Modellbahnanlage Michelhausen

Bereich zur Vorstellung der eigenen Modellbahnanlage.

Gewünscht sind insbesondere Fotos, technische Daten, Gleispläne und evtl. auch Berichte über die Entstehung. Die Anlage sollte in einem "vorzeigbaren Zustand" sein, für reine Rohbauberichte ist das Forum "Anlagenbau".

Bitte startet in diesem Bereich für jede Anlage einen eigenen Thread!
Antworten

Threadersteller
Batschi
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 317
Registriert: Sa 26. Apr 2014, 11:19
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Kontaktdaten:
Österreich

Modellbahnanlage Michelhausen

#1

Beitrag von Batschi »

Nachdem ich bisher eher nur Nutznießer war und eure schönen Anlagen besichtigen konnte, möchte ich heute meine Anlage vorstellen.

Die Anlage hat kein reales Vorbild, wird analog betrieben, ist zweigleisig mit teilweisem Gleiswechselbetrieb und ist eine sogenannte Knochenanlage, wobei an beiden Knochenenden ein Schattenbahnhof für einen Zugaustausch vorhanden ist.

Das Herzstück ist der 13-gleisige Durchgangsbahnhof Michelhausen, der als einziger Anlagenteil händisch gesteuert wird. Die gesamte Strecke vom und bis zum Bahnhof ist Block-gesichert und die beiden Schattenbahnhöfe werden auch automatisch gesteuert (alles System LAUER).
Der Bahnhof selbst wird mittels eines selbst entworfenen und selbst gebauten Stellpults mit Fahrstraßenschaltung samt Ausleuchtung und Besetztanzeige gesteuert.

Die Schmalspurstrecke hat ihren Anfang im Bahnhof Michelhausen und mündet ebenfalls in eine eingleisige Knochenanlage. Diese wird zur Gänze händisch gesteuert und die Steuerung ist zudem vom Bahnhof und auch der Haltestelle unabhängig möglich.

Alle Gleise sind eingeschottert und farblich behandelt/gealtert, die Weichen werden mit Bemo-Motorantriebe gesteuert. Die Streckenlänge einer ganzen Runde beträgt knapp 200m.

Meine Schwerpunkte liegen im Nachbau einer möglichst vorbildgerechten Fahrleitung, in einer vorbildgerechten Signalschaltung, abhängig von der jeweils gestellten Fahrstraße im Bahnhof bzw. auf der Strecke und auch im Einsatz vorbildgerecht bespannter Züge, wobei man hier zu Kompromissen bereit sein muss.

Alle Triebfahrzeuge werden optisch etwas aufgewertet und wegen der fixen Strecken-Spannung geschwindigkeitsmäßig angepasst. Außerdem müssen alle Stromabnehmer ganz schwach gefedert werden, weil meine zur Gänze selbst gebaute Fahrleitung dies erfordert, denn mit am Fahrdraht angelegtem Stromabnehmer zu fahren ist bei mir Pflicht. Der Fahrdraht hat 0,4mm Querschnitt und ist ca. alle 3 bis 4 Meter über Spannwerke mit betongefüllten Joghurtbechern abgespannt.

So, nun genug des Textes, es folgt ein Anlagenüberblick.

Liebe Grüße
Batschi

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Zuletzt geändert von Batschi am Fr 13. Sep 2019, 12:51, insgesamt 2-mal geändert.
Meine Anlage Michelhausen:
viewtopic.php?f=64&t=160361

Die derzeitige Auftragsarbeit Modulanlage H0e:
viewtopic.php?f=172&t=152207

Benutzeravatar

Darius
EuroCity (EC)
Beiträge: 1084
Registriert: Do 4. Jan 2018, 14:58
Nenngröße: N
Stromart: digital
Steuerung: Digikeijs DR5000, iTrain
Gleise: Fleischmann ex Roco
Wohnort: München
Alter: 52
Deutschland

Re: Modellbahnanlage Michelhausen

#2

Beitrag von Darius »

Hallo Batschi,

schön, dass du uns deine Anlage zeigst. Was ich da sehe, gefällt mir sehr gut.
Schöner Bahnhof, schöne Paradestrecke, schönes Konzept, schöne Stellpulte... :gfm: :gfm: :gfm:
Wirklich toll.

Ähm... Betongefüllte Jughurtbecher ?? :bigeek: :bigeek:

Coole Idee :fool: :gfm:

Welches Gleissystem hast du verbaut?

Über noch mehr schöne Bilder deiner Anlage würde ich mich freuen.

Viele Grüße,
Daniel
Hier geht´s zur Baubegleitung:
viewtopic.php?f=15&t=158655 "Opa´s MoBa reloaded"

Sollte ich mal im Eifer des Gefechts vergessen, wer ich bin: Mein "echter" Name ist Daniel.

Benutzeravatar

DerDrummer
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3852
Registriert: Sa 6. Aug 2016, 14:40
Nenngröße: H0
Stromart: AC / DC
Steuerung: z21+TC Gold
Gleise: M/C-Gleis
Wohnort: Hamburg
Deutschland

Re: Modellbahnanlage Michelhausen

#3

Beitrag von DerDrummer »

Moin Batschi
Mal eben so ein Monstrum vorgestellt! :bigeek:
Riesig groß, wunderschön und ein cooles Thema, perfekt! :gfm: :gfm:
Hast du sonst noch ein paar Detailbilder für uns?
Wie es aussieht, fährst du DC. Auf welchen Gleisen?
Wie lange baust du schon an der Anlage? Wie geht es weiter?

Lg Justus
Meine Hamburger Parkettbahn

Meine Vorbildfotos!

Wir geben 10 Milliarden für ‘ne schiefe Haltestelle aus, haben nicht mal 75% Pünktlichkeit und nur jeder 4. ICE fährt ohne Defekte, scheißegal, wir kleben lieber grüne Streifen auf die Züge!


erich51
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 327
Registriert: So 26. Apr 2015, 17:00
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Roco Z 21
Gleise: Piko
Wohnort: Wien
Alter: 69
Österreich

Re: Modellbahnanlage Michelhausen

#4

Beitrag von erich51 »

Schaut super aus Deine Anlage :gfm: :gfm: :gfm:
Kannst Du uns die Größe ca. nennen. :lol: :lol:
Erich Schleinzer
Wien

Benutzeravatar

Morzi
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 277
Registriert: Fr 22. Mai 2009, 14:00
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: analog und auf Sicht
Gleise: M-Gleis
Wohnort: Wien
Österreich

Re: Modellbahnanlage Michelhausen

#5

Beitrag von Morzi »

Hallo!

Schaut super aus! Da bleibt mir doch glatt "de Pappn" offen !

Gruß
Martin
M-Gleisfan; Spielbahner

Benutzeravatar

rockhouse
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 339
Registriert: Di 19. Okt 2010, 09:23
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Digital mit MS2
Gleise: Märklin C/M
Alter: 50
Österreich

Re: Modellbahnanlage Michelhausen

#6

Beitrag von rockhouse »

Hallo Batschi,

einfach nur :bigeek:!
Respekt - mehr fällt mir dazu echt nicht ein!
Liebe Grüße aus Österreich!

Michael

Meine Anlage: Voralpenland - eine Spielbahn in H0

Egal wie gut Du fährst - Züge fahren Güter!

Benutzeravatar

GSB
Gleiswarze
Beiträge: 10804
Registriert: Mo 26. Aug 2013, 16:12
Nenngröße: H0e
Steuerung: Roco MultiMaus
Gleise: Roco, Peco
Wohnort: Württemberg
Island

Re: Modellbahnanlage Michelhausen

#7

Beitrag von GSB »

Hallo Batschi,

schön daß Du uns die Anlage hier zeigst! :welcome:

Sind ja beeindruckende Dimensionen! :o Und mit Schmalspurbahn - das :gfm: natürlich am Besten! :mrgreen:

Hoffe Du zeigst da noch viele Detailaufnahmen! :wink:

Gruß Matthias
GSB - eine schmalspurige Privatbahn 《Bild anklicken》

Bild

:arrow: GSB 2.0: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=171465


Martin_B
EuroCity (EC)
Beiträge: 1068
Registriert: So 13. Mär 2016, 09:00
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: iTrain, z21 u IB Com
Gleise: Peco 100, Märklin K
Wohnort: Karlsruhe
Deutschland

Re: Modellbahnanlage Michelhausen

#8

Beitrag von Martin_B »

Servus Batschi,

natürlich lasse auch ich meinen Kommentar los.

Der Wahnsinn!!! :gfm: :gfm: :bigeek: :bigeek: :bigeek:

Da ich einige Bilder von dir kenne, (besonders dein BW mit der Drehscheibe und der OL Spinne) habe ich mich eh schon gefragt, wann deine Anlage hier vorgestellt wird.

Ein Genuss alles zu beobachten. Eine Mega Teil hast du da erschaffen....gerne mehr! :gfm:
Zuletzt geändert von Martin_B am Di 19. Jun 2018, 06:06, insgesamt 1-mal geändert.
Grüße Martin

Hier geht es zu meiner Anlage:
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=135741

Benutzeravatar

JoMä
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2043
Registriert: Do 12. Feb 2009, 20:43
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: z21
Gleise: RocoLine m.Bettung
Wohnort: Zuhause
Alter: 26
Deutschland

Re: Modellbahnanlage Michelhausen

#9

Beitrag von JoMä »

Hallo Batschi,
Batschi hat geschrieben:
Mo 18. Jun 2018, 08:11
Meine Schwerpunkte liegen im Nachbau einer möglichst vorbildgerechten Fahrleitung, in einer vorbildgerechten Signalschaltung, abhängig von der jeweils gestellten Fahrstraße im Bahnhof bzw. auf der Strecke und auch im Einsatz vorbildgerecht bespannter Züge, wobei man hier zu Kompromissen bereit sein muss.
Dein Konzept :gfm:, genauso wie die Bilder deiner gigantischen Anlage! Und dann noch ne Schmalspurbahn 8) Ich habe auf jeden Fall bei dir mal den Fuß in der Tür und werde dran bleiben!

Auch wenn das Stellpult und dein schematischer Stromkreisplan schon einen guten Eindruck vermitteln, darfst du gerne einen Gleisplan der Anlage zeigen. Hast du vllt. auch noch Detailfotos der Oberleitung, insbesonders wie du die Abspannmasten umgesetzt hast würde mich interessieren.

LG
Joey
LG vom Joey ;)
-----------------------------------------------------------------------
Fahrbetrieb, Modellvorstellungen, Testberichte und Vergleiche.
Das alles und mehr in meinem Thread Joeys Teppichbahn
Videos von "Joeys Teppichbahn" auf meinem YouTube Kanal

Benutzeravatar

Nulleinszehn
EuroCity (EC)
Beiträge: 1020
Registriert: Fr 26. Aug 2011, 09:58
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Central Station 2
Gleise: C-Gleis + K-Gleis
Wohnort: Hannover
Alter: 32
Österreich

Re: Modellbahnanlage Michelhausen

#10

Beitrag von Nulleinszehn »

Hallo Batschi,

Was soll man da sagen außer "ENDLICH!!!"

Du hast ja hier und da in anderen Threads schonmal das ein oder andere Bild hinterlassen. Das hat definitv Lust auf mehr gemacht . Jetzt hast du aber geliefert, und wie.

:gfm: :gfm:

Fehlt eigentlich nur noch ein Video. Wie wäre es mal mit einer Führerstandsmitfahrt über deine tolle Anlage?

Viele Grüße,

Armin
Lang lebe 41 096! http://www.dg41096.de

Hier geht's zu meiner Anlage (im Bau):
"Vom Bahnhof Semmering zum Haltepunkt Wolfsbergkogel"

viewtopic.php?f=24&t=158883

Benutzeravatar

Alex Modellbahn
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 7565
Registriert: Mi 21. Mär 2012, 21:03
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: ECOS
Gleise: Märklin C & K
Wohnort: Bargteheide
Alter: 50
Deutschland

Re: Modellbahnanlage Michelhausen

#11

Beitrag von Alex Modellbahn »

Moin Batschi,

Das ist ja mal ne Anlage. Ein Super Konzept, gefällt mir richtig gut. Und 200m pro Rumde, das ist ja schon Modulfahren in einer Turnhalle, genial.
Ich würde mich über mehr Bilder, oder auch Filmchen, echt freuen, denn das was man hier sieht zeigt auch eine tolle Landschaft. Also halt uns auf dem laufenden. :wink:
nordische Grüße
Alex


meine Anlage Traventall
mein aktuelles Modul Betriebshof Eching

Anlage vom Sohnemann: Flexi's Gleise

Member h.C. of "M(E)C Garagenkinder"
SdaP Selbsthilfegruppe der anonymen Pflastersteinsüchtigen


Threadersteller
Batschi
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 317
Registriert: Sa 26. Apr 2014, 11:19
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Kontaktdaten:
Österreich

Re: Modellbahnanlage Michelhausen

#12

Beitrag von Batschi »

Vielen Dank an Daniel, Justus, Erich, Martin, Michael, Matthias, Martin, Joey, Armin und Alex für euer Interesse und eure Bekundungen. Es freut mich natürlich.

Im Folgenden möchte ich gerne auf eure Fragen eingehen.
Der Anlagenbau wurde etwa 1980 begonnen als ein klassischer Neustart und wurde mit dem damals zur Verfügung stehenden Gleismaterial Roco Modellschienen 2,5mm gebaut. Die Anlagengröße beträgt etwa 13m x 4m bzw. 5m. Die Anlage hat seit ihrem Bestehen mehrere Umbau- und Sanierungs-Phasen mitgemacht (auch schmerzhafte), sodass heute das Endstadium erreicht ist; es wird also keine weiteren Umbauten geben. Wie schon erwähnt wird die Anlage in DC betrieben.

Einen händisch gezeichneten Gleisplan kann ich gerne einstellen, er zeigt aber den Bestand vor dem (eher geringfügigem) letzten Umbau.
Betreffend der Fahrleitung kann ich wunschgemäß Bilder einstellen, wo ganz gut die Fahrleitung bzw. einige Details zu erkennen ist. Die Abspannung erfolgt wirklich über betongefüllte Joghurtbecher.

Der Lust auf mehr Bilder möchte ich entsprechen und hänge einige an. Die Lust auf Videos oder Führerstandsmitfahrten kann ich nicht entsprechen. Solches Material gibt es zwar, bin aber nicht vertraut mit dem Einstellen ins Forum.

So, nun sollen wieder die Bilder sprechen; ich hoffe, es ist für jeden etwas dabei.

Liebe Grüße Michael

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Meine Anlage Michelhausen:
viewtopic.php?f=64&t=160361

Die derzeitige Auftragsarbeit Modulanlage H0e:
viewtopic.php?f=172&t=152207

Benutzeravatar

DerDrummer
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3852
Registriert: Sa 6. Aug 2016, 14:40
Nenngröße: H0
Stromart: AC / DC
Steuerung: z21+TC Gold
Gleise: M/C-Gleis
Wohnort: Hamburg
Deutschland

Re: Modellbahnanlage Michelhausen

#13

Beitrag von DerDrummer »

Wow, Batschi, wow! :bigeek:
Das wird hier ja immer besser! Eine gigantische Anlage, tolles Rollmaterial und kreativer Bau (Joghurtbecher :roll: )

Und dann kommt da plötzlich noch die Cityjet-Dotra aus der Kurve! :hearts: :gfm:

Lg
Meine Hamburger Parkettbahn

Meine Vorbildfotos!

Wir geben 10 Milliarden für ‘ne schiefe Haltestelle aus, haben nicht mal 75% Pünktlichkeit und nur jeder 4. ICE fährt ohne Defekte, scheißegal, wir kleben lieber grüne Streifen auf die Züge!

Benutzeravatar

JoMä
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2043
Registriert: Do 12. Feb 2009, 20:43
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: z21
Gleise: RocoLine m.Bettung
Wohnort: Zuhause
Alter: 26
Deutschland

Re: Modellbahnanlage Michelhausen

#14

Beitrag von JoMä »

Hallo Michael,
Batschi hat geschrieben:
Mo 18. Jun 2018, 18:48
Die Lust auf Videos oder Führerstandsmitfahrten kann ich nicht entsprechen. Solches Material gibt es zwar, bin aber nicht vertraut mit dem Einstellen ins Forum.
Das ist im Prinzip genauso wie Bilder einstellen. Man sucht sich eine Plattform/einen Hoster, bei dem man die entsprechende Videodatei hochlädt (z.B. Youtube) und verlinkt diese dann im Forum genauso, wie man ein Bild verlinkt.

Der Abspannmast sieht einfach Wahnsinn aus! Sehr Detailiert, realistisch und glaubwürdig umgesetzt! Ich vermute mal stark, das ist Eigenbau, oder kann man so etwas irgendwo kaufen? Die Lösung mit den Joghurtbechern finde ich einfach nur genial! Na gut, die mit Gold zu füllen wäre wohl etwas teuer geworden... :shock: :oops: :oops:
Und auc hder Rest deiner Anlage kann sich sehen lassen.

LG
Joey
LG vom Joey ;)
-----------------------------------------------------------------------
Fahrbetrieb, Modellvorstellungen, Testberichte und Vergleiche.
Das alles und mehr in meinem Thread Joeys Teppichbahn
Videos von "Joeys Teppichbahn" auf meinem YouTube Kanal

Benutzeravatar

Heldvomerdbeerfeld
ICE-Sprinter
Beiträge: 5226
Registriert: Do 8. Aug 2013, 15:01
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Roco z21
Gleise: Roco Line
Wohnort: Erdbeerfeld
Alter: 35
Österreich

Re: Modellbahnanlage Michelhausen

#15

Beitrag von Heldvomerdbeerfeld »

Hey Batschi,

schön, dass du auch mal genaueres deiner Anlage zeigst! Mir gefällt vor allem die Joghurtbechersache :D

Bezüglich "jetzt wird nichts mehr umgebaut" ... auch nicht bei der Landschaft? Was hats denn mit dieser hinigen Straße auf sich, die man da bei den letzten Bildern sieht?

Ansonsten erinnert mich das Ganze sehr an den Gottfried. Ziemlich gewaltig - und trotzdem analog. Spannend, dass es so etwas heute noch gibt!
Neustadt an der Südbahn, ÖBB Epoche V-VI
Bild

Neustadt an der Südbahn auf Youtube


Burningawish
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 39
Registriert: Sa 8. Jul 2017, 18:38
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Wohnort: Mariasdorf
Alter: 39
Österreich

Re: Modellbahnanlage Michelhausen

#16

Beitrag von Burningawish »

Hallo Michael,

tolle Anlage und sehr authentisch umgesetzt. Besonders gefallen mir die Schmalspurstrecke und dass du dich mit der Energieversorgung deines Landstrichs auseinander gesetzt hast - Stichwort: Stromleitungen - habe ich bis jetzt noch selten auf Anlagen gesehen :gfm:

LG
Christian


Threadersteller
Batschi
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 317
Registriert: Sa 26. Apr 2014, 11:19
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Kontaktdaten:
Österreich

Re: Modellbahnanlage Michelhausen

#17

Beitrag von Batschi »

@Joey, danke für die Hinweise.
@ Christian, danke für dein Interesse.
@ Heldvomerdbeerfeld, die Straße wird natürlich einmal saniert werden, die Straße haben meine Enkelkinder durch stetiges Auto hin- und herschieben „hinig“ gemacht. Da hat auch die schlechte Qualität der Folie ihres dazu beigetragen. Ja und Gottfrieds Anlage durfte ich ja auch schon bewundern, und ich habe für ihn ja auch schon einiges umgebaut.

LG Michael

Anbei noch 3 Bonusbilder

EN 464 Graz-Schwarzach-Zürich (2010)
Bild

EN 467 Wien-Budapest (2010/2011)
Bild

En 467 Zürich-Wien (2010/2011)
Bild
Meine Anlage Michelhausen:
viewtopic.php?f=64&t=160361

Die derzeitige Auftragsarbeit Modulanlage H0e:
viewtopic.php?f=172&t=152207

Benutzeravatar

DerDrummer
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3852
Registriert: Sa 6. Aug 2016, 14:40
Nenngröße: H0
Stromart: AC / DC
Steuerung: z21+TC Gold
Gleise: M/C-Gleis
Wohnort: Hamburg
Deutschland

Re: Modellbahnanlage Michelhausen

#18

Beitrag von DerDrummer »

Gleich drei so Kracher-Züge auf einmal! :bigeek: :gfm:
Nachtzüge sind so ein Thema für sich, sehr faszinierend aber auch sehr teuer und selten.
Was ist die maximale Zuglänge auf deiner Anlage?

Lg
Meine Hamburger Parkettbahn

Meine Vorbildfotos!

Wir geben 10 Milliarden für ‘ne schiefe Haltestelle aus, haben nicht mal 75% Pünktlichkeit und nur jeder 4. ICE fährt ohne Defekte, scheißegal, wir kleben lieber grüne Streifen auf die Züge!

Benutzeravatar

Nulleinszehn
EuroCity (EC)
Beiträge: 1020
Registriert: Fr 26. Aug 2011, 09:58
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Central Station 2
Gleise: C-Gleis + K-Gleis
Wohnort: Hannover
Alter: 32
Österreich

Re: Modellbahnanlage Michelhausen

#19

Beitrag von Nulleinszehn »

Holladiewaldfee :bigeek:

Die Nachtzugvorstellung ist eine Klasse für sich!!!

Made my day! :D

Armin
Lang lebe 41 096! http://www.dg41096.de

Hier geht's zu meiner Anlage (im Bau):
"Vom Bahnhof Semmering zum Haltepunkt Wolfsbergkogel"

viewtopic.php?f=24&t=158883

Benutzeravatar

twk1986
InterRegio (IR)
Beiträge: 228
Registriert: So 14. Aug 2016, 20:13
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Roco z21
Wohnort: Österreich
Alter: 34
Österreich

Re: Modellbahnanlage Michelhausen

#20

Beitrag von twk1986 »

Schön dass man mal was von deiner Anlage zu sehen bekommt. Die zur Verfügung stehende Fläche ist gewaltig, da kann man schon einen ganzen Haufen längerer Züge vorbildgerecht nachbilden. :bigeek:
Oberleitung und fahren mit angelegtem Bügel ist auch mein Ziel, wenn die Fahrleitungsanlagen dann einmal fertig sind, auf Grund des frühen Sommerbeginns tut sich da aber gerade nur recht wenig.
Frage: Wie hast du die Stromabnehmerfedern der 1216 bearbeitet? Bei deren Stromabnehmern dehnt sich da bei Bügel oben die Feder, im Gegensatz zu den meisten anderen Modellen, wo sich die Federn bei Bügel oben zusammenziehen.


erich51
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 327
Registriert: So 26. Apr 2015, 17:00
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Roco Z 21
Gleise: Piko
Wohnort: Wien
Alter: 69
Österreich

Re: Modellbahnanlage Michelhausen

#21

Beitrag von erich51 »

So wie ich das sehe sind das bei den Nachtzügen die Original
Zugbildungen. Ich ziehe meinen imaginären Hut vor dieser
Anlage.
Erich Schleinzer
Wien


Threadersteller
Batschi
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 317
Registriert: Sa 26. Apr 2014, 11:19
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Kontaktdaten:
Österreich

Re: Modellbahnanlage Michelhausen

#22

Beitrag von Batschi »

Wiederum einen großen Dank für eure Kommentare.

Ja die Größe der Anlage hat schon was, war aber ein einmaliger Zufall und aus meiner Sicht auch keineswegs ein Grund zum Prahlen.

Justus, die Bahnsteiglänge ist für einen 11-Wagen-Zug ausgelegt, also etwa 3,60m. Die Abstellgleise in den Schattenbahnhöfen sind etwa 4m, einzelne Güterzüge sind somit in dieser Zuglänge unterwegs.

@twk1986, die Federn der STA meiner 1216 wurden getauscht. Die eher harten Federn wurden gegen ganz feine getauscht. Da eignen sich auch die KK-Deichseln-Rückholfedern, richtig ablängen und vor den Einbau auseinander ziehen.

LG Michael
Meine Anlage Michelhausen:
viewtopic.php?f=64&t=160361

Die derzeitige Auftragsarbeit Modulanlage H0e:
viewtopic.php?f=172&t=152207


Martin_B
EuroCity (EC)
Beiträge: 1068
Registriert: So 13. Mär 2016, 09:00
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: iTrain, z21 u IB Com
Gleise: Peco 100, Märklin K
Wohnort: Karlsruhe
Deutschland

Re: Modellbahnanlage Michelhausen

#23

Beitrag von Martin_B »

Moin Michael,

einen Kaffee genießen und deine Anlage bestaunen..... so fängt der Tag gut an! :gfm: :gfm:
👍👍👍👍👌👌👌
Grüße Martin

Hier geht es zu meiner Anlage:
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=135741

Benutzeravatar

Darius
EuroCity (EC)
Beiträge: 1084
Registriert: Do 4. Jan 2018, 14:58
Nenngröße: N
Stromart: digital
Steuerung: Digikeijs DR5000, iTrain
Gleise: Fleischmann ex Roco
Wohnort: München
Alter: 52
Deutschland

Re: Modellbahnanlage Michelhausen

#24

Beitrag von Darius »

Guten Morgen Nichael,

vielen Dank für die vielen schönen Bilder. Die Oberleitung sieht klasse aus. Das war bestimmt eine Sauarbeit... :shock:
Und die Idee mit dem Becher zum spannen ist genial :gfm:

Ich würde mich nur wiederholen, daher geniesse ich die Bilder und würde mich freuen, wenn du Zeit und Nerven fändest, ein Video einzustellen. :mrgreen:

Fährst du nach einem Fahrplan oder entscheidest du spontan, was du mit einem ankommenden Zug im Bahnhof anstellst?

Viele Grüße,
Daniel
Hier geht´s zur Baubegleitung:
viewtopic.php?f=15&t=158655 "Opa´s MoBa reloaded"

Sollte ich mal im Eifer des Gefechts vergessen, wer ich bin: Mein "echter" Name ist Daniel.

Benutzeravatar

GSB
Gleiswarze
Beiträge: 10804
Registriert: Mo 26. Aug 2013, 16:12
Nenngröße: H0e
Steuerung: Roco MultiMaus
Gleise: Roco, Peco
Wohnort: Württemberg
Island

Re: Modellbahnanlage Michelhausen

#25

Beitrag von GSB »

Guten Morgen Michael,

Das Problem mit den an sich sehr schönen Straßen von Busch kenne ich - nach so zwanzig Jahren lösen die sich stellenweise auf wenn man sie berührt... 8) Hab zunächst versucht die mit Übermalen mit Straßenfarbe zu retten - aber das war nicht sehr erfolgreich. :roll: Dann doch mit nem breiten Spachtel abgekratzt, echt ne Sch...Arbeit. :pflaster:

Versuche vielleicht mit so ner Spachtelmasse aus der Tube drüber zu spachteln. Die sich lösenden Teile betten sich dann da ein, müsste man anschließend mittels Schleifen glätten. :wink: Danach dann mit Straßenfarbe bemalen.

Gruß Matthias
GSB - eine schmalspurige Privatbahn 《Bild anklicken》

Bild

:arrow: GSB 2.0: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=171465

Antworten

Zurück zu „Meine Anlage“