[H0 Kleinanlage] Baiersdorf im Schwarzwald ... Eigenbau Servoentkuppler

Bereich zur Vorstellung der eigenen Modellbahnanlage.

Gewünscht sind insbesondere Fotos, technische Daten, Gleispläne und evtl. auch Berichte über die Entstehung. Die Anlage sollte in einem "vorzeigbaren Zustand" sein, für reine Rohbauberichte ist das Forum "Anlagenbau".

Bitte startet in diesem Bereich für jede Anlage einen eigenen Thread!
Benutzeravatar

Threadersteller
MM
InterRegio (IR)
Beiträge: 209
Registriert: So 31. Jan 2010, 22:19
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Roco Multimaus
Gleise: Piko A-Gleis
Wohnort: Baiersbronn
Alter: 31
Deutschland

Re: [H0 Kleinanlage] Baiersdorf im Schwarzwald ...

#151

Beitrag von MM »

Hi liebe Stummis ,

Es war lange ruhig um das Projekt Baiersdorf aber nun hatte mich mal wieder die Bastellust überkommen und
ich konnte zumindest aus meiner Sichtweise ein paar größere Baustellen endlich abschließen und auch wieder
etwas hier im Forum präsentieren , was es wert ist gezeigt zu werden ...

Anfangen möchte ich mit dem leidigen Projekt "Gleisschotterung" ... dieses konnte ich nun endlich vollenden .
Gefehlt hatte der Schotter noch auf dem 2 Gleisigen Güterbahnhof sowie an der Ausfahrt aus dem Bahnhof .
Folgende Bilder zeigen den Fertigen Stand der Schotterarbeiten . Ausschmückungen wie Gras oder andere
Typische Objekte wurden noch nicht angefangen , werden aber bald noch folgen ...

Bild
Bild
Bild

Das nächste Projekt was ich weitergetrieben habe war die Fertigstellung des kleinen Friedhofes unterhalb der
Kirche . Hier wurden zunächst die Gräber gebaut und geschmückt , dann die Gehwege verlegt sowie 2 der
Gräber mit Roten LEDs , welche Grableuchten darstellen sollen versehen . Um die Szene abzurunden wurde
die Fläche dann noch begrünt sowie mit den passenden Personen versehen . Hier 2 Bilder der Szene :

Bild
Bild

Der nächste Punkt am Friedhof wird die fixe Verkabelung ( momentan nur lose verkabelt ) der Grableuchten
sowie dem Modellheli Flieger vor dem Friedhof sein . Die Kirchenglocke ( Soundmodul ) wurde bereits fest
verkabelt . Wenn dies geschehen ist muss noch die Kirche und deren Umfeld fertiggestellt werden .

Ein weiteres Projekt , welches ich begonnen habe ist die Gestalltung eines kleinen "Wochenmarktplatzes"
auf der anderen Fläche die mit Häusern bestückt ist . Hier wurde der Platz mit Kunststoffteilen bereits
in Form gebracht und muss nur noch am Radius unten etwas korrigiert werden . Hier ist später in der Mitte
des Platzes ein Brunnen angedacht und drum rum ein kleiner Wochenmarkt mit Marktständen .

Bild

Zum Schluss habe ich noch einen Neuzugang vorzustellen . Es handelt sich um Die Brawa Baureihe 213 in der
Oceanblau/Beigen Lackierung . Natürlich in der DCC Variante mit Sound , Automatischer Kupplung und weiteren
Digitalen Funktionen . Ein echtes Prachtstück , welches wie ich finde einfach Perfekt auf die Anlage passt .

Bild

Zu diesem Modell wird es in Kürze noch ein 4K Video geben , indem ich es grob vorstelle und einige bewegte
Szenen von der Anlage zu sehen sein werden .

Ich hoffe die Fortschritte gefallen und freue mich von weiteren Bauaktivitäten berichten zu können ,

Einen schönen Restsonntag wünsche ich noch allen ,

Mfg Manuel
Besucht doch mein Projekt Baiersdorf ...
Bild

inet_surfer88
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1502
Registriert: Sa 15. Nov 2014, 11:55
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Selectrix (Stärz), iTrain
Gleise: Tillig Elite
Deutschland

Re: [H0 Kleinanlage] Baiersdorf im Schwarzwald ...

#152

Beitrag von inet_surfer88 »

Hallo Manuel,

schön das es hier weiter geht. Es war ja lange Zeit Ruhe hier.

Was ist das für ein Typ vor der Friedhofsmauer? Der mit seinem Modellhubschrauber und der Funkfernbedienung?? Ist das ein Preiser??? Auch haben wollen!!


Gruß Rüdiger
Benutzeravatar

Threadersteller
MM
InterRegio (IR)
Beiträge: 209
Registriert: So 31. Jan 2010, 22:19
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Roco Multimaus
Gleise: Piko A-Gleis
Wohnort: Baiersbronn
Alter: 31
Deutschland

Re: [H0 Kleinanlage] Baiersdorf im Schwarzwald ...

#153

Beitrag von MM »

inet_surfer88 hat geschrieben: So 27. Aug 2017, 19:50 Hallo Manuel,

schön das es hier weiter geht. Es war ja lange Zeit Ruhe hier.

Was ist das für ein Typ vor der Friedhofsmauer? Der mit seinem Modellhubschrauber und der Funkfernbedienung?? Ist das ein Preiser??? Auch haben wollen!!


Gruß Rüdiger
Hallo Rüdiger ,

Die Mauer war in einem Friedhofsset von Busch dabei und wurde Farblich noch gealtert .
Die Figur mit Modellheli ( welcher sich bewegt ) ist von Viessmann ( Figur selber wohl Preiser )
und hier zu finden : http://www.viessmann-modell.com/shop/pr ... 3.html#top

Mfg Manuel
Besucht doch mein Projekt Baiersdorf ...
Bild

inet_surfer88
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1502
Registriert: Sa 15. Nov 2014, 11:55
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Selectrix (Stärz), iTrain
Gleise: Tillig Elite
Deutschland

Re: [H0 Kleinanlage] Baiersdorf im Schwarzwald ...

#154

Beitrag von inet_surfer88 »

Hallo Manuel,

vielen Dank für die schnelle Antwort. Allerdings hat sich diese Haben-Will-Gefühl bei mir gerade in Luft aufgelößt. Der Preis ist es mir dann doch nicht wert. Ich wusste nicht, daß es sich hierbei um ein bewegtes Modell handelt.


Gruß Rüdiger
Benutzeravatar

Threadersteller
MM
InterRegio (IR)
Beiträge: 209
Registriert: So 31. Jan 2010, 22:19
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Roco Multimaus
Gleise: Piko A-Gleis
Wohnort: Baiersbronn
Alter: 31
Deutschland

Re: [H0 Kleinanlage] Baiersdorf im Schwarzwald ...

#155

Beitrag von MM »

Hi ,

hier noch das besagte Video , welches die Brawa V100 auf der Anlage zeigt und sie genauer Vorstellt .


Mfg Manuel
Besucht doch mein Projekt Baiersdorf ...
Bild
Benutzeravatar

Kosmicman
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 464
Registriert: Do 24. Aug 2006, 00:25
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: 6021, 2 80f, 2 Keyb., Memory
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Voerde / NRW
Alter: 60
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: [H0 Kleinanlage] Baiersdorf im Schwarzwald ...

#156

Beitrag von Kosmicman »

Bin mal wieder nach einiger Zeit hier und sehe es hat sich ja einiges getan. Die Details gefallen mir sehr gut.
Gruß Martin

Meine Schwarzwaldbahn Anlage

(Ich korrigiere Tippfehler meist erst nacher drum editiere ich fast alle Beiträge nochmal.)
Benutzeravatar

Threadersteller
MM
InterRegio (IR)
Beiträge: 209
Registriert: So 31. Jan 2010, 22:19
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Roco Multimaus
Gleise: Piko A-Gleis
Wohnort: Baiersbronn
Alter: 31
Deutschland

Re: [H0 Kleinanlage] Baiersdorf im Schwarzwald ...

#157

Beitrag von MM »

Hi ,
Kosmicman hat geschrieben: Mi 30. Aug 2017, 20:26 Bin mal wieder nach einiger Zeit hier und sehe es hat sich ja einiges getan. Die Details gefallen mir sehr gut.
Freut mich sehr das es gefällt . Habe noch etwas an dem Platz ,
der Später der Marktplatz werden soll gebaut .

Bild

Ich suche dafür noch Ausgestalltunselemente wie Marktstände ,
einen kleinen Brunnen usw. Habt ihr eventuell ein paar Tipps für
mich wo man was entsprechendes findet ?

Mfg Manuel
Besucht doch mein Projekt Baiersdorf ...
Bild
Benutzeravatar

Schwabenbahner
InterRegio (IR)
Beiträge: 105
Registriert: So 23. Okt 2016, 14:00
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Analog/Digital
Gleise: Piko/ Roco
Wohnort: Am Rande der Schwäbischen Alb
Alter: 19
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: [H0 Kleinanlage] Baiersdorf im Schwarzwald ...

#158

Beitrag von Schwabenbahner »

Hallo Manuel,

sehr schöne Anlage, vor allem die Ausgestaltung ist sehr ansprechend.
Ich suche dafür noch Ausgestalltunselemente wie Marktstände ,
einen kleinen Brunnen usw. Habt ihr eventuell ein paar Tipps für
mich wo man was entsprechendes findet ?
Bei Faller und Busch gibt es sowohl Brunnen als auch modernere Markstände.
Hier mal paar Beispiele, aber das sollte in jedem gut sortierten Modellbahngeschäft zu finden sein oder aber im Internet z.B. bei Corad:
https://www.conrad.de/de/busch-1071-h0- ... 47191.html
https://www.besserepreise.com/4613/mode ... estand.htm
https://www.amazon.de/Busch-1072-Markts ... B001GAACK6

Eventuell kannst du ja dann auch den bekannten Busch-Verkaufswagen für Hähnchen oder Brot mit einbeziehen :sabber:

Grüße Danilo

Erich Müller
ICE-Sprinter
Beiträge: 6336
Registriert: Do 3. Dez 2015, 20:53
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Gleise: Mittelleiter
Wohnort: jottweedee

Re: [H0 Kleinanlage] Baiersdorf im Schwarzwald ...

#159

Beitrag von Erich Müller »

Hallo Manuel,

die Lok ist ja schön anzusehen und funktioniert offenbar auch tadellos.
Den Hilfsdiesel würde ich aber nicht einschalten - die 213 hatten nämlich keinen...
Und bei der Glocke bin ich jetzt auch skeptisch; zumindest in der in den Siebzigern geltenden Signalordnung kommen Glocken eigentlich nicht mehr vor, da wird gepfiffen.

Warum steht denn das Einfahrsignal auf der falschen Seite?
Freundliche Grüße
Erich

„Es hat nie einen Mann gegeben, der für die Behandlung von Einzelheiten so begabt gewesen wäre. Wenn er sich mit den kleinsten Dingen abgab, so tat er das in der Überzeugung, daß ihre Vielheit die großen zuwege bringt.“
Friedrich II. über Fr. Wilhelm I.
Benutzeravatar

ICE-TEE
InterCity (IC)
Beiträge: 945
Registriert: So 23. Jun 2013, 20:52
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: z21
Wohnort: Franken
Deutschland

Re: [H0 Kleinanlage] Baiersdorf im Schwarzwald ...

#160

Beitrag von ICE-TEE »

Hi Manu,

hab grad mal deinen Thread von Anfang an durchgeschaut und finds klasse, was du aus dieser kleinen Grundfläche alles rausholst.
Die Gleisführung find ich super und bieten sehr viel Rangierbetrieb. :) Auch deine Bahnfotos von der realen Bahn gefallen mir super! :-)

Bei uns gibts auch ein Baiersdorf, allerdings in Franken. :wink:

Schaue jetzt öfters hier mal rein!
MfG - Fabian

Regiobw
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 428
Registriert: Mi 15. Jul 2015, 19:08
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: CS 2/CS3
Gleise: Trix C-Gleis
Deutschland

Re: [H0 Kleinanlage] Baiersdorf im Schwarzwald ...

#161

Beitrag von Regiobw »

Hallo Manuel,

ich bewundere schon eine Weile deine kleine aber feine Anlage. Es ist einfach Super was du auf der kleinen Fläche erstellt hast. Deine Gleisführung lässt kaum Langeweile aufkommen. Welche Erfahrung hast du mit der automatischen Kupplung von Brawa BR213 gemacht. Sieht ja ähnlich aus wie die der Lenz Köf II. Ich bleib am Ball.

AleGio
Beiträge: 6
Registriert: Mi 20. Mär 2013, 13:21
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Multimaus
Gleise: Tillig Elite
Wohnort: Piemonte
Alter: 44
Kontaktdaten:

Re: [H0 Kleinanlage] Baiersdorf im Schwarzwald ...

#162

Beitrag von AleGio »

Hallo Manuel,
ein kleines "Kino" in MiniMax style, klein und hochwertig.
Sehr schön!
Alessandro
Benutzeravatar

Kosmicman
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 464
Registriert: Do 24. Aug 2006, 00:25
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: 6021, 2 80f, 2 Keyb., Memory
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Voerde / NRW
Alter: 60
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: [H0 Kleinanlage] Baiersdorf im Schwarzwald ...

#163

Beitrag von Kosmicman »

Von Viessmann gibt es ja einige Brunnen die man auch schön umbauen kann... siehe bei mir oder hier meine Umbauten:

Bild
Umbau des tt-Brunnen

Bild
Umbau der 4-Strahligen Springbrunnen

Als Marktstände gibt es einen Korbladen und einen Weinstand

Bild
Gruß Martin

Meine Schwarzwaldbahn Anlage

(Ich korrigiere Tippfehler meist erst nacher drum editiere ich fast alle Beiträge nochmal.)
Benutzeravatar

Threadersteller
MM
InterRegio (IR)
Beiträge: 209
Registriert: So 31. Jan 2010, 22:19
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Roco Multimaus
Gleise: Piko A-Gleis
Wohnort: Baiersbronn
Alter: 31
Deutschland

Re: [H0 Kleinanlage] Baiersdorf im Schwarzwald ...

#164

Beitrag von MM »

Hallo und willkommen in 2018 liebe Stummies ,

Es war mal wieder lange Ruhig um Baiersdorf , was aber nicht heißt , das sich nichts getan hat ! Im Gegenteil , es
wurde im Hintergrund immerwieder gewerkelt und gebastelt . Hier erstmal ein paar Antworten auf gestellt Fragen :
Erich Müller hat geschrieben: Di 14. Nov 2017, 19:19 Hallo Manuel,

die Lok ist ja schön anzusehen und funktioniert offenbar auch tadellos.
Den Hilfsdiesel würde ich aber nicht einschalten - die 213 hatten nämlich keinen...
Und bei der Glocke bin ich jetzt auch skeptisch; zumindest in der in den Siebzigern geltenden Signalordnung kommen Glocken eigentlich nicht mehr vor, da wird gepfiffen.

Warum steht denn das Einfahrsignal auf der falschen Seite?
@ Erich Müller , das mit dem Signal habe ich jetzt gekonnt überlesen , siehe dazu weiteres in den Beiträgen weiter vorne ;-)
Regiobw hat geschrieben: Mi 15. Nov 2017, 08:31 Hallo Manuel,

ich bewundere schon eine Weile deine kleine aber feine Anlage. Es ist einfach Super was du auf der kleinen Fläche erstellt hast. Deine Gleisführung lässt kaum Langeweile aufkommen. Welche Erfahrung hast du mit der automatischen Kupplung von Brawa BR213 gemacht. Sieht ja ähnlich aus wie die der Lenz Köf II. Ich bleib am Ball.
@ Regiobw , bisher habe ich keine Probleme mit der Kupplung gehabt , funktioniert tadellos wie am ersten Tag .

@ All ,

Das mit den Verkaufsständen , sowie dem Brunnen für den Dorfplatz hat sich Mittlerweile erledigt , auch eine kleine
Absperrung in Form von Pöllern und einer Kette wurde Straßenseitig um den Marktplatz errichtet .
Bild

Auch am Rechten Anlagenrand , wo vorher noch nichts war wurde gebastelt ... Ein kleiner Bach ziert nun diese Stelle :
Bild

Weiter geht's nochmal in Richtung Kirche und Friedhof ... Hier wurde die Kirche selber nun Fertiggestellt sowie die
Lampen und die Viessmann Figur mit Heli fertig verdrahtet . Das ganze sieht nun wie folgt aus :
Bild

Und was wäre eine Modellbahn ohne Burg ... ?! Auch hier wurde ein Platz gefunden um einen kleine Ruine im Hintergund
aufzustellen . Der Linke Hintere Anlagenrand war perfekt dazu geeignet :
Bild

Und um allen nochmal eine kleine Übersicht zu geben hier noch eine Aktuelle Gesamtaufnahme meiner kleinen Welt :
Bild

Wichtig zu erwähnen wäre , das hier und da natürlich noch einiges an Vegetation oder Ausgestalltung fehlt , dies wird
allerdings noch nachgereicht wenn die grobe Gestalltung soweit fertig ist .

Hoffe es gefällt ,

Mfg Manuel
Besucht doch mein Projekt Baiersdorf ...
Bild

inet_surfer88
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1502
Registriert: Sa 15. Nov 2014, 11:55
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Selectrix (Stärz), iTrain
Gleise: Tillig Elite
Deutschland

Re: [H0 Kleinanlage] Baiersdorf im Schwarzwald ...

#165

Beitrag von inet_surfer88 »

Hallo Manuel,

es ist schon erstaunlich was du aus dem kleinen Platz herausholst. Schaut gut aus.
Besonders gefällt mir dein kleiner Bach. Bei dem Thema werd ich noch Wahnsinnig. Ich bekomme das mit dem Wasser nie so recht hin. Was hast du für das Wasser verwendet? Mit den Modellwassern der üblichen Verdächtigen komme ich irgend wie nicht klar.


Gruß Rüdiger
Benutzeravatar

Threadersteller
MM
InterRegio (IR)
Beiträge: 209
Registriert: So 31. Jan 2010, 22:19
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Roco Multimaus
Gleise: Piko A-Gleis
Wohnort: Baiersbronn
Alter: 31
Deutschland

Re: [H0 Kleinanlage] Baiersdorf im Schwarzwald ...

#166

Beitrag von MM »

inet_surfer88 hat geschrieben: So 21. Jan 2018, 12:39 Hallo Manuel,

es ist schon erstaunlich was du aus dem kleinen Platz herausholst. Schaut gut aus.
Besonders gefällt mir dein kleiner Bach. Bei dem Thema werd ich noch Wahnsinnig. Ich bekomme das mit dem Wasser nie so recht hin. Was hast du für das Wasser verwendet? Mit den Modellwassern der üblichen Verdächtigen komme ich irgend wie nicht klar.


Gruß Rüdiger
@ inet_surfer88 , das wasser ist Busch "Modellwasser Aqua" .
Kann es nur empfehlen ist gut zu verarbeiten und direkt Formbar
was Wellen usw. angeht . Erinnert ein wenig an die Window
Colour Farben die früher sehr angesagt waren .

Mfg Manuel
Besucht doch mein Projekt Baiersdorf ...
Bild

Ingung
InterRegio (IR)
Beiträge: 150
Registriert: So 16. Okt 2016, 14:41
Nenngröße: H0
Stromart: AC / DC
Steuerung: Mit der Hand
Gleise: C und K und Piko A
Alter: 48
Bosnien & Herzegowina

Re: [H0 Kleinanlage] Baiersdorf im Schwarzwald ...

#167

Beitrag von Ingung »

Sehr schön gemacht.Auch das Übersichtbild.
Kleiner Tip, "tarne" noch die Auf-,Abfahrt.Das sieht noch etwas komisch aus.
Bleibt gesund meine Freunde!!
Gruß aus der Rheinebene, Klaus!

Alsi
S-Bahn (S)
Beiträge: 16
Registriert: So 9. Jan 2011, 19:31

Re: [H0 Kleinanlage] Baiersdorf im Schwarzwald ...

#168

Beitrag von Alsi »

Hallo Manuel,

deine kleine Anlage ist wirklich Klasse geworden :D

Auch ich würde die Auf-/Abfahrt hinten verkleiden. Evetuell eine Bergkette die sich bis in die rechte Ecke zieht.

Ansonsten kann ich nur sagen :gfm:

Viele Grüße

Alex

Lutzburger
InterRegio (IR)
Beiträge: 210
Registriert: Mi 9. Aug 2006, 23:29
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Ecos 2
Gleise: Rocoline
Wohnort: Niedersachsen
Alter: 60

Re: [H0 Kleinanlage] Baiersdorf im Schwarzwald ...

#169

Beitrag von Lutzburger »

Hallo,
was macht eigentlich Baiersdorf.Gibt es die Anlage noch?
Gibt es etwas Neues?
Gruß Lutz
DCC Anlage (Epoche III ) gesteuert mit der Ecos 2.
Benutzeravatar

Threadersteller
MM
InterRegio (IR)
Beiträge: 209
Registriert: So 31. Jan 2010, 22:19
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Roco Multimaus
Gleise: Piko A-Gleis
Wohnort: Baiersbronn
Alter: 31
Deutschland

Re: [H0 Kleinanlage] Baiersdorf im Schwarzwald ...

#170

Beitrag von MM »

Hi ,

Ja , die Anlage existiert noch und es wird auch noch gewerkelt , leider etwas weniger wie geplant , da die Zeit gerade irgendwie
nicht mitspielt und die Temperaturen einen wenn mal Zeit ist doch eher nach draußen treiben . Aber ich kann immerhin 2 kleinere
Baustellen vorstellen , die bereits fertig sind .

Zum einen dreht es sich um die rechte hintere Ecke der Anlage , diese hat nun einen kleinen Hügel bekommen , auf der ein paar
Kühe ihr Mittagessen einnehmen . Hier ein kleiner Einblick in die Szene :
Bild

Zum andern musste das Car System nochmal dran glauben ... da ich eine Stelle hatte , die immerwieder für Auffahrunfälle gesorgt
hat musste ich hier nochmal Hand anlegen und durch einen Sensor nun das nachfolgende Fahrzeug so umlenken , das wieder genug
abstand zustande kommt . Hier ein Bilder was ich meine ... ( Graue Linien war bestehende Fahrbahn und der Graue Punkt und die
Rote Linie zeigen nun die Automatische Abzweigung , wenn 2 Fahrzeuge sich zu nahe kommen )
Bild

Leider ist momentan nicht viel mehr vorzeigbar , ich werde aber weiter Informieren , wenn es neues gibt :wink:

Liebe grüße Manuel
Besucht doch mein Projekt Baiersdorf ...
Bild
Benutzeravatar

Threadersteller
MM
InterRegio (IR)
Beiträge: 209
Registriert: So 31. Jan 2010, 22:19
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Roco Multimaus
Gleise: Piko A-Gleis
Wohnort: Baiersbronn
Alter: 31
Deutschland

Re: [H0 Kleinanlage] Baiersdorf im Schwarzwald ...

#171

Beitrag von MM »

Hallo ,

wieder einmal konnten ein paar kleinere Fortschritte gemacht werden . Zum einen Technisches , was sich unter der Anlage , bzw.
in den Fahrzeugen befindet und zum anderen wurde weiter Gras gesäht , Bäume und Büsche gepflanzt und Straßenbegrenzungspfähle
aufgestellt . Aber eins nach dem anderen , zu erst einmal das Optische vorallem im Linken Anlagenteil , welcher immer weiter Detailliert
wird und so langsam vervollständigt wird … Es wurde vorallem Gras gesäht , die Burg Fertiggestellt ( auch hier wurde mit Gras und Büschen
ausgeschmückt ) und mit der Anlage verklebt , ein paar Bäume gepflanzt ( Der Rote macht dort eine gute Figur wie ich finde ) und auch
Straßenpfosten aufgestellt .
Bild
Bild
Bild

Zum anderen wurde das Thema rangieren nochmal angegangen . Hier war immer das Problem , das man zwar die Lok Automatisch durch
die Elektrische Kupplung vom Zug abkoppeln kann , doch den Zug selber konnte ich nur Händisch trennen , was den Spielspaß minderte .
Hierzu habe ich eine kleine "Entkupplungshilfe" , welche durch einen Servo gesteuert wird eingebaut , die das nun für mich übernimmt .
Auf dem Bild sieht man sie in Ausgefahrenem Zustand , wenn sie eingefahren ist , fällt sie im vergleich zu anderen Entkupplern kaum auf .
Bild

Und zu guter letzt ein Projekt , an dem ich schon lange dran bin , aber ich aufgrund fehlender Zeit und auch teils Lust immerwieder einen
Stop eingelegt habe . Es geht um die Innenbeleuchtung meiner Umbauwagen . Diese konnte nun endlich abgeschlossen werden und wie ich
finde macht es gleich mehr her , wenn man sie Beleuchtet sieht . Natürlich wurden auch in diesem Zug ein paar Passagiere in den Waggons
eingesetzt . Die Beleuchtung selber stammt aus dem Hause ESU und kann sehr einfach und Effektvoll Digital angesteuert werden .
Bild

Ich hoffe die Bilder gefallen , es geht voran mit der Anlage und ich kann sicher bald wieder neues Berichten ,

Mfg Manuel
Besucht doch mein Projekt Baiersdorf ...
Bild

Lutzburger
InterRegio (IR)
Beiträge: 210
Registriert: Mi 9. Aug 2006, 23:29
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Ecos 2
Gleise: Rocoline
Wohnort: Niedersachsen
Alter: 60

Re: [H0 Kleinanlage] Baiersdorf im Schwarzwald ...

#172

Beitrag von Lutzburger »

Hallo Manuel,
freut mich das es bei deiner Anlage etwas weiter geht.
Kannst du mal ein Bild von deiner "Entkupplungshilfe" von unten einstellen?
Wie sieht die Schraube/ Servoverbindung aus?
Und ein kleines Video vom Entkupplungsvorgang wäre auch schön.

Gruß Lutz
DCC Anlage (Epoche III ) gesteuert mit der Ecos 2.
Benutzeravatar

gäubahner
InterRegio (IR)
Beiträge: 225
Registriert: Do 30. Aug 2018, 16:28
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Rocrail, Multimaus, z21 App
Gleise: FLM Profi / Piko A
Wohnort: Bei Rottweil
Alter: 25
Deutschland

Re: [H0 Kleinanlage] Baiersdorf im Schwarzwald ...

#173

Beitrag von gäubahner »

Hallo Manuel,

dein Video zur 01 519 hab ich schon vor ein paar Wochen gesehen, nach den ersten Seiten hier wusste ich warum mir die Anlage so bekannt vorkommt :D Die Maschine steht ganz weit oben auf meiner Liste.

Benutzt du die alte Z21 App? Die mit der roten Lok als Icon? Sieht für mich so aus.
Die neuere Version mit dem schwarzen "z21" Icon läuft deutlich schneller und reibungsloser, muss aber separat im Store runtergeladen werden :)
Dafür ist die Gleisplanerstellung verbessert, man kann zu den Loks viel mehr Daten angeben und allgemein macht sie optisch mehr her. Ich finde die Bedienung viel angenehmer und einfacher.

Hier mal ein Vergleichsbild:

Bild


Mir gefällt deine Anlage sehr, du stellst eindrucksvoll unter Beweis, wieviel Technik, Rangiermöglichkeiten und Strecke man auf engstem Raum unterbringen kann. Da kann man sich auch mit 2 qm stundenlang beschäftigen, das finde ich sehr inspirierend und werd mir sicher das ein oder andere abschauen, es muss nicht immer die raumfüllende Großanlage sein. Auch dein Konzept, alles was gefällt zu fahren finde ich toll. Bei mir steht auch eine Br 52 neben einer 146 und eine Ae 6/6 und ein ICE fahren durchs Neckartal.

Das Lesezeichen ist gesetzt und der Youtubekanal aboniert, ich freue mich auf das, was noch kommt!
Zuletzt geändert von gäubahner am Mi 19. Jun 2019, 23:00, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß Mirko

Die never ending Story meines Anlagenbaus:
Epfendorf an der Gäubahn

Schorch62
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 81
Registriert: Do 13. Jun 2019, 15:48
Nenngröße: H0
Stromart: analog AC
Wohnort: Cuxhaven
Alter: 58
Deutschland

Re: [H0 Kleinanlage] Baiersdorf im Schwarzwald ...

#174

Beitrag von Schorch62 »

Eine schöne Kleinanlage, die mir für die Zukunft einige Anregungen gegeben hat :)

Ich stelle mir das Ganze etwas ländlicher vor, ohne Car-System, dafür mit Feldwegen. Dazu alte Nebenbahnloks wie die T-3 als BR 89 und ähnliche, auch kleine Dieselloks oder ein kleiner Akkutriebwagen würden passen. Als größte Dampfok stelle ich mir die BR 24 vor, die mit Donnerbüchsen einen Zwischenhalt einlegen könnte. Als größte Diesellok wäre die V 100 meine Wahl.

Wobei ich natürlich hoffe, daß ich, wenn erstmal eine andere Wohnung gefunden ist, ein wenig mehr Platz habe...

Vielen Dank für den Bericht und die darin enthaltenen Anregungen!
...ich möchte doch nur ein bißchen spielen... :wink:
lG aus dem Norden von Georg
Benutzeravatar

Threadersteller
MM
InterRegio (IR)
Beiträge: 209
Registriert: So 31. Jan 2010, 22:19
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Roco Multimaus
Gleise: Piko A-Gleis
Wohnort: Baiersbronn
Alter: 31
Deutschland

Re: [H0 Kleinanlage] Baiersdorf im Schwarzwald ...

#175

Beitrag von MM »

Hallo liebe Stummis ,

@Lutzburger , ein richtige Verbindung gibt es nicht , der Servo drückt die Schraube einfach nach Oben und durch das Eigengewicht fällt sie dann
wieder nach unten . Ich habe lediglich ein Rundholz genutzt , das ich durchbohrt habe um der Schraube eine Führung zu geben . Aber hier noch
ein kurzes Bild von unter der Anlage , welches den Servo und die Schraube zeigt . Ein Video wird es zu gegebener Zeit noch geben , in dem ich
dann aber mal alle Finessen und Details der Anlage zeigen möchte .

Bild

@gäubahner , kann die das Maschinchen nur empfehlen , wenn ich auch sagen muss das ich vom Sound nicht gaaaanz so überzeugt bin , irgendwie
kling der mir "zusammengewürfelt" . Von ESU Decodern kenne ich da besseres .

Das Konzept alles zu fahren ist das was Modellbahn ausmacht . Nach dem Motto meine Gleise , meine Fahrzeuge wird eingesetzt was gefällt !

Ich habe die alte App genutzt , ja bin aber mittlerweile auch auf die neue umgestiegen , weil sie eben wie du schon sagst auch besser Läuft und
weniger abstürzt . Hier noch ein Bild vom "Steuergerät" , wie es momentan genutzt wird .

Bild

@Schorch62 , Dein Konzept stelle ich mir ebenfalls sehr interessant vor , wobei es dann doch nicht ganz meine Wahl wäre . Aber da hat ja jeder
Freien raum für eigene entwürfe und Umsetzungen .

Ich wünsche allen noch einen schönen Abend ,

Liebe grüße Manuel
Besucht doch mein Projekt Baiersdorf ...
Bild
Antworten

Zurück zu „Meine Anlage“