Güglingen reloaded - Weihnachtsgrüße

Bereich zur Vorstellung der eigenen Modellbahnanlage.

Gewünscht sind insbesondere Fotos, technische Daten, Gleispläne und evtl. auch Berichte über die Entstehung. Die Anlage sollte in einem "vorzeigbaren Zustand" sein, für reine Rohbauberichte ist das Forum "Anlagenbau".

Bitte startet in diesem Bereich für jede Anlage einen eigenen Thread!
Benutzeravatar

LaNgsambahNer
InterCity (IC)
Beiträge: 506
Registriert: So 31. Jul 2016, 13:30
Nenngröße: N
Stromart: digital
Steuerung: SX2,FCC,Rocrail,Raspberry,
Gleise: Peco Code 55
Wohnort: Hamburg
Alter: 61
Kontaktdaten:

Re: Güglingen reloaded - Kompakte Anlage Spur N

#151

Beitrag von LaNgsambahNer »

Moin Frank,

Klasse
Wenn schon schräge, dann richtig. :fool: :gfm:
Gröt ut Hamborg
Kai
Spur N_________4ever


Wheely
EuroCity (EC)
Beiträge: 1454
Registriert: Fr 14. Nov 2014, 13:11
Nenngröße: N
Stromart: digital
Gleise: 9mm und so
Alter: 47

Re: Güglingen reloaded - Kompakte Anlage Spur N

#152

Beitrag von Wheely »

Bremsklotz hat geschrieben:
Mo 13. Nov 2017, 21:07
Man möge es mir verzeihen, aber bei der ein oder anderen meiner Formulierungen jetzt, musste ich dann doch fast Tränen lachen :fool:
:fool:

Es gibt Dinge die muss man beim Namen nennen, je mehr man sich bemüht umso delikater werden sie. :redzwinker:

Schick geworden! :wink:

Benutzeravatar

Loki2014
EuroCity (EC)
Beiträge: 1143
Registriert: Di 4. Feb 2014, 17:23

Re: Güglingen reloaded - Kompakte Anlage Spur N

#153

Beitrag von Loki2014 »

Hallo Frank

Deine zu Hexen mutierten Nonnen sind einfach Klasse! Teuflisch könnte man es auch nennen :wink: :evil:

Grüsse
Sven

Benutzeravatar

Threadersteller
Bremsklotz
InterCity (IC)
Beiträge: 864
Registriert: Di 26. Jul 2016, 17:34
Nenngröße: N
Stromart: analog DC
Gleise: Fleischmann piccolo
Wohnort: Darmstadt/Dieburg
Alter: 52
Deutschland

Re: Güglingen reloaded - Kompakte Anlage Spur N

#154

Beitrag von Bremsklotz »

Hallo zusamen,

leider eine beruflich stressige Woche bei mir und am Wochenende wirds nicht besser. Neben Modellbahn basteln, muss das eben auch sein, damit das nächste Jahr wieder in "trockenen Tüchern" ist. :hearts: lichen Dank für all Eure Kommentare :D

Sven0790 hat geschrieben:
Mo 13. Nov 2017, 21:25
....Bei den Hexen würde ich noch vorschlagen das du den Rest der Haube rot machst... denn Hexen haben doch meist rote Haare [emoji6]
Hallo Sven,
danke für den Tipp. Das könnte in der Tat etwas besser aussehen. Ist in die To Do Liste aufgenommen, wird umgesetzt :D

nordlicht52 hat geschrieben:
Di 14. Nov 2017, 12:23
…pass blos auf, dass da nicht mal der Blitz einschlägt, dann gibts gebratene Hexen :fool:
Hallo Bernd,
Blitz… ein tolles Stichwort und Ideenvorlage. Donner, Wolken, Blitz… ich denke drüber nach ob und wie sowas umsetzbar wäre… auch auf die Gefahr hin, dass dann gegrillte Schn…äähhh… Hexen vor der Villa liegen.... Aber auf echten Regen werde ich besser verzichten :redzwinker:

A.Tammen hat geschrieben:
Di 14. Nov 2017, 15:03
Hallo,
was soll man dazu schreiben, einfach genial :gfm:
Hallo Artur,

:hearts: lichen dank fürs Kompliment. Wird immer gerne genommen :D

Mirage hat geschrieben:
Di 14. Nov 2017, 15:38
Moin Frank,

Klasse
Wenn schon schräge, dann richtig. :fool: :gfm:
Hallo Kai,
noch "schräger" ist mir zwar eingefallen, habe es aber besser wieder verworfen, soll ja jugendfrei bleiben :fool:

Wheely hat geschrieben:
Do 16. Nov 2017, 18:37
Bremsklotz hat geschrieben:
Mo 13. Nov 2017, 21:07
Man möge es mir verzeihen, aber bei der ein oder anderen meiner Formulierungen jetzt, musste ich dann doch fast Tränen lachen :fool:
:fool:

Es gibt Dinge die muss man beim Namen nennen, je mehr man sich bemüht umso delikater werden sie. :redzwinker:
Hallo Stefan,
den Text musste ich 3x umschreiben, damit es keine Delikatesse wird :fool:

Loki2014 hat geschrieben:
Do 16. Nov 2017, 19:07
...Deine zu Hexen mutierten Nonnen sind einfach Klasse! Teuflisch könnte man es auch nennen :wink: :evil:
Hallo Sven,
wenn an der Anlage alles fertig ist und man(n) ins Grübeln kommt, was man noch basteln könnte, kommt sowas halt dabei raus :mrgreen:
Gruß aus Hessen
Frank
________________________________________________________________________________________________

Herzlich willkommen bei meiner kleinen N-Anlage:Güglingen reloaded
Hier geht's zu meiner alten Anlage:Güglingen Endbahnhof

Benutzeravatar

Threadersteller
Bremsklotz
InterCity (IC)
Beiträge: 864
Registriert: Di 26. Jul 2016, 17:34
Nenngröße: N
Stromart: analog DC
Gleise: Fleischmann piccolo
Wohnort: Darmstadt/Dieburg
Alter: 52
Deutschland

Re: Güglingen reloaded - Kompakte Anlage Spur N

#155

Beitrag von Bremsklotz »

Hallo Stummis,

die Woche über hatte ich abends ein wenig Zeit und habe eine Kleinigkeit an Güglingen gewuselt. Von "Noch" fand ich die "Klogeschichten" ganz witzig.
Damit das winzige Klohäuschen auch wahrgenommen wird, habe ich eine LED eingebaut, damit der Herr Bauer auch Licht hat um die Zeitung zu lesen :mrgreen:

Eine LED und die Widerstände hatte ich noch übrig, fragt mich nicht von was, ich weiß es nicht mehr, aber jetzt sind die Teile verbaut :D

Bild

Wildpinkler gibts auch in Güglingen :roll:

Bild

... aber die Damen sind da auch nicht besser :mrgreen:

Bild

Mit der neuen Szenerie "Franziskaner Mönche die ein Spanferkel grillen" habe ich die Woche auch begonnen und hoffe am Wochenende damit fertig zu werden :redzwinker:
Gruß aus Hessen
Frank
________________________________________________________________________________________________

Herzlich willkommen bei meiner kleinen N-Anlage:Güglingen reloaded
Hier geht's zu meiner alten Anlage:Güglingen Endbahnhof

Benutzeravatar

nordlicht52
InterCity (IC)
Beiträge: 650
Registriert: Fr 10. Feb 2017, 14:41
Nenngröße: N
Stromart: DC
Steuerung: DR5000 / PC
Gleise: Piccolo
Deutschland

Re: Güglingen reloaded - Kompakte Anlage Spur N

#156

Beitrag von nordlicht52 »

Moin Frank,

einfach :bigeek: Klasse :mrgreen: :gfm:

Da Du in N unterwegs bist: Deine Apfelbäume: sind das Eigenproduktionen? Die Äpfel interessieren mich ungemein.
Grüße
Bernd

"Achtern Diek" in Modulen: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=170&t=171935

Benutzeravatar

Threadersteller
Bremsklotz
InterCity (IC)
Beiträge: 864
Registriert: Di 26. Jul 2016, 17:34
Nenngröße: N
Stromart: analog DC
Gleise: Fleischmann piccolo
Wohnort: Darmstadt/Dieburg
Alter: 52
Deutschland

Re: Güglingen reloaded - Kompakte Anlage Spur N

#157

Beitrag von Bremsklotz »

nordlicht52 hat geschrieben:
Fr 24. Nov 2017, 09:53
Moin Frank,

einfach :bigeek: Klasse :mrgreen: :gfm:

Da Du in N unterwegs bist: Deine Apfelbäume: sind das Eigenproduktionen? Die Äpfel interessieren mich ungemein.
Hallo Bernd,

die Apfelbäume sind gekauft. Höhe der Apfelbäume 4 cm. Die fielen mir im Modellbahngeschäft irgendwann in die Hände. Sind von Busch, glaube ich. Müsste Artikel "Busch 6628" sein. Von Noch gibt es da noch fast identische Orangenbäume, Noch-Artikel 25144. Ebenfalls 4 cm hoch.

Guck mal bei ebay. Suchbegriff "Apfelbaum". Da tauchen aktuell welche von Kato auf, die allerdings zusätzlich ein Noch-Logo haben :bigeek:
Kato-Noch??? Ob es da eine "feindliche" Übernahme gab oder eine "freundschaftliche" Kooperation?

Was mir zu den Äpfeln einfällt: Ich war diese Woche in einem Modellbahn- und Bastelgeschäft in Wiesbaden. Ein Eldorado an Bastelutensilien. Da vielen mir kleine, rote Kunststoffperlen im Durchmesser 1mm, vielleicht auch etwas kleiner, ins Auge. Sowas könnte man als Äpfel auch durchgehen lassen, 100 Stück für 90 Cent :mrgreen:
Gruß aus Hessen
Frank
________________________________________________________________________________________________

Herzlich willkommen bei meiner kleinen N-Anlage:Güglingen reloaded
Hier geht's zu meiner alten Anlage:Güglingen Endbahnhof


Wheely
EuroCity (EC)
Beiträge: 1454
Registriert: Fr 14. Nov 2014, 13:11
Nenngröße: N
Stromart: digital
Gleise: 9mm und so
Alter: 47

Re: Güglingen reloaded - Kompakte Anlage Spur N

#158

Beitrag von Wheely »

Bremsklotz hat geschrieben:
Fr 24. Nov 2017, 22:21
Kato-Noch??? Ob es da eine "feindliche" Übernahme gab oder eine "freundschaftliche" Kooperation?
Hallo Frank,
Noch ist Vertriebspartner von Kato in Europa. Ebenso fertigt Kato unter dem Label von Noch diverse Produkte um und für die Modellbahn.
Also eher freundliche Partnerschaft.

Schöne Szenen hast du da wieder gebastelt. :wink:

Benutzeravatar

Threadersteller
Bremsklotz
InterCity (IC)
Beiträge: 864
Registriert: Di 26. Jul 2016, 17:34
Nenngröße: N
Stromart: analog DC
Gleise: Fleischmann piccolo
Wohnort: Darmstadt/Dieburg
Alter: 52
Deutschland

Re: Güglingen reloaded - Kompakte Anlage Spur N

#159

Beitrag von Bremsklotz »

Hallo Stefan,

danke für die Kato-Noch-Info. Das wusste ich nicht. Wichtig dabei ist wohl, das wir Modellbahner dabei nicht zu kurz kommen und die Auswahl relativ groß bleibt, gerade wenn es um die Spur N geht :D
Zuletzt geändert von Bremsklotz am So 26. Nov 2017, 00:15, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß aus Hessen
Frank
________________________________________________________________________________________________

Herzlich willkommen bei meiner kleinen N-Anlage:Güglingen reloaded
Hier geht's zu meiner alten Anlage:Güglingen Endbahnhof

Benutzeravatar

Threadersteller
Bremsklotz
InterCity (IC)
Beiträge: 864
Registriert: Di 26. Jul 2016, 17:34
Nenngröße: N
Stromart: analog DC
Gleise: Fleischmann piccolo
Wohnort: Darmstadt/Dieburg
Alter: 52
Deutschland

Re: Güglingen reloaded - Kompakte Anlage Spur N

#160

Beitrag von Bremsklotz »

Hallo Stummi-Gemeinde,

heute ist unerwartet Arbeit auf mich zugekommen, so dass die Mönche mit Spanferkel noch etwas warten müssen :oops:

Aber trotzdem blieb heute abend etwas Zeit, die ich nutzte, um einen kleinen, neuwertigen Güterwaggon von Minitrix zu trimmen, den ich diese Woche im Modellbahn-/Bastelgeschäft für sagenhafte 3 EUR gekauft habe. Als Ladung fielen mir echte, gedrechselte Holzfässer ins Auge, die eigentlich für den Schiffs-Modellbau gedacht sind.

Die Fässer habe ich mit dem Drehmel angebohrt, wodurch diese auf dem Bohrer erst mal feststeckten. Danach ein Pinsel mit schwarzer Farbe an die "Eisenbeschläge" der Fässer gehalten. Dadurch wurde das Ganze eine runde Sache :D

Die Löcher anschließend mit Holzkit wieder verschlossen und mit etwas brauner Farbe übertünscht, damit man sie nicht so sieht.
Als Halterung für die Fässer habe ich einen Klingeldraht abisoliert. Den blanken Kuperdraht mit dem Feurzeug zum Glühen gebracht, wodurch eine galvanisch, schimmernde Optik entsteht. Ich wollte hier neue Stahlbänder nachstellen. In den Waggonboden auf beiden Seiten jeweils zwei Löcher mit einem 0,3 mm Durchmesser gebohrt. In diese Löcher habe ich dann den Kuperdraht gesteckt und am Wagenboden umgebogen damit er fest sitzt.

Den Waggon selbst mit den Farben ocker, braun, schwarz etwas patiniert.

Hier ein paar Bilder über das Ergebnis:

Bild

Bild

Bild

Bild
Gruß aus Hessen
Frank
________________________________________________________________________________________________

Herzlich willkommen bei meiner kleinen N-Anlage:Güglingen reloaded
Hier geht's zu meiner alten Anlage:Güglingen Endbahnhof

Benutzeravatar

Threadersteller
Bremsklotz
InterCity (IC)
Beiträge: 864
Registriert: Di 26. Jul 2016, 17:34
Nenngröße: N
Stromart: analog DC
Gleise: Fleischmann piccolo
Wohnort: Darmstadt/Dieburg
Alter: 52
Deutschland

Re: Güglingen reloaded - Kompakte Anlage Spur N

#161

Beitrag von Bremsklotz »

Hallo Stummis,

wie angekündigt, hatten die Franziskaner-Mönche zurückliegend ja beratschlagt, wie die kircheneigene Wiese besser zu nutzen sei. Es kam wie es kommen musste, der Baum auf der Wiese wurde gefällt und Platz geschaffen um hier bei zünftigem Fassbier und Spanferkel-Grillen, das irdische Leben ein wenig zu genießen :mrgreen:

Hier der Bastelbericht und ein paar Bilder dazu…

Ein Fass hatte ich noch in der Bastelkiste. Hier ein kleines Loch gebohrt in das ich den Zapfhahn einstecken konnte. Den Zapfhahn habe ich aus einem Stückchen Kupferdraht gebogen und mit ein wenig Farbe die typische Messingoptik aufgepinselt.
Bild
Bild
Bild

Auf der Suche nach einem geeigneten Geräteschuppen, bin ich über einen Bausatz von Noch gestolpert. Leider gab es den nur in der Größe TT. Kurzerhand habe ich ihn eben ein wenig in Länge und Höhe mit dem Dremel gekürzt, damit er von der Größe her zu N passt. Das Schuppenteil rechts habe ich rausgeschnitten, sonst wäre er viel zu groß geworden.
Bild

Vor kurzem mussten meine Nonnen, die ich zu fliegenden Hexen umbaute, dran glauben. Dem Spanferkel ging es jetzt ähnlich. Um den Grillspieß durchstecken zu können habe ich ein kleines Loch durch den Allerwertesten des Schweines gebohrt und ein Stück Kupferdraht durchgesteckt. Die Halterung für den Spieß habe ich ebenfalls aus Kupferdraht gebogen. Den Kupferdraht danach schwarz gemalt, da sich hier ja Ruß ablagert durch das offene Feuer. Das Spanferkel habe ich farblich danach mit etwas bräunlicher Farbe behandelt damit es auch knusprig und fast fertig gegrillt aussieht :sabber:
Bild

Das Lagerfeuer selbst, besteht aus einer gelben und einer roten LED mit Blinkelektronik, wodurch sich mehr und/oder weniger Flackerlicht einstellen lässt. Das Ganze ist mit einem Harz umschlossen und mit kleinen Steinchen umrandet und bildet eine feste Einheit als Lagerfeuer. Habe ich aber nicht selber gebastelt und gelötet, sondern so fertig gekauft :oops: Ich habe versucht das Flackern und Glimmen des Lagerfeuers zu filmen. Leider kommt das auf dem Film absolut nicht so rüber wie es in Wirklichkeit aussieht. Dazu ist meine Handykamera und die beiden anderen Kameras leider zu schwach.
Bild

Die Sitzgruppe aus 2 Bänken und einem Tisch, habe ich bei einem Spaziergang aus gesammelten Hölzchen geschnitten.
Bild

Fertig ist das Franziskaner-Grill-Lager...
Ich würde dann einfach mal sagen: „Guten Hunger und Prost“ :fool:
Gruß aus Hessen
Frank
________________________________________________________________________________________________

Herzlich willkommen bei meiner kleinen N-Anlage:Güglingen reloaded
Hier geht's zu meiner alten Anlage:Güglingen Endbahnhof

Benutzeravatar

Loki2014
EuroCity (EC)
Beiträge: 1143
Registriert: Di 4. Feb 2014, 17:23

Re: Güglingen reloaded - Kompakte Anlage Spur N

#162

Beitrag von Loki2014 »

Hallo Frank

Eine schön gestaltete Szene. So wie das Spanferkel gemästet wurde, macht es den Anschein, dass die Mönche einen grossen Appetit haben. Und für den Biernachschub ist ja mit dem neuen Güterwagen auch schon gesorgt. So lässt es sich göttlich leben :wink:

Grüsse
Sven

Benutzeravatar

nordlicht52
InterCity (IC)
Beiträge: 650
Registriert: Fr 10. Feb 2017, 14:41
Nenngröße: N
Stromart: DC
Steuerung: DR5000 / PC
Gleise: Piccolo
Deutschland

Re: Güglingen reloaded - Kompakte Anlage Spur N

#163

Beitrag von nordlicht52 »

Moin Frank,

auch von mir ein :gfm: zu Deinem Fasswagen. Die Idee mit den Bierfässern werde ich mir mal klauen :redzwinker:

Pass auf, dass die Mönche nicht zu viel trinken :prost: sonst fällt noch das Weihnachtsfest ins (Bier) Wasser :fool:
Grüße
Bernd

"Achtern Diek" in Modulen: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=170&t=171935


kanther
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 428
Registriert: Mo 8. Sep 2014, 19:14

Re: Güglingen reloaded - Kompakte Anlage Spur N

#164

Beitrag von kanther »

Super Szene und tolle Ideen, die dahinter stecken. Ist die "Karre" ein 3D Druck? Die könnte mir auch gefallen...

Benutzeravatar

Threadersteller
Bremsklotz
InterCity (IC)
Beiträge: 864
Registriert: Di 26. Jul 2016, 17:34
Nenngröße: N
Stromart: analog DC
Gleise: Fleischmann piccolo
Wohnort: Darmstadt/Dieburg
Alter: 52
Deutschland

Re: Güglingen reloaded - Kompakte Anlage Spur N

#165

Beitrag von Bremsklotz »

Loki2014 hat geschrieben:
Sa 9. Dez 2017, 23:10
…. So wie das Spanferkel gemästet wurde, macht es den Anschein, dass die Mönche einen grossen Appetit haben…
Hallo Sven,
ja, das Spanferkel musste etwas gemästet werden, wenn ich mir allein den Mönch am Bierfass so angucke, könnte es sonst knapp werden, die anderen wollen ja auch noch was :mrgreen:
Kleiner ging die Wuz nicht, sonst hätte man sie nicht mehr mit bloßem Auge erkennen können und die Sache mit dem Bohrer hätte ich auch vergessen können :shock:
nordlicht52 hat geschrieben:
So 10. Dez 2017, 11:59
… Die Idee mit den Bierfässern werde ich mir mal klauen :redzwinker:
Pass auf, dass die Mönche nicht zu viel trinken :prost: sonst fällt noch das Weihnachtsfest ins (Bier) Wasser :fool:
Hallo Bernd,
bin ganz stolz und verlegen, dass aus meinem Tröt hier was abgekupfert wird :oops: …. sonst bin ich es immer, der bei anderen die Ideen aufschnappt :redzwinker: ... und wegen dem Bier: Die Mönche werden ja hoffentlich bis Weihnachten wieder ausgenüchtert sein und die Ladung mit den Bierfässern wird duch die DB deswegen erst nach Weihnachten zugestellt, so lange dreht der Wagen noch im Kreis :mrgreen:
kanther hat geschrieben:
So 10. Dez 2017, 16:39
Super Szene und tolle Ideen, die dahinter stecken. Ist die "Karre" ein 3D Druck? Die könnte mir auch gefallen...
Hallo Kanther,

jawoll, die „Karre“ ist ein 3D-Druck von NOCH – Artikel 13920 (Bahnsteigkarre). Die Mönche hatten sich geweigert das Fass zu tragen und die kostbare Fracht rollen, war ihnen bei abschüssigem Gelände zu gefährlich :fool:
Gruß aus Hessen
Frank
________________________________________________________________________________________________

Herzlich willkommen bei meiner kleinen N-Anlage:Güglingen reloaded
Hier geht's zu meiner alten Anlage:Güglingen Endbahnhof

Benutzeravatar

Threadersteller
Bremsklotz
InterCity (IC)
Beiträge: 864
Registriert: Di 26. Jul 2016, 17:34
Nenngröße: N
Stromart: analog DC
Gleise: Fleischmann piccolo
Wohnort: Darmstadt/Dieburg
Alter: 52
Deutschland

Re: Güglingen reloaded - Kompakte Anlage Spur N

#166

Beitrag von Bremsklotz »

Hallo Stummis,

ich wünsche allen Lesern meines Tröts ein gesegnetes Weihnachtsfest und eine guten und gesunden Start ins neue Jahr!

Mögen Eure Wünsche und vor allem auch Eure Modellbahn-Träume in Erfüllung gehen :D



Bevor Fragen aufkommen.. nein, das Video ist nicht von mir. Ich habe das Video auf Youtube gefunden, finde es aber super klasse... läßt sich in Spur N aber wahrscheinlich nur schwer umsetzen :redzwinker:

Gruß
Frank
Gruß aus Hessen
Frank
________________________________________________________________________________________________

Herzlich willkommen bei meiner kleinen N-Anlage:Güglingen reloaded
Hier geht's zu meiner alten Anlage:Güglingen Endbahnhof

Benutzeravatar

Threadersteller
Bremsklotz
InterCity (IC)
Beiträge: 864
Registriert: Di 26. Jul 2016, 17:34
Nenngröße: N
Stromart: analog DC
Gleise: Fleischmann piccolo
Wohnort: Darmstadt/Dieburg
Alter: 52
Deutschland

Re: Güglingen reloaded - Kompakte Anlage Spur N

#167

Beitrag von Bremsklotz »

Hallo Stummis,

es ist ja noch Januar, da kann man Neujahrswünsche noch durchgehen lassen :oops:

Also: Prost Neujahr :prost: Ich wünche Euch ein frohes und gesundes neues Jahr !

Ich möchte Euch meine neueste Errungenschaft vorstellen, die zu Weihnachten unterm Baum lag :D
Woher das Christkind auch immer weiß, was man (n) sich so wünscht... :shock: Ok, ich verrate es: Ich habe es besser selber besorgt, bevor da was falsches unterm Baum liegt und sich Dramen abspielen :fool:

Ich habe einen Nahverkehrszug bekommen, den ich bisher schon immer haben wollte, weil ein solcher Zug hier den örtlichen Nahverkehr abwickelt. 3 Dosto, einer davon ein "Schlusswagen". Nur bei der Lok musste ich Kompromisse machen. Als Zuglok durfte es leider keine E-Lok sein, weil Güglingen nicht elektrifiziert ist. Aber um dem regionalen Vorbild hier sehr nahe zu kommen musste es die "Schwesterlok" sein. Eine 245er Diesellok :D

Hier ein paar Bilder:

die 245 mit beleuchtetem Zugzielanzeiger :mrgreen:

Bild

Bild

Bild

Der Schlußwagen ebenfalls mit roter Schlußbeleuchtung oder 3-Licht Spitzenbeleuchtung und Zugzielanzeiger :mrgreen:

Bild

Bild

Bild

Die Lok ist von Fleischmann. Fährt sehr leise und schnurrt über die Gleise weil der Motor eine Schwungmasse hat :D Rundum ein gelungener Kauf... bzw. Geschenk, da kostet es mich nix :fool:
Gruß aus Hessen
Frank
________________________________________________________________________________________________

Herzlich willkommen bei meiner kleinen N-Anlage:Güglingen reloaded
Hier geht's zu meiner alten Anlage:Güglingen Endbahnhof

Eisenbahnabenteuer
Ehemaliger Benutzer

Re: Güglingen reloaded - Kompakte Anlage Spur N

#168

Beitrag von Eisenbahnabenteuer »

Hallo,
ich war als Kind im Sommer immer im Güglinger Freibad zu Gast.
Ich erinnere mich noch sehr gut ans "Zabergäu-Bähnle", dem roten Triebwagenzug VT98. Besonders der Lokpfiff hat es mir angetan. Ich bin auch mal mitgefahren.

Gesendet von meinem SM-J320F mit Tapatalk


Benutzeravatar

nordlicht52
InterCity (IC)
Beiträge: 650
Registriert: Fr 10. Feb 2017, 14:41
Nenngröße: N
Stromart: DC
Steuerung: DR5000 / PC
Gleise: Piccolo
Deutschland

Re: Güglingen reloaded - Kompakte Anlage Spur N

#169

Beitrag von nordlicht52 »

Hier auch noch einmal Moin Frank,

da hast Du einen wirklich schönen Nahverkehrszug, könnte meiner sein :mrgreen:
Macht sich sehr gut auf der Anlage und ebenfalls gut fotografiert :gfm:
Grüße
Bernd

"Achtern Diek" in Modulen: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=170&t=171935


kanther
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 428
Registriert: Mo 8. Sep 2014, 19:14

Re: Güglingen reloaded - Kompakte Anlage Spur N

#170

Beitrag von kanther »

Wie beim Bernd im Thread geschrieben, deine Neuerwerbung könnte was für mich sein. Wäre da nur nicht das Problem, dass ich die 165er Wagen so ungern auf meinen Radien sehe ... Aber auf deinen Bildern wirkt es richtig klasse!

Benutzeravatar

Shorty_GSI
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 455
Registriert: Fr 4. Jul 2014, 21:02
Nenngröße: N
Stromart: analog DC
Gleise: GFN - Peco Code55
Wohnort: Neuruppin
Alter: 43
Deutschland

Re: Güglingen reloaded - Kompakte Anlage Spur N

#171

Beitrag von Shorty_GSI »

Was sind das für DoSto's? Man kann ja auf dem Fotos erkennen das es unterschiedliche Baureihen sind.

Gruß Shorty

Benutzeravatar

Threadersteller
Bremsklotz
InterCity (IC)
Beiträge: 864
Registriert: Di 26. Jul 2016, 17:34
Nenngröße: N
Stromart: analog DC
Gleise: Fleischmann piccolo
Wohnort: Darmstadt/Dieburg
Alter: 52
Deutschland

Re: Güglingen reloaded - Kompakte Anlage Spur N

#172

Beitrag von Bremsklotz »

Eisenbahnabenteuer hat geschrieben:
Do 18. Jan 2018, 22:42
….Ich erinnere mich noch sehr gut ans "Zabergäu-Bähnle", dem roten Triebwagenzug VT98. Besonders der Lokpfiff hat es mir angetan. Ich bin auch mal mitgefahren.
Hallo Eisenbahnabenteuer,
:hearts: lich willkommen in meiner Modellbahnwelt.
So einen roten Schienenbus habe ich als Kind auch noch life miterlebt. Bin als Kind auch ein- oder zweimal damit gefahren. Angang/Mitte der 70ger wurde dieser dann abgelöst durch grüne Umbauwagen (3-achsig, kurz danach dann durch 4-achsige Umbauwagen), gezogen von einer roten V100.

nordlicht52 hat geschrieben:
Fr 19. Jan 2018, 15:49
….da hast Du einen wirklich schönen Nahverkehrszug, könnte meiner sein :mrgreen:
Macht sich sehr gut auf der Anlage und ebenfalls gut fotografiert :gfm:
Danke dir Bernd, habe gesehen, dass du den gleichen unterm Baum hattest :redzwinker:

kanther hat geschrieben:
Fr 19. Jan 2018, 18:36
Wie beim Bernd im Thread geschrieben, deine Neuerwerbung könnte was für mich sein. Wäre da nur nicht das Problem, dass ich die 165er Wagen so ungern auf meinen Radien sehe ... Aber auf deinen Bildern wirkt es richtig klasse!
Servus Kanther,
nun ja, die Radien auf meiner Modellbahn habe ich fast alle „weggetunnelt“. Lediglich die Bahnhofseinfahrt und –ausfahrt ist noch zu sehen mit R1 und R2. Einen Tot musste ich sterben wegen meinen Platzverhältnissen. Ich mache halt immer die Augen zu, wenn die DoSto’s und/oder meine Silberlinge in die Kurve gehen :oops:

Shorty_GSI hat geschrieben:
Sa 20. Jan 2018, 08:56
Was sind das für DoSto's? Man kann ja auf dem Fotos erkennen das es unterschiedliche Baureihen sind.
Hallo Shorty,

:hearts: Dank für deinen Besuch in meiner Modellbahnwelt.

Die Waggons sind alle von Minitrix. Artikelnummer: 15826 + 15827 + 15380
Auf der Seite steht als Zielanzeige „München HBF“. Diese neuwertigen Waggons habe ich im Internet ersteigert. Einen Schlußwagen, mindestens im neuwertigen Zustand, gab es wochenlang leider nicht zu ersteigern. Per Zufall habe ich einen Schlußwagen im Modellbahngeschäft gesehen und sofort zugegriffen, auch wenn mir der Preis von 119 EUR dafür etwas hoch erschien. Der Schlußwagen hat allerdings als Zielanzeige „Stuttgart HBF“. Die unterschiedlichen Zielanzeigen stören mich aber nicht, zum Einen kann man das ohne Lupe eh nicht lesen und zur Not kriegen die Leute erzählt es seien Kurswagen :fool:
Gruß aus Hessen
Frank
________________________________________________________________________________________________

Herzlich willkommen bei meiner kleinen N-Anlage:Güglingen reloaded
Hier geht's zu meiner alten Anlage:Güglingen Endbahnhof

Benutzeravatar

nordlicht52
InterCity (IC)
Beiträge: 650
Registriert: Fr 10. Feb 2017, 14:41
Nenngröße: N
Stromart: DC
Steuerung: DR5000 / PC
Gleise: Piccolo
Deutschland

Re: Güglingen reloaded - Kompakte Anlage Spur N

#173

Beitrag von nordlicht52 »

Moin Frank,

ich hatte das Glück, alle zusammen mit der Lok und dem Steuerwagen zu einem sehr guten Kurs zu bekommen. Beim Steuerwagen geht dafür kein Licht und ein Puffer fehlt. Wenn dann endlich wieder mehr Zeit für die Moba da ist, werde ich den mal auseinander nehmen und ansehen.

Das mit den Gleisradien sehen sowieso nur Stummis :mrgreen: alle anderen Zuschauer kriegen bei den Zügen immer :bigeek:
Grüße
Bernd

"Achtern Diek" in Modulen: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=170&t=171935

Benutzeravatar

Threadersteller
Bremsklotz
InterCity (IC)
Beiträge: 864
Registriert: Di 26. Jul 2016, 17:34
Nenngröße: N
Stromart: analog DC
Gleise: Fleischmann piccolo
Wohnort: Darmstadt/Dieburg
Alter: 52
Deutschland

Re: Güglingen reloaded - Kompakte Anlage Spur N

#174

Beitrag von Bremsklotz »

Hallo Bernd,

ach, du warst das, der mich bei dieser Auktion hochgeboten und gewonnen hat... :roll: :fool:
Gruß aus Hessen
Frank
________________________________________________________________________________________________

Herzlich willkommen bei meiner kleinen N-Anlage:Güglingen reloaded
Hier geht's zu meiner alten Anlage:Güglingen Endbahnhof

Benutzeravatar

nordlicht52
InterCity (IC)
Beiträge: 650
Registriert: Fr 10. Feb 2017, 14:41
Nenngröße: N
Stromart: DC
Steuerung: DR5000 / PC
Gleise: Piccolo
Deutschland

Re: Güglingen reloaded - Kompakte Anlage Spur N

#175

Beitrag von nordlicht52 »

Moin Frank,

nein, auf einer anderen Plattform zugeschlagen :mrgreen:
Grüße
Bernd

"Achtern Diek" in Modulen: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=170&t=171935

Antworten

Zurück zu „Meine Anlage“