Kleine Spur-Z Anlage WILZFUHR

Bereich zur Vorstellung der eigenen Modellbahnanlage.

Gewünscht sind insbesondere Fotos, technische Daten, Gleispläne und evtl. auch Berichte über die Entstehung. Die Anlage sollte in einem "vorzeigbaren Zustand" sein, für reine Rohbauberichte ist das Forum "Anlagenbau".

Bitte startet in diesem Bereich für jede Anlage einen eigenen Thread!
Benutzeravatar

Threadersteller
Hans-Georg
InterRegio (IR)
Beiträge: 174
Registriert: Mi 27. Mär 2013, 14:33
Nenngröße: Z
Stromart: AC
Steuerung: analog
Gleise: Märklin Z
Wohnort: Offenbach am Main
Alter: 57
Deutschland

Re: Kleine Spur-Z Anlage WILZFUHR

#126

Beitrag von Hans-Georg » Mi 30. Jan 2019, 22:54

Oh nein, Alexander, Dein Hinweis kommt 5 Stunden zu spät! Jetzt habe ich schon Leitplanken für die gesamte Strecke gebaut!
Da hätte ich mir Arbeit sparen können :( Jetzt, wo Du es sagst, erinnere ich mich auch an solche Begrenzungssteine. Die hätte ich aus einem dünnen Holzstäbchen einfachst herstellen können :(
Habe eben im Keller die Leitplanken montiert, morgen stelle ich ein paar Bilder ein, wenn die Straßenfarbe getrocknet ist.
Meine erste Spur Z Anlage: http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=132368
Meine zweite Spur Z Anlage (seit Feb 2018 im Bau): https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=157824


AlexanderJesse
InterCity (IC)
Beiträge: 557
Registriert: Do 19. Jan 2017, 13:40
Nenngröße: N
Stromart: analog DC
Gleise: Peco Code 55 und 80
Schweiz

Re: Kleine Spur-Z Anlage WILZFUHR

#127

Beitrag von AlexanderJesse » Do 31. Jan 2019, 00:52

Dem sagt man "Pech gehabt"... Aber es ist mir erst bei deinem letzten Bild vor dem geistigen Auge aufgetaucht

Dafür wird dann aber Deine Strasse vom ADAC als sehr sichere Bergstrasse ausgezeichnet werden
Gruss
Alexander
===========================================
Eine richtige Lokomotive macht "Tschuff-Tschuff" :P

Benutzeravatar

Threadersteller
Hans-Georg
InterRegio (IR)
Beiträge: 174
Registriert: Mi 27. Mär 2013, 14:33
Nenngröße: Z
Stromart: AC
Steuerung: analog
Gleise: Märklin Z
Wohnort: Offenbach am Main
Alter: 57
Deutschland

Re: Kleine Spur-Z Anlage WILZFUHR

#128

Beitrag von Hans-Georg » Do 31. Jan 2019, 07:57

Alexander: "Dafür wird dann aber Deine Strasse vom ADAC als sehr sichere Bergstrasse ausgezeichnet werden" Hmmmm, auch was wert :)

Heute früh schnell Aufnahmen des aktuellen Bauzustandes der Serpentinenstraße geschossen.
Bild

Wie man sieht, habe ich zur optischen Auflockerung ein 6 cm langes Stück Mauer eingefügt, um die Leitplanken mal zu unterbrechen:
Bild

Immer diese Lkws ... und man kann sie auf dieser Strecke wirklich nicht überholen:
Bild

Blick von links, also zu den Straßentunnels hin:
Bild

Blick von rechts, also von den Straßentunnels wegwärts:
Bild

Und nun kommt Dein Vorschlag wahrscheinlich doch noch zum Tragen, Alexander: vor dem oberen Tunneleingang muß sichergestellt werden, daß keine Touristen aus dem Flachland beim Versuch, einen Parkplatz mit phantastischer Aussicht zu finden, den Fels runterstürzen. Das könnte ich mit Deinen Pfosten tun?
Bild
Meine erste Spur Z Anlage: http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=132368
Meine zweite Spur Z Anlage (seit Feb 2018 im Bau): https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=157824

Benutzeravatar

Threadersteller
Hans-Georg
InterRegio (IR)
Beiträge: 174
Registriert: Mi 27. Mär 2013, 14:33
Nenngröße: Z
Stromart: AC
Steuerung: analog
Gleise: Märklin Z
Wohnort: Offenbach am Main
Alter: 57
Deutschland

Re: Kleine Spur-Z Anlage WILZFUHR

#129

Beitrag von Hans-Georg » Do 31. Jan 2019, 13:24

Der rechte Berg mit der Serpentinenstrecke in die Anlage eingesetzt:

Bild

Bild
Meine erste Spur Z Anlage: http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=132368
Meine zweite Spur Z Anlage (seit Feb 2018 im Bau): https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=157824


AlexanderJesse
InterCity (IC)
Beiträge: 557
Registriert: Do 19. Jan 2017, 13:40
Nenngröße: N
Stromart: analog DC
Gleise: Peco Code 55 und 80
Schweiz

Re: Kleine Spur-Z Anlage WILZFUHR

#130

Beitrag von AlexanderJesse » Do 31. Jan 2019, 14:41

Hans-Georg hat geschrieben:
Do 31. Jan 2019, 07:57
Alexander: "Dafür wird dann aber Deine Strasse vom ADAC als sehr sichere Bergstrasse ausgezeichnet werden" Hmmmm, auch was wert :)
Und nun kommt Dein Vorschlag wahrscheinlich doch noch zum Tragen, Alexander: vor dem oberen Tunneleingang muß sichergestellt werden, daß keine Touristen aus dem Flachland beim Versuch, einen Parkplatz mit phantastischer Aussicht zu finden, den Fels runterstürzen. Das könnte ich mit Deinen Pfosten tun?
Bild
Durchaus. Im Original so zwischen 50cm und 1m Abstand zwischen den Steinklötzen, wenn es darum geht dieses Parkieren zu unterbinden...

Und nicht allzu perfekt ausgeerichtet!!! Durch den Schneedruck können die Klötze recht schief werden.

Auf der Webseite der Grossglockner Strasse ( https://www.grossglockner.at/gg/en/theh ... alpineroad ) hat es schöne Bilder von solchen Elementen.
Unter anderem eines mit dem Murmeltierwarnschild (ähnlich dem australischen Känguruh-Crossing Schild)
Gruss
Alexander
===========================================
Eine richtige Lokomotive macht "Tschuff-Tschuff" :P

Benutzeravatar

Threadersteller
Hans-Georg
InterRegio (IR)
Beiträge: 174
Registriert: Mi 27. Mär 2013, 14:33
Nenngröße: Z
Stromart: AC
Steuerung: analog
Gleise: Märklin Z
Wohnort: Offenbach am Main
Alter: 57
Deutschland

Re: Kleine Spur-Z Anlage WILZFUHR

#131

Beitrag von Hans-Georg » Do 31. Jan 2019, 21:44

Zwar sind die Berge komplett abnehmbar (wie man auf diesem Foto gut sieht), aber gerade der rechte ist doch recht schwer. So hatte ich heute die Idee,in die Hinterwand zwei Eingriffsöffnungen zu sägen, falls man einfach mal schaun will, ob/welcher Zug an welcher Position auf dem Übergangsgleis im Inneren des Berges steht. Da die Anlage auf Rollen montiert wird, kann man sie dazu einfach nach vorne ziehen.
Bild

Die beiden abgenommenen Berge:
Bild
Meine erste Spur Z Anlage: http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=132368
Meine zweite Spur Z Anlage (seit Feb 2018 im Bau): https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=157824

Benutzeravatar

Threadersteller
Hans-Georg
InterRegio (IR)
Beiträge: 174
Registriert: Mi 27. Mär 2013, 14:33
Nenngröße: Z
Stromart: AC
Steuerung: analog
Gleise: Märklin Z
Wohnort: Offenbach am Main
Alter: 57
Deutschland

Re: Kleine Spur-Z Anlage WILZFUHR

#132

Beitrag von Hans-Georg » Do 31. Jan 2019, 21:51

Kurz zu den Straßenlaternen. So sah sie unbehandelt aus:
Bild

Der glänzende Fuß und die Anschlußkabel jetzt mit grauer Farbe unauffälliger:
Bild

Fertig mit Grünzeug außenherum:
Bild
Meine erste Spur Z Anlage: http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=132368
Meine zweite Spur Z Anlage (seit Feb 2018 im Bau): https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=157824

Benutzeravatar

Johannes O'Donnell
EuroCity (EC)
Beiträge: 1232
Registriert: Mi 21. Dez 2005, 14:54
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Wohnort: Hibbdebach

Re: Kleine Spur-Z Anlage WILZFUHR

#133

Beitrag von Johannes O'Donnell » Do 31. Jan 2019, 22:04

Hallo Hans-Georg,
Du legst ja ein ordentliches Tempo hin. Den Lokschuppen mit dem Tape-Dach finde ich sehr gelungen, auch die Ausgestaltung der Brücke gefällt mir sehr gut. Bei dem Hintergrund - na ja, wenn's dem Auftraggeber mit der Felswand so besser gefällt - hätte ich die ursprüngliche Version favorisiert. Hintergrund malen/zeichnen ist auch noch so eine Thematik, in die ich mich noch hineinarbeiten will. Generell habe ich mehr Sympathie mit den Selber-Malern als mit den Poster-Klebern. Die Pass-Straße wiederum kann sehr gut gefallen, man sollte sie allerdings für Tanklastzüge sperren :wink: Generell ist die Anlage trotz des kleinen Maßstabs sehr eindrucksvoll, was Proportionen und Gesamtwirkung angeht und sehr durchdacht aufgebaut. :gfm: :gfm: :gfm:
Da bekommt man richtig Lust, auch mal was Kleines aber Feines zu bauen....zuerst muss ich aber mit meinen H0-Modulen mal in die Pötte kommen :oops:
Viele Grüße nach Main-aufwärts!
Johannes
Typischer Märklin-Chaot - Epochenfrei und Grenzenlos!

Benutzeravatar

Threadersteller
Hans-Georg
InterRegio (IR)
Beiträge: 174
Registriert: Mi 27. Mär 2013, 14:33
Nenngröße: Z
Stromart: AC
Steuerung: analog
Gleise: Märklin Z
Wohnort: Offenbach am Main
Alter: 57
Deutschland

Re: Kleine Spur-Z Anlage WILZFUHR

#134

Beitrag von Hans-Georg » Do 31. Jan 2019, 23:33

Johannes, Du denkst zu hoch von mir ... so durchgedacht habe ich die Anlage nicht ... ich verlege die Gleise und lege dann mit dem Gelände einfach los ... die Serpentine zum Beispiel war eine Spontanidee innerhalb weniger Sekunden ... die war überhaupt nicht "durchdacht" :)

Alexander, ich habe gerade Deinen Vorschlag realisiert. Danke für das Beispielbild. Als ich im Keller stand, suchte ich alle möglichen Fächer und Schubladen ab ... was könnte ich nur als Baumaterial nehmen? Nägel abzwicken? Zu hart. Drahtstücke? Hatte schon einige am Ende flachgeschliffen, aber die waren rund. Nein, das Original ist eckig. Aber erst mal was Eckiges in diesem Maßstab finden?! Schließlich fiel mir Holzfurnier ins Auge, das über dem Heizungsrohr lag. Mit der Schere rechteckige Pfosten daraus geschnitten, Löcher in den Gipsboden gebohrt, Pfosten eingeklopft und grau bemalt. Morgen, wenn der erste Anstrich trocken ist, mach ich sie mit Farbsprenkeln noch etwas auf Basaltoptik.
Bild

Hmmm ... bei näherer Betrachtung ist der rechte etwas zu dick geraten...
Bild
Meine erste Spur Z Anlage: http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=132368
Meine zweite Spur Z Anlage (seit Feb 2018 im Bau): https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=157824


AlexanderJesse
InterCity (IC)
Beiträge: 557
Registriert: Do 19. Jan 2017, 13:40
Nenngröße: N
Stromart: analog DC
Gleise: Peco Code 55 und 80
Schweiz

Re: Kleine Spur-Z Anlage WILZFUHR

#135

Beitrag von AlexanderJesse » Fr 1. Feb 2019, 01:50

Lass ihn wie er ist. (der Rechte)
Das sind ja oft sogar so einfach rumliegende Brocken... (Such mal bei der guten alten Tante nach "hochalpine Strasse images") und dann siehst Du auch mal so unregelmässige Steine und säulen wie auf der Silvretta: https://www.dangerousroads.org/europe/a ... stria.html

Des passt si scho aus.
Gruss
Alexander
===========================================
Eine richtige Lokomotive macht "Tschuff-Tschuff" :P

Benutzeravatar

Threadersteller
Hans-Georg
InterRegio (IR)
Beiträge: 174
Registriert: Mi 27. Mär 2013, 14:33
Nenngröße: Z
Stromart: AC
Steuerung: analog
Gleise: Märklin Z
Wohnort: Offenbach am Main
Alter: 57
Deutschland

Re: Kleine Spur-Z Anlage WILZFUHR

#136

Beitrag von Hans-Georg » Fr 1. Feb 2019, 10:36

Alexander, Du hast Recht: ich lasse den rechten Begrenzungsstein.

Heute früh ganz schnell etwas Deckweiß mit ganz trockenem Pinsel auf die Steine getupft, sieht jetzt so aus wie ich es wollte.
Beim Foto darf man nicht vergessen, daß die Nahaufnahmen "Fehler" derart vergrößern, die man in natura überhaupt nicht sieht. Selbst wenn man mit dem Kopf ganz nah an die Anlage rangeht, sieht vieles besser aus als auf den hier eingestellten Fotos. Zum Glück! :D
Bild
Meine erste Spur Z Anlage: http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=132368
Meine zweite Spur Z Anlage (seit Feb 2018 im Bau): https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=157824

Benutzeravatar

Threadersteller
Hans-Georg
InterRegio (IR)
Beiträge: 174
Registriert: Mi 27. Mär 2013, 14:33
Nenngröße: Z
Stromart: AC
Steuerung: analog
Gleise: Märklin Z
Wohnort: Offenbach am Main
Alter: 57
Deutschland

Re: Kleine Spur-Z Anlage WILZFUHR

#137

Beitrag von Hans-Georg » Fr 1. Feb 2019, 20:52

Weiter ging es am Bahnhof. Nach dem Motto "Unser Dorf soll schöner werden".

Was das wohl gibt?
Bild

Bin extra aufs Dach des Lokschuppens gestiegen, um eine gute Perspektive zu haben:
Bild

Von der Segmentdrehscheibe aus gesehen:
Bild

Und mal ganz aus der Nähe:
Bild

So ein bißchen Grün macht einen in der Provinz verlorenen Bahnhof doch gleich viel freundlicher, gell?
Meine erste Spur Z Anlage: http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=132368
Meine zweite Spur Z Anlage (seit Feb 2018 im Bau): https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=157824

Benutzeravatar

Threadersteller
Hans-Georg
InterRegio (IR)
Beiträge: 174
Registriert: Mi 27. Mär 2013, 14:33
Nenngröße: Z
Stromart: AC
Steuerung: analog
Gleise: Märklin Z
Wohnort: Offenbach am Main
Alter: 57
Deutschland

Re: Kleine Spur-Z Anlage WILZFUHR

#138

Beitrag von Hans-Georg » Fr 1. Feb 2019, 22:26

Was ist das denn?
Bild
Sand auf dem Kellerboden des alten Hauses, in dem wir zur Miete wohnen. Sand vom roten Sandstein, mit dem der Kellerboden belegt ist. Was könnte besser passen, einen Feldweg auf Wilzfuhr anzulegen?

Hier noch mit dem alten Hintergrund, rechts weißer Karton als Unterbau des Weges:
Bild

Von oben:
Bild

Aus der Sicht des Wanderers:
Bild
Meine erste Spur Z Anlage: http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=132368
Meine zweite Spur Z Anlage (seit Feb 2018 im Bau): https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=157824

Benutzeravatar

Threadersteller
Hans-Georg
InterRegio (IR)
Beiträge: 174
Registriert: Mi 27. Mär 2013, 14:33
Nenngröße: Z
Stromart: AC
Steuerung: analog
Gleise: Märklin Z
Wohnort: Offenbach am Main
Alter: 57
Deutschland

Re: Kleine Spur-Z Anlage WILZFUHR

#139

Beitrag von Hans-Georg » So 3. Feb 2019, 16:52

Wie hatte ich mich auf diesen Arbeitsschritt gefreut! WILZFUHR wurde endlich vom kalten Keller ins warme Arbeitszimmer hochgetragen!
Die Holzarbeiten sind abgeschlossen, kein Sägen/Feilen/Bohren/Flexen etc mehr.

Hier mit den abgenommenen Bergen. Zur Erinnerung: alle Berge sind abnehmbar, so daß man später im Fall des Falles an alle (!) Gleisstellen rankommt:
Bild

Jetzt mit den aufgesetzten Bergen:
Bild

Blick von oben aus dem Helikopter:
Bild

Blick von links, an der Burg stehend:
Bild

Blick von rechts, am See stehend:
Bild

Panoramablick (eine tolle Funktion des Smartphones!):
Bild

Es fehlen noch noch die Oberleitungsmasten, Begrünung am rechten Bergrand, Verkehrs- und andere Schilder ... kommt diese Woche....
Meine erste Spur Z Anlage: http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=132368
Meine zweite Spur Z Anlage (seit Feb 2018 im Bau): https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=157824

Benutzeravatar

Threadersteller
Hans-Georg
InterRegio (IR)
Beiträge: 174
Registriert: Mi 27. Mär 2013, 14:33
Nenngröße: Z
Stromart: AC
Steuerung: analog
Gleise: Märklin Z
Wohnort: Offenbach am Main
Alter: 57
Deutschland

Re: Kleine Spur-Z Anlage WILZFUHR

#140

Beitrag von Hans-Georg » Mo 4. Feb 2019, 13:19

Büroklammern. Wofür könnte man die wohl noch verwenden?
Bild

Aus denen kann man die verzinkten Stahlrohrrahmen für Werbetafeln schweißen. Zwei dieser Tafeln stehen jetzt in Wilzfuhr am Bahnhof. Hier die Werbung für den guten alten VW Käfer:
Bild

Und hier für die Sparkasse Siegen:
Bild

*** Warum gerade diese Werbung dort steht, wissen nur Insider ... :wink: :D
Meine erste Spur Z Anlage: http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=132368
Meine zweite Spur Z Anlage (seit Feb 2018 im Bau): https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=157824

Benutzeravatar

Threadersteller
Hans-Georg
InterRegio (IR)
Beiträge: 174
Registriert: Mi 27. Mär 2013, 14:33
Nenngröße: Z
Stromart: AC
Steuerung: analog
Gleise: Märklin Z
Wohnort: Offenbach am Main
Alter: 57
Deutschland

Re: Kleine Spur-Z Anlage WILZFUHR

#141

Beitrag von Hans-Georg » Do 14. Feb 2019, 16:14

Viel Wasser ist inzwischen den Main, an dessen Ufern ich lebe, hinuntergeflossen.
Aber auch an der Wilden Wilz fließt inzwischen Wasser ... wenn auch nur Modelwasser.
Ein Rückblick der Entstehungeschichte:

Der Grund des Sees ... die blanke Sperrholzplatte:
Bild

Der Flußgrund, ebenfalls im Rohzustand:
Bild

Mit Wasserfarben bemalt:
Bild

Bild

Bild

Erste Schicht Klarlack aufgetragen:
Bild

Bild

Was ist DAS wohl?
Bild

War mal eine Ablage in unserem Kühlschrank. Fand ich auf der Suche nach etwas stabilem Durchsichtigen, aus dem ich den "Kern" des Wasserfalls sägte/feilte:
Bild

An einem Seeufer wächst nätürlich Schilf ... abgeschnittene Pinselborsten:
Bild

So sah es vor einigen Wochen aus ... jetzt zeige ich gleich, wie es heute aussieht.....
Meine erste Spur Z Anlage: http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=132368
Meine zweite Spur Z Anlage (seit Feb 2018 im Bau): https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=157824

Benutzeravatar

Threadersteller
Hans-Georg
InterRegio (IR)
Beiträge: 174
Registriert: Mi 27. Mär 2013, 14:33
Nenngröße: Z
Stromart: AC
Steuerung: analog
Gleise: Märklin Z
Wohnort: Offenbach am Main
Alter: 57
Deutschland

Re: Kleine Spur-Z Anlage WILZFUHR

#142

Beitrag von Hans-Georg » Do 14. Feb 2019, 16:21

So sehen See, Wasserfall und Fluß heute aus ... war das erste Mal, daß ich so was gestalte, aber im Internet gibts ja genug Anleitungen dazu.
Es fehlt an manchen Stellen noch Grünzeug. Das Spiegeln der Felsen gefällt mir am besten:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Meine erste Spur Z Anlage: http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=132368
Meine zweite Spur Z Anlage (seit Feb 2018 im Bau): https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=157824

Benutzeravatar

Threadersteller
Hans-Georg
InterRegio (IR)
Beiträge: 174
Registriert: Mi 27. Mär 2013, 14:33
Nenngröße: Z
Stromart: AC
Steuerung: analog
Gleise: Märklin Z
Wohnort: Offenbach am Main
Alter: 57
Deutschland

Re: Kleine Spur-Z Anlage WILZFUHR

#143

Beitrag von Hans-Georg » Do 14. Feb 2019, 18:03

Es ist Nacht geworden in Wilzfuhr....

Der Wasserfall stürzt jedoch unabhängig von der Tageszeit ins Tal:
Bild

Bild

Bild

Bild
Meine erste Spur Z Anlage: http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=132368
Meine zweite Spur Z Anlage (seit Feb 2018 im Bau): https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=157824


AlexanderJesse
InterCity (IC)
Beiträge: 557
Registriert: Do 19. Jan 2017, 13:40
Nenngröße: N
Stromart: analog DC
Gleise: Peco Code 55 und 80
Schweiz

Re: Kleine Spur-Z Anlage WILZFUHR

#144

Beitrag von AlexanderJesse » Do 14. Feb 2019, 19:36

Sieht doch schon ganz gut aus.
Kreative Basteleien :gfm:
Gruss
Alexander
===========================================
Eine richtige Lokomotive macht "Tschuff-Tschuff" :P

Benutzeravatar

30er Jahre Stil
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 458
Registriert: Mi 9. Nov 2016, 10:55
Wohnort: Wesel
Alter: 33
Deutschland

Re: Kleine Spur-Z Anlage WILZFUHR

#145

Beitrag von 30er Jahre Stil » Fr 15. Feb 2019, 09:23

Hallo Hans-Georg,

der See und der Wasserfall gefallen mir sehr gut.

Gruß Stefan
Epoche II
Automobile von 1900 bis 1940, Schwerpunkt 20er und 30er Jahre

Mein Diorama: http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=171&t=156040
Automobile der Epoche 2 umgebaut: http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=48&t=162358

Benutzeravatar

Threadersteller
Hans-Georg
InterRegio (IR)
Beiträge: 174
Registriert: Mi 27. Mär 2013, 14:33
Nenngröße: Z
Stromart: AC
Steuerung: analog
Gleise: Märklin Z
Wohnort: Offenbach am Main
Alter: 57
Deutschland

Re: Kleine Spur-Z Anlage WILZFUHR

#146

Beitrag von Hans-Georg » Fr 15. Feb 2019, 12:14

Schön, daß See und Wasserfall auch Euch gefallen, Alexander und Stefan!
Hier zwei weitere Bilder davon:

Bild

Bild
Meine erste Spur Z Anlage: http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=132368
Meine zweite Spur Z Anlage (seit Feb 2018 im Bau): https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=157824

Benutzeravatar

Threadersteller
Hans-Georg
InterRegio (IR)
Beiträge: 174
Registriert: Mi 27. Mär 2013, 14:33
Nenngröße: Z
Stromart: AC
Steuerung: analog
Gleise: Märklin Z
Wohnort: Offenbach am Main
Alter: 57
Deutschland

Re: Kleine Spur-Z Anlage WILZFUHR

#147

Beitrag von Hans-Georg » Fr 15. Feb 2019, 12:26

Wilzfuhr liegt irgendwo in Deutschland ... also gibt es auch Wald .... Schilderwald!

Das Schild, welches wir mit am meisten lieben:
Bild

Auf der Zufahrtsstraße zum Bahnhof ist es dagegen erlaubt, für die Pendler wären nämlich nicht genug am Empfangsgebäude selbst:
Bild

Hinter dem Lokschuppen sind sogar Parkplätze markiert, aber die sind eigentlich nur fürs Bahnpersonal:
Bild

Für Wanderer sind auch Parkplätze vorgesehen ... aber da passen eh nicht viele Autos hin:
Bild

Sackgasse:
Bild

Maximal 60 und Überholverbot ... hier war schon zu viel passiert:
Bild

An der Kehrschleife geht's scharf um die Kurve!
Bild

Der Gegenverkehr muß im Zweifelsfall warten:
Bild
Meine erste Spur Z Anlage: http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=132368
Meine zweite Spur Z Anlage (seit Feb 2018 im Bau): https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=157824

Benutzeravatar

Threadersteller
Hans-Georg
InterRegio (IR)
Beiträge: 174
Registriert: Mi 27. Mär 2013, 14:33
Nenngröße: Z
Stromart: AC
Steuerung: analog
Gleise: Märklin Z
Wohnort: Offenbach am Main
Alter: 57
Deutschland

Re: Kleine Spur-Z Anlage WILZFUHR

#148

Beitrag von Hans-Georg » Fr 1. Mär 2019, 22:51

Die Anlage ist zu 99,8 % fertig! Endlich!

Habe auf Wunsch noch ein stabiles Untergestell mit Rollen gezimmert, auf das man die Anlage rutschfest draufsetzen kann. Weil sie nicht auf Brust-/Augenhöhe auf eine Kommode oder ähnliches soll, sondern auf den Boden. Darunter eine ausziehbare Schublade, in der alle Trafos sauber untergebracht sind. Im Einzelnen:

Die maßgefertigte Schublade:
Bild

Das massive Untergestell. Schublade im eingeschobenen Zustand:
Bild

Schublade ausgezogen. Jetzt sieht man auch die Rollern besser. Hinten fix, vorne drehbar:
Bild

Untergestell mit eingeschobener Schublade unter der Anlage:
Bild

Untergestell mit ausgezogener Schublade unter der Anlage:
Bild

Untergestell und Anlage werden nicht miteinader verschraubt (könnte man bei Bedarf jederzeit einfachst nachholen), sondern sind paßgenau und gegen Verrutschen gesichert aufeinandergesetzt. Durch das doch recht hohe Gewicht der Anlage passiert da aber nichts, wenn die ganze Konstruktion hin-und hergerollt wird.

Auf den beiden letzten Fotos habe ich weiße Kanthölzer untergelegt, damit das Ganze nicht vom Festzelttisch rollt ;-)
Meine erste Spur Z Anlage: http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=132368
Meine zweite Spur Z Anlage (seit Feb 2018 im Bau): https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=157824

Benutzeravatar

Threadersteller
Hans-Georg
InterRegio (IR)
Beiträge: 174
Registriert: Mi 27. Mär 2013, 14:33
Nenngröße: Z
Stromart: AC
Steuerung: analog
Gleise: Märklin Z
Wohnort: Offenbach am Main
Alter: 57
Deutschland

Re: Kleine Spur-Z Anlage WILZFUHR

#149

Beitrag von Hans-Georg » Mo 4. Mär 2019, 14:06

Die Oberleitung, grün lackiert, aus verschiedenen Perspektiven:

Bild

Bild

Bild

Bild

Und jetzt mit fahrendem Zug:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Meine erste Spur Z Anlage: http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=132368
Meine zweite Spur Z Anlage (seit Feb 2018 im Bau): https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=157824

Benutzeravatar

Threadersteller
Hans-Georg
InterRegio (IR)
Beiträge: 174
Registriert: Mi 27. Mär 2013, 14:33
Nenngröße: Z
Stromart: AC
Steuerung: analog
Gleise: Märklin Z
Wohnort: Offenbach am Main
Alter: 57
Deutschland

Re: Kleine Spur-Z Anlage WILZFUHR

#150

Beitrag von Hans-Georg » Mo 4. Mär 2019, 18:24

Gerade beim Abendspaziergang im letzten Tageslicht aufgenommen:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Meine erste Spur Z Anlage: http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=132368
Meine zweite Spur Z Anlage (seit Feb 2018 im Bau): https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=157824

Antworten

Zurück zu „Meine Anlage“