EuroCity (EC)
Beiträge: 1394
Registriert: Do 13. Mär 2014, 12:07
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Ecos 2/Rocrail
Gleise: Piko A-gleis
Wohnort: Baden-Württemberg
Alter: 45
Deutschland

Re: Wie lange dauert das?

#76

Beitrag von micha1974 » Di 22. Jul 2014, 13:42

Hallo Leute!!!

Durch einen Zufall war Ich heute in der Großen Stadt und habe mir Pulverfarben gekauft(Ätsch Normen :wink: ).Dann habe Ich mal einen Anlagensturz gesucht und leider auch Gefunden.Der schrie gerade zu danach als Erstling her zuhalten.So jetzt kommen Wir zu den Bildern.Achso das Fahrzeug auf dem Ersten Bild steht bis heute Abend hier in der Gegend rum und soll den Trafo dann an seinen Platz(Rauental) verbringen.
So nun viel Spaß.
Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild

Kritik und anregung gerne Willkommen.
Mfg Micha1974

Benutzeravatar

Stefan7
ICE-Sprinter
Beiträge: 7119
Registriert: Mi 1. Feb 2012, 19:53
Nenngröße: H0
Alter: 49

Re: Wie lange dauert das?

#77

Beitrag von Stefan7 » Di 22. Jul 2014, 14:06

Da sach ich jetzt ma nix.......................... :shock:

Man sollte Warnungen aussprechen, dass in der Garage ein virus umgeht, den man sich schnell einfangen kann.
Inkubationszeit...........................Maximal ein Tag :fool:


Ggf. das Pulver noch davonpusten :wink:
Stefan7

https://www.facebook.com/Stefan7-458850 ... =bookmarks

Aktuelle Geschehnisse
viewtopic.php?f=64&t=151273


Member of "M(E)C Garagenkinder"

Benutzeravatar

Threadersteller
micha1974
EuroCity (EC)
Beiträge: 1394
Registriert: Do 13. Mär 2014, 12:07
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Ecos 2/Rocrail
Gleise: Piko A-gleis
Wohnort: Baden-Württemberg
Alter: 45
Deutschland

Re: Wie lange dauert das?

#78

Beitrag von micha1974 » Di 22. Jul 2014, 14:09

Hallo Zusammen!!!
@Stefan ja die Viren sind hochgratig ansteckend.Keine Anregung und Keine Kritik???????????????????????????
okay dann scheint es ihm zu Gefallen.
Mfg Micha1974

Benutzeravatar

Stefan7
ICE-Sprinter
Beiträge: 7119
Registriert: Mi 1. Feb 2012, 19:53
Nenngröße: H0
Alter: 49

Re: Wie lange dauert das?

#79

Beitrag von Stefan7 » Di 22. Jul 2014, 14:52

Nö, die Bilder sind scheiße zum anklicken, mach mal die Bilder groß ins Forum, das können wir doch schon :fool:

Ich kritisiere nichts, ich warte ab was die Experten sagen....................
Stefan7

https://www.facebook.com/Stefan7-458850 ... =bookmarks

Aktuelle Geschehnisse
viewtopic.php?f=64&t=151273


Member of "M(E)C Garagenkinder"

Benutzeravatar

Threadersteller
micha1974
EuroCity (EC)
Beiträge: 1394
Registriert: Do 13. Mär 2014, 12:07
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Ecos 2/Rocrail
Gleise: Piko A-gleis
Wohnort: Baden-Württemberg
Alter: 45
Deutschland

Re: Wie lange dauert das?

#80

Beitrag von micha1974 » Di 22. Jul 2014, 15:15

Hallo Zusammen!!!

Ich schon wieder.Mancheiner hier bekommt meistens das was Er will :wink: .Also ärgere ich mal Abload und stelle Die Bilder Größer rein oder soll ich nach Baden-Bad. fahren und ihm eine Lupe mitbringen?.Nein so machen wir das nicht,dann lieber warten bis Upload fertig ist.Please hold the line,bitte warten.
Na endlich bitteschön.
Bild
Bild
Bild
Bild







Mfg Micha1974

Benutzeravatar

Threadersteller
micha1974
EuroCity (EC)
Beiträge: 1394
Registriert: Do 13. Mär 2014, 12:07
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Ecos 2/Rocrail
Gleise: Piko A-gleis
Wohnort: Baden-Württemberg
Alter: 45
Deutschland

Re: Wie lange dauert das?

#81

Beitrag von micha1974 » Mi 23. Jul 2014, 20:43

Hallo Zusammen!!!
Heute war wieder ein Stummi-treffen in Baden-Baden.Es war zu Besuch der Axel Bubenik.Ein sehr angenehmer Bursche.Leider musste er ziemlich früh gehen oder fahren. Da er noch nach Oldenburg fahren wollte.Trotzdem war der Nachmittag sehr schön.
Das Beweisbild

Bild
Stefan7,Axel Bubenik und Micha1974
Übrigens es darf ruhig Kritisiert werden :wink:
Mfg Micha1974


antenna
EuroCity (EC)
Beiträge: 1148
Registriert: Di 9. Apr 2013, 21:58
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: analog
Gleise: M-Gleis

Re: Wie lange dauert das?

#82

Beitrag von antenna » Mi 23. Jul 2014, 21:40

Hi Michael,

kritisiert wird nichts, oder fast nichts. :mrgreen: Das ist ne Alterung, die maßvoll ist. Wenn Du den Dreck noch völlig weggeblasen hättest und das verdreckte Zewa weg, dann würde ich als gestalterische Null trotzdem meinen: Perfekt.

Gruß,
Axel

Benutzeravatar

Threadersteller
micha1974
EuroCity (EC)
Beiträge: 1394
Registriert: Do 13. Mär 2014, 12:07
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Ecos 2/Rocrail
Gleise: Piko A-gleis
Wohnort: Baden-Württemberg
Alter: 45
Deutschland

Re: Wie lange dauert das?

#83

Beitrag von micha1974 » Mi 23. Jul 2014, 21:55

Hallo Zusammen!!!!
@Axel schön das es dir gefällt.Ist ja eigentlich nicht so schwer wie Ich dachte,ich brauche davon noch mehr Wagen.Die V200 braucht Ballast hinten dran.
Weil meine Wagen sind ja nur aus Plastik,die wiegen ja fast gar nichts.Okay das Zewa und der lose Dreck kommen beim nächsten Wagen weg.Versprochen :wink:
Bis bald Micha1974


751118
EuroCity (EC)
Beiträge: 1261
Registriert: Di 14. Jan 2014, 22:00
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Analog
Gleise: Roco line
Wohnort: im Badnerland
Alter: 70

Re: Wie lange dauert das?

#84

Beitrag von 751118 » Fr 25. Jul 2014, 17:12

Hallöle Michael

Ei ja jei, jetzt hat er Blut geleckt in Form von Pulverfarben. Und als Erstlingswerke lassen die sich ganz gut an. Das reizt doch dazu, mehr zu machen. Ich denke, wir sehen uns noch vor dem grossen Treffen beim Stefan.

Grüssle

vom durchgeknallten

Ronald :redzwinker: :redzwinker: :redzwinker: :redzwinker: :redzwinker: :redzwinker:
Die Geschichte der Deutschen Eisenbahn

Moba braucht drei Dinge: Zeit, Platz und Geld. Eines fehlt immer.

Member of "M(E)C Garagenkinder"

Mitglied des "M(E)C Speicherkinder"


Tim sein Papa
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2163
Registriert: Fr 8. Nov 2013, 21:34
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: digital in Übung
Gleise: PIKO A-Gleis
Wohnort: Berlin
Alter: 49
Deutschland

Re: Wie lange dauert das?

#85

Beitrag von Tim sein Papa » Fr 25. Jul 2014, 19:25

Hallo Micha,

der Wagen sieht doch schon mal gut aus!

Was macht eigentlich der / die Anlagenbau / -Planung? :redzwinker:
VG Normen
(ich passe meine Baugeschwindigkeit meinem Umfeld an --> BER !!)

mein Projekt Seidenstadt 2.0: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=164465
die Anlagenplanung: https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... 4#p1870803

Benutzeravatar

Threadersteller
micha1974
EuroCity (EC)
Beiträge: 1394
Registriert: Do 13. Mär 2014, 12:07
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Ecos 2/Rocrail
Gleise: Piko A-gleis
Wohnort: Baden-Württemberg
Alter: 45
Deutschland

Re: Wie lange dauert das?

#86

Beitrag von micha1974 » Fr 25. Jul 2014, 20:56

Hallo Zusammen!!
Ich war heute mit dem Stefan shoppen(ja natürlich in einem Eisenbahnladen)und muß sagen es hat sich Gelohnt.
So nun zur Post:
@Ronald schön von Dir zu Hören.Ja ich habe Blutgeleckt und meinen Spaß daran.Klar kann ich da noch mehr machen sind halt zur Übung :wink: .
Ich denke auch das wir uns Vorher sehen,ich weiß ja wo deine Haustüre wohnt.Nur wie war das mit den Rentnern und Zeit.?

@Tim das ist ein Gutes Stichwort Planung da muß Ich mir so meine Gedanken machen ob Ich das Ursprüngliche Konzept weiter mache, oder das in eine
Ganz andere Richtung geht.Das schauen wir mal und der Bau ruht gerade wegen Materialbeschaffung.

Mfg Micha1974

Benutzeravatar

Threadersteller
micha1974
EuroCity (EC)
Beiträge: 1394
Registriert: Do 13. Mär 2014, 12:07
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Ecos 2/Rocrail
Gleise: Piko A-gleis
Wohnort: Baden-Württemberg
Alter: 45
Deutschland

Re: Wie lange dauert das?

#87

Beitrag von micha1974 » Sa 26. Jul 2014, 07:21

Hallo Stummis!!!

Gestern habe Ich mir eine Köf gekauft.Ein nettes Schnuckeliges Teil.Heute hatte sie ihren ersten Einsatz bei mir.Die Köf durfte meinen Übungszug ziehen,der immer Größer wird.
Lange rede kurzer Sinn ihr wollt Bilder die Kommen Gleich.

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Kritik und Anregungen jederzeit Willkommen

Mfg Micha1974
P.s jetzt erstmal ein Kaffee

Benutzeravatar

Stefan7
ICE-Sprinter
Beiträge: 7119
Registriert: Mi 1. Feb 2012, 19:53
Nenngröße: H0
Alter: 49

Re: Wie lange dauert das?

#88

Beitrag von Stefan7 » Sa 26. Jul 2014, 07:40

Der Seefische sieht grausig aus................. :bigeek:

allerdings hattest du den ja schon bei mir und in Wahrheit sieht der nicht so schlimm aus :?
Bilder geben eben nicht die Realität 100% wieder.
Aber von den Bildern her finde ich den Kesselwagen sehr gelungen, den gedeckten Güterwagen auch.
Auf dem letzten Bild sieht es etwas nach Tarnmuster aus auf dem Dach :?
Nee nee, mach mal weiter so, das wird gut und die Köf darf ruhig auch..................... :pflaster:
Stefan7

https://www.facebook.com/Stefan7-458850 ... =bookmarks

Aktuelle Geschehnisse
viewtopic.php?f=64&t=151273


Member of "M(E)C Garagenkinder"

Benutzeravatar

Threadersteller
micha1974
EuroCity (EC)
Beiträge: 1394
Registriert: Do 13. Mär 2014, 12:07
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Ecos 2/Rocrail
Gleise: Piko A-gleis
Wohnort: Baden-Württemberg
Alter: 45
Deutschland

Re: Wie lange dauert das?

#89

Beitrag von micha1974 » Sa 26. Jul 2014, 07:50

Hallo Stefan 7

Wie meinst du das mit Tarnmuster?Das kommt nur mal wieder von den Bildern :fool: .Zu der Köf weisst du das mit der Betriebsverschmutzung an Wagen geht recht gut nur traue Ich mich noch nicht an eine Lok(ja ich weiß Feigling).Was macht deine?
Die kleine zieht recht Ordentlich,vorher hingen 13 Wagen dahinter(11 2achser und 2 4achser),einer davon ist der Kleine Putzwagen von Trix.Respect
mfg Micha1974

Benutzeravatar

d021384
InterCity (IC)
Beiträge: 827
Registriert: Mi 3. Okt 2012, 08:07
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: CS2, Apps
Gleise: K-Gleis
Wohnort: Kraichgau (Baden)
Alter: 54
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Wie lange dauert das?

#90

Beitrag von d021384 » Sa 26. Jul 2014, 11:21

Hallo Michael
noch so'n verrückter badischer Stummi mit großen MoBa-Plänen :D und das bei dem Wetter :redzwinker:
Kaum beim Stefan schon fängst Du an Sachen einzusauen :mrgreen:, an Maßstäblichkeiten und dem Mut zur Vollsocke zu diskutieren (Sneakers sollen ja inzwischen voll 20-13 sein). Vielversprechend :fool:

Macht Ihr jetzt wöchentliche Treffen? :shock: Da wächst meine kraichgauerischen Verzweiflung ob der entfernten Einsamkeit :?

Im Ernst: Schöne Pläne, schöne Wagen und Projekt mit dem Nachwuchs. Voll mein Geschmack!
Mein zweite Anlage (späte 70er, Trix Express & International) hing übrigens auch unter der Decke und wurde mit einer schmucken, LKW-tauglichen Lastenkurbel händisch herabgelassen. War echt super in meinem Jugendzimmer, mußte allerdings auf höhere Bauten verzichten und als ich die 1,90m überwand, wurd's dann allerdings etwas unbequem.
Grüße aus'm Kraichgau,
Frank

Bild
.... Klick in's Bild für Besuche bei uns ....

Benutzeravatar

Threadersteller
micha1974
EuroCity (EC)
Beiträge: 1394
Registriert: Do 13. Mär 2014, 12:07
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Ecos 2/Rocrail
Gleise: Piko A-gleis
Wohnort: Baden-Württemberg
Alter: 45
Deutschland

Re: Wie lange dauert das?

#91

Beitrag von micha1974 » Sa 26. Jul 2014, 15:34

Hallo Frank!!!!

Danke Dir für das Lob!!!!

Ja weißt Du in der Garage gibt es halt sehr viel Anregung :wink: ,zu den Socken sage Ich mal nichts.Zu den Treffen sind ja nur ein Paar km bis Baden-Baden.Diese Woche waren es glaube ich zwei Besuche,und Badener gibt es doch genug hier um mich rum.Stefan7 geht einmal in der Woche auch zum Ronald um dort zu basteln.Liegt wohl an der Entfernung ca 15 km.Aus welcher Gegend vom Kraichgau kommst du den?
Mfg Micha1974

Benutzeravatar

Threadersteller
micha1974
EuroCity (EC)
Beiträge: 1394
Registriert: Do 13. Mär 2014, 12:07
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Ecos 2/Rocrail
Gleise: Piko A-gleis
Wohnort: Baden-Württemberg
Alter: 45
Deutschland

Re: Wie lange dauert das?

#92

Beitrag von micha1974 » So 27. Jul 2014, 06:04

Hallo Zusammen!!!!

Es ist Sonntag Morgen und was mache Ich,stehe um 5uhr 30 auf weil ich nicht mehr Schlafen kann.Toll :evil:
Heute darf die V200 mit nach Karlsruhe um dort ihre Runden zu Drehen.Ich weiß nur noch nicht vor welchen Zug die kommt,weil da gibt es nur Schachtelfrische oder Natürlich gealterde(Staub von mehreren Jahren)Züge.Meine Wagen will ich nicht auch noch einpacken dazu bin Ich nur zu Faul.
Dann noch einen schönen Rest Sonntag,Bilder gibt es Heute Nachmittag oder Heute Abend.
Mfg Micha1974

Benutzeravatar

Threadersteller
micha1974
EuroCity (EC)
Beiträge: 1394
Registriert: Do 13. Mär 2014, 12:07
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Ecos 2/Rocrail
Gleise: Piko A-gleis
Wohnort: Baden-Württemberg
Alter: 45
Deutschland

Re: Wie lange dauert das?

#93

Beitrag von micha1974 » So 27. Jul 2014, 12:55

Hallo Ihr Stummi`s!!!!

Heute wahr ich mal wieder im Verkehrsmuseum in Karlsruhe zuerst war ich am HBF,um ein Paar Bilder vom Sonntäglich Radexpress zu machen.Der Fährt mit einer 111 Bespannt,allerdings hat die Eine komische Farbe :wink: .
Bild

Danach wollte die V200 auch etwas Auslauf bekommen.
Bild
Bild
Bild

Ach Übrigens nächsten Samstag ist in Karlsruhe die "KAMUNA" Karlsruher Museums Nacht.Das heisst einmal einen Button kaufen und in alle Museen in Karlsruhe rein und auch die fahrt mit dem Kvv ist da glaube Ich mit Drin.
Mfg Micha1974

Benutzeravatar

Digger
InterRegio (IR)
Beiträge: 242
Registriert: So 3. Nov 2013, 23:45
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: CS2
Gleise: C Gleis
Wohnort: Bad Hersfeld
Alter: 56
Deutschland

moinsen

#94

Beitrag von Digger » Mo 28. Jul 2014, 19:37

Mal moinsen sag :fool:
Meine Anlage in Arbeit:
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=112328
Mein Umbau Tröt:
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=5&t=122690
Wo Märklin drauf steht, sollte auch Märklin drin sein

Benutzeravatar

Threadersteller
micha1974
EuroCity (EC)
Beiträge: 1394
Registriert: Do 13. Mär 2014, 12:07
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Ecos 2/Rocrail
Gleise: Piko A-gleis
Wohnort: Baden-Württemberg
Alter: 45
Deutschland

Re: Wie lange dauert das?

#95

Beitrag von micha1974 » Mo 28. Jul 2014, 19:41

Moin Digger!!! :fool:

Benutzeravatar

Stefan7
ICE-Sprinter
Beiträge: 7119
Registriert: Mi 1. Feb 2012, 19:53
Nenngröße: H0
Alter: 49

Re: Wie lange dauert das?

#96

Beitrag von Stefan7 » Mo 28. Jul 2014, 19:51

Der Gittermast ist ja geil gestaltet :fool:

Nichts für ungut Micha, ich sende Grüße
Stefan7

https://www.facebook.com/Stefan7-458850 ... =bookmarks

Aktuelle Geschehnisse
viewtopic.php?f=64&t=151273


Member of "M(E)C Garagenkinder"

Benutzeravatar

Threadersteller
micha1974
EuroCity (EC)
Beiträge: 1394
Registriert: Do 13. Mär 2014, 12:07
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Ecos 2/Rocrail
Gleise: Piko A-gleis
Wohnort: Baden-Württemberg
Alter: 45
Deutschland

Re: Wie lange dauert das?

#97

Beitrag von micha1974 » Mo 28. Jul 2014, 20:02

Hallo Stefan 7!!!

Nur der Gittermast? Schau dir mal die Filigrane Oberleitung an. Aber die Masten sind wenigstens grau nicht Grün :fool: :fool: .Sorry der mußte sein.
Sende Grüße zurück auch an den Rest vom Garagengrundstück.
MfgMicha1974

Benutzeravatar

Nichteisenbahner
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2923
Registriert: Do 16. Dez 2010, 15:12
Nenngröße: G
Stromart: digital
Steuerung: DCC
Gleise: Messing
Wohnort: Rhein-Main
Alter: 55

Re: Wie lange dauert das?

#98

Beitrag von Nichteisenbahner » Di 29. Jul 2014, 16:35

Hi,
micha1974 hat geschrieben:Bild
der Gittermast ist echt "der Burner" schlechthin. Wer das nicht versteht, der hat halt keine Ahnung von moderner Kunst.
Gruß
Martin
Sommer: LGB, digital (DCC, Massoth), Messinggleis
Winter: H0, digital (DCC, div. Roco-Mäuse, Train Controller (Silber), TRIX-C-Gleis
leider derzeit nichts davon in Betrieb

Erbaut an drei Wochenenden: http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=67302

Benutzeravatar

Kohldampf
EuroCity (EC)
Beiträge: 1200
Registriert: Mo 11. Aug 2008, 23:27
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: NS = Infrarot - HS = ???
Gleise: M & C
Wohnort: Saarland - an der Pfälzer Grenze
Deutschland

Re: Wie lange dauert das?

#99

Beitrag von Kohldampf » Di 29. Jul 2014, 16:49

Hallo Micha,

oh weh, demnächst kommt das Eisenbahn-Bundesamt. Hast Du den Schaden schon gemeldet? :fool:
Wie haste das denn hingekriegt? :bigeek:

Bild
Beste Grüße und bis neulich ....
Karl-Heinz





Mit-Glied in "IG-MoBa-Saar-Pfalz"
Sympathisant des Monsignore "Don Camillo v. d. Pälzer Golanhöhen" (MDC)

Wendelfels
_______________________________________
Ironie ist der Schild und das Schwert des Geistes

Benutzeravatar

Threadersteller
micha1974
EuroCity (EC)
Beiträge: 1394
Registriert: Do 13. Mär 2014, 12:07
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Ecos 2/Rocrail
Gleise: Piko A-gleis
Wohnort: Baden-Württemberg
Alter: 45
Deutschland

Re: Wie lange dauert das?

#100

Beitrag von micha1974 » Di 29. Jul 2014, 18:44

Hallo alle zusammen!
Wie Ich das gemacht habe? Ist doch ganz einfach.Baue eine Modellbahn Ziehe Einmal mit ihr um und lasse Vierzig Jahre ins Land gehen.Ihr seht ist eigentlich ganz Easy :fool: :fool: .
Warum habe Ich jetzt eignetlich das Gefühl das Ihr mich dafür Verantwortlich haltet???

Andere Alternative baue Grottenschlecht und ignoriere Verbesserungen,repaire nicht sondern schneid weg was Kaputt ist.Das geht auch.Der Antrag auf Verbesserungen wurde Ersatzlos Gestrichen,mit der Begründung "was willst Du das Ding steht seit zig Jahren so rum und es gibt keine Unfälle."Nett oder,da hat wohl von Euch auch Keiner mehr Lust da irgendwas zu machen.

Mfg Micha1974

Antworten

Zurück zu „Meine Anlage“