Die Sistenixer Lokalbahn: Keiner und der Ebbel-Ex

Bereich zur Vorstellung der eigenen Modellbahnanlage.

Gewünscht sind insbesondere Fotos, technische Daten, Gleispläne und evtl. auch Berichte über die Entstehung. Die Anlage sollte in einem "vorzeigbaren Zustand" sein, für reine Rohbauberichte ist das Forum "Anlagenbau".

Bitte startet in diesem Bereich für jede Anlage einen eigenen Thread!
Benutzeravatar

GSB
Gleiswarze
Beiträge: 11675
Registriert: Mo 26. Aug 2013, 16:12
Nenngröße: H0e
Steuerung: Roco MultiMaus
Gleise: Roco, Peco
Wohnort: Württemberg
Island

Re: Die Sistenixer Lokalbahn: Brauhaus Isenburg (3), Namensgebungen

#1676

Beitrag von GSB »

Hallo Patrick,

was für eine tolle Geschichte! :lol:

Bin echt gespannt wie es weitergeht - und wie es zum Brand kam... 🚒 Hat etwa der junge Keiner da geraucht und die Kippe nicht ausgemacht...? :roll: 🚬

Gruß Matthias
GSB - eine schmalspurige Privatbahn 《Bild anklicken》

Bild

:arrow: GSB 2.0: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=171465

Threadersteller
punch
EuroCity (EC)
Beiträge: 1348
Registriert: Di 3. Jan 2012, 13:11
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Roco Multimaus
Gleise: Roco Line m. Bettung
Wohnort: nördliches Südhessen
Alter: 52

Die Sistenixer Lokalbahn: Unterwegs mit Keks

#1677

Beitrag von punch »

Hallo zusammen,

bevor hier der neueste kleine Neuzugang durchrollt, erst noch die Post:
@Railstefan: Geparkt ist der kleine Triebwagen nicht mehr lange, der Fahrregler ist schon bestellt.
@Matthias: Lieben Dank :oops: :D Du liegst fast richtig, Kevin Keiner hatte ich als Zerstörer schon auserkoren. Allerdings auch leicht andere Weise...

------

Eigentlich bin ich nicht so der Freund von Werbemodellen. Bei den Loks gefallen mir die klassischen Lackierungen, die sich an der Fahrzeugform orientieren, einfach besser (nebenbei finde ich viele der aktuellen Designs, nicht nur Werbefolien, ohne Gespür für das Fahrzeug designed).
Bei den Wagen ist das ähnlich, zumal die meisten Modelle ja reine Fantasieteile sind (gut, viele Bierwagen sind das genaugenommen auch, aber Bierwagen braucht man, wenn man eine Brauerei auf der Anlage hat...).

Aber der folgende Wagen musste zwingend in den Kellertaunus:
Wer mal Ulrich kennen gelernt hat, wird "zwangsläufig" :lol: auch Bekanntschaft mit den ein oder anderen Süßwaren aus dem Harz gemacht haben.
So fanden, rein zufällig natürlich, Wikana Waffelkekse ihren Weg in den Kellertaunus. Und da Piko dieses Jahr unter den Neuheiten einen "Unterwegs mit Keks"-Wagen hatte (vom gleichen Hersteller natürlich), ist dieser ab sofort bei der SLB für die Kekstransporte eingestellt (und bietet bei kommenden Fotosessions mit und ohne Keks, aber sicher mit hölzeren Automobilen, gute Fotomotive).

Bild

Der Wagen ist schön gemacht, gut bedruckt, aber trotzdem Hobby-Serie, d.h. der Wagenkasten ist nur durchgefärbt, nicht lackiert, leider.

Viele Grüße

Patrick
Die Sistenixer Lokalbahn
Bild
Ab nach Sistenix

UKR
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2842
Registriert: Sa 12. Nov 2016, 20:11
Nenngröße: H0m
Stromart: DC
Gleise: Bemo
Deutschland

Re: Die Sistenixer Lokalbahn: Unterwegs mit Keks

#1678

Beitrag von UKR »

Moin Patrick,

Schicker Waggon und der Wink mit dem Zaun ist verstanden...aber wohl erst mal via Tach Post da im Moment der Kellertaunus nicht auf der Reiseroute liegt

Harzliche Grüße und gesund bleiben

Ulrich
Hier geht es zu meinen Fahrzeugen:
Bild
Marzibahner .....auf Schiene und Straße
Ulrich

Threadersteller
punch
EuroCity (EC)
Beiträge: 1348
Registriert: Di 3. Jan 2012, 13:11
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Roco Multimaus
Gleise: Roco Line m. Bettung
Wohnort: nördliches Südhessen
Alter: 52

Re: Die Sistenixer Lokalbahn: Unterwegs mit Keks

#1679

Beitrag von punch »

Moin Ulrich,

der Wink bezog sich aber explizit auf die Automobile (für Süßkram ist ja nicht gerade die ideale Jahreszeit...).
Bis dahin habe ich dann auch die Pflasterlöcher in Isenburg wieder beseitigt und die Ecke rund ums Brauhaus fertig.

LG

Patrick
Die Sistenixer Lokalbahn
Bild
Ab nach Sistenix
Benutzeravatar

GSB
Gleiswarze
Beiträge: 11675
Registriert: Mo 26. Aug 2013, 16:12
Nenngröße: H0e
Steuerung: Roco MultiMaus
Gleise: Roco, Peco
Wohnort: Württemberg
Island

Re: Die Sistenixer Lokalbahn: Unterwegs mit Keks

#1680

Beitrag von GSB »

Hallo Patrick,

Warum musste ich nur bei der Überschrift an ein Bundesbahn Modell denken :lol: , mit dem klassischen "DB Keks" wie das Logo ja oft genannt wurde. :wink:

Aber der andere Wagen (und vor allem der Inhalt 🍪 :sabber: ) sieht lecker aus. :mrgreen:

Gruß Matthias
GSB - eine schmalspurige Privatbahn 《Bild anklicken》

Bild

:arrow: GSB 2.0: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=171465

Threadersteller
punch
EuroCity (EC)
Beiträge: 1348
Registriert: Di 3. Jan 2012, 13:11
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Roco Multimaus
Gleise: Roco Line m. Bettung
Wohnort: nördliches Südhessen
Alter: 52

Re: Die Sistenixer Lokalbahn: Unterwegs mit Keks

#1681

Beitrag von punch »

Moin Matthias,

an den DB-Keks hatte ich schon gar nicht mehr gedacht. Wobei, eigentlich wäre es hier ja eher der SLB-Keks:

Bild

:fool:

LG

Patrick
Die Sistenixer Lokalbahn
Bild
Ab nach Sistenix

maybreeze
InterCity (IC)
Beiträge: 685
Registriert: Fr 13. Feb 2009, 08:36
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Wohnort: Wien
Österreich

Re: Die Sistenixer Lokalbahn: Unterwegs mit Keks

#1682

Beitrag von maybreeze »

Wenn schon SLB, dann in 16er Blech-Gelb statt DB-Rot, oder?

:wink:
Liebe Grüße aus Wien
Klaus

© Sofern nicht anders angegeben stammen publizierte Fotos aus meiner Sammlung

Threadersteller
punch
EuroCity (EC)
Beiträge: 1348
Registriert: Di 3. Jan 2012, 13:11
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Roco Multimaus
Gleise: Roco Line m. Bettung
Wohnort: nördliches Südhessen
Alter: 52

Re: Die Sistenixer Lokalbahn: Unterwegs mit Keks

#1683

Beitrag von punch »

Hallo Klaus,

Dein Wunsch sei erfüllt:


Bild

LG

Patrick
Die Sistenixer Lokalbahn
Bild
Ab nach Sistenix
Benutzeravatar

hohash
EuroCity (EC)
Beiträge: 1142
Registriert: So 3. Feb 2019, 12:56
Nenngröße: H0
Stromart: analog AC
Steuerung: per Hand (und etwas Hirn)
Gleise: M-Gleis
Wohnort: Burg (bei Magdeburg)
Alter: 47
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Die Sistenixer Lokalbahn: Unterwegs mit Keks

#1684

Beitrag von hohash »

Perfekt! Kekse sind ja schließlich auch eher gelb als rot, oder?!
LG Andreas
---------------
Hier geht es nach Nugget Town:
Bild
Offizieller Hoflieferant für Gold und Feuerwasser

Mornsgrans
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3199
Registriert: Mi 21. Okt 2015, 17:53
Deutschland

Re: Die Sistenixer Lokalbahn: Unterwegs mit Keks

#1685

Beitrag von Mornsgrans »

hohash hat geschrieben: Do 6. Aug 2020, 09:37 Perfekt! Kekse sind ja schließlich auch eher gelb als rot, oder?!
Kommt auf die Art und Menge chemischer Zusatzstoffe an :fool:
1st Member of Ottbergen Fan-Club
Meine Moba-Vergangenheit
Benutzeravatar

Claus B
InterCity (IC)
Beiträge: 683
Registriert: So 24. Okt 2010, 11:11
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: DCC mit Intellibox und Freds
Gleise: Roco, Tillig
Wohnort: Ennepe Ruhr Kreis
Alter: 67
Deutschland

Re: Die Sistenixer Lokalbahn: Unterwegs mit Keks

#1686

Beitrag von Claus B »

Hallo Patrick,
punch hat geschrieben: Mi 5. Aug 2020, 14:46 Hallo zusammen,
Eigentlich bin ich nicht so der Freund von Werbemodellen. Bei den Loks gefallen mir die klassischen Lackierungen, die sich an der Fahrzeugform orientieren, einfach besser (nebenbei finde ich viele der aktuellen Designs, nicht nur Werbefolien, ohne Gespür für das Fahrzeug designed).
Bei den Wagen ist das ähnlich, zumal die meisten Modelle ja reine Fantasieteile sind (gut, viele Bierwagen sind das genaugenommen auch, aber Bierwagen braucht man, wenn man eine Brauerei auf der Anlage hat...).
Aber der folgende Wagen musste zwingend in den Kellertaunus:
Wer mal Ulrich kennen gelernt hat, wird "zwangsläufig" :lol: auch Bekanntschaft mit den ein oder anderen Süßwaren aus dem Harz gemacht haben.
So fanden, rein zufällig natürlich, Wikana Waffelkekse ihren Weg in den Kellertaunus. Und da Piko dieses Jahr unter den Neuheiten einen "Unterwegs mit Keks"-Wagen hatte (vom gleichen Hersteller natürlich), ist dieser ab sofort bei der SLB für die Kekstransporte eingestellt (und bietet bei kommenden Fotosessions mit und ohne Keks, aber sicher mit hölzeren Automobilen, gute Fotomotive).

Bild

Der Wagen ist schön gemacht, gut bedruckt, aber trotzdem Hobby-Serie, d.h. der Wagenkasten ist nur durchgefärbt, nicht lackiert, leider.

Ist alles kein Problem - ein paar (dezente) Alterungsspuren am Aufbau und am Fahrwerk können diesen Wagen in ein Highlight verwandeln.
maybreeze hat geschrieben: Do 6. Aug 2020, 09:00 Wenn schon SLB, dann in 16er Blech-Gelb statt DB-Rot, oder?
Da bin ich der gleichen Meinung.
:wink:
punch hat geschrieben: Do 6. Aug 2020, 09:31 Dein Wunsch sei erfüllt:

Bild

Und jetzt ganz schnell mit der Vorlage zu Andreas Nothaft und Dekals machen lassen! :lol:

LG Patrick
Mornsgrans hat geschrieben: Do 6. Aug 2020, 12:03
hohash hat geschrieben: Do 6. Aug 2020, 09:37 Perfekt! Kekse sind ja schließlich auch eher gelb als rot, oder?!
Kommt auf die Art und Menge chemischer Zusatzstoffe an :fool:
Hey Du Chemielaborant, da brauchst Du keine Chemie - einfach ein wenig Safran in den Teig mischen. Dann wird der auch ohne Chemie gelb. Ich werde mich bremsen, bei Dir mal Kuchen oder Kekse zu essen wenn Du beim backen Chemie unterrührst. :fool:
Weiterhin viel Spass am gemeinsamen Hobby und bleib gesund.
Glück auf und bis demnächst aus dem fiktiven Essener Stadtteil Altenbeck Bild

Claus
Hier geht es nach Essen Altenbeck
Bild
Im Club bekennender Marzibahner :redzwinker:
Claus

Mornsgrans
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3199
Registriert: Mi 21. Okt 2015, 17:53
Deutschland

Re: Die Sistenixer Lokalbahn: Unterwegs mit Keks

#1687

Beitrag von Mornsgrans »

Claus B hat geschrieben: Do 6. Aug 2020, 12:33
Mornsgrans hat geschrieben: Do 6. Aug 2020, 12:03
hohash hat geschrieben: Do 6. Aug 2020, 09:37 Perfekt! Kekse sind ja schließlich auch eher gelb als rot, oder?!
Kommt auf die Art und Menge chemischer Zusatzstoffe an :fool:
Hey Du Chemielaborant, da brauchst Du keine Chemie - einfach ein wenig Safran in den Teig mischen. Dann wird der auch ohne Chemie gelb. Ich werde mich bremsen, bei Dir mal Kuchen oder Kekse zu essen wenn Du beim backen Chemie unterrührst. :fool:
Claus, Du kennst doch die Lebensmittelindustrie: Wozu teuren Safran kaufen, wenn billige Chemie das genauso schafft. Als angenehmen Nebeneffekt profitiert dann noch die Pharmaindustrie duch Verkauf von Medikamenten gegen die Folgeschäden :pflaster:
1st Member of Ottbergen Fan-Club
Meine Moba-Vergangenheit

Threadersteller
punch
EuroCity (EC)
Beiträge: 1348
Registriert: Di 3. Jan 2012, 13:11
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Roco Multimaus
Gleise: Roco Line m. Bettung
Wohnort: nördliches Südhessen
Alter: 52

Die Sistenixer Lokalbahn: Kali und Salz

#1688

Beitrag von punch »

Moin zusammen,

merke, Kekse gehen immer :mrgreen:
@Andreas: Ich frage jetzt besser nicht, welche Kräuter Du in Kekse steckst, wenn diese gelb werden :fool:

@Erich: Lebensmittelfarben sind doch was Feines! Wir hatten in der Firma mal ne Torte in Firmenfarben (maigrün). Anderswo, also in Nähe einschlägiger Fabriken, hätte man des Farbstoffs wegen sicher ganze Stadtviertel abgeriegelt :fool:

@Klaus: Das mit den Decals mache ich vielleicht, ich hätte da noch ein paar alte Loks zum Umbeschriften. Safran im Teig? Da reicht schon Kurkuma, um den Kuchen explosiv aussehen zu lassen. :mrgreen:

--------------------------------------------------------

Kali und Salz

Nein, das sind keine Keks-Zutaten ...
Piko hat mal wieder überpünktlich geliefert und seit gestern werden die drei Kaliwagen, die ich seit Jahren habe, standesgemäß mit einer K+S Werkslok bewegt. Passenderweise einer aus Hessen, aus dem Werk Heringen. Dazu noch mit viel Orange, also Privatbahn hoch 2. Sprich: Privat + regional passend, da führte einfach kein Weg am Taunus vorbei. Da ich noch die passenden 290er habe, die zumindest in Neuhof die Kalizüge rangieren bzw. übernehmen, bekommen die Kaliwagen jetzt öfter mal Auslauf. Vielleicht baue ich noch einen Salzstock, bis zum Fußboden ist noch Platz.

Die Lok in Gänze
Bild

Und beim Proberangieren
Bild

Derzeit rangiert sie noch analog, was etwas beschwerlich ist (weil der Arm nicht vom Trafo bis Finsternthal reicht)

Viele Grüße

Patrick
Die Sistenixer Lokalbahn
Bild
Ab nach Sistenix

Mornsgrans
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3199
Registriert: Mi 21. Okt 2015, 17:53
Deutschland

Re: Die Sistenixer Lokalbahn: Kali und Salz

#1689

Beitrag von Mornsgrans »

Patrick,
das ist wieder einmal mehr eine schöne Lok.
punch hat geschrieben: Sa 8. Aug 2020, 13:22 Lebensmittelfarben sind doch was Feines! Wir hatten in der Firma mal ne Torte in Firmenfarben (maigrün). Anderswo, also in Nähe einschlägiger Fabriken, hätte man des Farbstoffs wegen sicher ganze Stadtviertel abgeriegelt
Och, die Bewohner von Hoechst, Sindlingen und Okriftel kennen das zur Genüge, wie die Ludwigshafener und Frankenthaler :fool:
Und der Kellertaunus hat ihren Bauern Keiner :bigeek:

Grüße aus Idar-Oberstein

Erich
Zuletzt geändert von Mornsgrans am So 9. Aug 2020, 09:18, insgesamt 1-mal geändert.
1st Member of Ottbergen Fan-Club
Meine Moba-Vergangenheit

UKR
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2842
Registriert: Sa 12. Nov 2016, 20:11
Nenngröße: H0m
Stromart: DC
Gleise: Bemo
Deutschland

Re: Die Sistenixer Lokalbahn: Kali und Salz

#1690

Beitrag von UKR »

Moin Patrick,

das Logo hat was aber müsste da nicht orange rein :mrgreen:

Bei Keksen kann man für die Farben auch gerne Wackelpeter in den Teig machen, a la Papageienkuchen...das klappt auch.

Die neue Maschine sieht auch klasse aus, man merkt echt das du modellbahnmäßiges Kellerkind bist. Es hat seine Vorteile.

Das mit dem Salzstock ist doch ne Idee, da kannst du auch schön große Höhlen bauen, kenn das aus dem Salzbergwerk in Borth.

Harzliche Grüsse

Ulrich
Hier geht es zu meinen Fahrzeugen:
Bild
Marzibahner .....auf Schiene und Straße
Ulrich

Mornsgrans
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3199
Registriert: Mi 21. Okt 2015, 17:53
Deutschland

Re: Die Sistenixer Lokalbahn: Kali und Salz

#1691

Beitrag von Mornsgrans »

UKR hat geschrieben: So 9. Aug 2020, 08:22 Das mit dem Salzstock ist doch ne Idee, da kannst du auch schön große Höhlen bauen, kenn das aus dem Salzbergwerk in Borth.
Und Bauer Keiner hat dann endlich eine Lagerstätte für seine "Düngemittel"-Fässer :fool:
1st Member of Ottbergen Fan-Club
Meine Moba-Vergangenheit
Benutzeravatar

Claus B
InterCity (IC)
Beiträge: 683
Registriert: So 24. Okt 2010, 11:11
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: DCC mit Intellibox und Freds
Gleise: Roco, Tillig
Wohnort: Ennepe Ruhr Kreis
Alter: 67
Deutschland

Re: Die Sistenixer Lokalbahn: Kali und Salz

#1692

Beitrag von Claus B »

punch hat geschrieben: Sa 8. Aug 2020, 13:22
Kali und Salz --- Nein, das sind keine Keks-Zutaten ...
Piko hat mal wieder überpünktlich geliefert und seit gestern werden die drei Kaliwagen, die ich seit Jahren habe, standesgemäß mit einer K+S Werkslok bewegt. Passenderweise einer aus Hessen, aus dem Werk Heringen. Dazu noch mit viel Orange, also Privatbahn hoch 2. Sprich: Privat + regional passend, da führte einfach kein Weg am Taunus vorbei. Da ich noch die passenden 290er habe, die zumindest in Neuhof die Kalizüge rangieren bzw. übernehmen, bekommen die Kaliwagen jetzt öfter mal Auslauf. Vielleicht baue ich noch einen Salzstock, bis zum Fußboden ist noch Platz.

Die Lok in Gänze
Bild - Mir gefällt sie!!!
Sehr schönes Modell - da ich ja nicht in den neuen Epochen lebe frage ich: 'Was is'n das für ein Typ?' Sieht so'n bisschen aus wie wie eine V60 Reko. :fool:

Und ein Salzstock als Endlager für Bauer Keiners Düngemittel :gfm: auch. Tiefbau an der Moba? Du hast ja schon Erfahrung darin aber bitte kein verseuchtes Stollenmarzipan.

Weiterhin viel Spass am gemeinsamen Hobby und bleibt gesund.
Glück auf und bis demnächst aus dem fiktiven Essener Stadtteil Altenbeck Bild

Claus
Hier geht es nach Essen Altenbeck
Bild
Im Club bekennender Marzibahner :redzwinker:
Claus

Olli 66
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 328
Registriert: Do 30. Jul 2020, 10:13
Nenngröße: H0
Stromart: analog DC
Deutschland

Re: Die Sistenixer Lokalbahn: Kali und Salz

#1693

Beitrag von Olli 66 »

Stimmt von der Form her ähnelt die Lok einer V 60.👍 Ist aber ne Vossloh G 6.
Liebe Grüße
Olli
Benutzeravatar

hohash
EuroCity (EC)
Beiträge: 1142
Registriert: So 3. Feb 2019, 12:56
Nenngröße: H0
Stromart: analog AC
Steuerung: per Hand (und etwas Hirn)
Gleise: M-Gleis
Wohnort: Burg (bei Magdeburg)
Alter: 47
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Die Sistenixer Lokalbahn: Kali und Salz

#1694

Beitrag von hohash »

Hallo Patrick,

deine K + S - Lok ist ja mal eine Augenweide!
Sagt Andreas, der nur wenige Kilometer Luftlinie (ok, die Elbe ist dazwischen) vom Kalimandscharo in Zielitz wohnt ... 8)
LG Andreas
---------------
Hier geht es nach Nugget Town:
Bild
Offizieller Hoflieferant für Gold und Feuerwasser

Threadersteller
punch
EuroCity (EC)
Beiträge: 1348
Registriert: Di 3. Jan 2012, 13:11
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Roco Multimaus
Gleise: Roco Line m. Bettung
Wohnort: nördliches Südhessen
Alter: 52

Re: Die Sistenixer Lokalbahn: Kali und Salz

#1695

Beitrag von punch »

Abend allerseits,

zum Abschluß des Wochenendes gibt es noch etwas Post:
@Claus: Die Lok ist, wie Olli schon geschrieben hat, eine Vossloh G6. Wie die von Dir zitierte V60 auch ein Dreibein, aber ohne Stangen.

@Olli: Herzlich willkommen im Kellertaunus :welcome:

@Andreas: Dann gibt es die weißen Riesen auch andernorts. Ich bin letzte Woche erst wieder an Neuhof vorbeigefahren, der Berg ist schon beeindruckend.

Auf jeden Fall wird die G6 hier öfter mal zu sehen sein. Sie fährt auch wirklich extrem gut.

Viele Grüße

Patrick
Die Sistenixer Lokalbahn
Bild
Ab nach Sistenix

Olli 66
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 328
Registriert: Do 30. Jul 2020, 10:13
Nenngröße: H0
Stromart: analog DC
Deutschland

Re: Die Sistenixer Lokalbahn: Kali und Salz

#1696

Beitrag von Olli 66 »

punch hat geschrieben: So 9. Aug 2020, 18:57 @Olli: Herzlich willkommen im Kellertaunus :welcome:
Dankeschön Patrick. :gfm:
Liebe Grüße
Olli
Benutzeravatar

GSB
Gleiswarze
Beiträge: 11675
Registriert: Mo 26. Aug 2013, 16:12
Nenngröße: H0e
Steuerung: Roco MultiMaus
Gleise: Roco, Peco
Wohnort: Württemberg
Island

Re: Die Sistenixer Lokalbahn: Kali und Salz

#1697

Beitrag von GSB »

Hallo Patrick,

was für ein schöner Neuzugang! :gfm: Hab das Modell schon in der silber-grünen Version auf ner Messe bewundert, war richtig gut gemacht und lief sehr gut! :D

So ähnlich hatte ich ja auch mal den GSB Neulack überlegt, halt mit gelbem Führerhaus. :mrgreen: War mir aber dann doch irgendwie zu wenig Gelb :roll: - aber so auf den Fotos bei Dir sieht's schon super aus. Vielleicht dann doch mal... :wink:

Gruß Matthias

P.S. Das SLB-Logo würde m. E. zu dem bei Dir vorherrschenden Privatbahn-Orange besser in blau/orange wirken. :redzwinker:
GSB - eine schmalspurige Privatbahn 《Bild anklicken》

Bild

:arrow: GSB 2.0: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=171465

inet_surfer88
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1502
Registriert: Sa 15. Nov 2014, 11:55
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Selectrix (Stärz), iTrain
Gleise: Tillig Elite
Deutschland

Re: Die Sistenixer Lokalbahn: Kali und Salz

#1698

Beitrag von inet_surfer88 »

Hallo Patrick,

eine sehr schöne Lok hast du dir da zugelegt, :gfm:

Bei dieser bin ich auch schon eine Weile am überlegen. Es könnte aber auch die Version mit der BASF-Lackierung werden. Ich bin noch hin und her gerissen. eine davon wirds. Bist du mit den Laufeigenschaften so weit zufrieden?


Gruß Rüdiger

Threadersteller
punch
EuroCity (EC)
Beiträge: 1348
Registriert: Di 3. Jan 2012, 13:11
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Roco Multimaus
Gleise: Roco Line m. Bettung
Wohnort: nördliches Südhessen
Alter: 52

Re: Die Sistenixer Lokalbahn: Kali und Salz

#1699

Beitrag von punch »

Heute nur Post:

@Matthias: Ganz in gelb würde der Lok glaube ich auch nicht stehen, die sähe dann aus wie ein Briefkasten :lol:

@Rüdiger: Derzeit fährt sie noch analog, der Decoder muss noch etwas warten, bis das Budget aufgefüllt ist. Analog fährt sie aber ausgesprochen gut, wirklich sehr weich und auch langsam. Das kann mit Decoder dann nur noch besser werden. Damit liegt sie auf einer Linie mit der 187er und dem Schienenbus von Piko, alle drei fahren ausgesprochen gut. Bei meinen älteren Hobby-Loks ist das dagegen noch ganz anders.

Viele Grüße

Patrick
Die Sistenixer Lokalbahn
Bild
Ab nach Sistenix
Benutzeravatar

Frank K
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2504
Registriert: Fr 17. Feb 2017, 22:38
Nenngröße: TT
Steuerung: iTrain/Lenz LZV 100
Gleise: Kuehn/Tillig
Wohnort: Rosenheim
Alter: 52
Deutschland

Re: Die Sistenixer Lokalbahn: Kali und Salz

#1700

Beitrag von Frank K »

Servus, Patrick,

eine sehr schöne Maschine, die da den Weg in den Kellertaunus gefunden hat. :gfm: Heißt, bei Dir wird es nun auch Herzhaftes haben als Kontrastprogramm zum süßen Marzipan ... :redzwinker:

Ciao, Frank
Antworten

Zurück zu „Meine Anlage“