Meine N-Anlage in Segmenten

Bereich zur Vorstellung der eigenen Module und Segmente.

Gewünscht sind insbesondere Fotos (bitte Größenbeschränkungen beachten!) und technische Infos.
Handwerkliche Fragen und Diskussionen rund um das Thema Module und Segmente im Allgemeinen sollte im Unterforum "Anlagenbau - Module / Segmente" erfolgen.

Bitte startet in diesem Bereich für jedes Modul / Segment einen eigenen Thread!
Benutzeravatar

Threadersteller
homo mibanicus
InterRegio (IR)
Beiträge: 124
Registriert: Sa 8. Nov 2014, 21:59
Nenngröße: N
Stromart: analog DC
Gleise: Peco Code 55

Meine N-Anlage in Segmenten

#1

Beitrag von homo mibanicus » Mo 10. Nov 2014, 22:17

Hallo MoBa Fans,

Ich bin ein Eisenbahn-fan aus Holland und präsentiere hier gerne meine neue Anlage. Ich beherrsche die Deutsche Sprache nicht gut, deswegen bitte Ich um Verständnis.
Meine N- Anlage ist gebaut in verschiedene Segmente. Bis jetzt sind die folgende Segmente fertig oder im Bau:

Lauterbach
Steinbach
Strümpfelbach
Zumhofer Strasse
Rudersberg

Sonst gibt unter diesen Link (http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=3&t=116607) mehr zu lesen uber meine Um- und Selbstbauten in N

Das erste Segment habe ich gebaut als Dekor für ein Haus in Lauterbach/Schwarzwald. Ich habe das grosse Vorbild entdeckt während einen Kurzurlaub im schönen Schwarzwald und dann nachgebaut (im Kurzen soll Ich berichten über den Bau im Rubrik "Kleine Spuren"). Auch eine Scheune in der Nähe von das Haus habe Ich nachgebaut und für die beide Gebäude das neue Segment gebaut. Es ist sehr einfach gehalten und besteht nur aus einen grossräumigen Kurve (1,00 x 0,40 Meter) welche endet in einen Tunnel. Dahinter kann einen Schattenbahnhof angeschlossen werden. Das Segment ist gebaut in Rahmenbauweise:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Schliesslich noch ein "Luftbild" des fertigen Segments:

Bild
Zuletzt geändert von homo mibanicus am So 28. Okt 2018, 19:59, insgesamt 7-mal geändert.
Viele Grüsse aus Holland,
Harry

Meine N Anlagensegmente
Meine HO Anlagensegmente

Benutzeravatar

Remo Suriani
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1630
Registriert: Mi 17. Jul 2013, 18:36
Nenngröße: N
Stromart: analog DC
Steuerung: analog und manuell
Gleise: Peco Code 55
Alter: 35

Re: Meine N-Anlage in Segmenten

#2

Beitrag von Remo Suriani » Mo 10. Nov 2014, 22:29

Hallo Harry,

herzlich willkommen hier im Forum. Schön, mal wieder einen N-Bahner begrüßen zu können (wobei Du nach Deiner Signatur ja scheinbar auch H0 baust).

Und dann startest Du hier gleich mit so einem tollen Modul :clap: Das gefällt mir sehr gut. Ist zwar nicht ganz meine Epoche, aber es ist schön weitläufig gestaltet und auch super detailliert. Mir gefallen besonders die kleinen Details im Gleisumfeld wie die Halter für die Signaldrähte.

Ich freu mich schon auf die Bilder der anderen Segmente :-)
Viele Grüße
Dirk

Rheinfort
Übergabebahnhof an eingleisiger elektrifizierter Strecke (Ep V/VI)
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=96070

Lehnshallig
Zwischen Niebüll und Klanxbüll: nach Vorbild in Spur N
viewtopic.php?f=64&t=110645

Benutzeravatar

Threadersteller
homo mibanicus
InterRegio (IR)
Beiträge: 124
Registriert: Sa 8. Nov 2014, 21:59
Nenngröße: N
Stromart: analog DC
Gleise: Peco Code 55

Re: Meine N-Anlage in Segmenten

#3

Beitrag von homo mibanicus » Mo 10. Nov 2014, 23:00

Hallo Dirk,

Vielen Dank. Rheinfort ist auch sehr stimmungsvoll (Stellwerk Backnang sieht auch gut aus im roten Ziegel). Die Marschbahnstrecke ist auch toll, "less is more"!
Viele Grüsse aus Holland,
Harry

Meine N Anlagensegmente
Meine HO Anlagensegmente


Bahnmen
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 354
Registriert: Mo 21. Jan 2013, 00:04
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Digital
Gleise: Märklin C- Gleis
Wohnort: bei Münster
Alter: 46

Re: Meine N-Anlage in Segmenten

#4

Beitrag von Bahnmen » Di 11. Nov 2014, 00:28

Hallo Harry,

dann mal Willkommen hier bei den Stummi´s :D

Das ist doch schon mal ein sehr sehenswertes Modul, was du da gebaut hast. Gefällt mir sehr gut, das macht schon mal neugierig, was noch folgen wird .... :D

Bis denne :wink:

Benutzeravatar

BR 70 083
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 438
Registriert: Sa 14. Dez 2013, 19:46
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Intellibox
Gleise: Tillig Elite Code83
Wohnort: Buchenbach
Alter: 35
Deutschland

Re: Meine N-Anlage in Segmenten

#5

Beitrag von BR 70 083 » Di 11. Nov 2014, 10:01

Hallo Harry,

herzlich willkommen hier im Forum. Dein gezeigtes Segment gefällt mir richtig gut. :sabber: Ich finde es sehr schön, dass du dich bei der Gestaltung zurückgehalten hast. Es wirkt von der Ausgestaltung total realistisch und nicht überfüllt. Genau nach meinem Geschmack.

Da ist man ja richtig gespannt auf das, was da noch so kommt.

Kannst du auch mal einen Plan von deiner Anlage einstellen, oder wie du dir den Gleisplan mal vorstellst?

Liebe Grüße
Sebastian
Schöne Grüße aus Buchenbach!

Herzlich willkommen in Buchenbach

Howdy von der US-Rangieranlage Denver-Yard

US-Rangieranlage Denver-Yard

Benutzeravatar

Threadersteller
homo mibanicus
InterRegio (IR)
Beiträge: 124
Registriert: Sa 8. Nov 2014, 21:59
Nenngröße: N
Stromart: analog DC
Gleise: Peco Code 55

Re: Meine N-Anlage in Segmenten

#6

Beitrag von homo mibanicus » Mi 12. Nov 2014, 22:26

Hallo Didi und Sebastian,

Sehr vielen Dank. Ein Gleisplan ist noch nicht da. Die erste 3 Segmente (2 fertig, 1 in Bau) haben nur ein Kurventeil, aber danach folgt ein Segment mit ein Nebenbahnhof. Es dauert noch eine Weile bis die erste Weiche erscheinen wird.

Das zweite Segment ist gebaut nach grossen Vorbild entlang der Wieslaufbahn (Schorndorf-Rudersberg-Welzheim). Es handelt sich um ein Teil der Strecke bei Steinbach, östlich von Strümpfelbachviaduct. Über diese Strecke ist viel geschrieben durch Herr Albrecht Ebinger und mit Hilfe von der Fotos in sein Bücher, habe Ich das Segment herrgestellt:

Bild Bild

Es gibt nur ein Gebäude auf dieses Segment und das ist teils gebaut nach ein Vorbild in Neckarburken (siehe http://www.stummiforum.de/viewtopic.php ... 6#p1287696).

Hier dann einige Fotos von Steinbach im Bau:

Bild

Bild

Bild

Bild

Ein Paar Detailbilder:

Bild

Bild

Bild

Und zum Schluss wieder ein "Luftbild":

Bild
Zuletzt geändert von homo mibanicus am Mi 30. Mai 2018, 12:08, insgesamt 3-mal geändert.
Viele Grüsse aus Holland,
Harry

Meine N Anlagensegmente
Meine HO Anlagensegmente

Benutzeravatar

Speedy12105
EuroCity (EC)
Beiträge: 1397
Registriert: So 17. Jun 2012, 15:26
Nenngröße: N
Stromart: DC
Steuerung: IB II; TC 8.0 Gold ; RM-GB-8-N
Gleise: Peco Code 55
Wohnort: im Süden Berlins
Alter: 45
Deutschland

Re: Meine N-Anlage in Segmenten

#7

Beitrag von Speedy12105 » Mi 12. Nov 2014, 22:35

Hallo Harry,

auch von mir erstmal ein Willkommen bei den Stummi´s. Die beiden gezeigten Module gefallen mir sehr gut. Schöne kleine Details.
Bin auf weitere Bilder gespannt und daher hau ich mal ein Hacken rein zum Beobachten :wink:
Grüße Chris

Besucht uns in Tiefenbach ( Spur N mit CS )
viewtopic.php?f=64&t=84481

Benutzeravatar

ModellbahnN
S-Bahn (S)
Beiträge: 22
Registriert: Di 11. Mär 2014, 19:40
Nenngröße: N
Stromart: DC
Steuerung: Digital
Gleise: Peco 55
Alter: 46

Re: Meine N-Anlage in Segmenten

#8

Beitrag von ModellbahnN » Mi 12. Nov 2014, 22:48

Hallo Harry,

Ich gratuliere :D

Du hast da sehr schöne Segmente erbaut. Etwas ganz anderes in spur N! :shock: :shock: :shock: :shock: :shock: :shock:

Ich bleib auf jeden Fall dran :gfm:

Herzliche Grüße aus die Niederlande :D

Jan-Jaap
Es freut mich sehr wenn Du Wolfshagen in N besucht :)

http://www.stummiforum.de/viewtopic.php ... 9#p1168969


Bild

Benutzeravatar

menotti
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 99
Registriert: Fr 4. Jan 2013, 15:59
Nenngröße: N
Stromart: analog DC
Gleise: Peco Code 55
Wohnort: Dresden
Alter: 50
Argentinien

Re: Meine N-Anlage in Segmenten

#9

Beitrag von menotti » Fr 26. Dez 2014, 06:19

Hallo Harry,

willkommen im Stummi-Forum. Endlich wieder eine N-Anlage in hoher Qualität, wo man sich was abgucken kann. Ich bin sehr gespannt, wie es bei Dir weitergeht. Mir gefallen bei Dir die Landschaftsgestaltung, die Farben und die Patinierung und auch die Gebäude, die Du selbst baust. Da sieht nach viel Erfahrung und guter Beobachtungsgabe aus.

Eine schöne Motivation für mich, heute an meinen eigenen N-Segmenten weiter zu bauen.

Viele Grüße von Thomas
„Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern daß er nicht tun muß, was er nicht will.“ (Jean-Jacques Rousseau)

Benutzeravatar

Threadersteller
homo mibanicus
InterRegio (IR)
Beiträge: 124
Registriert: Sa 8. Nov 2014, 21:59
Nenngröße: N
Stromart: analog DC
Gleise: Peco Code 55

Re: Meine N-Anlage in Segmenten

#10

Beitrag von homo mibanicus » Fr 26. Dez 2014, 09:30

Hallo Chris, Jan-Jaap & Thomas,

Vielen Dank für eure freundliche Wörter. Jetzt ein Bericht über die Bau von Strümpfelbach, das dritte Segment. Auch dies ist gebaut nach grossen Vorbild entlang der Wieslaufbahn (Schorndorf-Rudersberg-Welzheim). Es umfasst eigentlich nur das Strümpfelbachviaduct und ein Wohnhaus (siehe http://www.stummiforum.de/viewtopic.php ... 8#p1313418). Die Bücher und die Fotos von Herr Albrecht Ebinger waren wieder sehr hilfreich. Hier einige Fotos von Strümpfelbach im Bau:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Zuletzt geändert von homo mibanicus am So 13. Mai 2018, 11:29, insgesamt 2-mal geändert.
Viele Grüsse aus Holland,
Harry

Meine N Anlagensegmente
Meine HO Anlagensegmente

Benutzeravatar

N-Max
InterRegio (IR)
Beiträge: 216
Registriert: So 9. Mär 2014, 12:08
Nenngröße: N
Stromart: analog DC
Steuerung: Heißwolf
Gleise: Fleischmann piccolo
Wohnort: München
Alter: 66
Deutschland

Re: Meine N-Anlage in Segmenten

#11

Beitrag von N-Max » Sa 27. Dez 2014, 16:32

Hallo Harry,

auch von mir ein :welcome:. Sehr schöne Arbeiten zeigst Du da, sehr gute Gestaltung prima Bilder wirklich schön anzuschauen. Ich freu mich über einen neuen N-Bahner mit Talent.

Viele Grüße aus München
Max
Sorge dich nicht, wenn Du kein Profi bist, die Arche wurde von einem Amateur gebaut, die TITANIC von Profis.

von Schattenheim nach Finsterwalde, via Mittelbach und Hohenfels (ehem. Maxhöhe)
viewtopic.php?f=64&t=108045&start=175

Benutzeravatar

Threadersteller
homo mibanicus
InterRegio (IR)
Beiträge: 124
Registriert: Sa 8. Nov 2014, 21:59
Nenngröße: N
Stromart: analog DC
Gleise: Peco Code 55

Re: Meine N-Anlage in Segmenten

#12

Beitrag von homo mibanicus » So 28. Dez 2014, 17:26

Danke Max,

Heute die Gleise gelegt. Hier einige Foto's. Links ist Strümpfelbach, rechts Steinbach:

Bild

Bild

Und dann ist es Zeit zum ausprobieren mit einem V 60:

Bild
Zuletzt geändert von homo mibanicus am So 13. Mai 2018, 11:30, insgesamt 2-mal geändert.
Viele Grüsse aus Holland,
Harry

Meine N Anlagensegmente
Meine HO Anlagensegmente


mathias6661
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 298
Registriert: So 5. Jan 2014, 19:13
Nenngröße: N
Stromart: digital
Steuerung: z21
Gleise: Fleischmann
Wohnort: Albstadt

Re: Meine N-Anlage in Segmenten

#13

Beitrag von mathias6661 » So 28. Dez 2014, 22:26

Hallo Harry,
ich habe gerade voller Freude deine Bilder angesehen, und muss sagen, dass was du uns hier zeigst, ist sehr sehr toll., und zu meiner Freude, auch in N.
Was mit nur nicht so zusagt, ist das Streumaterial, ich bevorzuge Grasfasern. Aber sonst, echt top. Wieviele Elemente sind denn noch geplant? Hast du auch ein Foto von allen bereits fertigen?

Gruß Matze

Benutzeravatar

memento
EuroCity (EC)
Beiträge: 1039
Registriert: Do 15. Dez 2011, 22:30
Nenngröße: N
Stromart: analog DC
Steuerung: analog (Roco ASC 1000)
Wohnort: Kölle
Alter: 43

Re: Meine N-Anlage in Segmenten

#14

Beitrag von memento » Mo 29. Dez 2014, 16:51

Hallo Harry,

das ist ganz großes Kino, was Du hier zeigst.

Ich finde das Streumaterial gar nicht so schlecht. Jedenfalls wirkt es bei Dir sehr naturgetreu.

Aber vielleicht kann man das Aussehen mit Grasfaser sogar wirklich nochmal verbessern, wie mein Vorredner schon schreibt.

LG
Thomas


KatoNaut
InterRegio (IR)
Beiträge: 167
Registriert: Mo 5. Dez 2011, 13:48
Nenngröße: N
Steuerung: DR 5000 / RocRail
Gleise: Kato Unitrack
Wohnort: Dortmund
Deutschland

Re: Meine N-Anlage in Segmenten

#15

Beitrag von KatoNaut » Mo 29. Dez 2014, 19:31

Langgezogene Brücke mit ner feinen Lok drauf - schönes Foto

Benutzeravatar

Threadersteller
homo mibanicus
InterRegio (IR)
Beiträge: 124
Registriert: Sa 8. Nov 2014, 21:59
Nenngröße: N
Stromart: analog DC
Gleise: Peco Code 55

Re: Meine N-Anlage in Segmenten

#16

Beitrag von homo mibanicus » Mo 29. Dez 2014, 22:47

mathias6661 hat geschrieben:Hallo Harry,
ich habe gerade voller Freude deine Bilder angesehen, und muss sagen, dass was du uns hier zeigst, ist sehr sehr toll., und zu meiner Freude, auch in N.
Was mit nur nicht so zusagt, ist das Streumaterial, ich bevorzuge Grasfasern. Aber sonst, echt top. Wieviele Elemente sind denn noch geplant? Hast du auch ein Foto von allen bereits fertigen?

Gruß Matze

Hallo Matze,

Danke. Es sind bis jetzt nur zwei Segmente fertig und es gibt leider nur einen Foto:

Bild

Die Foto zeigt noch ein Problem mit das Streumaterial: die Farben sind nicht Lichtecht. Ein Segment ist fast ein Jahr älter.
Welche grasfasern empfehlst Du für N-Spur? Polak 1 mm vielleicht?
Zuletzt geändert von homo mibanicus am So 13. Mai 2018, 11:30, insgesamt 2-mal geändert.
Viele Grüsse aus Holland,
Harry

Meine N Anlagensegmente
Meine HO Anlagensegmente

Benutzeravatar

Threadersteller
homo mibanicus
InterRegio (IR)
Beiträge: 124
Registriert: Sa 8. Nov 2014, 21:59
Nenngröße: N
Stromart: analog DC
Gleise: Peco Code 55

Re: Meine N-Anlage in Segmenten

#17

Beitrag von homo mibanicus » Mo 29. Dez 2014, 23:02

Hallo Thomas und Jörg, Vielen Dank für die freundliche Wörter
Viele Grüsse aus Holland,
Harry

Meine N Anlagensegmente
Meine HO Anlagensegmente


andi71
Beiträge: 4
Registriert: Do 5. Jan 2012, 18:29
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CU6021
Gleise: K-Gleise
Wohnort: Leutenbach
Alter: 47

Re: Meine N-Anlage in Segmenten

#18

Beitrag von andi71 » Mo 29. Dez 2014, 23:35

Hallo Harry,
sehr schönes Thema.
Da ich in der Nähe wohne bin ich schon oft an der Strecke gewesen und auch mit der Museumsbahn gefahren.
Weiterhin viel Spaß beim bauen. Sehr schönes Ergebnis was du da ablieferst. :gfm:
Grüße Andi
Viele Grüße,
Andi

Benutzeravatar

Threadersteller
homo mibanicus
InterRegio (IR)
Beiträge: 124
Registriert: Sa 8. Nov 2014, 21:59
Nenngröße: N
Stromart: analog DC
Gleise: Peco Code 55

Re: Meine N-Anlage in Segmenten

#19

Beitrag von homo mibanicus » Do 1. Jan 2015, 19:02

Hallo Andi,

Vielen Dank und alles Gute in 2015. Ich war einmal in der Gegend, aber noch nie beim Strümpfelbach Viadukt.
Viele Grüsse aus Holland,
Harry

Meine N Anlagensegmente
Meine HO Anlagensegmente

Benutzeravatar

Threadersteller
homo mibanicus
InterRegio (IR)
Beiträge: 124
Registriert: Sa 8. Nov 2014, 21:59
Nenngröße: N
Stromart: analog DC
Gleise: Peco Code 55

Re: Meine N-Anlage in Segmenten

#20

Beitrag von homo mibanicus » Di 6. Jan 2015, 18:49

Hallo MoBa-Fans,

Wieder ein Paar Fotos von Strümpfelbach. Die Bekabelung ist fertig und es hat geklappt (analog Betrieb und AZ-Schaltung):

Bild

Danach wird es ernst. Wie beim grossen Vorbild läufen die Telegrafkabel entlang das Geländer der Brücke. Dazu habe Ich aus Zaun und Doppelmasten von Weinert (6934 und 6911) etwas gebastelt:

Bild

Bild

Bild

Und dann habe Ich angefangen das Geländer auf der Brücke zu stellen. Das ist aber sehr zeitraubend und Ich bin noch nicht halb fertig :cry: :cry:

Bild
Zuletzt geändert von homo mibanicus am So 13. Mai 2018, 11:31, insgesamt 2-mal geändert.
Viele Grüsse aus Holland,
Harry

Meine N Anlagensegmente
Meine HO Anlagensegmente

Benutzeravatar

Threadersteller
homo mibanicus
InterRegio (IR)
Beiträge: 124
Registriert: Sa 8. Nov 2014, 21:59
Nenngröße: N
Stromart: analog DC
Gleise: Peco Code 55

Re: Meine N-Anlage in Segmenten

#21

Beitrag von homo mibanicus » Sa 7. Feb 2015, 19:15

Das Geländer auf der Brücke endlich fertig :D :D

Bild

Mittlerweile auch angefangen mit dem Bach, das heist, mit dem Boden:

Bild

Und einige Versuche mit Hintergründe beim Segment Steinbach:

Bild
Zuletzt geändert von homo mibanicus am So 13. Mai 2018, 11:32, insgesamt 2-mal geändert.
Viele Grüsse aus Holland,
Harry

Meine N Anlagensegmente
Meine HO Anlagensegmente

Benutzeravatar

Threadersteller
homo mibanicus
InterRegio (IR)
Beiträge: 124
Registriert: Sa 8. Nov 2014, 21:59
Nenngröße: N
Stromart: analog DC
Gleise: Peco Code 55

Re: Meine N-Anlage in Segmenten

#22

Beitrag von homo mibanicus » So 15. Feb 2015, 21:17

Hallo MoBa-Fans,

Wieder ein bisschen weiter gekommen. Der Bach is gefüllt, der Weg angelegt und die Brücke geältert. Zeit für neue Fotos:

Bild

Bild

Bild
Zuletzt geändert von homo mibanicus am So 13. Mai 2018, 11:32, insgesamt 2-mal geändert.
Viele Grüsse aus Holland,
Harry

Meine N Anlagensegmente
Meine HO Anlagensegmente

Benutzeravatar

Threadersteller
homo mibanicus
InterRegio (IR)
Beiträge: 124
Registriert: Sa 8. Nov 2014, 21:59
Nenngröße: N
Stromart: analog DC
Gleise: Peco Code 55

Re: Meine N-Anlage in Segmenten

#23

Beitrag von homo mibanicus » So 1. Mär 2015, 17:07

Und dann geht es weiter mit Gras, Sträucher und Bäume:

Bild

Bild

Bild

Und jetzt ist es auch Zeit für die Preiserlein:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Zuletzt geändert von homo mibanicus am So 13. Mai 2018, 11:34, insgesamt 2-mal geändert.
Viele Grüsse aus Holland,
Harry

Meine N Anlagensegmente
Meine HO Anlagensegmente


wurzel
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1610
Registriert: Sa 9. Nov 2013, 17:30
Nenngröße: N
Stromart: digital
Steuerung: Lenz
Gleise: Fleischmann Bettung
Alter: 48

Re: Meine N-Anlage in Segmenten

#24

Beitrag von wurzel » So 1. Mär 2015, 17:55

Servus,
wieder ein neuer N Bahner. :welcome: :welcome: Sehr schönes Konzept mit einer super Umsetzung zeigst Du hier. :gfm: Freu mich schon auf mehr Bilder von Dir.
VG
Alex

Benutzeravatar

Threadersteller
homo mibanicus
InterRegio (IR)
Beiträge: 124
Registriert: Sa 8. Nov 2014, 21:59
Nenngröße: N
Stromart: analog DC
Gleise: Peco Code 55

Re: Meine N-Anlage in Segmenten

#25

Beitrag von homo mibanicus » Di 3. Mär 2015, 21:55

Vielen Dank Alex!
Viele Grüsse aus Holland,
Harry

Meine N Anlagensegmente
Meine HO Anlagensegmente

Antworten

Zurück zu „Meine Module und Segmente“