Meine kleine/große Welt in Spur n

Bereich zur Vorstellung der eigenen Modellbahnanlage.

Gewünscht sind insbesondere Fotos, technische Daten, Gleispläne und evtl. auch Berichte über die Entstehung. Die Anlage sollte in einem "vorzeigbaren Zustand" sein, für reine Rohbauberichte ist das Forum "Anlagenbau".

Bitte startet in diesem Bereich für jede Anlage einen eigenen Thread!

Threadersteller
FlorianSpurN
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 25
Registriert: Fr 25. Sep 2015, 16:39
Nenngröße: N
Stromart: digital
Steuerung: Eigenbau
Gleise: Peco Code55
Wohnort: Bayern
Deutschland

Meine kleine/große Welt in Spur n

#1

Beitrag von FlorianSpurN » Mo 19. Mär 2018, 00:57

Hallo Stummis,

Nach langem stillen mitlesen habe ich mich entschieden ein paar Fotos von meiner Spur N Anlage hochzuladen.

Meine Idee und Motivation war, keine gekaufte digitale Elektronik zur Steuerung zu verwenden.
Dementsprechend habe ich vor ca. 6 Jahren angefangen die Elektronik für die Weichensteuerung, Signalsteuerung etc. zu bauen und die dementsprechende Software für den PC und die Hardware zu programmieren. Das verwendete Protokoll für die Steuerung der Locks ist immer noch DCC. Für Weichen und Signale habe ich mir etwas eigenes ausgedacht.

Mittlerweile bin ich soweit, dass alles fehlerfrei funktioniert und somit konnte der gestalterische Teil des Analgenbaus starten. Dieser ist aber noch voll im Gange. Solltet ihr auch auf den Fotos erkennen. Hier und da fehlen noch Bäume, Sträucher, Gras oder auch Farbe.

Viele Teile wie die zum Beispiel die Tunnelportale habe ich mit dem 3D Drucker hergestellt.

Spur N Epoche 5-6
Anlagethema: 2 gleise Hauptstrecke(Paradestrecke ca. 3m) mit Bahnhof.
4m x 0.9m Zweite Ebene für den Schattenbahnhof
Peco Code55 Gleise
Oberleitung Sommerfeld

Gruß
Florian


Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild


101-Fan
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 47
Registriert: Mo 10. Nov 2008, 19:12
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Z 21
Gleise: Fleischmann Profigle
Wohnort: Köln
Alter: 33
Deutschland

Re: Meine kleine/große Welt in Spur n

#2

Beitrag von 101-Fan » Mo 19. Mär 2018, 19:50

Hallo Florian,

das sieht ja gar nicht schlecht aus was du da zeigst. Vor allem den Kreisverkehr finde ich sehr gelungen. Und 3 Meter Paradestrecke ist ja auch nicht ohne. :shock: Dazu hätte ich auch gleich eine Frage: Was ist denn die maximale Zuglänge bei dir? Also ich meine jetzt von der Bahnsteiglänge im Bahnhof.

Sieht alles super aus, aber meine grösste Hochachtung erhält du dafür, dass du die Elektronik selber programmierst :clap: Ich bin froh, dass ich mit meinem PC ins Internet komme und mit der Z21 meine Modellbahn steuern kann :oops: Von daher: Respekt. Finde ich toll, dass du sowas kannst.

Ich hoffe, du zeigst demnächst noch mehr von deiner Anlage.

Gruss
Markus
Meine Anlage Nüsslingen im romantischen Binztal:
viewtopic.php?f=64&t=158171

Benutzeravatar

Loki2014
EuroCity (EC)
Beiträge: 1008
Registriert: Di 4. Feb 2014, 17:23
Nenngröße: N
Steuerung: Analog
Gleise: Minitrix
Wohnort: Zürich
Alter: 46
Kontaktdaten:
Schweiz

Re: Meine kleine/große Welt in Spur n

#3

Beitrag von Loki2014 » Mo 19. Mär 2018, 21:50

Hallo Florian

Die Elektronik für die Weichensteuerung etc. selber zu bauen und auch die dafür benötigte Software selber zu programmieren finde ich grosse Klasse :gfm: Aber auch Deine Modelleisenbahnanlage als Ganzes :gfm:

Grüsse
Sven


Threadersteller
FlorianSpurN
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 25
Registriert: Fr 25. Sep 2015, 16:39
Nenngröße: N
Stromart: digital
Steuerung: Eigenbau
Gleise: Peco Code55
Wohnort: Bayern
Deutschland

Re: Meine kleine/große Welt in Spur n

#4

Beitrag von FlorianSpurN » Di 20. Mär 2018, 00:59

Hallo Sven und Markus,

vielen Dank für eure netten Antworten.

Der Kreisverkehr funktioniert auch und lässt sich mit Autos befahren. Ich habe Faller CS Autos auf das OpenCar System umgebaut. Anbei ein paar Bilder vom Bau des Kreisverkehres. Es werden Servos als Weiche genutzt, indem das Magnetband gebogen wird. Diese und auch die Fahrbahn stammten von StreeSystem.

Bild

Bild

Dieses Bild zeig meine Schattenbahnhofssteuerung. Diese integriert die Rückmeldung für 3 Gleise. Beim Schattenbahnhof werden die Gleise über Relais komplett stromlos geschaltet, damit auch Sound, Licht etc. aus ist. Die ganze Steuerung basiert auf ein MSP430F5529 uC mit USB von Texas Instruments.

Bild

Des Weiteren habe ich auch eine automatische Lichtsteuerung gebaut (basiert auf ein MSP430F5529 uC). Hier können einzelne Häuser oder die Straßenbeleuchtung ein und aus geschaltet werden. Desweitern nutze ich als Hintergrundbeleuchtung ein LED band, dass die Farbe, Helligkeit etc. ändern kann. Hiermit simuliere ich Morgen, Abend, Tag und Nacht. Außerdem kann ich ziehende Wolken simulieren, indem ich die Helligkeit und somit den Schattenwurf ändere.

Bild

Bild

Die maximale Zuglänge für die 2 Durchfahrtgleise und Gleis 2 und 4 beträgt ca. 4 bis 5 Personenwagen, je nachdem wie groß diese sind. Ich habe leider viel Platz durch die schlanken Weichen mit 10 Grad verloren. Aber das Aussehen der Weichen war es mir wert. :D

Gruß Florian


Threadersteller
FlorianSpurN
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 25
Registriert: Fr 25. Sep 2015, 16:39
Nenngröße: N
Stromart: digital
Steuerung: Eigenbau
Gleise: Peco Code55
Wohnort: Bayern
Deutschland

Re: Meine kleine/große Welt in Spur n

#5

Beitrag von FlorianSpurN » Sa 24. Mär 2018, 14:48

Hallo Stummis,

nachdem ich heute etwas mehr Zeit habe, fing ich an ein paar Fotos, die den Bau meiner Anlage dokumentieren zu suchen.

Ich hab auch ein paar Fotos von meinen umgebauten CS Fahrzeugen mit Licht und ACC hinzugefügt.

Viel Spaß beim Anschauen.

Gruß Florian

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


Threadersteller
FlorianSpurN
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 25
Registriert: Fr 25. Sep 2015, 16:39
Nenngröße: N
Stromart: digital
Steuerung: Eigenbau
Gleise: Peco Code55
Wohnort: Bayern
Deutschland

Re: Meine kleine/große Welt in Spur n

#6

Beitrag von FlorianSpurN » So 1. Apr 2018, 12:18

Hallo Stummies,

Auch bei meiner Spur N Anlage habe ich ein paar kleine Fortschritte gemacht. Ein Teil des großen Berges auf der rechten Anlagenseite wurde gebaut, bemalt, begrünt und bewaldet.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Leider existiert immer noch ein riesen Loch Berg und das liegt daran, dass ich vor habe auf der zweiten Seite eine Seilbahn zu installieren.

Allerdings ist die Auswahl sehr gering und somit blieb mir nur der Griff zu Brawa. Ich finde die Gebäude der Seilbahn allerdings nicht schön und bin angefangen mir moderne Umlaufseilbahnstation der Firma Leitner anzuschauen. Diese sind recht einfach konstruiert und bestehen zum großen Teil aus Dach und Bodenplatte.

Anbei seht ihr meinen ersten Versuch so eine Station nachzubauen und die Brawa Seilumlenkung zu integrieren. Der zweite Versuch mit einem dünneren Dach ist gerade in 3D Drucker. Die Idee ist die Bodenplatte komplett in der Anlage zu versenken und somit den „Fahrgästen“ einen ebenerdigen Zugang zu Erlauben.

Bild

Über andere Ideen wie einen Station auszusehen kann würde ich mich freuen.

Ich wünsche euch allen Frohe Ostern.

Gruß
Florian


101-Fan
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 47
Registriert: Mo 10. Nov 2008, 19:12
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Z 21
Gleise: Fleischmann Profigle
Wohnort: Köln
Alter: 33
Deutschland

Re: Meine kleine/große Welt in Spur n

#7

Beitrag von 101-Fan » So 1. Apr 2018, 14:26

Hallo Florian,

also der Berg sieht ja absolut perfekt aus! :gfm: Vor allem in Verbindung mit dem Hintergrund wirkt das ganze sehr realistisch. Richtig tolle Arbeit.
Zu der Seilbahnstation kann ich leider nichts beitragen, aber der Rohbau sieht schon vielversprechend aus...

Frohe Ostern
Markus
Meine Anlage Nüsslingen im romantischen Binztal:
viewtopic.php?f=64&t=158171


Threadersteller
FlorianSpurN
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 25
Registriert: Fr 25. Sep 2015, 16:39
Nenngröße: N
Stromart: digital
Steuerung: Eigenbau
Gleise: Peco Code55
Wohnort: Bayern
Deutschland

Re: Meine kleine/große Welt in Spur n

#8

Beitrag von FlorianSpurN » So 1. Apr 2018, 15:43

Hallo Markus,

Schön das dir der Berg gefällt. Ich glaube ich musste diesen 5 mal bemalen, bis mir die Farbe gefallen hat.

So, die Variante Zwei der Sation, ist soeben fertig geworden. Hier wirkt nun das Dach der Station wesentlich leichter und passt sich besser an. Der Plan ist nun in der Mitte der Station ein Gründach zu errichten.

Bild

Gruß
Florian


101-Fan
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 47
Registriert: Mo 10. Nov 2008, 19:12
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Z 21
Gleise: Fleischmann Profigle
Wohnort: Köln
Alter: 33
Deutschland

Re: Meine kleine/große Welt in Spur n

#9

Beitrag von 101-Fan » So 1. Apr 2018, 18:13

Hallo Florian,
FlorianSpurN hat geschrieben:
So 1. Apr 2018, 15:43
Schön das dir der Berg gefällt. Ich glaube ich musste diesen 5 mal bemalen, bis mir die Farbe gefallen hat.
Ja, das kenn´ich... 8)
So, die Variante Zwei der Sation, ist soeben fertig geworden. Hier wirkt nun das Dach der Station wesentlich leichter und passt sich besser an. Der Plan ist nun in der Mitte der Station ein Gründach zu errichten.
Ich bin schon gespannt, wie das fertig aussieht. Wird bestimmt sehr schön.


Gruß
Markus
Meine Anlage Nüsslingen im romantischen Binztal:
viewtopic.php?f=64&t=158171

Benutzeravatar

Meidlinger Moba
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 446
Registriert: Sa 10. Sep 2016, 23:07
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: z21
Gleise: Roco Line
Österreich

Re: Meine kleine/große Welt in Spur n

#10

Beitrag von Meidlinger Moba » So 1. Apr 2018, 21:20

Grüß dich Florian,
deine Anlage gefällt mir sehr gut. Insbesondere die CarSystem Fahrzeuge finde ich super.

LG aus Wien
__________________________________________

meine Anlage:
http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=142485


Threadersteller
FlorianSpurN
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 25
Registriert: Fr 25. Sep 2015, 16:39
Nenngröße: N
Stromart: digital
Steuerung: Eigenbau
Gleise: Peco Code55
Wohnort: Bayern
Deutschland

Re: Meine kleine/große Welt in Spur n - Die Seilbahn Bergstation ist entstanden

#11

Beitrag von FlorianSpurN » Do 12. Apr 2018, 16:26

Hallo Stummis,

Wie ich ja bereits geschrieben habe, war ich nie mit den Gebäuden von Brawa für die Schauinslandbahn glücklich.
Nach einigen misslungen Versuchen ist dieses moderne Bergstation für meine Seilbahn entstanden. Seitlich fehlt noch die Trepp und der Ein und Ausstiegsbereich vor dem Motor fehlt auch noch. Ich habe vor den hinteren Teil der Station zum Teil im Fels verschwinden zu lassen, damit das Gebäude nochmal etwas kleiner wirkt. Im allgemeine ist das Gebäude halb so groß, wie das Schauinslandbahngebäude von Brawa.

Bild

Bild

Bild

Bild

Viel Spaß beim Anschauen und kommentieren.

Gruß
Florian


Threadersteller
FlorianSpurN
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 25
Registriert: Fr 25. Sep 2015, 16:39
Nenngröße: N
Stromart: digital
Steuerung: Eigenbau
Gleise: Peco Code55
Wohnort: Bayern
Deutschland

Re: Meine kleine/große Welt in Spur n

#12

Beitrag von FlorianSpurN » So 15. Jul 2018, 18:45

Hallo Stummis,

nach langer Zeit der Abwesenheit dank Arbeit und Renovierungsarbeiten habe ich es geschafft, wieder etwas Zeit in den Weiterbau meiner SpurN Anlage zu stecken. Ich bin ein gutes des Stück mit der Seilbahn vorangekommen. Nach einiger Zeit des Ausprobierens und Justieren der Masten und Umlenkblöcke wackeln die Kabinen auch nicht mehr stark. Die Gebäude haben die finale Form, allerdings fehlt noch die Farbe. Ich denke diese werden einen Beton + Metall Optik erhalten. Der Parkplatz um die Talstation muss nochmal überarbeitet und neun gestallten werden.

Anbei auch noch ein Bild von meiner Voith Gravita auf der Paradestrecke.

Bild

Bild

Bild

Bild


Gruß
Florian

Benutzeravatar

Loki2014
EuroCity (EC)
Beiträge: 1008
Registriert: Di 4. Feb 2014, 17:23
Nenngröße: N
Steuerung: Analog
Gleise: Minitrix
Wohnort: Zürich
Alter: 46
Kontaktdaten:
Schweiz

Re: Meine kleine/große Welt in Spur n

#13

Beitrag von Loki2014 » So 15. Jul 2018, 18:53

Hallo Florian

Die Seilbahn :gfm: sehr gut. Ich wünschte ich hätte den Platz dazu auf meiner Modelleisenbahnanlage... Die von Dir im Selbstbau hergestellte Tal- und Bergstation sehen viel besser aus als die von BRAWA.

Grüsse
Sven


Threadersteller
FlorianSpurN
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 25
Registriert: Fr 25. Sep 2015, 16:39
Nenngröße: N
Stromart: digital
Steuerung: Eigenbau
Gleise: Peco Code55
Wohnort: Bayern
Deutschland

Re: Meine kleine/große Welt in Spur n - Ich baue mir eine Containerbrücke

#14

Beitrag von FlorianSpurN » Mo 6. Aug 2018, 20:04

Hallo Stummis,

Ist die Modellbahn-Bastellust bei dem warmen Wetter bei euch auch genauso gering wie bei mir? Genau deswegen habe ich angefangen eine alte Idee in die Tat umzusetzen, bei der ich erstmal am Rechner viel zu tun habe. Ich wollte mir schon lange ein Containerhafen-modul bauen. Allerdings braucht man hierfür eine funktionale Containerbrücke, die ist in N mal wieder nicht gibt. Außer so ein komisches altes Teil von Brawa.

Also lange Rede kurzer Sinn, ich muss mir selber eine Containerbrücke bauen. Am Wochenende habe ich angefangen einen ersten Prototyp zu zeichnen und mit dem 3Drucker zu erstellen. Ich denke ich werde die Stützen noch 15mm höher machen, damit ich mehr Platz beim Container bewegen habe.

Bild

Bild

Auch die Laufkatze für die Containerbrücke muss gebaut werden. In dieser müssen die Seilrollen und der Seilantrieb untergebracht werden. Nach ein bisschen stöbern im Internet habe ich die Idee von http://www.moba-trickkiste.de etwas weiterentwickelt. Ich werde einen 1.2V Getriebemotor nutzen. Dieser wird über Schnecken und Zahnräder die Seilrollen antreiben.

Bild

Der Containergreifer wird über 4 Umlenkrollen mit der Laufkatze verbunden. Das Ganze ist dan ein Flaschenzug mit einer Seilumlenkung. Im Greifer soll ein kleiner Elektromagnet eingeklebt werden, der ermöglichen soll verschiedenen Containergrößen zu bewegen.

Die Steuerung werde ich selber bauen und programmieren. Diese soll über USB mit meine Laptop verbunden werden. Ich denke ich werde mein C# Moba-Steuerungsprogramm weiter ausbauen und die Containerbrückensteuerung hinzufügen.

Viel Spaß beim Kommentieren. Wenn ihr bessere Ideen oder Erfahrungen habt, bitte lasst es mich wissen.

Gruß
Florian
Zuletzt geändert von FlorianSpurN am Sa 11. Aug 2018, 10:03, insgesamt 1-mal geändert.


Threadersteller
FlorianSpurN
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 25
Registriert: Fr 25. Sep 2015, 16:39
Nenngröße: N
Stromart: digital
Steuerung: Eigenbau
Gleise: Peco Code55
Wohnort: Bayern
Deutschland

Re: Meine kleine/große Welt in Spur n - Containerkran Laufkatze

#15

Beitrag von FlorianSpurN » Sa 11. Aug 2018, 10:01

Hallo Stummis,

Der Bau des Containerkrans schreitet langsam voran. Ich habe die Laufkatze gebaut und nun müssen die Kugellager, Wellen und der Getriebe-Motor eingebaut werden.

Für die Unteren Kugellager (3mm, Wellen der Seilrollen) wurden direkt 3mm Rundlöcher eingeplant. Da ich nicht genau weiß wie hoch die Zahnräder und Schnecken aufbauen, habe ich Langlöcher genutzt um diese genau im Richtigen Abstand zu befestigen.

Bild

Bild

Gruß
Florian


kanther
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 415
Registriert: Mo 8. Sep 2014, 19:14

Re: Meine kleine/große Welt in Spur n

#16

Beitrag von kanther » So 12. Aug 2018, 19:17

Abo gesetzt, :gfm: sehr :D


Threadersteller
FlorianSpurN
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 25
Registriert: Fr 25. Sep 2015, 16:39
Nenngröße: N
Stromart: digital
Steuerung: Eigenbau
Gleise: Peco Code55
Wohnort: Bayern
Deutschland

Re: Meine kleine/große Welt in Spur n - Die Laufkatze

#17

Beitrag von FlorianSpurN » Mi 15. Aug 2018, 18:37

Guten Abend Stummis,

@Kanther, schön dass dir das Thema und meine Bastelleien gefallen.

Da heute Feiertag in Bayern und es ausnahmsweise nicht zu warm ist, habe ich an der Laufkatze des Containerkrans weitergearbeitet.

Ich habe alle Wellen und Kugellager und den Getriebemotor eingebaut. Nach anfänglichen Problemen und etwas nachjustieren der Schnecken läuft nun alles rund.
Die Seile werde ich zwischen den Messingrollen befestigen, somit sind die Miessingrollen links und rechts quasi die Seilführung.

Bild

Im zweiten Schritt habe ich am oberen Teil der Laufkatze die Kugellager für die Aufnahme am Kran angebracht.
Um das Ganze dann noch auszuprobieren, habe ich aus Messung die Kranführung für die Laufkatze gebaut.

Bild

Bild

Viele Grüße
Florian


Threadersteller
FlorianSpurN
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 25
Registriert: Fr 25. Sep 2015, 16:39
Nenngröße: N
Stromart: digital
Steuerung: Eigenbau
Gleise: Peco Code55
Wohnort: Bayern
Deutschland

Re: Meine kleine/große Welt in Spur n - Laufkatze V2.0

#18

Beitrag von FlorianSpurN » So 19. Aug 2018, 16:00

Hallo Stummis,

Das Wochenende hat ein paar kleine Rückschläge beim Bau der Laufkatze und des Seilroll-Mechanismus mit sich gebracht.

Nach den ersten Tests musste ich feststellen, dass die Kränze der Seilrollen zu klein sind. Nach 3 oder 4 Umdrehungen Springt das Seil über und verheddert sich in den Zahnrädern.

Also habe ich einen zweite Version der Laufkatze, die 1cm länger ist konstruiert. In dieser bekomme ich nun Seilrollen mit 12mm Kränzen unter.
Ich hoffe, dass diese das Überspringen der Seile verhindert. Einen kleinen Vorteil hat das Ganze. Da die Seilrollen an sich größer sind sollte das auf und abrollen, bei niedriger Drehzahl schneller sein.

Bild

Die Konstruktion des Greifers ist quasi abgeschlossen. Es hat sich allerdings gezeigt, dass dieser genügend Gewicht braucht um die Seile auf Spannung zu halten.

Bild

Viele Grüße
Florian


Threadersteller
FlorianSpurN
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 25
Registriert: Fr 25. Sep 2015, 16:39
Nenngröße: N
Stromart: digital
Steuerung: Eigenbau
Gleise: Peco Code55
Wohnort: Bayern
Deutschland

Re: Meine kleine/große Welt in Spur n - Kranausleger

#19

Beitrag von FlorianSpurN » So 2. Sep 2018, 19:43

Hallo Stummis,

Wieder geht ein Wochenende vorbei und ich möchte euch meine Fortschritte beim Bau meines Containerkrans zeigen.

Ich habe den Kranausleger und die Aufnahme (Querträger) für die Kranfueße gebaut. So langsam bekommt man eine Idee wie der fertige Containerkran aussehen wird. :D

Die Laufkatze wurde montiert und wird über eine Gewindestange + Getriebemotor bewegt. Die M3 Gewindestange ist mit zwei Kugellagern gelagert, damit diese leichgängig ist.

Bild

Bild

Bild

Gruß
Florian


kanther
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 415
Registriert: Mo 8. Sep 2014, 19:14

Re: Meine kleine/große Welt in Spur n

#20

Beitrag von kanther » So 23. Sep 2018, 14:14

Ich bin sehr beeindruckt von deinem Eigenbau! Gefällt mir sehr gut!

Von welchem Hersteller sind denn deine Fichten, die finde ich für fertig zu kaufende "Großserienprodukte" auch ziemlich schick!


Threadersteller
FlorianSpurN
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 25
Registriert: Fr 25. Sep 2015, 16:39
Nenngröße: N
Stromart: digital
Steuerung: Eigenbau
Gleise: Peco Code55
Wohnort: Bayern
Deutschland

Re: Meine kleine/große Welt in Spur n

#21

Beitrag von FlorianSpurN » Mo 24. Sep 2018, 06:07

Hallo 'Kanther',

danke für die Netten Worte zu meinem Großprojekt Containerkran.

Die Tannen sind von Noch: ‚Tanne 140 bis 200 mm NOCH 0024520 Dunkel-Grün ‘

Gruß
Florian


Threadersteller
FlorianSpurN
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 25
Registriert: Fr 25. Sep 2015, 16:39
Nenngröße: N
Stromart: digital
Steuerung: Eigenbau
Gleise: Peco Code55
Wohnort: Bayern
Deutschland

Re: Meine kleine/große Welt in Spur n

#22

Beitrag von FlorianSpurN » Mo 24. Sep 2018, 06:13

Hallo Stummis,

Bei meinen Großprojekt Containerkran gab es auch Fortschritte. Der Kran steht nun auf eigenen Füßen und ich habe ein dunkles Rot als Farbe getestet. Ich bin mir allerdings nicht sicher, ob evtl. Blau oder Gelb auch in Frage kommen würden.

Des Weiteren habe ich angefangen die Treppen Aufgänge zu montieren. Da das ganze so klein ist, wird sich das wohl noch hinziehen.

Bild

Bild

Gruß
Florian


101-Fan
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 47
Registriert: Mo 10. Nov 2008, 19:12
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Z 21
Gleise: Fleischmann Profigle
Wohnort: Köln
Alter: 33
Deutschland

Re: Meine kleine/große Welt in Spur n

#23

Beitrag von 101-Fan » So 14. Okt 2018, 17:19

Also ich bin ja immer wieder erstaunt was manche hier im Forum auf die Beine stellen. :bigeek: Klasse! Wird bestimmt toll der Containerkran.

Gruss
Markus
Meine Anlage Nüsslingen im romantischen Binztal:
viewtopic.php?f=64&t=158171


Threadersteller
FlorianSpurN
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 25
Registriert: Fr 25. Sep 2015, 16:39
Nenngröße: N
Stromart: digital
Steuerung: Eigenbau
Gleise: Peco Code55
Wohnort: Bayern
Deutschland

Re: Meine kleine/große Welt in Spur n

#24

Beitrag von FlorianSpurN » Mo 17. Dez 2018, 18:51

Hallo Stummis,

So nachdem nun die Winterzeit begonnen hat, ging es nun auch etwas beim Bau der eigentlichen Anlage weiter. Der Containerkran wird bis nächsten Sommer warten müssen.

Ich konnte den Berg soweit fertigstellen. Auch auf der Modellbahn hat ein Staubecken für die Beschneiungsanlage der Skipiste im Winter Einzug gehalten. Ein paar Ausschmückungen fehlen noch.

Die Seilbahngebäude fügen sich soweit gut in die Landschaft ein, worüber ich sehr froh bin. Allerdings fehlt hier noch jegliche Ausschmückung und die Details. Aber der Winter ist ja noch lang.

Aber seht selber.

Bild

Bild

Bild

Bild

Gruß
Florian


Threadersteller
FlorianSpurN
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 25
Registriert: Fr 25. Sep 2015, 16:39
Nenngröße: N
Stromart: digital
Steuerung: Eigenbau
Gleise: Peco Code55
Wohnort: Bayern
Deutschland

Re: Meine kleine/große Welt in Spur n - Tag und Nacht

#25

Beitrag von FlorianSpurN » So 10. Feb 2019, 14:53

Hallo Stummis,

Nachdem das neue Jahr auch schon wieder mehr als einen Monat alt ist, würde ich euch gerne die Fortschritte bei meiner Tag, Abend, Nacht und Morgen-Simulation zeigen. Normalerweise dauert ein Tag Nacht-Zyklus länger. Für das Video habe ich es etwas beschleunigt.

Ich nutzte APA102C LED Bänder dich über SPI Led für Led ansteuern kann. Insgesamt sind ca. 300 Leds verbaut.



Ich hoffe es gefällt.

Gruß
Florian

Antworten

Zurück zu „Meine Anlage“