"Altona" etwas anders interpretiert Epoche V/VI [Details und ein T3]

Bereich zur Vorstellung der eigenen Modellbahnanlage.

Gewünscht sind insbesondere Fotos, technische Daten, Gleispläne und evtl. auch Berichte über die Entstehung. Die Anlage sollte in einem "vorzeigbaren Zustand" sein, für reine Rohbauberichte ist das Forum "Anlagenbau".

Bitte startet in diesem Bereich für jede Anlage einen eigenen Thread!
Benutzeravatar

Threadersteller
ICE 4
InterRegio (IR)
Beiträge: 248
Registriert: Sa 30. Jun 2018, 07:22
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: 2X MS2
Gleise: C-, M- undK-Gleis
Deutschland

"Altona" etwas anders interpretiert Epoche V/VI [Details und ein T3]

#1

Beitrag von ICE 4 » Mo 2. Jul 2018, 15:05

Hallo zusammen,

nachdem ich hier bereits seit einiger Zeit still mitlese und viele Anlagen bewundern durfte, habe ich mich entschieden, auch mein Projekt vorzustellen.

Bevor ich alles vorweg nehme erstmal ein paar Bilder:


Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Die Qualität der Bilder ist leider aufgrund der Handykamera nicht so mega gut. Sorry!

Ich baue in der Größe H0. Gesteuert wird mit der MS2 von Märklin und gefahren wird hauptsächlich auf C-Gleisen. Allerdings besteht ein recht großer Teil der Strecken noch aus M-Gleisen. Auf der ICE-Strecke ist zudem auf einer Länge von 2 Metern das K-Gleis verbaut. Auf der Anlage finden sich ein Hauptbahnhof, eine Nebenbahn, die am Diorama vom Noch Dioramen-Wettbewerb endet, ein Rangierfeld mit Güterverladung, ein U-Fernbahnhof und eine ICE-Strecke. Das rollende Material stammt fast ausnahmslos von Märklin; auch einige ältere Loks, die ich übernommen habe, fahren noch, auch wenn diese nicht unbedingt in das moderne Thema passen, aber auch da lassen ich plausible Erklärungen finden und es ist und bleibt ja ein Hobby. :D

Ich hoffe, Euch gefällt meine Anlage und ich würde ich sehr über Anregungen, Kritik, Fragen und Verbesserungsvorschläge freuen.

Viele Grüße
Konrad
Zuletzt geändert von ICE 4 am So 21. Jul 2019, 21:10, insgesamt 23-mal geändert.
"Altona" etwas anders interpretiert Epoche V/VI

https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... n Altona

Benutzeravatar

DerDrummer
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3538
Registriert: Sa 6. Aug 2016, 14:40
Nenngröße: H0
Stromart: AC / DC
Steuerung: z21+TC Gold
Gleise: M/C-Gleis
Wohnort: Hamburg
Deutschland

Re: Epoche V/VI mit ICE-Strecke, U-Bahnhof, großem Rangierfeld und Hauptbahnhof

#2

Beitrag von DerDrummer » Mo 2. Jul 2018, 17:20

Moin Konrad
Das klingt als Anfang schon mal super, Epoche V/VI ist ja auch mein Thema. :gfm:
Ein paar mehr Infos wären trotzdem ganz nett, z.B. wie schaltest du Weichen und Signale, wie groß ist die Anlage etc...
Hier kann ich dir den Fragebogen empfehlen. Stammt zwar aus der Planung, hilft aber auch hier meistens.

Außerdem wäre es schön, wenn du die Fotos nicht als Thumbnail sondern als großes Foto hochladen würdest, maximale Seitenlänge sind 1024px, damit lässt sich schon was anfangen. Dann erkennt man auch mehr.
Mehr Fotos von der Anlage sind natürlich immer gerne gesehen :wink:

Lg Justus
Suche Hobbytrade 63040/73040 sowie 63100-63104/73100-73104!

Meine Hamburger Parkettbahn

Übersichten und Listen zu Artikelnummern gibt es hier!

Benutzeravatar

Threadersteller
ICE 4
InterRegio (IR)
Beiträge: 248
Registriert: Sa 30. Jun 2018, 07:22
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: 2X MS2
Gleise: C-, M- undK-Gleis
Deutschland

Re: Epoche V/VI mit ICE-Strecke, U-Bahnhof, großem Rangierfeld und Hauptbahnhof

#3

Beitrag von ICE 4 » Mo 2. Jul 2018, 20:15

Moin, moin Justus,

danke für deinen Hinweis, habe die Bilder geändert, jetzt müsste es besser sein.

________________________________________________________________________________________

Noch als nachtrag zum ersten Beitrag nun ein paar weitere Infos zu meiner Anlage:

Spurweite:
H0 auf 3-Leiter Märklin C-, M- und K-Gleis

Raum/ Anlage:

Bild
Habe leider nur eine Handzeichnung, kann aber, wenn der Wunsch danach bestehen sollte, noch eine Computerzeichnung erstellen.

Zuglänge:
Lok+ 4 Wagen (je nach Wagenlänge auch 5)


Steuerung:
Die Züge werden digital gefahren. Bis drei C-Gleis Weichen werden diese alle per Hand betrieben. Die M-Gleis Weichen werden analog betrieben.


Motive:

Meine Anlage kann in der Epoche V und VI angesiedelt werden. Es sind ein Hauptbahnhof, ein U-Bahnhof, eine Nebenbahnhaltestelle, eine ICE-Strecke und ein Rangierfeld mit Güterverladung dargestellt. Außerdem ist auch eine kleine Stadt mit Bauernhof vorhanden.


Nun noch ein paar Eindrücke
Bild
als THW Kiel Fan darf der nicht fehlen 8)

Bild

Bild

Bild



Viele Grüße
Konrad
"Altona" etwas anders interpretiert Epoche V/VI

https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... n Altona

Benutzeravatar

DerDrummer
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3538
Registriert: Sa 6. Aug 2016, 14:40
Nenngröße: H0
Stromart: AC / DC
Steuerung: z21+TC Gold
Gleise: M/C-Gleis
Wohnort: Hamburg
Deutschland

Re: Epoche V/VI mit ICE-Strecke, U-Bahnhof, großem Rangierfeld und Hauptbahnhof

#4

Beitrag von DerDrummer » Mo 2. Jul 2018, 20:30

Moin Konrad
Wow, was für eine Menge netter Besenszenen! :shock: :hearts: Besonders die Typen die den Wagen schieben sind mir aufgefallen.
Beim THW-Bus musste ich schlucken, bin ich doch eingefleischter HSV Hamburg Fan :redzwinker: Aber schön, noch einen aktiven (?) Handballer zu treffen!

Beim Gleisplan blicke ich noch nicht so ganz durch, da wäre ein Plan vom PC ganz nett.

Lg Justus
Suche Hobbytrade 63040/73040 sowie 63100-63104/73100-73104!

Meine Hamburger Parkettbahn

Übersichten und Listen zu Artikelnummern gibt es hier!

Benutzeravatar

Threadersteller
ICE 4
InterRegio (IR)
Beiträge: 248
Registriert: Sa 30. Jun 2018, 07:22
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: 2X MS2
Gleise: C-, M- undK-Gleis
Deutschland

Re: Epoche V/VI mit ICE-Strecke, U-Bahnhof, großem Rangierfeld und Hauptbahnhof

#5

Beitrag von ICE 4 » Mo 2. Jul 2018, 20:37

Moin Justus,
freut mich, dass es dir gefällt. (Bis auf den THW Bus aber das ist ein anderes Thema :wink: )
Ja ich spiele auch aktiv Handball; schön einen gleichgesinnten hier zu treffen.

An den Gleisplan werde ich mich demnächst mal setzen, evtl. können aber auch demnächst folgende Bilder ein wenig mehr Licht ins Dunkle bringen.

Gruß
Konrad
"Altona" etwas anders interpretiert Epoche V/VI

https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... n Altona

Benutzeravatar

Threadersteller
ICE 4
InterRegio (IR)
Beiträge: 248
Registriert: Sa 30. Jun 2018, 07:22
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: 2X MS2
Gleise: C-, M- undK-Gleis
Deutschland

Re: Epoche V/VI mit ICE-Strecke, U-Bahnhof, großem Rangierfeld und Hauptbahnhof

#6

Beitrag von ICE 4 » Mi 4. Jul 2018, 13:34

Hallo zusammen,

heute möchte ich euch mal meine Selbstbaubäume vorstellen. Da mein Budget als Schüler leider nicht so groß ist, ist das Selbstbauen von Bäumen eine gute Gelegenheit, Geld zu sparen und Spaß macht es auch noch. Außerdem kann man die Bäume auf persönliche Wünsche und Vorlieben anpassen und muss sich nicht an die Vorgaben der Hersteller halten.

Ich habe einfach mal den Bau eines Baumes Schritt für Schritt festgehalten.
Um den Rohling zu bauen, nutze ich 0,31mm Myrtendraht. Den bekommt man im Baumarkt und kostet ca. 2€ für fünf Rollen.
Bild

Nachdem man eine viele gleich große Stücke geschnitten hat (um ein Brett wickeln und dann schneiden als kleiner Tipp :wink: ), fängt man an, die Äste durch das Drehen des Drahtes zu formen.
Bild

Danach malt man den Rohling braun an und schüttet Rinde (in diesem Fall Erdflocken von Noch) über die Farbe. Dadurch erhält man die Rindenstruktur.
Bild

Auf die Äste wird dann Polyfiber von Noch geklebt. Ein anderes Laub geht natürlich auch. Danach muss der Baum nur noch in die Anlage eingesetzt werden.
Bild

Hier mal drei selbstgebaute Bäume auf der Anlage.
Bild

Ich hoffe, euch hat der Baumbericht gefallen und ich konnte euch eine Inspiration geben.
Viele Grüße
Konrad
"Altona" etwas anders interpretiert Epoche V/VI

https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... n Altona

Benutzeravatar

DerDrummer
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3538
Registriert: Sa 6. Aug 2016, 14:40
Nenngröße: H0
Stromart: AC / DC
Steuerung: z21+TC Gold
Gleise: M/C-Gleis
Wohnort: Hamburg
Deutschland

Re: Epoche V/VI mit ICE-Strecke, U-Bahnhof, großem Rangierfeld und Hauptbahnhof

#7

Beitrag von DerDrummer » Mi 4. Jul 2018, 14:15

Moin Konrad
Schaut doch super aus! :gfm: Irgendwann werde ich mich auch mal daran versuchen.
Wie alt bist du denn wenn du auch Schüler bist?

Lg
Suche Hobbytrade 63040/73040 sowie 63100-63104/73100-73104!

Meine Hamburger Parkettbahn

Übersichten und Listen zu Artikelnummern gibt es hier!

Benutzeravatar

E94 135
InterCity (IC)
Beiträge: 556
Registriert: Do 3. Aug 2017, 20:04
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: analog und digital mit MS 1
Gleise: M-Gleis und C-Gleis
Deutschland

Re: Epoche V/VI mit ICE-Strecke, U-Bahnhof, großem Rangierfeld und Hauptbahnhof

#8

Beitrag von E94 135 » Mi 4. Jul 2018, 15:04

Hallo Konrad,

Bin gerade auf deine Anlage aufmerksam geworden.

Schöne Anlage!

Aber wie der Justus schon gesagt hat ist der Gleisplan noch ein bisschen verwirrend. Vielleicht wäre ein Übersichtsbild hilfreich.
ICE 4 hat geschrieben:
Mo 2. Jul 2018, 20:37
... mehr Licht ins Dunkle bringen.
Hätte ich die passende Lok dazu. :wink:

Mit mir sind wir übrigens schon drei aktive Handballer. :wink:

Grüße
Patrick

Benutzeravatar

Threadersteller
ICE 4
InterRegio (IR)
Beiträge: 248
Registriert: Sa 30. Jun 2018, 07:22
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: 2X MS2
Gleise: C-, M- undK-Gleis
Deutschland

Re: Epoche V/VI mit ICE-Strecke, U-Bahnhof, großem Rangierfeld und Hauptbahnhof

#9

Beitrag von ICE 4 » Mi 4. Jul 2018, 16:47

Hallo ihr beiden,

@Justus Ich bin 16 Jahre alt.

@Patrick
Bild
Bild
Die Anlage ist, wie man auf den Bildern sehr gut sehen kann, falsch bzw. in die falsche Richtung geplant worden. Beim Bau habe ich mir Fertiganlagen als Anregung für den Gleisplan genommen. dadurch wirkt alles sehr eng und gezwängt. Die Gleisplanfehler lassen sich leider nicht so einfach verbessern. Dafür versuche ich, die Landschaft deutlich besser zu machen, damit es zumindest auf Fotos nicht so auffällt. :?

Grüße
Konrad
"Altona" etwas anders interpretiert Epoche V/VI

https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... n Altona

Benutzeravatar

hajoscho
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 70
Registriert: Mo 12. Mär 2018, 19:09
Alter: 76
Isle of Man

Re: Epoche V/VI mit ICE-Strecke, U-Bahnhof, großem Rangierfeld und Hauptbahnhof

#10

Beitrag von hajoscho » Mi 4. Jul 2018, 17:51

:gfm: besonders, dass sich die Jungs für die Modellbahn interessieren.

Weiter so und schöne Grüße


hajoscho

Benutzeravatar

Threadersteller
ICE 4
InterRegio (IR)
Beiträge: 248
Registriert: Sa 30. Jun 2018, 07:22
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: 2X MS2
Gleise: C-, M- undK-Gleis
Deutschland

Epoche V/VI mit ICE-Strecke, U-Bahnhof, großem Rangierfeld und Hauptbahnhof

#11

Beitrag von ICE 4 » Mo 9. Jul 2018, 18:41

Hallo Stummis,

heute gibt es nochmal ein kleines Update von mir. Wie der Titel meiner Anlage schon sagt, gibt es bei mir auch eine ICE Strecke. Dieser Ausschnitt hat kein konkrete Vorbild, ist aber an die Neubaustrecke Köln-Frankfurt/Main angelehnt. Auf dieser Strecke gibt es, wie auf den meisten Neubaustrecken sehr viele Tunnel. Unter anderem auch die Kombination Tunnel-Strecke-Tunnel auf weniger als 500 Metern. Dies ist sowohl der geographischen Lage der Strecke, Lärmbelästigung und auch dem Ziel, die Strecke möglichst entlang der A3 zu führen, geschuldet. Böse Zungen munkeln auch, dass die DB Netz durch den Tunnelbau mehr Planungskosten einstreichen kann, aber das ist ein anderes Thema. :P

Aber zurück zu meinem Umbau/Verbesserung. Wie ihr eventuell auf den älteren Bildern gesehen habt, ist der Gips an der Strecke zu großzügig verteilt. Für alle, die es noch nicht gesehen haben hier ein vorher Bild.
Bild

Als erstes wurde die Strecke begradigt. Danach wurde die rechts neben der Strecke gelegene Wiese mit Gips etwas höher gelegt und begrünt.
Bild

Bild
An der Kante der festen Fahrbahn wurde dann noch Schotter verteilt. Auch dies ist an der ICE Strecke Köln-Frankfurt/ Main der Fall. Allerdings weiß ich leider nicht, ob an anderen Strecken mit fester Fahrbahn genauso verfahren wurde. Vielleicht weiß da jemand weiter? :wink:

Vor dem Tunnel wurde dann noch ein Schild aufgestellt.
Bild

Natürlich wurde auch noch ein wenig Zugverkehr auf der wie ich finde doch deutlich schöneren Strecke durchgeführt. 8)
Bild
ICE 3 rast vom einen Tunnel in den nächsten.
Bild

Da ich "nur" 2 ICEs habe, fahren bei mir alle Arten von Fernverkehrszügen auf der Strecke.
Bild
Zugbegegnung ICE 3 und IC mit einer BR. 101.

P.S. Die K-Gleise sieht man in der Realität nicht so deutlich, weshalb es deutlich mehr wie eine feste Fahrbahn aussieht.

Über Kommentare, Anregungen, Kritik und Fragen freue ich mich wie immer sehr.
Viele Grüße
Konrad
"Altona" etwas anders interpretiert Epoche V/VI

https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... n Altona

Benutzeravatar

DerDrummer
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3538
Registriert: Sa 6. Aug 2016, 14:40
Nenngröße: H0
Stromart: AC / DC
Steuerung: z21+TC Gold
Gleise: M/C-Gleis
Wohnort: Hamburg
Deutschland

Re: Epoche V/VI mit ICE-Strecke, U-Bahnhof, großem Rangierfeld und Hauptbahnhof

#12

Beitrag von DerDrummer » Mo 9. Jul 2018, 20:15

Moin Konrad
Super, schaut viel besser aus! :gfm:
Deine nachträglich lackierten K-Gleise schauen auch gut aus, war das sehr aufwändig? Hast du den Untergrund nur gegipst oder auch in grau lackiert? Wenn nur gegipst, würde ich ihn noch lackieren, das schaut dann viel besser aus.
Und auf einer NBS fahren schließlich auch ICs, sogar REs (siehe VDE 8.1).

Lg
Suche Hobbytrade 63040/73040 sowie 63100-63104/73100-73104!

Meine Hamburger Parkettbahn

Übersichten und Listen zu Artikelnummern gibt es hier!

Benutzeravatar

Threadersteller
ICE 4
InterRegio (IR)
Beiträge: 248
Registriert: Sa 30. Jun 2018, 07:22
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: 2X MS2
Gleise: C-, M- undK-Gleis
Deutschland

Re: Epoche V/VI mit ICE-Strecke, U-Bahnhof, großem Rangierfeld und Hauptbahnhof

#13

Beitrag von ICE 4 » Di 10. Jul 2018, 12:25

Hey Justus,

vielen Dank für dein Lob, freut mich sehr! :D

Das Lackieren der K-Gleise war zwar sehr einfach aber dafür extrem zeitaufwändig. Aber für die NBS hat es sich auf jeden Fall gelohnt. Für die feste Fahrbahn habe ich mir eine Form gebaut, damit die Strecke gerade bleibt. In diese habe ich den Gips gefüllt und die Gleise in den flüssigen Gipsgedrückt, damit diese eben zum Beton sind. Der Gips ist schon mit Farbe angerührt. Dadurch spare ich mir das Lackieren, das vor allem zwischen den Schwellen sehr aufwendig geworden wäre. Den Farbton habe ich mit der ICE-Strecke Köln-Frankfurt/Main abgeglichen. In der Realität ist er etwas besser getroffen. Auf den Bildern wirkt er wirklich ein wenig zu hell, vielleicht ist die Idee mit nachfärben gar nicht so schlecht. Ich denk mal drüber nach, wie ich das am besten mache. :wink: Danke für den Hinweis!!


VG
Konrad
"Altona" etwas anders interpretiert Epoche V/VI

https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... n Altona


XDmint
Beiträge: 7
Registriert: So 20. Mai 2018, 20:07
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Mobile Station 2
Gleise: Märklin C-Gleis
Deutschland

Re: Epoche V/VI mit ICE-Strecke, U-Bahnhof, großem Rangierfeld und Hauptbahnhof

#14

Beitrag von XDmint » Di 10. Jul 2018, 16:20

Schöne Anlage mit tollen Zügen, der ICE :gfm: mir am besten :D

Kannst du mal ein Übersichts Bild vom Bahnhof zeigen?

VG Tim

Benutzeravatar

Threadersteller
ICE 4
InterRegio (IR)
Beiträge: 248
Registriert: Sa 30. Jun 2018, 07:22
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: 2X MS2
Gleise: C-, M- undK-Gleis
Deutschland

Re: Epoche V/VI mit ICE-Strecke, U-Bahnhof, großem Rangierfeld und Hauptbahnhof

#15

Beitrag von ICE 4 » Mi 11. Jul 2018, 21:00

Hallo Tim,

willkommen in meinem Threat. :D Meine Züge kann ich gerne, wenn Interesse besteht, auch mal im Detail vorstellen.


_____________________________________________________________________________________________________


Auf meiner Anlage gibt es drei Bahnhöfe.

1) Kleiner Nebenbahnhof. Ein typischer Pendlerbahnhof an dem vor allem Regionalzüge halten. Hin und wieder hält hier auch ein Sonderzug mit Gesellschaftswagen.

Bild

Der auf diesem Bild zu erkennende Teil des Bahnhofs ist Teil des Dioramas, mit dem ich am Noch Dioramenwettbewerb teilgenommen habe. Das Diorama ist vollständig integriert.
Bild
Bild

2) Der Hauptbahnhof. Er ist zwar nicht sonderlich groß, stellt aber das Zentrum für Personenzüge dar. Hier hält alles vom ICE bis zum RE.
Bild
Bild

3) Der U-Bahnhof. Ein moderner U-Bahnhof der hauptsächlich von Fernzügen genutzt wird. Allerdings hält auch hin und wieder ein Regionalexpress. Der U-Bahnhof liegt an der Zulaufstrecke zur Hochgeschwindigkeitsstrecke.
Die mangelnde Helligkeit ist der speziellen Beleuchtung geschuldet. Im Original ist es etwas heller und weniger schummrig.
Bild
Bild
Bild
Dieses Bild stellt die Lichtverhältnisse am besten dar.
Bild
Die Gleise im U-Bahnhof sollen irgendwann nochmal auf den gleichen technischen Stand wie bei der ICE-Strecke gebracht werden.

Ich hoffe, ich konnte euch einen guten Überblick verschaffen. Bei Fragen einfach fragen :D
Viele Grüße
Konrad
"Altona" etwas anders interpretiert Epoche V/VI

https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... n Altona

Benutzeravatar

DerDrummer
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3538
Registriert: Sa 6. Aug 2016, 14:40
Nenngröße: H0
Stromart: AC / DC
Steuerung: z21+TC Gold
Gleise: M/C-Gleis
Wohnort: Hamburg
Deutschland

Re: Epoche V/VI mit ICE-Strecke, U-Bahnhof, großem Rangierfeld und Hauptbahnhof

#16

Beitrag von DerDrummer » Mi 11. Jul 2018, 21:17

Moin Konrad
Gleich drei Bahnhöfe! :bigeek:
Der Tunnelbahnhof :gfm: am Besten, erinnert ein bisschen an den Bahnhof Knuffingen im Miniatur Wunderland Hamburg. Warst du da schon mal?
Können die Lampen die Farbe wechseln?

Lg
Suche Hobbytrade 63040/73040 sowie 63100-63104/73100-73104!

Meine Hamburger Parkettbahn

Übersichten und Listen zu Artikelnummern gibt es hier!

Benutzeravatar

Threadersteller
ICE 4
InterRegio (IR)
Beiträge: 248
Registriert: Sa 30. Jun 2018, 07:22
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: 2X MS2
Gleise: C-, M- undK-Gleis
Deutschland

Re: Epoche V/VI mit ICE-Strecke, U-Bahnhof, großem Rangierfeld und Hauptbahnhof

#17

Beitrag von ICE 4 » Do 12. Jul 2018, 15:59

Moin Justus,

mir persönlich gefällt der Tunnelbahnhof auch ein ganz bisschen besser als die anderen.
Ja die Lampen habe ich mir ein wenig vom Flughafenbahnhof im Miniatur Wunderland abgeschaut. :D
Insgesamt war ich glaub ich schon 5 mal da und es ist jedes Mal wieder ein tolles Erlebnis. Das ist bei dir ja schon fast vor der Haustür.
Die Lampen sind nur weiß. Sollte ich den Bahnhof allerdings irgendwann zum Umbau da unten rausholen, stehen auch RGB LEDs auf der Liste. :zahnlos:

VG
Konrad
"Altona" etwas anders interpretiert Epoche V/VI

https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... n Altona

Benutzeravatar

Threadersteller
ICE 4
InterRegio (IR)
Beiträge: 248
Registriert: Sa 30. Jun 2018, 07:22
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: 2X MS2
Gleise: C-, M- undK-Gleis
Deutschland

Re: Epoche V/VI mit ICE-Strecke, U-Bahnhof, großem Rangierfeld und Hauptbahnhof !Neuzugang!

#18

Beitrag von ICE 4 » Sa 14. Jul 2018, 11:27

Hallo,

nachdem ich vor dem Urlaub gestern nochmal zu meinem Stammhändler gefahren bin, stelle ich euch heute meine Neuerwerbungen vor.

Zu meinem ersten Doppeltragwagen hat sich ein zweiter gesellt. Diesmal mit Aufliegern von Green Cargo. Für alle, die es interessiert und die Kennzeichnung besser verstehen als ich: der Wagen entspricht der Bauart Sdggmrs. :D
Außerdem habe ich noch drei Lampen mitgenommen. Diese werden vor dem Stellwerk im Gleiszwischenraum aufgestellt. Wahrscheinlich kommen noch ein paar mehr Lampen, aber da diese recht teuer sind, kommen die nach und nach. :lol:

Meine Neukäufe
Bild

Auf der Anlage. Im Hintergrund erkennt man die Verladerampe.
Bild
Bild

SBB Cargo Ae 610 wartet mit den beiden Doppeltragwagen auf ihre Ausfahrt
Bild

Bild

Vergleich Schenker zu Green Cargo
Bild

Fazit: sehr schöne und detaillierte Wagen mit guten Laufeigenschaften. Einzig der Preis ist für mein Budget recht hoch mit einem UVP von 87,95€. Jedoch habe ich diesen zu einem deutlich besseren Preis bekommen. 8)

Grüße
Konrad
"Altona" etwas anders interpretiert Epoche V/VI

https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... n Altona

Benutzeravatar

DerDrummer
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3538
Registriert: Sa 6. Aug 2016, 14:40
Nenngröße: H0
Stromart: AC / DC
Steuerung: z21+TC Gold
Gleise: M/C-Gleis
Wohnort: Hamburg
Deutschland

Re: Epoche V/VI mit ICE-Strecke, U-Bahnhof, großem Rangierfeld und Hauptbahnhof

#19

Beitrag von DerDrummer » Sa 14. Jul 2018, 11:53

Moin Konrad
Ein schöner Wagen, irgendwann soll bei mir auch noch mal ein KLV kommen... :gfm:
Aber wie du finde ich diese Wagen auch überteuert, weshalb ich noch keine habe.

Lg
Suche Hobbytrade 63040/73040 sowie 63100-63104/73100-73104!

Meine Hamburger Parkettbahn

Übersichten und Listen zu Artikelnummern gibt es hier!

Benutzeravatar

Threadersteller
ICE 4
InterRegio (IR)
Beiträge: 248
Registriert: Sa 30. Jun 2018, 07:22
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: 2X MS2
Gleise: C-, M- undK-Gleis
Deutschland

Re: Epoche V/VI mit ICE-Strecke, U-Bahnhof, großem Rangierfeld und Hauptbahnhof

#20

Beitrag von ICE 4 » Sa 14. Jul 2018, 12:26

DerDrummer hat geschrieben:
Sa 14. Jul 2018, 11:53
Moin Konrad
Ein schöner Wagen, irgendwann soll bei mir auch noch mal ein KLV kommen... :gfm:
Aber wie du finde ich diese Wagen auch überteuert, weshalb ich noch keine habe.

Lg
Ja die Preise für den modernen Güterverkehr sind leider sehr hoch. Siehe Märklin Doppeltragwagen usw.
Dennoch sind es auch sehr gute Modelle, die einen guten Eindruck hinterlassen.
LG
Konrad
"Altona" etwas anders interpretiert Epoche V/VI

https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... n Altona


Paddy89
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 62
Registriert: Sa 14. Okt 2017, 01:01
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Digital und Analog
Gleise: K-Gleis / M-Gleis
Wohnort: Schorndorf
Alter: 30
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Epoche V/VI mit ICE-Strecke, U-Bahnhof, großem Rangierfeld und Hauptbahnhof

#21

Beitrag von Paddy89 » Sa 14. Jul 2018, 20:11

Tolle Anlage, die NBS sowie der Tiefbahnhof gefallen mir echt gut. Erinnert mich etwas an den FLughafen Bahnhof im Miniatur Wunderland!.

Der KV/KLV Zug macht auch einiges her!. Daumen Hoch!
Habe mir in den vergangenen Wochen nun auch KV Wagen geholt, wenn meine ANlage mal wieder soweit ist werden diese auch eingesetzt. Kann es kaum erwarten bis es endlich soweit ist.

:gfm: Grüße Paddy

Youtube: Megapolo6n

Benutzeravatar

Threadersteller
ICE 4
InterRegio (IR)
Beiträge: 248
Registriert: Sa 30. Jun 2018, 07:22
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: 2X MS2
Gleise: C-, M- undK-Gleis
Deutschland

Re: Epoche V/VI mit ICE-Strecke, U-Bahnhof, großem Rangierfeld und Hauptbahnhof

#22

Beitrag von ICE 4 » Mo 16. Jul 2018, 21:16

Hallo Paddy,

freut mich, dass es dir auch gefällt, ich würde mch freuen, wenn du bei meiner Anlage dran bleibst. Ich habe mir deinen YT Kanal angeschaut und muss sagen ich bin echt beeindruckt von deinen Arbeiten. Besonders beim Tunnel von der NBS habe ich Parallelen unserer Projekte gesehen. 8)


________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________
Hi Stummis,

heute gibt es zwei kleine Neuigkeiten. Erstens hat die ICE-Strecke einen Zaun bekommen. Dieser ist mein erste Lötarbeit und ich bin sogar relativ zufrieden damit. :lol:
Bild

Bild

Bild

Dann habe ich mich entschlossen, mal einen Wagen zu altern. Grundsätzlich plane ich nicht, meinen gesamten Fuhrpark zu altern, da mir die Züge dafür irgendwie zu schade sind. Mehr Spaß macht mir das Supern der Fahrzeuge. Dennoch habe ich mal einen Eaos der SBB, den ich mal günstig erstanden habe, gealtert. Kurz vorweg: ich besitze kein Airbrush o.Ä. Alles ist mit Wasserfarben gemacht. :wink:

Bild

Bild

Bild

Hier sieht man auch meine BR.187 der BLS Cargo, die ich nach einem Vergleich mit dem Vorbild noch stark verbessern konnte. Diese Änderung werden aber an dieser Lok auch noch fortgeführt und perfektioniert.

Bild

Bild

Bild
Wer erkennt, was verbessert wurde? :D

Schreibt doch einfach mal, wie euch meine Umbauten/Veränderungen gefallen. Kritik ist selbstverständlich auch erwünscht!!
Viele Grüße
Konrad
"Altona" etwas anders interpretiert Epoche V/VI

https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... n Altona

Benutzeravatar

DerDrummer
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3538
Registriert: Sa 6. Aug 2016, 14:40
Nenngröße: H0
Stromart: AC / DC
Steuerung: z21+TC Gold
Gleise: M/C-Gleis
Wohnort: Hamburg
Deutschland

Re: Epoche V/VI mit ICE-Strecke, U-Bahnhof, großem Rangierfeld und Hauptbahnhof

#23

Beitrag von DerDrummer » Mo 16. Jul 2018, 21:27

Moin Konrad
Der Zaun schaut gut aus, hast du da noch ein paar Detailbilder dazu?
Die Alterung ist super geworden! Das hast du das erste Mal gemacht? :bigeek: Wow!
Die Seiten schauen schon echt gut aus, nur an den Stirnseiten würde ich noch ein bisschen nacharbeiten. Das Wasser läuft runter, bei dir sieht es ein bisschen so aus, als ob das Wasser im Kreis läuft.

Hast du bei der BR 187 die Pantos getauscht, sodass es unterschiedliche sind?

Lg
Suche Hobbytrade 63040/73040 sowie 63100-63104/73100-73104!

Meine Hamburger Parkettbahn

Übersichten und Listen zu Artikelnummern gibt es hier!

Benutzeravatar

Threadersteller
ICE 4
InterRegio (IR)
Beiträge: 248
Registriert: Sa 30. Jun 2018, 07:22
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: 2X MS2
Gleise: C-, M- undK-Gleis
Deutschland

Re: Epoche V/VI mit ICE-Strecke, U-Bahnhof, großem Rangierfeld und Hauptbahnhof

#24

Beitrag von ICE 4 » Mo 16. Jul 2018, 21:52

Hey Justus,

danke für deine Meinung zu meiner Alterung. Das werde ich nochmal überarbeiten. Ja es war wirklich mein erster Versuch.
Hier noch drei Detailbilder:
Bild

Bild

Bild

Knapp daneben. :wink: Die verschiedenen Pantos waren schon angebracht. Ich habe alle Dachleitungen und Isolatoren neu gefärbt, damit sie vorbildgerecht sind. Die Dachleitungen an sich sind stimmig und vollständig. Zumindest mit den Varianten, mit denen ich die Lok verglichen habe. Bilder der 187 004 habe ich von oben leider nicht gefunden. Außerdem habe ich fehlende Schilder ergänzt und Leitungen an den Radsätzen gefärbt.
Zum Vergleich: "br 187 märklin bls cargo" bei Google eingeben und auf Bilder klicken. Dann lassen sich die Unterschiede gut sehen.

Die Verbesserungen an dieser Lok sind allerdings noch nicht ganz fertig. Die Führerstände kommen noch.
Gruß
Konrad
"Altona" etwas anders interpretiert Epoche V/VI

https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... n Altona

Benutzeravatar

DerDrummer
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3538
Registriert: Sa 6. Aug 2016, 14:40
Nenngröße: H0
Stromart: AC / DC
Steuerung: z21+TC Gold
Gleise: M/C-Gleis
Wohnort: Hamburg
Deutschland

Re: Epoche V/VI mit ICE-Strecke, U-Bahnhof, großem Rangierfeld und Hauptbahnhof

#25

Beitrag von DerDrummer » Mo 16. Jul 2018, 21:57

Stimmt, schaut super aus. Fällt nicht auf, lässt die Lok aber deutlich feiner detailliert wirken!
Der Zaun ist einfach ganz große Klasse geworden, das muss ich (irgendwann :roll: ) auch mal versuchen.

Lg
Suche Hobbytrade 63040/73040 sowie 63100-63104/73100-73104!

Meine Hamburger Parkettbahn

Übersichten und Listen zu Artikelnummern gibt es hier!

Antworten

Zurück zu „Meine Anlage“