Neuheiten 2021

Diskussionen zu den veröffentlichten Neuheiten finden sich im Forum Allgemeines (da sie in der Regel spurgrößenübergreifend sind), bzw. werden dahin verschoben. Bitte schaut zunächst hier nach, bevor ihr einen neuen Thread aufmacht, ob ihr dort nicht schon eine Diskussion zur Neuheitenveröffentlichung Eures Herstellers findet. Es macht keinen Sinn mehrere Threads zum gleichen Thema in zig Unterforen zu führen.

Die Diskussionsthreads zu den bereits veröffentlichten Neuheiten 2021 der am häufigsten diskutierten Hersteller:

Die Sistenixer Lokalbahn: Gourmetzug

Bereich zur Vorstellung der eigenen Modellbahnanlage.

Gewünscht sind insbesondere Fotos, technische Daten, Gleispläne und evtl. auch Berichte über die Entstehung. Die Anlage sollte in einem "vorzeigbaren Zustand" sein, für reine Rohbauberichte ist das Forum "Anlagenbau".

Bitte startet in diesem Bereich für jede Anlage einen eigenen Thread!

Threadersteller
punch
EuroCity (EC)
Beiträge: 1499
Registriert: Di 3. Jan 2012, 13:11
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Roco Multimaus
Gleise: Roco Line m. Bettung
Wohnort: nördliches Südhessen
Alter: 52

Re: Die Sistenixer Lokalbahn: Ein Silo in blau

#1651

Beitrag von punch »

Hallo zusammen,

heute gibt es nur Post.

@Rüdiger: Zur Körnung schaue ich heute abend mal. Aber das von Frank erwähnte Koemo-Gesteinsmehl nutze ich, um den schwarzen Asphalt grau einzufärben. Das Schleifpapier hat unbearbeitet den Vorteil, dass es wie ganz frisch gebaut aussieht und dann nach Belieben gealtert werden kann
@Matthias: Eher eine gelegentliche Baustelle, eine feste Szene würden dem Biergarten vielleicht zu sehr die Schau stehlen.
@Frank: Zur Baustelle siehe eine Zeile obendrüber. In Isenburg wird es ein Mix, Schleifpapier + Gesteinsmehl.

Viele Grüße

Patrick
Die Sistenixer Lokalbahn
Bild
Ab nach Sistenix

Marzibahner mit eigenem Stollenmarzipanbergwerk

Threadersteller
punch
EuroCity (EC)
Beiträge: 1499
Registriert: Di 3. Jan 2012, 13:11
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Roco Multimaus
Gleise: Roco Line m. Bettung
Wohnort: nördliches Südhessen
Alter: 52

Re: Die Sistenixer Lokalbahn: Ein Silo in blau

#1652

Beitrag von punch »

inet_surfer88 hat geschrieben: Sa 25. Jul 2020, 21:01 Welche Körnung hast du für deine Straße verwendet?
Hallo Rüdiger,

das ist 60er-Schleifpapier.

LG

Patrick
Die Sistenixer Lokalbahn
Bild
Ab nach Sistenix

Marzibahner mit eigenem Stollenmarzipanbergwerk

Threadersteller
punch
EuroCity (EC)
Beiträge: 1499
Registriert: Di 3. Jan 2012, 13:11
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Roco Multimaus
Gleise: Roco Line m. Bettung
Wohnort: nördliches Südhessen
Alter: 52

Die Sistenixer Lokalbahn: Es walzt die Walze

#1653

Beitrag von punch »

Hallo allerseits,

damit die tiefschwarze Asphaltschicht auch eine Begründung hat, musste noch schnell eine Walze her, die die frisch angelegte Fläche topfeben walzt.

Bild

Bild

Bild

Viele Grüße

Patrick
Die Sistenixer Lokalbahn
Bild
Ab nach Sistenix

Marzibahner mit eigenem Stollenmarzipanbergwerk
Benutzeravatar

GSB
Gleiswarze
Beiträge: 11919
Registriert: Mo 26. Aug 2013, 16:12
Nenngröße: H0e
Steuerung: Roco MultiMaus
Gleise: Roco, Peco
Wohnort: Württemberg
Island

Re: Die Sistenixer Lokalbahn: Es walzt die Walze

#1654

Beitrag von GSB »

Hallo Patrick,

sogar schon die modernste, autonom fahrende Version... :lol: :fool:

Gruß Matthias
GSB - eine schmalspurige Privatbahn 》Bild anklicken🖱《

Bild

:arrow: GSB 2.0: viewtopic.php?f=64&t=171465
Benutzeravatar

hohash
EuroCity (EC)
Beiträge: 1311
Registriert: So 3. Feb 2019, 12:56
Nenngröße: H0
Stromart: analog AC
Steuerung: per Hand (und etwas Hirn)
Gleise: M-Gleis
Wohnort: Burg (bei Magdeburg)
Alter: 47
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Die Sistenixer Lokalbahn: Es walzt die Walze

#1655

Beitrag von hohash »

GSB hat geschrieben: Di 28. Jul 2020, 22:00 Hallo Patrick,

sogar schon die modernste, autonom fahrende Version... :lol: :fool:

Gruß Matthias
So wie ich die Sache sehe sitzt da jemand lässig im Schatten, ein kühles Getränk in der einen und eine Fernsteuerung in der anderen Hand :idea:
LG Andreas
---------------
Hier geht es nach Nugget Town:
Bild
Offizieller Hoflieferant für Gold und Feuerwasser

Mornsgrans
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3365
Registriert: Mi 21. Okt 2015, 17:53
Deutschland

Re: Die Sistenixer Lokalbahn: Es walzt die Walze

#1656

Beitrag von Mornsgrans »

Das Straßenwalzenfahrer sitzt mit seinen Kollegen im Pool und steuert die Walze fern:

Bild
1st Member of Ottbergen Fan-Club
Meine Moba-Vergangenheit
Benutzeravatar

GSB
Gleiswarze
Beiträge: 11919
Registriert: Mo 26. Aug 2013, 16:12
Nenngröße: H0e
Steuerung: Roco MultiMaus
Gleise: Roco, Peco
Wohnort: Württemberg
Island

Re: Die Sistenixer Lokalbahn: Es walzt die Walze

#1657

Beitrag von GSB »

:lol: :lol: :lol:

Gruß Matthias
GSB - eine schmalspurige Privatbahn 》Bild anklicken🖱《

Bild

:arrow: GSB 2.0: viewtopic.php?f=64&t=171465

Threadersteller
punch
EuroCity (EC)
Beiträge: 1499
Registriert: Di 3. Jan 2012, 13:11
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Roco Multimaus
Gleise: Roco Line m. Bettung
Wohnort: nördliches Südhessen
Alter: 52

Re: Die Sistenixer Lokalbahn: Es walzt die Walze

#1658

Beitrag von punch »

Hallo allerseits,

die Baustelle findet ja reges Interesse und da musste ich gleich mal mit der Kamera raus in den Taunus. Aber vorher - die Post:
@Matthias: Autonom fahrende Version? Na sicher, Du müsstest eigentlich schon bemerkt haben, dass im Kellertaunus fast alles autonom fährt und daher auch keine Kennzeichen mehr braucht :fool:
@Andreas: Du hast es erkannt, der Bauarbeiter von heute lässt fahren und macht sich nicht nass
oder doch, denn
@Erich: Danke, das Du uns in die bislang geheime Welt der Bauarbeiter-Pools eingeweiht hast :mrgreen: :gfm:

Daher musste ich doch gleich mal schauen, wie das in Isenburg gehandhabt wird. Und siehe da ...

... vor dem Brauhaus stand heute abend ein waschechter Bauarbeiter-Pool.

Sowie zwei, leider schon geleerte, Kisten Ottakringer
Bild

Aber Nachschub schien reichlich vorhanden (hier ist jetzt auch der Pool besser zu sehen)
Bild

Wobei einige Bauarbeiter sich aus dem Bordrestaurant des vorbeifahrenden EC 112 mit anderen, allgemein eher weniger beliebten, Sorten versorgt haben
Bild

EDIT: Wie man sieht, sind die Bauarbeiter schon wieder aus dem Pool raus und nutzen diesen jetzt zur Kühlung des Gerstensaftes.

Viele Grüße aus dem Kellertaunus

Patrick
Zuletzt geändert von punch am Do 30. Jul 2020, 10:02, insgesamt 1-mal geändert.
Die Sistenixer Lokalbahn
Bild
Ab nach Sistenix

Marzibahner mit eigenem Stollenmarzipanbergwerk

maybreeze
InterCity (IC)
Beiträge: 779
Registriert: Fr 13. Feb 2009, 08:36
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Wohnort: Wien
Österreich

Re: Die Sistenixer Lokalbahn: Es walzt die Walze (Bauarbeiter-Pool-Edition)

#1659

Beitrag von maybreeze »

Mir schwant Böses, dunkle Wolken ziehen auf:

Bild

Ausbau zur Groß-(Dünnbier?)-Brauerei! Produkte für alle Diskonter und Aushilfe für Engpässe bei den Markenbrauereien.
Liebe Grüße aus Wien
Klaus

© Sofern nicht anders angegeben stammen publizierte Fotos aus meiner Sammlung

Threadersteller
punch
EuroCity (EC)
Beiträge: 1499
Registriert: Di 3. Jan 2012, 13:11
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Roco Multimaus
Gleise: Roco Line m. Bettung
Wohnort: nördliches Südhessen
Alter: 52

Re: Die Sistenixer Lokalbahn: Es walzt die Walze (Bauarbeiter-Pool-Edition)

#1660

Beitrag von punch »

Hallo Klaus,

die dunklen Wolken sind auch berechtigt, schließlich haben die Silos auf Deinem Foto die falsche Farbe, sie müssten schließlich gelb sein :fool:

LG

Patrick
Die Sistenixer Lokalbahn
Bild
Ab nach Sistenix

Marzibahner mit eigenem Stollenmarzipanbergwerk

maybreeze
InterCity (IC)
Beiträge: 779
Registriert: Fr 13. Feb 2009, 08:36
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Wohnort: Wien
Österreich

Re: Die Sistenixer Lokalbahn: Es walzt die Walze (Bauarbeiter-Pool-Edition)

#1661

Beitrag von maybreeze »

Die sind vorerst nur grundiert :wink:
Liebe Grüße aus Wien
Klaus

© Sofern nicht anders angegeben stammen publizierte Fotos aus meiner Sammlung

Threadersteller
punch
EuroCity (EC)
Beiträge: 1499
Registriert: Di 3. Jan 2012, 13:11
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Roco Multimaus
Gleise: Roco Line m. Bettung
Wohnort: nördliches Südhessen
Alter: 52

Die Sistenixer Lokalbahn: Schon wieder 16er-B.

#1662

Beitrag von punch »

Guten morgen zusammen,

gestern konnte ich in Isenburg einen neuen Bierwagen entdecken (nach Matador-Lieferwagen, Güterwagen und Bierkisten nun die vierte Devotionalie zum Thema 16er-Blech):

Bild

Anscheinend wollte er das Brauhaus Isenburg beliefern, hat aber auf dem Weg von Wien her getrödelt und erreichte nur noch ein baufälliges Anwesen.
Über die weitere Verwendung des Bieres herrscht daher auch völlige Unklarheit.

Viele Grüße

Patrick
Die Sistenixer Lokalbahn
Bild
Ab nach Sistenix

Marzibahner mit eigenem Stollenmarzipanbergwerk
Benutzeravatar

hohash
EuroCity (EC)
Beiträge: 1311
Registriert: So 3. Feb 2019, 12:56
Nenngröße: H0
Stromart: analog AC
Steuerung: per Hand (und etwas Hirn)
Gleise: M-Gleis
Wohnort: Burg (bei Magdeburg)
Alter: 47
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Die Sistenixer Lokalbahn: Schon wieder 16er-B.

#1663

Beitrag von hohash »

Schicker Fassbrausespediteur!

Aber das hier:
punch hat geschrieben: Fr 31. Jul 2020, 09:04 ...
Über die weitere Verwendung des Bieres herrscht daher auch völlige Unklarheit.
...
... verstehe ich nicht. Ist doch gaaaaaanz einfach! Wärnäääär, hol mal das Biär! :prost:
LG Andreas
---------------
Hier geht es nach Nugget Town:
Bild
Offizieller Hoflieferant für Gold und Feuerwasser

Threadersteller
punch
EuroCity (EC)
Beiträge: 1499
Registriert: Di 3. Jan 2012, 13:11
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Roco Multimaus
Gleise: Roco Line m. Bettung
Wohnort: nördliches Südhessen
Alter: 52

Re: Die Sistenixer Lokalbahn: Schon wieder 16er-B.

#1664

Beitrag von punch »

Keine Sorge,

es ist noch was übrig:

Bild :D

LG

Patrick
Die Sistenixer Lokalbahn
Bild
Ab nach Sistenix

Marzibahner mit eigenem Stollenmarzipanbergwerk

Mornsgrans
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3365
Registriert: Mi 21. Okt 2015, 17:53
Deutschland

Re: Die Sistenixer Lokalbahn: Schon wieder 16er-B.

#1665

Beitrag von Mornsgrans »

punch hat geschrieben: Fr 31. Jul 2020, 09:04 Anscheinend wollte er das Brauhaus Isenburg beliefern, hat aber auf dem Weg von Wien her getrödelt und erreichte nur noch ein baufälliges Anwesen.
Über die weitere Verwendung des Bieres herrscht daher auch völlige Unklarheit.
Och, da wüsste ich was Bild.
1st Member of Ottbergen Fan-Club
Meine Moba-Vergangenheit

Threadersteller
punch
EuroCity (EC)
Beiträge: 1499
Registriert: Di 3. Jan 2012, 13:11
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Roco Multimaus
Gleise: Roco Line m. Bettung
Wohnort: nördliches Südhessen
Alter: 52

Re: Die Sistenixer Lokalbahn: Schon wieder 16er-B.

#1666

Beitrag von punch »

Kein Wunder, dass die im Kipp-Container abhängen :fool:
Die Sistenixer Lokalbahn
Bild
Ab nach Sistenix

Marzibahner mit eigenem Stollenmarzipanbergwerk

Threadersteller
punch
EuroCity (EC)
Beiträge: 1499
Registriert: Di 3. Jan 2012, 13:11
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Roco Multimaus
Gleise: Roco Line m. Bettung
Wohnort: nördliches Südhessen
Alter: 52

Re: Die Sistenixer Lokalbahn: Schon wieder 16er-B.

#1667

Beitrag von punch »

Abend allerseits,

bevor es morgen mit Folge 3 des Isenburger Brauhauses weitergeht, noch ein Bild des stillgelegten Biergartens.
Als das kleine Brauhaus bereits am schwächeln war, suchten die Eigentümer nach Formen der Eventgastronomie.
Das eigends durchgeführte Aufstellen einer Parkeisenbahn für Kinder konnte den Laden aber letztlich auch nicht mehr retten.

Bild

Wo die Bahn jetzt ist? Der Wagen wird gleich noch, außerhalb des Brauhauses, zu sehen sein.

Viele Grüße

Patrick
Die Sistenixer Lokalbahn
Bild
Ab nach Sistenix

Marzibahner mit eigenem Stollenmarzipanbergwerk

Threadersteller
punch
EuroCity (EC)
Beiträge: 1499
Registriert: Di 3. Jan 2012, 13:11
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Roco Multimaus
Gleise: Roco Line m. Bettung
Wohnort: nördliches Südhessen
Alter: 52

Die Sistenixer Lokalbahn: Das Sparprogramm NOPE und kleine Vorschau

#1668

Beitrag von punch »

Abend nochmals,

quasi als Programmvorschau für ein ganz anderes Thema (siehe Spoiler am Ende) noch mal ein kleiner Zug auf großer Fahrt.

Immer dann, wenn Manager nicht mehr weiter wissen (und sehr viele wissen sehr oft nicht weiter) versuchen sie es mit drastischen Sparmaßnahmen.
Erfolgreich sind diese nie, bekommen aber meistens malerische Namen. "Kaputtsparen" klingt halt auch nicht wirklich so schön und "An die Wand fahren" bekommt bei einem Verkehrsbetrieb ganz schnell eine doppelte Bedeutung.

So hat auch die große Bahn das faktische Abschaffen des Güterverkehrs jenseits der Ganzzüge mit dem Namen "Mora C" versehen, einem Kürzel, das auch als hochansteckender Virus durchgehen würde.

Unser kleines Bähnchen muss anscheinend auch sparen und hat daher testweise einen neuen Zug im Einsatz.
Bild

Dieser ist auf die geringe Nachfrage am Wochenende ausgelegt.
Und so trägt das Sparprogramm dann folgerichtig den Namen NOPE - Nachfrage-Orientierte Personenzug-Einheiten

Wenn Ihr wissen wollt, was es mit dem Triebzug auf sich hat, dann schaut hier
Spoiler
Zeige
Es gibt im Kellertaunus zwar gefühlte 999 offene Baustellen, aber manchmal muss man auch mal was ganz neues anfangen. Inspiriert von Christophs wunderschönem Kirschblüten-Diorama viewtopic.php?f=171&t=182516 hier im Forum kam es bei mir ganz plötzlich zu einer ungeplanten Blitzbestellung, die bald in einer Nano-Anlage münden wird.

Der oben gezeigte Triebwagen ist ein Dieseltriebwagen der Bauart MIKA aus der Shorttiger-Class. Eingestellt ist er im Nahverkehr bei der Catzilla Circle Line.

Von der ist bald in einem eigenen Faden zu lesen.
Viele Grüße

Patrick
Die Sistenixer Lokalbahn
Bild
Ab nach Sistenix

Marzibahner mit eigenem Stollenmarzipanbergwerk
Benutzeravatar

pollotrain
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3574
Registriert: Do 11. Jun 2015, 11:22
Nenngröße: H0e
Gleise: Märklin/ Roco H0e
Wohnort: Nähe Lüneburg
Alter: 54
Deutschland

Re: Die Sistenixer Lokalbahn: Das Sparprogramm NOPE und Nano-Vorschau

#1669

Beitrag von pollotrain »

Moin Patrick :wink: ,

Du machst mich neugierig :bigeek:
Kommt jetzt eine Schmalspurbahn :?:
Wird umgespurt :?:
Was ist los im Kellertaunus :?:
Gruß Thomas 8)

GKB
Bild

Rummelplatz
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=27&t=151781

Marzipandealer :redzwinker:

Der Kasper :fool: kommt Mitte Februar :!:
Benutzeravatar

GSB
Gleiswarze
Beiträge: 11919
Registriert: Mo 26. Aug 2013, 16:12
Nenngröße: H0e
Steuerung: Roco MultiMaus
Gleise: Roco, Peco
Wohnort: Württemberg
Island

Re: Die Sistenixer Lokalbahn: Das Sparprogramm NOPE und Nano-Vorschau

#1670

Beitrag von GSB »

Hallo Patrick,

Bei dem kleinen Triebwagen musste ich spontan an die Romney, Hythe and Dymchurch Railway (RH&DR) in England denken. :mrgreen:

Eigenes Diorama :?: Warum integrierst Du die nicht echt als Parkbahn in die Anlage? :wink: Zur Not auf nem angestückeltem Brettle... :lol:

Gruß Matthias
GSB - eine schmalspurige Privatbahn 》Bild anklicken🖱《

Bild

:arrow: GSB 2.0: viewtopic.php?f=64&t=171465
Benutzeravatar

hohash
EuroCity (EC)
Beiträge: 1311
Registriert: So 3. Feb 2019, 12:56
Nenngröße: H0
Stromart: analog AC
Steuerung: per Hand (und etwas Hirn)
Gleise: M-Gleis
Wohnort: Burg (bei Magdeburg)
Alter: 47
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Die Sistenixer Lokalbahn: Das Sparprogramm NOPE und Nano-Vorschau

#1671

Beitrag von hohash »

Moin Patrick, du machst es wieder einmal seeeehr spannend.... :bigeek:

***Fingernägel knabber***
LG Andreas
---------------
Hier geht es nach Nugget Town:
Bild
Offizieller Hoflieferant für Gold und Feuerwasser

Threadersteller
punch
EuroCity (EC)
Beiträge: 1499
Registriert: Di 3. Jan 2012, 13:11
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Roco Multimaus
Gleise: Roco Line m. Bettung
Wohnort: nördliches Südhessen
Alter: 52

Die Sistenixer Lokalbahn: Brauhaus Isenburg (3), Namensgebungen

#1672

Beitrag von punch »

Hallo zusammen,

die Post folgt später, heute gibt es erstmal Folge 3 des Brauhauses Isenburg.
Brauhaus Isenburg, Folge 3: Namensverwirrungen

Prolog, wie alles beganng: viewtopic.php?p=2139129#p2139129
Folge 1, das Forsthaus Isenburg: viewtopic.php?p=2140355#p2140355
Folge 2, Die ersten Brauversuche: viewtopic.php?p=2142873#p2142873

Was zuletzt geschah: Die drei Brüder des Revierförsters Leopold Dünnbier wandten sich von der Forstwirtschaft ab und dem Brauereigeschäft zu. Währen Balthasar und Casimir Dünnbier mit ihrer Brauerei Dünnbier großen Erfolg hatten, dümpelten die Geschäfte von Alfons Dünnbier als Wirtshausbesitzer eher vor sich hin. Der erste Fehler war die Namensgebung: Da seine beiden Brüder den Begriff „Brauhaus“ für sich beanspruchten, nannte der sein kleines Wirtshaus „Wirtshaus zum kalten Loch".

Hier ein Bild aus der Brauerei zu Zeiten des Hochbetriebs

Bild

----------------------------

Die Namensgebung kam nicht von ungefähr, schließlich liegt der Biergarten im Schatten des Ulrichsteins und praktisch immer im Dunklen. Der Wochenendtourismus war auch noch nicht erfunden und selbst wenn, wer mag sich schon in einen kalten Biergarten setzen.

Erst mit dem Bau der SLB um 1900 entwickelte sich in Isenburg etwas Tourismus. Und damit auch unser Brauhaus. Alfons Nachfahr Gustav Dünnbier setze sich bei der Gemeinde ein, aus der kleinen Holzverladestelle einen Haltepunkt zu machen. Damit kamen die ersten Wanderer zur Isenburg und G. Dünnbier setze voll auf Wachstum: So wurde er bekannt durch seine Schnitzel, vor allem das original wienerische. Schnell zog es nicht nur einheimische in den Biergarten, auch Touristen aus Österreich lernten die Isenburger Speisekarte schätzen.

Zeit für eine Namensänderung:
Aufgrund der Lage im dichten Wald versuchte Dünnbier es mit einem neuen Namen, der die österreichischen Urlauber ansprechen sollte:
„Zum Waldviertler“. Leider vermuteten die Touristen das Wirtshaus nun an anderer Stelle und blieben fern.

Die nächste Generation der Dünnbiers versuchte es dann mit „Wienerwald“, ließ sich den Namen aber von einer Geflügelbraterei vor der Nase wegschnappen und hieß fortan nur noch schlicht „Zur Isenburg“. Während die Brauerei weiter glänzende Geschäfte verzeichnete, ging es mit dem Wirtshaus trotzdem weiter bergab.

Denn mit der Idee, Urlauber mit heimischen Speisen zu überraschen, war unser Gastronomiebetrieb nicht alleine. Am Haltepunkt Isenburg eröffnete ein kleiner Kiosk mit Biergarten, der nicht nur in der Sonne liegt, sondern auch auf Importbier (wie z.B. Stiegl) setzte. Dieser kleine, aber findige Betrieb gab sich den Namen „s Mailüftsche“ und stellte damit die bessere lokalklimatische Lage in hessicher Schreibweise demonstrativ zur Schau. Folgerichtig wandten sich die Touris dem neuen Betrieb zu. Die Jugend dagegen ging ohnehin lieber in die Neustadt zum Burgeressen.

Und so versuchten es die Dünnbiers in den 1990ern mit zwei letzten Aktionen: Dem Ausschank von Wiener Bier und der Erfindung des Isenburger Schnitzels. Relikte des Bierausschanks sind heute noch hinter dem Gebäude zu finden. Allerdings konnten die Hessen mit dem Begriff „16er-Blech“ nichts anfangen und dachten, das Haus beherberge nun eine Schlosserei.

Hier eine Lieferung 16er-Blech für den Weitertransport in´s Brauhaus
Bild

Auch die Erfindung des Isenburger Schnitzels (das weltweit erste im Toaster aufgewärmte …) führte zwar zur Einsparung von Kosten, aber auch zur Einsparung an Gästen.

Das endgültige Aus ist allerdings auch dem Personal zuzuschreiben: Kevin Keiner, der jüngste und faulste Spross von Karl-Georg Keiner, war in der Landwirtschaft nicht zu gebrauchen. So begann er seine Karriere als Aushilfskellner. Allerdings sah er seine Hauptaufgabe darin, heimlich hinter dem Gebäude zu rauchen. Die Gästen hungerten (und froren) derweil munter vor sich hin. Sollte er überhaupt mal im Biergarten auftauchen, dann schaute er mit "hohem Blick" über die Gäste hinweg. Und so wurde der Begriff „Keiner da“ schnell zum Running Gag unter den wenigen verbliebenen Stammgästen.

Das war es für heute, in der nächsten Folge sind dann Bilder aus den Hochzeiten des Brauhauses zu sehen.

Viele Grüße

Patrick
Zuletzt geändert von punch am So 2. Aug 2020, 12:18, insgesamt 1-mal geändert.
Die Sistenixer Lokalbahn
Bild
Ab nach Sistenix

Marzibahner mit eigenem Stollenmarzipanbergwerk

Mornsgrans
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3365
Registriert: Mi 21. Okt 2015, 17:53
Deutschland

Re: Die Sistenixer Lokalbahn: Brauhaus Isenburg (3), Namensgebungen

#1673

Beitrag von Mornsgrans »

Bild Bild Bild Bild Bild
1st Member of Ottbergen Fan-Club
Meine Moba-Vergangenheit

Threadersteller
punch
EuroCity (EC)
Beiträge: 1499
Registriert: Di 3. Jan 2012, 13:11
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Roco Multimaus
Gleise: Roco Line m. Bettung
Wohnort: nördliches Südhessen
Alter: 52

Re: Die Sistenixer Lokalbahn: Brauhaus Isenburg (3), Namensgebungen

#1674

Beitrag von punch »

Mittach allerseits,

jetzt noch die Post:
@Thomas: Der Kellertaunus bleibt natürlich unangestatet und wird auch weiterhin von vielen schrägen Gestalten bevölkert. Und es ist auch keine Schmalspurbahn, ich glaube sogar Kapspur.
@Matthias: Vielen Dank für den Hinweis zur RH&DR, die kannte ich noch gar nicht. Sieht aber sehr vielversprechend aus.
Als Parkbahn ginge das glaubhaft nur in Korkheim, gegenüber der Pizzeria (also praktisch ein Luna-Park :lol: ) Aber in den Fall soll es schon Spüur Z bleiben
@Andreas: Dann will ich gleich mal auflösen.
@Erich (zum Brauhaus): Nicht vor Lachen verschlucken :mrgreen:

@Alle: Wie gesagt, der Kellertaunus bleibt, aber mich überfiel der dringende Wunsch, mal was ganz Anderes anzufangen (was man dann auch irgendwo im Wohnbereich herumfahren lassen kann.

Es ist ein Shorty von Rokuhan und wie schon geschrieben inspiert vom Kirschblütendiorama. Mehr als ein winziges Oval, ggf. aber noch mit Abstellgleis, wird das nicht. Einen Namen hat das Projekt schon, einen neuen Faden auch:

Die Catzilla Circle Line

viewtopic.php?f=171&p=2147430#p2147430

Ihr dürft ab jetzt also Stereo-Lesen :mrgreen:

Viele Grüße

Patrick
Die Sistenixer Lokalbahn
Bild
Ab nach Sistenix

Marzibahner mit eigenem Stollenmarzipanbergwerk
Benutzeravatar

Railstefan
ICE-Sprinter
Beiträge: 5832
Registriert: Fr 30. Okt 2009, 12:31
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: analog und Intellibox
Gleise: Märklin K mit AC+DC
Wohnort: Rheinland
Alter: 52
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Die Sistenixer Lokalbahn: Brauhaus Isenburg (3), Namensgebungen

#1675

Beitrag von Railstefan »

Hallo Patrick,

kommt Park-Eisenbahn nicht von "geparkter" Eisenbahn? :lol:
Passt doch genau zum im Biergarten abgestellten Triebwagen...

Gruß
Railstefan
Unser Modellbahnverein: http://www.MEC-Erkrath.de
Meine Straßenbahn-Anlage mit DC-Car-System hier im Forum: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=172&t=155557

Ebenfalls im Klub bekennender Marzibahner :redzwinker:
Antworten

Zurück zu „Meine Anlage“