ROLFSBURG 2 !

Bereich zur Vorstellung der eigenen Modellbahnanlage.

Gewünscht sind insbesondere Fotos, technische Daten, Gleispläne und evtl. auch Berichte über die Entstehung. Die Anlage sollte in einem "vorzeigbaren Zustand" sein, für reine Rohbauberichte ist das Forum "Anlagenbau".

Bitte startet in diesem Bereich für jede Anlage einen eigenen Thread!
Benutzeravatar

Threadersteller
aircooledrolf
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 469
Registriert: Mo 5. Feb 2007, 21:21
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: cs 2 , railware
Gleise: c- gleis
Wohnort: recklinghausen
Alter: 57
Deutschland

ROLFSBURG 2 !

#1

Beitrag von aircooledrolf » Do 15. Dez 2016, 19:17

hallo stummianer

es ist soweit , der Abschiedsschmerz wegen ROLFSBURG ist nicht mehr so schlimm und ich habe ordentlich reingehauen um wieder fahren zu können

ich hoffe auf eine ebnso grosse Resonanz wie ich sie bei euch mit ROLFSBURG 1 bekommen habe

ROLFSBURG 2 : der Name bleibt also erhalten aber sonst ändert sich einiges, ich werde komplett in C-gleis bauen ( das verbaute und eingeschotterte K-gleis das ich wegschmeissen musste war das schlimmste ) mit 2 schattenbahnhöfen und möglichst grossen Radien im sichtbereich,

ein " echter " gleisplan existiert nicht , werde ich aber versuchen nach Fertigstellung anzufertigen

Thema ist wieder 2 spurige Hauptbahn um immer auf dem rechten gleis fahren zu können , eine Nebenbahn für die kleinen , diesmal aber mit anschluss an meine bahn um züge wechseln zu können

es wird einen wie ich finde grossen , langen Bahnhof geben und eine sehr lange geschwungene Parade

bilder sagen mehr als tausend worte , also los :

so kommt man ins zimmer rein : die wendel vom grossen schattenbahnhof ans Tageslicht

Bild

dann geht's weiter mit dem grossen Schattenbahnhof ( 8 gleise a 2,00 meter plus durcfahrtgleis )

Bild

dann geht es unter dem Dachfenster weiter , hier werden Nebenbahn und Hauptbahn zu sehen sein

Bild

dann der übergang zum kleinen schattenbahnhof , 5 gleise , 1 x 3,50 meter , 1 x 3,00 meter und 3 kleinere sowie ein Durchfahrtgleis

Bild

weiter in die ecke , hier kommen schon die ersten sichtbaren strecken zum Vorschein

Bild

am ende der runde die wendel vom kleinen schattenbahnhof ans Tageslicht

Bild

mein steuerstand , ja es bleibt bei den mobil Stationen

Bild

ich hoffe der rundgang ist nachvollziehbar , es geht halt immer an der wand lang

durch die wendel und langen Rampen habe ich die magischen 3 % einhalten können, bei der Nebenbahn nicht ganz ( dort werden auch 1er Radien benutzt werden da dort nur kurze und kleine züge fahren sollen )
steuern wirde ich mit den 2 mobil Stationen , da ich die weichen konventionell schalten werde reicht die Leistung ohne Booster tatsächlich um 4 züge gleichzeitig fahren zu lassen , das reicht mir
jeder zug erhält "sein" schattenbahnhofsgleis weshalb ich keine zugerkennung oder ähnliches brauchen werde

ich würde gern noch eine Blockstellen Schaltung realisieren , bin dazu aber wirklich fündig geworden ,
es sollte eine möglichst einfache und nachvollziehbare ( für elektrodeppen wie mich ) Schaltung sein die ohne viel Technik auskommen sollte ,
wer da was weiss , bitte melden

ansonsten wars das fürs erste und ja die wände werden noch gestrichen

ich bin nicht in anlagenbau sondern direkt heir rein weil ich schon bald richtige anlagenbilder zeigen möchte

in diesem sinne , glück auf , Rolf
ROLFSBURG 1 : http://www.stummiforum.de/viewtopic.php ... 84#p755445
ROLFSBURG 2 : http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=144031

märklin h0 -c-gleis anlage , Steuerung MS 2, zweigleisige Hauptstrecke mit Nebenbahn , viel gleis und viel Landschaft , viel VW

Benutzeravatar

vinylfan
InterCity (IC)
Beiträge: 790
Registriert: Mi 7. Jan 2015, 19:40
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: MS 2 CAN Digital iTrain
Gleise: Roco Gleis
Wohnort: WW Montabaur
Alter: 56
Deutschland

Re: ROLFSBURG 2 !

#2

Beitrag von vinylfan » Do 15. Dez 2016, 19:27

Hallo Rolf,

das sieht schon richtig gut aus. :gfm:

Da verschwindet der Schmerz des Abrisses sicher schnell. :fool:

Willst du nicht schon im SBH Rückmeldegleise anlegen um das Ganze mal zu automatisieren? :?:
Jetzt ist es noch früh genug.


Schönen Abend.
Grüße
Klaus
Bild

Rocogleis ohne Bettung, Loks von FM und Roco.
CanDB über MS2 nur DCC
, Booster Digikeijs
WinXP, iTrain 3.3
Meine Anlage im Bau
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=127112

Benutzeravatar

Threadersteller
aircooledrolf
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 469
Registriert: Mo 5. Feb 2007, 21:21
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: cs 2 , railware
Gleise: c- gleis
Wohnort: recklinghausen
Alter: 57
Deutschland

Re: ROLFSBURG 2 !

#3

Beitrag von aircooledrolf » Do 15. Dez 2016, 19:35

hallo stummianer

hallo klaus

danke für die erste antwort !

ganz ehrlich ist mir das mit rückmeldern und dem ganzen kram zu kompliziert und zu teuer , ich möchte es auch gar nicht automatisch haben ,
eine Blockstellen Schaltung ziehe ich nur in Erwägung um die Gefahr von Auffahrunfällen zu verringern , alles andere will ich möglichst einfach und für Kinder nachvollziehbar halten

glück auf , Rolf
ROLFSBURG 1 : http://www.stummiforum.de/viewtopic.php ... 84#p755445
ROLFSBURG 2 : http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=144031

märklin h0 -c-gleis anlage , Steuerung MS 2, zweigleisige Hauptstrecke mit Nebenbahn , viel gleis und viel Landschaft , viel VW

Benutzeravatar

-me-
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4873
Registriert: Mo 28. Apr 2008, 07:37
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: CS 2 & iTrain 4
Gleise: Dreileiter C-Gleis
Wohnort: Hamm (Westfalen)
Alter: 50
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: ROLFSBURG 2 !

#4

Beitrag von -me- » Do 15. Dez 2016, 20:16

Hallo Rolf,
da schleicht man so durchs Netz und was findet man? Die neue Rolfsburg! 8) 8) 8)

Du warst ja schon wirklich fleißig und da steht ja schon einiges. Schöne Sache!
Welche Radien verwendest du im Untergrund? Ich kann nur hoffen, dass du einen großen Bogen um R1 - Bogenweichen gemacht hast. Die sind in meinen Augen auf Dauer alles andere als Betriebssicher. :wink:

Ich wollte die Sache mit den Rückmeldern noch einmal aufnehmen, weil es jetzt Zeit dafür ist!
Auch für eine analoge Blocksteuerung benötigst du Rückmelder. Beim Dreileitergleis kann man hier recht einfach die doppelte Masse auf den Schienenprofilen als Kontaktgleis nutzen.
Von daher würde ich das in dem jetzigen Stadium der Anlage schon einrichten, das hinterher reinzufummeln ist einfach nur Käse! Ich habe im letzten halben Jahr meine kompletten Gleise noch mal hochgenommen, um die Rückmelder einzurichten. Das hätte man einfacher haben können, wenn man das sofort gemacht hätte!
Schöne Grüße vom Ponyhof.

Michael

Und hier geht es von Immental zum Ponyhof

Beleuchtung digtal schalten

SdaP Selbsthilfegruppe der anonymen Pflastersteinsüchtigen

Benutzeravatar

vinylfan
InterCity (IC)
Beiträge: 790
Registriert: Mi 7. Jan 2015, 19:40
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: MS 2 CAN Digital iTrain
Gleise: Roco Gleis
Wohnort: WW Montabaur
Alter: 56
Deutschland

Re: ROLFSBURG 2 !

#5

Beitrag von vinylfan » Do 15. Dez 2016, 20:21

Hallo Rolf,

ich würde zumindest die Strippen schon mal ziehen, das kostet ja außer Arbeit erst mal nichts. :wink:

Aber wie du möchtest, die Bahn sieht schon mal gut aus. :D
Grüße
Klaus
Bild

Rocogleis ohne Bettung, Loks von FM und Roco.
CanDB über MS2 nur DCC
, Booster Digikeijs
WinXP, iTrain 3.3
Meine Anlage im Bau
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=127112

Benutzeravatar

Threadersteller
aircooledrolf
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 469
Registriert: Mo 5. Feb 2007, 21:21
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: cs 2 , railware
Gleise: c- gleis
Wohnort: recklinghausen
Alter: 57
Deutschland

Re: ROLFSBURG 2 !

#6

Beitrag von aircooledrolf » Do 15. Dez 2016, 20:28

hallo stummianer

hallo Michael , ja da ist er wieder , ich hatte in rolfsburg1 keine Probleme mit den bogenweichen und auch jetzt wieder 3 stück verbaut , ansonsten wird alles sichtbare im grossen radius mit schlanken weichen gebaut
das mit den rückmeldern ist mir noch nicht verständlich und deshalb will ich es irgend wie nicht

hallo klaus , strippen ziehen ist kein Thema , kriege ich hin aber was brauche ich denn wo für eine simple blocksteuerung ?
gibt es sowas überhaupt ?

glück auf Rolf
ROLFSBURG 1 : http://www.stummiforum.de/viewtopic.php ... 84#p755445
ROLFSBURG 2 : http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=144031

märklin h0 -c-gleis anlage , Steuerung MS 2, zweigleisige Hauptstrecke mit Nebenbahn , viel gleis und viel Landschaft , viel VW


WiTo
EuroCity (EC)
Beiträge: 1403
Registriert: So 31. Aug 2014, 12:12
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: ESU Ecos II
Gleise: Mä K
Alter: 51

Re: ROLFSBURG 2 !

#7

Beitrag von WiTo » Do 15. Dez 2016, 20:39

Hallo Rolf,

ich bin auch wieder dabei. Ich habe ja immer einen beiden Respekt vor den Leuten, die eine schön ausgestaltete Analge, wie deine, einfach abreißen und wieder von vorn anfangen. Und alles, was man jetzt schon sehen kann, bist du wieder auf einem guten Weg. Sieht vielversprechend aus. Und eines muss man ja sagen. Diese Aufbauphase, wo man sich so richtig austoben kann mit aufbauen, umplanen, anpassen und neue Ideen einbringen ist schon auch toll.

Und du kostest das offenbar im Moment richtig aus, mit Erfolg.

Also immer schön die Kamera drauf halten, damit wir deinen Fortgang nachverfolgen können.

Liebe Grüße

Thomas (WiTo)
Meine Anlage:
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=121964

Computer hat man, um Probleme zu lösen, die man ohne Computer nicht hätte (für Modellbahnanlagen gilt sinngemäß das Gleiche).

Benutzeravatar

vinylfan
InterCity (IC)
Beiträge: 790
Registriert: Mi 7. Jan 2015, 19:40
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: MS 2 CAN Digital iTrain
Gleise: Roco Gleis
Wohnort: WW Montabaur
Alter: 56
Deutschland

Re: ROLFSBURG 2 !

#8

Beitrag von vinylfan » Do 15. Dez 2016, 20:49

Hallo Rolf,

wie ich sehe hast du einen 9 gleisigen SBH. Das heißt ich würde pro Block 2 Melder verbauen.
In deinem Fall 18. Ich würde sogar im nicht sichtbaren Bereich noch mehr verbauen, aber gut.

Wie das im 3L Bereich genau gehändelt wird müssen dir die Kollegen der 3L Fraktion erklären. Die Litze einfach bis an einen Punkt führen wo du gut dran kommst und einfach zusammenlegen. Dann bist du aber für die Zukunft gerüstet.

Gefällt deinen Kindern sicher später auch. :wink:
Grüße
Klaus
Bild

Rocogleis ohne Bettung, Loks von FM und Roco.
CanDB über MS2 nur DCC
, Booster Digikeijs
WinXP, iTrain 3.3
Meine Anlage im Bau
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=127112

Benutzeravatar

Threadersteller
aircooledrolf
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 469
Registriert: Mo 5. Feb 2007, 21:21
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: cs 2 , railware
Gleise: c- gleis
Wohnort: recklinghausen
Alter: 57
Deutschland

Re: ROLFSBURG 2 !

#9

Beitrag von aircooledrolf » Do 15. Dez 2016, 20:51

hallo stummis

hallo thomas , schön auch dich wieder dabei zu haben , ja es macht riesen spass wieder bei null an zu fangen und zu sehen welche einfachen fehler man beim ersten mal gemacht , im Moment wird noch viel improvisiert und die schattenbahnhöfe habe ich betsimmt 20 mal geändert bis sie so wie jetzt aussehen ( auch bei mir funktionieren tatsächlich keine S-Kurven ) jetzt sollen sie so bleiben , ich habe gute längen und viel platz und die weichen sind schon angeschlossen ........

glück auf , Rolf
ROLFSBURG 1 : http://www.stummiforum.de/viewtopic.php ... 84#p755445
ROLFSBURG 2 : http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=144031

märklin h0 -c-gleis anlage , Steuerung MS 2, zweigleisige Hauptstrecke mit Nebenbahn , viel gleis und viel Landschaft , viel VW

Benutzeravatar

Threadersteller
aircooledrolf
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 469
Registriert: Mo 5. Feb 2007, 21:21
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: cs 2 , railware
Gleise: c- gleis
Wohnort: recklinghausen
Alter: 57
Deutschland

Re: ROLFSBURG 2 !

#10

Beitrag von aircooledrolf » Do 15. Dez 2016, 20:54

hallo stummianer

hallo klaus , das mit den rückmeldern ist mir noch nicht so eingängig , im Moment ( und auch später ) komme ich noch an alle gleise ran aber ich habe immer noch keien Idee wie eine blocksteuerung läuft , kann mich da jemand aufklären ?

glück auf , Rolf
ROLFSBURG 1 : http://www.stummiforum.de/viewtopic.php ... 84#p755445
ROLFSBURG 2 : http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=144031

märklin h0 -c-gleis anlage , Steuerung MS 2, zweigleisige Hauptstrecke mit Nebenbahn , viel gleis und viel Landschaft , viel VW

Benutzeravatar

-me-
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4873
Registriert: Mo 28. Apr 2008, 07:37
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: CS 2 & iTrain 4
Gleise: Dreileiter C-Gleis
Wohnort: Hamm (Westfalen)
Alter: 50
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: ROLFSBURG 2 !

#11

Beitrag von -me- » Do 15. Dez 2016, 21:12

strippen ziehen ist kein Thema , kriege ich hin aber was brauche ich denn wo für eine simple blocksteuerung ?
Hallo Rolf,
egal, ob du den Blockbetrieb analog (über eine Schattenbahnhofsteuerung) oder digital (Software oder große Zentrale) machst, deine Anlage braucht Augen! Und diese Augen sind die Rückmelder! Deswegen sollte dich das Thema schon jetzt interessieren, denn in beiden Fällen benötigst du Rückmelder, bei der analogen Stuerung müssen auch noch einige Gleisbaschnitte stromlos geschaltet werden.
Das würde ich jetzt alles schon vorbereiten, sonst ärgerst du dich hinterher (so wie ich! :wink: )!
Im Grunde sind es, wie Klaus es schon geschrieben hat, erst einmal nur ein paar Kabel, die du auf der Anlage verlegen musst, was dann hinterher an Technik dahinter steckt, dass ist im Moment erst irrelevant.

edit: komm einfach mal vorbei und ich zeige dir einen funktionierenden Automatikbetrieb einschließlich Schattenbahnhofsteuerung. Dann treffen wir uns bei dir setzen mal ein paar Klebepunkte für die Rückmeldung.
Schöne Grüße vom Ponyhof.

Michael

Und hier geht es von Immental zum Ponyhof

Beleuchtung digtal schalten

SdaP Selbsthilfegruppe der anonymen Pflastersteinsüchtigen

Benutzeravatar

Threadersteller
aircooledrolf
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 469
Registriert: Mo 5. Feb 2007, 21:21
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: cs 2 , railware
Gleise: c- gleis
Wohnort: recklinghausen
Alter: 57
Deutschland

Re: ROLFSBURG 2 !

#12

Beitrag von aircooledrolf » Do 15. Dez 2016, 21:56

hallo stummianer

hallo Michael : danke für das Angebot , habe ich im Hinterkopf

ich versuche hier mal meine Idee und mein Verständnis von Blockstellen zu erklären , vielleicht findet sich da ja ein Denkfehler

mein " kreis" ist so um die 40 meter lang , ich fahre nur in einer Richtung , mein längster zug ist 3,50 meter lang ,
ich teile meinen kreis in 10 abschnitte ( blöcke ) von mindestens 3,50 meter , am ende jedes diese blöcke gibt es ein stück gleis ( ca 50 cm lang ) bei dem die eine gleisseite elektrisch von der anderen getrennt ist , fährt nun ein zug über das gleisstück schaltet er über die achsen ein Relais ( ein oder aus ) der den vorherigen abschnitt stromlos schaltet ( jedenfalls das 50 cm lange Endstück ) sobald sich keine achse mehr auf diesem stück befindet wird da s hintere gleis wieder mit Strom versorgt und der nächste zug kann in diesen abschnitt einfahren , das ganze setzt sich durch den kreis fort bis zum wieder anfang , ich brauche also 10 abschnitte und 10 Relais !

ist das halbwegs richtig so und verständlich ausgedrückt ?
wo und wozu brauche ich die rückmelder ?
welche art Relais können benutzt werden ?

ich lasse jetzt mal Bahnhof und schattenbahnhof der Einfachheit aussen vor , da findet sich was

ich hoffe ich liege nicht ganz falsch mit meinem plan

glück auf , Rolf
ROLFSBURG 1 : http://www.stummiforum.de/viewtopic.php ... 84#p755445
ROLFSBURG 2 : http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=144031

märklin h0 -c-gleis anlage , Steuerung MS 2, zweigleisige Hauptstrecke mit Nebenbahn , viel gleis und viel Landschaft , viel VW

Benutzeravatar

vinylfan
InterCity (IC)
Beiträge: 790
Registriert: Mi 7. Jan 2015, 19:40
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: MS 2 CAN Digital iTrain
Gleise: Roco Gleis
Wohnort: WW Montabaur
Alter: 56
Deutschland

Re: ROLFSBURG 2 !

#13

Beitrag von vinylfan » Do 15. Dez 2016, 22:05

Hallo Rolf,

nimm das Angebot von Michael an. Das ist alles kein Hexenwerk. Ob deine Relaistechnik wirklich am Ende günstiger ist glaube ich fast nicht.
Mit Rückmeldern bist du für die Zukunft gerüstet, auf jeden Fall günstiger wie ein Abriss. :wink:

Du darfst natürlich auch zu mir kommen und dir das mal anschauen. :D

Schönen Abend noch
Grüße
Klaus
Bild

Rocogleis ohne Bettung, Loks von FM und Roco.
CanDB über MS2 nur DCC
, Booster Digikeijs
WinXP, iTrain 3.3
Meine Anlage im Bau
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=127112

Benutzeravatar

Threadersteller
aircooledrolf
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 469
Registriert: Mo 5. Feb 2007, 21:21
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: cs 2 , railware
Gleise: c- gleis
Wohnort: recklinghausen
Alter: 57
Deutschland

Re: ROLFSBURG 2 !

#14

Beitrag von aircooledrolf » Do 15. Dez 2016, 22:18

hallo stummianer

hallo klaus : das soll hier auch nicht in ein elektrikthema ausarten , mal sehen wie es weiter geht

glück auf , Rolf
ROLFSBURG 1 : http://www.stummiforum.de/viewtopic.php ... 84#p755445
ROLFSBURG 2 : http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=144031

märklin h0 -c-gleis anlage , Steuerung MS 2, zweigleisige Hauptstrecke mit Nebenbahn , viel gleis und viel Landschaft , viel VW

Benutzeravatar

-me-
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4873
Registriert: Mo 28. Apr 2008, 07:37
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: CS 2 & iTrain 4
Gleise: Dreileiter C-Gleis
Wohnort: Hamm (Westfalen)
Alter: 50
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: ROLFSBURG 2 !

#15

Beitrag von -me- » Do 15. Dez 2016, 23:50

Hallo Rolf,
ich lasse jetzt mal Bahnhof und schattenbahnhof der Einfachheit aussen vor , da findet sich was
Meiner Meinung nach liegst du jetzt mal völlig daneben!
Gerade Bahnhof und Schattenbahnhof sind ziemlich komplex und sollten sofort mit einbezogen werden! Die Blockstrecke ist da schlichtweg simpel!
Ich habe ja auch so gedacht wie du! Bis ich dann mal irgendwann begriffen habe, was ich mir da wirklich antue!
Es wird nicht bei deinen 10 Relais bleiben, alleine in den Bahnhöfen brauchst du Unmengen davon, um Signale und Gleise zu schalten. Du verlegst Unmengen an Kabeln unter der Anlage.
Schau dir das bei mir mal an und dann entscheide selbst! OK: du müsstest deine MS2 Netzwerkfähig bekommen (funktioniert), du musst Rückmelder installieren (Kabelwust, aber wesentlich weniger als bei einer Relaissteuerung) und du bräuchtest dann eine Software (wobei hier über einen Umbau der Gleisbox oder das CdP auch die CS2.exe auf einem PC funktioniert, mit dem du mit deinen MS2 eine Cs2 simulieren kannst!)
Ich denke aber, dass man dieses Thema nicht hier weiter diskutieren sollte, denn dieses hier ist deine Anlage und nicht dein Digitaltrööt!

Komm einfach vorbei und ich zeige dir, was auch bei dir möglich sein könnte!
Schöne Grüße vom Ponyhof.

Michael

Und hier geht es von Immental zum Ponyhof

Beleuchtung digtal schalten

SdaP Selbsthilfegruppe der anonymen Pflastersteinsüchtigen

Benutzeravatar

Heichtl
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2285
Registriert: So 19. Jan 2014, 14:38
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Ecos2, iTrain 4
Gleise: K-+ M-Gleis
Wohnort: Gernlinden
Alter: 37

Re: ROLFSBURG 2 !

#16

Beitrag von Heichtl » Fr 16. Dez 2016, 11:32

Hallo Rolf,

schön dass du wieder am Start bist!
Werde natürlich weiterhin am Ball bleiben. :wink:

Bzgl. deiner Blocksteuerung zwei Möglichkeiten:
1. das ganze mittels Bremsmodule steuern, diese werden durch Schaltgleise ein- und ausgeschaltet, was aber meiner Erfahrung nach einen sehr großen Verdrahtungsaufwand bedeutet und letztlich preislich auch nicht unbedingt sehr günstig wird...
2. eine PC-Steuerung mit entsprechenden Rückmeldern
Ich geh mal davon aus, dass wenn ein Block belegt ist, deine Züge dann auch vor dem dazugehörigen Signal schön abbremsen sollen oder?

Und was bzgl. PC-Steuerung und Rückmelder etc betrifft, bin ich jetzt auch nicht der Experte, aber hab mich da bischen reingefuxt und es ist im Endeffekt gar nicht so kompliziert wie angenommen.
Und positiver Nebeneffekt bei PC-Steuerung ist, je nach Programm, dass man mit seinem Smartphone dann die Züge bequem steuern kann (hab auch ich geschafft, obwohl ich da auch anfangs eher skeptisch bzw "dagegen" war...)

Schau dir das PC-Programm bei Michael (-me-) oder Klaus (vinylfan) an, das verwende ich mittlerweile auch und bin sehr begeistert davon!

Ansonsten wünsche ich dir erstmal weiterhin frohes Schaffen beim Streckenbau und lass und mit vielen Fotos daran teilhaben :wink:

Gruß
Matthias
M-Gleis. Es gibt viel Neues und Besseres, aber was kann Kindheitsträume ersetzen?
Vielleicht K-Gleis, iTrain4, Ecos2? => Heichtlingen :mrgreen:


vorherige M-Gl.-Anlage

Benutzeravatar

Threadersteller
aircooledrolf
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 469
Registriert: Mo 5. Feb 2007, 21:21
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: cs 2 , railware
Gleise: c- gleis
Wohnort: recklinghausen
Alter: 57
Deutschland

Re: ROLFSBURG 2 !

#17

Beitrag von aircooledrolf » Fr 16. Dez 2016, 21:50

hallo stummianer

hallo Matthias : schön auch dich wieder an bord zu haben , danke für den tipp zwecks steuerungsprogramm

der punkt ist dass ich nicht vor einem pc und auch nicht unbedingt vor einer zentrale sitzen möchte sondern möglichst viel von Hand steuern möchte (auch wegen der kleinen , und ich meine wirklich klein mit 2-3 jahren ) weil ich mir sicher bin bei fehl Funktionen lieber etwas zu reparieren als auf einen computerfachmann zu warten
vielleicht bin ich mit der blocksache zu blauäugig aber ich werde versuchen mich in eine simple lösung reinzudenken und euch dann natürlich über erfolg oder nicht zu informieren
ich komme ja noch eine ganze weile an alle stellen zwecks kabeln dran , also keine panik und das soll hier auch kein Technik thread oder Grundsatz Diskussion werden , ich habs nur gern sehr einfach und verständlich
nichtsdestotrotz werde ich wohl nochmal Michael belästigen der mir wohl einiges erklären und zeigen kann

in diesem sinne , freue ich mich wieter über jeden Besucher hier

glück auf , Rolf
ROLFSBURG 1 : http://www.stummiforum.de/viewtopic.php ... 84#p755445
ROLFSBURG 2 : http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=144031

märklin h0 -c-gleis anlage , Steuerung MS 2, zweigleisige Hauptstrecke mit Nebenbahn , viel gleis und viel Landschaft , viel VW

Benutzeravatar

-me-
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4873
Registriert: Mo 28. Apr 2008, 07:37
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: CS 2 & iTrain 4
Gleise: Dreileiter C-Gleis
Wohnort: Hamm (Westfalen)
Alter: 50
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: ROLFSBURG 2 !

#18

Beitrag von -me- » Fr 16. Dez 2016, 23:44

Hallo Rolf,
die Kleinen werden es lieben, deine Anlage mit ihrem Apfel-Telefon zu bedienen! :wink:
Automatikbetrieb und Handsteuerung schließt sich nicht wirklich aus, ich fahre meine Hauptstrecke inclusive der Schattenbahnhöfe im Vollautomatikbetrieb via Software, mein Bahnhof läuft inzwischen mangels Rückmeldemodulen (die brauchte ich alle für die Hauptstrecke! :mrgreen: ) im absoluten Handmodus (via CS2)! :fool:
Funktioniert mit iTrain sehr gut, ich bin da begeistert!
Schau es dir einfach mal an! Es lohnt sich! :wink:
Schöne Grüße vom Ponyhof.

Michael

Und hier geht es von Immental zum Ponyhof

Beleuchtung digtal schalten

SdaP Selbsthilfegruppe der anonymen Pflastersteinsüchtigen

Benutzeravatar

E-Lok-Muffel
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1802
Registriert: Di 6. Jan 2015, 14:52
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS-2
Gleise: C-Gleis; DEO: K-Gl.
Wohnort: Ingelheim
Irland

Re: ROLFSBURG 2 !

#19

Beitrag von E-Lok-Muffel » Sa 17. Dez 2016, 19:26

Hallo Rolf,
Da treib ich mich fast täglich im Forum rum und verpass so etwas! :shock:

Schade für die Alt-Anlage, aber das was Du jetzt präsentiert hast, sieht richtig solide und durchdacht aus, und das ohne wirklichen Gleisplan??
Alle Achtung, aber C-Gleis machts möglich!
Solange Du Dich an die Symmetrie des Gleissystems hälst, ist das relativ einfach, im Sbf sowieso. Aber jetzt, im Sichtbaren mit großen Radien und diagonaler Gleisführung ist viel Puzzlelei angesagt, dafür wünsche ich Dir viel Erfolg...
Zu Deinen Problemen kannst Du von mir als Kollege im Geiste (ebenfalls Elektrodepp!) keine Hilfe erwarten, deshalb habe ich mich zur Digitalisierung entschlossen (seltsam, wo doch "digital" eigentlich "mit den Fingern" heißt :roll: ), Du weißt schon : "plug and pray!"...


Von jetzt an bleib ich bei Dir dran...

Schönes WE
Gruß
uLi
Meine MOBA-Mottos: "Freu(n)de beim Fahren" oder auch "De Zooch kütt"
mein Trööt: Im Rheintal ist es schön
und neu in der Planung: DEO

Beiträge können Ironie enthalten - und Schreibfehler!

Benutzeravatar

Threadersteller
aircooledrolf
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 469
Registriert: Mo 5. Feb 2007, 21:21
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: cs 2 , railware
Gleise: c- gleis
Wohnort: recklinghausen
Alter: 57
Deutschland

Re: ROLFSBURG 2 !

#20

Beitrag von aircooledrolf » Sa 17. Dez 2016, 21:37

hallo stummianer

vielen dank für euer zahlreichen besuche

Michael : ich bin mir sicher dass unsere kleinen niemals mit dem apfel in der Hand meine anlage steuern werden , erstens habe ich eine "apfel" Allergie und zweitens schmeissen wir unsere kleinen mit etwa 3 jahren aus dem haus ( wir betreuen sie als tagespflegeeltern )
ich bin mir sicher ich finde einen weg

hallo uli : willkommen in rolfsburg , schön dich dabei zu haben , solide ist gut , denn das bis jetzt gebaute ist sogar begehbar ohne schaden zu nehmen
es gibt tatsächlich keinen gleisplan , der anfang ist durch viel probieren und testen entstanden ( klar gibt es im kopf eine Vorstellung )
ziel waren aber möglichst viel Abstellplätze mit brauchbarer länge und mindestens zweimal 3 meter , hat etwas gedauert aber alles passt
die 4er und 5er Radien für den sichtbereich passen ( im kopf ) auch schon und da ist das ziel von langen geraden bahnhofsgleisen auch schon ( im kopf ) fertig

ich werde euch auch da auf dem laufenden halten , es tut sich schon wieder einiges und wenn das Christkind auf draht ist sind zu weihnachten alle gleise vollständig und auch schnell für Probefahrten ausgelegt......

in diesem sinne , glück auf , Rolf
ROLFSBURG 1 : http://www.stummiforum.de/viewtopic.php ... 84#p755445
ROLFSBURG 2 : http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=144031

märklin h0 -c-gleis anlage , Steuerung MS 2, zweigleisige Hauptstrecke mit Nebenbahn , viel gleis und viel Landschaft , viel VW

Benutzeravatar

E-Lok-Muffel
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1802
Registriert: Di 6. Jan 2015, 14:52
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS-2
Gleise: C-Gleis; DEO: K-Gl.
Wohnort: Ingelheim
Irland

Re: ROLFSBURG 2 !

#21

Beitrag von E-Lok-Muffel » So 18. Dez 2016, 15:44

aircooledrolf hat geschrieben: die 4er und 5er Radien für den sichtbereich passen ( im kopf ) auch schon und da ist das ziel von langen geraden bahnhofsgleisen auch schon ( im kopf ) fertig
Rolf
Hi Rolf,
das C-gleis hält aber genau da so manche Fallstricke bereit:
Gleismittenabstand zwischen fetten und schlanken Weichen - und zwischen R2/3 und R3/4 unterschiedlich, keine kurzen Ausgleichsstücke, kein Parallel-Bogen zu R9... usw., usw.

Die großen Radien R4 und R5 sehen ausgelegt auf den ersten Blick schon imposant und großzügig aus, aber wenn der erste Schnellzug drüberfährt, ist von Aussen leider nicht mehr viel Unterschied zu R2 oder R3.
Ich beplane mittlerweile einen Kellerraum meines Vaters (ich nenne sie liebevoll meine DEO-Anlage, der Raum ist 8x4 :fool: Meter versteht sich!), da kann ich es mir leisten und tue es auch, im sichtbaren Bereich nicht unter R9 zu gehen, aufgrund großzügigerer Radien habe ich dort das C-Gleis verlassen und plane alles mit K, ggfs. sogar Peco mit Nachrüst-Puko´s (wenn ich mal in Rente bin und gaanz viel Zeit habe - und mich das Augenlicht und die Fingerfertigkeit nicht vorher verläßt :wink: )

Wenn´s beim Puzzlen mal hakt oder Du irgendwelche Gleise partout nicht zusammenbekommst, melde Dich bei BJB oder HKS77, die sind beide Meister des C-Gleises, Da wirst Du sicherlich geholfen...

Es grüßt aus der rheinischen Suppe
uLi
Meine MOBA-Mottos: "Freu(n)de beim Fahren" oder auch "De Zooch kütt"
mein Trööt: Im Rheintal ist es schön
und neu in der Planung: DEO

Beiträge können Ironie enthalten - und Schreibfehler!

Benutzeravatar

Threadersteller
aircooledrolf
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 469
Registriert: Mo 5. Feb 2007, 21:21
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: cs 2 , railware
Gleise: c- gleis
Wohnort: recklinghausen
Alter: 57
Deutschland

Re: ROLFSBURG 2 !

#22

Beitrag von aircooledrolf » So 18. Dez 2016, 19:11

hallo stummianer

hallo uli : es gab ja vor rolfsburg schon mal eine ähnlich grosse c gleis anlage , von daher fühle ich mich gewappnet ,
der Bahnhof wird ja recht einfach gehalten mit je 3 gleisen für jede Richtung und er wird schlanke weichen haben , die Parade sieht mit r4 und r5 tatsächlich ganz gut aus und weil ich ja eher kurze wagen fahre dafür aber lange züge sieht das schon ganz nett aus
ich habe mir auch ein paar r9 gleise besorgt , sieht natürlich noch imposanter aus aber dafür braucht es eben schon mindestens einen Deo raum
danke für den tipp mit den beiden c-gleisprofis , habe ich im kopf wenn es nicht so wird wie es soll
vom k-gleis bin ich weg weil ich soviel weggeworfen habe beim abbau weil sich der schotter überhaupt nicht lösen wollte ( vielleciht war es der falsche leim ) aber wenn ich nochmal abbaue möchte ich weniger wegwerfen ! so in etwa 3 - 4 jahren oder so !

in diesem sinne

glück auf , Rolf
ROLFSBURG 1 : http://www.stummiforum.de/viewtopic.php ... 84#p755445
ROLFSBURG 2 : http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=144031

märklin h0 -c-gleis anlage , Steuerung MS 2, zweigleisige Hauptstrecke mit Nebenbahn , viel gleis und viel Landschaft , viel VW

Benutzeravatar

-me-
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4873
Registriert: Mo 28. Apr 2008, 07:37
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: CS 2 & iTrain 4
Gleise: Dreileiter C-Gleis
Wohnort: Hamm (Westfalen)
Alter: 50
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: ROLFSBURG 2 !

#23

Beitrag von -me- » So 18. Dez 2016, 19:26

@uLi: das C-Gleis ist flexibler, als man denkt! Und gerade den Gleismittenabstand sollte man nicht überbewerten!
Da habe ich hier auch ganz eigene Erfahrungen und Versuche gemacht, auch zwei Weichenfelder die 90° gegegeneinander verdreht sind, habe ich mit dem R3 und dem R4 verbunden.
Sollte laut Gleisplanungssoftware unmöglich sein, funktioniert aber in der Praxis und ist absolut betriebsicher!
Und das ganze dann mit den Standartschienen, also keine Eigenbauten.
Wenn man solche Versuche mit dem C-Gleis angeht, sollte man aber einiges an kurzen Gleisen im Vorrat haben, dann bekommt man das schon passend. Und im Notfall muss dann halt der Dremel ans Werk und aus einem Gleis wird ein passendes Ausgleichsstück geformt! :wink:

Ich gebe dir in dem Punkt recht, dass lange Reisezugwagen im R4 und R5 nicht wirklich eine gute Figur abgeben, ich habe mich hier auf 1:100 Waggons beschränkt, wobei ich denke, dass Rolfs meist älteres Rollmaterial dann auch eher 1:100 ist. Von daher gehen die Radien schon in Ordnung.

Hallo Rolf,
da bin ich auf deine AFTER-X-MAS-Basteleien gespannt. :mrgreen:
Ich freue mich auf neue Bilder.
Schöne Grüße vom Ponyhof.

Michael

Und hier geht es von Immental zum Ponyhof

Beleuchtung digtal schalten

SdaP Selbsthilfegruppe der anonymen Pflastersteinsüchtigen

Benutzeravatar

Threadersteller
aircooledrolf
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 469
Registriert: Mo 5. Feb 2007, 21:21
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: cs 2 , railware
Gleise: c- gleis
Wohnort: recklinghausen
Alter: 57
Deutschland

Re: ROLFSBURG 2 !

#24

Beitrag von aircooledrolf » Fr 23. Dez 2016, 20:36

hall stummianer

hallo Michael , du hast recht , mit den reisezugwagen im 4er und 5er radius sieht bei mir ganz nett aus , es liegen zwar erst ein paar ( noch nicht genug für Fotos ) aber das passt schon

in " HEICHLINGEN" habe ich gerade dazu aufgerufen bitte bilder von käferzügen einzustellen , ich meine die autotransportwagen der art wie es sie im momnet als Neuheit bei Märklin gibt ( 46136 und ähnliche )
Matthias hat einen zug mit 20 wagen , genau wie ich , aber wegen des neuen sbh mit längeren gleisen werde ich aufstocken , hat jemand mehr ???
bitte zeigen !!!! ich denke es gibt hier einige käferfans die sich hier ruhig outen sollen

in diesem sinne , glück auf , Rolf
ROLFSBURG 1 : http://www.stummiforum.de/viewtopic.php ... 84#p755445
ROLFSBURG 2 : http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=144031

märklin h0 -c-gleis anlage , Steuerung MS 2, zweigleisige Hauptstrecke mit Nebenbahn , viel gleis und viel Landschaft , viel VW

Benutzeravatar

Cyberrailer
ICE-Sprinter
Beiträge: 5078
Registriert: Mi 14. Mär 2012, 04:53
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Stellpult (selbstbau)
Gleise: Trix C-Gleis
Wohnort: im schönen Saarland
Alter: 41
Kontaktdaten:

Re: ROLFSBURG 2 !

#25

Beitrag von Cyberrailer » Fr 23. Dez 2016, 21:37

Hallo Rolf

Erstmal wünsche ich dir viel Spaß beim Neubau !
Wegen dem C-Gleis ...
... ich hab bei mir auf der Anlage damit ja ziemlichen Schabernack getrieben.
Von daher grünes Licht zum Gleis Um-, und Selbstbau !

Gruß Mario

Antworten

Zurück zu „Meine Anlage“