Sanderland

Bereich zur Vorstellung der eigenen Modellbahnanlage.

Gewünscht sind insbesondere Fotos, technische Daten, Gleispläne und evtl. auch Berichte über die Entstehung. Die Anlage sollte in einem "vorzeigbaren Zustand" sein, für reine Rohbauberichte ist das Forum "Anlagenbau".

Bitte startet in diesem Bereich für jede Anlage einen eigenen Thread!
Benutzeravatar

alex57
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2887
Registriert: Sa 1. Dez 2012, 00:28
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Ecos
Gleise: K-Gleis
Wohnort: Hennef / NRW
Alter: 62
Deutschland

Re: Sanderland

#976

Beitrag von alex57 » Fr 30. Nov 2018, 23:44

Hallo Alexander,

ich hab das gerade hier im Forum in den Kleinanzeigen gesehen:https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... 6#p1901960

Da wird ein analoger Heißwolf Fahrregler angeboten.

Ich kenne mich damit nicht aus, aber vielleicht ist das für dich ja interessant. :redzwinker:

Gruss

Alex
Alex aus dem Rheinland


Über Gegenbesuche würde ich mich freuen!


Meine Anlage Weinheim http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=96427


Ebenfalls im Klub bekennender Marzibahner :redzwinker: Dampf-und Dieselfan :hearts:

Benutzeravatar

Threadersteller
trillano
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1606
Registriert: So 18. Mai 2014, 19:11
Nenngröße: H0
Stromart: analog DC
Steuerung: uralt Trafos Trix,Titan
Gleise: Mä.K-Gleis; Trix Exp
Wohnort: 79336 Herbolzheim
Alter: 70
Deutschland

Re: Sanderland

#977

Beitrag von trillano » Fr 30. Nov 2018, 23:54

Hallo Alex,
danke für den Tip! Leider ist gerade in meiner Kasse Ebbe, solcherlei Anschaffungen muß ich auf das nächste Jahr verschieben.
Aber es ist sehr nett, daß Du a mich gedacht hast!
Bis bald wieder!
Mit besten Grüßen
Alexander


Über Gegenbesuche in Sanderland und Kommentare freue ich mich!
Im Club bekennender Marzibahner :sabber:
Sanderland:
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=123670

Benutzeravatar

Threadersteller
trillano
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1606
Registriert: So 18. Mai 2014, 19:11
Nenngröße: H0
Stromart: analog DC
Steuerung: uralt Trafos Trix,Titan
Gleise: Mä.K-Gleis; Trix Exp
Wohnort: 79336 Herbolzheim
Alter: 70
Deutschland

Re: Sanderland

#978

Beitrag von trillano » Mo 10. Dez 2018, 14:47

Hallo Stummis,
Sondermeldung im sanderländer "Marzibahn-Express":
Frisch gesprengt! Große Ladung Marzpangestein ais Finsternthal/Sistenix in Sanderland eingetroffen! Direkt vom F.u.C.K. Bergwerk zur Weiterverarbeitung und Verpackung zu "Mazip" im Gewerbegebiet von Neu-Sellingen/Sanderland! Es ist gelungen, einige Fotos im Hof von "Mazip" zu schiessen:
Bild

Bild

Bild
Die Vorbereitungen für den Marzibahner Weihnachtsexpress können jetzt anlaufen!
Ich freue mich schon!
Bis bald wieder!
Mit besten Grüßen
Alexander


Über Gegenbesuche in Sanderland und Kommentare freue ich mich!
Im Club bekennender Marzibahner :sabber:
Sanderland:
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=123670


punch
InterCity (IC)
Beiträge: 840
Registriert: Di 3. Jan 2012, 13:11
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Roco Multimaus
Gleise: Roco Line m. Bettung
Wohnort: nördliches Südhessen

Re: Sanderland

#979

Beitrag von punch » Mo 10. Dez 2018, 20:11

Hallo Alexander,

herzlichen Dank für den Hinweis auf den "Marzibahn Express". Er war hier am Kiosk schon ausverkauft, umso besser, ihn noch mal online lesen zu können. Aber wie man sieht, regnet es in Sanderland wohl auch, denn irgendein professioneller Wagenmeister hat dafür gesorgt, dass das Marzipan auf dem Weg von Finsternthal hier her noch unter einer - auch noch perfekt beschrifteten - Plane geschützt wird :gfm: :gfm:
Aber warum die V 34 auf der Fahrt errötet ist ? :mrgreen:

Die SLB ist übrigens schon dabei, die Wagen für den Weihnachtsexpress zusammenzustellen, ich habe den Verdacht, dass er die Route über Sanderland nimmt?!

Viele Grüße

Patrick
Die Sistenixer Lokalbahn
Bild
Ab nach Sistenix

Benutzeravatar

Threadersteller
trillano
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1606
Registriert: So 18. Mai 2014, 19:11
Nenngröße: H0
Stromart: analog DC
Steuerung: uralt Trafos Trix,Titan
Gleise: Mä.K-Gleis; Trix Exp
Wohnort: 79336 Herbolzheim
Alter: 70
Deutschland

Re: Sanderland

#980

Beitrag von trillano » Mi 12. Dez 2018, 20:01

Hallo Stummifreunde!
@ Patrick
nochmals danke für den Beitrag! Auf den Weihnachtsexpress bin ich gespannt, der Betrieb in Sanderland könnte sich jedoch schwierig gestalten -Holzwüste!
Und die Neuigkeiten:
Bei "Mazip" in Neu-Sellingen/Sanderland tut sich was! Das Marzipangestein aus Finsternthal ist verarbeitet und wird schon verladen! Einen Teil davon natürlich für den "Marzibahner", der in Kürze seine Rundreise durch's Stummiland anttreten soll.


Bild


Da Sanderland wegen Bauarbeiten, Signal- und anderen elektrischen Störungen nicht "normal" funktioniert, und im neuen Teil nur Holzwüste darstellt, obliegt es diesmal der alten sanderländer Staatsbahn, heute TriBaG, den Zug auf die Reise zu schicken. Und da hat man sich etwas Besonderes ausgedacht: der Zug wird nur mit alten historischen Wagen bestückt!
Soweit die Informationen im "Sanderländer Kurier"und "Marzibahn-Express". Dort ist man schon gespannt auf das Erscheinen des Zuges und seine Abfahrt.
Wir bleiben dran!
Bis bald also!
Mit besten Grüßen
Alexander


Über Gegenbesuche in Sanderland und Kommentare freue ich mich!
Im Club bekennender Marzibahner :sabber:
Sanderland:
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=123670


pollotrain
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2674
Registriert: Do 11. Jun 2015, 11:22
Nenngröße: H0e
Gleise: Märklin/ Roco H0e
Wohnort: Nähe Lüneburg
Alter: 53
Deutschland

Re: Sanderland

#981

Beitrag von pollotrain » Mi 12. Dez 2018, 20:10

Moin moin Alexander :wink:

Nun will ich hier auch mal meine Spuren hinterlassen.
Sanderland ist mir nicht ganz unbekannt. Ich habe schon oft
hineingeschaut, und Deine Anlage, Dein Werkeln, Deine Ideen
und die Umsetzung bewundert, :gfm: sehr gut.
... und dann auch noch im Club der Marzipaner :fool: , klasse :!:
Bei Dir herrscht ja im Moment auch Hochkonjunktur, was Marzipan
betrifft. Das ganze etwas geheim, das nicht jeder gleich auf
diese Köstlichkeit kommt :fool: , klasse, :gfm: sehr gut :!:
Also, in diesem Sinne, bis zum nächsten Mal.
Gruß Thomas 8)

Weihnachtsmarkt 29.11. - 23.12.2019
neue Verkaufsstände :!: Glühweinpyramide :!:




GKB
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=125756
Rummelplatz
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=27&t=151781

Marzipandealer :redzwinker:

Benutzeravatar

Threadersteller
trillano
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1606
Registriert: So 18. Mai 2014, 19:11
Nenngröße: H0
Stromart: analog DC
Steuerung: uralt Trafos Trix,Titan
Gleise: Mä.K-Gleis; Trix Exp
Wohnort: 79336 Herbolzheim
Alter: 70
Deutschland

Re: Sanderland

#982

Beitrag von trillano » Mi 12. Dez 2018, 23:12

Moin Moin Thomas,
schön, daß Du Sanderland einen Besuch abgestattet hast! Viel zu bewundern gibt es da ja im Moment nicht, aber ich arbeite daran!
Die Marzipan-Idee hat sich ja gut im Forum verbreitet, und es freut mich, daß auch etliche Stummis meinem "Club der Marzibahner" beigetreten sind! :D
Das verdient es natürlich, vor Weihnachten den "Marzibahner" - Zug ins Stummiland auf die Reise zu schicken. :sabber:
Bis bald wieder!
Mit besten Grüßen
Alexander


Über Gegenbesuche in Sanderland und Kommentare freue ich mich!
Im Club bekennender Marzibahner :sabber:
Sanderland:
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=123670

Benutzeravatar

Threadersteller
trillano
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1606
Registriert: So 18. Mai 2014, 19:11
Nenngröße: H0
Stromart: analog DC
Steuerung: uralt Trafos Trix,Titan
Gleise: Mä.K-Gleis; Trix Exp
Wohnort: 79336 Herbolzheim
Alter: 70
Deutschland

Re: Sanderland

#983

Beitrag von trillano » Do 13. Dez 2018, 17:16

Moin Stummifreunde,
Julia, meine Frau, sagte: schau mal, das sieht so aus wie auf den Anlagen deiner Stummis und könnte eine ihrer Ideeen sein!
Was, wie? :bigeek: :bigeek:
Seht hier die "Weltpresse":

https://www.sueddeutsche.de/panorama/ei ... -1.4250817

https://www.soester-anzeiger.de/nordrhe ... 47759.html

https://www.theguardian.com/world/2018/ ... eet-paving

https://www.soester-anzeiger.de/lokales ... 40418.html

Ist da einem Marzibahner ein Malheur passiert? :shock: Oder sind es die Feinde des guten Geschmacks, die die Schokoladenproduktion sabotieren? :shock: Angesichts der kommenden Marzipan-, Nougat-, Lebkuchen- und sonstige Schleckereien -Transporte rufe ich zur höchsten Wachsamkeit auf! Muß man wieder polizeilichen Begleitschutz für die Transporte anfordern? :x Oder war es nur einfach ein Unglück, wie der Besitzer Herr (lucky) Luckey meint? :wink:
Euch allen noch eine schöne Vorweihnachtszeit!
Mit besten Grüßen
Alexander


Über Gegenbesuche in Sanderland und Kommentare freue ich mich!
Im Club bekennender Marzibahner :sabber:
Sanderland:
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=123670

Benutzeravatar

Frank K
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1658
Registriert: Fr 17. Feb 2017, 22:38
Nenngröße: TT
Steuerung: iTrain/Lenz LZV 100
Gleise: Kuehn/Tillig
Wohnort: Rosenheim
Alter: 51
Deutschland

Re: Sanderland

#984

Beitrag von Frank K » Fr 14. Dez 2018, 00:03

Servus Alexander,

ein Schokoladenunfall - und das zur Weihnachtszeit - eine richtige Tragödie! Wollen wir hoffen, dass bei der Mazip alle Tanks und Lager dicht bleiben. :D Schließlich ist meine 119 082 mit einem Güterzug unterwegs zur Mazip, um die Weihnachtsbelohnung für die Grainitzer Bauarbeiter abzuholen :sabber: :sabber: :sabber: . Die wird dringend gebraucht, damit der "Marzibahner" bald wieder fährt. :wink:

Ciao, Frank
Erste Anlage:
Grainitz - kleiner Nebenstrecken-Endbahnhof in TT auf 2,35 m x 1,12 m:
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=146822

Neubau Grainitz II - Der Bautrööt:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?f= ... 3#p1834173

Benutzeravatar

Threadersteller
trillano
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1606
Registriert: So 18. Mai 2014, 19:11
Nenngröße: H0
Stromart: analog DC
Steuerung: uralt Trafos Trix,Titan
Gleise: Mä.K-Gleis; Trix Exp
Wohnort: 79336 Herbolzheim
Alter: 70
Deutschland

Sanderland und Marzibahner

#985

Beitrag von trillano » Sa 15. Dez 2018, 17:24

Hallo Stummifreunde,
@ Frank
Ja, eine wirkliche Katastrophe! Zum Glück ist das nicht bei der Firma Mazip passiert! Ich freue mich auf Deinen Güterzug, er wird sicherlich gut beladen wieder zurückfahren können, damit die Bauarbeiter nicht darben müssen!
Nun ist es wieder soweit, Zeit für den "Marzibahner"!
Wie schon gesagt, startet er diesmal auf den Gleisen der alten sanderländer Staatsbahn, heute privatisiert unter dem Namen "TriBAG". Dort hat man sich überlegt, ihn mit den historischen Wagen laufen zu lassen, gezogen von einer ehrwürdigen BR 24! Stört Euch bitte nicht an dem provisorischen "Hintergrund" und Gebäuden, in der momentanen Bau-Wüste schadet der Spielbahn-Aspekt auch nicht.
Die Bahn soll natürlich bei Marzibahnern und meinen sonstigen "Favoriten" vorbeifahren, sie alle aufzuzählen, würde aber schwierig! Daher nenne ich nur einige wenige :D Orte: Sistenix, Grainitz, Weinheim und Neustadt, in Alpen , Görenthin, Erkenrode, die Eifel (Kelberg), Neu-Schwarzburg, Naechternhausen, Remagen,Talhausen, am Lago Maggiore, Küppersbusch, Müselbach, Wolkingen, aber auch Polkritz, Pyrkerfeld, Hentershausen, Dreyenbeck, Mühlfeld i.W., Michelau, Essen-Altenbeck, Ostende, Odendorf, die Mark Michingen, Steinen oder Nettetal, und noch viel mehr "Heimat" in der "Kleinen Welt"- das wird dauern! Vielleicht können die Bahngesellschaften eine kleine Rückmeldung geben und die Route weitersagen...
Jetzt aber zu den Fotos, die Herr Linsin vom "Sanderland-Kurier" für Euch gemacht hat!
Bei der Süßwaren-Firma "Mazip" (leitet sich da das Wort "Marzipan" her? Im Rheinland spricht man heute noch von "Mazzipan") wird heftig rangiert und werden die Köstlichkeiten in die Wagons eingeladen...

Bild

Bild

Hier werden die voll beladenen Güterwagen zum Startbahnhof "Volgelsheim" (Mittelstadt - ich habe noch keinen endgültigen Namen gefunden) gebracht. Im Hintergrund links stehen die Personenwagen für die Reise bereit.
Bild

Schon vorher bereitgestellte Wagen müssen ebenfalls angehängt werden:
Bild
Da kommt auch schon die Zuglok!
Bild
Bild
Abfahrt, und schon sieht man den Zug in ganzer Länge bei der Einfahrt in Bad Trixing. (Name geändert, ursprünglich war "Bad Trixen" angedacht, aber das gibt es ja schon anderswo...)
Bild
Ein kurzer Halt am Bahnsteig, mehr Gäste können noch zusteigen.
Bild
Und schon geht es weiter, und der lange Zug verläßt "Bad Trixing".
Bild
Der Zug verschwindet im Tunnel und ist unterwegs in die Stummiwelt!
Bild

Auf der rechten Seite sieht man das zweite Tunnelportal. Ein Relikt aus den Zeiten, als die Staatsbahn noch zweigleisig fuhr! Jetzt zugemauert, soll aber gelegentlich für Besucher geöffnet werden.

Bild

Jetzt hoffe ich, daß es Euch gefällt! Da es in Sanderland zur Zeit nur wenige Besucher gibt- wegen der wenig sichtbaren Baufortschritte gibt es ja auch nicht viel zu sehen - macht vielleicht auch auf den gestarteten "Marzibahner" aufmerksam, nicht daß der Zug überall unerkannt vorbeifährt...
Bis bald wieder!
Zuletzt geändert von trillano am Di 18. Dez 2018, 18:02, insgesamt 2-mal geändert.
Mit besten Grüßen
Alexander


Über Gegenbesuche in Sanderland und Kommentare freue ich mich!
Im Club bekennender Marzibahner :sabber:
Sanderland:
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=123670


pollotrain
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2674
Registriert: Do 11. Jun 2015, 11:22
Nenngröße: H0e
Gleise: Märklin/ Roco H0e
Wohnort: Nähe Lüneburg
Alter: 53
Deutschland

Re: Sanderland

#986

Beitrag von pollotrain » Sa 15. Dez 2018, 17:42

Hey Alexander :wink:

Klasse Dein Express, :gfm: sehr gut :!:
Sind das neue Kartoffeln (Neue Ernte) :fool: , denn
eigentlich ist ja die Kartoffelernte längst vorbei :roll:
In den Personenwagen fährt sicherlich "Begleitpersonal"
mit, wir wollen ja nicht, das die Fracht abhanden kommt,
oder gar umgeleitet wird.
Wünsche einen schönen dritten Advent.
Gruß Thomas 8)

Weihnachtsmarkt 29.11. - 23.12.2019
neue Verkaufsstände :!: Glühweinpyramide :!:




GKB
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=125756
Rummelplatz
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=27&t=151781

Marzipandealer :redzwinker:

Benutzeravatar

Vorarlberg-Express
InterCity (IC)
Beiträge: 960
Registriert: Di 10. Jul 2007, 18:41
Nenngröße: H0e
Stromart: DC
Steuerung: Roco Multimaus
Gleise: Roco, Tillig, Peco
Wohnort: Oberschwaben
Alter: 52
Deutschland

Re: Sanderland

#987

Beitrag von Vorarlberg-Express » Sa 15. Dez 2018, 17:50

Hallo Alexander
Wenngleich nicht immer Schreibender, bin ich aber doch regelmäßiger Besucher hier. Ich verfolge auch deine Baufortschritte... Und was ich sehe :gfm: . Interessant das zugemauerte Tunnelportal für den begehbaren Tunnel.
Nun freu ich mich, wenn die Marzibahnsaison begonnen hat und hätte gerne - sollte der Zug auch in die Bodenseegegend kommen, eine Wagenladung Sanderländer Spezial :fool: Toni ist da ganz scharf drauf...
Umgekehrt könnte ich die Lieferung von ein paar Rüüchstoanern veranlassen... :D


Dir einen schönen 3. Advent

Gerhard

Benutzeravatar

greg
EuroCity (EC)
Beiträge: 1162
Registriert: Di 14. Dez 2010, 17:05
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS2
Gleise: C-Gleise Märklin
Wohnort: Südpfalz
Alter: 46
Kontaktdaten:
Antigua & Barbuda

Re: Sanderland

#988

Beitrag von greg » So 16. Dez 2018, 14:47

Hallo Marzibahner

schön dass auch im Sanderland die Marzibahnkampagne 2018 angerollt ist. :gfm:
Eine flächendeckende Marzibahnversorgung des Stummiversums ist gesichert!

Weitermachen! :mrgreen:
Schönen adventliche Grüsse

gregor 8)
Bild Herzlich willkommen in C A V E M B O U R G - Eisenbahnperle im Herzen Europas :hearts:

Benutzeravatar

211064
InterCity (IC)
Beiträge: 814
Registriert: Sa 8. Nov 2014, 22:27
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Lokmaus
Gleise: Rocoline ohne
Wohnort: In der Nähe von Bonn
Alter: 47
Kontaktdaten:

Re: Sanderland und Marzibahner

#989

Beitrag von 211064 » So 16. Dez 2018, 15:01

trillano hat geschrieben:
Sa 15. Dez 2018, 17:24

Bild
Hallo Alexander,

das ist richtig cool :gfm:.

Was den Sanderländer Marzipan-Express angeht, gibt es ein Problem: Alpen ist derzeit wegen umfangreicher Brückenarbeiten vom Schienennetz getrennt. Die Arbeiten werden nach aktuellem Stand zwischen Weihnachten und Neujahr beendet sein. Zurzeit hat die Bm Schwierigkeiten, altbrauchbare Betonschwellen aufzutreiben, um das Gleis auf der anschließenden Rampe zu erneuern.
Viele Grüße
Christoph

Bekennender Marzibahner :sabber:

Meine kleine Segmentanlage
Bild
Außerdem:
Bü Jägerruh

Benutzeravatar

Schwelleheinz
EuroCity (EC)
Beiträge: 1027
Registriert: Sa 3. Mai 2014, 09:23
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Analog-Digital CS3
Gleise: Blech K-Gleis Piko-A
Wohnort: Bad Säckingen/Ghz Baden
Alter: 54
Deutschland

Re: Sanderland

#990

Beitrag von Schwelleheinz » So 16. Dez 2018, 15:16

Hallo Leute,

ich glaube ich habe hier eine Marzipanfabrik entdeckt die vielleicht den Marzipanengpass überbrücken kann :fool:


Bild

Bild

Bild
Grüße vom Hochrhein,

Hans-Dieter

Vorbild als Modell: Betriebsdiorama Bhf Säckingen

Nostalgieanlage: Märklin M Anlage 17 neu gestrickt

Im FAM: Märklin-Anlage nach Faller D850 Vorschlag
Eisenbahnfreunde Wehratal
Member of M(E)C Garagenkinder
Member of Marzibahner


pollotrain
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2674
Registriert: Do 11. Jun 2015, 11:22
Nenngröße: H0e
Gleise: Märklin/ Roco H0e
Wohnort: Nähe Lüneburg
Alter: 53
Deutschland

Re: Sanderland

#991

Beitrag von pollotrain » So 16. Dez 2018, 16:58

... das nenn ich doch mal eine Produktion :!: :!: :!:
:gfm: sehr gut :!: Da dürfte es nun dieses Jahr
im "Stummiland" keine Engpässe geben.
Allen noch einen schönen dritten Advent.
Gruß Thomas 8)

Weihnachtsmarkt 29.11. - 23.12.2019
neue Verkaufsstände :!: Glühweinpyramide :!:




GKB
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=125756
Rummelplatz
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=27&t=151781

Marzipandealer :redzwinker:

Benutzeravatar

Threadersteller
trillano
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1606
Registriert: So 18. Mai 2014, 19:11
Nenngröße: H0
Stromart: analog DC
Steuerung: uralt Trafos Trix,Titan
Gleise: Mä.K-Gleis; Trix Exp
Wohnort: 79336 Herbolzheim
Alter: 70
Deutschland

Re: Sanderland

#992

Beitrag von trillano » So 16. Dez 2018, 23:25

Einen guten Abend!
Ich freue mich sehr über die Post, die ich hiermit beantworte:
@ Thomas
schön, daß Dir der "Marzibahner" trotz seines Alters gefällt. Die meisten Wagen und die Dampfloks stammen noch aus der Zeit meiner ersten Eisenbahn - Trix Express 1954! Sie sind also in der Detailtreue überhaupt nicht mit den neueren Modellen vergleichbar - Spielzeug eben. Die "Kartoffeln" sind natürlich aus der neuen Ernte, weshalb man gut auf sie aufpassen muß. Von Diebstählen, Wildschweinhorden, Gangsterbanden hat man schon gehört, wie sie alle an den begehrten Stoff kommen wollen. Du hast recht, in den Personenwagen sitzt auch Begleitpersonal zum Schutz!
@ Gerhard
über Deinen Besuch freue ich mich sehr! Natürlich kommt der Marzibahner auch in Deine Gegend am Bodensee, auf der obigen langen Liste der Zielorte ist auch Müselbach erwähnt! An die "Sanderländer Spezial" Schleckereien erinnere ich mich vom letzten jahr, wo sie bei Dir gut verkauft wurden! Da zur Zeit in Sanderland die "Rüüchstoaner" knapp geworden sind, wäre eine Lieferung sehr willkommen!
Die Idee mit dem zugemauerten Tunnel kam mir, als ich darüber nachgedacht habe, wie man die ehemalige Zweigleisigkeit schön zeigen könnte. Restschotter vom abgebauten Gleis, der abrupt vor der Felswand endet, ist da wenig überzeugend. Daß sich Sanderland bahntechnisch im Umbau befindet, zeigt sich auch daran, daß das zweite Gleis erst kürzlich abgebaut wurde und somit die Mauer, die das Portal verschließt, noch frisch aussieht und kaum verwittert ist. Was man vom Portal selber nicht sagen kann.
@ Gregor
danke für Deinen Besuch in Sanderland und Dein "Willkommen" für die Marzipankampagne. Da wird der Zug selbstverständlich auch Cavembourg anlaufen - wenn der Krieg vorbei ist!
@ Christoph
schön, daß Dir das Portal gefällt! Ich hoffe, daß es auch noch gut wirkt, wenn der Berg darüber erstmal "gewachsen" ist!
Mit Schwierigkeiten haben es die Bahnbetreiber immer zu tun: mal werden Schienen erneuert, mal wird elektrifiziert, dann wieder gibt es Signalstörungen. In Sanderland läuft wie bei Dir zur Zeit auch nur wenig, die meiste Zeit bin ich mit der Verkabelung der Trix Express Bahn beschäftigt. Nur im linken Teil und der Mittelzunge bereits 26 Weichen, 20 Stopbereiche, Entkuppler, Signale... "Stellwerke" müssen gebaut werden, Oberleitung verlegt, geschottert und und und. Manchmal bin ich ob der Menge der nötigen Arbeiten etwas verzweifelt, so lang wie das geht! Deshalb geht es auf dem Märklin Teil zur Zeit nicht weiter und schafft wie bei Dir Probleme mit besuchenden Zügen. Aber irgendwie wird man das hinbekommen...
Hans-Dieter
nach langer Pause ist es schön, wieder von Dir zu hören/sehen! Nach den tollen Lokvorstellungen in Bad Säckingen - wie geht es dort weiter? Oder im Märklin M Gestrickten? Jedenfalls zeigst Du da eine gigantische Marzipanfabrik, die gewiß problemlos das gesamte Stummiforum versorgen kann! Mein "Mazip" Großhändler und Kleinhersteller spezieller Süßwaren kommt da nicht mehr mit! Aber bei Produktions - oder Lieferengpässen habe ich jetzt eine Notfall-Adresse!
@ Thomas
da stimme ich Dir zu! Engpässe sind nicht zu befürchten. Mir läuft das Wasser im Mund zusammen, wenn ich daran denke, welche weiteren Köstlichkeiten einige Stummifabriken hier auch noch produzieren. Egal, ob Lebkuchen, Halorenkugeln, Christstollen, Nougat, "Rauchsteine"(Dominosteine) ... hmmm! Und dann noch die Leckereien von Deinem Rummelplatz, da komme ich gerne hin!
@ alle
Euch allen und allen Mitlesern noch eine schöne Vorweihnachtswoche!
Bis bald wieder!
Mit besten Grüßen
Alexander


Über Gegenbesuche in Sanderland und Kommentare freue ich mich!
Im Club bekennender Marzibahner :sabber:
Sanderland:
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=123670

Benutzeravatar

Railstefan
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4676
Registriert: Fr 30. Okt 2009, 12:31
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: analog und Intellibox
Gleise: Märklin K mit AC+DC
Wohnort: Rheinland
Alter: 51
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Sanderland

#993

Beitrag von Railstefan » Di 18. Dez 2018, 16:09

Hallo Alexander,

ich mus mal bei der Erkenroder Straßenbahn nachhören, ob bzw wann dort Übergaben erwartet werden, die dann zu den Feinkostgeschäften transportiert werden müssen.

Gruß
Railstefan
Unser Modellbahnverein: http://www.MEC-Erkrath.de
Meine Straßenbahn-Anlage mit DC-Car-System hier im Forum: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=172&t=155557

Ebenfalls im Klub bekennender Marzibahner :redzwinker:

Benutzeravatar

Vorarlberg-Express
InterCity (IC)
Beiträge: 960
Registriert: Di 10. Jul 2007, 18:41
Nenngröße: H0e
Stromart: DC
Steuerung: Roco Multimaus
Gleise: Roco, Tillig, Peco
Wohnort: Oberschwaben
Alter: 52
Deutschland

Re: Sanderland und Marzibahner

#994

Beitrag von Vorarlberg-Express » Mi 19. Dez 2018, 21:15

trillano hat geschrieben:
Sa 15. Dez 2018, 17:24
Jetzt aber zu den Fotos, die Herr Linsin vom "Sanderland-Kurier" für Euch gemacht hat!
Bei der Süßwaren-Firma "Mazip" (leitet sich da das Wort "Marzipan" her? Im Rheinland spricht man heute noch von "Mazzipan") wird heftig rangiert und werden die Köstlichkeiten in die Wagons eingeladen...
Hallo Alexander,

wie mir Toni berichtet hat, wurde die Marzibahn wohl auch schon in der Bodenseegegend gesichtet... :D

Viele Grüße und Dir noch eine gute Woche

Gerhard

Benutzeravatar

Frank K
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1658
Registriert: Fr 17. Feb 2017, 22:38
Nenngröße: TT
Steuerung: iTrain/Lenz LZV 100
Gleise: Kuehn/Tillig
Wohnort: Rosenheim
Alter: 51
Deutschland

Re: Sanderland

#995

Beitrag von Frank K » Mi 19. Dez 2018, 23:20

Servus, Alexander,

einen schönen Zug hast Du da dieses Mal auf die Reise geschickt. :gfm: Und lang genug ist er ja auch, so dass alle Marzibahner etwas abbekomen sollten. Auch Grainitz hat ein kleines süßes Züglein in die Stummiwelt geschickt, heuer aber ohne Bürgermeister und andere Offizielle. Schließlich ist auch Granitz, genauso wie Sanderland derzeit noch eine Holzwüste. Bleibt nur zu hoffen, dass es dieses Mal keine Räuber im Wald mehr hat und die die Jäger die Strecke "schweinfrei" halten ... :wink:

Ciao, Frank
Erste Anlage:
Grainitz - kleiner Nebenstrecken-Endbahnhof in TT auf 2,35 m x 1,12 m:
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=146822

Neubau Grainitz II - Der Bautrööt:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?f= ... 3#p1834173

Benutzeravatar

280 006
InterCity (IC)
Beiträge: 746
Registriert: Sa 17. Mai 2014, 14:11
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Gleise: Märklin K-Gleis

Re: Sanderland

#996

Beitrag von 280 006 » Fr 21. Dez 2018, 20:03

Hallo Alexander und liebe Stummifreunde,

heute wurde in Michelau ein Güterzug mit Lademaßüberschreitung gesichtet:

Bild


Gerade noch rechtzeitig zum 4. Advent und somit kurz vor dem Heiligen Abend ist ein riesiger Brocken eingetroffen! Die 211 hatte alle Mühe, den Flachwagen mit seiner Ladung um die Kurve zu bekommen.

Bild


Der Wagen wurde auch sogleich von einer Köf aufs Abstellgleis rangiert. Dort hat man begonnen mit einem guten alten Fuchs das "Ding" zu zerlegen. Mit einem Förderband werden nun die einzelnen Teile verladen und hoffentlich noch pünktlich zum Weihnachtsfest ausgeliefert!


Bild

Ich wünsche allen Marzibahnern ein Frohes Weihnachtsfest und viel Spaß bei der Modellbahn! Und natürlich stets einen guten Hunger auf das feine Mandelgebäck!

Schöne Grüße
Peter aus Oberfranken
...mit fränkischen Grüßen
Peter

Meine Anlage: 3x Oberfranken http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=127929

Bild

Benutzeravatar

hubedi
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3848
Registriert: Sa 24. Okt 2015, 17:57
Nenngröße: N
Stromart: digital
Steuerung: Lenz, OpenDCC
Gleise: Selbstbau, Arnold
Wohnort: Südhessen
Alter: 63
Deutschland

Re: Sanderland

#997

Beitrag von hubedi » Sa 22. Dez 2018, 19:17

Hallo Alexander und an alle Marzibahner,

ein dringender Hilferuf aus der Mark Michingen. Ich bitte um rasche Unterstützung durch die 24er mit einer Ladung Marzipankartoffeln. In Bad Dachstein hat sich die Bevölkerung entschlossen, den Kindern und Marzipanliebhabern in der Überraschungsunion zu helfen, wo in diesem Jahr der Verkauf und der sichtbare Transport von Marzipan verboten wurde. Die Eierköpfe der Überraschungsunion haben allerdings ein paar Gesetzeslücken offen gelassen, die von den findigen Bad Dachsteinern entdeckt wurden. Leider ist der Vorrat in der Mark Michingen allein auf Grund des eigenen Konsums stark dezimiert. Für die rasche Hilfsaktion reichen die noch vorhandenen Marzipankartoffeln nicht mehr aus ... Alarm!

Die näheren Umstände lassen sich morgen in der Mark Michingen nachlesen ...

LG
Hubert
Hier geht's zu den Bauberichten der "Mark Michingen"
Und hier stelle ich mich kurz vor ...

Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist. (Henry Ford)

Benutzeravatar

Threadersteller
trillano
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1606
Registriert: So 18. Mai 2014, 19:11
Nenngröße: H0
Stromart: analog DC
Steuerung: uralt Trafos Trix,Titan
Gleise: Mä.K-Gleis; Trix Exp
Wohnort: 79336 Herbolzheim
Alter: 70
Deutschland

Re: Sanderland

#998

Beitrag von trillano » So 23. Dez 2018, 00:07

Guten Abend!
@ Peter,
das ist ja ein Riesenbrocken Marzipanbrot! Das haut ja den stärksten Fuchs um, hoffentlich kann er kleine Brocken herausschlagen und per Förderband umladen. Bis Weihnachten muß das noch klappen!
Danke für den Bericht - und auch ein schönes Fest und einen guten Rutsch!
Bis bald wieder!
@ Hubert,
Der 24er Zug ist schon seit einer Woche unterwegs, und, wie ich der Liste der Zielbahnhöfe entnehme, auch mit Marzipankartoffeln für Bad Dachstein/Mark Michingen! Er müßte mittlerweile doch fast alle Zielorte erreicht haben, ggf. werde ich noch eine Eilmeldung für Bad Dachstein herausgeben!
@ alle
Allen Stummifreunden ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Neue Jahr!
Bis bald wieder!
P.S. Nach der Nachricht über Randolfs Tod ist mir nicht so richtig nach MoBa und Feiern zumute...Er war mir oft ein treuer Ratgeber, und ich vermisse seine Berichte und Kommentare sehr.
Mit besten Grüßen
Alexander


Über Gegenbesuche in Sanderland und Kommentare freue ich mich!
Im Club bekennender Marzibahner :sabber:
Sanderland:
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=123670

Benutzeravatar

hubedi
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3848
Registriert: Sa 24. Okt 2015, 17:57
Nenngröße: N
Stromart: digital
Steuerung: Lenz, OpenDCC
Gleise: Selbstbau, Arnold
Wohnort: Südhessen
Alter: 63
Deutschland

Re: Sanderland

#999

Beitrag von hubedi » So 23. Dez 2018, 00:44

Hallo Alexander,
trillano hat geschrieben:
So 23. Dez 2018, 00:07
... P.S. Nach der Nachricht über Randolfs Tod ist mir nicht so richtig nach MoBa und Feiern zumute...Er war mir oft ein treuer Ratgeber, und ich vermisse seine Berichte und Kommentare sehr ...
Das kann ich sehr gut verstehen. Ich habe vorhin die traurige Nachricht gelesen. Viele werden ihn hier vermissen. Erst jetzt wird sein Wirken und seine Hilfsbereitschaft so richtig deutlch.
Der Spaß an der Marzipangeschichte ist bei mir heute leider verflogen. Ich denke, wenn man ihn noch fragen könnte, hätte er das Weitermachen empfohlen. Ich muss darüber nachdenken ...

LG
Hubert
Hier geht's zu den Bauberichten der "Mark Michingen"
Und hier stelle ich mich kurz vor ...

Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist. (Henry Ford)

Benutzeravatar

wulfmanjack
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1518
Registriert: Sa 11. Jun 2011, 11:30
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Rocomotion
Gleise: Roco Bettungsgleis
Wohnort: Mittelrhein
Alter: 60

Re: Sanderland

#1000

Beitrag von wulfmanjack » So 23. Dez 2018, 16:11

Hallo Alexander,

da hast Du wieder einen wunderbaren Marzibahnzug zusammengestellt. :gfm:

Und das trotz aller Widrigkeiten der noch nicht fertigen Strecke. So hast Du wieder eine Marzipanversorgung für die Stummis sichergestellt. :)

Ich denke auch im Sinne von Randolf wäre es gewesen weitermachen. :wink:
LG
Wolfgang

Link zu dem was mich seit längerem beschäftigt:
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=119219

Antworten

Zurück zu „Meine Anlage“