Rangierbahnhof Biel (Baden) Lebenszeichen

Bereich zur Vorstellung der eigenen Modellbahnanlage.

Gewünscht sind insbesondere Fotos, technische Daten, Gleispläne und evtl. auch Berichte über die Entstehung. Die Anlage sollte in einem "vorzeigbaren Zustand" sein, für reine Rohbauberichte ist das Forum "Anlagenbau".

Bitte startet in diesem Bereich für jede Anlage einen eigenen Thread!
Antworten
Benutzeravatar

Threadersteller
Benjamin V²
InterRegio (IR)
Beiträge: 157
Registriert: Mo 6. Mär 2017, 20:26
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Gleise: M / K Gleis
Wohnort: Herdecke
Deutschland

Rangierbahnhof Biel (Baden) Lebenszeichen

#1

Beitrag von Benjamin V² »

Hallo an alle
Nach längerer Abstinenz im Forum bis auf vereinzelte Antworten in meinen Stammthreads kann ich hier nun meine neue Kleinanlage vorstellen.
Ort und Zeit:
Irgendwo in Baden Nähe der Schweiz, daher die Kombination, es soll auch Schweizer Rollmaterial fahren. Epoche II - VI.
Anlagengröße: 85x210 cm
Gleis und Steuerung: Märklin K Gleis & MS2

In der Zeit ohne Anlage habe ich mich mit kleineren Basteleien, wie das Anmalen von Inneneinrichtungen, beschäftigt.
Bild
Meine erste selbst digitalisierte Lok (also Brückenstecker raus, und Decoder einstecken..:fool:)
Bild
Der Gleisplan ist noch unvollständig und auf der falschen Ebene, auf die Platte kommt der Schattenbahnhof mit M Gleis.
Bild

In nächster Zeit wird es dann immer häufiger Updates geben,nun ist das teuerste schon beschafft und es fehlt nur noch an Arbeit.

Mfg
Benjamin
Zuletzt geändert von Benjamin V² am So 17. Nov 2019, 12:36, insgesamt 4-mal geändert.
Lg von Benjamin :D

Meine Bahn (Neu) :
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=167971


Mein Vorbild und Wegbegleiter meines Hobbys:
https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... 6#p1757476


-Rettungszwerg-
InterRegio (IR)
Beiträge: 144
Registriert: Sa 22. Okt 2016, 12:40
Nenngröße: Z
Steuerung: Analog
Gleise: Märklin
Wohnort: Meßkirch
Alter: 43
Deutschland

Re: Rangierbahnhof Biel (Baden) Neuanfang

#2

Beitrag von -Rettungszwerg- »

Hi Benjamin,

Na das sieht ja schonmal sehr vielversprechend aus.. :)


-Rettungszwerg-
InterRegio (IR)
Beiträge: 144
Registriert: Sa 22. Okt 2016, 12:40
Nenngröße: Z
Steuerung: Analog
Gleise: Märklin
Wohnort: Meßkirch
Alter: 43
Deutschland

Re: Rangierbahnhof Biel (Baden) Neuanfang

#3

Beitrag von -Rettungszwerg- »

Hi Benjamin,

Na das sieht ja schonmal sehr vielversprechend aus.. :)

Grüße Ronny

Benutzeravatar

KaBeEs246
InterCity (IC)
Beiträge: 801
Registriert: Mi 22. Mär 2017, 20:49
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Ruhrgebiet
Deutschland

Re: Rangierbahnhof Biel (Baden) Neuanfang

#4

Beitrag von KaBeEs246 »

Hallo Benjamin,

hast mich überredet: bin dabei. :fool:

Gruß von Ruhr und Nette
Hans

Benutzeravatar

Threadersteller
Benjamin V²
InterRegio (IR)
Beiträge: 157
Registriert: Mo 6. Mär 2017, 20:26
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Gleise: M / K Gleis
Wohnort: Herdecke
Deutschland

Re: Rangierbahnhof Biel (Baden) Intermodellbau und -regio

#5

Beitrag von Benjamin V² »

Hallo
Am 06.04 war ich wieder in Dortmund auf der Messe, diesmal mit meinem kleinen Bruder.
Wie jedes Jahr konnte ich auch meinen Fuhrpark etwas aufstocken, aber erstmal gibt's ein paar Bilder.

Bild
Ein Piko ICE 4 ,sehr schön, leider viiieeeelll zu teuer.....


Bild
Der Bemo H0 Golden Pass Panoramic, hier gilt das gleiche wie beim ICE 4, leider :(

Bild
Eine Schwarzwaldbahn Garnitur beim Roco stand, erinnert mich sehr an die Hobbytrade Version, vielleicht hat Roco die doch sehr schönen Formen übernommen. Dafür wird aber irgendwann Mal gespart, und sei es in 30 Jahren...
Bild

Bild
Halle 4

Bild
Lima/ Hornbys ETR 610.


Das war nur eine sehr kurze Übersicht, die nicht einmal die wichtigsten Informationen und Neuheiten beinhaltet, mit der Zeit werden hier im Forum aber sicher ausführlichere Messeberichte auftauchen.

Bei einem Stand in Halle 7 habe ich 3 Interregio wagen zu je 15€ gefunden, auf den ersten Blick tadellos. Jedoch scheint irgendwer sie falsch bepreist zu haben, den der Verkäufer hat sich sehr über den billigen Preis gewundert, sie mir aber doch für insgesamt 45€ verkauft.
Zwei Fleischmänner (ohne OVP , ein Aimh und ein Bim) und ein Roco ARkimbz mit ,, Bistro'', das keins ist (dazu unten mehr.)

Bild

Hier die Garnitur im Einsatz, noch Recht kurz, jedoch befinden sich im Moba Zweitlager bei meiner Oma ein Bimdz, ein Bpmz in ICE Lackierung und ein Selbstgebauter Bimdzf.
Daraus ergibt sich dann der 6 Wagen Zug mit der Wagenreihung:
Aimh, ARkimbz, Bim, Bimdz, Bpmz, Bimdzf
Davor eine 103 oder 110.

Nun zum ARbimd... AKrimb ..... Arkbdzf.... :? BISTRO!! Wer denkt sich solche Abkürzungen aus?! OK, sie machen wahrscheinlich irgendwie Sinn, aber wenn man den nicht kennt, sieht man keinen.

Das Bistro ist nämlich gar keins, äußerlich stimmt alles, nur entweder hat Roco es verschnarcht die richtige Inneneinrichtung einzusetzen, oder jemand hat sich an dem Wagen zu schaffen gemacht

Bild
Hier sieht man die sich durch den ganzen Wagen erstreckenden Abteile.
Außerdem ist ein Drehgestell lose, beim hochheben des Waggons bleibt es auf dem Gleis, jedoch fährt der Wagen, wenn man ihn auf den Radsatz stellt, anstandslos bei Schub und Zug, also ist das halb so schlimm, rechtfertigt aber auch den Preis.


Auch bei der Anlage ist es weitergegangen, der Schattenbahnhof steht und in den Osterferien kommt der ,, Deckel" drauf und der Gleisplan wird komplettiert. Dafür habe ich auch auf der Intermodellbau 2 Weichen für 15€ gekauft, eine hat sogar einen Motor, ebenfalls ging ein 16 teiliges Schraubenzieherset mit, mit dem ich endlich meine Köf reparieren konnte.


Vielen Dank übrigens für die Antworten und Zustimmungen.

Mfg
Benjamin
Lg von Benjamin :D

Meine Bahn (Neu) :
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=167971


Mein Vorbild und Wegbegleiter meines Hobbys:
https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... 6#p1757476

Benutzeravatar

Johnny Ericson
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 60
Registriert: Mi 18. Feb 2015, 14:31
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Roco Multimaus + z21
Gleise: Trix C-Gleis
Wohnort: Am schönen Odenwald
Schweden

Re: Rangierbahnhof Biel (Baden) Intermodellbau und -regio

#6

Beitrag von Johnny Ericson »

Der Roco-Wagen ist im Maßstab 1:100 gehalten und ein "Hobby"-Modell. Basiert ursprünglich auf den Bm-Wagen. Da wurden lediglich ein paar Fenster verschlossen und aus Kostengründen nicht die Inneneinrichtung angepasst.

Die Fleischmann-Wagen sind in 1:93,5 gehalten; die Formen gibt's heute noch.

Benutzeravatar

Threadersteller
Benjamin V²
InterRegio (IR)
Beiträge: 157
Registriert: Mo 6. Mär 2017, 20:26
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Gleise: M / K Gleis
Wohnort: Herdecke
Deutschland

Re: Rangierbahnhof Biel (Baden) Neuzugänge eines halben Jahres und Osterferienparkettbahn

#7

Beitrag von Benjamin V² »

Hallo

@ Johnny Ericson
Ah, OK Danke für die Info.
Habe schon sowas in der Richtung gedacht.

So, in den Osterferien habe ich wieder Urlaub gemacht und beim Umräumen der Eisenbahnkisten einige Interessante Sachen gefunden, die ich euch nicht vorenthalten will. Manche davon haben auch den Weg zu mir gefunden


Bild
Hier Mein Ee 3/3 Doppel. Leider fährt die Braune nicht, sie bekommt irgendwie nichteinmal Strom, aber alle Kabel sitzen und der Schleifer ist auch OK.

Bild
Ebenfalls neu sind die 4 Schiebewandwagen Shimms der SBB

Bild
Hier ziehen eine 38 2545 und eine 50 3143 einen Güterzug über die Bodenbahn in Doppeltraktion.

Bild
Meine HAG BLS Ae 8/8, die einmotorige Variante

Bild
der Interregio drehte in geänderter Wagenreihung auch seine Runden, leider macht der Märklin Bimz (2. Wagen) keinen Schubbetrieb mit.

Bild
Und drei bei mir neue Fleischmann Dostos.

Nun soll in der nächsten Woche auf den Schattenbahnhof der Deckel drauf, Gleise sind besorgt, und Zeit sollte in den Osterferien auch sein

Mfg
Benjamin
Lg von Benjamin :D

Meine Bahn (Neu) :
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=167971


Mein Vorbild und Wegbegleiter meines Hobbys:
https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... 6#p1757476

Benutzeravatar

Threadersteller
Benjamin V²
InterRegio (IR)
Beiträge: 157
Registriert: Mo 6. Mär 2017, 20:26
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Gleise: M / K Gleis
Wohnort: Herdecke
Deutschland

Re: Rangierbahnhof Biel (Baden) Lebenszeichen und Bilder aus Offenburg

#8

Beitrag von Benjamin V² »

Benjamin V² hat geschrieben:
So 21. Apr 2019, 18:19


Nun soll in der nächsten Woche auf den Schattenbahnhof der Deckel drauf, Gleise sind besorgt, und Zeit sollte in den Osterferien auch sein

Osterferien, ja hupperle, das ist schon ne Weile her :oops: :oops:
Allerdings kann ich das rechtfertigen, das die Bahn in ihrem Baufortschritt sogar Rückschritte gemacht hat, denn ich bin umgezogen! 8)
Nun steht das Gerüst wieder und ich bin im Urlaub und kann daher Freitag wieder nach Stockach fahren und da auf der großen Anlage Fahrbetrieb machen. Bilder gibt's dann da im Threat.


Wie in fast jeden Ferien bin ich ins Badische zu Verwandten gefahren

Bild
So'n 1. Klasse ICE Abteil allein für sich zu haben hat was.

Nun war ich heute in Offenburg in der Stadt und an vielen Stellen hat man einen sehr guten Blick aufs Bahnhofsvorfeld auf dem reger Zugverkehr herrscht.

Bild
Hier rangiert eine Köf eine RB in die Abstellung

Bild
Was versteckt sich denn da hinter den Büschen?

Bild
Wer erkennt es? Der Plastikstuhl ist nur gespiegelt, der gehört nicht zur Inneneinrichtung :fool:

Bild
Es sind die beiden Siemens Mireos 463 504(-?) und 463 508-2 im bwegt Design für den Verkehr der Zukunft im Rheintal, dann auch unterstützt von Desiro HCs, die bei mir Zuhause schon als RRX fahren. Sind tolle Dinger.
Die Front der beiden ist zwar auf den ersten Blick gewöhnungsbedürftig, ich finde sie mittlerweile aber OK, auf jeden Fall nicht so schimm wie die der 1440er, die bei mir rumkurven.

Bild
Hier ist die ganze Dotra zu sehen, im Hintergrund noch eine Französische Lok und eine 151.
An dem Zug wurden wohl einige Tests durchgeführt, es sind Leute in Warnwesten ein und ausgestiegen, die Türen wurden aufgemacht und der Pantograph gehoben und wieder abgesenkt. Licht war auch drinnen an, was genau gemacht wurde kann ich aber nicht sagen.

Das soll's erstmal gewesen sein als kleines Update, Neuigkeiten zu der Anlage kommen dann in ein bis zwei Wochen.

Mfg
Benjamin
Lg von Benjamin :D

Meine Bahn (Neu) :
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=167971


Mein Vorbild und Wegbegleiter meines Hobbys:
https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... 6#p1757476


Batschi
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 320
Registriert: Sa 26. Apr 2014, 11:19
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Kontaktdaten:
Österreich

Re: Rangierbahnhof Biel (Baden) Intermodellbau und -regio

#9

Beitrag von Batschi »

Benjamin V² hat geschrieben:
So 7. Apr 2019, 16:40
Nun zum ARbimd... AKrimb ..... Arkbdzf.... :? BISTRO!! Wer denkt sich solche Abkürzungen aus?! OK, sie machen wahrscheinlich irgendwie Sinn, aber wenn man den nicht kennt, sieht man keinen.
Hier kannst du in einer langen Liste die Bedeutung der einzelnen Kennzeichnungen nachsehen; dann erkennst du sicher den Sinn.
https://de.wikipedia.org/wiki/Gattungsz ... nbahnwagen

LG Batschi
Meine Anlage Michelhausen:
viewtopic.php?f=64&t=160361

Die derzeitige Auftragsarbeit Modulanlage H0e:
viewtopic.php?f=172&t=152207

Benutzeravatar

modellbahnelektronik
EuroCity (EC)
Beiträge: 1358
Registriert: Sa 6. Mai 2017, 08:07
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Intellibox 2 / SpDrS60
Gleise: Roco / Tillig
Wohnort: Hagen
Alter: 43
Deutschland

Re: Rangierbahnhof Biel (Baden) Lebenszeichen und Bilder aus Offenburg

#10

Beitrag von modellbahnelektronik »

Hallo

Ich frage mich gerade, wo ist der Rangierbahnhof, oder wo soll er enstehen ?
Nach dem Titel zu urteilen habe ich jetzt etwas anderes erwartet.

Grüsse
Patrick
- Moderner Hauptstreckenverkehr für Nah/Güterverkehr
- Industrieanbindung
- SpDrS60-Stellwerk

Meine HO-Anlage: viewtopic.php?f=64&t=179346
YouTube: https://www.youtube.com/channel/UCfgRbZ ... R5I5hvN3wQ

Suche: Roco 73597 / Roco 62429 / ACME 90048

Benutzeravatar

KaBeEs246
InterCity (IC)
Beiträge: 801
Registriert: Mi 22. Mär 2017, 20:49
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Ruhrgebiet
Deutschland

Re: Rangierbahnhof Biel (Baden) Lebenszeichen und Bilder aus Offenburg

#11

Beitrag von KaBeEs246 »

modellbahnelektronik hat geschrieben:
Mo 21. Okt 2019, 16:15
Ich frage mich gerade, wo ist der Rangierbahnhof, oder wo soll er enstehen ?
Nach dem Titel zu urteilen habe ich jetzt etwas anderes erwartet.
Patrick, scroll mal zum Seitenanfang; das ist das Thema der neuen Anlage.

Gruß von Ruhr und Nette

Hans

Benutzeravatar

Threadersteller
Benjamin V²
InterRegio (IR)
Beiträge: 157
Registriert: Mo 6. Mär 2017, 20:26
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Gleise: M / K Gleis
Wohnort: Herdecke
Deutschland

Re: Rangierbahnhof Biel (Baden) Lebenszeichen

#12

Beitrag von Benjamin V² »

Hallo
Endlich!
Nach über einem Jahr der Planung und des provisorischen Aufbaus ist es vollbracht
Die Anlage steht in ihrem Grundgerüst mit vollständigen Gleisanlagen.

Bild

Die dreckige Platte wird noch stellenweise überstrichen, aber geglättet und von anderem Unrat befreit ist sie.

Bild

Gearbeitet wird noch etwas an der Rampe, die Steigung ist schon stark, aber nicht übertreiben, die meisten Loks die dafür gedacht sind, ziehen oder schieben die eh nicht so langen Züge ohne viel gemecker hoch, auch wenn dafür noch einige stützen unter den Gleisen erforderlich waren, um Ungleichheiten in der Steigung auszugleichen.

Bild

Hier noch eine Übersicht von der anderen Seite. Bei dem Gleis das bei der Abstellgruppe hinten etwas aus der Reihe tanzt kommt noch ein Lokschuppen hin ( also das linke, was von der ersten Weiche nach der DKW ausgeht.

Nun kann an der Weichentechnik gearbeitet werden, aber erstmal werden Testfahrten gemacht :baeh:

Mfg
Benjamin
Lg von Benjamin :D

Meine Bahn (Neu) :
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=167971


Mein Vorbild und Wegbegleiter meines Hobbys:
https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... 6#p1757476

Benutzeravatar

ManuG
InterCity (IC)
Beiträge: 541
Registriert: Sa 11. Aug 2018, 19:30
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Mobile Station
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Bayern
Alter: 28
Deutschland

Re: Rangierbahnhof Biel (Baden) Lebenszeichen und Bilder aus Offenburg

#13

Beitrag von ManuG »

Hallo Benjamin,

sieht schön aus, mit ordentlich Gleisen zum spielen aber nicht überladen. Was kommt denn an Landschaft hin?
Gruß
Manuel

Meine Anlage: Kleinstanalge Alpenland in H0

viewtopic.php?f=64&t=161382

Bild

Benutzeravatar

KaBeEs246
InterCity (IC)
Beiträge: 801
Registriert: Mi 22. Mär 2017, 20:49
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Ruhrgebiet
Deutschland

Re: Rangierbahnhof Biel (Baden) Lebenszeichen

#14

Beitrag von KaBeEs246 »

Hallo Benjamin,
hinter der Bogenweiche liegen die Gleise zu eng beieinander. Wenn du die Bogenweiche um 1/2 Bogenschiene weiter in den Bogen legst und dann an beiden Gleisabgängen je 1/2 Schiene (da kannst du noch durch Verwenden von Normalkreis- oder Parallelgleisschienen geringfügig variieren) ergänzt, bringt das die beiden Gleise auf einen ziemlich vorbildgerechten engen Gleisabstand, ohne dass du deinen Rangierbahnhof viel verschieben müsstest. Probier's mal aus, wenn es noch möglich und nicht schon alles endgültig befestigt ist.

Gruß von Ruhr und Nette

Hans

Antworten

Zurück zu „Meine Anlage“