Die Sistenixer Lokalbahn: Oberleitungsbau und Keiner-Spoiler

Bereich zur Vorstellung der eigenen Modellbahnanlage.

Gewünscht sind insbesondere Fotos, technische Daten, Gleispläne und evtl. auch Berichte über die Entstehung. Die Anlage sollte in einem "vorzeigbaren Zustand" sein, für reine Rohbauberichte ist das Forum "Anlagenbau".

Bitte startet in diesem Bereich für jede Anlage einen eigenen Thread!
Benutzeravatar

hohash
EuroCity (EC)
Beiträge: 1127
Registriert: So 3. Feb 2019, 12:56
Nenngröße: H0
Stromart: analog AC
Steuerung: per Hand (und etwas Hirn)
Gleise: M-Gleis
Wohnort: Burg (bei Magdeburg)
Alter: 47
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Die Sistenixer Lokalbahn: Brettlmania - Straße gealtert

#1751

Beitrag von hohash »

Moin Patrick, auch wenn er noch nicht fertig ist, finde ich den ausgebrannten Dachstuhl extrem genial gemacht! Ganz großes Kino!
:gfm: :gfm: :gfm:
LG Andreas
---------------
Hier geht es nach Nugget Town:
Bild
Offizieller Hoflieferant für Gold und Feuerwasser
Benutzeravatar

GSB
Gleiswarze
Beiträge: 11656
Registriert: Mo 26. Aug 2013, 16:12
Nenngröße: H0e
Steuerung: Roco MultiMaus
Gleise: Roco, Peco
Wohnort: Württemberg
Island

Re: Die Sistenixer Lokalbahn: Brettlmania - Straße gealtert

#1752

Beitrag von GSB »

Hallo Patrick,

der ausgebrannte Dachstuhl wird immer stimmiger! :gfm:

Gruß Matthias
GSB - eine schmalspurige Privatbahn 《Bild anklicken》

Bild

:arrow: GSB 2.0: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=171465

UKR
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2836
Registriert: Sa 12. Nov 2016, 20:11
Nenngröße: H0m
Stromart: DC
Gleise: Bemo
Deutschland

Re: Die Sistenixer Lokalbahn: Brettlmania - Straße gealtert

#1753

Beitrag von UKR »

Moin Patrick,

Da kannst du noch so schicke Traktoren mit Bauer Keiner loslassen, der Eye Catcher ist definitiv der ausgebrannte Dachstuhl. Man riecht fast noch das gekokelte Holz :gfm: sehr gut.

Da passt dann jetzt zur Brandwache prima die Opel Blitz Leiter :wink:

Harzliche Grüße

Ulrich
Hier geht es zu meinen Fahrzeugen:
Bild
Marzibahner .....auf Schiene und Straße
Ulrich

Threadersteller
punch
EuroCity (EC)
Beiträge: 1339
Registriert: Di 3. Jan 2012, 13:11
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Roco Multimaus
Gleise: Roco Line m. Bettung
Wohnort: nördliches Südhessen
Alter: 52

Die Sistenixer Lokalbahn: Der rollende Weinkeller

#1754

Beitrag von punch »

Hallo allerseits,

bevor ich Euch kurz in den Weinkeller mitnehme, schnell mal die Post:

@Klaus: Nicht nur Hochglanz, der Trecker. Die Front ist sogar gülden. Also voll uffgebretzelte, wie der Hesse sagen würde.
@ Andreas, Matthias und Ulrich: Danke für die schönen Rückmeldungen zum "Brandstuhl". Was den Opel Blitz angeht: Den habe ich leider im Feuerwehrgerätehaus festgeklebt :bigeek:
@Michael (Dwimbor): Da habe ich tatsächlich etwas durcheinandergebracht. Ich meinte wirklich den Sonderzug "Deutsche Weinstraße", Du aber den rollenden Weinkeller, also diesen hier :D :

Bild

Bild

Ich kannte den bis zu Deinem Kommentar gar nicht, aber als würdiger Begleitwagen für die Tour des Stummiwagens musste er gleich eine Überführungsfahrt in den Taunus machen.

Wobei Heris bei der Beschriftung
"Der rollende Weinkeller"
ganz kräftig geschlampt hat. Schließlich müsste es richtigerweise
"Der rollende Weinkellertaunus"
heißen :fool:

Viele Grüße

Patrick
Die Sistenixer Lokalbahn
Bild
Ab nach Sistenix
Benutzeravatar

Frank K
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2479
Registriert: Fr 17. Feb 2017, 22:38
Nenngröße: TT
Steuerung: iTrain/Lenz LZV 100
Gleise: Kuehn/Tillig
Wohnort: Rosenheim
Alter: 52
Deutschland

Re: Die Sistenixer Lokalbahn: Der rollende Weinkeller

#1755

Beitrag von Frank K »

Servus, Patrick,

Dein abgebrannter Dachstuhl wird immer mehr zu einem richtigen Highlight. :gfm: Allenfalls der obere Teil des Schornsteins könnte noch deutlich mehr Ruß vertragen, es sei denn, der Wind stand günstig. :fool:

Und der Weinkellerwagen ist tatsächlich die optimal passende Ergänzung zum Stummiwagen. Vielleicht klebst Du noch, um den lokalen Bezug zum Kellertaunus zu schaffen, ein paar Deiner Sticker mit drauf. :wink:

Ciao, Frank

Mornsgrans
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3186
Registriert: Mi 21. Okt 2015, 17:53
Deutschland

Re: Die Sistenixer Lokalbahn: Der rollende Weinkeller

#1756

Beitrag von Mornsgrans »

Patrick,
punch hat geschrieben: Mi 23. Sep 2020, 18:46 Schließlich müsste es richtigerweise
"Der rollende Weinkellertaunus"
nicht ganz: Richtig wäre "Der rollende Äppelwoikellertaunus" :fool:

Grüße aus Idar-Oberstein

Erich
P.S.:
Der Heimatbahnhof des "Rollender Weinkeller" war übrigens Mainz Hbf. Dort habe ich ihn oft auf den Waggonabstellgleisen zwischen dem Hbf und Mombach gesehen. Der Zug "Deutsche Weinstraße" war oft in Nähe des Hbf Neustadt/Weinstraße abgestellt
1st Member of Ottbergen Fan-Club
Meine Moba-Vergangenheit
Benutzeravatar

Claus B
InterCity (IC)
Beiträge: 682
Registriert: So 24. Okt 2010, 11:11
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: DCC mit Intellibox und Freds
Gleise: Roco, Tillig
Wohnort: Ennepe Ruhr Kreis
Alter: 67
Deutschland

Re: Die Sistenixer Lokalbahn: Der rollende Weinkeller

#1757

Beitrag von Claus B »

Hallo Patrick,

schöner alter Trecker vom Bauer Keiner. :gfm: Wie war der Spruch: 'Ein Kilo Blech, ein Kilo Lack - fertig ist der Hanomag'! :fool:

Weiterhin viel Spass am gemeinsamen Hobby und bleib gesund.
Glück auf und bis demnächst aus dem fiktiven Essener Stadtteil Altenbeck Bild

Claus
Hier geht es nach Essen Altenbeck
Bild
Im Club bekennender Marzibahner :redzwinker:
Claus
Benutzeravatar

Dwimbor
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2386
Registriert: Mi 30. Jan 2008, 00:01
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Intellibox II
Gleise: Märklin K
Wohnort: Kortrijk
Alter: 50
Belgien

Re: Die Sistenixer Lokalbahn: Der rollende Weinkeller

#1758

Beitrag von Dwimbor »

punch hat geschrieben: Mi 23. Sep 2020, 18:46
Bild

Ich kannte den bis zu Deinem Kommentar gar nicht, aber als würdiger Begleitwagen für die Tour des Stummiwagens musste er gleich eine Überführungsfahrt in den Taunus machen.

Viele Grüße

Patrick
Na das verstehe ich nicht. Du kanntest ihn nicht, obwohl Du ihn hast? Oder hast Du ihn jetzt etwa extra gekauft?
Viele Grüsse, Michael

Einladung zum Gegenbesuch: Nibelungenbahn: Nibelheim II
Bild
Bis bald!

Threadersteller
punch
EuroCity (EC)
Beiträge: 1339
Registriert: Di 3. Jan 2012, 13:11
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Roco Multimaus
Gleise: Roco Line m. Bettung
Wohnort: nördliches Südhessen
Alter: 52

Re: Die Sistenixer Lokalbahn: Der rollende Weinkeller

#1759

Beitrag von punch »

Moin allerseits,

anbei mal schnell die Antworten:

@Erich.: Da muss ich wohl mal wieder den Äppler-Wagen auspacken.
Bilder aus Mainz habe ich leider nur noch zum Nachfolger gefunden. Der hat kurioserweise nicht mal mehr Fenster. Warum man dann mit der Bahn fährt...
@Claus: Den Hanomag-"Werbeslogan" ist genial, ich schmeiß mich weg... :lol:
@Michael (Dwimbor): Du hast es richtig erraten: Der Wagen war mir unbekannt und damit nicht im Kellertaunus vorhanden. Aber zur temporären Begleitung des Stummwagens habe ich ihn dann ganz spontan gekauf :D

Viele Grüße

Patrick
Die Sistenixer Lokalbahn
Bild
Ab nach Sistenix
Benutzeravatar

Dwimbor
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2386
Registriert: Mi 30. Jan 2008, 00:01
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Intellibox II
Gleise: Märklin K
Wohnort: Kortrijk
Alter: 50
Belgien

Re: Die Sistenixer Lokalbahn: Der rollende Weinkeller

#1760

Beitrag von Dwimbor »

punch hat geschrieben: Fr 25. Sep 2020, 09:07
@Michael (Dwimbor): Du hast es richtig erraten: Der Wagen war mir unbekannt und damit nicht im Kellertaunus vorhanden. Aber zur temporären Begleitung des Stummwagens habe ich ihn dann ganz spontan gekauf :D

Viele Grüße

Patrick
Das nenne ich mal Einsatz. :gfm:
Ich wünschte, meine Tochter wäre so empfänglich für meine Anregungen...

Ist aber auch wirklich ein interessantes Fahrzeug, hier findet sich in Bildmitte eine Originalaufnahme, hier sogar in Farbe. Fehlt mir selber auch noch.
Nachtrag: Nachdem ich ihn bei Dir gesehen habe, fehlt er mir sogar so sehr, dass ich gerade einen gekauft habe. Soll aber erst Anfang Oktober ankommen... :baeh:
Viele Grüsse, Michael

Einladung zum Gegenbesuch: Nibelungenbahn: Nibelheim II
Bild
Bis bald!

Mornsgrans
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3186
Registriert: Mi 21. Okt 2015, 17:53
Deutschland

Re: Die Sistenixer Lokalbahn: Der rollende Weinkeller

#1761

Beitrag von Mornsgrans »

Das ist der rollende Weinkeller aus den 70er Jahren:
http://www.joergs-eisenbahnen.de/gal_wa ... 005-07.htm
Seltsamerweise gab es von Arnold eine TT-Version in grün.

Da das Innere des Rollenden Weinkellers einem Kellergewölbe nachempfunden war, brauchte man auch keine Fenster.
https://www.drehscheibe-online.de/foren ... ?31,380646 (etwas nach unten scrollen)

Grüße aus Idar-Oberstein

Erich
1st Member of Ottbergen Fan-Club
Meine Moba-Vergangenheit
Benutzeravatar

GSB
Gleiswarze
Beiträge: 11656
Registriert: Mo 26. Aug 2013, 16:12
Nenngröße: H0e
Steuerung: Roco MultiMaus
Gleise: Roco, Peco
Wohnort: Württemberg
Island

Re: Die Sistenixer Lokalbahn: Der rollende Weinkeller

#1762

Beitrag von GSB »

Hallo Patrick,

ja der Stummiwagen inspiriert doch immer wieder zu spontanen Käufen für die Gestaltung der Geschichten. :lol:

Danke an Erich für die Bilder des anderen Wagens, der sieht ja innen echt urig aus! :gfm:

Gruß Matthias
GSB - eine schmalspurige Privatbahn 《Bild anklicken》

Bild

:arrow: GSB 2.0: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=171465

maybreeze
InterCity (IC)
Beiträge: 681
Registriert: Fr 13. Feb 2009, 08:36
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Wohnort: Wien
Österreich

Re: Die Sistenixer Lokalbahn: Der rollende Weinkeller

#1763

Beitrag von maybreeze »

Kleiner Sidestep zum Thema:

Beim Schmökern im Nachbarforum heute das entdeckt: Bild 5-6

Ein echter "Schluck-Specht-Express" ...
Liebe Grüße aus Wien
Klaus

© Sofern nicht anders angegeben stammen publizierte Fotos aus meiner Sammlung

Mornsgrans
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3186
Registriert: Mi 21. Okt 2015, 17:53
Deutschland

Re: Die Sistenixer Lokalbahn: Der rollende Weinkeller

#1764

Beitrag von Mornsgrans »

maybreeze hat geschrieben: Sa 26. Sep 2020, 11:33 Beim Schmökern im Nachbarforum heute das entdeckt: Bild 5-6

Ein echter "Schluck-Specht-Express" ...
Das ist der Zug Deutsche Weinstraße, der in Neustadt/Weinstraße (offiziell in Ludwigshafen) beheimatet war. Der rollende Weinkeller ist(war) in Mainz beheimatet. Beide hatten nichts miteinander zu tun.
Hier bei DSO: https://www.drehscheibe-online.de/foren ... ?31,380874
Inclusive kurzer Beschreibung der Innenausstattung.

Würde mich nicht wundern, wenn es beide Garnituren nicht mehr gibt, da einige Quellen die Jahreszahl "bis 1983" in den Raum werfen.
Edit:
1983 muss wohl wirklich das Ende des Zuges Deutsche Weinstraße gewesen sein. Zwei Waggons sind jetzt in Hanau:
https://www.museumseisenbahn-hanau.de/a ... erster-akt

Gerhard hat auf seiner Rheintal-Modellbahn den Zug vor sieben Jahren vorgestellt:
viewtopic.php?t=42457&start=1200#p1084500

Grüße aus Idar-Oberstein

Erich
1st Member of Ottbergen Fan-Club
Meine Moba-Vergangenheit

Threadersteller
punch
EuroCity (EC)
Beiträge: 1339
Registriert: Di 3. Jan 2012, 13:11
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Roco Multimaus
Gleise: Roco Line m. Bettung
Wohnort: nördliches Südhessen
Alter: 52

Re: Die Sistenixer Lokalbahn: Der rollende Weinkeller

#1765

Beitrag von punch »

Moin allerseits,

heute mal als schnelle Sammelantwort (die Stummiwagenbilder haben etwas aufgehalten):

Danke für die vielen Rückmeldungen zum Dachstuhl und die Diskussion zu den Wein- und Kellerwagen.
Danke an Erich für das Entwirren der verschiedenen Typen.

Daher noch mal bildlich:
Die Deutsche Weinstraße
Bild

Der rollende Weinkeller
Bild

Und beide zusammen (was es beim Vorbild höchstwahrscheinlich schon aufgrund der unterschiedlichen Baujahre nie gegeben hat)
Bild

Viele Grüße

Patrick
Zuletzt geändert von punch am So 27. Sep 2020, 17:25, insgesamt 1-mal geändert.
Die Sistenixer Lokalbahn
Bild
Ab nach Sistenix

Mornsgrans
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3186
Registriert: Mi 21. Okt 2015, 17:53
Deutschland

Re: Die Sistenixer Lokalbahn: Der rollende Weinkeller

#1766

Beitrag von Mornsgrans »

Patrick,
Deine Bilder sind leider unsichtbar.
Da der Rollender Weinkeller 1981 ausgemustert wurde und der Zug Deutsche Weinstraße 1983, gab es beide zeitgleich. Den rollenden Weinkeller gab es ab 1951 und war ein umgebauter Vorkriegswaggon aus dem Jahr 1939 (bei DSO: 1944), der 1957 umgebaut und modernisiert wurde.
Die "Deutsche Weinstraße" entstand ja erst im Jahr 1967 aus Umbauwagen.
Begegnet werden diese Züge einander sicherlich haben, aber sie werden nie in einem Zug gemeinsam eingereiht worden sein.

Wenn ich es richtig interpretiere, was so verschiedene Quellen berichten, gab es noch einen dritten, nämlich "Gerhard's Rollender Weinkeller", der wohl auf Initiative eines Niersteiner Winzers einige Jahre unterwegs gewesen war. - Das war der grüne Waggon, wie er bei Arnold in TT erhältlich war.

Zwischen 1969 und 74 stand ich am HBf in Neustadt/Weinstraße recht häufig vor der damals noch fast "pfusch-neuen" "Deutsche Weinstraße", während ich zwischen 1974 und 80 in Mainz fast täglich mit dem Zug am rollenden Weinkeller vorbei gefahren bin, wenn er nicht gerade unterwegs war.

Grüße aus Idar-Oberstein

Erich
1st Member of Ottbergen Fan-Club
Meine Moba-Vergangenheit

Threadersteller
punch
EuroCity (EC)
Beiträge: 1339
Registriert: Di 3. Jan 2012, 13:11
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Roco Multimaus
Gleise: Roco Line m. Bettung
Wohnort: nördliches Südhessen
Alter: 52

Re: Die Sistenixer Lokalbahn: Der rollende Weinkeller

#1767

Beitrag von punch »

Hallo Erich,

Danke für den Hinweis. Da ich die Dateinamen ohne Endung geschrieben hatte, konnte das nichts werden, ist korrigiert.
Ansonsten herzlichen Dank für das weitere (erneute) Recherchieren. Damit kann ich die Weinstraße also unbesorgt mit dem Weinkeller kombinieren :gfm:
Auf jeden Fall könnten beide Wagen (bei der Weinstraße waren es ja eigentlich etliche) irgendwann mal in den Taunus gekommen sein.

Jetzt muss ich nur mal schauen, wann der Epoche III "Hamburger" außer Dienst gestellt wurde und wo der stationiert war.

LG

Patrick
Die Sistenixer Lokalbahn
Bild
Ab nach Sistenix

maybreeze
InterCity (IC)
Beiträge: 681
Registriert: Fr 13. Feb 2009, 08:36
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Wohnort: Wien
Österreich

Re: Die Sistenixer Lokalbahn: Der rollende Weinkeller

#1768

Beitrag von maybreeze »

Wenn ich mich recht erinnere, gab es in den Messezügen zur Hannover Messe auch Waggons der Weinstraße (wir würden sagen Heurigenwaggons). Wer weiß mehr über diese Waggons?
Liebe Grüße aus Wien
Klaus

© Sofern nicht anders angegeben stammen publizierte Fotos aus meiner Sammlung

UKR
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2836
Registriert: Sa 12. Nov 2016, 20:11
Nenngröße: H0m
Stromart: DC
Gleise: Bemo
Deutschland

Re: Die Sistenixer Lokalbahn: Der rollende Weinkeller

#1769

Beitrag von UKR »

Moin Patrick,

der Kellertaunus, unser Gourmettempel auf Rädern :prost: Kekse, Biere, Wein...hier rollen alle Leckereien :gfm: Wird dann aber wenn der Stummiwaggon weg ist Zeit für`s Stollenmarzipan...so lang ist nicht mehr bis du weist schon

Durch deine Anregung hab ich ja auch Piko`s "Unterwegs mit Keks" erworben, gestern hat er einen Begleiter bekommen. Dank der Börse beim BW Fest in Staßfurt gibt`s jetzt auch Leibnitz Keks :mrgreen: und die Verpflegung rollt auf dem auch schon im Kellertaunus gesichteten Lfms

Bild

Harzliche Grüsse und eine schöne Woche

Ulrich
Hier geht es zu meinen Fahrzeugen:
Bild
Marzibahner .....auf Schiene und Straße
Ulrich

Mornsgrans
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3186
Registriert: Mi 21. Okt 2015, 17:53
Deutschland

Re: Die Sistenixer Lokalbahn: Der rollende Weinkeller

#1770

Beitrag von Mornsgrans »

maybreeze hat geschrieben: So 27. Sep 2020, 18:03 Wenn ich mich recht erinnere, gab es in den Messezügen zur Hannover Messe auch Waggons der Weinstraße (wir würden sagen Heurigenwaggons). Wer weiß mehr über diese Waggons?
Dazu findest Du einige Informationen die ich in meinem Beiträgen oben verlinkt habe:
2 Umbauwagen in Hanau
2 in Berlin
über zwei weitere meine ich etwas über Hannover gelesen zu haben
Zu den restlichen habe ich auf die Schnelle keine Infos gefunden.
Leider sind zahlreiche Links im DSO-Thread inzwischen "tot"

Grüße aus Idar-Oberstein

Erich
1st Member of Ottbergen Fan-Club
Meine Moba-Vergangenheit

Threadersteller
punch
EuroCity (EC)
Beiträge: 1339
Registriert: Di 3. Jan 2012, 13:11
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Roco Multimaus
Gleise: Roco Line m. Bettung
Wohnort: nördliches Südhessen
Alter: 52

Die Sistenixer Lokalbahn: Bus-Büro

#1771

Beitrag von punch »

Tach allerseits,

heute nur ein Bild, aber vorher die Post:
@Klaus: So wirklich habe ich auch noch nichts über Messe-Weinwagen-Züge finden können, da ist die Quellenlage wohl sehr dünn
@Ulrich: Noch zweimal Keks mehr, sehr schön :gfm: Ist das der Wintervorrat für lange Harz-Winter? :mrgreen:
@Erich: Danke für´s erneute Recherchieren, die Umbauwagenbilder gefallen mir sehr :gfm:

-------------------------------

Mangels Zeit und Beschäftigung mit dem Stummiwagen gibt es sonst nichst neues zu vermelden, außer das vor längerer Zeit das Bus-Büro im Bus-Depot seine Beschriftung erhalten hat und ich diese (glaube ich) so noch gar nicht gezeigt hatte.
Bild

Dank einer Gehwegplattenlieferung aus Ginzburg wird der Bus demnächst auf Steine gesetzt und noch ordentlich gealtert.

Viele Grüße

Patrick
Die Sistenixer Lokalbahn
Bild
Ab nach Sistenix
Benutzeravatar

hohash
EuroCity (EC)
Beiträge: 1127
Registriert: So 3. Feb 2019, 12:56
Nenngröße: H0
Stromart: analog AC
Steuerung: per Hand (und etwas Hirn)
Gleise: M-Gleis
Wohnort: Burg (bei Magdeburg)
Alter: 47
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Die Sistenixer Lokalbahn: Bus-Büro

#1772

Beitrag von hohash »

Moin Patrick, was ich immer wieder erstaunlich finde ist, welche Tiefe deine Anlage vermittelt! Obwohl sie ja eigentlich nicht sehr tief ist. Das hast du ausgesprochen clever hinbekommen! :gfm: :gfm: :gfm:
LG Andreas
---------------
Hier geht es nach Nugget Town:
Bild
Offizieller Hoflieferant für Gold und Feuerwasser
Benutzeravatar

Claus B
InterCity (IC)
Beiträge: 682
Registriert: So 24. Okt 2010, 11:11
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: DCC mit Intellibox und Freds
Gleise: Roco, Tillig
Wohnort: Ennepe Ruhr Kreis
Alter: 67
Deutschland

Re: Die Sistenixer Lokalbahn: Bus-Büro

#1773

Beitrag von Claus B »

Hallo Patrick,

ein T2 als Büro - schöne Idee - aber da jetzt die kalten Tage kommen: "Wie wird geheizt?" Standheizug von Eberspächer oder dauernd Motor an? :fool: Na ja, die Städtischen Betriebe haben ja genug Sprit.
Trotzdem eine tolle Idee und für tolle Ideen bist Du ja bekannt. :gfm:

Weiterhin viel Spass am gemeinsamen Hobby und bleibt gesund.
Glück auf und bis demnächst aus dem fiktiven Essener Stadtteil Altenbeck Bild

Claus
Hier geht es nach Essen Altenbeck
Bild
Im Club bekennender Marzibahner :redzwinker:
Claus

Threadersteller
punch
EuroCity (EC)
Beiträge: 1339
Registriert: Di 3. Jan 2012, 13:11
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Roco Multimaus
Gleise: Roco Line m. Bettung
Wohnort: nördliches Südhessen
Alter: 52

Re: Die Sistenixer Lokalbahn: Bus-Büro

#1774

Beitrag von punch »

Tach allerseits,

erst mal die Post:

@Andreas: Die Tiefe kommt nicht alleine durch die Gestaltung, auch die Makroaufnahmen auf Augenhöhe tragen glaube ich stark dazu bei.
@Claus: Die trinken - rein dienstlich - Glühwein und halten sich so warm. Die Bürobelegschaft fährt zum Glück die Busse nicht.

-----------------------------

Beim Aufräumen kam mir mal wieder der Steuerwagen in der sehr kurzlebigen Lackierung der ZugBus in die Finger und eine kleine Idee dazu:

Unter dem Markennamen "IC2" fährt die DBAG heutzutage mit doppelstöckigen Intercity. Ob der Grund dafür kurze Bahnsteige oder eine allgemeine Erhöhung der Kapaziät ist, habe ich noch nicht herausgefunden.

Dafür kann ich berichten, dass die Doppelstock-IC keine Erfindung der letzten Jahren sind. Im Kellertaunus hat man schon sehr früh mit einem einteiligen (der kurzen Bahnsteige wegen), aber dafür doppelstöckigem IC Fahrten durchgeführt. Die Fahrten wurden unter dem Label Intercity 1.9 vermarketet.

Wir sehen hier den IC 26.9 Karlsruhe-Hamburg auf dem Weg durch den Taunus.
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Viele Grüße

Patrick
Die Sistenixer Lokalbahn
Bild
Ab nach Sistenix

Mornsgrans
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3186
Registriert: Mi 21. Okt 2015, 17:53
Deutschland

Re: Die Sistenixer Lokalbahn: Bus-Büro

#1775

Beitrag von Mornsgrans »

Tja Patrick,
da der Kellertaunus sehr kurvenreich ist und für Bahnhöfe nur relativ wenig Platz für Bahnsteige zur Verfügung steht, waren Doppelstöcker zwangsläufig in größerer Stückzahl im Einsatz.

Während in den 90ern an den meisten Strecken die Bahnsteige verkürzt wurden, was sich wegen der in den letzten Jahren gestiegenen Fahrgastzahlen trotz gesunkener Aufnahmekapazität der Waggons bei außerdem kürzeren Zügen immer mehr rächt, war die Privatbahn im Kellertaunus weitsichtig genug, nicht an der falschen Stelle zu sparen. :gfm:

Grüße aus Idar-Oberstein

Erich
Zuletzt geändert von Mornsgrans am So 11. Okt 2020, 14:47, insgesamt 1-mal geändert.
1st Member of Ottbergen Fan-Club
Meine Moba-Vergangenheit
Antworten

Zurück zu „Meine Anlage“