Güglingen reloaded - Weihnachtsgrüße

Bereich zur Vorstellung der eigenen Modellbahnanlage.

Gewünscht sind insbesondere Fotos, technische Daten, Gleispläne und evtl. auch Berichte über die Entstehung. Die Anlage sollte in einem "vorzeigbaren Zustand" sein, für reine Rohbauberichte ist das Forum "Anlagenbau".

Bitte startet in diesem Bereich für jede Anlage einen eigenen Thread!
Benutzeravatar

Threadersteller
Bremsklotz
InterCity (IC)
Beiträge: 864
Registriert: Di 26. Jul 2016, 17:34
Nenngröße: N
Stromart: analog DC
Gleise: Fleischmann piccolo
Wohnort: Darmstadt/Dieburg
Alter: 53
Deutschland

Re: Güglingen reloaded - Kompakte Anlage Spur N

#51

Beitrag von Bremsklotz »

NBahnerLeo hat geschrieben:
Mo 21. Aug 2017, 14:47
Hallo Frank,

Du baust ja schnell, sauber und toll!

:gfm: :gfm: :gfm:

Gruß

Leo
Hallo Leo,

ich habe halt Spass am Bauen und in den letzten drei Wochen viel Zeit gehabt. Bevor ich noch irgendwas tapezieren muss wenn ich rumsitze :mrgreen:
Gruß aus Hessen
Frank
________________________________________________________________________________________________

Herzlich willkommen bei meiner kleinen N-Anlage:Güglingen reloaded
Hier geht's zu meiner alten Anlage:Güglingen Endbahnhof

Benutzeravatar

Threadersteller
Bremsklotz
InterCity (IC)
Beiträge: 864
Registriert: Di 26. Jul 2016, 17:34
Nenngröße: N
Stromart: analog DC
Gleise: Fleischmann piccolo
Wohnort: Darmstadt/Dieburg
Alter: 53
Deutschland

Re: Güglingen reloaded - Kompakte Anlage Spur N

#52

Beitrag von Bremsklotz »

Hallo,

in den letzten Tagen hatte ich nicht viel Zeit zum Basteln, aber ich konnte endlich einen Lichttrafo von Arnold (Artikel 7097) für die Bahnhofseben eingebauen. Dieser Trafo erzeugt einen hochfrequentigen Wechselstrom der nur von Lämpchen und Rauchgeneratoren o.ä erkannt wird, nicht aber vom Motor der Lok. Das wiederum hat den Vorteil, dass die Waggoninnenbeleuchtung und der Rauchgenerator selbst bei Stillstand des Zuges dauerhaft funktioniert :mrgreen:

Hier mal ein paar Bilder...

Bild

Bild

Bild

Bild

Es raucht und leuchtet jetzt bei einer vorbildgerechten Geschwindigkeit oder bei einem Halt im Bahnhof :fool:

Bild

Die Problemlösung durch diesen Lichttrafo ist natürlich nicht auf meinem Mist gewachsen, sondern da hat mir dieses Stummiforum hier letztes Jahr mal auf die Sprünge geholfen :D

Bild
Gruß aus Hessen
Frank
________________________________________________________________________________________________

Herzlich willkommen bei meiner kleinen N-Anlage:Güglingen reloaded
Hier geht's zu meiner alten Anlage:Güglingen Endbahnhof


E 03
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1816
Registriert: Do 23. Apr 2015, 16:27
Kontaktdaten:

Re: Güglingen reloaded - Kompakte Anlage Spur N

#53

Beitrag von E 03 »

Hallo Frank, das geht ja ratz fatz voran mit Deiner Moba. :shock: Viele schöne kleine Szenen schmücken die Anlage und bringen eine Menge Abwechslung für den Betrachter. :gfm:

Viele Grüße
Friedl
***
Die aktuellsten Bilder aus meiner kleinen N-Welt findest Du hier.
***

Benutzeravatar

Threadersteller
Bremsklotz
InterCity (IC)
Beiträge: 864
Registriert: Di 26. Jul 2016, 17:34
Nenngröße: N
Stromart: analog DC
Gleise: Fleischmann piccolo
Wohnort: Darmstadt/Dieburg
Alter: 53
Deutschland

Re: Güglingen reloaded - Kompakte Anlage Spur N

#54

Beitrag von Bremsklotz »

E 03 hat geschrieben:
So 3. Sep 2017, 18:42
Hallo Frank, das geht ja ratz fatz voran mit Deiner Moba. :shock: Viele schöne kleine Szenen schmücken die Anlage und bringen eine Menge Abwechslung für den Betrachter. :gfm:

Viele Grüße
Friedl
Hallo Friedl,

danke für dein Lob, freut mich wie ein Flitzebogen, dass dir als Modellprofi meine kleine Anlage gefällt :D

Bei nur rund 1 qm Modellbahn, geht die Ausschmückung und Fertigstellung auch flott von der Hand :mrgreen:
Gruß aus Hessen
Frank
________________________________________________________________________________________________

Herzlich willkommen bei meiner kleinen N-Anlage:Güglingen reloaded
Hier geht's zu meiner alten Anlage:Güglingen Endbahnhof

Benutzeravatar

Threadersteller
Bremsklotz
InterCity (IC)
Beiträge: 864
Registriert: Di 26. Jul 2016, 17:34
Nenngröße: N
Stromart: analog DC
Gleise: Fleischmann piccolo
Wohnort: Darmstadt/Dieburg
Alter: 53
Deutschland

Re: Güglingen reloaded - Kompakte Anlage Spur N

#55

Beitrag von Bremsklotz »

Die letzten beiden Wochen hat ich nicht viel getan. Ein bisschen hier und ein bisschen da und ein bisschen die Züge ihre Runden drehen lassen.

Hier ein paar neue Bilder...

Das "Bahnhofsviertel" habe ich ein wenig aufgepeppt. Die Damen standen bisher auf blankem Beton, habe drei Birken aufgestellt die der Szenerie einen nicht ganz so kalten Eindruck vermitteln... Mir schwebt da noch eine Szenerie vor mit Polizei (mit Blinklicht), Schießerei und Festnahmen, Figuren mit schwarzen Anzügen und Sonnenbrillen.... habe aber bisher noch nichts passendes gefunden... irgend wann stolpere ich mal über eine Idee um hier noch mehr pep reinzubringen. Im Miniaturwunderland HH gibt es eine Szene mit einer Schießerei, auf Knopfdruck spielt die Szene ab. Der Erschossene fällt auch hin. Funktioniert magnetisch. Die Figuren haben gewichte und bleiben nur stehen wenn der Strom an ist. Aber ich glaube sowas geht dann wohl nur in Baugröße HO und wird in N zu kompliziert. Na mal sehen. Wer Ideen hat, immer her damit...

Bild
Bild

Zwei Franziskaner wollten mal was anderes trinken als Weißbier und haben die örtliche Weinhandlung besucht und gerade eine Weinprobe hinter sich gebracht 8)

Bild

Eine BR 151 mit langsamer Fahrt an der Gleisbaustelle...
Bild
Gruß aus Hessen
Frank
________________________________________________________________________________________________

Herzlich willkommen bei meiner kleinen N-Anlage:Güglingen reloaded
Hier geht's zu meiner alten Anlage:Güglingen Endbahnhof

Benutzeravatar

nordlicht52
InterCity (IC)
Beiträge: 650
Registriert: Fr 10. Feb 2017, 14:41
Nenngröße: N
Stromart: DC
Steuerung: DR5000 / PC
Gleise: Piccolo
Deutschland

Re: Güglingen reloaded - Kompakte Anlage Spur N

#56

Beitrag von nordlicht52 »

Hallo Frank,

Deine Anlage nimmt ja ziemlich schnell fahrt auf :gfm:
Und das Du es den "Damen" etwas angenehmer machst kommt sicher gut an, pass auf die Maler auf damit die nicht aus Versehen daneben pinseln :fool:
Grüße
Bernd

"Achtern Diek" in Modulen: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=170&t=171935

Benutzeravatar

Threadersteller
Bremsklotz
InterCity (IC)
Beiträge: 864
Registriert: Di 26. Jul 2016, 17:34
Nenngröße: N
Stromart: analog DC
Gleise: Fleischmann piccolo
Wohnort: Darmstadt/Dieburg
Alter: 53
Deutschland

Re: Güglingen reloaded - Kompakte Anlage Spur N

#57

Beitrag von Bremsklotz »

Habe die Woche ein paar Kesselwagen von Minitrix relativ günstig bekommen. Einen Kesselwagenzug hatte ich bisher noch nicht. Das heutige Regenwetter hat geradezu eingeladen den neuen Waggons etwas Patina zu verleihen.

Patiniert habe ich mit den Farben "steingrau" und "braun" von Revell Aqua Color. Bei der Farbe "schwarz" habe ich auf normale Dispersionsfarbe vom Baumarkt zurückgegriffen.

Die Drehgestelle habe ich mit brauner Farbe dünn und etwas wasser bestrichen und danach mit einem festen Borstenpinsel verteilt/verrieben. Dadurch entsteht ein hauchdünner Farbfilm der die Grundfarbe trotzdem noch gut durchschimmern lässt. Die restlichen Farben habe ich mit einem feinen Pinsel aufgebracht. Den Pinsel aber nur mit der Spitze in die Farbe getaucht, sodaß ein etwa Stecknadelkopf großer Farbklecks auf dem Pinsel war und danach komplett in Wasser getauch. Dadurch wird die Farbe sehr wässrig, deckt die Grundfarbe des Waggons nicht ab und verläuft vom Prinzip wie Regen der den "Schmutz" im Laufe der Zeit am Waggon verteilt.

Im Vergleich zu vorher (leider habe ich vergessen Bilder vor dem Patinieren zu machen) ein Unterschied wie Tag und Nacht. Vorher quietsch-bunt und glänzend, nachher sieht das meiner Meinung nach etwas gefälliger aus. Habe drauf geachtet, das ganze dezent zu patinieren, ich will ja nicht mit Schrott über die Anlage rollen 8)

Ist auch egal, jeder hat da wohl seine eigene Methode. Hier ein paar Bilder...
Bild

Bild

Bild

Bild

Uneinig bin ich mir alledings welche Lok ich vor diesen Zug spannen soll. Habe mich erst mal für die grüne E141 entschieden.
Gruß aus Hessen
Frank
________________________________________________________________________________________________

Herzlich willkommen bei meiner kleinen N-Anlage:Güglingen reloaded
Hier geht's zu meiner alten Anlage:Güglingen Endbahnhof

Benutzeravatar

Threadersteller
Bremsklotz
InterCity (IC)
Beiträge: 864
Registriert: Di 26. Jul 2016, 17:34
Nenngröße: N
Stromart: analog DC
Gleise: Fleischmann piccolo
Wohnort: Darmstadt/Dieburg
Alter: 53
Deutschland

Re: Güglingen reloaded - Kompakte Anlage Spur N

#58

Beitrag von Bremsklotz »

nordlicht52 hat geschrieben:
Sa 9. Sep 2017, 20:31
Hallo Frank,

Deine Anlage nimmt ja ziemlich schnell fahrt auf :gfm:
Und das Du es den "Damen" etwas angenehmer machst kommt sicher gut an, pass auf die Maler auf damit die nicht aus Versehen daneben pinseln :fool:
Hallo Bernd,

herzlich willkommen in Güglingen . Danke für Deinen Besuch und Dein Lob :D

Bei den Malern habe ich eher bedenken, daß die erst gar nicht zum Arbeiten kommen, vor lauter "pinseln" :fool:
Gruß aus Hessen
Frank
________________________________________________________________________________________________

Herzlich willkommen bei meiner kleinen N-Anlage:Güglingen reloaded
Hier geht's zu meiner alten Anlage:Güglingen Endbahnhof

Benutzeravatar

Threadersteller
Bremsklotz
InterCity (IC)
Beiträge: 864
Registriert: Di 26. Jul 2016, 17:34
Nenngröße: N
Stromart: analog DC
Gleise: Fleischmann piccolo
Wohnort: Darmstadt/Dieburg
Alter: 53
Deutschland

Re: Güglingen reloaded - Kompakte Anlage Spur N

#59

Beitrag von Bremsklotz »

Hallo,

heute sage ich mal Danke an alle die meine kleine Anlage der Spur N besucht haben, Lob und Kritik geäußert und als Favorit abgelegt haben :D

DANKE für euer Interesse :prost:

Mit Unterstützung vom Sohnemann, der das Video zusammengeschnitten hat, entstand ein kleiner Film von "Güglingen reloaded", der einen besseren Eindruck von der Anlage wiedergeben soll.

Ich hoffe das kurze Video ist gelungen und wünsche viel Spaß beim ansehen...
Gruß aus Hessen
Frank
________________________________________________________________________________________________

Herzlich willkommen bei meiner kleinen N-Anlage:Güglingen reloaded
Hier geht's zu meiner alten Anlage:Güglingen Endbahnhof


rob maro
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 337
Registriert: Fr 20. Mär 2015, 22:47
Nenngröße: N
Alter: 50

Re: Güglingen reloaded - Kompakte Anlage Spur N

#60

Beitrag von rob maro »

klasse anlage, schönes video, interessante kamafahrten! am besten gefallen hat mir die ausfahrt des rheingold (super licht!) und der wunderbare schnellverkehr auf deiner paradestrecke!

Benutzeravatar

Threadersteller
Bremsklotz
InterCity (IC)
Beiträge: 864
Registriert: Di 26. Jul 2016, 17:34
Nenngröße: N
Stromart: analog DC
Gleise: Fleischmann piccolo
Wohnort: Darmstadt/Dieburg
Alter: 53
Deutschland

Re: Güglingen reloaded - Kompakte Anlage Spur N

#61

Beitrag von Bremsklotz »

rob maro hat geschrieben:
So 10. Sep 2017, 18:24
klasse anlage, schönes video, interessante kamafahrten! am besten gefallen hat mir die ausfahrt des rheingold (super licht!) und der wunderbare schnellverkehr auf deiner paradestrecke!
Hallo rob maro,

herzlich willkommen in meinem Thread und danke für deinen Besuch in "Güglingen reloaded". Videos gingen leider nicht besser, das einzige was hier im Haushalt als Kamera tauglich ist, sind leider keine Spiegelreflexgedöns, sondern Handy's :fool: Das Licht was du ansprichst, ist eigentlich rein zufällig. Es ist das Tageslicht als mal kurz die Sonne durchs Fenster schien. Ist mir aber auch aufgefallen, dass das ganz gut kommt... :mrgreen:
Gruß aus Hessen
Frank
________________________________________________________________________________________________

Herzlich willkommen bei meiner kleinen N-Anlage:Güglingen reloaded
Hier geht's zu meiner alten Anlage:Güglingen Endbahnhof

Benutzeravatar

nordlicht52
InterCity (IC)
Beiträge: 650
Registriert: Fr 10. Feb 2017, 14:41
Nenngröße: N
Stromart: DC
Steuerung: DR5000 / PC
Gleise: Piccolo
Deutschland

Re: Güglingen reloaded - Kompakte Anlage Spur N

#62

Beitrag von nordlicht52 »

Hallo Frank,

:gfm: auch das kleine Video. Man konnte schön im Zeitraffer den Bau verfolgen und die Fahrten auf der Paradestrecke sind :bigeek:
Grüße
Bernd

"Achtern Diek" in Modulen: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=170&t=171935

Benutzeravatar

Threadersteller
Bremsklotz
InterCity (IC)
Beiträge: 864
Registriert: Di 26. Jul 2016, 17:34
Nenngröße: N
Stromart: analog DC
Gleise: Fleischmann piccolo
Wohnort: Darmstadt/Dieburg
Alter: 53
Deutschland

Re: Güglingen reloaded - Kompakte Anlage Spur N

#63

Beitrag von Bremsklotz »

nordlicht52 hat geschrieben:
Fr 15. Sep 2017, 17:33
Hallo Frank,

:gfm: auch das kleine Video. Man konnte schön im Zeitraffer den Bau verfolgen und die Fahrten auf der Paradestrecke sind :bigeek:
Hallo Bernd,

das freut mich, dass dir das Video gefällt. Die Fahrgeräusche der Züge sind alle aus dem Netz, habe lange suchen müssen. Problematisch war das Synchrinisieren der Geräusche zum fahrenden Zug. Aber das war ja Sohnemanns Problem :mrgreen:
Gruß aus Hessen
Frank
________________________________________________________________________________________________

Herzlich willkommen bei meiner kleinen N-Anlage:Güglingen reloaded
Hier geht's zu meiner alten Anlage:Güglingen Endbahnhof


E 03
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1816
Registriert: Do 23. Apr 2015, 16:27
Kontaktdaten:

Re: Güglingen reloaded - Kompakte Anlage Spur N

#64

Beitrag von E 03 »

Bremsklotz hat geschrieben:
So 10. Sep 2017, 16:02
Hallo,

heute sage ich mal Danke an alle die meine kleine Anlage der Spur N besucht haben, Lob und Kritik geäußert und als Favorit abgelegt haben :D

DANKE für euer Interesse :prost:

Mit Unterstützung vom Sohnemann, der das Video zusammengeschnitten hat, entstand ein kleiner Film von "Güglingen reloaded", der einen besseren Eindruck von der Anlage wiedergeben soll.

Ich hoffe das kurze Video ist gelungen und wünsche viel Spaß beim ansehen...
Hallo Frank, sehr schönes Video, dass Dein Sohn und Du da produziert haben. :sabber: Die Zeit fliegt beim Betrachten nur so dahin. TOPP :!:

Viele Grüße
Friedl
***
Die aktuellsten Bilder aus meiner kleinen N-Welt findest Du hier.
***

Benutzeravatar

Threadersteller
Bremsklotz
InterCity (IC)
Beiträge: 864
Registriert: Di 26. Jul 2016, 17:34
Nenngröße: N
Stromart: analog DC
Gleise: Fleischmann piccolo
Wohnort: Darmstadt/Dieburg
Alter: 53
Deutschland

Re: Güglingen reloaded - Kompakte Anlage Spur N

#65

Beitrag von Bremsklotz »

E 03 hat geschrieben:
So 17. Sep 2017, 21:09

Hallo Frank, sehr schönes Video, dass Dein Sohn und Du da produziert haben. :sabber: Die Zeit fliegt beim Betrachten nur so dahin. TOPP :!:

Viele Grüße
Friedl
Hallo Friedl,

danke fürs Lob :clap: ... Wird immer gerne genommen :prost:

Hier und da ist das Video ein bisschen verwackelt, aber der gute Wille war da :mrgreen:
Gruß aus Hessen
Frank
________________________________________________________________________________________________

Herzlich willkommen bei meiner kleinen N-Anlage:Güglingen reloaded
Hier geht's zu meiner alten Anlage:Güglingen Endbahnhof

Benutzeravatar

Threadersteller
Bremsklotz
InterCity (IC)
Beiträge: 864
Registriert: Di 26. Jul 2016, 17:34
Nenngröße: N
Stromart: analog DC
Gleise: Fleischmann piccolo
Wohnort: Darmstadt/Dieburg
Alter: 53
Deutschland

Re: Güglingen reloaded - Kompakte Anlage Spur N

#66

Beitrag von Bremsklotz »

Wobei, ich müsste das mal näher recherchieren, ob der "Rheingold" damals überhaupt nach Wien gefahren ist. Köln, war glaube ich immer um die Mittagszeit eine Station. Die in der Ansage genannten Zwischenstationen Frankfurt-Stuttgart-München... das habe ich mal so aus dem Bauch heraus als Ansage hinterlegt.

Weiß es jemand vielleicht auf die Schnelle? :oops:

Übrigens: Diese Ansagen, die im Video zu hören sind und noch einige mehr, spiele ich per Knopfdruck über Handy ab. Das Handy ist über Bluetouth mit einem kleinen Lautsprecher verbunden, der in der Anlage integriert ist.

So behilft sich ein analoger N-Modellbahner um Sound auf die Anlage zu kriegen :fool:
Gruß aus Hessen
Frank
________________________________________________________________________________________________

Herzlich willkommen bei meiner kleinen N-Anlage:Güglingen reloaded
Hier geht's zu meiner alten Anlage:Güglingen Endbahnhof


kanther
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 428
Registriert: Mo 8. Sep 2014, 19:14

Re: Güglingen reloaded - Kompakte Anlage Spur N

#67

Beitrag von kanther »

ungewollt war ich dem Forum doch wieder abstinent, gefällt mir aber sehr, was ich hier sehe. eventuell könntest du aber eine noch etwas kleinere Kohlenvariante wählne und über die jetzige drüber legen? die Kohlenbrocken wirken bei den Nahaufnahmen doch sehr groß...

Benutzeravatar

Threadersteller
Bremsklotz
InterCity (IC)
Beiträge: 864
Registriert: Di 26. Jul 2016, 17:34
Nenngröße: N
Stromart: analog DC
Gleise: Fleischmann piccolo
Wohnort: Darmstadt/Dieburg
Alter: 53
Deutschland

Re: Güglingen reloaded - Kompakte Anlage Spur N

#68

Beitrag von Bremsklotz »

kanther hat geschrieben:
Mi 20. Sep 2017, 18:38
ungewollt war ich dem Forum doch wieder abstinent, gefällt mir aber sehr, was ich hier sehe. eventuell könntest du aber eine noch etwas kleinere Kohlenvariante wählne und über die jetzige drüber legen? die Kohlenbrocken wirken bei den Nahaufnahmen doch sehr groß...
Hallo Kanther,

Die Kohle die ich verwendet habe ist von Faller und machte von der Konsistenz her auf mich einen ganz guten Eindruck als ich sie gekauft habe. Im Geschäft sieht das immer kleiner aus als es dann auf der Modellbahn wirkt. Wenn gleich es mir aber auf den Bildern auch schon aufgefallen ist, dass die Körnung für Spur N etwas zu groß ausgefallen ist. Bisher hat aber niemand was gesagt. Damit war das erstmal ok. Danke für dein offenes Wort.

War mal auf der Suche, habe bisher aber nix passendes gefunden. Habe schon dran gedacht, zur Not, selber Grillkohle selber zu verkleinern/schrettern. "Drüberlegen" ginge.
Gruß aus Hessen
Frank
________________________________________________________________________________________________

Herzlich willkommen bei meiner kleinen N-Anlage:Güglingen reloaded
Hier geht's zu meiner alten Anlage:Güglingen Endbahnhof

Benutzeravatar

Threadersteller
Bremsklotz
InterCity (IC)
Beiträge: 864
Registriert: Di 26. Jul 2016, 17:34
Nenngröße: N
Stromart: analog DC
Gleise: Fleischmann piccolo
Wohnort: Darmstadt/Dieburg
Alter: 53
Deutschland

Re: Güglingen reloaded - Kompakte Anlage Spur N

#69

Beitrag von Bremsklotz »

Hallo in die Runde,

heute ein kleines Update. Güglingen hat einen Wasserturm bekommen, damit die Dampfloks auch ordentlich "schnaufen" können :D

Bild

Bild

Es gibt zwar schönere Wassertürme aber ich habe mich auf Gund der relativ geringen Größe (nur ca. 3 cm Durchmesser und 8,5 cm Höhe) für den Wasserturm von Auhagen entschieden. Zum Einen war nicht mehr Platz vorhanden und zum Anderen sollte der Wasserturm die Szenerie nicht dominieren.

Ich hoffe es gefällt :oops:
Gruß aus Hessen
Frank
________________________________________________________________________________________________

Herzlich willkommen bei meiner kleinen N-Anlage:Güglingen reloaded
Hier geht's zu meiner alten Anlage:Güglingen Endbahnhof

Benutzeravatar

LaNgsambahNer
InterCity (IC)
Beiträge: 524
Registriert: So 31. Jul 2016, 13:30
Nenngröße: N
Stromart: digital
Steuerung: DCC,SX2,FCC,z21
Gleise: Peco Code 55
Wohnort: Hamburg
Alter: 61

Re: Güglingen reloaded - Kompakte Anlage Spur N

#70

Beitrag von LaNgsambahNer »

Moin Frank,

hier findest Du passende Tenderkohle unter der Nummer 1093: http://asoa.de/spurn.htm
Ansonsten mach weiter so. :redzwinker:
Gröt ut Hamborg
Kai
Spur N________4ever


KatoNaut
InterRegio (IR)
Beiträge: 209
Registriert: Mo 5. Dez 2011, 13:48
Nenngröße: N
Steuerung: DR 5000 / RocRail
Gleise: Kato Unitrack
Wohnort: Dortmund
Deutschland

Re: Güglingen reloaded - Kompakte Anlage Spur N

#71

Beitrag von KatoNaut »

Mir gefällt der Turm :) mit Licht und Grün und Männeken davor


kanther
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 428
Registriert: Mo 8. Sep 2014, 19:14

Re: Güglingen reloaded - Kompakte Anlage Spur N

#72

Beitrag von kanther »

Den Wasserturm hab ich auch und finde ihn richtig klasse! So auch bei dir!

Benutzeravatar

nordlicht52
InterCity (IC)
Beiträge: 650
Registriert: Fr 10. Feb 2017, 14:41
Nenngröße: N
Stromart: DC
Steuerung: DR5000 / PC
Gleise: Piccolo
Deutschland

Re: Güglingen reloaded - Kompakte Anlage Spur N

#73

Beitrag von nordlicht52 »

Moin Frank,

Dein Wasserturm ist allererste Sahne :sabber: Mir gefällt auch die Integration in die Anlage, im Hintergrund mit der Mine.
Das sieht wirklich alles stimmig aus.
Grüße
Bernd

"Achtern Diek" in Modulen: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=170&t=171935


KatoNaut
InterRegio (IR)
Beiträge: 209
Registriert: Mo 5. Dez 2011, 13:48
Nenngröße: N
Steuerung: DR 5000 / RocRail
Gleise: Kato Unitrack
Wohnort: Dortmund
Deutschland

Re: Güglingen reloaded - Kompakte Anlage Spur N

#74

Beitrag von KatoNaut »

Wow - schönes Video (erst gerade angesehen) - dein Gleisplan könnte mir auch gefallen

Benutzeravatar

Threadersteller
Bremsklotz
InterCity (IC)
Beiträge: 864
Registriert: Di 26. Jul 2016, 17:34
Nenngröße: N
Stromart: analog DC
Gleise: Fleischmann piccolo
Wohnort: Darmstadt/Dieburg
Alter: 53
Deutschland

Re: Güglingen reloaded - Kompakte Anlage Spur N

#75

Beitrag von Bremsklotz »

Mirage hat geschrieben:
Mo 25. Sep 2017, 08:59
Moin Frank,
hier findest Du passende Tenderkohle unter der Nummer 1093: http://asoa.de/spurn.htm
Ansonsten mach weiter so. :redzwinker:
Hallo Kai,
danke für den Link, das sieht klasse aus was da angeboten wird. Da mache ich mich am Wochenende dran. Ich denke ich tendiere zur „Tenderkohle“.
KatoNaut hat geschrieben:
Mo 25. Sep 2017, 10:17
Mir gefällt der Turm :) mit Licht und Grün und Männeken davor
KatoNaut hat geschrieben:
Di 26. Sep 2017, 16:56
Wow - schönes Video (erst gerade angesehen) - dein Gleisplan könnte mir auch gefallen
Hallo Jörg,
noch ein N-Bahner :D . Herzliche willkommen in Güglingen. Neben dem Turm ist noch etwas Platz. Vielleicht kommt da noch ein Bulli mit DB-Logo hin und 2,3 Preiser dazu. Mal sehen. Den Gleisplan darfst du ruhig abkupfern. Eine Änderung würde ich aber vornehmen. Vor allen Bogenweichen würde ich noch ein gerades Gleisstück von 3-5 cm einsetzen. Teils entgleisten die Loks bei Einfahrt in die Bogenweiche (Radsätze der Loks sind ok). Musste hier und dort die Weichenzunge etwas nachbiegen und teils sogar mit dem Drehmel etwas Profilstärke wegschleifen. Jetzt laufen die Loks sauber drüber. Ich vermute, dass es daran liegt, dass die Loks vom Radius 1 kommend schon recht "verkeilt" durch die Kurven laufen und dadurch die Räder der Loks nicht richtig Bogenweiche "einfädeln" können/konnten.
kanther hat geschrieben:
Mo 25. Sep 2017, 17:09
Den Wasserturm hab ich auch und finde ihn richtig klasse! So auch bei dir!
Hallo Kanther,
ja, so im Nachhinein sieht der Wasserturm eigentlich doch ganz gut aus. Und wegen der Kohle. Kai hat mir einen super Link gepostet. Da werde ich mit Sicherheit fündig. Deine Anregung ist also in meine ToDo-Liste aufgenommen
nordlicht52 hat geschrieben:
Di 26. Sep 2017, 14:44
Moin Frank,
Dein Wasserturm ist allererste Sahne :sabber: Mir gefällt auch die Integration in die Anlage, im Hintergrund mit der Mine.
Das sieht wirklich alles stimmig aus.
Hallo Bernd,
Danke für Dein Lob. Wird immer gerne genommen :prost: Nachdem ich der Turm patiniert ist und etwas "Efeu" hochrankt, bin ich im Nachhinein ganz zufrieden damit. Es war mir in erster Linie wichtig, dass er nicht zu groß und wuchtig ist.
Gruß aus Hessen
Frank
________________________________________________________________________________________________

Herzlich willkommen bei meiner kleinen N-Anlage:Güglingen reloaded
Hier geht's zu meiner alten Anlage:Güglingen Endbahnhof

Antworten

Zurück zu „Meine Anlage“