Neuheiten 2021

Diskussionen zu den veröffentlichten Neuheiten finden sich im Forum Allgemeines (da sie in der Regel spurgrößenübergreifend sind), bzw. werden dahin verschoben. Bitte schaut zunächst hier nach, bevor ihr einen neuen Thread aufmacht, ob ihr dort nicht schon eine Diskussion zur Neuheitenveröffentlichung Eures Herstellers findet. Es macht keinen Sinn mehrere Threads zum gleichen Thema in zig Unterforen zu führen.

Die Diskussionsthreads zu den bereits veröffentlichten Neuheiten 2021 der am häufigsten diskutierten Hersteller:

Die Selsinger Kreis-Eisenbahn

Bereich zur Vorstellung der eigenen Modellbahnanlage.

Gewünscht sind insbesondere Fotos, technische Daten, Gleispläne und evtl. auch Berichte über die Entstehung. Die Anlage sollte in einem "vorzeigbaren Zustand" sein, für reine Rohbauberichte ist das Forum "Anlagenbau".

Bitte startet in diesem Bereich für jede Anlage einen eigenen Thread!
Benutzeravatar

pollotrain
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3559
Registriert: Do 11. Jun 2015, 11:22
Nenngröße: H0e
Gleise: Märklin/ Roco H0e
Wohnort: Nähe Lüneburg
Alter: 54
Deutschland

Re: Meine Privatbahn-Die SKB -Das Weihnachtsferienprojekt-

#276

Beitrag von pollotrain »

Moin Henrik :wink:

Na das sind ja Aussichten für das Jahr 2017 :!: :gfm:
Auch hier wieder eine Private, die investiert und in die Zukunft schaut, :gfm:
Dann wünsch ich Dir für das Jahr 2017 alles Gute, Gesundheit
und viel "Schaffenskraft".
Gruß Thomas 8)

GKB
Bild

Rummelplatz
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=27&t=151781

Marzipandealer :redzwinker:

GÖHRENTINER Weihnachtsmarkt leider zu Ende :cry:
... die Schausteller sagen DANKE für den zahlreichen Besuch

Threadersteller
HenrikN
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 495
Registriert: Sa 7. Mai 2016, 12:36
Nenngröße: H0
Stromart: analog AC
Steuerung: Trafo und Gehirn
Gleise: C-und M-Gleis
Wohnort: Elbe-Weser-Dreieck
Alter: 20

Re: Meine Privatbahn-Die SKB -Das Weihnachtsferienprojekt-

#277

Beitrag von HenrikN »

Hallo Thomas,

Danke, das wünsche ich dir auch! Ja es wird investiert, was die echten Privatbahnen damals in den 60er und 70ern (hier zumindest) nicht sagen konnten. Sinkende Fargastzahlen, weniger Güter, schlechter Oberbau...
Die SKB kann sich noch nicht beklagen :wink: .
Hier mal der Werdegang meiner Anlage. Heute morgen war sie noch ganz:
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Die Anlage ist nun fast weg, der Hintergrund ist auch schon in Arbeit!

Guten Rutsch, Henrik

Y-Weiche
EuroCity (EC)
Beiträge: 1022
Registriert: Sa 8. Jun 2013, 10:38
Nenngröße: N
Stromart: analog DC
Wohnort: Hessen
Alter: 60

Re: Meine Privatbahn-Die SKB -Das Weihnachtsferienprojekt-

#278

Beitrag von Y-Weiche »

Hallo Henrik,

viele Leute nehmen sich fürs neue Jahr ja einiges vor. Bei dir können wir sicher sein, dass wir bei der erfolgreichen Umsetzung quasi "live" dabei sind. :D Man merkt bei jedem deiner Posts, dass deine Ansprüche und auch Fähigkeiten kontinuierlich nach oben gehen!

:gfm:
Andreas

Threadersteller
HenrikN
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 495
Registriert: Sa 7. Mai 2016, 12:36
Nenngröße: H0
Stromart: analog AC
Steuerung: Trafo und Gehirn
Gleise: C-und M-Gleis
Wohnort: Elbe-Weser-Dreieck
Alter: 20

Re: Meine Privatbahn-Die SKB -Das Weihnachtsferienprojekt-

#279

Beitrag von HenrikN »

Hallo Andreas,

vielen Dank, das freut mich zu hören :D .
Die Fortschritte (Anlagenumzug, Hintergrund,...) sind schon fertig, der Schattenbahnhof ist noch in Arbeit. Die alte Anlage ist also schon weg, Bilder folgen. Zum Jahresende, sozusagen ein Jahrerückblick, stelle ich noch ein paar Bilder vom März diesen jahres ein, wo das Projekt SKB gestartet ist, da war die Platte noch ziemlich kahl:
Bild

Bild

Bild

Bild

So, und nun allen einen guten Rutsch ins Jahr 2017!

Henrik
Benutzeravatar

roschi
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1585
Registriert: Mo 19. Dez 2011, 11:56
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: ECoS 2
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Münster
Alter: 57

Re: Meine Privatbahn-Die SKB -Das Weihnachtsferienprojekt-

#280

Beitrag von roschi »

Hallo Henrik,
hab mir deine letzten Bilder angesehen. Mitunter muss man den Kreis abbrechen und neuen Zielen zustreben.
Dir und Deinen Lieben einen guten Rutsch ins Neue Jahr!

Roschi
_____________________________________
Schaut auf mein Bauprojekt: http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=86882

oder auch nicht.

Threadersteller
HenrikN
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 495
Registriert: Sa 7. Mai 2016, 12:36
Nenngröße: H0
Stromart: analog AC
Steuerung: Trafo und Gehirn
Gleise: C-und M-Gleis
Wohnort: Elbe-Weser-Dreieck
Alter: 20

Re: Meine Privatbahn-Die SKB -Das Weihnachtsferienprojekt-

#281

Beitrag von HenrikN »

Hallo Roschi,

Danke, dir euch ein gutes neues Jahr!
roschi hat geschrieben:Mitunter muss man den Kreis abbrechen und neuen Zielen zustreben.
Ja, die alte Anlage hat mir einfach nicht mehr gefallen, und um die SKB mit ein bisschen mehr Verkehr zu beleben habe ich mich nun dafür entschieden.

Hallo zusammen,
ich lasse einfach mal die Bilder sprechen:
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Einen guten Rutsch, Henrik

A.Tammen
InterCity (IC)
Beiträge: 702
Registriert: Sa 27. Sep 2008, 16:32
Wohnort: Delmenhorst
Alter: 69
Deutschland

Re: Meine Privatbahn-Die SKB -Das Weihnachtsferienprojekt-

#282

Beitrag von A.Tammen »

Moin Henrik,
das machst Du klasse, hast zum einmal einen Schaukasten zum fotografieren und dann kannste Deine Loks einen Auslauf gönnen. Wenn Du den Kreis aus kleinen Modulen zusammen setzt, so wie Du schon mal in dem Bogen angefangen bist, dann bekommst Du eine schöne Gesamtanlage. Wünsche Dir und Deine Angehörigen einen guten rutsch und für 2017 alles gute,
Artur

Threadersteller
HenrikN
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 495
Registriert: Sa 7. Mai 2016, 12:36
Nenngröße: H0
Stromart: analog AC
Steuerung: Trafo und Gehirn
Gleise: C-und M-Gleis
Wohnort: Elbe-Weser-Dreieck
Alter: 20

Re: Meine Privatbahn-Die SKB Wie einen Moba-Schaukasten ausleuchten?

#283

Beitrag von HenrikN »

Hallo Artur,

mich hat vorher am meisten gestört das ich keinen Hintergrund hatte, immer sah man Schränke oder Tapeten.
Nun gehts aber an die Belechtung des Schaukastens.

@all:
wie kann ich am besten meine Anlage Ausleuchten, was für Lampen eignen sich da? Was verwendet ihr?

Gruß, Henrik

A.Tammen
InterCity (IC)
Beiträge: 702
Registriert: Sa 27. Sep 2008, 16:32
Wohnort: Delmenhorst
Alter: 69
Deutschland

Re: Meine Privatbahn-Die SKB Wie einen Moba-Schaukasten ausleuchten?

#284

Beitrag von A.Tammen »

Henrik, ich noch mal,
vielleicht nimmst Du Klemmleuchten. Schau mal
http://www.ikea.com/de/de/search/?query=klemmleuchten
Und tschüß,
Artur

Threadersteller
HenrikN
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 495
Registriert: Sa 7. Mai 2016, 12:36
Nenngröße: H0
Stromart: analog AC
Steuerung: Trafo und Gehirn
Gleise: C-und M-Gleis
Wohnort: Elbe-Weser-Dreieck
Alter: 20

Re: Meine Privatbahn-Die SKB Wie einen Moba-Schaukasten ausleuchten?

#285

Beitrag von HenrikN »

Hallo Artur,

Danke für den Tipp, vielleicht nehme ich auch solche LED-Leisten, muss mal schauen was es sonst noch so gibt.

Gruß, Henrik
Timbo
Ehemaliger Benutzer

Re: Meine Privatbahn-Die SKB Wie einen Moba-Schaukasten ausleuchten?

#286

Beitrag von Timbo »

Die Klemmlampen haben halt den Vorteil, dass sie schön von oben her ausleuchten. Die LED-Leisten, oben am Rand angebracht, würden zu sehr nach vorne strahlen, da müsstest Du schon vorne an den Schaukasten noch eine Leiste machen, von wo die LED-Streifen im Winkel auf den Schaukasten strahlen. Oder aber mit Deckel und dann direkt nach unten.

Threadersteller
HenrikN
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 495
Registriert: Sa 7. Mai 2016, 12:36
Nenngröße: H0
Stromart: analog AC
Steuerung: Trafo und Gehirn
Gleise: C-und M-Gleis
Wohnort: Elbe-Weser-Dreieck
Alter: 20

Re: Meine Privatbahn-Die SKB Wie einen Moba-Schaukasten ausleuchten?

#287

Beitrag von HenrikN »

Hallo Tim,

genau, bei den Klemmlampen bräuchte ich keinen "Deckel" mehr zu bauen, mich hat aber das hier auf die LED´s gebracht: http://www.stummiforum.de/viewtopic.php ... 8#p1632554

Gruß, Henrik

Threadersteller
HenrikN
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 495
Registriert: Sa 7. Mai 2016, 12:36
Nenngröße: H0
Stromart: analog AC
Steuerung: Trafo und Gehirn
Gleise: C-und M-Gleis
Wohnort: Elbe-Weser-Dreieck
Alter: 20

Re: Meine Privatbahn-Die SKB

#288

Beitrag von HenrikN »

Hallo Stummis,

als ich angefangen habe an der SKB zu bauen habe ich versucht ein Stück Gleis hinter dem Lokschuppen einzusanden um eine Sandbettung darzustellen, nun wo ich mit dem richtigen Fahrbetrieb gestartet bin kommt es zu Kontaktproblemen, auch nachdem ich noch ein wenig nachgebessert habe wurde es nicht besser. Mist, hätte ich mir doch gleich denken können, sowas kann ich mit K-Gleis machen aber doch nicht mit C-Gleis...:banghead:
Nagut, da gab´s mal wieder was zu tun, Gleis raus, neues rein und ausgestalten:
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Gruß, Henrik
Timbo
Ehemaliger Benutzer

Re: Meine Privatbahn-Die SKB

#289

Beitrag von Timbo »

Hallo Henrik,

Etwa so meinte ich das mit der Leiste und Winkel vorne. Mit dem Deckel musst Du nur bedenken, dass man dann wirklich nur einen Schaukasten hat, in den man nur ein beschränktes Blickfeld hinein hat. Auf den Bildern deiner Anlage sieht es so aus als sei sie nicht allzu hoch, daher musst Du überlegen, ob Du da noch gut reinschauen kannst.

Threadersteller
HenrikN
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 495
Registriert: Sa 7. Mai 2016, 12:36
Nenngröße: H0
Stromart: analog AC
Steuerung: Trafo und Gehirn
Gleise: C-und M-Gleis
Wohnort: Elbe-Weser-Dreieck
Alter: 20

Re: Meine Privatbahn-Die SKB

#290

Beitrag von HenrikN »

Hallo Tim,

das würde wiederum für die Klemmleuchten sprechen. Preislich würden sich beide Varianten nicht unterscheiden (ca. 30€).

Hallo zusammen,
hier der endgültige Gleisplan für den Schattenbahnhof, die Gleise reichen nicht für lange Züge aber lange Züge werde ich auch nicht einsetzten, das würde dem Gesamtbild stören. Die Züge werden höchstens 7 bis 9 Wagen haben.
Bild

Gruß, Henrik
Benutzeravatar

GSB
Gleiswarze
Beiträge: 11874
Registriert: Mo 26. Aug 2013, 16:12
Nenngröße: H0e
Steuerung: Roco MultiMaus
Gleise: Roco, Peco
Wohnort: Württemberg
Island

Re: Meine Privatbahn-Die SKB

#291

Beitrag von GSB »

Hallo Henrik,

Wenn man so Deine alte Anlage mit den Modulen der SKB vergleicht sieht man doch sehr deutlich wie Du Dich im Laufe der Zeit weiterentwickelt hast! :D Von daher kann ich in Deinem Fall den Abriß gut nachvollziehen... :mrgreen:

Bin mal gespannt wie's weitergeht - und wünsche Dir alles Gute fürs Neue Jahr! :)

Gruß Matthias
GSB - eine schmalspurige Privatbahn 《Bild anklicken》

Bild

:arrow: GSB 2.0: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=171465
Jandrosch
Ehemaliger Benutzer

Re: Meine Privatbahn-Die SKB

#292

Beitrag von Jandrosch »

Hallo Henrik,
da hat sich ja mächtig was verändert.
Ich habe auch schon zweimal abbauen "dürfen" - allerdings aus anderen Gründen und ein Neuanfang war dann ein komplett anderes Thema.
Insofern sei froh, dass Du beim Thema bleibst und Dein Neuanfang dann doch "nur" eine Veränderung ist.
Viel Erfolg weiterhin.

Threadersteller
HenrikN
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 495
Registriert: Sa 7. Mai 2016, 12:36
Nenngröße: H0
Stromart: analog AC
Steuerung: Trafo und Gehirn
Gleise: C-und M-Gleis
Wohnort: Elbe-Weser-Dreieck
Alter: 20

Re: Meine Privatbahn-Die SKB

#293

Beitrag von HenrikN »

Hallo zusammen,

heute habe ich mal die Preiserlein und die fahrzeuge positioniert. Außerdem habe ich noch ein Siedlungshaus gegen ein Wasserturm ausgetauscht, das Haus und das Umfeldt gefiel mir einfach nicht mehr. Der BÜ am wieder einfach Andreaskreuze bkommen. Die beiden noch nicht genau gezeigten Kurvendioramen habe ich für euch auch mal fotogragiert.
Aber zuvor zur Post:

Hallo Matthias,
vergleichen kann man das bald garnicht mehr, meine alte Anlage bestand aus diesem typischen Grasmatten, Islandmoos und Bürstenbäumeschema. Und dann noch eine kleine Staubschicht. Nun bin ich schlauer, über die SKB kommt immer eine Schutzfolie.
GSB hat geschrieben: wünsche Dir alles Gute fürs Neue Jahr! :)
Danke gleichfalls!

Hallo Jandrosch,
Danke für deinen Erstbesuch, :welcome: in Selsingen :wink:
Der Anlagenabbau war wirklich keine schöne Sache, ich habe soviel versucht zu tetten wie möglich, ein kleines Waldstück was ganz zuerst, 2008 noch entstanden ist werde ich noch ein wenig aufpeppen und für ein Diorama an den Kurven verwenden.

So, nun aber zu den Bildern:
Bild

Bild

Bild

Auf dem Diorama sind auch Brakelmann und Adsche aus der NDR Serie "Neues aus Büttenwarder" unterwegs:
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

So, genug Bilder, einen schönen Tag, Henrik
Benutzeravatar

roschi
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1585
Registriert: Mo 19. Dez 2011, 11:56
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: ECoS 2
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Münster
Alter: 57

Re: Meine Privatbahn-Die SKB

#294

Beitrag von roschi »

Hallo Hendrik,
die imposante Bilderfolge zeigt, dass du wohl gut voran gekommen bist. Das Oval :gfm: , da stecken ja auch viele interessante Szenen drin. Auch der gezeigte Fuhrpark ist nach meinem Geschmack. Schön!

LG Roschi
_____________________________________
Schaut auf mein Bauprojekt: http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=86882

oder auch nicht.

Threadersteller
HenrikN
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 495
Registriert: Sa 7. Mai 2016, 12:36
Nenngröße: H0
Stromart: analog AC
Steuerung: Trafo und Gehirn
Gleise: C-und M-Gleis
Wohnort: Elbe-Weser-Dreieck
Alter: 20

Re: Meine Privatbahn-Die SKB

#295

Beitrag von HenrikN »

Hallo Roschi,

ja ich bin gut vorangekommen in den letzten Tagen, es sind ja noch Weihnachtsferien, da kann man was schaffen :D
Nur wirds ab Montag wieder etwas weniger mit dem Schaffen...
Freut mich das es gefällt, ich will auch den anderen Bogen auf der Anlagenseite ausgestalten, eventuell so:
Bild

Gruß, Henrik

Threadersteller
HenrikN
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 495
Registriert: Sa 7. Mai 2016, 12:36
Nenngröße: H0
Stromart: analog AC
Steuerung: Trafo und Gehirn
Gleise: C-und M-Gleis
Wohnort: Elbe-Weser-Dreieck
Alter: 20

Re: Meine Privatbahn-Die SKB

#296

Beitrag von HenrikN »

Hallo zusammen,

habe auch noch ein wenig "gebastelt", eine Postkarte und ein "Deckblatt", für was auch immer...
Bild

Bild

Gruß, Henrik
Benutzeravatar

pollotrain
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3559
Registriert: Do 11. Jun 2015, 11:22
Nenngröße: H0e
Gleise: Märklin/ Roco H0e
Wohnort: Nähe Lüneburg
Alter: 54
Deutschland

Re: Meine Privatbahn-Die SKB

#297

Beitrag von pollotrain »

Moin Henrik :wink:

Ja, nun macht Deine Bahn ihrem Namen alle Ehre;
Kreisbahn :lol: Wieder tolle Bilder, die Du da gemacht hast.
Besonders das letzte Bild; Postkarte :gfm: sehr gut !
So, nun will ich Dich auch nicht länger mit lesen aufhalten.
Gruß Thomas 8)

GKB
Bild

Rummelplatz
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=27&t=151781

Marzipandealer :redzwinker:

GÖHRENTINER Weihnachtsmarkt leider zu Ende :cry:
... die Schausteller sagen DANKE für den zahlreichen Besuch
Benutzeravatar

GSB
Gleiswarze
Beiträge: 11874
Registriert: Mo 26. Aug 2013, 16:12
Nenngröße: H0e
Steuerung: Roco MultiMaus
Gleise: Roco, Peco
Wohnort: Württemberg
Island

Re: Meine Privatbahn-Die SKB

#298

Beitrag von GSB »

Hallo Henrik,

ja sehr schöne Aufnahmen - und der blaue Hintergrund trägt viel zur guten Wirkung bei! 8)

Was nur bissle stört sind die Preiserlein mit den Plastikplatten unten dran... :? Wenn Du die variabel aufstellen möchtest, probier es mal mit dem Hin&Weg-Kleber von Noch (mit dem habe ich gute Erfahrungen gemacht). :redzwinker:

Und der nächste Schritt wäre dann noch das Gestalten eines Logos für die SKB, und das Aufbringen zumindest auf einem Teil der Loks & Wagen (z. B. der rot-beigen Garnitur). :mrgreen: Kannste als Decals z. B. bei Hartmann-Original gut & günstig drucken lassen... :wink:

Gruß Matthias
GSB - eine schmalspurige Privatbahn 《Bild anklicken》

Bild

:arrow: GSB 2.0: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=171465

Threadersteller
HenrikN
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 495
Registriert: Sa 7. Mai 2016, 12:36
Nenngröße: H0
Stromart: analog AC
Steuerung: Trafo und Gehirn
Gleise: C-und M-Gleis
Wohnort: Elbe-Weser-Dreieck
Alter: 20

Re: Meine Privatbahn-Die SKB Die 1990er Jahre

#299

Beitrag von HenrikN »

Hallo Thomas,
das war auch der Grund warum ich sie "Kreisbahn" genannt habe, schon von Anfang an plante ich einen kreis drumherum zu bauen doch erst jetzt bot sich die Gelegenheit.

Hallo Matthias,
vielen dank, zuerst wollte ich noch Wolken aufmalen, da aber meine künstlerischen Fähigkeiten im malen begrenzt sind habe ich es lieber gelassen...:zahnlos:
Das mit dem Kleber muss ich mal probieren, ich stelle meist immer die Figuren bei jedem fahrbetrieb erneut um damit ich immer verschiedene Szenen habe. Ein Logo gibts schon:
Bild

Und dann noch das für die Epoche 3, aber dann sind die Farben natürlich anders, die Schwarze Schriftfarbe ist dann weiss und der Hintergrund schwarz:
Bild

Hallo zusammen,
Ich zeige heute mal einen Vorgeschmack meiner Privatbahn wie sie in den 1990er Jahren ausgesehen haben könnte, der Schienverkehr ausgedünnt und der Fokus liegt auf dem Busbetrieb:
Bild

Bild

Bild

Bild
(Entschuldigt die düsteren Bilder, die Anlage hat noch keine eigene Beleuchtung, das Raumlicht reicht nicht ganz und das wolkige Wetter machts auch gerade nicht besser..., ich reiche noch bessere nach!)
Das Vorbild für die V100 Umbeschriftung habe ich hier und hier her.

Schönes Rest-WE, Henrik
Benutzeravatar

Oliver74
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 66
Registriert: So 17. Okt 2010, 14:56
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Märklin 6021, MS2
Gleise: C-Gleis, K-Gleis
Wohnort: Jever
Alter: 46
Kontaktdaten:

Re: Meine Privatbahn-Die SKB Die 1990er Jahre

#300

Beitrag von Oliver74 »

Hallo Henrik,

nachdem ich durch Zufall auf dein Kleinod gestoßen bin (gleich abonniert :wink: ) muss ich Dir ein großes Lob aussprechen :gfm: .

Mir gefällt deine Anlage sehr gut, besonders die kleinen Details die sich überall auf den Bilder finden lassen, gefallen mir. Mach weiter so...

Liebe Grüße

Oliver
Antworten

Zurück zu „Meine Anlage“