Gartenbahnanlage - Waldbahn Horská Dolina - Umbau am Neubau Ríbezla

Bereich zur Vorstellung der eigenen Modellbahnanlage.

Gewünscht sind insbesondere Fotos, technische Daten, Gleispläne und evtl. auch Berichte über die Entstehung. Die Anlage sollte in einem "vorzeigbaren Zustand" sein, für reine Rohbauberichte ist das Forum "Anlagenbau".

Bitte startet in diesem Bereich für jede Anlage einen eigenen Thread!
Benutzeravatar

Lanz-Franz
EuroCity (EC)
Beiträge: 1486
Registriert: Di 19. Jan 2016, 21:57
Steuerung: div.
Wohnort: zwischen Köln und Düsseldorf
Alter: 68
Deutschland

Re: Gartenbahnanlage - Waldbahn Horská Dolina - Ihličnan und die Johannisbeeren

#176

Beitrag von Lanz-Franz »

Hallo Tobias.
Deine geplante Streckenerweiterung mit Katzenschleuse bring ja das halbe Stummiforum zum Grübeln. :fool:
An eine mögliche Automatisierung mit motorischem Antrieb wie Dirk und Wolfgang vorschlagen hatte ich noch garnicht gedacht.
Bei der Waldbahn wird da auch eher improvisiert und auf Handarbeit zurückgegriffen. :)
Was mich eher zum Nachdenken bringt - :?: :?: :?:
Wie wird die Bedienung der Züge und Weichen ablaufen?
Brauchst du je einen Bediener in den Bereichen alter Teil/neuer Teil, die doch durch den Gartenzaun abgetrennt sind.
Oder, wenn du alleine bist, wie gelangst du von alten Teil zum neuen Teil?
MfG Werner
mfG Werner -und immer 50mA Reserve imTrafo :D
Schmalspur 1:87 : Die Birkenbahn http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=50&t=133452
Gartenbahn : http://www.stummiforum.de/viewtopic.php ... 3#p1578793

Benutzeravatar

Threadersteller
Waldbart
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 418
Registriert: So 24. Jul 2016, 11:22
Nenngröße: G
Stromart: DC
Steuerung: Fernsteuerung, bzw. Trafo
Wohnort: bei Berlin
Alter: 43

Re: Gartenbahnanlage - Waldbahn Horská Dolina - Ihličnan und die Johannisbeeren

#177

Beitrag von Waldbart »

Hallo Dirk, Hallo Wolfgang!

Sollte mir das zu denken geben, dass gleich zwei Leute beim Betrachten den selben Gedanken haben...? Mal sehen.
Eigentlich hatte ich die Schleuse im reinen Handbetrieb geplant, zum einen DAMIT man immer an Ort und Stelle ist (was zugegeben auch nervig werden kann), zum anderen muss man ja auch selber den Auslauf durch die gleich daneben liegende Tür verlassen oder betreten um dem Zug zu folgen, daher ist man eh vor Ort (damit auch das "Hallo" an Werner... Die Tür sieht man auf dem Foto nicht, reiche ich aber nach).
Was natürlich die berechtigte Frage aufwirft:" Wieso muss der Zug durch eine (eigentlich zwei) enge Klappe(n) geschleust werden, wenn daneben der Mensch durch eine große Tür geht?" :?:
Na mal sehen... "Versuch macht kluch", wie es so schön heißt und umbauen kann man ja auch später immer noch. :wink:

Einen schönen Sonntag wünsche ich.

Tobias.
Meine Gartenbahnanlage: Waldbahn Horska Dolina
H0-Kleinanlage (wiederentdeckt): Kirchberg
p.s.: Auch eingetragen bei: gartenbahnen-in-deutschland.de

Benutzeravatar

Threadersteller
Waldbart
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 418
Registriert: So 24. Jul 2016, 11:22
Nenngröße: G
Stromart: DC
Steuerung: Fernsteuerung, bzw. Trafo
Wohnort: bei Berlin
Alter: 43

Re: Gartenbahnanlage - Waldbahn Horská Dolina - Ihličnan und die Johannisbeeren

#178

Beitrag von Waldbart »

Hallo Werner!

Hier mal ein "Übersichtsbild" der Situation:

Bild

Insofern...s.o. :wink: :roll:

Einen schönen Sonntag noch,
Tobias.
Meine Gartenbahnanlage: Waldbahn Horska Dolina
H0-Kleinanlage (wiederentdeckt): Kirchberg
p.s.: Auch eingetragen bei: gartenbahnen-in-deutschland.de


7-Kuppler
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2090
Registriert: Di 31. Dez 2013, 00:44
Nenngröße: TT
Gleise: Krüger TT
Wohnort: Bärliner RAW
Alter: 51

Re: Gartenbahnanlage - Waldbahn Horská Dolina - Ihličnan und die Johannisbeeren

#179

Beitrag von 7-Kuppler »

Naja Tobias

Würde ich auch so machen.
Wäre die Gefahr doch recht groß daß das Gleis Schaden nimmt, wenn man es auf den Gehweg legt.
Von daher, alles richtig gemacht.
Im besten Fall bleibt der Zug eben einfach an der Schleuse stehen, wenn sie geschlossen ist.
Im schlimmsten Fall entgleist der Zug.
Gruß in die Runde aus der "halben Rotunde" !
....... natürlich in TT !

Dirk

Meine BW und RAW - Zangeleien:

http://www.stummiforum.de/viewtopic.php ... 6#p1134462 und http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=103546

Benutzeravatar

Threadersteller
Waldbart
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 418
Registriert: So 24. Jul 2016, 11:22
Nenngröße: G
Stromart: DC
Steuerung: Fernsteuerung, bzw. Trafo
Wohnort: bei Berlin
Alter: 43

Re: Gartenbahnanlage - Waldbahn Horská Dolina - Ihličnan und die Johannisbeeren

#180

Beitrag von Waldbart »

7-Kuppler hat geschrieben:
So 3. Mai 2020, 08:17
..
Im besten Fall bleibt der Zug eben einfach an der Schleuse stehen, wenn sie geschlossen ist.
Im schlimmsten Fall entgleist der Zug.
:lol: :D Genau!
Es ist tatsächlich so gedacht, das der Zug stehenbleibt. Gleich dahinter kommt dann die Abzweigweiche, da ist bei einer Waldbahn eh "langsam fahren" angesagt.

Grüße, Tobias.
Meine Gartenbahnanlage: Waldbahn Horska Dolina
H0-Kleinanlage (wiederentdeckt): Kirchberg
p.s.: Auch eingetragen bei: gartenbahnen-in-deutschland.de

Benutzeravatar

schnuffi02
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2826
Registriert: Fr 16. Nov 2012, 19:41
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Intellibox II
Gleise: K-Gleis
Wohnort: Efringen-Kirchen
Deutschland

Re: Gartenbahnanlage - Waldbahn Horská Dolina - Ihličnan und die Johannisbeeren

#181

Beitrag von schnuffi02 »

Guten Morgen Tobias,

Würde die Schienen genau so wie auf dem Bild verlegen - auf dem Weg ist da doch die Gefahr der Beschädigung größer.

Für eine automatische Schleuse spricht natürlich, dass wenn du später mal mit dem Rollator durch die Tür musst und dann noch die Bahn von Hand durchschleusen wäre es sicher von Vorteil wenn sich diese dann von alleine da durch fahren lässt. :fool:

Für mich wäre das schon ein kleiner Geck hier einen Automatismus einzuführen.

Weiterhin viel Spaß bei deinen Überlegungen

bis demnächst
Grüsse aus dem Markgräflerland sendet

Wolfgang


Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen. (I. Kant)

Meine Anlage: (im Bau) [url]viewtopic.php?f=64&t=133356

Anlagenbau: (Kleine Objekte) viewtopic.php?f=15&t=133528


Silbergräber
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 397
Registriert: Mi 15. Dez 2010, 10:42
Nenngröße: H0m
Stromart: digital
Gleise: Peco
Deutschland

Re: Gartenbahnanlage - Waldbahn Horská Dolina - Ihličnan und die Johannisbeeren

#182

Beitrag von Silbergräber »

Moin,

würde es sich nicht anbieten,

a) den Bahnhof "Obere Verladestation" als Spitzkehre anzulegen (Parallelausfahrten wären möglich),

b) die Katzenschleuse als Tunnel auszuführen und

c) im neuzuerschließenden Bereich eine Ladestelle mit Umfahrungsmöglichkeit einzurichten?

Grüße

Jörn


Cargolino
InterRegio (IR)
Beiträge: 156
Registriert: Mi 24. Nov 2010, 11:41
Nenngröße: H0e
Stromart: DC
Steuerung: überzeugter Analogfahrer
Wohnort: Erftstadt
Alter: 42

Re: Gartenbahnanlage - Waldbahn Horská Dolina - Ihličnan und die Johannisbeeren

#183

Beitrag von Cargolino »

Silbergräber hat geschrieben:
So 3. Mai 2020, 21:41
Moin,

würde es sich nicht anbieten,

a) den Bahnhof "Obere Verladestation" als Spitzkehre anzulegen (Parallelausfahrten wären möglich),

b) die Katzenschleuse als Tunnel auszuführen und

c) im neuzuerschließenden Bereich eine Ladestelle mit Umfahrungsmöglichkeit einzurichten?
Jörn der Tunnel hätte je nach Lichtraumprofil, welches bei Gartenbahnen ja recht groß ist, die Funktion eines Fluchttunnels für die Katze. Ansonsten a) und c) sind top Ideen.

Gruß Kai-Nils
___________________________________________________________________

Es grüßt Kai-Nils

Benutzeravatar

Threadersteller
Waldbart
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 418
Registriert: So 24. Jul 2016, 11:22
Nenngröße: G
Stromart: DC
Steuerung: Fernsteuerung, bzw. Trafo
Wohnort: bei Berlin
Alter: 43

Re: Gartenbahnanlage - Waldbahn Horská Dolina - Ihličnan und die Johannisbeeren

#184

Beitrag von Waldbart »

Hallo, liebe Leser!

@schnuffi02:
Hallo Wolfgang!
Ich hoffe doch, dass es noch eine ganze Weile dauert, bis ich auf einen Rollator angewiesen bin. Wenn es soweit ist, muss die Strecke sowieso umgebaut werden, denn dann komme ich nicht mehr zum Talbahnhof hinunter (eine ähnliche Konfiguration existiert zwar in meiner "Zeittabelle", aber dazu bei Gelegenheit mehr).
Auch wird sie bis dahin saniert werden müssen (Wachstum und Erosion, auch eine Besonderheit von Gartenbahnen) und vielleicht wird dabei schon das eine oder andere an elektronischer Spielerei eingebaut.
Auch ohne Rollator kann man ja manche Automatisierung mit der Zeit nachrüsten. Mal sehen, wie sich das entwickelt.
:)
Momentan will ich damit vorwärts kommen. Der Streckenvortrieb liegt, für meinen Geschmack, schon viel zu lange brach und da wähle ich erstmal die einfachste Möglichkeit.

@Silbergräber:
Hallo Jörn!
Zu a) So eine Doppelausfahrt wäre wohl durchaus etwas für Fahrtage mit Gästen. Ansonsten wird bei mir überwiegend der Einzugbetrieb praktiziert. Mehrere Züge fahre ich, wenn, dann gewöhnlich zeitversetzt zu den verschiedenen Streckenästen, so wie es auch bei einigen Waldbahnen (mit entsprechendem Verkehrsaufkommen) gehandhabt wurde. In Normalbetrieb ist mein Waldbahnbetrieb dafür aber zu klein, so dass eine Lok ausreicht.
Auch müsste ich, um eine Spitzkehre daraus zu machen, den Bogen auf der anderen Seite um den Baum herum verlegen (der Gleisplan ist nicht ganz maßstäblich) und würde dann Probleme mit der Lieblings-Sommersitzecke meiner Frau bekommen. Und das kann niemand wollen.
Zu b) Die Durchführung als Tunnel... Tunnel sind nicht so meine Sache, muss ich zugeben. Ich weiß auch nicht warum, aber das reizt mich irgendwie nicht. Die Gitterschleuse soll ja ähnlich wie ein einsehbaren Tunnelabschnitt werden. Erstmal sehen, wie sich das bewährt, kann man ja später ändern.
Ich hatte aber tatsächlich bei den Überlegungen an etwas ähnliches gedacht, wobei neben dem Weg eine kleine Stützmauer entstanden, und daneben das Gelände angefüllt worden wäre. In die Stützmauer hätte ich dann den Tunnel in halboffener Bauart integriert, so daß man eventuell entgleist Wagen hätte heraus nehmen können.
Zu c) Kommt noch. Wie gesagt ist ja eine Erweiterung bereits in Planung (da soll dann eine größere Betriebsstelle folgen) und vielleicht baue ich die hintere Ladestelle bis dahin mit temporärem Umsetzgleis zur zeitweiligen Endstation aus.
Aber eigentlich reizt mich der (zugegeben etwas umständlichere) Betrieb ohne Umsetzgleis schon etwas. :wink:

Zugegeben, viele "wenn" und "vielleicht".
Soweit für heute. Weiterhin eine schöne Woche wünscht
Tobias, der Waldbart.
Zuletzt geändert von Waldbart am Mi 20. Mai 2020, 10:21, insgesamt 1-mal geändert.
Meine Gartenbahnanlage: Waldbahn Horska Dolina
H0-Kleinanlage (wiederentdeckt): Kirchberg
p.s.: Auch eingetragen bei: gartenbahnen-in-deutschland.de

Benutzeravatar

Threadersteller
Waldbart
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 418
Registriert: So 24. Jul 2016, 11:22
Nenngröße: G
Stromart: DC
Steuerung: Fernsteuerung, bzw. Trafo
Wohnort: bei Berlin
Alter: 43

Re: Gartenbahnanlage - Waldbahn Horská Dolina - Ihličnan und die Johannisbeeren

#185

Beitrag von Waldbart »

Hallo liebe Leser!

Ein kurzes Update zum Stand des Streckenausbaus:
Vom gefüllten Lager mit halbtransportablen Gleisjochen wurden bereits einige Bauzüge zur Streckenspitze abgefahren.

Bild

Bild

Dort geht es am Abzweig bereits um die Kurve...

Bild

... und dann, nach einer kurzen Gerade und einem weiteren kleinen Bogen, in Richtung Johannisbeeren (Ríbezla).

Bild

Bild

Grob geschottert... jetzt fehlt nur noch ein letztes, kleines Stück bis zu den Holzstapeln an der zukünftigen Verladestelle im Hintergrund.

Bild


Soweit für den Moment.

Eine schöne, kurze Woche wünscht
Tobias, der Waldbart
Meine Gartenbahnanlage: Waldbahn Horska Dolina
H0-Kleinanlage (wiederentdeckt): Kirchberg
p.s.: Auch eingetragen bei: gartenbahnen-in-deutschland.de

Benutzeravatar

CFF 764-467
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 83
Registriert: Fr 1. Dez 2017, 14:12
Steuerung: (G) Echtdampf& Akku / (H0e) DC
Gleise: Peco
Wohnort: Südpfalz
Alter: 39
Kontaktdaten:

Re: Gartenbahnanlage - Waldbahn Horská Dolina - Ihličnan und die Johannisbeeren

#186

Beitrag von CFF 764-467 »

Hallo Tobias,

das sind ja richtig tolle Neuigkeiten (und Fahrzeuge ;-) ) auf deiner Waldbahn. Das mit der Streckenerweiterung finde ich super. Ich kann mich da richtig mit einfühlen wie sich die Strecke Stück für Stück weiter entwickelt. Vergleichen mit deinem Terrain ist meine Waldbahn dagegen fast schon langweilig. Was in erster Linie dem fehlenden Echt-Baum-Bestand geschuldet sein dürfte. Nichts desto trotz kann ich berichten, daß meine Frau einer Streckenerweiterung mit besonderem betrieblichem Highlight aktuell nicht gänzlich abgeneigt ist.... Sofern ich einen Tunnel der Bahn durch den Rosenbusch mit einbaue.... Was macht man nicht alles für den häuslichen Frieden :roll:

Ich werde deine Berichte auch weiterhin aufmerksam verfolgen.

Grüße von der CFF România, Gerd

Benutzeravatar

Lanz-Franz
EuroCity (EC)
Beiträge: 1486
Registriert: Di 19. Jan 2016, 21:57
Steuerung: div.
Wohnort: zwischen Köln und Düsseldorf
Alter: 68
Deutschland

Re: Gartenbahnanlage - Waldbahn Horská Dolina - Ihličnan und die Johannisbeeren

#187

Beitrag von Lanz-Franz »

Hallo Tobias.
Waldbart hat geschrieben:
Sa 2. Mai 2020, 10:06
Bild
Das heißt du bist nun schon im "grauen" Bereich angekommen?
mfG Werner -und immer 50mA Reserve imTrafo :D
Schmalspur 1:87 : Die Birkenbahn http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=50&t=133452
Gartenbahn : http://www.stummiforum.de/viewtopic.php ... 3#p1578793

Benutzeravatar

Threadersteller
Waldbart
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 418
Registriert: So 24. Jul 2016, 11:22
Nenngröße: G
Stromart: DC
Steuerung: Fernsteuerung, bzw. Trafo
Wohnort: bei Berlin
Alter: 43

Re: Gartenbahnanlage - Waldbahn Horská Dolina - Ihličnan und die Johannisbeeren

#188

Beitrag von Waldbart »

Hallo Gerd, Hallo Werner!

Ja, ich bin im "Neubaugebiet" angekommen. Die "Zugklappe" ist zwar bisher nur provisorisch in Betrieb, aber es geht langsam voran.
Schön, dass ihr dabei seid.

Viele Grüße,
Tobias.
Meine Gartenbahnanlage: Waldbahn Horska Dolina
H0-Kleinanlage (wiederentdeckt): Kirchberg
p.s.: Auch eingetragen bei: gartenbahnen-in-deutschland.de


7-Kuppler
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2090
Registriert: Di 31. Dez 2013, 00:44
Nenngröße: TT
Gleise: Krüger TT
Wohnort: Bärliner RAW
Alter: 51

Re: Gartenbahnanlage - Waldbahn Horská Dolina - Ihličnan und die Johannisbeeren

#189

Beitrag von 7-Kuppler »

Moin Waldbart

Also ich warte gespannt auf die Umsetzung,

sowohl der Zugklappe,

als auch der Erweiterung!

Grüße aus dem Bärliner RAW,

Dirk
Gruß in die Runde aus der "halben Rotunde" !
....... natürlich in TT !

Dirk

Meine BW und RAW - Zangeleien:

http://www.stummiforum.de/viewtopic.php ... 6#p1134462 und http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=103546

Benutzeravatar

Threadersteller
Waldbart
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 418
Registriert: So 24. Jul 2016, 11:22
Nenngröße: G
Stromart: DC
Steuerung: Fernsteuerung, bzw. Trafo
Wohnort: bei Berlin
Alter: 43

Re: Gartenbahnanlage - Waldbahn Horská Dolina - Ihličnan und die Johannisbeeren

#190

Beitrag von Waldbart »

Moin Dirk!

Schön, dass Du mit rein schaust. Ich hoffe, ich schaffe es die Tage, ein paar weitere Fotos einzustellen.

Viele Grüße
Tobias.
Meine Gartenbahnanlage: Waldbahn Horska Dolina
H0-Kleinanlage (wiederentdeckt): Kirchberg
p.s.: Auch eingetragen bei: gartenbahnen-in-deutschland.de

Benutzeravatar

Threadersteller
Waldbart
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 418
Registriert: So 24. Jul 2016, 11:22
Nenngröße: G
Stromart: DC
Steuerung: Fernsteuerung, bzw. Trafo
Wohnort: bei Berlin
Alter: 43

Re: Gartenbahnanlage - Waldbahn Horská Dolina - Update Katzenklappe

#191

Beitrag von Waldbart »

Hallo, liebe Leser!

Hier ein kurzes Update zur Katzen... ähm... Zugklappe.
Inzwischen ist das Gleis hindurch verlegt (der Riegel war zum Fototermin noch nicht angeschraubt).

Bild

Bild

Dann einfach ein Scharnier dran... Und:"Hoch das Tor!"

Bild

Und schon kann ein Zug durch fahren. Natürlich nur, wenn keine Katzen im Auslauf sind. Sonst gibt es (noch) keine Freie Fahrt. :wink:

Bild


Ein schönes Wochenende wünscht
Tobias, der Waldbart.
Meine Gartenbahnanlage: Waldbahn Horska Dolina
H0-Kleinanlage (wiederentdeckt): Kirchberg
p.s.: Auch eingetragen bei: gartenbahnen-in-deutschland.de


7-Kuppler
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2090
Registriert: Di 31. Dez 2013, 00:44
Nenngröße: TT
Gleise: Krüger TT
Wohnort: Bärliner RAW
Alter: 51

Re: Gartenbahnanlage - Waldbahn Horská Dolina - Ihličnan und die Johannisbeeren

#192

Beitrag von 7-Kuppler »

Moin Waldbart

Es muss ja nicht einmal ein Riegel sein.
Ein stärkerer Magnet sollte völlig ausreichen.
Wenn Du nun noch eine Strippe am unteren Ende der Klappe montierst, brauchst Du Dich noch nicht einmal bücken
um den Zug durchzulassen.
Die Schwerkraft "verriegelt" die Klappe dann automatisch.

Grüße aus dem Bärliner RAW,

Dirk
Gruß in die Runde aus der "halben Rotunde" !
....... natürlich in TT !

Dirk

Meine BW und RAW - Zangeleien:

http://www.stummiforum.de/viewtopic.php ... 6#p1134462 und http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=103546

Benutzeravatar

Lanz-Franz
EuroCity (EC)
Beiträge: 1486
Registriert: Di 19. Jan 2016, 21:57
Steuerung: div.
Wohnort: zwischen Köln und Düsseldorf
Alter: 68
Deutschland

Re: Gartenbahnanlage - Waldbahn Horská Dolina - Ihličnan und die Johannisbeeren

#193

Beitrag von Lanz-Franz »

Hallo Tobias.

Hätte auch noch einen Vorschlag :)
Bild

MfG Werner
mfG Werner -und immer 50mA Reserve imTrafo :D
Schmalspur 1:87 : Die Birkenbahn http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=50&t=133452
Gartenbahn : http://www.stummiforum.de/viewtopic.php ... 3#p1578793


7-Kuppler
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2090
Registriert: Di 31. Dez 2013, 00:44
Nenngröße: TT
Gleise: Krüger TT
Wohnort: Bärliner RAW
Alter: 51

Re: Gartenbahnanlage - Waldbahn Horská Dolina - Ihličnan und die Johannisbeeren

#194

Beitrag von 7-Kuppler »

Das ist ja cool Werner! :bigeek: :gfm:
Gruß in die Runde aus der "halben Rotunde" !
....... natürlich in TT !

Dirk

Meine BW und RAW - Zangeleien:

http://www.stummiforum.de/viewtopic.php ... 6#p1134462 und http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=103546

Benutzeravatar

Threadersteller
Waldbart
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 418
Registriert: So 24. Jul 2016, 11:22
Nenngröße: G
Stromart: DC
Steuerung: Fernsteuerung, bzw. Trafo
Wohnort: bei Berlin
Alter: 43

Re: Gartenbahnanlage - Waldbahn Horská Dolina - Ihličnan und die Johannisbeeren

#195

Beitrag von Waldbart »

Lanz-Franz hat geschrieben:
Fr 22. Mai 2020, 18:32
Hallo Tobias.

Hätte auch noch einen Vorschlag :)
Bild

MfG Werner
:lol: :D :clap: :popcorn: :lol: :clap: :gfm:

Hallo Werner!

Das ist super! :D. Ich glaube, das nehme ich.
:hammer: :clap: :prost: :popcorn: :clap: :lol:

Vielen Dank!
T.

p.s.: Wie gesagt, es ist noch keine Schleuse, aber man kann erstmal fahren.

... Mit dem richtigen Verkehrszeichen. :lol:
Meine Gartenbahnanlage: Waldbahn Horska Dolina
H0-Kleinanlage (wiederentdeckt): Kirchberg
p.s.: Auch eingetragen bei: gartenbahnen-in-deutschland.de

Benutzeravatar

Threadersteller
Waldbart
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 418
Registriert: So 24. Jul 2016, 11:22
Nenngröße: G
Stromart: DC
Steuerung: Fernsteuerung, bzw. Trafo
Wohnort: bei Berlin
Alter: 43

Gartenbahnanlage - Waldbahn Horská Dolina - Bauzug zu den Ribisln

#196

Beitrag von Waldbart »

Hallo, liebe Leser!

Die Johannisbeere (lat. ribes), in Österreich Ribisl (plur. Ribisln), steht mit ihrem slowakischen Namen "Ríbezla" Pate für die neue Ladestelle meiner Waldbahn.
Ein paar Bilder vom Bauzugbetrieb beim Bau dieser Anschlussstrecke möchte ich Euch gerne zeigen.
Wir beginnen im Talbahnhof, wo der Krauss-C-Kuppler "UDOLIA" an einem trüben Morgen bereits unter Dampf steht. Es ist geplant, Schotter und vormontierte 7m-Gleisjoche zur Baustelle an der Streckenspitze zu bringen.

Bild

Unter den mit Schotter beladenen Wagen befindet sich auch der kleine Selbstentlader, den wir bereits als Trägerfahrzeug des Schneepfluges kennen. Der Pflug wurde abgenommen und steht im Depot, wo er bei Gelegenheit auch untersucht und gewartet werden kann.

Bild

Die Kleine Lok hat etwas Mühe, den beladenen Zug über die taufeuchte Steigung zur Oberen Verladestelle zu bringen. Normalerweise sind die Waldbahnzüge bergauf leer, so daß die starke Steigung (etwa 1:10) nicht so sehr ins Gewicht fällt.
Der Zug mit 24 Achsen besteht aus dem "großen" Waldarbeiterwagen (ehem. HF), drei Schotterwagen und zwei, mit Gleisen beladenen Drehschemelpärchen.

Bild

Bild

In der oberen Verladestation wird der Zug geteilt. Zunächst werden die Gleise zur Baustelle geschoben. Da hier auf der Hochebene das Gelände weitläufiger ist, konnten R2- und R3-Bögen verlegt werden.

Bild

Bild

Bild

Der Zug passiert schließlich "die Klappe" und schwenkt über die Weiche auf die Neubaustrecke ein. Während dort einige Arbeiter aus dem beiseite rangierten Wagen das bereits vorbereitete Planum nochmals präparieren, bereitet die Zugmannschaft die Gleisjoche zum Abladen vor.

Bild

Bild

Nach dem gemeinsamen Abladen geht es weiter. Der Gleisbautrupp verlegt die Gleise und der Zug mit Mannschaft fährt zurück um die Schotterwagen zu holen.

Bild

Bild

Bild

Nachdem alles verlegt und grob eingeschottert ist, werden die Wagen eingesammelt und es geht wieder ins Tal um weiteres Material zu holen.

Bild

Bild

Und so unspektakulär sieht die Ladestelle am Ende dann aus.

Bild

Am Ende des Tages haben sich Lok und Mannschaft den Feierabend redlich verdient.

Bild

So viel zu den Ribisln. :wink:
Ich hoffe, Euch hat die Fahrt mit dem Bauzug gefallen.
Eine schöne Woche noch, wünscht
Tobias, der Waldbart
Zuletzt geändert von Waldbart am Do 28. Mai 2020, 17:52, insgesamt 1-mal geändert.
Meine Gartenbahnanlage: Waldbahn Horska Dolina
H0-Kleinanlage (wiederentdeckt): Kirchberg
p.s.: Auch eingetragen bei: gartenbahnen-in-deutschland.de


7-Kuppler
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2090
Registriert: Di 31. Dez 2013, 00:44
Nenngröße: TT
Gleise: Krüger TT
Wohnort: Bärliner RAW
Alter: 51

Re: Gartenbahnanlage - Waldbahn Horská Dolina - Bauzug zu den Ribisln

#197

Beitrag von 7-Kuppler »

Dankeschön fürs mitnehmen auf die Bauzugreise Waldbart! :gfm:
Zuletzt geändert von 7-Kuppler am Do 28. Mai 2020, 18:36, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß in die Runde aus der "halben Rotunde" !
....... natürlich in TT !

Dirk

Meine BW und RAW - Zangeleien:

http://www.stummiforum.de/viewtopic.php ... 6#p1134462 und http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=103546

Benutzeravatar

schnuffi02
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2826
Registriert: Fr 16. Nov 2012, 19:41
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Intellibox II
Gleise: K-Gleis
Wohnort: Efringen-Kirchen
Deutschland

Re: Gartenbahnanlage - Waldbahn Horská Dolina - Bauzug zu den Ribisln

#198

Beitrag von schnuffi02 »

Hallo Tobias,

sehr schöne Bilder-Serie - da würde man am liebsten gerne mitbauen - so eine Gartenbahn hat auch so ihren Reiz. :gfm:

Schöne Pfingst-Feiertage gesund bleiben und bis demnächst
Grüsse aus dem Markgräflerland sendet

Wolfgang


Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen. (I. Kant)

Meine Anlage: (im Bau) [url]viewtopic.php?f=64&t=133356

Anlagenbau: (Kleine Objekte) viewtopic.php?f=15&t=133528

Benutzeravatar

Threadersteller
Waldbart
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 418
Registriert: So 24. Jul 2016, 11:22
Nenngröße: G
Stromart: DC
Steuerung: Fernsteuerung, bzw. Trafo
Wohnort: bei Berlin
Alter: 43

Re: Gartenbahnanlage - Waldbahn Horská Dolina - Bauzug zu den Ribisln

#199

Beitrag von Waldbart »

Hallo Dirk, Hallo Wolfgang!

Vielen Dank für die lieben Worte. Es freut mich, wenn es gefällt.

Auch euch alles Gute und ein schönes Pfingstwochenende.
Tobias
Meine Gartenbahnanlage: Waldbahn Horska Dolina
H0-Kleinanlage (wiederentdeckt): Kirchberg
p.s.: Auch eingetragen bei: gartenbahnen-in-deutschland.de

Benutzeravatar

Lanz-Franz
EuroCity (EC)
Beiträge: 1486
Registriert: Di 19. Jan 2016, 21:57
Steuerung: div.
Wohnort: zwischen Köln und Düsseldorf
Alter: 68
Deutschland

Re: Gartenbahnanlage - Waldbahn Horská Dolina - Bauzug zu den Ribisln

#200

Beitrag von Lanz-Franz »

Hallo Tobias.
Waldbart hat geschrieben:
Mi 27. Mai 2020, 21:25
Am Ende des Tages haben sich Lok und Mannschaft den Feierabend redlich verdient.
Ja, und dann Ribiselkuchen mit Schneehaube :gfm: .

MfG Werner
mfG Werner -und immer 50mA Reserve imTrafo :D
Schmalspur 1:87 : Die Birkenbahn http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=50&t=133452
Gartenbahn : http://www.stummiforum.de/viewtopic.php ... 3#p1578793

Antworten

Zurück zu „Meine Anlage“