HO Anlage Epoche V/VI - Raintorf-Stehlen / Stehlen-West - Das Ende von Raintorf-Stehlen - Der Abriss

Bereich zur Vorstellung der eigenen Modellbahnanlage.

Gewünscht sind insbesondere Fotos, technische Daten, Gleispläne und evtl. auch Berichte über die Entstehung. Die Anlage sollte in einem "vorzeigbaren Zustand" sein, für reine Rohbauberichte ist das Forum "Anlagenbau".

Bitte startet in diesem Bereich für jede Anlage einen eigenen Thread!
Benutzeravatar

Threadersteller
modellbahnelektronik
EuroCity (EC)
Beiträge: 1287
Registriert: Sa 6. Mai 2017, 08:07
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Intellibox 2 / SpDrS60
Gleise: Roco / Tillig
Wohnort: Hagen
Alter: 42
Deutschland

Re: HO Anlage Epoche V/VI - Raintorf-Stehlen / Stehlen-West - Das Ende von Raintorf-Stehlen (Abriss/Abbau/Neubau)

#526

Beitrag von modellbahnelektronik »

Nabend

dann mach martin..😎
am Mittwoch wird noch einmal mit meinem neffen gefahren.
danach ist Abbau angesagt

Gruss
Patrick
- Moderner Hauptstreckenverkehr für Nah- und Güterverkehr
- Industrieanbindung
- SpDrS60-Stellwerk

Meine alte HO-Anlage: viewtopic.php?f=64&t=161649
Neue Planung: (ab 2021): https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=24&t=177831


Martin_B
EuroCity (EC)
Beiträge: 1068
Registriert: So 13. Mär 2016, 09:00
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: iTrain, z21 u IB Com
Gleise: Peco 100, Märklin K
Wohnort: Karlsruhe
Deutschland

Re: HO Anlage Epoche V/VI - Raintorf-Stehlen / Stehlen-West - Das Ende von Raintorf-Stehlen (Abriss/Abbau/Neubau)

#527

Beitrag von Martin_B »

Moin Patrick,

modellbahnelektronik hat geschrieben:
So 29. Jul 2018, 20:30
Nabend

dann mach martin..😎
am Mittwoch wird noch einmal mit meinem neffen gefahren.
danach ist Abbau angesagt

Gruss
Patrick
neenee.....ich reiß nix mehr ab. Es läuft ja alles wie gewünscht. Dir einen tollen Neuanfang! :)
Grüße Martin

Hier geht es zu meiner Anlage:
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=135741

Benutzeravatar

Threadersteller
modellbahnelektronik
EuroCity (EC)
Beiträge: 1287
Registriert: Sa 6. Mai 2017, 08:07
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Intellibox 2 / SpDrS60
Gleise: Roco / Tillig
Wohnort: Hagen
Alter: 42
Deutschland

Re: HO Anlage Epoche V/VI - Raintorf-Stehlen / Stehlen-West - Das Ende von Raintorf-Stehlen (Abriss/Abbau/Neubau)

#528

Beitrag von modellbahnelektronik »

Guten Morgen

Heute wird zum letzten mal in Raintorf Stehlen gefahren. (es kommt nocheinmal Besuch)
Ich werde vllt noch ein paar Aufnahmen machen und ein letztes Video dann hochladen. (entscheide ich aber heute spontan)

Ein Teil der Züge ist auch bereits schon wieder in den Kartons verschwunden.
Voraussichtlich wird der Querschenkel zuerst abgebaut, damit Platz im Raum zum arbeiten entsteht. Lustigerweise ist dieser damals auch als erstes gebaut worden.

Von der neuen Planung kann ich nur soviel sagen, das ca 50 cm Anlagentiefe über eine Länge von 8,5 m über bleibt.
Evlt wird links an der Tür ein kleiner Winkel(ca) 10 Grad etwas mehr Anlagentiefe bringen.

Ich bedanke mich nochmal bei allen für das Interesse und die Die Vielen tollen Kommentare.

Gruss
Patrick
- Moderner Hauptstreckenverkehr für Nah- und Güterverkehr
- Industrieanbindung
- SpDrS60-Stellwerk

Meine alte HO-Anlage: viewtopic.php?f=64&t=161649
Neue Planung: (ab 2021): https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=24&t=177831

Benutzeravatar

Threadersteller
modellbahnelektronik
EuroCity (EC)
Beiträge: 1287
Registriert: Sa 6. Mai 2017, 08:07
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Intellibox 2 / SpDrS60
Gleise: Roco / Tillig
Wohnort: Hagen
Alter: 42
Deutschland

Re: HO Anlage Epoche V/VI - Raintorf-Stehlen / Stehlen-West - Der Abriss in Bildern

#529

Beitrag von modellbahnelektronik »

Tag zusammen

Heute kommen die ersten Bilder vom Abriss.
Das Teil war echt für die Ewigkeit gebaut. Schlauerweise auch noch das ein oder andere neben Schrauben schön mit Ponal Express verklebt.
Die OSB Platten werden auf jeden Fall komplett entsorgt, das Sperrholz muss dann Abgeschliffen werden damit der Kork runter ist, dann kann das sco wieder verwendet werden.

Die Bilder kommen einfach in Lose Reihenfolge: ;-)

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Gruss
Patrick
- Moderner Hauptstreckenverkehr für Nah- und Güterverkehr
- Industrieanbindung
- SpDrS60-Stellwerk

Meine alte HO-Anlage: viewtopic.php?f=64&t=161649
Neue Planung: (ab 2021): https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=24&t=177831


Martin_B
EuroCity (EC)
Beiträge: 1068
Registriert: So 13. Mär 2016, 09:00
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: iTrain, z21 u IB Com
Gleise: Peco 100, Märklin K
Wohnort: Karlsruhe
Deutschland

Re: HO Anlage Epoche V/VI - Raintorf-Stehlen / Stehlen-West - Das Ende von Raintorf-Stehlen - Der Abriss

#530

Beitrag von Martin_B »

Uuiihhh Patrick,

du hast es zwar angekündigt, aber es ist immer schrecklich.....so ein Abriss! :bigeek:
Grüße Martin

Hier geht es zu meiner Anlage:
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=135741

Benutzeravatar

DerDrummer
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3749
Registriert: Sa 6. Aug 2016, 14:40
Nenngröße: H0
Stromart: AC / DC
Steuerung: z21+TC Gold
Gleise: M/C-Gleis
Wohnort: Hamburg
Deutschland

Re: HO Anlage Epoche V/VI - Raintorf-Stehlen / Stehlen-West - Das Ende von Raintorf-Stehlen - Der Abriss

#531

Beitrag von DerDrummer »

Schlimm, schlimm... :cry:
Auch wenn es garantiert einen tollen Neuanfang gibt, es ist und bleibt schlimm...

Lg
Meine Hamburger Parkettbahn

Meine Vorbildfotos!

Wir geben 10 Milliarden für ‘ne schiefe Haltestelle aus, haben nicht mal 75% Pünktlichkeit und nur jeder 4. ICE fährt ohne Defekte, scheißegal, wir kleben lieber grüne Streifen auf die Züge!

Benutzeravatar

Threadersteller
modellbahnelektronik
EuroCity (EC)
Beiträge: 1287
Registriert: Sa 6. Mai 2017, 08:07
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Intellibox 2 / SpDrS60
Gleise: Roco / Tillig
Wohnort: Hagen
Alter: 42
Deutschland

Re: HO Anlage Epoche V/VI - Raintorf-Stehlen / Stehlen-West - Das Ende von Raintorf-Stehlen - Der Abriss

#532

Beitrag von modellbahnelektronik »

Moin

Hier ist der erste Teil des Querschenkel demontiert.
Es wurde dann auch mal bisschen aufgeräumt und jetzt kann man sich auch wieder besser im Raum bewegen

Bild

Bild

Dieser Teil soll bis zum Not-Aus Knopf zurückgebaut werden.
Es entsteht dann vom Wendel (Rückwand) eine Anlagentiefe von ca 60 cm.

Gruss
Patrick
- Moderner Hauptstreckenverkehr für Nah- und Güterverkehr
- Industrieanbindung
- SpDrS60-Stellwerk

Meine alte HO-Anlage: viewtopic.php?f=64&t=161649
Neue Planung: (ab 2021): https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=24&t=177831


Martin_B
EuroCity (EC)
Beiträge: 1068
Registriert: So 13. Mär 2016, 09:00
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: iTrain, z21 u IB Com
Gleise: Peco 100, Märklin K
Wohnort: Karlsruhe
Deutschland

Re: HO Anlage Epoche V/VI - Raintorf-Stehlen / Stehlen-West - Das Ende von Raintorf-Stehlen - Der Abriss

#533

Beitrag von Martin_B »

Hallo Patrick,

es geht voran.....mit dem Abriss.
Bin gespannt auf deinen neuen Plan. :wink:
Grüße Martin

Hier geht es zu meiner Anlage:
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=135741

Benutzeravatar

Threadersteller
modellbahnelektronik
EuroCity (EC)
Beiträge: 1287
Registriert: Sa 6. Mai 2017, 08:07
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Intellibox 2 / SpDrS60
Gleise: Roco / Tillig
Wohnort: Hagen
Alter: 42
Deutschland

Re: HO Anlage Epoche V/VI - Raintorf-Stehlen / Stehlen-West - Das Ende von Raintorf-Stehlen - Der Abriss

#534

Beitrag von modellbahnelektronik »

Martin_B hat geschrieben:
Di 7. Aug 2018, 12:12
Hallo Patrick,

es geht voran.....mit dem Abriss.
Bin gespannt auf deinen neuen Plan. :wink:
Hi Martin

Im Kopf habe ich da schon was fertig.
Ob es passt muss ich aber mal sehn wenn ich das ein oder andere Gleis ausgelegt habe.

Ich möchte aber erst den Unterbau soweit zurückgebaut haben wie es dann auch real sein wird, dann kann man das auch besser sehn

Gruss
Patrick
- Moderner Hauptstreckenverkehr für Nah- und Güterverkehr
- Industrieanbindung
- SpDrS60-Stellwerk

Meine alte HO-Anlage: viewtopic.php?f=64&t=161649
Neue Planung: (ab 2021): https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=24&t=177831

Benutzeravatar

Threadersteller
modellbahnelektronik
EuroCity (EC)
Beiträge: 1287
Registriert: Sa 6. Mai 2017, 08:07
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Intellibox 2 / SpDrS60
Gleise: Roco / Tillig
Wohnort: Hagen
Alter: 42
Deutschland

Re: HO Anlage Epoche V/VI - Raintorf-Stehlen / Stehlen-West - Das Ende von Raintorf-Stehlen - Der Abriss

#535

Beitrag von modellbahnelektronik »

Tag zusammen

Heute die letzten beiden Bilder

Bild

Bild

Es ist soweit alles zurückgebaut, was zurückgebaut werden soll.
Die beiden Wendel bleiben. Der 4-Gleis Wendel wird bereits schon SBF werden, da die Schenkel ja etwas kürzer ausfallen.
Es müssen nun noch die Querträger um ca 50cm in der LÄnge gekürzt werden, da die Anlage nicht mehr ganz so tief ausfallen soll.

Auf den beiden Ebenen unten und Mitte wird wieder ein SBF entstehn.

Wie es nun weitergeht steht noch in den Sternen. Leider bin ich mir noch nicht so ganz schlüssig ob das Abzweigthema doch da A und O ist, da es vllt doch etwas langweilig werden könnte.
Schon seit längerer Zeit fand ich Darmstadt-Arheilgen ganz nett. vllt kann ma das adpatieren und mit einem Abzweig kombinieren

Gruss
Patrick
- Moderner Hauptstreckenverkehr für Nah- und Güterverkehr
- Industrieanbindung
- SpDrS60-Stellwerk

Meine alte HO-Anlage: viewtopic.php?f=64&t=161649
Neue Planung: (ab 2021): https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=24&t=177831

Benutzeravatar

dede
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 466
Registriert: So 10. Dez 2017, 01:01
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Lenz / TrainController
Gleise: Tillig/Piko A Gleis
Wohnort: Heimertingen
Alter: 45
Deutschland

Re: HO Anlage Epoche V/VI - Raintorf-Stehlen / Stehlen-West - Das Ende von Raintorf-Stehlen - Der Abriss

#536

Beitrag von dede »

Puh Patrick,
das sieht a ziemlich radikal aus. Aber ich bin mir sicher, Dein geplantes Projekt wird der alten Anlage in nichts nachstehen.
Viele Grüße aus dem schönen Allgäu
Daniel

Meine Epoche V/VI Anlage: viewtopic.php?f=64&t=154701

Benutzeravatar

DerDrummer
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3749
Registriert: Sa 6. Aug 2016, 14:40
Nenngröße: H0
Stromart: AC / DC
Steuerung: z21+TC Gold
Gleise: M/C-Gleis
Wohnort: Hamburg
Deutschland

Re: HO Anlage Epoche V/VI - Raintorf-Stehlen / Stehlen-West - Das Ende von Raintorf-Stehlen - Der Abriss

#537

Beitrag von DerDrummer »

Uiuiui, Patrick! :bigeek:
Abrissbilder sind nie schön, aber bei dir hoffe ich, dass etwas Neues entstehen wird, besser als das Alte, ein Upgrade quasi.

Lg
Meine Hamburger Parkettbahn

Meine Vorbildfotos!

Wir geben 10 Milliarden für ‘ne schiefe Haltestelle aus, haben nicht mal 75% Pünktlichkeit und nur jeder 4. ICE fährt ohne Defekte, scheißegal, wir kleben lieber grüne Streifen auf die Züge!


Joneli15
Beiträge: 4
Registriert: Mi 17. Aug 2016, 21:11
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Roco
Gleise: Tillig
Wohnort: Kassel Umgebung
Alter: 35
Deutschland

Re: HO Anlage Epoche V/VI - Raintorf-Stehlen / Stehlen-West - Das Ende von Raintorf-Stehlen - Der Abriss

#538

Beitrag von Joneli15 »

Guten Abend. Soweit ich weiß ist DA-Arheilgen ein Abzweig. Die VIAS fährt vom Odenwald her über DA-Nord ein paar Berufspendler-Züge direkt nach Frankfurt. Aus diesem Grund sind vor ca.10Jahren extra mehrere Weichen in Nord dazu gekommen.
Gruß Mathias

Benutzeravatar

Lax
InterRegio (IR)
Beiträge: 136
Registriert: Mi 3. Dez 2014, 13:28
Nenngröße: N
Stromart: digital
Steuerung: MTTM
Gleise: Peco Code 55
Wohnort: Südhessen
Deutschland

Re: HO Anlage Epoche V/VI - Raintorf-Stehlen / Stehlen-West - Das Ende von Raintorf-Stehlen - Der Abriss

#539

Beitrag von Lax »

Halo Patrick,

als Stellwerksinteressierter habe ich dein Projekt verfolgt.

Arheilgen ist eine tolle Idee. Die sich südlich anschließenden Abzweige und Überwerfungen, der Werksanschluss Merck und früher auch direkt in Arheigen der Anschluss zur Firma Schenck bieten ganz tolle Möglichkeiten für Abwandlungen ins Modell. Die Entwicklung bei dir werde ich weiter verfolgen.

Grüße aus Südhessen

Dominik
Meine Anlage: Kirchhain an der Main-Weser-Bahn viewtopic.php?f=64&t=123912&p=1377824&h ... n#p1377824

Benutzeravatar

Threadersteller
modellbahnelektronik
EuroCity (EC)
Beiträge: 1287
Registriert: Sa 6. Mai 2017, 08:07
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Intellibox 2 / SpDrS60
Gleise: Roco / Tillig
Wohnort: Hagen
Alter: 42
Deutschland

Re: HO Anlage Epoche V/VI - Raintorf-Stehlen / Stehlen-West - Das Ende von Raintorf-Stehlen - Der Abriss

#540

Beitrag von modellbahnelektronik »

Guten Morgen

Im September ca werde ich in den Planungsthread damit gehen.
Und dann wird irgendwann wieder gebaut ;-)

Gruss
Patrick
- Moderner Hauptstreckenverkehr für Nah- und Güterverkehr
- Industrieanbindung
- SpDrS60-Stellwerk

Meine alte HO-Anlage: viewtopic.php?f=64&t=161649
Neue Planung: (ab 2021): https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=24&t=177831


philldertuete
InterRegio (IR)
Beiträge: 176
Registriert: Di 17. Okt 2017, 18:15
Nenngröße: H0m
Stromart: digital
Steuerung: z21
Gleise: Tillig-Bettungsgleis
Wohnort: Koblenz theoretisch
Deutschland

Re: HO Anlage Epoche V/VI - Raintorf-Stehlen / Stehlen-West - Das Ende von Raintorf-Stehlen - Der Abriss

#541

Beitrag von philldertuete »

Moin, moin

In Darmstadt-Nord kommt ja auch noch die RB 75 dazu von Wiesbaden nach Aschaffenburg.
Da ist einiges los, auch mit Güterverkehr.
Auf der Strecke bei Arheilgen kommen ab und zu ja auch umgeleitete Züge vorbei, wenn wieder was auf der Strecke Mannheim Frankfurt ist

Wenn du aktuelle Bilder davon möchtest, einfach Bescheid geben. Zwar hab ich keine direkt hier, da ich aber in Darmstadt wohne, könnte ich schnell jederzeit welche machen 😉

VG Philipp
Modulanlagenplanung: viewtopic.php?f=24&t=153436 -> ruht
Teppichbahn in H0m(/H0): viewtopic.php?f=168&t=152928

Wer Bemo RhB oder Tillig-Bettungsgleis zu fairen Preisen loswerden will, einfach Bescheid geben ;)

Antworten

Zurück zu „Meine Anlage“